Nachrichten

Ron Paul warnt vor Irankrieg

Sonntag, 29. Juni 2008 , von Freeman um 13:52

In diesem Video sehen wir eine Ansprache von Ron Paul vor dem US-Kongress, in dem er vor einem nächsten Krieg gegen den Iran warnt.

Am Anfang spricht er über den hohen Ölpreis und begründet diesen mit der Inflation, verursacht durch die gigantischen Ausgaben basierend auf Schulden, 4 Billionen Dollar neues Geld geschaffen aus Luft durch die FED, für den Staatshaushalt und die Kriege im Irak und Afghanistan. Er sagt der Ölpreis ist so hoch auch wegen der Angst im Markt, ein Angriff durch die USA und Israel auf den Iran steht bevor.

Er sagt, sollten Bomben auf Teheran fallen, dann wird der Benzinpreis sich verdoppeln oder sogar verdreifachen. Alleine der Gedanke daran, treibt die Preise jetzt hoch.

Er sagt, er kann nicht glauben, was jetzt abläuft ist ein Déjà Vu, wie damals vor der Invasion des Irak. Wir stehen kurz vor der Bombardierung des Iran. Und das mit der völlig absurden Begründung, vielleicht eines Tages wird der Iran an einer Atomwaffe arbeiten, und damit will man sogar einen Atomschlag gegen das Land rechtfertigen.

Obwohl, sagt er, der Iran gar keine Gefahr darstellt.

Sogar der eigene Geheimdienst CIA hat bestätigt, Iran arbeitet NICHT an einer Atombombe. Die UNO-Aufsichtsbehörde, die IAEA, hat 9 mal in den letzten 12 Monaten unangekündigte Inspektionen im Iran durchgeführt und keine illegalen Aktivitäten in ihrem zivilen Atomprogramm festgestellt, wo sie doch das Recht haben, die Atomenergie friedlich zu nutzen.

Trotzdem drohen die USA und Israel mit einem präventiven Atomangriff gegen den Iran.

Er sagt, ein neues Gesetz welches in den nächsten Tagen zur Abstimmung vorgelegt wird, ist unglaublich und darf nicht zugestimmt werden. Damit soll der Präsident beauftragt werden, einen totalen Boykott, ein Embargo des Iran durchzuführen.

Amerika soll jedes Schiff, jeden Lastwagen, jedes Flugzeug alles was ins Land rein oder raus geht, überprüfen, die iranischen Offiziellen sollen auf Schritt und Tritt überwacht werden. Er sagt das ist unglaublich.

Er fragt deshalb, wo nehmen wir das Recht her dies zu tun, wo wird so eine aggressive Vorgehensweise, die einer Kriegserklärung gleichkommt, durch internationale Gesetze gedeckt? Wo nehmen wir die moralische Autorität her, wo ist diese Vorgehensweise durch unsere Verfassung gedeckt?

Er sagt, diese kriegshetzerische Propaganda, Stimmungsmache und Vorbereitung zu einem neuen Krieg dürfen wir (die Politiker im Kongress) nicht zulassen.



Dazu passt die Meldung, der Präsidentschaftskandidat der Demokraten, Barack Obama, hat den Iran als Bedrohung bezeichnet.

"Die Gefahr die vom Iran ausgeht ist ernst, sie ist real, und mein Ziel ist es diese Gefahr zu beseitigen", erzählte er den Mitgliedern des American Israel Public Affairs Committee (AIPAC).

Obama betonte, dass er immer die militärische Option gegen den Iran auf den Tisch behalten würde, um die Sicherheit der USA und seines Verbündeten Israel zu verteidigen.

Obama sagte, er würde alles in seiner Macht tun, um gegen den Iran vorzugehen, wenn sie nicht aufhören Israel zu bedrohen und ihre Urananreicherung fortsetzen.

Kommentar:
Das sehen wir es, Obama ist kein "Heiliger", und es gibt keinen "Change", er wird die verbrecherische Kriegspolitik von Bush weiterführen, und McCain sowieso. Es wird sich nach der Wahl im November nichts ändern, im Gegenteil, wir können uns auf neue Kriege gefasst machen.

Ausserdem, wer bedroht hier wen? Der Iran hat noch nie, weder seine Nachbarn noch Israel, bedroht und auch noch nie einen Krieg angefangen oder das Land seiner Nachbarn angegriffen. Das eine Gefahr vom Iran ausgeht ist eine bewusste Lüge und Hysterie welche Israel und die ganzen kontrollierten westlichen Politiker und Medien verbreiten, um einen Kriegsgrund zu erfinden.

Es geht um die Eroberung des ganzen Nahen Osten. Wer sich nicht einschüchtern und versklaven lässt, nach der Pfeife der USA und Israel tanzt, wie Saudi Arabien, Jordanien und Ägypten, undemokratische Regime die kein Rückgrad haben und nur Vasallen der USA sind, der wird mit Lügen zum bösen Buben deklariert, bedroht und dann angegriffen.

Wie ist aber die Wirklichkeit? Wer bedroht und besetzt denn tatsächlich das Land seiner Nachbarn und ist der grösste Unruhestifter und ein Terrorist? Welches Land beruht auf einer Vertreibung, ethnischen Säuberung und Vernichtung eines ganzen Volkes um einen rassistischen Apartheidstaat darauf zu errichten? Wer verstösst denn schon seit 60 Jahren gegen alle UNO-Resolutionen? Wer bombardiert laufend seine Nachbarn und tötet willkürlich unschuldige Zivilisten? Wer sperrt seine arabischen Mitbürger in ein gigantisches Openair-Gefängnis ein und schneidet ihnen die Lebensmittel, den Strom und die medizinische Versorgung ab? Wer baut eine 18 Meter hohe Mauer und trennt Familien und Dörfer voneinander? Wer hat den Atomsperrvertrag nicht unterschrieben, erlaubt keinerlei UNO-Inspektionen seines Atomprogramms und wer hat wirklich 200 Atombomben, mit denen er seine Nachbarn bedroht und total vernichten kann? Wer?

Was für eine Doppelmoral, Heuchelei und totale Verdrehung der Tatsachen!

Diese ganze Polemik und Kriegshetze gegen den Iran ist frei erfunden, eine Wiederholung der gleichen Lügen wie gegen Saddam Hussein. Auch ihm hat man unterstellt, er hätte Massenvernichtungswaffen und es wurde uns die Angst mit Schreckensbildern ausgemalt, Atompilze würden über unsere Städte aufsteigen, wenn man nicht sofort den Irak bombardiert und dort einmarschiert. Und was war? Nichts war, Saddam hatte gar nichts, er stellte für niemanden eine Bedrohung dar, alles erstunken und erlogen, genau wie jetzt wieder.

Jeder der den Iran als Bedrohung hinstellt ist ein Lügner und Kriegshetzer!

Die wirklichen Kriegsverbrecher, Zerstörer des Friedens und Massenmörder sitzen in Washington, London und Tel Aviv, sie haben 1.2 Millionen irakische Zivilisten ermordet, ihre Hände triefen vor Blut!!!

insgesamt 42 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Der Mossad macht auch noch zusätzlich Druck für einen Angriff.
    Sie wollen sogar Atomwaffen einsetzen!
    Mann stelle sich vor, es sollen
    Atomwaffen eíngesetzt werden um den
    (theoretischen) Bau von Atomwaffen zu verhindern.
    Es fehlt nur noch ein Attentat unter falscher Flagge um einen Krieg zu Rechtfertigen.
    Ich vertraue trotzdem der Gegenbewegung!
    Wer ist den nun der Aggressor?

    Wo sind die kritischen Stimmen der
    Weststaaten wenn ein Land bedroht wird?

    Warum wird mit zweierlei Maß gemesssen?

  1. Toks sagt:

    Es ist doch immer das gleiche Spiel. Seit mindestens 60 Jahren. Medienhetze und Propaganda danach Wirtschafts- und Handelsboykot bis schlieslich dem Zielobjekt nichts anderes mehr übrig bleibt als sich zu wehren. das wird dann natürlich als agressiver Akt ausgelegt und dem entsprechend reagiert.

  1. Anonym sagt:

    Ein kommender Krieg gegen den Iran bereitet mir auch je länger je mehr Sorgen. Zumal alle Zeichen (z.B. Entlassung einiger Generäle die sich gegen einen Angriff auf den Iran ausgesprochen haben) dafür sprechen.

    Aber es gibt sie, diese welche sich wehren und warnen wie erneut Ron Paul. Wir werden siegen, nieder mit den NWO'ler.

    @anonym 14:49, kannst du die Aussagen über den Mossad mit Quellen bestätigen?
    Wäre dankbar für Links :)

  1. Anonym sagt:

    Vielleicht wird man ja diesmal die Beweise für Massenvernichtungswaffen selbst liefern?

    1. Israel bombardiert iranische Atomanlagen
    2. USA bewirft Jerusalem mit Atomsprengköpfen (von denen die meisten danebentreffen und einige abgefangen werden können)
    3. Israel und USA üben Vergeltung

    Nicht umsonst stand in den Medien ausdrücklich erwähnt, die Iraner drohten mit Vergeltung mit ihren Raketen, die israelisches Territorium erreichen.

  1. Anonym sagt:

    ich glaube es wird kein attentat unter falsche flagge sondern einen raketenanschlag und falscher flagge geben. womit ein sofortiger gegenschalg gerechtfertigt werden könnte

  1. s-t@c sagt:

    Ich habe das ganze schon lange verfolgt und hab' ehrlich gesagt (ohne mich darüber zu "freuen") schon Anfang des Jahres mit einem Beginn einer neuen Invasion gerechnet. Aber nein: Die Amis wollen es diesesmal schlauer machen und Israel den Vortritt lassen, damit man das Ganze dann als Unterstützung und Schutz Israel's aussehen lassen kann! ELENDE HEUCHLER UND VERBRECHER! Peace, Leute und protestiert dagegen!

  1. wilm sagt:

    @toks hat geschrieben "Es ist doch immer das gleiche Spiel. Seit mindestens 60 Jahren. Medienhetze und Propaganda danach Wirtschafts- und Handelsboykot bis schlieslich dem Zielobjekt nichts anderes mehr übrig bleibt als sich zu wehren."

    Wie kommst Du zur Annahme, daß dies erst seid 60 Jahren so läuft? Eindeutig im Vorteil ist wer sich mit Geschichte befaßt und dabei neutrale Quellen abseits des oufoktruierten Geschichtsbildes nutzt. Verbildung ist die Grundlage allen Unwissens und Übels. Verbildung der Massen ist ein Werkzeug um diese zu steuern.

  1. Anonym sagt:

    Der Grund für die Aggressionen gegen den Iran liegen in der Eröffnung der iranischen Ölbörse, in der mit Euro anstatt in Dollar gehandelt wird. Die Amis fürchten, dass sie in Zukunft keine Dollar nach belieben drucken können, wenn dieser nicht wie bisher vom Öl gedeckt ist. Denn bisher mussten alle Länder den Dollar kaufen, um diesen gegen Öl einzutauschen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Iranische_%C3%96lb%C3%B6rse

    http://wertewirtschaft.org/magazin/?id=1163

  1. slave sagt:

    die usa haben schon angefangen
    stützpunkte nah der iranischen grenze zupostieren.
    http://schweizmagazin.ch/news/336/ARTICLE/4602/2008-06-26.html

    die deutschen medien hegen zum großteil symphatie mit den äußerung aus washington zum thema iran,obwohl sie sicher besser wissen ,das vom iran keine gefahr ausgeht.

  1. Anonym sagt:

    hmm, muss immer wieder feststellen, dass ihr es noch nicht verstanden hab. Isreal kontrolliert die USA und die Bushmafia, die Herren von der NWO sind die Israelis

  1. Anonym sagt:

    The Israel Lobby-Total Jewish Zionist Control of USA-1 of 6

    http://www.youtube.com/watch?v=ukv85nc-VOA&feature=related

  1. Anonym sagt:

    VLADIMIR PUTIN WARNS THE U.S. DON'T ATTACK IRAN

    http://www.youtube.com/watch?v=b1F2DqOGG0I&feature=related

  1. Anonym sagt:

    Die einzige Frage ist, wie würden sich China und Russland falls sich diese bose Ahnungen verwirklichen, verhalten? China hat einen über vielen Jahren laufenden Vertrag über die Lieferung iranischen Öls unterzeichnet. Wird China nur zuschauen?

  1. Anonym sagt:

    Guten Tag,
    was in Europa alles noch passieren soll in den nächsten Monaten und Jahren
    (Austritt einzelner Länder aus der EU, Zerstörung des Euro, Wirtschaftliche u. soziale Zurückwerfung Europas um 25 Jahre, Rückkehr zu den Landeswährungen der einzelnen Mitglieder)

    Wer wünscht das? die CIA, die USA etc.

    Weitere unglaubliche Behauptungen:

    -- Bill Gates III, der Gründer der US Firma Microsoft
    - Das Sperma von Adolf Hitler (!) wurde tiefgefroren in die USA verbracht, wo 1955 Bill Gates III in Seattle geboren wurde. Er wurde mit eben diesem Sperma gezeugt und ist damit der einzige direkte Nachfahre von Hitler.

    - Es wurde klar, dass die Nazis gegen Kriegsende des zweiten Weltkrieges mit den USA Kontakt aufnahmen, um ihre Wissenschaftler in vor den UDSSR in Sicherheit zu bringen. Dabei wurde auch ein Geheimunternehmen durchgeführt, dessen Name verborgen blieb, aber dessen Inhalt bekannt wurde.
    (siehe oben)

    -- Wolfgang Schüssel, ehemaliger Bundeskanzler von Österreich - NWO Anhänger und Sadamaso Praktizierender
    - Schüssel soll mit Al Gore, einem guten Freund der Bushs in DC Sex gehabt haben, dies war auch eine Idee von Bush Senior
    - Mitbegründer einer 56° Loge der Freimaurerei
    - Schüssels Name beim MI6 lautete „Norbert“, beim CIA „Kuskus“ und beim KGB „Pol Pott“.

    -- Bush Senior, weiß von 56° Loge, hat im zweiten Weltkrieg ca. 32 Personen getötet
    - Bush Senior hatte in seiner Jugend Kontakte mit Moskau und sogar Sex mit Stalin (SIC!)

    -- Bush Junior, weiß von 56° Loge, hat 2 – 3 Personen getötet
    -- Der Madrid Terror Anschlag und der London Terror Anschlag gehen beide auf Bush Junior zurück. Das WTC geschah auf ausdrückliche Anordnung von Bush Junior

    -- Hillary und Obama sind beide CIA und wissen von der 56° Loge

    -- EU Kritiker Hans Peter Martin ist seit 23 Jahren beim CIA und beim MI6 und verfolgt eine EU kritische Sicht. Er hat schon 3 Morde begangen und ist an Aids erkrankt!

    -- Wer auch immer die Rolle von Schüssel und seiner Frau noch nicht glauben kann, dem sei folgendes gesagt: In den Geheimdiensten sind Schüssel und seine Frau ranghohe und anerkannte Mitglieder, Schüssel traf sogar einmal Bush Junior und den Senior, die sich für diesen außergewöhnlichen Typen interessierten. Schüssel war eigentlich lange Zeit der heimliche Präsident der EU, mit einem Zugang zu Atomwaffen, wie es nur kaum vorstellbar ist. Nach der herbeigeführten Krise 2009 sollte laut Schüsselplan und den Plänen der CIA ein Konflikt zwischen UK und USA ausbrechen (siehe oben) und die EU würde auf Seiten von UK mit in den Konflikt einsteigen, dies würde bis zum Atomwaffeneinsatz gehen.

    -- der einzige BZÖ Landeshauptmann Haider ist ebenfalls bei der CIA, auch alle (!) ÖVP Landeshauptmänner sind bei der CIA in Schüssels 56° Loge. Auch der Bürgermeister von Klosterneuburg bei Wien: Schuh ebenso wie einige Stadtpolitiker in Klosterneuburg: Wimmer, Hofbauer und Pitschko. Die Bürgermeister von Wiener Neustadt und St. Pölten sind ebenfalls in der 56° Loge. Molterer – jetzt Vizekanzler – ist, wie erwähnt, bei der 56° Loge und hat einen Mord begangen. Onodi in Niederösterreich begann 2 Morde, verlor absichtlich die Wahl, bekam von der CIA 20.000 Euro und trat nach der Wahlniederlage zurück. Im Prinzip sollte Österreich zu einer neuen DDR werden, mit einer Stasi, die die Bevölkerung kontrolliert und wo nur die Anhänger der 56° Loge zum Staat gehören.

    -- Zur Geschichte des 56° Projektes, das eigentlich auch die Geschichte der CIA ist, lässt sich auch sagen: Putin, Breschnew und Jelzin waren genauso in Richtung CIA installiert wie andere Machthaber der ehemaligen UDSSR. Das Projekt der CIA oder soll man sagen die CIA selbst verfolgt seit 1950 eigentlich nur einen Sinn, nämlich Kriege herbeizuführen und Verrat zu fördern.

    -- Was wird Schüssel an diesem Tag X im Jahr 2008 tun? Nachdem er sein Amt als Verteidigungsminister angetreten hat, wird er Kontakt mit dem KGB und dem MOSSAD aufnehmen. Diese sollen eine scheinbaren Attentäter finden (mit Migrantenhintergrund), dieser soll Schüssel Anfang Oktober bei einem Schussattentat erschießen. In Wahrheit schießt aber ein Spezialschütze der UK SAS (British Army). Dieses Attentat ist der Auftakt für die OPEC, die Verhandlungen mit UK zu stoppen und eine Erdölkrise auszulösen, danach würden die Beteiligten nicht einmal vor dem Atomwaffengebrauch haltmachen.


    Abschließend soll hier gesagt werden, dass der Grund für diesen Bericht Aufklärung und Warnung sein soll, Panikmache ist hier verfehlt. Jedoch muss uns der wahre Charakter der CIA, der Hochfinanz von NY und verschiedener Politiker wie Schüssel auffallen.

    Hier schließt der Bericht!

    weitere Einzelheiten (siehe Link) bei "28. Juni 2008 21:32"
    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/

  1. Anonym sagt:

    Die Amis schrauben schon lange an diesem Irankrieg.
    Der Ausbau des Stützpunktes Diego Garcia im induschen Ocean ist einer von vielen Rattennestern.
    Wen es interessiert, der lese:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Diego_Garcia
    oder:
    http://www.freace.de/artikel/200711/011107a.html
    und:
    http://www.freace.de/artikel/200711/251107a.html

  1. Anonym sagt:

    Freeman,Du sagst:
    "Die wirklichen Kriegsverbrecher, Zerstörer des Friedens und Massenmörder sitzen in Washington, London und Tel Aviv, sie haben 1.2 Millionen irakische Zivilisten ermordet, ihre Hände triefen vor Blut!!!"

    Du hast den Vatikan vergessen! Sein Endziel ist der christliche Weltgottesstaat mit Hauptstadt Jerusalem. Weder die amerikanisch-maßlose Freiheitsvorstellung, noch das jüdische "Zahn um Zahn", noch der muslimische Feudalismus sollen überleben, wenn es nach der katholischen Kirche geht.

  1. Anonym sagt:

    19:09 Uhr ist aber purer Schwachsinn, sollte gelöscht werden.

  1. Toks sagt:

    @wilm

    "Wie kommst Du zur Annahme, daß dies erst seid 60 Jahren so läuft? Eindeutig im Vorteil ist wer sich mit Geschichte befaßt und dabei neutrale Quellen abseits des oufoktruierten Geschichtsbildes nutzt. Verbildung ist die Grundlage allen Unwissens und Übels. Verbildung der Massen ist ein Werkzeug um diese zu steuern."

    Ich schrieb "mindestens". Damit wird nicht(!) Ausgeschlossen, dass es vorher nicht auch schon hätte so sein können.

    Wenn du mir Unwissenheit und Verbildung unsterstellst, unterstelle ich dir Arroganz und Böswilligkeit.

  1. wilm sagt:

    @toks
    "Wenn du mir Unwissenheit und Verbildung unsterstellst, unterstelle ich dir Arroganz und Böswilligkeit."

    Quatsch selbstverständlich nicht wie kommst Du drauf? Wir hier im Besatzungskonstrukt BRD stecken bis zur Halskrause in diesem Dreck fest darum ging mir.Mittendrin!!

  1. Anonym sagt:

    Ich halte Israel für eines der gefährlichsten Länder auf diesen Planeten, da sie unter dem Schutzmantel der perversen USA bereit sind, sämtliche weltweit gültigen Menschenrechte zu brechen und sich auch in vielen Wirtschaftszweigen eine für die übrige Welt gefährliche Monopolstellung zu sichern.

    Aber als Deutscher darf man ja nichts Negatives dazu sagen.

    Wenn Europa nicht aufpasst, dann werden auch die europäischen Länder noch große Probleme mit Israel bekommen!

  1. Anonym sagt:

    zu anonym 29. Juni 2008 19:09:

    "-- Wolfgang Schüssel, .... Anhänger und Sadamaso Praktizierender"


    Was hast du gegen Sadomaso???

    Lass sie sich doch lieber gegenseitig den Hintern versohlen anstatt dass sie sich an Kindern vergreifen!

    Mich wundert es immer wieder, dass es Leute gibt, die die Auslebung von Sexualität mit Verbrechen gleich setzen.
    Solange nur Dinge geschehen, mit dem alle Beteiligten einverstanden sind und niemand nachhaltig zu Schaden kommt, kann jeder tun, was ihm oder ihr Spaß macht!
    Das ist kein Verbrechen, auch wenn es ein paar sexuell verklemmte Spinner es immer gerne so darstellen!

  1. Anonym sagt:

    denen ist wirklich egal was aus amerika oder dem rest der welt wird. politiker sind KEINE volksvertreter. die kommen alle aus der muppet show. es gab noch nie in der geschichte jemals eine art volksvertreter und wird es auch nicht mehr geben solange geld macht verleiht und mehr geld mehr macht. solange das system so existiert wie jetzt und kein grundlegend anderes system herkommt wird sich alles fortsetzen wie gehabt. die philosophen sind die blöden und die deppen die könige.

  1. Anonym sagt:

    Trotzdem war Saddam Hussein ein Diktator und hat das Volk unterdrückt. Damit rechtfertige ich natürlich nicht die Maßnahmen des Präsidenten, zumal er Hussein aus ganz anderen Gründen stürzte, doch es musste sein.

  1. Anonym sagt:

    Du verstehst nicht um was es geht und bist ein tragischer Fall von totaler Ignoranz. Es gab und gibt viele Diktatoren, warum ausgerechnet Saddam Hussein? Keinem passierte was. Es gibt gute Dikatoren und böse, je nach dem wie es einem passt. Aktueller Fall, Mugabe ist auch ein Diktator, hat die Wahlen gefälscht, mordet und unterdrückt und bleibt trotz Abwahl weiter an der Macht und es passiert ihm nichts. Er verfolgt die Opposition, lässt sein Volk verhungern, die Geldentwertung ist astronomisch und der Westen macht nichts. Kein Einmarsch, keine Bombardierung, keine Kriegsandrohung wie gegen den Iran, keine Medien die voller Hysterie über eine Bedrohung berichten, und er wird nicht entfernt. Wo bleibt jetzt da die Moral und der Einsatz für Demokratie, die sie ja so vehement gegen die arabischen Länder ausdrücken? Ist ja klar warum nichts passiert. Zimbabwe hat ja auch kein Öl und liegt auch nicht in der Nähe von Israel. Du hast einfach keine Ahnung wie die Welt funktioniert. Isreal bestimmt wer angegriffen wird und wer nicht, sie sagen wo ein Krieg stattfindet, wer böse ist, wen man in Ruhe lässt und wer vernichtet wird. Sie haben alle Politiker im Sack und bestimmen die Aussenpolitik von aller westlichen Länder, wie USA, Deutschland, England, Frankreich und und und.

  1. Anonym sagt:

    irgendwo hab ich sogar gelesen dass israel der eu beitreten soll, alles schon lange im gespräch ist....

    und schon mal die links gepostet hab, dass die aussage von israels chef umgedreht wurden, die worte israel soll von der landkarte getilgt werden wurden bewusst falsch übersetzt.

    usa hat ein attentat auf ahmadinedschad im irak versucht...

    und der link ist noch interessant:

    http://de.rian.ru/society/20080626/112296679.html


    meines erachtens bleibt der iran in der gespannten situation souverän.

    er droht jetzt damit im falle eines kriegs die schiffsrouten zu schliessen.

    http://derstandard.at/?url=/?id=3395644

  1. Anonym sagt:

    @ 1.10 es geht vor allem darum dort einfluss zu gewinnen wo benötigte ressourcen sind. südafrika wird von israel beherrscht was gold und diamanten betrifft. aber der rest von afrika ist noch ein grosses weites feld. mehr hier dazu:

    http://www.blackagendareport.com/index.php?option=com_content&task=view&id=679&Itemid=37

    mugabe wurde übrigens auch unter usa gezüchtet und mal toll gelobt...

  1. Anonym sagt:

    http://www.lebenshaus-alb.de/magazin/005115.html

  1. Anonym sagt:

    kann dem allerersten poster nur zustimmen. anzugreifen mit atomwaffen, weil atomwaffen im bau sein könnten, das ist ne farce.
    israel hat selber über 150, und in europa sollen zig gelagert sein ohne sicheren bunker. dass das publik gemacht wird. das ist ja geradezu eine einladung an "terroristen". oder something under false flag" und diesmal in europa?
    israel hat geübt,die angriffe. nach kreta, das ist gleichweit wie nach iran. wieso GR diese hochzeit mit israel eingeht ist mirnicht klar, weiss da jemand mehr?
    jedenfalls werden die petrodollars immer weniger wert, und dass man sich davon verabschieden will ist klar. das könnte auch china noch machen und russland, im grossen stil.
    eigentlich gehts ja eh nur darum, den untergang der usa zu retten,das können dann alle anderen staaten berappen...
    haltet die ohren steif...

  1. Anonym sagt:

    ron paul sagte : the federal reserve created 4 trillion dollars.
    wenn hier niemand die ganze korruptheit in sich versteht, dann gute nacht.

    pray for the truth (jimmy dennis)

  1. martin sagt:

    es ist eigentlich glasklar, welche rolle die usa in der weltpolitik spielt in bezug auf ölmarktsicherung und wirtschaftskriege.
    die frage ist, wie spielt deutschland seine rolle in der weltpolitik ?
    wenn darüber debatiert wird, wie ein land sich im kriegsfällen verhalten soll, dann sollte so ein land wie wir , einen seriösen volksentscheid machen. und keine show .. wir haben gar keine stimmgewalt mehr zu aktuellen ereignissen. warum nicht ?
    es muss sich was ändern .. tschau

  1. Anonym sagt:

    @ oo.10 ganz kurz gesagt,
    "Lieber ein unzufriedener Philosoph, als ein zufriedenes Schwein."

    @ oo.55 Warum ist Dein hoch geliebter Mr. Präsident denn nicht so konsequent und beseitigt auch Mr. Mugabe und andere Despoten ???
    „Inkonsequenz, das ist die Kraft, die stets das Gute will aber das Böse schafft.“
    Kannst Dich also ruhig bemühen konsquent zu sein, oder?

  1. Ver-rückt!, wie sich die Dinge in den letzten Wochen im wohligen Aufmerksamkeitsschatten des Fussballs weiter verschärft haben.

    Wer Kriege vorbereitet und droht, nimmt in Kauf oder zählt bewusst darauf, dass sich die Vorbereitungen schliesslich einmal entladen. Es braucht dann nur noch den "Funken"...

    Jedes unabsichtliche oder absichtliche Nicht-Zuhören-Wollen, Nicht-Sprechen-Wollen, Sich-Nicht-Einigen-Wollen, usw. der involvierten Mächte, ist bereits ein gehöriges Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

    In einem Nexus-Heft letztes Jahr stand ein Interview, wo der Befragte offen aussprach, dass eine militärische Auseinandersetzung USA - Iran nur die Vorbereitung und die Begründung sei für einen Krieg USA - China, den beide Supermächte dringend benötigten, um so einige interne Herausforderungen meistern zu können. Dieser Krieg sei bereits seit 12 Jahren im Detail durchgeplant.

    China ist einer der Hauptabnehmer von iranischem Öl. Burma auf dem Verkehrsweg dieses Öls ist ja kürzlich ebenfalls in den Scheinwerfer der Weltöffentlichkeit geraten mit dem Zyklon Nargis, der im Verdacht steht, künstlich in das Irawady-Delta gesteuert worden zu sein. Wenn die Strasse von Hormuz infolge Kriegs mit dem Iran geschlossen wird, dann gibt es ein Energie-Problem im Hause des grössten Warenproduzenten auf der Welt.

    Was wir nun auf der Bühne des Welttheaters serviert bekommen, läuft offenbar genau nach Drehbuch. Auch die Schauspieler inkl. Ahmadinejad wurde wohl sorgfältig ausgewählt für die bevorstehenden Eskalations-Acts.

    Ein Krieg mit dem Iran würde ein unglaubliches weiteres Gewalteskalationspotential bilden und zwar bis in die Grossstädte des Westens hinein. Ebenso würden sämtliche essentiellen Rohstoffpreise explodieren, was weltweit weitere Hungerrevolten schürt. Niemand hinterfragt dann mehr, ob zuerst der wirtschaftliche Zusammenbruch des durchgedrehten westlichen Finanzsystems der Auslöser war, oder die anziehenden Rohstoffpreise, oder der Krieg. Alles wird seit längerem absichtlich in beschleunigtem Tempo gegen die Wand gefahren. Zudem könnten die Staatsgewalten vor einem kriegerischen Hintergrund weitere Freiheits- und Bürgerrechte leichter ausser Kraft setzen.

    Sehr bedenklich und dunkel, dies alles...

    Es braucht dringend eine breitere Aufklärung der Bevölkerungen über die Zusammenhänge und Hintergründe, wer warum Kriege plant und auslösen will.


    initiative vernunft
    Mensch und Mitwelt in gemeinsamer Zukunft

  1. alex k sagt:

    china wartet nur die Olympia ab ,
    dann schlagen sie zu .

    die lassen sich das nicht gefallen , zuerst als terrorist dargestellt zu werden wegen tibet ,

    dann wird buma ausradiert und dann noch in china , wo die atomwaffen gelagert werden.

    China muss nur alle ihre Dollar auf den Markt werfen , dann wäre USA am ENDE , ausserdem China kann das ÖL von RUSSLAND bekommen , SCO = russia,china,iran,kasachstan, wenn die alle plötzlich kein ÖL/GAS liefern würden, den amis die versorgung in irak,afganistan abschneiden würden. wäre alles vorbei

  1. Anonym sagt:

    Falls es tatsächlich einen False-Flag Atomschlag geben sollte was planen die Hintermänner mit der Schweiz? Nachdem die Schweiz ja schon als Drahtzieher (siehe Aktenvernichtung Tinner) für die Verbreitung der Baupläne gebrandmarkt wurde frag ich mich was diese Psychopathen weiter vorhaben. Ich kann mir nicht vorstellen dass diese Pläne-Schieberei mit Hilfe der Schweiz folgenlos für "das kleine Stachelschwein" bleiben soll,

  1. Anonym sagt:

    Na endlich !!!! (ironie)

    Deutsche Panzer rollen wieder.

    http://www.berlinerumschau.com/index.php?set_language=de&cccpage=01072008ArtikelPolitikMuellermertens1

    Nie wieder Krieg von deutschem Boden aus?

    Der Deutsche ist wieder wer, und wenn auch nur als Rücksendung in
    Holzkisten aus Afganistan!

  1. Anonym sagt:

    Hey Leute wir sehen alles was die usa und israel vor haben den krieg gegen Iran.das wissen wir alle jetzt. meine Frage ist ? was müssen wir tun um das Krieg zuverhindern?????

  1. Anonym sagt:

    @ 01:10
    Es geht doch ums Prinzip, nicht darum ob ich von der totalen Ignoranz beherrscht werde oder nicht. Soll denn das Volk selber dafür sorgen, dass der Psychopath von der Bildfläche verschwindet? Insofern befinden wir uns doch im Zwiespalt. Wir rechtfertigen nicht, was Bush tut, aber scheinbar was Hussein getan hat, da er und 'sein Land' damals ja die Opfer waren.

  1. Anonym sagt:

    http://de.youtube.com/watch?v=0UoAGUW0iPU

  1. Anonym sagt:

    Blick in die Zukunft 2012!!
    Merkel auf der Anklagebank.

    http://f25.parsimony.net/cgi-bin/topic-flat.cgi?Nummer=63498&Phase=Phase1&ThreadNummer=52420

    Seeeehr amüsant!

  1. Anonym sagt:

    4 BILLIONEN dollar?

    im englischen gibt es keine "milliarden", sie werden billions genannt.

    bitte erst richtig recherchieren, bevor man falschnachrichten in die welt setzt.

  1. Anonym sagt:

    Hör doch DU lieber selber richtig zu, bevor DU Freeman kritisierst und dich blamierst. Ron Paul sagt 4 Trillion, also sind das auf Deutsch 4 Billionen.

  1. Wir alle sind denk ich mal über die Konsquenzen beim abwurf einer Nuklearwaffe bewusst. Aber der sogenannte "DEUTSCHE" sagt: Wir können nix tun,ausser mitzuziehen. Amerika tut ja das richtige.Der Ottonormalverbraucher darf nicht meckern. Wenn die bundeswehr allein schon nicht weiss wofür sie kämpft (mit den amis an der seite) sind wir bald nicht mehr weit weg vom 3.Weltkrieg. Wenn Hollywood die Amis als Helden dastellt, wird das gegenteil in der realen Welt falsch gespiegelt. Toller Plan des Gargamel der aus den Schlümpfen Gold machen will und Asrael (der Deutsche und der Rest)schaut zu