Nachrichten

Neue Mondaufnahmen

Freitag, 9. November 2007 , von Freeman um 17:54

Der japanische Satellit Kaguya(SELENE) hat mit einer hochauflösenden HDTV Kamera aus 100 Kilometer Höhe folgende Bilder des Mondes geliefert. Die Aufnahmen wurden am 31. Oktober 2007 auf dem Weg zum Nordpol des Mondes gemacht.

Hier der Film dazu:

insgesamt 4 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Bin ja nur mal gespannt, wann - oder ob überhaupt - die ersten Überreste gefunden und veröffentlicht werden, die von den Amerikanern auf dem Mond zurückgelassen wurden.

  1. Anonym sagt:

    Das Video ist ja recht interessant.

    Es könnte beweisen das die Amerikaner nie auf dem Mond waren. In allen bekannten Aufnahmen befanden sich die Astronauten ja in einer Art Ebene oder halt große Krater.

    Auf dem Video ist aber zu erkennen, dass die Oberfläche zerklüfteter aussieht als auf den Apollo-Videos.

    Was aber auffällt ist aber, das es zum Ende des Videos immer dunkler wird. Hat das jetzt einfach was mit der Sonne zu tun oder wurde absichtlich abgeblendet? Gibt es vielleicht auf dem Mond was zu verbergen (Alternative 3, Alien-Außenposten, ...)? Ist nur so ein Gedanke.

  1. Anonym sagt:

    Wieso Außenposten?
    Wir sind doch schon längst auf der Erde gelandet!
    Und in Deutschland haben wir schon eine Landezone eingerichtet. Mit einer pyramidenförmigen Stahlkonstruktion auf einem Hügel. Wenn du uns sehen willst, dann musst du nur diese Pyramide finden. Ist sogar mit Google Earth zu sehen. ;-)

  1. Anonym sagt:

    @Anonym 9.Februar 2008 13:26
    Wenn man die Schattenwürfe und Reflektionen der Helme der Apollo-Videos genauer betrachtet sieht man dass es 'Fakes' sind.
    Ich weiss nicht ob die US-Amerikaner je auf dem Mond waren, aber die Apollo-Astronauten waren es ganz sicher nicht, da die Apollo-Kapsel nicht auf einen Aufenthalt ausserhalb des Van-Allen-Gürtels (Strahlenschild der Erde) ausgelegt war (die Ausssenwand der Kapsel hätte min. aus 10cm dickem Alluminium bestehen müssen damit die Astronauten nicht vom radioaltiven Sonnenwind gegrillt werden).