Nachrichten

Das kann dir passieren wenn du dich impfen lässt

Montag, 26. Oktober 2009 , von Freeman um 13:35

Desire Jennings ist eine junge 26 jährige amerikanische Frau die viel Sport trieb und kern gesund war. Sie trainierte sogar für den Halbmarthon bevor sie sich gegen die saisonale Grippe am 23. August 2009 impfen lies. 10 Tage danach bekam sie einen massiven Nervenschaden. Sie kann wegen Muskelkrämpfe nicht mehr richtig sprechen, nicht mehr normal gehen und auch nicht mehr selber essen, ihr ganzer Körper ist betroffen. Schaut euch das als Warnung an:



Hier Desire Jennings in einem anderen TV-Bericht:



Desire wurde mit Dystonie diagnostiziert, eine neurologische Bewegungsstörung welche in den motorischen Zentren im Gehirn liegt, die Muskelkrämpfe verursacht die sicht laufend wiederholen. Diese Beschädigung des Nervensystems wird unter Anderem durch eine Vergiftung verursacht, wie zum Beispiel Bleivergiftung. Wir wissen in den Impfungen sind giftige Schwermetalle enthalten, wie Quecksilber.

Die Vertreter der Gesundheitsbehörden sagen es handelt sich um einen selten Schaden der aus der Impfung resultieren kann, wie wenn das ein Trost für Desire und anderen Opfern wäre. Sie hat den Gesundheitsaposteln vertraut und sich impfen lassen, jetzt ist ihr Leben zerstört. Ich wünsche den Verbrechern der Pharmalobby sie sollen diesen "seltenen Schaden" selber erleben.

Für alle Besserwisser welche in den Raum stellen, es wäre gestellt oder warum verklagt das Ehepaar Jennings nicht den Impfhersteller auf Schadensersatz, wo doch die Amerikaner "alles rundrum verklagen", Präsident Obama bzw. die US-Gesundheitsministerin Kathleen Sebelius hat einen Erlass im August 2009 unterzeichnet, der den Herstellern von Impfstoffen gegen die Schweinegrippe vollständige rechtliche Immunität bei allen Strafverfahren garantiert, die im Zusammenhang mit neuen Schweinegrippe-Impfstoffen angestrengt werden könnten. Also, die Jennings können nichts an Geldwert erwarten und haben "Pech" gehabt.

Verwandter Artikel: Beipackzettel des H1N1 Impfstoff warnt vor Gesundheitsschäden

insgesamt 30 Kommentare:

  1. G.S. sagt:

    danke für den blog ... ich kannte das video zwar schon ... freue mich dann aber umso mehr wenn es auch hier gebracht wird um andere aufzuwecken ... immmer und immer wieder!

    übrigens das hier ist auch sehr sehenswert!

  1. Zitat NT: "Lasset die Kinderlein zu mir kommen"

    Kommentar: nicht jedem propheten sollte man trauen, selbst wenn man christ ist.
    Arme leichtgläubige Amerikaner, und die sollen wirklich mal für ihre unabhängigkeit gekämpft haben und die abschaffung der sklaverei? jetzt machen sie sich zu sklaven ihrer eigenen demokratie.

  1. dawe sagt:

    .... und schon wieder ein Bericht über Nebenwirkungen! Warten wir mal noch etwas ab, es werden immer mehr und mehr und mehr!

    Freeman, was können wir in Deutschland tun, wenn die Zwangsimpfung eingesetzt wird?

  1. Phantom sagt:

    Vor einigen Tagen habe ich einen Kumpel im Krankenhaus besucht (aber nicht wegen der Schweinegrippe). Am Haupteingang des Krankenhauses hing an einer Glastür ein Schild. Auf diesem Schild stand in großen Buchstaben in rot STOP!, dazu von einem roten Kreis umrahmt. Unter dem Kreis stand dann geschrieben, dass man unter keinen Umständen durch die Haupteingangstür gehen sollte, wenn auch nur der geringste Verdacht besteht, auf die Schweinegrippe, sondern man solle sofort zur Notaufnahme gehen. Dort würde man sich angeblich umgehend um dieses Anliegen kümmern.

    Auch wenn ich hinterher dann schmunzeln mußte, hatte mir dieses blöde Schild in den ersten paar Sekunden einen großen Schreck eingejagt. Das zeigt nur, dass die Schweinegrippepropaganda immer aggressiver und penetranter wird. Natürlich bin ich trotzdem durch den Haupteingang gegangen und habe auf dieses Drecksschild geschissen.
    Ich möchte aber nicht wissen wieviele Besucher oder stationierte Patienten sich davon beeinflussen haben lassen und dann hinterher in die Notaufnahme hingedackelt sind, um sich den Impfstoff andrehen zu lassen. Auch das scheint wohl eine gute Methode zu sein, um diesen Dreck an die Leute zu bringen.

    Auch die Blödzeitung betreibt seit 1 oder 2 Wochen ordentlich Propaganda für den Impfstoff.

    Gerhard Wisnewski hat in den letzten Tagen einige interessante Artikel darüber geschrieben, auch wie die Blödzeitung auf aggressive Art und Weise an den Propagandabrei herumrührt.

    Diese Artikel von Wisnewski kann auf den Internetseiten des Koppverlages unter http://www.kopp-verlag.de oder direkt unter seiner eigenen Homepage unter http://www.wisnewski.de lesen.

  1. Lukas sagt:

    Zu DAWE
    Hab die Frage auch n paar Bekannten
    gestellt.Ratet mal was die Antwort war:Ignorieren xd

  1. Teraciel sagt:

    Hallo, ja das Video hab ich vor ein paar Tagen auch gesehen und war geschockt, denn selbst wenn man von den Nebenwirkungen weis, entsetzt es sowas wirklich zu sehen. Die arme ,huebsche Frau und sowas wolln die Schweine den Kindern antun!

    Im Auslandsforum hab ich noch einen intr. Thread entdeckt, wie sich die Schweine absichern wollen

    http://www.aussenpolitikforum.net/forum/viewtopic.php?p=43879&sid=373880868abb856493a4134488ec4f61#43879

    und auf DD habe ich einen intre. Bericht gesehen, wie Aerzte die nicht impfen wollen unter Druck gesetzt werden. Leider funktioniert da der Petitionslink nicht und daher wurde ein Arzt mal angefragt, der sich an der Peti beteiligt. Von diesem Arzt erhielten wir dann diesen Link http://www.aerzte-ueber-impfen.org/ und http://www.aerzte-ueber-impfen.org//petition

    Bitte Leute, beteiligt Euch zahlreich an dieser Petition, fuer Euch , aus Naechstenliebe und fuer die Kinder!

    Liebe Gruesse aus dem Alsace

  1. Markus sagt:

    Report Mainz:
    "Panikmache bei Zeckenschutzimpfungen -
    Die verantwortungslosen Kampagnen der Pharmaindustrie"

    http://www.swr.de/report/-/id=233454/did=4803038/pv=video/nid=233454/6mg6xw/index.html

  1. dawe sagt:

    @ Lukas

    Du hast ja gut reden! Dass ich die Impfung ignorieren werde, sollte wohl klar sein. Aber meine Frage war eher auf Zwangsimpfung aus.
    Ich hab wenig Lust in ein Lager gesperrt zu werden. Wenn das nämlich passiert, vergiften die Spasten uns und sagen "tja, das passiert eben, wenn man sich nicht impfen lässt"...

    Aber egal. Lieber geh ich in ein Lager oder in den Knast anstatt anderen Leuten Kontrolle über meinen Körper zu geben!

  1. Ghostwriter sagt:

    14:46 WEas kann man tun?

    Ganz einfach nicht zulassen!

    Genau auf das bauen die Tyrannen,
    nämlich das nur Wenige einen
    Arsch in der Hose haben und sich schlicht weigern.

    TEILE UND HERSCHE!

    Genau aus dem Grund ist es möglich
    das Wenige über Viele bestimmen!

    Je mehr sich weigern,desto mehr
    Chancen haben sie,denn wenn die Masse der Verweigerer zu groß ist
    haben sie keine Chance!

  1. Quadrillion sagt:

    Stell Dir vor, es ist Schweinegrippeimpfung und kein Schwein geht hin...

  1. Weltkrise sagt:

    Den meisten den ich dieses video gezeigt habe meinten das wäre alles Fake, von wegen sie kann Rückwärts gehen und nach vorne laufen aber nicht vorwärts gehen.

    die meinten das sicht derbe übertrieben aus , reine angst mache .

    die wollen sich auch impfen lassen

  1. Ella sagt:

    Auf Hartgeld.com, Page Systemkrise ist ein interessanter Link am 25.10. um 7.45 die Wahrheit hinter den Pandemie- Impfstoffen/klein Verlag
    (Staatsbuerger -online)
    Hier wird auch darueber geschrieben wie die ca. 20.000 jaehrlichen Grippetoten errechnet werden.
    In Wirklichkeit waeren es ca. 400 pro Jahr doch werden einfach alle Leute die an Lungenentzuendung aus welchen Gruenden auch immer sterben als Grippeopfer gefuehrt.

    @Wilder-polterer:
    Das ist ja das Problem die glauben alles was die Medien erzaehlen und wenn es um Gesundheit oder Hygiene geht reagieren sie ja fast paranoid.

    Man muss sich nur mal die Werbung ueber die antibacteriellen Reinigungsmittel und die Raumsprays ansehen.
    Letzte Woche begleitete ich meinen Mann wieder mal in die VA Clinic.
    An der Seite der Tuer war ein antibacteriel Soap dispencer angebracht.
    Darueber stand ungefaehr so: "Please clean your Hands first, for special when you have any Cold signs".

    Was die Unabhaengikeit angeht haben historisch gesehen nie mehr als drei Prozent der Bevoelkerung aktiv gekaempft.
    Deshalb gibt es inzwischen eine neue patriotische "Threepercent" Bewegung. Die sich als Verteidiger der Verfassung und Republic sehen.

    Zu Zeiten des Unabhaengikeitskriegs und desCivilwars
    waren die Leute ja auch noch nicht mit Psychodrogen vollgestopft und hatten noch unflourides Wasser.

    Es gab ja ca. 2 Millionen Menschen die im Sept. in D.C.vor allem gegen die neue Healthcarebill und auch die Bailouts demonstriert haben, das wurde jedoch in den offiziellen Medien totgeschwiegen.

  1. Christian sagt:

    Tja die Eliten haben Elend und Tod in die kolonialiserte Welt getragen. Nun setzen sie dies auch innerhalb der westlichen Staaten ein.

    Unfassbar was den Seelen an Grausamkeiten angetan wird. Und noch unfassbarer, dass wir das alle so hinnehmen.

    Mein Gott sind wir emotionslos geworden .....

  1. EAN sagt:

    Vielen Dank G.S.für deinen Beitrag.(das hier). In dieser traurigen
    Zeit habe ich heute wirklich laut gelacht.

  1. justme sagt:

    Etwas Gutes hat die Sache vielleicht: Endlich kommen Impfungen mal in die Kritik, und die Schäden einer Massenimpfung werden nicht mehr ignoriert!

    Es gibt immer mehr Impfkritiker oder Impfgegner, weil immer mehr Leute merken, dass das Impfrisiko um ein vielfaches grösser ist als offiziell angegeben. Ich beschäftige mich seit 6 Jahren mit dem Thema und jedes einzelne Kapitel in diesem Zusammenhang ist vollgestopft mit falschen Behauptungen und gefälschten Statistiken.

    Daher: Es ist höchste Zeit, dass man sich über den Sinn oder eben Unsinn vom Impfen generell mal Gedanken macht und sich informiert, denn glaubt nicht, dass andere Impfungen gesünder sind als die aktuelle Schweinegrippeimpfung!

  1. FX_Borg sagt:

    Hallo,

    zweifelsohne gibt es schlimme nebenwirkungen, aber hier jetzt videos von amerikanern zu zeigen, die zweifelsohne gerne mal alles im umkreis verklagen wollen, und dann noch von den von uns verhassten mainstreammedien, finde ich etwas zu ammüsant.

    GvBorch

  1. Tino sagt:

    schon irgendwie sehr reißerisch .. also ich meine diese symptome sind schon sehr komisch .. vor allem warum laesst man diese berichterstattung zu?

  1. stachel_69 sagt:

    jetzt kommt der HAMMER !!!!!
    kennt ihr den film "I AM LEGEND" ?
    ja natürlich.
    lest doch mal bei wikipedia die filmbeschreibung.
    90% der weltbevölkerung fallen einer "antikrebsimpfung" zum opfer.
    12 mill. sind immun, der rest mutiert


    90 und 12 sind die schlüsselzahlen

    90% ist die zahl der weltbevölkerung, die lt j.d.rockefeller III verschwinden muß.......

    und ca. 12 millionen ist die zahl derer, die sich zum "AUSERWÄHLTEN VOLK" zählen!!!!!
    das sind die "khazarischstämmigen", die wieder in ihre heimat, middleeast" (da gehört der iran auch dazu) wollen, bevor der messias kommt.

    SIE ZEIGEN ES UNS IMMER SCHÖN VERPACKT IN FILMEN, WAS SIE MIT UNS VORHABEN !!!!!

  1. man?! sagt:

    Immunität??

    Sind die Gesetzte zur Immunität der Pharmaindustrie nicht gegen die Verfassungsrechte?

    Immunität = das Recht zur vorsätzlichen Körperverletzung und Totschlag?

    Immerhin konnte es doch schon mal bewiesen werden das die Pharmaindustrie schon mal trotz Wissens Aids-Verseuchte Blutreserven verkauft hat aus reiner Profitgier...

    Sind Verfassungsklagen möglich??

  1. Sly sagt:

    Übrigens: Die Beamten der Wasserschutzpolizei Bamberg MÜSSEN sich NICHT impfen lassen. Sie haben bei Bedarf lediglich beim Arzt Vorrang.

  1. Blacky sagt:

    wie sie es heilen kann : MUSIK, sie setzt sich in die musik und fängt mit "sitztanzen" an - arme bewegen - nach und nach regeneriert sich der geschädigte hirnbereich - irgendwann kann sie dann anfangen richtig zu tanzen - aber SO SCHLIMM wie DAS aussieht, dauert das JAHRE...

    wichtig : die musik muss LAUT sein, damit sie die materie KOMPLETT durchdringt und sozusagen "massiert" ;)

  1. Blacky sagt:

    und nochwas, LERNT auf EURE KINDER zu hören, es gibt einen grund, warum die sich SO STRÄUBEN gegen dies "gepikse", denn kinder sind GANZ FRISCHE seelen die GRAD von "oben" angekommen sind um zu helfen... und sie hören NOCH auf die LEISE STIMME des herzens, und DIESE STIMME kommt nicht von IRGENDWEM...

  1. stan.hirsh sagt:

    Diese menschenverachtenden M.th.rF.ck.r! Das ist echter Faschismus. Ein Regime finanzieren, installieren und dann mit der Bevölkerung wie Dreck umgehen, Versuche an dieser durchführen und sie dezimieren. Atmen ihnen die Leute die Luft weg, oder stehen sie ihnen einfach in der Sonne? Es fällt schwer, keine Radikalen Gedanken zu entwickeln.

  1. @ella:

    Zur Zeit der Unabhängigkeit hatten die leute mehr biologische Pharmacie und drogen im blut als heute gut für uns wäre.
    aber recht hast du schon. Nur wann steigt die nächste boston tee party? sag bescheid ich bin dabei....

  1. Oh man wie krank ist unsere Rasse?
    Wie weit müssen wir denn noch ins Bodenlose fallen?

    Ich hoffe das alle fleißig weiter dieses Medium nutzen und es wie ein Lauffeuer verbreiten!!!

    Schaut euch auch diese Video an in dem ein Hausarzt seine Patienten aufklären will

    http://www.youtube.com/watch?v=1fcd5ESbsQc&feature=related

    Viele Grüße
    W.I.

  1. Haniel sagt:

    Irans Präsident Ahmadinejad hat es vor der UN eindeutig formuliert:
    "Es gibt auf der ganzen Welt kein einziges Gericht, wo man die USA wegen ihrer weltweiten Verbrechen anklagen könnte".
    Darauf haben die "Vertreter" der USA und deren Schergen mit kreischendem Gelächter den Saal verlassen...

  1. Meine Frage ist die: Wenn in den USA die Pharmakonzerne sich gegen mögliche Nebenwirkungen abgesichert haben, wie sieht es den in Deutschland aus?
    Heißt es dann auch "Pech" gehabt...
    Also jegliche Folgen ohne Konsequenzen bleiben und der nun Erkrankte das Problem mit sich selber aus machen muss.

    Ich lass mich nicht impfen wenn noch nicht mal bei Nebenwirkungen irgendjemand dafür grade stehen muss. Also Jeder der erkrankt schon auf einer Art wie Ausnahmefall für Tot erklärt wird.

  1. jeder der mal wissen will, wie es überhaupt kommt, das ein stoff (ob pharma oder agrar) zugelassen wird, melde sich einfach mal bei mir. euch wird schlecht werden, nichts desto trotz macht mir der job spass.....leider. aber ich verdiene auch nichts dran. achso, ich mache keine tierversuche, so zur anmerkung.

  1. Alle Wohnungsverwaltung mussten kürzlich den Einwohnerkontrollen melden in welchem Stock und auf welcher Seite die Mieter wohnen.

    Seit ich Jane Burgermeister Interview auf YT gesehen habe ist mir klar warum. Sie werden jeden von uns holen und uns Impfen. Ob wir wollen oder nicht. Meiner Meinung nach haben wir verloren. Die geplante Dezimierung der Menschheit hat mit dem Impfen begonnen.

    Es gibt zu viele die nicht verstehen was gerade abläuft, die die es wissen sind zu wenige und können nichts ausrichten!

    Geniesst die wenigen ruhigen Tage die uns noch bleiben. Bald bricht das Inferno über uns hinein.

    Viel Glück Leute!

    http://www.youtube.com/watch?v=XMMER4yOcIA

    http://educate-yourself.org/cn/trueottpandemicvaccination17aug09.shtml

  1. Ella sagt:

    @wilder-polterer:
    Kann schon sein das die damals auch ganz schon zugedrugt waren. aber jedoch nicht psychisch lahmgelegt wie heute.

    Ich denke mal die naechste Tea Party/Demo wird wieder am 15.April (Taxday)stattfinden und zwar in vielen Staedten.
    Sogar in der Kleinstadt in der ich lebe waren best. so 200 Menschen dabei. weitaus mehr als die 15 Gestalten der Antiirakdemo zum jaehrlichen Erinnerungstag des Irakkriegsbeginn.
    Von der Demo in D.C. habe ich leider zu spaet erfahren. Die wurde hier ueberhaupt nicht publiziert und auch nur auf
    C- Span gezeigt.

    @Haniel:
    Genauso ist es, deswegen kann Bush ja auch nicht in Den Haag angeklagt werden.
    Amerikanische Soldaten uebrigens auch nicht, sondern nur in ihrem eignen Land.

    @Stachel 69
    Sehr interessant Deine Zahlen. so habe ich den Film noch nicht angeschaut.
    Wobei Will Smith ja eine Schwaeche fuer Botschaften dieser Art zu haben scheint ( Enemy of the State von 1997)