Nachrichten

Merkel kapituliert vor den Amis

Mittwoch, 29. Januar 2014 , von Freeman um 18:00

Bei ihrer neuesten Regierungserklärung hat Merkel wieder bewiesen, was für eine Landesverräterin sie ist. Noch mehr den Amerikanern in den Arsch kriechen geht gar nicht. Stellt sie doch die unfassbare Behauptung auf, einen besseren Partner als Amerika könne man sich gar nicht wünschen. Dann gipfelt die Unterwürfigkeit von Merkel in der Aussage, sie hätte keinen Hebel um die Geheimdienstpraktiken der USA gegen Deutschland zu beenden. Ach ja? So eine Lüge lassen sich die Deutschen gefallen? Wer das tut verdient keinen Respekt mehr.

Merkel sitzt auf ihrem fetten Hintern, zeigt ihre Handgeste und erklärt,
warum sie Deutschland vor Spionage nicht schützen kann.
Ich wüsste schon einen sehr effektiven "Hebel" den man anwenden könnte. Man müsste nur den Schalter für die Stromzufuhr zu den amerikanischen Besatzungsbasen umlegen, damit die Amis mal im Dunkeln sitzen und nichts mehr geht. Denen würde ich einfach den Strom abdrehen. Natürlich würde ich das mit den Worten begründen, es wäre nur eine technische Panne die man bedauere. Pannen passieren eben und sind nicht zu vermeiden. Obama benutzt ja die Pannen-Ausrede auch für das Abhören von Merkels Handy, von dem er wie ein Unschuldslamm gar nichts gewusst hätte.

Dann kann es noch rein zufällig zu einem Wasserrohrbruch kommen, weswegen man die Wasserzufuhr abdrehen muss. Dauert natürlich ewig diesen Schaden zu reparieren. Die Zufahrtstassen sind auch schon längst reif für eine Sanierung und deswegen muss man sie aufreissen und Baustellen mit Strassensperren sind notwendig. Dient alles nur der Sicherheit, würde ich erklären. Hallo, mit uns machen sie es ja auch dauernd, erklären die Einschränkungen der Freiheiten als notwendige Sicherheitsmassnahmen nur zu unserem Schutz und Wohl. Die Amis würden dann schon merken woher der Wind bläst.

Was können sie dagegen machen? Nichts!

Wenn die Amis sich darüber beschweren, würde ich denen kalt ins Gesicht sagen, wenn es euch nicht passt, dann steht es euch frei zu gehen. Niemand hält euch hier und niemand will euch hier. Haut ab und kommt nie mehr wieder. 70 Jahre Besatzung sind mehr als genug. Und eure NSA-Spione und CIA-Agenten könnt ihr gleich alle mitnehmen. Wenn wir einen erwischen wie er deutsche Gesetze verletzt, landet er im Gefängnis. Aber was macht Merkel und die ganze Verräterbande in Berlin? Nichts. Als Amerikaner würde ich nur noch lachen und mich köstlich über den deutschen Pudel amüsieren. Gib Pfötchen, ja brav und jetzt sitz.

Wie ist es möglich, dass der einzige Patriot der die Interessen Deutschlands vertritt nur noch Gregor Gysi ist? Es geht sogar noch weiter. Ausgerechnet ein Linker fordert den Schutz vor der Industriespionage der NSA und verteidigt die deutsche Wirtschaft. Keiner der sogenannten Wirtschaftsparteien tut es. Auch in dieser Hinsicht ist die Welt auf den Kopf gestellt. Bei seiner Rede vorgestern hat er wieder deutliche Worte gefunden.

"Wirtschaftsspionage hat mit dem Kampf gegen den Terrorismus gar nichts zu tun. Dass die Bundesregierung nichts macht, um die 80 Millionen Bundesbürger vor Ausspähung zu schützen, ist schon ein starkes Stück. Aber das sie auch nichts macht, um die Unternehmen vor Spionage durch die Amerikaner und Briten zu schützen, finde ich geradezu grotesk. Damit verletzen sie ihren Amtseid, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden," sagte Gysi.

"Diese unterwürfige Haltung der Bundesregierung gegenüber den USA geht einem Grossteil der Bundebürger zunehmend auf die Nerven. Und ich denke das wir im Jahre 2014 verdient haben ein in jeder Hinsicht souveräner Staat zu werden. Und wenn wir in jeder Hinsicht souverän werden wollen, müssen wir den USA zeigen, dass wir Grenzüberschreitungen nicht dulden."

Abschliessend sagte Gysi: "Wer Freundschaft will muss Unterwürfigkeit aufgeben. Mit Unterwürfigkeit erntet man nur Respektlosigkeit, Herabwürdigung, nicht ernst genommen zu werden, aber niemals Freundschaft."



Wenn Merkel der deutschen Öffentlichkeit erklärt, sie ist als Kanzlerin nicht in der Lage die Spionage der USA gegen Deutschland zu beenden, dann ist sie unfähig das Amt zu führen und müsste sofort zum Rücktritt gezwungen werden. Dann muss sie von jemand ersetzt werden der es kann. Die Ausrede, Deutschland ist nicht souverän, ist dummes Geschwätz. Es liegt nur am festen Willen sich gegen die fremden Mächte durchzusetzen.

insgesamt 42 Kommentare:

  1. sven B sagt:

    Manchmal wünsch ich mir nen Volksaufstand in Deutschland, es staut sich so viel Wut in mir auf. Ich wünschte ich könnte helfen...

  1. Merkel steht auf der Gehaltsliste der NWO. Deren Motto: Die Depression fördern und eine Neue Ordnung schaffen.Die steht unter amerikanischer Regie.Angie bekommt einen Ehrenplatz als Vernichterin eines freien Europas.Level 3, eine NSA Firma, darf offiziell unsere Daten klauen.Die Firmen müssten Kopf stehen. Oder planen die alle schon ihre Auswanderung?

  1. Mal wieder ein guter und meiner Meinung nach ein Beitrag der der Wahrheit entspricht. Mir ist auch klar, daß Merkel und der Rest dieser verlogenen Politmarionetten und Volksfeinde im Sinne der usa handeln (müssen).Bei den "Linken" bin ich mir nicht so sicher....Der Grund für das Verhalten von Merkel ist, daß es keinen Friedenvertrag zwischen den Allierten und Deutschland gibt, das bedeutet, dass die amis und Konsorten hier walten und schalten können, wie sie wollen. Wir sind eine Kolonie der amis und es existiert ein Waffenstillstand, der jederzeit und OHNE BEGRÜNDUNG außer Kraft gesetzt werden kann. Wir werden von usrael regiert, deswegen auch einseitige Bericherstattung in den Medien, Kriegseinsätze im Banner der "Humanitären Hilfe", "Vereintes Europa", Einheitswährung. Die Besatzer haben da so ihre Pläne mit uns und werden tatkräftig von unserer Politikerkaste unterstützt.

  1. Und wisst ihr was das Schlimmste ist? Was der echte Skandal ist?Diese ehemalige FDJ Sekretärin, Bilderbergerin, NWO Marionette und Volksverräterin Merkel, wurde vor wenigen Monaten zum dritten Male von unserem verblödeten Dummvolk gewählt. Zwei Regierungsperioden hatten noch nicht ausgereicht um unseren hirnlosen Mitbürgern die Augen zu öffnen. Nein, sie wurde ein drittes Mal gewählt, und ich hoffe wirklich das jene die sie wählten, noch in den "Genuss" der Konsequenzen kommen. Enteignung, Verbot jeglicher Meinungsfreiheit, bzw. was noch davon übrig ist,Verlust aller noch vorhandenen Bürgerrechte, bis hin zur völligen Versklavung. Und dann werden sie heulen, "wir habens nicht gewußt". Aber dann wird es zu spät sein!
    Schande auf unsere Mitbürger! Ich könnte nur noch kotzen

  1. Ein Aufstand wird kommen - gezielt und durchstrukturiert so wie man es von Deutschland kennt. Erst wenn die kritische Masse erkannt hat was wirklich passiert ist.. wird sich der Umsturz etablieren. Einzelkämpfer gibt es zuhauf und haben keine Chance. Deutschland ist stark und auch wenn man uns abhört, hat der Ammi Angst.. nicht umsonst sind wir bespickt mit derren verdammten Drecksbasen. Ich wünsche mir echt das ich diesen Umsturz miterleben und mit ankurbeln kann. Deutschland ist der Schlüssel für eine bessere Welt.. wenn wir es schaffen und uns nicht mehr fremdlenken lassen ala Hitler Kohl Merkel.. dann wird sich die Welt verändern und das zum positiven für alle Völker. Dennoch muß man sich fragen wie es soweit kommen konnte, alles Gute in uns unsere menschliche Naivität wurde schamlos mißbraucht. Es sind geschickte Schachzüge die durchgeführt werden, das muß man sagen. Deutschlands Wirtschaftskraft wird benutzt. Ständig Meldungen wie gut doch die Wirtschaftskraft hier sei aber nix kommt beim Volk an.. was schreib ich eigentlich davon. Jene die hier lesen wissen was Sache ist. Nur durch uns wird das Böse fetter und fetter und nur durch ein kollektives erwachtes Bewusstsein wird der Wandel eingeleitet werden.

  1. ich hoffe wenigstens, dass der ChaosComputerClub in deutschland noch was erreichen kann auf dem juristischen wege.---KLICK die klage wird ja zurzeit behandelt. da muss die linke auch am besten ran und mitziehen.
    DieLinke = die einzige partei, die man wählen kann. der rest ist usraziofaschobanksterabschaum und vasallenförderer.

  1. Kai sagt:

    Man muss doch mal klar sehen wir Deutsche sind die Hure Amerikas seit 1945 Die Amis haben uns die Eier abgeschnitten dem Deutschen Volk eine Gehirnwäsche verpasst und uns zu Untertänigsten Stiefellecker gemacht.Es wird uns ständig erzählt das Europa das beste für Deutschland ist.
    Was ist aber wenn in der Zukunft der Traum von einen Gemeinsamen Europa scheitert?
    Wer ist dann wohl mal wieder schuld? Natürlich die Deutschen!
    Und was wird dann aus uns?

  1. nemi sagt:

    "Oder planen die alle schon ihre Auswanderung?" fragt @Anne Nichtpoc. Frau Merkel jedenfalls hat bereits vor ca. 4 oder 5 Jahren Land in Südamerika gekauft - wusstet ihr das? War eine kleine Meldung seinerzeit, die kein großes Aufsehen verursachte. Die Quelle mit Datum und dem genauen Staat müsste ich noch mal raussuchen.
    Wozu kauft man Land in einem anderen Erdteil, wenn man es nicht eines Tages bewohnen möchte?

  1. humanity sagt:

    LEIDER lesen noch zu wenige ASR...wenn diese realitäten in den msm stehen würden/könnten, sähs in dl bzw. überhaupt anders aus................................ doch leider sind diese msm in händen derer, die nicht an der wahrheit interessiert sind, sondern zwar interessieren wollen, doch nicht für die wirkliche wahrheit, sondern es soll IHRE konstruierte wahrheit wiedergegeben werden.
    darum ist es gut, dass es das internet gibt - denn ich wär nie soweit in meiner erkenntnis gekommen, wenn es dieses medium nicht geben würde: darum danke an Bill (rechnung) Gates...dafür danke ;-)

  1. codec7 sagt:

    "So eine Lüge lassen sich die Deutschen gefallen? Wer das tut verdient keinen Respekt mehr."

    Danke Freeman, für die wahren Worte! Es ist wirklich unfassbar, wie Zombie-haft ein Großteil der Deutschen hier agieren!! NSA - Spionage der Privatssphäre stört sie nicht, wenn die Amis in Deutschland neue Basen bauen und der Bund bzw. der deutsche Steuerzahler Hunderte Millionen Euro zahlen muss, stört sie nicht, der Fakt, dass US Konzerne wie Starbacks, etc. so gut wie keine Steuern in Deutschland zahlen wird akzeptiert, dass die Amis mit ihrer unendlichen Arroganz und Aggression die Welt zerstören stört ebenso sie wenig...usw..!!
    Das kann kein normaler Menschenverstand fassen!!!
    Und nochmal ganz klar...ES WIRD KEINER AUFWACHEN, dass ist die größte Illusion, dies zu glauben. Es ist wirklich die Matrix in der die meisten Menschen sind und so leben wollen. Der Zug ist längst abgefahren! Es wird in sehr naher Zeit ein sehr großes Übel kommen, was noch keiner erlebt hat. Es kann niemand mehr stoppen, da alles längst außer Kontrolle ist!

    Trotzdem, die Welt ist immer noch schön und es gibt immer noch tolle Menschen mit Verstand und reinem Herzen!!


  1. codec7 sagt:

    @anita heilbrecht

    "Die Besatzer haben da so ihre Pläne mit uns und werden tatkräftig von unserer Politikerkaste unterstützt"

    Da stimme ich dir zu.

    Die Erwartungen der USA an Deutschland sind enorm gewachsen.
    Man spricht bereits von einem Nachholbedarf und "dass man Afrika nicht den Chinesen überlassen dürfe", wie es der frühere
    deutsche Botschafter in den USA und Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, ausdrückte. Deutschland sollte sich politisch, wirtschaftlich und, wo nötig, auch militärisch engagieren.
    (Hallooo???...man spricht hier von der Afrikanischen Union, also einer Staatengemeinschaft wie die EU, in die man einfach so einmarschiert)

    Wie abstoßend...das Gesindel Ischinger und Co.!!

    Übrigens schon vergessen, dass damals auf der Berlinkonferenz Afrika beliebig aufgeteilt wurde und im Zuge der Kolonialisierung über 100 Milionen Afrika getötet wurden?

    In dieser Woche gab es schon die passenden Headlines in den Mainstreammedien "Uran, Gold, Diamanten, Mineralien -
    Deutschland entdeckt Afrika". Das erinnert stark an die Zeit und Propaganda von damals!

    Und dass Deutschland sich natürlich auch an dem US-Krieg gegen China in Afrika beteiligen soll, gehört zur Knechtschaft der BRD! Da kann dann wieder ein Oberst Klein (wie in Afghanistan) mal eben über 100 Menschen versehentlich killen. Aber das wird ja nun auch mit Drohnen gemacht, die Deutschland bald erhalten wird. Die steuert man dann vom deutsch-amerikanischen Afrikom Stützpunkt in Stuttgart!

  1. Le Doc sagt:

    Sven fragte, was kann man tun. Sven, geh zur EU Wahl im Mai und wähle NICHT die etablierten Parteien. Ich sage es ganz deutlich, ich wähl die AfD.
    Auch deswegen...
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1190761-1-10/freibrief-fuer

  1. Ella sagt:

    @nemi

    soweit ich gelesen habe, soll sie
    Land bzw. eine Fam in Uruquay gekauft haben.

    Flucht nach Suedamerika scheint Methode zu haben, Honeckers Margot, lebt ja auch noch dort bzw. hat viele Jahre da gelebt und Rente erhalten.
    Sueamerika scheint ueberhaupt eine grosse Anziehungskraft fuer Volksverraeter und Elite zu haben.

    Auch die Bushfamile hat in Suedamerika in grossem Stil Land gekauft, soweit mir bekannt in Chile.

    Merkel hat nicht vor den Amis kapituliert.

    Nein , sie ist
    eine willige und geschaetzte Helfershelferin von Usrael und spielt groeses Theater
    fuer ihr sogenanntes.seit vielen Jahren von der Frankfurter Schule und mit ewiger Schuld beladenen Wahlvolk.

    Wuerde gerne wissen fuer viele Silberlinge sie sich verkauft hat oder "nur"fuer eine Farm in Uruquay?

  1. Ella sagt:

    @nemi

    soweit ich gelesen habe, soll sie
    Land bzw. eine Fam in Uruquay gekauft haben.

    Flucht nach Suedamerika scheint Methode zu haben, Honeckers Margot, lebt ja auch noch dort bzw. hat viele Jahre da gelebt und Rente erhalten.
    Sueamerika scheint ueberhaupt eine grosse Anziehungskraft fuer Volksverraeter und Elite zu haben.

    Auch die Bushfamile hat in Suedamerika in grossem Stil Land gekauft, soweit mir bekannt in Chile.

    Merkel hat nicht vor den Amis kapituliert.

    Nein , sie ist
    eine willige und geschaetzte Helfershelferin von Usrael und spielt groeses Theater
    fuer ihr sogenanntes.seit vielen Jahren von der Frankfurter Schule und mit ewiger Schuld beladenen Wahlvolk.

    Wuerde gerne wissen fuer viele Silberlinge sie sich verkauft hat oder "nur"fuer eine Farm in Uruquay?

  1. Matthias sagt:

    Ich glaube einige der ASR Leser haben noch nicht verstanden, dass es nicht um Merkel als Person geht. Geht Merkel, kommt der Nächste. Die Bilderberger sorgen schon dafür. Das ist eine der wenigen Dinge in der Politik, auf die wir uns tatsächlich verlassen können. Es bringt nichts eine Marionette zu beseitigen, wenn der Spieler die Ersatzpuppe bereits vorbereitet hat. Ich bin stolz ein Deutscher zu sein. Jedes Volk braucht einen starken Vorreiter. Diese hatten wir in der Geschichte immer. Z.B. Dichter, Denker .... Nur aktuell sehen wir noch nichts. Wir Deutschen sind sehr verkopft und haben zuwenig Mut etwas aus Leidenschaft heraus zu tun, weil die vermeintliche Vernunft klarer scheint.

    Wichtig für uns wird sein, dass das was wenige bisher sehen immer mehr verbreiten und somit zum Mainstream machen. Im Prinzip das vorherrschende mit den eigenen Mitteln bekämpfen.

  1. GlobiGlobus sagt:

    Ja die Tante Merkel ist ferngesteuert von den USA. Warum kauft sie sich nicht ein abhörsicheres Handy. Ich habe selber recherchiert: das gibt es nä,lich. Aber es kostet halt noch einige Euros mehr, denn die anzurufenden Partner brauchen auch so eins. Tante Merkel: Du hast doch Physik studiert. Aber ihr Gequatsche geht vielleicht nicht so tief und will wissen was ihr Männchen heute abene für sie kocht. Interessiert doch keinen.
    Die EU muss eigene Internetkabel aufziehn und sie abhörsicher machen. Die Industriekonzerne müssten sich auch gegen Spionageangriffe technisch schützen können. Ist sicher möglich.
    Das Personal in jeder Ami Botschaft muss auf 3 Leute reduziert werden: Botschafter, Putzfrau und vielleicht noch einen Chauffeur. WArum haben die eine ganze Armada von "Diplomaten".
    Stromsabstellen: gute Idee. Bitte auch Wasserzufuhr abstellen. Sollen sie doch Colas saufen...

  1. Und dann heißt es wieder die bösen Deutschen Faschisten wollen das 4. Reich errichten? Anschließend ist die Israel-Amerikanische Elite fein raus und kann den Nationalsozialisten alles in die Schuhe schieben. Wiederholt sich etwa die Geschichte? Wollen sich die Deutschen etwa wieder für irgendwelche Machtspiele einspannen lassen? Ich jedenfalls durchschaue das Spiel rechtzeitig, mache bei dieser Runde Doppelspielchen nicht mit! Alles läuft wieder mal auf den Countdown hin, USA gegen Russland, Russland gegen China, China gegen USA oder alle gegen alle. Diesmal wird nicht Punkt zurückgeschossen, sondern erst gewartet, bis der sichtbare und tatsächlich aggressive Feind angreift, dann ist man wenigstens moralisch auf der sicheren Seite, egal wie es dann endet.

  1. @Matthias 08:03
    "Ich glaube einige der ASR Leser haben noch nicht verstanden,..."

    vielleicht trifft das auf asr frischlinge zu. sonst wirst du hier überall begriffe lesen wie "marionette" "puppen" "austauschbar" "politdarsteller" "berufspolitiker" "polithure" etc.
    keine sorge also, hier gibt es kein wissensdefizit.
    man schraubt auch gerne ein langes wort, die weltverbrecher beim namen nenne und zusammenreihen.

    wer feierte seine privaten geburtstag im kanzleramt? diese sorte von verwirkten seelenlosen fleischmassen sind es, die die welt bremst und zerstörung fördert. zur hölle mit der banksterbrut.

  1. claude sagt:


    objektiv betrachtet,ist die macht der meinungsmanipulation grösser als die wirtschaftliche,militärische,politische.

    ohne die propagandaindustrie der us/westeliten würde das westsystem von heute auf morgen zusammenbrechen.
    wäre die us bevölkerung nicht über generationen gebrieft worden,das sie das herrenvolk sind.
    die weltpolizei,die guten,die ihr land mit waffen "verteidigen"müssen...
    (ausser sadisten=kaum unter kontrolle zuhaltenden menschen) würde sich niemand freiwillig in lebensgefahr bringen und andere menschen niedermetzeln.
    nach vietnam fand ein umdenken in den soziopathischen hirnen der us führung statt.
    aus gefahr vor massenhaften meutereien,wurden nicht die "friedenseinsätze"begrenzt.
    der krieg wurde für die soldaten komfortabler gemacht.
    "neben den zahllosen us heldenfilmen,die bis ende der 80er kommunisten niedermetzelten.
    die lücke bis nine eleven ausserirdische zu füllen hatten und ab da der islam an der reihe war.
    nicht zu vergessen,der nazifilm.
    seit generationen eine sichere "oscarbank".der letzte gerechte kriegseinsatz amerikas."
    ob risikominimierende luftschläge,flächenbombardierung,splittermunition,streubomben,uranmunition,1 klasse verpflegung.
    bis zu heutigen in "heimarbeit" zu erledigenden kampfdrohneneinsätzen.
    oder...der gipfel der perversität,kitas für die bundeswehr.
    nicht die anzahl der waffen enstscheidet heute,sondern die gefügigkeit derjenigen die die bombenlucken öffnen,oder den abzug ziehen.
    wacht die us bevölkerung auf,ist es auch um die macht der manipulateure,profiteure,deren wirtschaftbossen,bankstereliten geschehen.
    erst wenn deren macht gebrochen ist,hat die menschheit eine chance.

  1. drdre sagt:

    Ja es ist bekannt, dass Merkel nach der Wende einen CIA Mann als Berater bekam. Ihre Kriecherische Art vor den Amis , hat damals G.W. Bush so zusammengefasst, als Sie sich für Schröder entschuldigte, der keine Soldaten in den Irak senden wollte. O-Ton: Sie ist so demütig. Ja, mehr braucht es auch nicht.

  1. Ropeka sagt:

    Deutschland untersteht immer noch der Besatzung durch die USA. Ein souveränder Staat hat eine Verfassung - Deutschland nicht. Warum unterschreibt ein gewählter Kanzler die sog. Kanzlerakte vor den Alliierten. Deshalb hat die Merkel fast "recht" mit Ihrer Aussage: Wir können nicht......
    Nur sie sollte dann auch bis zum Ende ehrlich bleiben und die USA einfach als das nennen was sie sind: Besatzer und keine Freunde.

  1. Um nochmal das Thema Landkauf Merkels in Südamerika aufzugreifen. Es sollen vor einigen Jahren im Namen von Blackwater 12h Land in Paraguay gekauft worden sein. Auf dem auch die Bushs Anwesen besitzen. Viele Bewohner der Gegend berichten von Deutsch/Jüdischen Häusern mit Hakenkreuzsymboliken. Vielleicht kann Freeman ja irgendwan ne Reise dorthin anfeuern um näheres rauszukriegen. Ein Deutscher wollte wohl vor kurzem dort Land kaufen und der Taxifahrer soll nur gesagt haben.. na eure Merkel hat ja auch Land bei uns gekauft.

  1. Was sollen wir denn von den Vertretern der Fremdherrschaft und ihren Propagandisten hier erwarten?

    Dazu: die brandneue Studie, die auch die neuesten Erkenntnisse aus der Hirnforschung und NLP berücksichtigt:

    „Die erfolgreichsten Gehirnwäsche-Techniken. Der Globalisierungs-Fanatiker. Ein Psychogramm der Westlichen-Werte-Demokratie“.

    Zusammenfassung: http://www.gsm-grunwald.de/Gehirnwaesche_Zsfg.pdf
    http://www.gehirnwaesche.info/

  1. B Duffner sagt:

    so....seit mind. 1 Jahr lese ich mit *Freude*diesen Blog...an dieser Stelle möchte ich mich von ganzem Herzen bei Freeman bedanken...... inzwischen weiß ich nicht mehr wohin mit meiner Wut.... Was können wir denn tun?????? Ich möchte einfach nur noch aktiv werden und vor allem für die Zukunft meiner kleinen Tochter kämpfen.... Aber wie????

  1. edelpreusse sagt:

    Falsche Überschrift.
    Eine Kapitulation setzt doch einen vorherigen Kampf gegen irgendwen/-was voraus.
    Die Merkel oder welcher Kanzler auch immer ist doch aber von der Elite eingesetzt worden.
    Also was soll/kann man da anderes erwarten? Das ist m.M. nach naiv.
    Auf die historisch Hintergründe warum insbesondere Deutschland Ziel zionistischer Intervention ist,
    habe ich hier -http://alles-schallundrauch.blogspot.fr/2014/01/berlin-beschliesst-ende-der-us-besatzung.html-
    edelpreusse sagt:17. Januar 2014 03:30 - schon verwiesen. Wobei ich vergaß anzufügen, daß Deutschland/Germanien
    im Gegensatz zum Rest der Welt nie eine Sklavenhaltergesellschaft war. Auch das macht Deutschland
    zum prädestinierten Ziel der Zionisten. Denn genau dies - Sklaven als Untertanen - ist ihr Ziel.
    Die Annahme, daß die Deutschen politisch besonders naiv wären, halte ich übrigens für falsch.
    1. Glaubst du etwa Freemann, in der Schweiz sei es grundsätzlich anders?
    2. Eingedenk des 17.Juni und des 9.Novembers könnte man in D eher vom Gegenteil ausgehen.
    Aber daraus wurden halt Lehren gezogen. Oder glaubst du etwa die Panzer würden nicht wieder rollen?
    Eine gewichtige Rolle spielt weiterhin der eingeimpfte Schuldkomplex. DAS! ist die universelle Allzweckwaffe
    zur Begründung von allem und jedem in D. Nicht umsonst steht die Überprüfung seiner Stichhaltigkeit unter Höchststrafe!
    Wenn du wissen willst wer dich beherrscht, finde heraus wen du nicht kritisieren darfst!

  1. Xentor sagt:

    Und das wundert jemanden?
    Wer wehrt sich schon gegen seinen eigenen Boss?
    Wer glaubt auch nur, das jemand der so unterwürfig und "Probleme aussitzend" wie Merkelpersönlichkeiten das täten?

  1. Unknown sagt:

    Die Deutschen racken seit dem IIWK durch wie die Bekloppten und inzwischen sind 8 Millionen (mindestens aufstockend) auf H4 Leistungen angewiesen.
    Wo ist nun der ganze Lohn der jahrzehntelangen Arbeit geblieben? Die Lösung findet man im Finanzsystem. Erstaunlicher Weise gab es dazu vor kurzem einen Film bei der ARD (ABER WIEDER NACHTS) wo gezeigt wurde, dass das erste Geld aus den USA rangeschafft wurde. Deutschland wird als Werkbank ausgenutzt und am Ende, bei einem globalen Crash, stehen wir genauso nackt da wie Griechenland & co.

  1. Andalexba sagt:

    In Berlin regieren Quislinge, unterwürfige Marionetten die gegen das Volk handeln und es rücksichtslos aussaugen. Meine Hoffnung beruht auf dem was die Bibel sagt, das Jesus Christus wiederkommt, das der Zorn des Lammes gross sein wird über die die sich jetzt feiern lassen und prassen während sie die Menschen zerstören.
    Eine Schande auch die Kirchen die für das Linsengericht staatlicher Anerkennung und Pfründe dem Armen nicht helfen und HERRN verraten.
    Jesus Christus kommt wieder und richtet sein ewiges Friedensreich auf.

  1. Angela Merkel haben sie keinen Funken Liebe zu dem eigenen Vaterland?
    Ich kann sie nicht verstehen, das Land so zu zerstören und deren Volk zu hintergehen.

    Dies wären meine ersten Worte an unser ach so beliebtes Staatsoberhaupt.

    Ich weiß nicht ob sie von den Amerikanern, durch das noch geltende Besatzungsrecht, gezwungen wird soetwas zu sagen!

    Danke Freeman, dass du versuchst den Deutschen zu ihrem Patriotismus zurückzuführen.
    Ich glaube dafür ist bereits alles zu spät, so wie die Wahrheit verleugnet, und ignoriert wird.
    :(
    Selbst Bismarck hätte wohl diesem Land den Rücken zugewandt!

    Wir müssen etwas tun, villt besteht doch noch Hoffnung. Das Problem ist, dass es nicht nur Deutschland betrifft. Wobei andere Länder solch gravierende Unterjochung durch die USA nicht mitmachen würden. Nur die Deutschen, deren Identität beraubt.

  1. Lara Soft sagt:

    Ob Sie kapuliert?.
    Dann muss sie vorher für ihre Heimat leidenschaftlich Stellung genommen haben.
    Sie folgt vielmehr ihrer geistigen Programmierung.
    Sie befolgt nur die Vorgaben und liest die Reden die man für sie geschrieben hat. Ihre Denke ist das der USreal und Europa, die deutsche Identität auslöschen sollen.

    Wer von dieser Art Politik Befreiung für das deutsche Volk erhofft, wird in Fesseln erwachen.

    So ist es die Aufgabe eines unterdrückten Volkes. Sich friedlich für eine Reform des Systems in allen Bereichen einzusetzen. Wenn man die Wahl hat zwischen der Pest und die Cholera, so sucht man sich ein Heilmittel und geht den Weg wo solche Krankheiten keine Chance mehr haben.
    Und diese krankhaften Systeme gehören mit friedlichen Mut angegangen. Man halte stets im Hinterkopf: "Ein vorhandenes Problem löst man nie mit der Denkweise die es verursacht hat".

  1. Lockez Balla sagt:

    Ist es nicht etwas merkwürdig daß einige internationale NWO-Politschranzen, nicht nur IM Erika, sich Ländereien in Südamerika gekauft haben ?

    Naja, nun wissen wir ja wo die sich rumtreiben werden wenn es krachen sollte.

    @Le Doc:

    Dann wähl doch deine verkackte Wendehalspartei Afd!
    Diese Partei ist genauso Asozial und Euro-Fan wie die anderen NWO Parteien CDU/CSU-SPD-GRÜNE!
    Mich nervt einfach dieses angebete der AfD, denn das sind keine Götter sondern nur gesteuerte Polithansel.

  1. freethinker sagt:

    "Die Ausrede, Deutschland ist nicht souverän, ist dummes Geschwätz.", ist der zentrale Satz im Text. Dieser Spruch wird benutzt, um den alles beim alten, schlechten, abhängigen belassen zu können.
    Mir fällt zu Merkel nichts ein, schon lange nichts mehr. Eine Erbärmlichkeit und Unterwürfigkeit wie man sie sich schlimmer nicht vorstellen kann.
    Diese Person erntet 0,00000000000000 Respekt, solche Personen fahren den Karren mit ihrer Inaktivität nur immer noch tiefer in den Dreck. Solche Leute gehört mal ein kräftiger Tritt in den Allerwertesten, das die endlich mal aufwachen.
    Gut Merkel müsste eigendlich schon lange OUT sein. Das soetwas sich immernoch halten kann, hat bestimmte Gründe. Der Wichtigste ist, dass man den deutschen Michel für dumm verkauft, mithilfe der Propagandamedien, die die Leute steuern, welche die Merkel als Marionette einsetzten. Schlimmer ist aber, dass das gesamte politische Umfeld, außer einigen Linken, sich dieser Merkel unterstellen. Es muss mal richtig rappeln in der Republik, so dass dieser Politikclan, diese deutsche Einheitspartei, vollständig erneuert werden kann.

  1. godo23 sagt:

    Hallo lese hier schon sehr lange mit und habe auch schon viele Artikel von Dir Freeman verlinkt oder daraus zitiert. Bezüglich Merkel möchte ich an ihre "Vorstellung" in Washington erinnern als sie noch Oppositionführerin war und Schröder nein zum Irakkrieg sagte. Im Karneval wurde sie damals schon mit dem Kopf im Hintern von Bush abgebildete. Das juckt die gar nicht, seither hat sich nichts geändert. Die "Dame" weiß, solange sie den US- und Zionistenbossen hinten reinkriecht bleibt sie an der Macht. Nur das zählt, das Wohl des Deutschen Volkes nicht.

  1. Unknown sagt:

    Den Amis den Strom abzudrehen, würde nicht funktionieren.
    Die brauchen nur ihre Notstromaggregate anzuwerfen und alles ist in Butter.
    Nein, den Amis käme man nur bei, indem man sämtliche Beziehungen abbricht -vor allem die wirtschaftlichen-, aber dazu sind die verblödeten Speichelleckersklaven ja nicht einmal ansatzweise fähig. Dieses Volk und seine Regierung ist völlig verkommen und nur ein erbärmliches Zerrbild eines selbstbestimmten Landes.

  1. Tino Müller sagt:

    Hört sich blöd an. Aber vor kurzem saß ein bildreporter in einer latenighttalkshow ich glaube im zdf. Da ging es wohl um Syrien. Ich hörte mir das an. Dann sagte der Reporter er sprach auch mit Merkel ausserhalb des Protokolls. Merkel habe persönlich eine ganz andere Meinung, was in Syrien abgeht, als sie in der Öffentlichkeit vertritt. Ich gehe also davon aus, das sie schon die Wahrheit kennt. Man muss sie nur dazu bringen diese Meinung auch öffentlich zu sagen. Merkel ist nächsten Freitag in Weimar in der WeimarHalle.....

  1. Das Problem ist aus sicht unserer Politiker,das Deutschland immer noch aufgrund von Geheimklauseln als "Feindstaat" gilt,d.h. die Amis können sofort und ohne weitere Kriegserklärung morgen die Kölner Innenstadt bombadieren.Und wer soll sie auch daran hindern,die Bundeswehr?Deren Flugzeuge stürzen doch schon in Übungen ab,von einem Krieg ganz zu schweigen......Nein, man hat uns voll an den Eiern und unseren Politikern fehlen selbige, um etwas daran zu ändern.Und sein wir mal realistisch,die Amis "würden" Morgen die kölner Innenstadt bombadieren, wenn sie damit Deutschland weiter unter kontrolle halten können.Zeitgleich würde man mit Predatordrohnen Merkel in Berlin jagen.Es herrscht noch immer der mit dem monströsesten Waffenarsenal auf unserer Erde.Momentan sind das noch die Amis,aber die sind ja gerade fleissig dabei sich selbst abzuschaffen.Wobei es Leute gibt, die glauben, das selbst das kalkül ist, um einen angriff zu provozieren.Und so betrachtet macht es doch Sinn sich weltweit erstmal richtig unbeliebt zu machen.Irgendwer schlägt dann schon irgendwann zu,spätestens wenn die Schmerzgrenze erreicht ist.Und man muss zugeben,sie geben sich grösste Mühe, das möglichst schnell zu erreichen.Dann wird man sich als unschuldiges Lämmchen präsentieren, das auf Rache sinnt,wie gehabt also.Ich fürchte nur die Grössenordnung dieses "Angriffs" ,wird einen 11. Semptember aussehen lassen wie einen Kindergeburtstag.

  1. Freeman sagt:

    Es sind also nicht die feigen Politiker schuld, sondern ein Stück Papier das Deutschland zum Untertannen macht. Ach und die Amis würden Köln bombardieren. So ein Quatsch der nur so vor Ausflüchten und Defätismus trieft. Wie blind muss man sein um das zu glauben? Oder ist es Feigheit?

    Das Papier, wenn es eins gibt, wird zerrissen und der Stinkefinger gezeigt. Die Amis machen dann gar nichts, ausser plötzlich Achtung haben.

    Dann, seit wann können die Amis kämpfen? Jeden Krieg seit dem II WK bis heute haben sie verloren. Ob Korea, Vietnam, Irak oder Afghanistan. Ein zerlumpter Haufen an Taliban mit lächerlichen Waffen haben die mächtigste Armee der Welt besiegt und sie muss mit eingezogenen Schwanz jetzt nach Hause.

    Ich kann dieses dumme Geschwätz warum man sich von den Besatzern nicht befreien kann nicht mehr hören. Sogar die Österreicher schafften es die 4 Siegermächte schon lange los zu werden. Die Deutschen können das nicht? Dann haltet euren Mund, hört auf zu jammern und verkriecht euch hinter Muttis Schürze.

  1. Also Freeman,natürlich sind es die Politiker Schuld,ich sagte ja es fehlt ihnen an Eiern.Aber vorallem fehlt der Druck der Öffentlichkeit auf unsere Politiker.Den meisten ist das doch scheiss egal...Wenn die Merkel morgen die nächste Diktatur ausrufen würde,wäre das einzige Resultat das 85% der Bürger zur Fernbedienung greifen und umschalten,das ist alles!Wenn du also weisst wie wir diese 85% dazu bringen können statt dessen auf die Strasse zu gehen und zu protestieren,was ja immerhin ein Anfang wäre ,dann bitte deine Vorschläge dazu statt Beleidigungen.Aber du kannst nunmal niemanden Überzeugen der gar nicht überzeugt werden will.Die meisten wollen es doch gar nicht so genau wissen!Jedenfalls ist das ein häufiges Feedback wenn man brisante Themen anspricht.

  1. Man kann dieses ungesunde Verhaeltnis zwischen Amiland und Deutschland mittlerweile ruhig als Kultur-, Polit-, Gesellschafts-, und Wirtschaftsdiktat bezeichnen,ganz im Sinne des Kolonialismus. Sogar die deutsche Sprache ist derartig mit Anglizismen/Amerikanismen angereichert worden (oftmals sogar durch diese ersetzt worden), dass es schon laecherlich ist (warum z.B. meint man, dass man das Wort "Kinder" mit 'kids' ersetzen muss??). Normalerweise muessten die Deutschen protestieren, boykottieren, und Aufklaerung verlangen, was das Zeug haelt. Wo bleiben eigentlich ein bisschen Rueckgrat, Stolz und Selbstbestimmungswille? Ach ja, das sind jetzt negative Werte, die in der Bunten-Republik-Deutschland, der hoerigen Kolonie, nie mehr wieder was verloren haben werden. Die fast siebzig Jahre lange Gehirnwaesche hat perfekt funktioniert. Man darf sich mal fragen, wie es in Deutschland heute aussehen wuerde/koennte, haette nicht Adenauer sondern ein Mann wie Kurt Schumacher Entscheidungen getroffen (die SPD verlor damals,1949, knapp, mit weniger als 2%),immer vorausgesetzt natuerlich, dass Wahlen ehrlich zugehen (ha ha).
    In einigen Luegenmedien in usa hiess es, dass Merkel die usa/nsa scharf kritisiert und 'zerfetzt' haette (Merkel blasts usa over spy affair in her speech). Und so wird aus einem empoerten Raeuspern der Kanzlerin ein 'blast'.
    Na denn, Helau.

  1. Ich denke, das das deutsche Volk natürlich so etwas wie Dankbarkeit der Amerikanischen Bevölkerung entgegen bringen sollten. Aber das bedeutet doch nicht, das die Amerikanischen Politiker uns jeden Scheiß erzählen und versprechen und denken wie Adenauer.,,Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern." Und wir bekommen immer mehr amerikanische Verhältnisse weil unsere Politiker zumindest 80%derer glauben das das , was die Amerikanische Politik sagt, ist das Evangelium. Aber wenn ein Bush jr. schon mit Gott Zwiegespräche hält und unsere Amtsträger nicht wach werden, dann sollte man als Volk darüber nach denken, ob die Amtszeiten nicht verkürzt werden sollten. Damit die Politik nicht so lange soooo viel Scheiße bauen können. Siehe Flughafen Berlin, siehe Hamburg, siehe Stuttgart. Ich frag mich wie lange sich die Bevölkerung in Deutschland sich dies noch gefallen lassen will.?Es wird Zeit, das zu mindest hier für der Volksentscheid her muß damit unsere gewählten Vertreter sich nicht zu sicher sein können, das sie ihren fetten Arsch für diese ihre Amtszeit nicht mehr zu sehr bewegen müssen.Und man sollte jeden Amtsträger zwingen echte Verantwortung für sein tun zu übernehmen.Denn so , kann und sollte es hier nicht weiter gehen, das geht bestimmt böse aus denke ich. Gruß: Heinz Hubert.

  1. Kellermann sagt:

    DEN AMIS dankbar sein für etwas ??? Wie KRANK ist das . Die Amis haben die Deutschen erst in die Lage gebracht ,in der sie sich heute befinden . Die NAZIS wurden von dem AMIS finanziert .Sie wollten ein großes Geschäft machen .ZUR HÖLLE MIT DEN AMIS .Ein Volk von IDIOTEN .