Nachrichten

Diskussion - Konsequenz aus Attentat in Paris

Donnerstag, 15. Januar 2015 , von Freeman um 20:00

Hier ein Veranstaltungshinweis über die Diskussion am Freitagabend:

Internetkonferenz am 16.01.2015 um 20:00 Uhr über:

"Konsequenz aus Attentat in Paris - nutzt der Staat den Terror als Angriff auf die Meinungsfreiheit oder zu dessen Schutz".


Nehmt an der Live-Diskussion teil und stellt Fragen die euch beschäftigen.

Hier ist der Link für mehr Information und zur Anmeldung.

Scrolled runter und meldet euch für die Zugangsdaten an.

insgesamt 2 Kommentare:

  1. strongtools sagt:

    Freeman, du der Konferenz gestern:

    deine Mutmaßung die Merkel würde erpresst. Gar nicht nötig, die hat sich denen schon angebiedert als der Schröder noch Kanzler war und sich auf deren Frequenz eingetuned.

    Man hat sie als brauchbare Marionette erkannt, ins Amt gehoben und dann irgendwann auf einem BILDERBERGER-Treffen zugeraunt: "Ms. Merkel, all your Problems in Germnany ... sehen Sie die mal von UNSERER Seite, die der Neuen Weltordnung. Dann gibt es nämlich keine Probleme mehr. Je mehr Unzufriedenheit, je mehr Krawalle, je mehr Schulden usw., um so eher greift unsere Lösung für alle.

    Und die dumme Gans hat´s geglaubt. - Nein, die brauchst du nicht zu erpressen, wobei sie natürlich weiss: notfalls kriegt sie einen auf die Birne. aber solange sie spurt setzten wir Al Kaida nicht in Germany ein.

  1. Richtig strongtools...
    Al-Qaida aka CIA ^^

    und Merkel mit dem Kopf ganz ganz tief im Hintern der USA ;-)