Nachrichten

Eine Armada ist auf den Weg in den Persischen Golf

Samstag, 9. August 2008 , von Freeman um 17:35

Die Marineübung Brimstone endete vor einer Woche, bei dem die amerikanische, britische und französische Marine Kriegsspiele im Atlantik übten, als Vorbereitung für eine Seeblockade des Iran und möglichen anschliessenden Krieg in der Golfregion. Jetzt ist eine gigantische Armada an Schiffen unterwegs in den Persischen Golf.

Bei dem Grossmanöver waren beteiligt, US-Kampfverbände mit zwei Flugzeugträgern, ein britischer Kampfverband mit Flugzeugträger, französische U-Boote, plus eine grosse Zahl an US-Kreuzern, Zerstörer und Fregatten, welche den „Feind“ spielten.

Das Führungsschiff, der Flugzeugträger USS Theodor Roosevelt und ihr Kampfverband, sind auf dem Weg zur iranischen Küste. Dazustossen wird der zweite Kampfverband, mit den Flugzeugträger USS Ronald Reagan, der aus Japan kommt.

Insgesamt werden dann vier Kampfverbände zusammengezogen, denn die USS Abraham Lincoln und die USS Peleliu sind bereits Vorort.

Es könnte sein, dass noch weitere Kampfverbände in den Persischen Golf kommen, wie die USS Iwo Jima und der Flugzeugträger der Royal Navy HMS Ark Royal, die von französischen Kriegsschiffen und U-Booten eskortiert wird.

Diese Schiffsarmada in den Gewässern vor dem Iran wird die grösste sein, seit den ersten und zweiten Golfkriegen. Das Ziel ist die Durchsetzung der US/EU-Seeblockade gegen den Iran, was laut internationalen Recht einer Kriegserklärung gleich kommt. Ziel ist es, den Iran vom lebenswichtigen Benzin abzuschneiden, da der Iran wohl über sehr viel Rohöl verfügt, aber nicht genug Raffineriekapazität hat und deshalb Benzin importieren muss.

Offensichtlich will der Westen unbedingt einen Krieg mit dem Iran provozieren. Beide, die USA und die EU, stehen kurz davor oder haben bereits, die totale Blockade des Iran beschlossen. Die Resolution H.J. Res 362, die im Kongress zur Abstimmung ansteht, ist de facto eine Kriegserklärung gegen den Iran. Damit werden massive Sanktionen, ein Boykott und eine Blockade des Iran verlangt. Es ist sehr sehr ernst.

Aber die Armada ist nicht nur gegen den Iran gerichtet. Es gibt Befürchtungen, die Russen und Chinesen werden sich gegen diese Blockade des Iran stellen. Wenn russische und chinesische Kriegsschiffe die Tanker vom und zum Iran eskortieren und beschützen, könnte es zu einer sehr gefährlichen Konfrontation auf hoher See kommen. Alle involvierten Teilnehmer an diesem ernsten Kriegsspiel sind Atommächte, und die Russen und Chinesen haben es satt, dass der Westen meint, er kann die Ölversorgung aus dem Nahen Osten nach Belieben kontrollieren.

So hat die russische Marine im Frühling einen Kampfverband ins Mittelmeer geschickt, angeführt vom modernen Flugzeugträger Admiral Kuznetsov und das Flagschiff ihrer Schwarzmeerflotte, den schweren Raketenkreuzer Moskva. Diese schlagkräftige Gruppe besteht aus mindestens 11 Kriegsschiffen und einer unbekannten Anzahl U-Boote. Sie benutzen die russischen Einrichtungen im syrischen Hafen von Tartous zur Versorgung.

Die Admiral Kuznetsov hat ca. 47 Kampfjets und 10 Helikopter an Bord. Die Russen verfügen wohl nicht über die gleiche Tarnkappentechnologie wie die Amerikaner, sagen aber, sie hätten ein auf Plasma basierendes Tarnsystem, welches jedes Flugzeug unsichtbar macht. Bei einem Zwischenfall vor kurzem, sind russische Kampfjets unerkannt mitten über einen amerikanischen Flugzeugträgerverband aufgetaucht, was ihre Fähigkeit bestätigen würde.

Dazu kommt, dass die Russen über die modernste Raketentechnologie verfügen, wie die SS-N-22 Sunburn und die noch schlagkräftigere SS-N-26 Yakhont, beides Antischiffraketen, welche knapp über der Wasseroberfläche ins Ziel steuern. Die Raketen sind speziell dazu entwickelt worden, Flugzeugträger zu versenken, in dem sie mit Überschallgeschwindigkeit und mit erratischen Manövern, jede Verteidigung umgehen können. Dazu kommt noch die Unterwasserrakete VA-111 Shkval, welche aus Torpedorohren von U-Booten abgefeuert wird und eine unglaubliche Geschwindigkeit von 360 Kilometer unter Wasser erreichen kann. Es gibt keine Gegenmassnahmen der westliche Marine zu diesen Waffensystemen.

Der neue Konflikt zwischen Russland und dem amerikanischen Stellvertreter Georgien, ist möglicherweise ein Vorgeplänkel zum grossen Showdown der Grossmächte. Denn eins ist sicher, Saakashvili hätte niemals diesen Konflikt um Südossetien angefangen, ohne der Aufforderung und Rückendeckung der USA. Ausserdem haben offensichtlich Söldner aus vielen westlichen Staaten sich am Angriff gegen Südossetien beteiligt.

Kuwait hat bereits seinen „Kriegsnotfallplan“ aktiviert, sowie die anderen Golfstaaten, und sich auf die Wahrscheinlichkeit eines grösseren regionalen Krieges im Nahen Osten mit Massenvernichtungswaffen vorbereitet.

Aber der Iran und auch Syrien sind nicht wehrlos, sondern haben sich in den letzten Jahren massiv mit modernsten russischen und chinesischen Verteidigungswaffen aufgerüstet.

Wir müssen jetzt etwas unternehmen, um die völlig verrückten Kriegshetzer im Westen, die USA, Grossbritannien, Frankreich und Israel aufzuhalten, denn der nächste Krieg im Nahen Osten, wird einer mit Atomwaffen sein und uns alle treffen.

Quellen: Operation Brimstone, übung der Seeblokade, zwei Flugzeugträger unterwegs in den Golf, USS Ronald Reagan verlässt Japan, Notfallplan des Kuwait, EU beschliesst neue Sanktionen gegen Iran, Resolution 362 ist praktisch eine Kriegserklärung an den Iran.

Verwandte Artikel: Der Iran kann sich wehren, Chinesisches U-Boot schockt US-Navy, Russische Manöver im Atlantik, US-Militär sagt, Bush und Cheney sind ausser Kontrolle, Saakashvili benutzt Ablenkung der Olympiade für Angriff, Wenn der Iran angreift, dann ist es Israel, Der geheime Krieg gegen den Iran hat schon begonnen, Ron Paul warnt vor Irankrieg

insgesamt 51 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Aufgewacht :
    von
    Peter Weck
    8.8.08
    "Deutschland ein Land der Dichter und besonders der Denker! Lieschen Müller und Freundinnen
    scheinen nach und nach aufzuwachen. Ganz so blöd wie wir verkauft werden, sind wir
    offensichtlich doch nicht. Je länger die Manipulationen gehen, desto besser die Vorbereitungen.
    Was bewegt mich heute mal ganz, ganz kurz meine Meinung kund zu tun?
    Ich hatte ein Schlüsselerlebnis, dass der Eine oder Andere sicher unterschwellig auch schon
    hatte. Da ich heute wieder mal Haltbarelebensmittelmengenbunkertag eingelegt hatte und ein
    paar viele Kilo Haltbares an die Kasse geschleppt habe, fragt mich die Verkäuferin ob denn
    neuerdings alle Hartgeld.com lesen. Schließlich ist nicht normal, das jeder 10. Spagetti und
    Makkaroni in Kisten kauft. Ich gucke erst mal entgeistert, aber von dieser Seite habe ich diese
    Aussage nicht erwartet.
    Auf meine Frage, wie sie denn darauf kommt, sagt sie kurz : Hartgeld.com lesen! Da war ein
    Artikel drin, wo es um Zusammenbruch und Lebensmittelvorräte geht..."

    Das Internet hat wohl heute die gleiche Bedeutung erlangt wie einst die Druckerpresse Gutenbergs. Deshalb : an alle Blogger in der ganzen Welt, die wie Sie der Bevölkerung die Wahrheit vermitteln - nur weiter so!

  1. Anonym sagt:

    Das Internet hat wohl heute die gleiche Bedeutung erlangt wie einst die Druckerpresse Gutenbergs. Deshalb : an alle Blogger in der ganzen Welt, die wie Sie der Bevölkerung die Wahrheit vermitteln - nur weiter so!
    ----------------

    Jetzt ist es also soweit...

    Die Zeit ist abgelaufen!

    Bald wird jeder die Fratze sehen können...

  1. Anonym sagt:

    Das Dumme ist, daß nach einem Nuklearkrieg immer noch genügend Atombomben da sein werden für einen nächsten Nuklearkrieg ...

  1. Anonym sagt:

    Ist doch seltsam, daß die Amis warten, bis die Russen einen Verband ins Mittelmeer geschickt haben! Und was sollen die Russen mit ihren Anti-Schiffsraketen schon machen, wenn die Ami-Armada in den Persischen Golf fährt? Wenn die Russen tatsächlich etwas gegen den Ami-Imperialismus im Nahen bis Mittleren Osten tun wollten, dann hätten sie doch schon lange den Iraq, Iran, Pakistan und alle anderen ...tans mit ihren Superraketen aufgerüstet! Nein, ich glaube, die Russen und ihre Oligarchen machen schon seit längerem gemeinsame Sache mit den Amis und ihrem vatikanisch-israelischen Kreuzzug und deshalb schaut es schlecht aus für den Iran und die anderen muslimischen Diktaturen.

    Christoph.Hans.Messner@gmx.de

  1. Anonym sagt:

    der Saakachvili reded vo "Welt Ordnung"

    http://plus7.arte.tv/de/detailPage/1697660,Grid=4702.html

  1. Anonym sagt:

    @Christoph und alle anderen,
    genauso ist es und zwar schon lange. falls du antony sutton noch nicht kennst, guck dir dies interview an, da wird nochmal im detail erklärt wie es funktioniert. (youtube!) /watch?v=LhuEeg_uIuM

    es ist sogar auf deutsch, die anderen beiden interviews sind allerdings genauso wichtig, wenn auch nur auf englisch (wall street and the rise of hitler und halt über den skull and bones orden, aber da das eh nur handlanger sind nicht davon ausgehen sie seien "die macht").

    aber ist schon krass wie dicht sich all dies um den 8.8.08 schlängelt, hätt ich nicht gedacht. ich erwarte die false flagg zum angriff auf iran eigentlich wie freeman erst nach den uswahlen. vielleicht kommt alles anders..

  1. KLACHÖ sagt:

    Diesmal bleiben Moskau und Peking bestimmt NICHT Zaungäste!!!!

  1. Anonym sagt:

    Dieser Artikel ist friedensstiftend!

  1. Hallo Freeman,
    je mehr die dämonischen Anführer der Supermächte und der anderen Mitläufer-Staaten mit ihrer Tötungsmaschinerie rumspielen, um so eher kann wirklich was passieren. Besser wäre es, diese dämlichen Größenwahnsinnigen würden das Geld an die Steuerzahler und an jene zurückgeben, die es mit ihrer Hände Arbeit und im Schweiße ihres Angesichts verdient haben, anstatt es zu verschwenden. In diesem Kriegsmaterial-Teufelszeug steckt auf Umwegen auch unser Geld drin und jetzt bringt man uns damit auch noch in Gefahr. Aber lieber lässt man die Menschen in der 3-Welt verhungern und beutet sie aus und kauft dann für Unsummen Waffen. Ich frage mich, was da übrigens für degenerierte Mutanten auf diesen Flugzeugträgern, Schlachtschiffen und U-Booten mitfahren. Sind die blöde, Ihr Leben für einen kriminellen Bösewicht wie Bush zu riskieren und sich für schlechte Aktionen ausnützen zu lassen. Aber die können wahrscheinlich gar nichts dafür, da diese Westpoint-Topgun-Fighterpilot-Blödmänner ausgiebig enthirnt wurden, ohne es verhindern zu können. Zombies eben. Wer sonst lässt sich für lange Zeit freiwillig mit anderen Männern und Mannweibern auf engstem Raum zusammensperren. Das ist ja schlimmer wie in einem Gefängnis, wo jemand wenigstens nicht sinnlosest in Lebensgefahr gebracht wird. Und dieser Iran, der scheinbar unbedingt Atomenergie benötigt, aber ständig den Verdacht erregt, dass er eventuell Atomwaffen herstellen möchte. Also dieser Achmadinejad macht mir den Eindruck, dass er auch wieder einer ist, der auf der Gehaltsliste des CIA steht. Der mimt doch den optimalen „Schurkenstaatanführer“, also ein Feindbild, wie man es sich wünscht.
    Damit lassen sich dann weitere Waffenzukäufe rechtfertigen und realisieren.
    Hoffen wir, dass eilig der Obama Präsident wird. Ich denke, der ist o.k. und die Weltkriegsgefahr sinkt wieder auf einen erträglichen Level. Der Gigaterror durch die USA hat dann ein Ende.

  1. Anonym sagt:

    "Hoffen wir, dass eilig der Obama Präsident wird. Ich denke, der ist o.k. und die Weltkriegsgefahr sinkt wieder auf einen erträglichen Level. Der Gigaterror durch die USA hat dann ein Ende."

    hahaha, hättest du dir mal die rede von der marionette obama in berlin mal angehört/durchgelesen dann wüsstest du, dass es mit ihm nur so weitergeht wie jetzt.

  1. Anonym sagt:

    Wer meint Obama ist der Heilsbringer, hat keine Ahnung wer er ist, oder noch wichtiger, welche Kriegshetzer hinter ihm stehen. Er ist das "Engelsgesicht" für die Teufel hinter ihm. Was jetzt abgeht ist bereits seine Politik, ein Konflikt mit Russland und China.

  1. Anonym sagt:

    in georgien sollen 1000 israelische militärexperten am werke sein, sowie soll mit deutschen waffen geschossen worden sein. nachzulesen bei radio utopie.

  1. @ 23.04 + 23.08

    John McCain ist aber eher der Hardliner (Diktator und Kriegstreiber), würde ich sagen.
    Laut Wikipedia ist Obama eher sozial und gemäßigt eingestellt (ausgenommen das mit der Todesstrafe). Er scheint irgendwie multikulti zu sein, was eventuell vorteilhaft ist. Also keiner vom Ku-Klux-Klan. Optisch wäre natürlich ein David Hasselhoff vorzuziehen, gesangsmäßig wahrscheinlich auch und charakterlich sowieso.

  1. Anonym sagt:

    hier noch der link zum nachlesen

    http://www.radio-utopie.de/2008/08/09/saakaschwilis-blitzkrieg-deutsche-waffen-eingesetzt-israelische-militaerberater-und-us-soldaten-im-land/

  1. Anonym sagt:

    @ warlord'snightmare

    Entschuldige, aber Du hast keine Ahnung. Zum Beraterstab von Barack Obama zählen Leute wie Zbigniew Brzeziński, der die Afghanistan-Falle für die Sowjets aufgebaut hat, und ein glühender Verfechter von Harold Mackinders "Motherland-Theory" ist. Diese Theorie besagt, dass der, der den Mittleren Osten kontrolliert, auch die weltweite Rohstoffverteilung kontrolliert. Brzezinski hat aus dieser Haltung nie ein Hehl gemacht und fordert vehement die militärische Hegemonie der USA im Eurasischen Raum.

    Zum Beraterstab von Obama zählt auch die Kriegstreiberin Madeleine Aölbright, die auf die Frage, ob das Irak-Embargo eine halbe Million tote irakische Kinder wert war, geantwortet hat: "Yes, it was worth it."

    Obama ist nur ein Komiker für die Late-Night-Show. Er ist die Handpuppe dieser Leute und darf von Bankers Gnaden den Präsidenten spielen.

  1. Anonym sagt:

    "dies könnte der erste winter werden, indem mehrere zehntausend deutsche frieren müssen"

    ...

  1. Anonym sagt:

    es ist echt traurig das die meisten nicht aufwachen wollen.

    meine freundin die bei einem thinktank der für die eu richtlinien zur Auftragsvergabe rund ums galileo sattelitensystem arbeitet - sie hat schon viel von der scheisse die läuft mitbekommen.

    aber wenn ich den himmel fotografiere, weil es wieder hunderte chemtrailflüge gibt, die wirklich gut erkennbar innerhalb weniger stunden den himmel verschmutzen,
    meint sie nur ich solle darauf achten nicht paranoid zu werden.
    das ist unglaublich traurig wie blind die menschen dressiert wurden.

    so wird es auch mit diesem konflikt sein.


    scheisse, ich geh jetzt kiloweise reis und nudeln kaufen.

  1. Naturseele sagt:

    Zu einem Einsatz von Atomwaffen wird es nicht mehr kommen!!!
    Dafür sorgen unsere Freunde von außen.
    Diese kriegstreibenden dunklen Mächte bäumen sich nochmals vergeblich auf bevor sie gehen müssen.
    Es ist genug!!!
    Licht und Liebe werden siegen!
    Wir stehen vor den größten Veränderungen der letzten 100 (vielleicht auch tausend) Jahre.
    Öffnen wir uns der Liebe,- für uns alle.

  1. Anonym sagt:

    Öffnen wir uns der Liebe...

    Nichts für ungut, liebe Naturseeele, aber wie macht man das konkret?

    Ich hab's satt, Floskeln zu hören oder zu lesen, die zwar super klingen, mit denen man aber im Endeffekt nichts, aber auch garnichts anfangen kann, und welche die Menschen in Scheinlösungen einlullen.

  1. @ 1:05
    danke für die Info.
    Albright hat ihre Aussage:
    "Yes, it was worth it." danach bedauert und gesagt, sie wäre in eine Falle getappt.
    Das sollte man berücksichtigen. Eigentlich hätte Bush-Vater damals nach der Befreiung von Kuwait den Krieg fortsetzen und Saddam inhaftieren müssen. Alles was danach politisch gemacht wurde, war haarsträubend.

    Allgemein gesagt, müssen alle Politiker versuchen, den Wählervorstellungen zu entsprechen.
    Wenn das US-Volk zuletzt durch die Propaganda konditioniert wurde, Auslandseinsätze gut zu heißen und den starken Mann im Weltgeschehen zu spielen, dann kann sich ein Kandidat und seine Helfer nicht dagegen auflehnen. Er ist gezwungen, auch wenn es wider seiner eigenen Natur ist, das Bild des Kämpfers darzustellen.
    Obama ist nicht nach Berlin gekommen, um die Deutschen zu beeindrucken, nein, er wollte profitieren von "ick bin ein Berliner" und dem US-Volk zeigen, ich bin so, wie ihr euren Führer derzeit haben wollt, und ich werde im Ausland angenommen.
    Nach der Wahl, können die Demokraten versuchen, das Volk innerhalb der Amtsperiode von ihren Ängsten zu befreien, Feindbilder abzubauen und nicht weiterhin nach einem „starken“ Führer zu verlangen. Eine zweite Amtsperiode unter einer guten Führung würde das ganze noch festigen.
    Das ist meine subjektive Meinung.
    Also die Guten müssen wie die Schlechten erscheinen um gewählt zu werden, damit sie nach Machtübernahme das zum Schlechten konditionierte Volk zum Guten bekehren können.

  1. Anonym sagt:

    Ich bete um UFOS, egal woher, notfalls gern aus Neuschwabenland *g*, damit dieser satanische Irrsinn stoppt wird.

    Zu viele in der Menschheit sind einfach viel zu dumm und satanisch!

  1. Anonym sagt:

    Es gibt 3 Arten von Menschen:
    1) Die etwas bewegen.
    2) Die zuschauen und
    3) Die staunen, wenn was passiert.

    Und wo stehen wir?

  1. Anonym sagt:

    es werden keine ufos oder ausserirdischen kommen um der welt zu helfen und liebe verbreitet sich unterm volk entsprechend der gesellschaft in der wir leben, quasi gar nicht. es gibt so viele fangstricke, um uns zu splitten und der gemeinschaft zu berauben, uns berauben wirklich aufzustehn. alles geschichten..erzähl den harz4gettho-kids von frequenzerhöhung oder zunehmender liebe, du wirst erstaunt sein, das kann schnell ganz doll weh tun. ohne de-programmierung im grossen massstab - keine änderung. solange der mensch nicht anerkennt, dass er viel mehr ist als sein intellekt, wird es konflikte geben die sich ohne ende aufschaukeln und dahin führen wo wir heut sind.
    in diesem sinne - http://de.youtube.com/user/Moojiji

  1. Anonym sagt:

    Zwischen Obama und McCain wählen zu müssen, ist wie die Wahl zwischen Pest und Cholera, oder ob man lieber erhängt, oder erschossen werden möchte. Man kann dieses Pack nicht aufhalten, es sei denn, ein bewaffneter Volksaufstand reißt dieses NWO-Gesindel mit Gewalt aus den von ihnen okkupierten Machtpositionen. Große Teile des Militärs müssten allerdings mitspielen. Für mich ist mit dem Anzetteln einer globalen Auseinandersetzung Gefahr im Verzug, die solche Gewaltmaßnahmen nach Artikel 20/26 GG rechtfertigen würde.

  1. Freizeichen sagt:

    Das stimmt ja alles nicht!

    Keine einzige Zeitung des Mainstreams - aber auch kein Sender bringt diese Information.

    Verschwörungstheoretiker am Werk?

    Denn was nicht von den wichtigsten Zeitungen gebracht wird, existiert nicht. end/zyn

  1. Anonym sagt:

    Gibt es für das Eröffnen von Kriegen günstige Zeitpunkte? Diese Frage stellt sich doch wieder einmal hinsichtlich der momentanen Geschehnisse im südlichen Kaukasus und nunmehr auch im Golf mit der Aufstellung einer Illuminaten-Armada.
    Ersteres geht wohl, trotz symbolträchtigen Datums, für die Illus voll nach hinten los, denn für die Russen war das nicht mehr akzepabel.

    Was aber im Golf z.Z. anläuft ist sehr spannend; aber noch nicht als unmitttelbarer Kriegsaufmarsch zu werten. Die Richtung eines solchen Vorhabens ist aber zu erkennen.

    Wer eine Ölheizung hat, dem sei geraten bald seine Bevorratung in Angriff zu nehmen. - Der Winter wird kalt und lang werden, und das hat nichts mit dem Klima zu tun.

  1. Anonym sagt:

    OMG

    Ich hoffe, dass der World War III bald kommt und eine Reinigung statt findet...

    Damit das ganze Übel ein Ende nimmt! Hoffentlich wird die NWO verlieren und die Menschheit geeint und frei sein...

    Bin bereit zum Sterben!!! Muss nicht unbedingt überleben, hauptsache es kommt zu einer gerechteren Welt...

  1. Anonym sagt:

    Die Russen und die USA arbeiten doch zusammen...

    Die Illus sind auch in Russland und China vertreten...

    Was jetzt passiert ist die Inzenierung des WW III, damit man die NWO durchboxen kann, bzw. werden die Mehrheit der Menschen wohl darum bitten/betteln und natürlich geht es auch um die Reduzierung der Menschheit!

    Nix geht für die Illus nach hinten los! Das ist alles ein schlechtes Kasperl-Theater, für das dumme Vieh!!!

  1. Anonym sagt:

    ich glaube der dritte weltkrieg wird kommen. so oder so.
    die karten werden neu gemischt und alle schätze dieser welt werden unter den mächtigen aufgeteilt.
    wenn das passiert hoffe ich nicht mehr am leben zu sein weil der kleine funken demokratie und freiheit auf diesen planeten erloschen sein wird.

  1. Anonym sagt:

    wenn das passiert hoffe ich nicht mehr am leben zu sein weil der kleine funken demokratie und freiheit auf diesen planeten erloschen sein wird.

    ----

    Zum Glück kann man sich ja nocht selbst umbringen in diesem Fall.
    Das alles kann doch kein Zufall mehr sein! Der Dollar-Crash / beginnende Weltwirtschafskrise / Bankenpleite.
    Dann dieses Zahlenspiel 08.08.08 Olympia in China und Kriegsausbruch im Kaukasus und die Flottenverschiebungen.
    Nee, das zeigt eindeutig in Richtung Krieg!

    ---

    Nach diesem Krieg können wir wohl alle 16 Stunden in einer Klitschee schuften ohne Rechte à la arbeiten in China und in einer Gruppenunterkunft hausen à la KZ. China ist doch das Vorbild der NWO. Während die NWO überall Naturschutzgebiete einrichtet und die Erde in vollen Zugen genießt, können wir dummen "Untermenschen" für die Elite schuften.
    Nichts wird uns mehr bleiben. Kein Fernsehen, kein Konsum, nichts mehr.
    Nur noch schuften bis zum Umfallen. Die werden hier alles platt machen...

    Freiheit ade!

  1. Anonym sagt:

    @15:23
    das ist krank. was würde passieren, wenn alle so denken? der ostblock ist auch größtenteils friedlich (also ohne bombergeschwader, atomkrieg...) zusammengebrochen. eine solche revolution gilt es zu wiederholen.
    @naturseele:
    geh in eine religiöse vereinigung deiner wahl.
    @11:47:
    du hast die vergessen, die mit fest geschlossenen augen und ohren irgendwie durchs leben kommen und jammern, wenn es zu spät ist.

  1. Anonym sagt:

    @15:23
    das ist krank. was würde passieren, wenn alle so denken? der ostblock ist auch größtenteils friedlich (also ohne bombergeschwader, atomkrieg...) zusammengebrochen. eine solche revolution gilt es zu wiederholen.
    ----

    Ach, ja? Und das viele Menschen in bitterer Armut leben und jeden Tag verecken, das ist nicht krank???

    Nein, damit muss Schluss sein oder soll das noch 100 Jahre weiter gehen?

    Wie will man den mit friedlichen Mitteln ein Umdenken erreichen? Das wird bei dieser Elite niemals funktionieren...

    Nein, alles muss weg und dann neu und sorgfälltig aufgebaut werden! Alles andere führt zum alten System zurück. Man kann keinen neuen Wein in allte Schläuche füllen...

  1. Anonym sagt:

    es ist naiv anzunehmen nach einem 3ten wk hätten wir die wahl eines systems nach unseren vorstellungen.

  1. Anonym sagt:

    Anonym 4:30:
    Öffnen wir uns der Liebe...

    Nichts für ungut, liebe Naturseeele, aber wie macht man das konkret?

    Du musst es nur wollen. Aber Gleitmittel zählt nicht, denn das ist Doping.
    scnr

  1. Anonym sagt:

    Leute ihr seid aber auch verflixt negativ eingestellt.

    Wie wär's wenn ihr mal 'nen Stündchen an die frische Luft geht und euch den Kopf frei macht.

  1. Anonym sagt:

    G.W.Bush - ich denke er wird einfach das kriegsrecht ausrufen und im amt bleiben.
    würde ich dem kranken möchtegern gotteskrieger zutrauen, sowas zu versuchen...und oh erbarmen und der pommesking schauen in die röhre - die ganze welt schaut in die röhre.
    kauft alles nur keine pommes...

  1. Anonym sagt:

    Liebe Leute,
    merkt ihr denn gar nicht, daß ihr euren Fokus ständig auf den Krieg und das Negative richtet? Die Kraft unserer kollektiven Gedanken trägt doch mit dazu bei, daß sich der Mist manifestieren kann. Liebe ist die stärkste Kraft im Universum ! Also , denkt Frieden, Frieden und nochmals Frieden!! Das stört die Illu's in ihren Aktionen ! Gebt da keine Energie mehr hinein!
    Konzentriert Euch gerade JETZT auf Positives - auch wenn es schwer fällt.

  1. Anonym sagt:

    @ ano 15,28
    "Die Russen und die USA arbeiten doch zusammen..."
    Das glaube ich nicht, denn die Eliten wetteifern härter um auf den obersten Thron zu kommen, als wir uns vorstellen können. - Ich bin sogar der Meinung, dass ein Großteil dieses Strebens halt zu diesen vielen Kriegen führt.
    Die jeweilige Obrigkeit hat nur ein vitales Interesse daran das Volk dumm zu halten. - Warum sind Lehrer z.B. fast überall Staatsdiener, also Beamte, die nur das tun was der Dienstherr von ihnen verlangt? Na? - Wessen Brot du isst,dessen Lied du singst.
    Volksverdummung ist deren Job!
    Warum wählen denn so viele die Fr. Merkel, obgleich so viele gegen den Krieg sind? - Nein Russen und Chinesen und Amis sitzen nicht im gleichen Boot.
    Da oben geht das nach den Gesetzen der Chaoslehre zu.

  1. Crixius sagt:

    Was tun?
    Lebensmittel horten?
    Mit Hartz4?
    Schon versucht, geht nicht.
    Schon alles wieder weggegessen.

    Seit zwei Tagen frage ich die Leute in meiner Stadt, was sie zum Kriegsausbruch sagen.
    Keiner wusste bis heute was da los ist und versteht auch nur im geringsten den Zusammenhang.

    Der nächste Urlaub wird geplant, und ob die Ratenzahlung für die neue Familienkutsche gewilligt wird.

    Ich werde wie vollkommen Blöde behandelt.
    "Wenn das denn alles Wahr währ, hätten wir doch schon irgend wann mal etwas davon im Fernsehen gesehen",
    ist eine typische Antwort mal gewesen.
    90% der Bevölkerung liest Blödzeitung, das darf man nicht vergessen.

    In dem Magazin "Neo" und auch im "Spiegel" und Tageschau-Online werden momentan MainsteamBlogs als Blogger bezeichnet.
    Für eine ganz üble Sorte von Blogs wird da Werbung gemacht.
    "Schall und Rauch" habe ich dort vergeblich gesucht.
    Freeman, Danke für deine Arbeit.

    Ich mache die nächsten Tage eine Blogsammlung und poste sie weiter.
    Meine einzige Möglichkeit zum Protest.

    Ich gehe in die Natur und versuche alle Pflanzen kennen zu lernen. Das ist viel Heilung und Beruhigung.
    Ich achte auf die Gesundheit der Kinder und meine.
    Ich habe mir Bücher von Cob-House gekauft und könnte mir ein Naturhaus bauen, was ich irgendwann auch machen werde.

    Ruhe bewahren und Augen auf.
    Blogs lesen und Netzwerke des Wissens knüpfen.

    Love and Peace

  1. Anonym sagt:

    Wieso wisst ihr nicht wie Liebe geht? Ist es so schwer zu erkennen dass alles irgendwie zusammenhängt? Letztlich ist jeder ein Teil der Welt und die Welt ein Teil von ihm. Hier geht es um die Liebe zur Existenz zum Sein schlechthin und die Erkenntnis dass man es nicht einfach so zerstören darf.

    Stell dir vor es ist Krieg und keiner geht hin.

    Macht euch frei von Angst und Hass dann kommt die Liebe von alleine.

  1. Anonym sagt:

    Ich war am Freitag betrunken und habe aber noch im nüchteren Zustand mit meinem Freunden, die von Verschwörungen noch keine Ahnung hatten zum ersten mal Zeitgeist gesehen. Danke für dieses Werk.

    Als ich dann betrunken war sind wir durch die Clubs und durch die Straßen gezogen und ich habe all denen, die an mir vorrüber gingen mitgeteilt:

    "Osama Bin Laden hat uns das erst alles eingebrockt." Oder einfach nur den Namen fallen gelassen:
    "Bin Laden"

    Nicht weil ich nichts gelernt habe, nein, sondern weil ich manchmal nach Jahren der Aufklärung aus Frust dazu neige auf weisen Schafen rumzuhacken. Das befreit!

    Außerdem lernt man die unterschiedlichsten Meinungen kennen. Blos die meisten Dumpfbacken wollen es erst gar nicht wissen. Am liebsten mag ich ja: "Leb doch einfach Dein Leben und bla bla bla... so lange es Dir gut geht. Was kümmert uns was da unten los ist."

    (...)

    Wer kommt mit mir mit?

    Auf die Insel, mit dem letzten Schiff/Flugzeug das noch erschwinglich sein wird! Wer möchte mit mir mit nach Neuseeland abhauen?

    Raus aus dieser Konsumschweinefarm vom Krieg, Inflation, von der totalen Überschuldung bedrohten, Hirngefickten, bildungslamen, Meinungslosen, Fanmeilen-Bier-Gesellschaft. Und hinauf auf eine schöne weggetativ umwerfende Insel. Die jeder in Ruhe lassen wird. Wo wir wieder Pferde züchten und in Ruhe ohne atomare Bedrohung primitiv leben können.

    Wer hat Interesse, findet mich hier:

    http://www.myspace.com/sunscope

    Allein weis ich nicht ob ich gehe und vielleicht komme ich wärend einer 2-Monatigen Segelschiffreise um, weil ich meine Familie besuchen will. Aber ich kann diese Evolutionsblocker einfach nicht mehr ertragen. Besonders dann nicht mehr, wenn es ernst wird! Und ich habe auch keine Lust als Terrorverdächtiger mishandelt zu werden. Man schaue sich dieses noch ruhig vor sich hinlebende Szenario an. Bald werden die Schafe aufgewühlt, bald herrschen sinnloser Wahnsinn, Angst und Feindbilder in den Köpfen der Bürger vor. Kaum einer kommt an Stigmatationen vorbei sobald er den Fernseher einschaltet. Es wird vieles zusammenbrechen. Kaum wird es Prävention geben, weil eben so gewollt von denen über denen da oben. Ich will hier weg!

    Bald keine schöne Zeit mehr um am Leben zu sein. Heutzutage kann man es sich wirklich noch aussuchen. Aber die Zeit läuft ab.

    Und was kommt danach?

  1. Anonym sagt:

    yo sunscope, hast denn kohle gespart für land, für pferd und praktisches wissen bezüglich hüttenbau etc.? ich denk ansich wie du übers abhauen, auch wenn nicht unbedingt neuseeland, aber egal. auf jedenfall lässt sich das in verschiedensten winkeln der welt arrangieren wenn man nur drei jahre vorher anfängt zu sparen und euros sammelt, dafür dann aber richtig was aufziehen kann "da unten". nen kollege erzählte mir das du in senegal für 30 tausend euro ne villa bekommst, mit wachmann, hausfrau swimpool - dafür blechst du hier ne million. sollte zwar keine villa sein, wo ich mir was aufbauen werde, aber mit 10/20 tausend im gepäck kann man in manchen gegenden wirklich absolut unabhängig leben.

  1. Anonym sagt:

    @ die positiv denkenden über mir...

    niemand wird aufwachen solange es nicht in der bildzeitung steht. (und selbst dann bleibt es fraglich...)

    hab mich heute erst mit eigentlich intelligenten leuten unterhalten, die glauben immernoch das vietnam damals die schiffe der usa angegriffen hat und die schweinebuchtaffäre von kuba ausgelöst worden ist.

    jeglicher hinweis das die usa in der zwischenzet selbst zugegeben haben und man es nachlesen kann wurde mit einem "Blödsinn" beantwortet.

    auf die frage wieso sie nicht selber nachschauen kam wieder die antwort "weil es blödsinn ist, denn die amis tun sowas nicht"

    sry, aber ich seh da komplett schwarz fur die menschheit...

  1. Anonym sagt:

    Wer sich zur unserer Antipode beamen möchte, soll das ruhig tuen.
    Aber dort erwartet ihn eine Gesellschaft, die spießiger und verlogener ist, als das was Deutschland je hervorbringen könnte.

  1. Bazzty sagt:

    Es ist Zeit, Frieden zu schliessen.

  1. Lohengrin sagt:

    anonym 2008-08-11T16:38+0200,
    ist das zynisch gemeint? Wie will denn ein Harz4ler in Deutschland 30 Kiloeuro zusammensparen?

    Leute, was glaubt ihr eigentlich, was euch im Ausland erwartet? Die haben da auch Probleme, wenn auch andere als in Deutschland.

  1. Anonym sagt:

    Hey Sunscope

    Du hast es gut auf den Punkt gebracht.

    Mich kotzt Deutschland und die NWO einfach nur an und ich will weg von hier und an einen Friedlichen Ort im Einklang der Natur leben.

    Wenn du magst kannst du dich bei mir melden
    Pierre77@web.de

  1. Anonym sagt:

    Kuwait on alert for war in Persian Gulf?

    http://www.presstv.ir/detail.aspx?id=66352

  1. Peacemaker sagt:

    Wieder ein Risen Dank an Freeman!

    -Truppenverlegung und Konzentration auf Hoher See-

    Schlimm , Schlimmer, Am Schlimmsten.....ihr alle kennt RISIKO (Brettspiel) ....was passierte dort immer, wenn Nachbarstaaten (2 Felder) zuviele Einheiten hatten?! Eines der beiden fängt unweigerlich an.
    Ich sehe wirklich extrem schwarz wenn ich höre, dass die größten Truppen auf Hoher See versammelt werden seit dem Ende des 2. WK!! RISIKO....da hilft es auch nicht mit LIEBE LIEBE LIEBE als Gefühl ran zu gehen. Leider, aber diese Metallschlacht wird durch Würfel entschieden. Ich könnte kotzen....ich könnte nicht mal so viel kotzen wie ich fressen kann.... Leute geht auf die Straße! Ich bin am 07-09-08 in Brüssel!! Kommt mit!! Das ist das EINZIGE was wir machen können! RAUF AUF DIE STRASSENNNNN!!! ZEIGT DER FUCKING NWO DAS WIR DA SIND! WIR SIND MILLIONEN!!!! PEACE AND LOVE! HOPE TO SEE YOU ALL!!!! WEB 3.0 ....INFOKRIEG!

  1. Anonym sagt:

    EY, DIE HABEN DOCH ALL EIN AN DER GLATCHE!!!! ICh habs schon immer gesagt... die Menschheit vernichtet sich irgendwann selbst, aber nur aus dem Grund weil sie sich zurückentwickelt und nicht vorwärts (die Zeit ist nämlich schon LANG vorbei) !!! Und noch ein schönes Zitat (was btw von mir stamt): "Wir gedenken zu tun, zu tun was wir denken, doch wir denken zuviel!!!" Denkt mal drüber nach !!!

  1. Anonym sagt:

    Erneuter Alarm: USA ziehen starken Flottenverband zusammen
    Nach den Dementis in den vergangenen Tagen, dass ein Verband von US-Kriegsschiffen in den Persischen Golf unterwegs sei, gibt es jetzt doch eine Bestätigung dafür, dass sich starke maritime Kräfte in der Region zusammenziehen.


    http://worldcontent.twoday.net/stories/5161610/