Nachrichten

Das ist ein Überfall, her mit der Kohle!

Donnerstag, 25. September 2008 , von Freeman um 11:36

Genau das sagen jetzt die Capos der Finanzunterwelt, nur sie tragen keine Masken oder benutzen Bleispritzen, sie machen es ganz öffentlich ohne sich zu verstecken.

Die Bankster wollen unser ganzes Geld ... oder „wir machen euch ein Angebot, dass ihr nicht ablehnen könnt.

Wer sind die Bosse der Finanzmafia? Es ist Hank M. Paulson und der andere Mafiosi Ben Shalom Bernanke.

Der gigantische Diebstahl der amerikanischen Bürger findet in aller Öffentlichkeit statt. Sie drohen völlig kaltschnäuzig, wenn sie nicht die geforderte Beute bekommen, dann werden sie die ganze Weltwirtschaft zerstören.

Genau die Verbrecher, welche das Desaster angerichtet haben, die immer sich als DIE Experten ausgegeben haben, welche die Wirtschaft in den Abgrund gestürzt haben, erpressen das amerikanische Volk auf unverschämter Weise.

Ich sage NEIN, haut ab ihr Drecksäcke, lassen wir doch das Kasino zusammenkrachen.

Was haben wir zu verlieren? Nichts, ausser dieses pervertierte System, welches uns in die Misere überhaupt gebracht hat.

Wenn diese Hyänen die $700 Milliarden erhalten, dann werden sie nur wiederkommen und immer mehr verlangen. Jetzt ist Schluss.

Sie sagen uns, wir haben keine andere Wahl. Bullshit!!!

Das Geld soll man nicht den Tätern geben, sondern den Opfern. Wenn die in Not geratenen vielen vielen kleinen Hausbesitzer vom Staat Hilfe bekommen, um sich aus der Verschuldung zu befreien, dann fliesst ja das Geld sowieso wieder an die Banken zurück.

Wenn wir der Erpressung nachgeben, dann werden sie nur zurück in ihre Eliteklubs gehen, sich eine dicke fette Zigarre anzünden und sich über uns totlachen, wie sie uns wieder abgezockt und verarscht haben. Sie werden sich das nächste Pyramidensystem ausdenken.

Deshalb, kein Steuergeld an die Finanzmafia, lasst sie verrecken.

insgesamt 47 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Habt ihr euch schonmal gefragt warum auf der Bankkarte euer Name immer in Grossbuchstaben steht? wohl kaum....
    Hier ist ein Video das erklärt warum.

    http://video.google.de/videoplay?docid=6350663046685638598&ei=-WXbSNurHoLi2gK3n6CiCw&q=commerce+game&hl=de

  1. Anonym sagt:

    Selbst Bush hält wieder mal eine Ansprache im Fernsehen.

    O-Ton:
    Krise, Katastrophe..tralala...stimmt dem Rettungspaket zu oder ihr seid alle verloren.Das ist eure einzige Chance...

  1. Anonym sagt:

    @Anonym 12:22

    Leider ist mein Englisch nicht das Beste.
    Kannst du es evtl. erläutern warum der Name in Großbuchstaben da steht?

    Danke

  1. Anonym sagt:

    Auszug aus Spielregeln "Monopoly" (Wikipedia):

    Das Spiel endet auch dann, wenn nur noch ein Spieler übrig ist. Die Bank kann niemals pleite gehen. Ist in ihr kein Geld mehr enthalten, so besagen die Monopoly-Regeln, dass man Zettelchen mit dem entsprechendem Wert schreiben soll***.

  1. Anonym sagt:

    Also ich habe zwei Bankkarten und auf keiner von ihnen ist mein Name in Großbuchstaben. Kommtmir auch weit her geholt vor.

  1. Anonym sagt:

    Und von welcher Bank?

    ich denke nicht dass es weit hergeholt ist, es hat etwas mit dem Bankgesetz bzw Maritime Admirality Law zu tun. Aber da muss jeder selbst drauf kommen...

    http://de.youtube.com/watch?v=rBlb8a2Ap38

  1. Anonym sagt:

    Lieber ein Ende mit Schrecken als
    in Schrecken ohne Ende!

    Das bedeutet aber für die (uns) verwöhneten Konsumenten erst mal,
    daß Essen keine selbstverständlichkeit ist und
    außerdem daß nur der,welcher (produktiv) was zu bieten hat auch fordern (tauschen) kann.
    Sie haben uns erst vom Heroin (Konsum) abhängig gemacht um uns jetzt damit zu erpressen.

    Es muß (wird) dann umgehend ein
    Markt (Tauschhandel) geschaffen werden der das Überleben sichert.
    Die welche Autark sind haben es leichter und jene die weder was zu bieten haben noch eine Möglichkeit
    was anzupflanzen oder eine nützliche Leistung erbringen können
    sind ganz böse dran.

    Auch Raub,Plünderung und Vandalismus werden dann aufblühen!

    Die Gefahr daß sich die Strippenzieher als Erlöser (Messias) auftreten (etablieren) und so ihre Weltdiktatur doch noch erreichen
    ist enorm Groß. (Ordnung aus dem Chaos)

    Wir sollten besser hergehen und unsere eigene Währung schaffen
    um uns so aus diesem Sklavenkreislauf zu entziehen.

    Tauschbörsen und Regionalwährungen
    müssen verstärkt etabliert werden
    sonst fallen wir ins kalte Wasser.
    Ich hoffe daß die Menschheit Untersützung bekommt sonst wird es eng!

  1. Anonym sagt:

    Volksbank: Groß - Kleinschreibung beim Namen ist korrekt.

  1. Anonym sagt:

    Es tut mir leid: Aber Ihr habt Sie wohl nicht alle im Oberstübchen?
    Nicht mehr Steuern zahlen ist gleichbedeutent mit KNAST!!!!!!!!!!!!
    Wenn ich meine Steuern nicht fristgerecht vierteljährlich einzahle, die Umsatzsteuer entrichte und die exorbitante hohe Sozialversicherung sowie die Rentenkassenpflichteinzahlung tätige. dann habe ich ein Finanzstrafverfahren am hals, das sich gewaschen hat ... ich wäre dann nicht der Österreicher der wegen eines Finanzstrafervfahren vor Gericht steht und zwra nicht wegen Steuerhinterziehung, sondern wegen nicht bezahlung, was ebenfalls Strafbar ist.

    Und die Sache mit den Großbuchstaben funktioniert maximal in den USA in Österreich, Deutschland oder der Schweiz NIEMALS!

    Die Mittel die Mafiosi und Shlomos verrecken zu lassen wie Du schreibst Freeman, müssen andere sein ... wir wollen ja nicht alle in den Knast (aus dem man sich wie beim Monopoly nicht freikaufen kann)
    Hallo! Daüber muss man Diskutieren, es muss subcutan (also unter die Haut gehen, unter die Haut der Freimaurer, der Bilderbegrer, der Rosenkranz-Mitglieder, der Kleriker (die uns auch aussaugen wie Dracula bei Bram Stoker) unter die Haut der
    Politiker, Banker und NWO-Einpeitscher ...
    Blogs sind schon mal einen gute mediale Waffe - aber wie es effektiver geht (Treffen wie jenes letztens) muss man jetzt diskutieren, aber Steuerstreik ist mir zu heikel, sonst landet man im Landesgericht an der Zweierlinie, wie man in Wien sagt!

  1. Anonym sagt:

    hier ist noch ein "Überfall",..

    hat schon fast eine eigene Rubrik verdient oder?

    http://daserste.ndr.de/panorama/media/gesundheit102.html

  1. Anonym sagt:

    ron paul's "campaign for liberty" fordert dazu auf, die abgeordneten anzuschreiben.
    sollten das hier amerikaner lesen, bitte tut was die sagen. (C4L)

  1. Anonym sagt:

    Ich kapiers beim besten Willen nicht, was es mit der Groß und Kleinschreibung auf sich hat.
    Selbst eine Suche bringt nur wenig bis gar nix.
    Und wenn dann eben englisch und da bin ich nicht so fit.
    Hat jemand einen Link? Am besten auf deutsch.
    Oder kann es jemand bitte kurz erklären?

  1. Anonym sagt:

    @alp-man schrei hier nicht so rum und halt dich mal zurück. Dann schalt dein hirn mal ein, steuern zahl man nur auf einkommen. Wenn man weniger steuern zahlen will, muss man sein einkommen reduzieren oder den wohnort wechseln, sich aus dem system ausklinken. Was immer das bedeutet und welche möglichkeiten es gibt muss jeder selber prüfen. Ohne in seinem leben was zu verändern geht es nicht.

  1. Anonym sagt:

    Sorry ihr Blinden ;-)

    Es geht um Kredit Karten
    HANS MEIER

    oder eure Sozial Versicherung, AHV

    Augen auf , schautz an !

  1. Anonym sagt:

    @x-cube Englisch gehört zur Allgemeinbildung, also ist das dein Problem, mach was dagegen.

    Hier die Erklärung für dich. Im Vortrag wird behauptet, die Namen werden auf Kredit- und Bankkarten gross geschrieben, weil man dadurch eine andere Entität ist. Das soll aus dem alten römischen Recht stammen, wo Sklaven ihre Namen gross geschrieben hatten, als Zeichen ihres niedrigen Status. Sie waren ein Sache und nicht eine Persönlichkeit.

    Wenn man HANS WURST schreibt, dann weiss der Insider, das ist eine Sache. Wenn man Hans Wurst schreibt, dann ist man eine Person.

    Dann sagt der Redner noch, bei Kreditkarten bekommt man gar keine Rechnung sondern nur einen Kontoauszug. Aber laut Wirtschafts- und Steuerecht darf man nur ordentliche Rechnungen bezahlen, die der Form entsprechen. Wenn die Kreditkartenfirma auf Verlangen keine Rechnung präsentiert, so wie sie vorgeschrieben ist, dann muss man sie nicht bezahlen. Das behauptete er.

    Dann sagt er noch, wenn man aufgefordert wird etwas zu bezahlen, dann muss der andere das beweisen. Man setzt ihm eine Frist von 10 Tagen und wenn er es bis dahin nicht macht, dann ist die Behauptung hinfällig.

    Na ja, mag sein, dass sowas im englischen Recht geht. Man müsste prüfen ob das auch hier funktioniert. Was jedenfalls richtig ist, man soll nicht alles akzeptieren, sondern genau formell anschauen und seine Rechte kennen.

  1. Anonym sagt:

    Exakt meine Meinung! Die Finanzbranche ist nicht mehr lernfähig. Ökonomische Gesetzmäßigkeiten interessieren sie schon lange nicht mehr. Abgekoppelt von der realen (Wirtschaft) Welt sitzen sie im Restaurant am Ende des Universums und jagen dem Profit hinterher.
    Die dunkle Seite der Macht muss vernichtet werden!

  1. Anonym sagt:

    @ 16:03: die Schlußfolgerungen des Videos sind allerdings nicht schlüssig, da die Kreditkartenfirman ja nur Mittler/Dienstleister zwischen Verkäufer und Käufer sind und insofern ja garkeine Rechnung ausstellen können; man bekommt ja auch keine Rechnung von einer Bank, wenn man eine Überweisung tätigt, oder ;-)

  1. Anonym sagt:

    Steuern zahlen:

    Sie schicken euch immer bloss Offerten
    (Papierformular)

    Möchten Sie ihr Kind als Staatsbürger
    registrieren ?
    unterschreiben sie hier

    Möchten Sie eine Kreditkarte ?
    unterschreiben sie hier

    Möchten Sie ihr Auto registrieren ?
    unterschreiben sie hier

    Möchten Sie Einkommenssteuer bezahlen ?
    unterschreiben sie hier

    Anklage an MEIER Hans möchten Sie gerne vor Gericht antanzen und eventuell für 10 Jahre ins Gefängnis ?

    unterschreiben sie hier (unser Urteil)

    Und jedes mal wenn sie euch eine dieser
    Offerten schicken,
    dann Unterschreibt ihr sie unbesehen!
    ( Ihr Dummies )
    und somit hängt ihr drin.

    They trick you to Contract !!

    Personen müssen Einkommenssteuer bezahlen !
    Personen dürfen hier nicht parken !

    Dies ist ein Bluff ! Täuschung !

    Eure Regierung hat mit eurem
    Geburtsschein eine PERSON kreiert

    756.xxx.xxx. HANS MEIER
    oder
    123.xxx.xxx. Hans MEIER

    Damit hat sie einen Staatsfonds
    begründet, in den ihr immer brav
    einzahlt. ( AHV )

    Wenn es der Regierung gerade gefällt
    dann werdet ihr etwas kleines
    von diesem Geld wiedersehen
    ( Umwandlungssatz , Rente)
    oder auch nicht !!

    Der Staat hat sich beim IMF verschuldet !
    Die Banken haben auch kein Geld.

    Was macht der Staat:
    Er nimmt an, dass seine PERSONEN
    123,xxx.xxx HANS MEIER
    dafür haften !

    Er wird euch alles nehmen was ihr
    REGIS-triert habt.

    Euer Haus, euer Auto, euren Hund,
    euer Land
    eure Firma ( Handelsregister )
    eure Frau ( Heiratsregister )
    eure Kinder ( Geburtsregister )
    euer Bankkonto
    eure Pension
    euren Körper
    123.xxx.xxx HANS MEIER

    und er wird euren Körper ausschlachten
    euch die Haare abschneiden,
    euch die Goldzähne ziehen,
    und euren Heizwert durch den Kamin jagen !

    So lieb hat euch euer Staat !!!

    Erinnert euch: Mit den Juden hat man
    es bereits genau so gemacht.

    Mit den Amerikanern und ihren
    besetzten Gebieten wird es wohl auch so sein!

    Also, ich flehe euch an !!!

    Erinnert euch wer ihr seid !!

    ===================
    Ihr seid Menschen ! Lebende Seelen
    Hans Meier
    ===================

    Stellt sicher dass eure Papiere
    in Ordnung sind, wenn sie euch
    abholen !

    Ihr seid NIEMALS die von der Regierung
    kreierte Regierungseigene, Steuerpflichtige PERSON

    HANS MEIER

    verweigert die Zahl des Tieres !!!

    Wie soll ich euch das bloss klarmachen
    ( heul ! )

    Ich meine das todernst ! BITTE !

    In LIEBE und Mitgefühl an alle die
    entrinnen mögen. :-x

    http://www.freedomfiles.org/mary-book.pdf

    ------------------------
    (Notariell beglaubigt)

    Ich Hans Meier,
    freier souveräner Mensch und
    lebende Seele

    erhebe hiermit Besitzanspruch und Eigentum über meine Geburtsurkunde
    123.XXX.XXX HANS MEIER

    und alle darauf begründeten Geldanlagen.
    und auf meinen Körper

    Haftungsausschluss:
    Ich hafte nicht für irgendwelche
    Schulden und Forderungen gegenüber der
    Person HANS MEIER, Hans MEIER

    Mein Familienname ist Meier
    und nicht MEIER !!!

    (Notariell beglaubigt)
    ---------

    Mike und Freeman
    wir müssen mal darüber reden

    leo.peo2@gmail.com

    Gruss :-)















    Personen in der Schweiz müssen Einkommenssteuer bezahlen




    Jedes

  1. Anonym sagt:

    Das ist kein Argument, denn viele Firmen sind nur Mittler zwischen zwei Parteien, müssen aber trotzdem ihre Dienstleitung ordentlich in Rechnung stellen. Das tun aber die Kreditkartenfirmen nicht. Und das Banken auch ihre Dienste nicht mit einer Rechnung festhalten, zeigt doch nur, dass sie nicht die Regeln befolgen und machen was sie wollen. Laut Steuerecht darf man nur eine korrekte, nach allen vorgeschriebenen Regeln, formal richtige Rechnung bezahlen. Jeder andere Beleg wird nicht bei einer Prüfung akzeptiert. Sonst kann man ja jeden Fresszettel einreichen. Wie die Praxis läuft ist was anderes.

  1. Anonym sagt:

    Nein Hans Wurst ist auch keine Person.

    A Person is a legal fiction.

    Die Aussage -natürliche Person-
    ist bereits eine Täuschung aus unserem
    Schulsystem.

    Wir sind freie souveräne Menschen.
    Lebende Seelen mit einer inhärenten
    Verbindung zu unserem Schöpfer Gott.

    Religion, Schule, Schul-Wissenschaft,
    Schul-Medizin, Regierung, Justiz und
    Banken wollen uns diese Wahrheit austreiben.

    Der Souverän ( ICH ), im Befehlston:

    Hey Staat, Hey Staat, Hey Staat :
    jetzt sag ICH dir, was du tust
    für mich !

    Wir haben freien Willen !
    Wir haben das recht Verträge abzuschliessen, und wir haben das Recht
    Verträge ( Offerten ) NICHT abzuschliessen.

  1. Anonym sagt:

    Vielen Dank für die Erklärung.
    Ich kann schon etwas englisch, so wie man es eben in der Schule lernt. Aber für so komplexe Themen reichts eben leider nicht.

    Naja zur Thematik:
    Ich bin skeptisch was es damit auf sich hat werde die sache aber mal beobachten und weiter forschen.

    THX noch mal... :-)

  1. Anonym sagt:

    Hier erklärt die Merkel die Bankenkriese:

    http://www.youtube.com/watch?v=V5g7Zda7Z0I&feature=related

  1. Anonym sagt:

    @ 16:56

    Du selbst erzeugst mit Deiner Unterschrift den Kredit.
    sFr 4000 (Limit)

    Die Bank hat gar kein Geld
    (Cash, Value, Gold) mehr !

    Nur heisse Luft
    ( Zahl , Kontostand im Computer )

    Aber der IMF will den Zins auf die
    heisse Luft kassieren, darum bekommst
    du eine Monatliche Rechnung
    (Monats Zins) und zwar soooo lange du
    die Rechnung bezahlst.
    z.B. sFr 100 x 50 Monate ( 5000)
    z.B. sFr 100 x 150 Monate (15000)
    z.B. sFr 100 x 250 Monate (25000)
    soooo lange du willst !
    und das war nur der Zins !

    Aber du hast gar nie Geld (Cash) bekommen.
    Du hast nur die Plastikkarte!

    Und es gibt gar keinen Vertrag
    (2 Unterschriften)

    Es gibt nur Deinen Antrag
    (1 Unterschrift)

    Es ist Täuschung, heisse Luft !
    Du bezahlst Zins auf heisse Luft !

    Die Bank hat keinerlei Einsatz oder
    Risiko !

  1. Anonym sagt:

    GROSS Klein

    http://de.wikipedia.org/wiki/Infamie

  1. Anonym sagt:

    oder Die hier http://www.n-tv.de/1028544.html
    Vertrauen in deutsche Firmen
    Rothschild will investieren

    Die Investmentbank Rothschild will verstärkt in deutsche Firmen investieren. Das Bankhaus starte mit 600 Mio. Euro ein eigenes Beteiligungsgeschäft, dessen Geld zum Teil in Deutschland investiert werden solle, kündigte das Familienoberhaupt Baron David de Rothschild an.

    "Wir glauben, dass es in Deutschland sehr viele interessante Investitionsmöglichkeiten gibt", sagte Rothschild der "Süddeutschen Zeitung" (SZ). Seine Bank wolle Firmen nicht ganz übernehmen, sondern Minderheitsbeteiligungen eingehen. ...jaja wers glaubt

    Die tauchen doch immer auf bevors brennt..wie schon kurz vorm 1. und 2.Krieg..und finanzieren irgendwas

    LG Seraphine

  1. Anonym sagt:

    Nach Plan

    @25. September 2008 13:47 :

    "Es muß (wird) dann umgehend ein Markt (Tauschhandel) geschaffen werden der das Überleben sichert."

    Wenn der Staat ausgeschaltet wird bzw. sich im Zerfall befindet, wie in dem Fall, bildet die Gesellschaft einen LOKALEN Markt, häufig abwertend "der schwarze Markt" genannt, aber es gibt grosse qualitative Unterschiede zwischen ihm und dem Finanzmarkt:

    1. die Regel des schwarzen Marktes sind überschaubar
    2. der schwarze Markt bedient die menschlichen Bedürfnisse .

    beim Finanzmarkt sind die Regel genau umgedreht.

    "Auch Raub,Plünderung und Vandalismus werden dann aufblühen!"

    Das wird schon kein Unterschied zu jetzigem Geschehen, aber das passiert lokal und wird von den Medien nicht uminterpretiert wie z.B.
    Vandalismus: 9/11
    Raub: Immobilienkrise oder das Bankensystem
    Plünderung: Paulson-Plan oder die Reformen der sozialen Kassen in Deutschland

    Eigentlich wird die Kriminalität, wenn um das Volumen geht, sogar kleiner. Das Problem ist, dass die Versorgung zusammen bricht.

    Den Beitrag sollte man sehr ernst nehmen und wenn wir den Begriff Chuzpe entlich kappiert haben, haben wir bessere Chancen.

    Seraphine erinnert an die "ausländischen Investoren", sie haben schon die EU längst überfallen, sie haben schon die Dutsche Bahn zum verspeisen vorbereitet, weil die Postbank schon befallen wurde. Was ist da noch übrig geblieben ?

    Auch diesmal klappte:
    "Rothschild ist ... bislang besser durch die Finanzkrise gekommen als große Konkurrenten wie Lehman Brothers oder Merrill Lynch"

  1. Anonym sagt:

    Es ist höchste Zeit, Gold als Zahlungsmittel einzusetzen. Gold ist nicht beliebig vermehrbar, geht nicht bankrott und ist vertrauenswürdig. Eine Unze bleibt eine Unze.

  1. Anonym sagt:

    Ahso, die Aasgeier ähem Tschuldigung Herr Rothschild sind gelandet.
    Dann gehts ja bald rund!

  1. Anonym sagt:

    RIA Novosti meldet gerade:
    Piraten kapern ukrainisches Frachtschiff mit 30 T72 Panzern an Bord.
    Panzer sind auch ein Zahlungsmittel, wenn man so will.
    Hauptsache man hat Sachwerte.

    PS. ich bin ofenbar auch keine natürliche Person, bis auf meine Karte von der Krankenkasse, Toll.

  1. Anonym sagt:

    THE LAW !

    whose LAW ??

    http://www.youtube.com/watch?v=Uk9nJ5SWQqU&NR=1

  1. Anonym sagt:

    Die Ehre der Banker

    http://www.jiddisch.org/yiddish/chuzpe.htm

  1. Anonym sagt:

    thinkfree.ca

    http://video.google.com/videoplay?docid=6729904244308031068&hl=de

  1. Anonym sagt:

    Cracking The Code Of Commerce, pt.1 Jordan Maxwell

    http://www.youtube.com/watch?v=lYNS12noV-Y&feature=related

  1. Anonym sagt:

    Jordan Maxwell

    http://www.youtube.com/watch?v=vtbwlh3uXy0&feature=related

  1. Anonym sagt:

    @ weiter oben:
    ich "schrei" hier nicht rum, ich lediglich die Rechtslage in Österreich aufgezeigt
    Und hier ist das mit der Groß und Kleinschreibung so ziemlich egal, wer bei der Steuer registriert ist, muss zahlen, Fakt!

    das mit den Einnahmenreduzieren - netter Ansatz - dennoch nicht so leicht um zu setzen, aber ich glaube zu verstehen in welche Richtung es gehen muss, wenn es um's Steuerzahlen geht.

    das heute nachts Washington Mutual den Geist aufgegeben hat ist ein weiteres Indiz, dass die "Kernschmelze" des Finanzsystems sehr bald erreicht sein wird.

  1. Anonym sagt:

    @anonym hast du einen Knall. Sagen Sie mal .. wie schreiben Sie hier die User an und in welchem abgefucktem Stil? Geht’s Ihnen noch gut oder wurden gerade entlassen … ?

    Sie sind ja nicht mal fertig mit der deutschen Rechtschreibung und haben es wohl gerade deshalb nötig von mindest Anforderrungen bzw. notwendiger Allgemeinbildung zu tönen.

    Wir wäre es wenn Sie mal endlich Deutsch lernen, die Grammatik korrekt beherrschen und richtig anwenden - und die Interpunktion beherrschen lernen. Das gehört nämlich nicht zur Allgemeinbildung sondern zur notwendigen Pflichthausbildung.


    Und noch etwas … Wenn Sie nicht fähig zwischenmenschlicher Beziehungen sind sollten Sie sich vom Acker machen. Dar Block kommt auch gut ohne Halbwisser aus …Entweder diskutieren oder sich blamieren .. Letzteres haben Sie schon bis zum Abwinken bewiesen ..

    Goddzilla

  1. Anonym sagt:

    Urteil:
    Hartz-IV-Empfänger müssen Konto offenlegen

    oh, oh, da werden sicher UNMENGEN von
    Terrorgeldern gewaschen von den armen
    Hartz IV Empfängern !

    Also wirklich, ich glaube die Regierung und Medien setzen bei der Verarschung immer noch einen drauf.

    http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/politik/detail_dpa_18983224.php

  1. alfred sagt:

    Ich kann nur jedem sagen:

    Sofort raus aus dem Banksystem!

    Kein unnötiges Geld auf dem Konto, keine Wertpapiere, keine Lebensversicherungen, keine Sparbücher!!! Auch wenn sie euch den Honig ums Maul schmieren: Kündigt alles bevor ihr alles verliert!

    Macht selber diese Schritte und warnt auch eure Mitmenschen und ermutigt sie, dies zu tun! !

  1. Anonym sagt:

    Kunden treiben Us-Sparkasse in Pleite.

    So gelesen auf Welt-online!

    Jetzt sind die Kunden schuld wenn
    Banken ihr Vertrauen verspielen.
    So macht man wieder die Opfer zu Tätern und die Täter zu Opfern.
    Was fällt dem kleinen Mann ein,einfach sein (der Bank ihr?)
    Geld abzuheben!
    Wo kommen wir da hin?
    Der hat gefälligst blöd zu sein
    und zuzuschauen wie seine Kohle den Bach runter geht schließlich ist
    er der letzte Deck und nur auf der Welt um der Elite als Sklave zu dienen.

    ALSO SOWAS, DAS IST JA WOHL DIE HÖHE!

  1. Anonym sagt:

    Hallo Gotz-silly
    Du bist wohl hier der Block-Wart.
    Na dann sag ich dir mal wie man schreibt.
    Es muss heissen:
    Geht’s Ihnen noch gut oder wurden SIE gerade entlassen … ?
    Und ja, es gibt Interpunktion in einem Blog, z.B.
    :-O 8-( ;-x
    Weiterhin allen viel Spass beim Bloggen
    ;-) Hehee

  1. Anonym sagt:

    Finanzminister Paulson: „Die Steuerzahler hängen längst mit drin. Aber das Programm wird sie weniger kosten als die Folgen, falls man untätig bliebe.“

    Heißt sinngemäß: wir müssen auch eure Arme amputieren weil sie schon
    einem UNFALLOPFER versprochen sind.
    Wenn ihr euch weigert werden euch
    auch noch die Beine amputiert weil
    ihr uns sonst davonlaufen würdet.

    EIN GUTER DEAL?!

    Nun könnte man ja noch Mitleid mit dem UNFALLOPFER haben wenn es kein
    Selbstverstümmler wäre der sich für
    eine Wette die Arme abgesägt hat.

    Die Beine können sie uns nur abschneiden wenn wir nicht zusammenhalten, denn wir sind in der Überzahl! (Teile und Herrsche)

    Wer Produziert eigendlich alles?

    Die Hochfinanz(Elite)oder das Volk?

    Für was brauchen wir diese Idioten
    eigendlich?

    Das Geld das sie drucken ist doch nur Papier welches vom Glauben lebt
    einen Wert zu haben!

  1. Anonym sagt:

    Hey Warren Buffet, David Rockefeller !
    Du glaubst dir gehört die Welt ?
    Womit hast du sie denn gekauft ?
    Mit lauter bunten Papierzettelchen
    wo draufsteht: PROMISE TO PAY
    Also gut, jetzt ist Zahltag und
    wir schauen mal womit du bezahlst.

    Also gib uns deine Werte, dein Land, deine Häuser welche du für
    PROMISE TO PAY
    an dich genommen hast.
    Womit bezahlst du? Mit buntem Papier?
    Mit Glasperlen?
    Mit BANK NOTES der FED !
    Na dann rück es raus das Gold der FED
    wenn du es hast. Wenn es überhaupt irgendwer hat.
    Und wenn nicht, dann brüll hier nicht
    rum auf unser aller Planet !
    Und verbrauch nicht alle Ressourcen
    für dich, und schau zu, dass jeder
    wohnt und keiner mehr hungert !
    Du ASOZIALER WICHT !

    Das musste jetzt einmal gesagt sein.

  1. Anonym sagt:

    Hey Leute, ich hatte gerade eine Idee
    die ich euch gerne erläutern möchte.
    In Anbetracht der Lage dass es bald
    kein Geld mehr gibt.
    Wäre doch schön wenn jeder das macht
    was ihm Freude bereitet.
    Ich zum Beispiel möchte jetzt Essen gehen.
    Ein Schnitzel mit Pommes. Ich lade noch 3 Freunde ein wir gehen essen und unterhalten uns prächtig.
    Als wir das Restaurant wieder verlassen möchten, bedankt sich die Besitzerin für unser kommen, wünscht uns einen schönen Tag, bezahlen müssen wir nichts.
    Ihr wisst ja, es GIBT KEIN Geld mehr.
    Ja, alles ist gratis.
    Jeder arbeitet 4 Stunden am Tag, wozu er
    gerade Lust hat. Und den Rest der Zeit trifft er sich mit Freunden oder macht sonst was Schönes. Es sind 6 x 4 Stunden
    Schchten wo man was arbeiten kann.
    Aber dafür ist dann alles gratis.
    Nachbars Oma ruft an: Mein Gartenzaun sollte mal wieder gestrichen werden.
    OK, machen wir! 4 Freunde kommen vorbei. Sie haben Farbe und Pinsel mitgebracht, die sie im Laden besorgt haben (Ihr wisst ja das war gratis)
    So malen die 4 Freunde in 4 Std. den
    Gartenzaun irgendeiner lieben Oma.
    Somit haben sie ihr Tagewerk vollbracht, und wenden sich befriedigt
    der Freizeit zu. Die Oma braucht auch nichts zu bezahlen. Alle Notwendigen Arbeiten werden somit erledigt.
    Ich denke das funktioniert!
    Wartet nur in einigen Monaten sieht
    so unser REAL LIVE aus. ;-)

    Geld ade , jucheee !

    Gruss Chris_2008

  1. Anonym sagt:

    ich bin echt erfreut,was hier fuer tolle gedanken kreisen.hoffentlich gehts bald rund.
    zum thema steuern zahlen,möchte ich gern auf folgendes interview verweisen.

    http://www.nuoviso.de/filmeDetail_suermeli.htm

    Steuern in der BRD sind eine Menschenrechtsverletzung und jedes ausgesprochene Urteil ist unwirksam.

    unbedingt anseh´n !!!

  1. Anonym sagt:

    Hallo freeman, erstmal vielen Dank für Deine tiefgründigen Recherchen und die Arbeit, das alles in sehr lesenswerte Artikel zu giessen.

    Nun, was kann ein einzelner tun gegen die Machenschaften der Bankster? Ich denke, sehr viel. Vor langer Zeit habe ich meinen Kreditkartenvertrag gekündigt, ebenso sämtliche Versicherungen und - ganz wichtig - die Abonnements der uniformen Massenmedien. Es ist erstaunlich, wieviel Last von einem abfällt, wenn man das üble Spiel einfach nicht mehr mitspielt. Geld ist nicht das wichtigste im Leben und wenn nicht für jede kleine Leistung immer gleich eine Entlohnung gefordert wird, dann müssen dafür schonmal keine Steuern und Abgaben bezahlt werden, denn X Prozent von 0 sind immer 0. Mit Leistung meine ich hier Arbeiten für die Allgemeinheit, die Gesellschaft, den Freund, den Nachbarn. Nicht etwa die Wirtschaftselite. Es ist vielleicht nur ein kleiner Anfang und auch nicht leicht, aber es wirkt mittel- und langfristig und man wird dadurch sehr viel freier von Zwängen, unter denen die "Roboter" der Gesellschaft leiden, ohne zu realisieren, was die Ursache ist. Aber sie kommen langsam drauf, weil es immer mehr Menschen gibt, die genau diesen Weg der Verweigerung einer Sklavenschaft gehen. Das ist die wirkungsvollste Überzeugungsarbeit, die wir leisten können: Es vorleben.

    Möchte jeden ermuntern, das ebenso zu tun, erst im Kleinen, dann mit immer mehr Wirkung!

    Zusammen schaffen wir das.

  1. Anonym sagt:

    20 Mio. Dollar für 17 Tage !!!!
    Der Konkurs der Washington-Mutual Bank hat zumindest einem Menschen viel Geld eingebracht! Alan Fishman wurde am 8.9.2008 als Vorstandsvorsitzender zur Rettung der Bank einberufen, und kassierte einen Unterzeichnungsbonus von 7,5 Mio. Dollar. 17 Tage später - WAMU ist pleite - Fishman entlassen - und wegen vorzeitiger Vertragsauflösung kassiert er noch 11,5 Mio. Dollar !!!!
    TOLL!

  1. Anonym sagt:

    Du, Hans Meier, bist keine Person.
    Du bist ein freier Mensch.
    Du bist nicht die Person HANS MEIER.
    HANS MEIER ist eine Fiktion der Regierung.

    http://www.youtube.com/watch?v=2c2byZlTsOA&feature=related

    HOW I CLOBBERED EVERY BUREAUCRATIC
    CASH- CONFISCATORY AGENCY KNOWN TO MAN

    Bitte lest dies ! Nochmal, und nochmal, und nochmal...

    http://www.freedomfiles.org/mary-book.pdf

    http://spiritualeconomicsnow.net/