Nachrichten

"Unter falscher Flagge" einer der top Googlevideos

Dienstag, 26. August 2008 , von Freeman um 10:16

Hier eine gute Nachricht. Die englische Version von "Unter falscher Flagge" ist unter der Liste der top 12 am meisten angeschauten Googlevideos im englischen Sprachraum und liegt an 10. Stelle!!!

Siehe video.google.com und video.google.co.uk

Klick drauf um zu vergrössern. Stand gestern Abend.


Ich gratuliere den Filmemacher Frank Höfer zu seinem grossen Erfolg!
Für seine Arbeit zur Aufklärung verdient er unsere volle Unterstützung.

Die deutsche Version liegt in Deutschland nun auch an 6. Stelle und auf der Startseite von video.google.de

insgesamt 18 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Freeman, hab was für dich!

    Micheline Calmy-Rey will Osama Bin Laden treffen

    Die Schweizer Aussenministerin bricht ein diplomatisches Tabu: Sie möchte mit Osama Bin Laden Gespräche führen. Wo sie den Terrorfürsten finden will, verriet Micheline Calmy-Rey bisher nicht.

    http://www.bazonline.ch/schweiz/Micheline-CalmyRey-will-Osama-Bin-Laden-treffen/story/11684982

  1. Freeman sagt:

    Wie will sie Bin Laden treffen? Das möchte ich gerne sehen. Der ist doch seit 7 Jahren tot. Will sie auch in den Himmel oder mit Geisterbeschwörung mit ihm Kontakt aufnehmen?

  1. Anonym sagt:

    Uhhhhhhhhhhhh, das wird aber spannend! Ob da jemand richtig Bescheid weiß oder vielleicht den großen Verschollenen wieder zum Leben erwecken wird? Schließlich soll ja Jesus und Elvis auch unter uns leben, warum nicht Osama auch???

  1. Anonym sagt:

    ...also witzig ist das ja schon. Denn da fällt mir ein, daß ich schon einige Videos von den Medien/US Regierung habe, die 110%e Fälschungen von angeblichen Arabarn darstellen, wo selbt ein Blinder mit nem Krückstock diese Falschen an ihren schwul wirkenden Stimmen entlarfen müßte(...die sind so Scheiße, das einem kotzübel wird); aber das scheinen leider nicht die verblendeten Fernsehsklaven dieser Welt zu erkennen.

  1. quotient sagt:

    "Sollen wir auf diese Moralisten hören? Und wenn nicht: Sollen wir den Dialog suchen
    ohne zu unterscheiden, auch wenn das bedeutet, mit Ussama Ben Laden an einem
    Tisch zu sitzen? Was sollen wir mit Menschen, Gruppen und Staaten tun, die gegen
    das Völkerrecht und dessen Grundsätze verstossen? Wer ist ein Terrorist? Wer ist
    ein Freiheitskämpfer? Welche Mittel sind erlaubt bei der Verfolgung politischer
    Interessen, welche nicht?"

    O-Ton aus MCR's Rede... Wer daraus abliest, sie wolle Bin Laden treffen, ist dumm. -> Tagi, BaZ

  1. Anonym sagt:

    Diese Woche ist der Film bei video.google.com auf Platz 3 der meistgesehenen Filme in den USA:
    http://video.google.com/videorankings?type=viewed&cr=usa&hl=de&range=w2008-08-26

  1. Anonym sagt:

    Mittlerweile hat es die deutsche Version von "Unter falscher Flagge" auch auf die Startseite geschafft

    http://video.google.de/

  1. Anonym sagt:

    Off-Topic

    Hi Freemann

    Ich hab da auch noch was!

    Manchmal gibt es doch Sachen im TV die man sehen sollte!

    heute auf 3sat um 19.20 wurden die Zuschauer der Sendung Kulturzeit darauf aufmerksam gemacht, dass die Nachrichten nicht immer die Wahrheit sagen.

    "Krieg der Lügen"

    Falls verpasst Wiederholung morgen um 09.05

    http://www.3sat.de/kulturzeit/themen/125520/index.html

  1. Anonym sagt:

    gut so...

    und das schöne ist, man kann das Video fast jeden Tag neu bewerten, weil google da rum manipuliert.

    ...da fällt mir nur ein:

    Wer Anderen eine Grube gräbt,...

  1. nicht anonym corax sagt:

    Den Film und NuoViso kann ich sehr empfehlen!

    Und diesen Blog hier auch sehr!

  1. Anonym sagt:

    und hier möcht ich wirklich drauf hinweisen, dass ihr bitte auch frank höfer und seinem nuoviso was an spenden zukommen lässt.
    er ist sehr nett, hat sich persönlich bedankt und hat noch mehr projekte am laufen. also macht bitte mit bei der unterstützung der freien presse, so dass alle die augen geöffnet kriegen die es möchten.

    :-)

  1. Anonym sagt:

    Zwar anderes Thema, aber mich würd Deine Meinung/Erklärung interessieren: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,574539,00.html

    Mein Onkel ist übrigends auch Seefahrer und erzählte mir schon letzte Woche von der grossen und erschreckenden `Eisfreiheit`, die er mit eigenen Augen beobachtet hat.

    Frage dies, weil Du ja vor kurzem gepostet hast, dass das alles ein Fake wär.
    Lg, Mike

  1. Freeman sagt:

    Was der Schmiergel, dieses Propagandaorgan des "Ministeriums für Wahrheit", schreibt ist völlig irrelevant, interessiert mich nicht die Bone und ist kein Massstab für mich. Das ist ein von der CIA gegründetes und von der NWO gesteuertes Medium, welches uns in die gewüschte Richtung treiben will, damit wir alle gleich denken und die politisch korrekte Meinung haben.

    Ich erkenne auch an der Frage, dass du bei der Klimadebatte nicht verstehst um was es geht. Es geht nicht darum ob die Arktis schmilzt oder nicht, oder ob das Klima wärmer oder kälter wird, sondern es geht nur um die Frage, ist das CO2 des Menschen an einer Klimaerwärmung schuld ... nur um das gehts. Und die Antwort auf diese Frage ist ein eindeutiges NEIN!

    Das Klima verändert sich immer, hat sich immer verändert und wird sich immer verändern, ein ganz natürlicher Prozess. Das ist doch nicht das Problem. Sondern es geht darum, ist der Mensch mit seinem CO2 daran schuld oder bewirkt die Veränderung der Sonnenenergieeinstrahlung eine Klimaveränderung.

    Die Politiker die uns kontrollieren wollen, unser Leben einschränken wollen, und uns mehr Steuer abknüpfen wollen, sagen der Mensch mit seinem CO2 ist schuld.

    Auf der anderen Seite gibt es 32'000 Wissenschaftler die sagen, das ist nicht wahr, es gibt keinen Beweis für eine menschliche Ursache, das Klima wird ausschliesslich von der Sonne gesteuert.

    Nach genauem Studium bin ich der gleichen Meinung. Was uns die Medien und die Politiker über das CO2 erzählen ist eine grosse Verarsche und Lüge.

    Es ist natürlich, dass sich das Klima in die eine oder andere Richtung ändert und der Hauptmotor dafür ist die Sonne und an dem können wir gar nichts ändern und nicht beeinflussen.

    Deshalb sind alle Enschränkungen, Verhaltensänderungen und Kosten die uns von der Politik auferlegt werden völlig unnötig. Das CO2 wird als Popanz aufgebaut, ist nur eine Aussrede für ihre wahren Absichten. Wenn sie die Wahrheit sagen müssten, es ist die Sonne die das Klima verändert, dann können sie uns ja nicht mehr Steuern aufbürden für das CO2.

    Ausserdem steckt die Atomindustrie hinter der ganzen Klimadebatte, sie schüren die Angst mit dem CO2, denn die können dann sagen, wenn ihr kein CO2 wollt, dann müsst ihr mehr Atomenergie akzeptieren. Es ist die Atomlobby welche das Geld gibt, damit Al Gore seine Propagandafilme machen und verbreiten kann. Und die Gutmenschen checken das nicht und glauben den ganzen Scheiss.

  1. Anonym sagt:

    lol ministerium für wahrheit..perfekt ausgedrückt freeman^^ so ein schundblatt der spiegel. ich schau nur noch rein, um zu sehen in welche richtungen sie die geschehnisse nun lenken wollen, sicherlich nicht der informationen bezüglich wahrheit wegen.

  1. NewWorldBorder sagt:

    Wie schön es ist... den Machthabenden ihre Scheisse zurück ins Gesicht zu Schleudern:

    http://de.youtube.com/watch?v=CBGMW86u1Qk&feature=related

    http://de.youtube.com/watch?v=PlcvJjRvT7c&feature=related


    Musik: ein hervorragendes Sprachrohr! Seit jeher!

    FUCK THE SYSTEM!!!
    SPREAD YOUR WISDOM!
    FIGHT NWO!

  1. Hans sagt:

    Es ist gut zu sehen, dass sich immer mehr Leute für die wahren Hintergründe von 9/11 interessieren. Noch ist nicht Hopfen und Malz verloren.

    MfG
    Hans

  1. Anonym sagt:

    Unter falscher Flagge ist für mich einer der besten 9/11 Filme! Da geht's um klare Fakten!

    NuoViso ist einfach nur genial!

    Frank Höfer leistet eine sehr gute Arbeit!

    Doch für die 100,- Euro, die ich NuoViso gespendet habe kam kein Dank zurück. Ich kann damit leben. ;-)