Nachrichten

Merkel baut auch Skiunfall und ist verletzt

Montag, 6. Januar 2014 , von Freeman um 11:11

Ganz Täuschland ist in Schock. Nein, nicht unsere Mutti auch noch wie Schumi. Die Kanzlerine ist nämlich beim Skilanglaufen während der Feiertage gestürzt und hat sich das Becken gebrochen. Sie muss sich schonen und liegt im Bett, was sie gezwungen hat alle Auslandsreisen und offizielle Besuchstermine abzusagen. Jetzt stellen sich die Hofschranzen politischen Beobachter in Berlin die Frage, ist Merkel überhaupt fähig die Regierung zu führen?

Foto nach dem Sturz ... oder so könnte Merkel auf dem Rücken gelegen haben 

Die täuschen Promis sind vom Skiteufel verfolgt und fallen dauernd hin. Das kommt davon wenn die Flachländer meinen sie können in die Berge und auf die Bretter steigen der DDR-Marke Germina. Merkel verbrachte die Weihnachtsfeiertage in St. Moriz Schweiz wie jedes Jahr und machte einen auf Langlaufen. Dabei stürzte sie. Nach ihrem Umfaller auf den Arsch dachte Merkel, es ist nur eine heftigere Prellung, aber es stellte sich schlimmer heraus.

Ein Bruch des Beckenrings wurde von Ärzten diagnostiziert. Die Luftwaffe brachte die Patientin nach Berlin und nun regiert die erste Kanzlerin aller Täuschen vom Krankenbett aus und musste für die nächsten drei Wochen mehrere Termine und Reisen absagen, sagte Regierungspapagei Steffen Seibert am Montag in Berlin. „Sie ist hingefallen. Beim Langlauf. Wir gehen von niedriger Geschwindigkeit aus.

Warum diese Betonung der niedrigen Geschwindigkeit? Gibt's denn ein Speed Limit auf den Loipen? War Merkel zu schnell unterwegs? Fuhr sie statt auf der Loipe im Eiskanal runter? Gibt es ein Radarfoto wie sie vorbeiflitzte? Was wird hier vertuscht? Ist sowieso alles sehr verdächtig, denn der Umfaller muss sich schon vor Neujahr ereignet haben, da Merkel am 30. Dezember in Berlin war und die Neujahrsansprache aufgezeichnete. Wieso erst heute die Nachricht? Kann sie überhaupt regieren?

Wer steuert jetzt die Eurotanic, wenn die Kapitänin ausser Gefecht ist? Ohne die starke Hand von Merkel am Ruder ist die EU hilflos dem Sturm ausgesetzt. Wer rettet uns vor dem Untergang? Werden die Börsianer in Panik geraten? Stürzen die Aktienkurse ab? Wird die Einheitswährung Euro jetzt auseinanderfallen? Wer hält denn noch den Laden zusammen, wenn die Führerin im Bett liegt oder nur mit Krücken rumlaufen kann?

Eine Frage die aber noch wichtiger ist. Hat sie einen Helm getragen? Aha, da haben wir es. Ohne Helm unterwegs, das ist der Grund für die Verzögerung der Nachricht über ihren Sturz bis heute. So ein gefährliches und verantwortungsloses Verhalten ist nicht hinzunehmen. Schliesslich muss der Arsch der Nation uns erhalten bleiben.

insgesamt 26 Kommentare:

  1. Na wenn se aufm Arsch gefallen is, dann kommt das doch ner Gehirnerschütterung gleich :-) :-) :-).

    Schönen Urlaub noch Freemann, falls du nicht schon wieder auf dem Weg in die Heimat bist.

  1. Peter sagt:

    Der Bericht ist goldrichtig und entspricht sicher der Meinung des grössten Teils der täutschen Bevölkerung. Ich würde nicht sagen: der "täuschen" Bevökerung. Die Täuscher sind ganz oben, äh. wie in diesem Bild ganz unten. Sollte das ein Ohmen sein?

  1. Die Schweiz scheint gefährlich für Deutsche Bonzen, vielleicht sollten wir mal die ganze GroKo und ein Paar viele mehr in den Skiurlaub schicken...

  1. ttornado sagt:

    Die Eurotanic! lach!

    Einen besseren Ausdruck hab ich bisher nicht gehört. ^^

  1. Tischler sagt:

    Einfach herrlich, diese Kommentare!
    Ich kann einfach nichts mehr hinzufügen. Danke , ich bin nicht allein!

  1. tantalus sagt:

    Wir werden der Schweiz den Krieg erklären müssen. Wurde die loipe untersucht? Vielleicht auch zu glatt. Entsprach sie der europäischen norm? Mutti am Arsch, das geht doch nicht. Weiter einen schönen Urlaub Freeman

  1. notarfuzzi sagt:

    Nur keine Aufregung, ihr Leute! Wir hatten hier in Michelhausen monatelang gar keine Regierung und keiner hats gemerkt. Da kann doch nun der während der Koalitionsverhandlungen eilends zusammengenagelte Hauptausschuß gleich weitermachen. In der Perspektive könnten wir dann Regierung und Parlament ganz einsparen!

  1. Mati sagt:

    Wenn man die Finger ständig als Raute vor dem Bauch hat kann man sich beim umfallen schlecht abstützen.

  1. Xentor sagt:

    Ist das jetzt die neue NWO Agenten Attentattechnik?
    Berühmtheiten die man nichtmehr braucht werden per Skiunfall ausgeschaltet :-)
    (das ist lustig gemeint.)
    Ne mal im ernst, schumi wurd eja auch langsam langweilig, da kennen wir ja jetzt jeden Pickel (durch die vielen Seitenfüllenden Posterbilder in der Göbels News (Bild)

  1. Free Swiss sagt:

    haha muss immer wieder über deine ironischen Berichte schmunzeln. Diese gefallen mir fast am Besten, den man muss doch wie alles im Leben die Sachen auch mit Humor nehmen können.
    Kostet mich sonst schon genug Nerven mit Leuten aus meinem Umfeld über Weltpolitische Themen zu diskutieren. Habe leider auch merken müssen dass die Menschen die bittere Wahrheit entweder nicht sehen wollen oder sie ganz einfach nicht sehen können weil ihr Hirn die Informationen so verarbeitet und zurechtrückt sodass sie in ihre Wohlfühl- und alles wird Gut- Weltbild passt. Egal was man sagt und wie gut man argumentiert. Da man dann auch meistens in der Unterzahl ist hat man es sowieso schwieriger ernst genommen zu werden. Nun ja, wird wohl tatsächlich so kommen müssen dass der Grossteil der Leute erst aufwacht wenn sie die Auswirkungen am eigenen Leib spüren. In der Schweiz geht es uns halt noch viel zu gut als dass man sich Sorgen machen müsste. Wünsche euch allen einen schönen Abend und Freeman, mach weiter, es sollte mehr Freemans auf dieser Welt geben...viel mehr.-.-

  1. Lockez Balla sagt:

    Erst Steuerflüchtling Schumacher und nun auch noch IM Erika!
    O Gott, was soll aus der BRD-GmbH noch werden wenn solche sportlich geschickten Lichtgestalten verunglücken?

  1. sirola sagt:

    Tja, habe da was zwitschern hören, ..also die Merkel hätte ein paar hundert Meter vor sich auf der Loipe den knackigen Hintern von Ex-"mon amie" Nicolas Sarkozy erblickt. Der Gedanke, nun endlich seine leeren Versprechungen aus den letzten Verhandlungen einzulösen, beflügelten die Kanzlerin derart, dass Sie nun zu einer richtigen Aufholjagd ansetzte und dann auch fast erfolgreich, kurz vor der kleinen Schanze, sich noch streckte und seinen Zipfel zu ergreifen versuchte ...ja und den Rest kennen wir dan aus der Presse.

    Ich kann das ja irgendwie auch noch verstehen, weil der Hollande bringts doch echt nicht!

  1. MarKus sagt:

    So ein Mist! Den Schumacher erwischt es voll und die olle Merkel kommt glimpflich davon.

    Die Welt ist ungerecht!!! :)

  1. Die Ratten verlassen bereits das Schiff ...
    With a grain of salt ...

    ein nachdenkliches neues Jahr an alle

  1. True Lies sagt:

    Es ist kein großes Wunder das wir mit Skiunfällen konfrontiert sind, während in Hamburg ganze Stadtteile zum "Gefahrengebiete" erklärt werden bis zum Frühjahr!
    Würde mir eine Berichterstattung wünschen die nicht aus dem Fernsehen kommt!

  1. Es sind schon schwere Zeiten für Regierungspapagei Steffen Sabbel, immer schlechte Nachrichten verbreiten zu müssen. Ist euch mal aufgefallen wie blass er geworden ist seit er vom Mainstream zur Politik gewechselt ist. Wahrscheinlich liegt es daran, dass er den Kopf immer so tief in Merkels Arsch hat, aber das geht zur Zeit nicht vielleicht bekommt er wieder ein bisschen Farbe der arme Kerl.

  1. Sasmurtas sagt:

    Wie praktisch; dann kann sie ja, ohne umständliche Erklärungen, Sotchi fernbleiben....

  1. mammut sagt:

    Das mit dem Langlaufen ist eine Ausrede.
    Die hat mal einer richtig durchgeknallt (gegen Geld natürlich) und da ist wohl was schief gelaufen.

  1. Unknown sagt:

    Freeman Bitte schreibe doch auch etwas über das Gefahrengebiet in Hamburg, indenen es die Demokratie , Freiheit, Menschenrechte und alle weiteren Grundrechte aufgehoben wurden, wo Menschen ohne Grund Kontrolliert und Deportiert werden können wie zu Zeiten Hitlers.

    Damals hast du viel über die Türkei berichtet sogar Live-Streams geteilt von den Gezi-Protesten. Wo bleibt deine Solidarität mit den 700 verletzten der Roten-Flora-Bewegung?

    Willst du nicht die Lügen über den Angriff auf die Davidwache aufdecken, welches nur ein Vorwand war um einige Viertel von Hamburg zum Gefahrengebiet zu ernennen und Hunderttausende Menschen unter Generalverdacht zu stellen?

    Ein weiterer Kritikpunkt von dir wäre bestimmt die Berichterstattung der Deutschen Medien welche von so wichtigen Ereignissen nicht berichten.

    Ich kann mir denken, dass du viel zutun hast aber du kannst hier doch nicht weggucken bei einem problem was seit WOCHEN besteht.

    Pfefferspray, berittenene Polizisten, Weltmodernste Wasserwerfer mit CN und CS Tränengasen, Verhaftungen usw..

    was wäre wenn PUTIN dasselbe täte??
    wie würde die deutsche Medienlandschaft davon berichten?

    Freeman es wurden Studentinnen verprügelt, Frauen, ja, aber wo sind die Frauenrechtsaktivisten wie FEMEN usw? In jedem anderen Land würde man die Regierung zum Rücktritt fordern. Warum nicht in Deutschland? ist das Doppelmoral?

  1. axmu sagt:

    Absolut Genial dieser kommentar. Der sollte auf den Abend Nachrichten aller Deutschen Sender kommen.

    Freeman der war klasse

  1. marionetten können sich sogar das genick brechen, egal, sie sind politikdarsteller und können beliebig und unter bilderbergs gnaden ausgewechselt werden. solange nicht die knochen der round table gruppen brechen, solange ist alles "in bester alter ordnung".

  1. Ich bin für den Klimawandel - dann können solche schlimmen Unfälle demnächst nicht mehr passieren:-) . Aber die Idioten beschließen bei ihren Klimagipfeln ja immer eine Begrenzung des Temperaturanstiegs auf nur 1,6 Grad pro Jahr... .

  1. -LzTAB8LVWz6 sagt:

    Ja ja, immer auf die Schweiz hacken, gestohlene CDs kaufen, die Schweiz erpressen (ist ja so leicht mit einem Bundesrat ohne Rückgrat), etc. und dann dort Skiurlaub verbringen!

    Was unsere wirbellosen Politiker nicht hinkriegen hat jetzt der Bündner Schnee erledigt, die alte FDJ Mutti ist auf den Sack gefallen, Rache ist süss. Laden wir doch noch Schäuble, Barroso, Van Rompuy sowie alle US Kriegstreiber ein zum Skiurlaub in der Hoffnung dass ein gelungener Sturz einige für ihre Sünden büssen lässt.

    Wer hat‘s erfunden? Die Schweizer!

  1. Che Rnobyl sagt:

    @ True Lies & Unknow

    In Hamburg kochen die Seelen der noch denkfähigen Menschen zurzeit sehr. So ist es auch bei mir. Aber glaubt mir, an diesem Mist in dieser dennoch liebensweten Stadt wird sich in den nächsten Jahren Nichts ändern. Nicht solange der Bilderberger Olaf Scholz der Bürgermeister einer Stadt ist in der eine Hand die andere wäscht. Polizei, Statsanwaltschaft, Politik, "Wirschaft", Medien und echte Mafiaclans machten in dieser Stadt immer die besten Geschäfte untereinander. Hanseatisch eben.

    @Freeman

    Vor 80 Jahren waren's die Juden, heute benötigt man in Hamburg ein neues Feindbild. Wohl als Rechtfertigung für die Einrichtung einer "Gefahrenzone", übrigens durch Lügen "begründet". Das ist das Ende der Freiheit in einer angeblich weltoffenen Stadt. Mal wieder. Ich würde mich auch freuen, wenn Du darüber berichtest.

  1. buonarroti sagt:

    Oder hat Mutti wahrscheinlich wirklich einen SCHAEDELBRUCH, der aber nur als Beckenbruch kommuniziert wird, ebenso wie Krieg als Frieden und kalt als warm bezeichnet wird ?
    ... ODER fiel sie DOCH wirklich auf ihr wichtigstes Teil ?
    So oder so: ... nun rennen in Berlin alle A-Lecker unbeschäftigt und frustriert herum, weil sie weder ran- noch drauskommen ... aber immerhin zählen sie ja NICHT - wie die meisten wirklich Arbeitslosen - als solche ... sonst würde die Börse jetzt schon abstürzen !

  1. Ella sagt:

    Wahrscheinlich ist sie vor Schreck auf den Hintern gefallen, den sie soll einen Brief, datiert vom 1. Jan 14 erhalten haben mit ungefaehr folgendem Inhalt

    Deutschland hat keinen Anspruch auf in NY gelagertes Gold und schon . "Then there is none.
    bzw, Es gab massiven betruegerischen ,undekomuntierten transfer of Gold to the Third Reich zur Last der Amerikanischen Leute, unter geheimer Zustimmung der FED"


    https://jhaines6.com,wordpress.com/2014/01/04/neil-keenan-update-the-nk-group-strikes-back/

    Sehr interessant die Kommentare dazu.














    Wen dieser Brief keine Faelschung ist, dann gute Nacht BRD.