Nachrichten

Die kriminellen Aktivitäten der Clintons

Freitag, 9. November 2007 , von Freeman um 18:16

Hier ein Film, der zeigt, wie Bill und Hillary Clinton im Drogenschmuggel, Drogenhandel, Geldwäscherei, Korruption und vielen anderen Aktivitäten, bis hin zu Mord, involviert waren. Dies passierte, bevor er Präsident wurde.

Man muss endlich realisieren, es gibt keinen Unterschied zwischen den Parteien. Ob Politiker der Demokraten oder Republikaner, beide gehören der gleichen kriminellen Elite an. Sie sind korrupt und zu allen Schandtaten fähig.

Durch die totale Kontrolle der Medien und der Justizbehörden, werden diese Fakten nicht publik. Die Clintons schafften es sogar, ein sauberes Image aufzubauen, das bis heute in den Köpfen der Menschen haftet.

Die Clintons sind genau so schlimm wie die ganze Bush-Familie. Deshalb darf Hillary Clinton nicht Präsidentin werden. Die gleichen Verbrecher sind dann weiter an der Macht.

Lehnt euch zurück, nehmt euch Zeit und schaut den Film an. (90min.)

insgesamt 2 Kommentare:

  1. Stefan sagt:

    Leider wird in dieser Dokumentation nicht darauf hingewiesen, daß die Republikanische(!) Christliche(!) Rechte(!) hinter diesem Machwerk steht.
    Citizens for Honest Government ist eine der vielen Propagandaschleudern, deren Präsident Patrick Matrisciana(!) ist der Besitzer von Jeremiah Films(!) und im Council for National Policy(!), einem konservativen Thinktank.
    Wenn schon solche Empfehlungen, dann bitte mit Warnhinweis.

    Deiner Meinung, daß Hillery nicht Mr. Präsident werden sollte, schließe ich mich trotzdem an.

  1. Anonym sagt:

    Hier fragte ich mich auch, wer hinter den Machern dieses Filmes steckt !