Nachrichten

Interview mit Professor Niels Harrit

Donnerstag, 15. Oktober 2009 , von Freeman um 08:00

Anlässlich der Vers a Vérité Veranstaltung in Paris vom 9. bis 11. Oktober 2009 hatte ich Gelegenheit ein Interview mit Professor Niels Harrit zu führen.

Er erzählt uns einiges über die positiven Reaktionen die er bekommen hat auf seine wissenschaftliche Arbeit betreffend dem Fund von Nanothermit im Staub von Ground-Zero, über weitere Beweise für eine Sprengung der Türme und seine Meinung wie wir zur weiteren Aufklärung unserer Mitmenschen beitragen können.

insgesamt 11 Kommentare:

  1. Vielen Dank für die unermüdliche Aufklärungsarbeit.
    Ich habe das Gefühl man möchte jetzt in Deutschland die Wahrheitsbewegungen in die ganz braune Ecke stellen um dann die Seiten zu zensieren:
    In a time of universal deceit, telling the truth becomes a revolutionary act.
    George Orwell

  1. Wenn ich an meiner Uni einen Professor wie den Niels Harrit gehabt hätte, wäre mir mein Studium sehr viel leichter gefallen. Ich denke jetzt an den Vortrag, den er im Frühjahr gehalten hat, völlig spekulationsfrei und überzeugend, inhaltlich sachlich perfekt rübergebracht. Eine tolle Persönlichkeit, der es immer eine Freude ist, zuzuhören

  1. m. sagt:

    "This is a true Movement. This is no Politikal Organisation"

    Genau Herr Prof. Harrit.
    Und was auch erwähnenswert ist, wenn man jemand Fremdes wegen dem 9/11 anspricht-und derjenige hat auch Zweifel an der öffentlichen Untersuchung und der NIST, ist sofort eine Verbundenheit da.
    Als ob man eine Schwester oder Bruder gewonnen hätte.

    grüsse

  1. Zeichnet die Petition an Václav Klaus, weiterhin seine Unterschrift unter den Lissabonvertrag zu verweigern.

    http://www.petitiononline.com/sptklaus/petition-sign.html

    Unglaublich!
    "Ein deutscher EU-Parlamentarier verlangt ein Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten der Tschechischen Republik...."

    http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/57646?PHPSESSID=48lbgfivm3kjhll68m0bi74m04

  1. Das er Schulkindern bei Aufsätzen zu diesem hoch relevanten Thema hilft, ist einfach großartig.

    Leute! Es gilt hier den dritten Weltkrieg zu verhindern, nicht weniger! Also:
    Alle müssen mitmachen und sich beteiligen. This is of burning urgency! Wenn wir die alten eingefahren nicht gewinnen können für unsere Sache, versucht es bei den offenen, jungen Menschen.



    Redpill Community

  1. Christian sagt:

    Erstmal danke für das tolle Interview aber eine Frage hab ich noch, wie wäre es mit Deutschen Untertiteln um noch mehr Leute zu erreichen ? Besonders bei der Generation meiner Eltern (ü40) kenne ich genug die kein English beherrschen.

  1. ich bin wirklich froh, dass es diese wissenschaftler gibt und die niemals aufgeben für die wahrheit zu kämpfen. sie machen es sich zu ihrer lebensaufgabe. ich bin immer noch dafür, solchen leuten den ZOBelpreis © auszugeben! ;-)
    chandler und harrit bringen es zu dem sehr leicht rüber und physik macht wirklich spass. so lernt man auch das newton´sche 3. gesetz kennen. ;-)
    thank you mr. harrit, thank you very much for your courage and your endorcement!! we are full behind you and support your way!

  1. WTC-Einsturz fordert weitere Tote:

    http://terrorexperte.blogspot.com/2009/10/911-noch-mehr-tote.html

  1. Ja, Christian hat vollkommen Recht.
    Ich bin schon über 40 (also nahezu scheintot :-) und entstamme dem Präkariat. Ich kann kein english,
    weil ich das in der Schule hatte.
    (Ja, richtig - ich kann kein englisch, w e i l ich es in der Schule hatte) und deutsche Untertitel wären mir - und anderen - sehr hilfreich. Gerade bei dem Prof. Niels Harrit wäre ich sehr gespannt, weil er ein Danske Men ist - ich lebe in Flensburg, Schleswig-Holstein, nur nen Steinwurf von der Grenze zu Denmark, daher meine "good feelings" und Nähe mit Dänemark und dem Professor. Bitte, Freeman - denk auch an die etwas ungebildeten unter uns, die kein English können. Immerhin ist der Prof. Niels Harrit derjenige gewesen, der mir die letzten Zweifel wegfegte, die ich noch hatte, was jenen tragödienhaften Tag des 11. Septembers anging.

    Ansonsten allen Gute Reise und:
    ALLE MACHT DEN YETIS

  1. Michael sagt:

    Hi!
    Ich persönlich finde das, was Niels Harrit und die anderen 7 Wissenschaftler in dieser wissenschaftlichen Arbeit erreicht haben sehr wichtig!

    Für alle die daran interessiert sind, oder diese weitergeben möchten (ich denke da z.b. an studenten an unis, die dieses Paper an Profs geben könnten), das ganze ist zu finden unter:
    http://www.bentham-open.org/pages/content.php?TOCPJ/2009/00000002/00000001/7TOCPJ.SGM

  1. m. sagt:

    North Tower!

    http://www.youtube.com/watch?v=dtx_GcFCs6c

    ´-`