Nachrichten

Liechtenstein testet erfolgreich Miniatombombe

Mittwoch, 22. August 2007 , von Freeman um 14:09

Der UNO Sicherheitsrat ist über die Verkündung der Regierung von Liechtenstein höchst alarmiert, das Land hätte seine erste Atombombe in Miniaturformat erfolgreich getestet. Der Test mit einer 20 Milligramm schweren Bombe erfolgte 87.5 Zentimeter ausserhalb der Hauptstadt Vaduz. Die UNO ist sehr darüber besorgt, dass so eine Miniatombombe in die Hände von kleingewachsenen Terroristen gelangt. Hier der exklusive TV Bericht darüber:



Da viele Leser es ernst nehmen, möchte ich erklären, es ist nur eine Satire ;-)

insgesamt 5 Kommentare:

  1. Marco sagt:

    20 Milligramm? oO

    Kritische Masse?? ( http://de.wikipedia.org/wiki/Kritische_Masse ) laut Wikipedia ist es möglich, die kritische Masse auf ~500g zu senken, was mir schon sehr wenig vorkommt (hatte das Thema erst ca. vor nem halben Jahr im Physik-LK)... aber 20 Milligramm?



    ok... hier ( http://lbs.hh.schule.de/klima/energie/Seite 6 bzw. 28kernenergie/kernspaltung.pdf , s) steht was von 10g für Cf-251...aber DAS Zeug kommt nirgens vor ( http://de.wikipedia.org/wiki/Californium ) und ist schweineteuer... bildet euch selbst ne Meinung!
    ich stufe das ganze eher als Hoax oder Grund zur Aufrüstung Amerikas ein...

  1. Freeman sagt:

    Hallo... dachte nicht ich müsste darauf hinweisen es ist ein Witz, eine Parodie... sieht man doch aus dem Video... obwohl profimässig gemacht... das winzige Liechtenstein und Miniatombombe... und Zwergterroristen... ist Humor!!

  1. Freeman sagt:

    Ich will damit zeigen, wie die Medien den grössten Blödsinn und die ungeheuerlichsten Lügen, richtig toll verpackt und einem guten Nachrichtensprecher, bei ungenauen Hinschauen von den Zuschauern glaubhaft abgenommen werden.

  1. Marco sagt:

    tjahaa, das war aber dann eine schlechte Lüge, wenn sie den Fakten widerspricht. Eine gut Lüge bleibt so nahe wie möglich an der Wahrheit ;)

  1. Freeman sagt:

    Dieser Artikel und dieses Video ist keine Lüge, sondern eine Parodie... ich meine schon beim Lesen des Textes lacht man sich krumm... 20 Milligram und 87.5 Zentimeter von Vaduz... kleinwüchsige Terroristen... Miniatombomben... aus dem Zwergenstaat... dann sieht man die winzige Bombe auf eine Tragbare... alles seriös als Nachrichtensendung wie bei CNN verpackt und gut gemacht.