Nachrichten

Ukraine will Wehrpflicht wieder einführen

Freitag, 18. April 2014 , von Freeman um 19:00

Wie ich bereits berichtet habe, befindet sich die ukrainische Armee in Auflösung. Der Witz des Tages lautet deshalb: Die ukrainischen Panzerbesatzungen die in den Osten geschickt wurden, um die Bevölkerung zu bekriegen, sind nicht zu den prorussischen Kräften übergelaufen und haben die Flagge gewechselt, sondern sie haben die russische Fahne nur als Tarnung gezeigt, um in die Reihen der Separatisten eindringen zu können (lach). Tatsache ist, es "desertieren" sehr viele Soldaten und die Kasernen leeren sich, deshalb verlangt das ukrainische Parlament die Wiedereinführung der Wehrpflicht, um den Fehlbestand zu füllen.

Die ukrainischen Volkszertreter bei der Arbeit

Dieses Kasperletheater das sich Parlament nennt hat beschlossen, der nicht gewählte Präsidenten Oleksandr Turchynov soll dringend sich überlegen, die Wehrpflicht wieder einzuführen, um wie es heisst, die militärische Bereitschaft in Angesicht der russischen "Aggression" zu stärken.

Dieser Beschluss kommt, weil viele Armeeeinheiten die in die Ostukraine entsandt wurden, um die "Rebellen" welche öffentliche Gebäude in 10 Städte besetzen zu entfernen, gar nicht ihren Auftrag ausführten. Sie haben sich den Leuten die sie bekämpfen sollen angeschlossen oder haben kehrtgemacht.

Die Parlamentarier genehmigten den Text: "... um den amtierenden Präsidenten zu empfehlen, die Wehrpflicht in die ukrainische Streitkräfte ohne Verzögerung neu zu starten, um die Verteidigungsmöglichkeiten der Ukraine zu stärken, im Zusammenhang mit der Aggression der Russischen Föderation."

Das witzige ist, die Ukraine hat erst Anfang dieses Jahres die Wehrpflicht abgeschafft, durch ein Gesetz das 2013 Präsident Viktor Janukowitsch beschlossen hatte. Das vom Westen mit Hilfe der Nazi-Schergen gestürzte Staatsoberhaupt schafft den Zwang zum Militärdienst ab und das durch diesen illegalen Putsch ins Amt gebrachte Präsident soll ihn sofort wieder einführen.

Das ist die Verschlimmbesserung die der Westen ständig durch Regimewechsel verursacht. Der Skandal in Deutschland ist ja, die Bundesregierung unterstützt das Nazi-Regime in Kiew, gleichzeitig werden die Teilnehmer der Montagsdemo die in Berlin und vielen anderen Städten für Frieden und Verständigung sich einsetzen als Antisemiten und Rechtsextreme diffamiert.

Aber nicht nur grosse Teile der ukrainischen Armee sind dem illegalen Regime in Kiew nicht loyal, sondern die Polizei auch. Weil in der Ostukraine die Sicherheitskräfte nicht mehr Kiew gehorchen und sich mit den Separatisten solidarisieren, sucht das Putsch-Regime zivile Volontäre, um in einer pro-Kiew "Selbstverteidigungseinheit" zu dienen.

Wegen der enormen Anzahl an Überläufern bei der lokalen Polizei im Osten des Landes, die sich der prorussischen Seite anschliessen, hat das Regime in Kiew die Schaffung einer Milizpolizei die aus Freiwilligen besteht genehmigt. Das folgende Foto zeigt eine Rekrutierungsveranstaltung im Gebäude des Innenministeriums von Donetsk vom Donnerstag. Der Ansturm an Freiwilligen ist deutlich zu sehen (lach). Es waren mehr Presseleute dort als Rekruten. Echt peinlich!


Die Berkut Bereitschaftspolizei hat das Regime sofort nach dem Putsch aufgelöst, gibt es nicht mehr. Die anderen Polizisten laufen ihnen davon. Wenn das so weitergeht und das Putsch-Regime weder Armee noch Polizei hat, dann werden wohl NATO-Soldaten und Polizisten von EUROPOL in die Ukraine einmarschieren müssen, damit dieser Marionettenstaat überhaupt funktioniert. Der Westen unterstützt eine "Regierung" ohne Gefolgschaft. Was für eine Farce hier abläuft und die Verbrecher der USA-EU-NATO wieder angerichtet haben.

Ach ja, noch ein Witz, weil die ganze Politik und Lügerei des Westen nicht mehr auszuhalten ist:

CIA-Chef Brennan hat sich deshalb geheim in Kiew eingeschlichen, weil er seine junge ukrainische Braut abholen wollte. Das Problem war aber, das hübsche Mädchen, welches ihm über das Internet über Monate mit Fotos und Versprechen über heisse Liebesnächte angelockt hatte, stellte sich als hässlicher Betrüger an der Tastatur heraus. Brennan musste beschämt wieder abreisen, so wie viele andere Männer die auf die ukrainische Heiratsmafia schon reingefallen sind.

-------------------------------------------

Hier kann man den Brief des nicht gewählten EU-Kommissionspräsidenten José Barroso an den demokratisch gewählten Präsidenten Russlands, Wladimir Putin, lesen. Was schreibt der ehemalige Maoist? Russland soll doch daran denken, ein verlässlicher Gaslieferant zu bleiben. Hörzu José, wenn Du deine Strom- oder Gasrechnung nicht zahlst, dann wird Dir auch die Energie abgestellt. Ist 2013 mit 1,2 Millionen Haushalten in Deutschland passiert. Aber wie gesagt, "uns" geht's ja noch gut.

insgesamt 23 Kommentare:

  1. abwarten sagt:

    Es ist unzumutbar - bewaffnete Faschos im eigenen Land haben. Die Scharfschützenattacken in Kiew waren eine PR-Aktion, von "Aktivisten" ausgeführt, um sie dem alten System in die Schuhe zu schieben.
    Es wird langsam peinlich, wie EUSA eine verpatzte Aktion trotzdem zum Medienerfolg bringen möchten.
    Andersdenkende verschwinden, kommen zusammen geprügelt zurück oder fliehen.
    Jüdische Auswanderung hat seit der Machtübernahme durch die "friedlichen Maidan-Demonstranten" um 70% zugenommen.
    Ein deutscher Außenminister verhandelt mit Leuten, die öffentlich den Hitler-Gruß praktizieren.
    Ich fühle mich verarscht. Jedem unauffälligen Würstchen in Deutschland wird Antizionismus vorgeworfen - die deutsche Regierung dealt jedoch mit waschechten Nazis.
    Ich könnte kotzen.

  1. Unknown sagt:

    Gibt schon heisse Diskussionen ob das echt ist. Wenn ja, muß Putin eingreifen!

    https://www.facebook.com/photo.php?v=10203427440348372&set=vb.1283374914&type=2&theater

  1. IrlandsCall sagt:

    Für mich ist diese Art der gesellschaftlichen Veränderung die einzige Möglichkeit ein Regime loszuwerden. Man folgt der "Elite" einfach nciht mehr, verweigert den Gehorsamt, ignoriert Befehle und nimmt sein Leben selber in die Hand. Und was passiert? Das Leben geht weiter weil jeder das tut was er kann. Ohne "die da oben " anzubeten.

  1. pietitou sagt:

    Bei dieser ganzen Ukraine-Geschichte geht mir einfach eine Ironie nicht aus dem Kopf : Russland stellt seine 40'000 Panzer sowie einige Armeen sibirische Elitesoldaten an die EU-Grenze. Herr Putin schreibt ein Mail an die EU, an seine "Excellenz" Barroso mit c/c an Merkel und Konsorten, mit den Worten "Entweder stellt die EU bis Heute Mitternacht die Kriegstreiberei ein, oder wir treffen uns in 48 h in Paris, im berühmten Wagen von Compiegne zu Kapitulations-gesprächen !"
    Was könnte die EU denen schon entgegenbringen ? Bekiffte, Zombiartige Handyzappende, Wohlfahrtsverwöhnte Bubis ? Aus Kostengründe eingemottete Panzer ?
    Ich weiss nicht, aber ich werde diese Gedanken nicht los !

  1. IrlandsCall sagt:

    Bitte beim Beitrag "Unknown" mit dem "Diskussionsvideo" vor Gewalt in Realität warnen. Das Video ist nicht für kleine Menschen geeignet.

  1. freethinker sagt:

    @ abwarten: Zum Glück konnte die russische Führung in Genf einen Vertrag mit den USA-EU-UkrainischenPutschregime unterschreiben, das die Entwaffnung der Faschos vorsieht.

    Die Menschheit kann nur darauf hoffen, dass die ganze der von EUSA inizierten aggressiven Aktion in der Ukraine ein Rohrkrepierer wird.

    Auch wenn das Unterlaufen und Zersetzen der ukrainischen Bevölkerung noch so viele Milliarden gekostet hat, können EU-USA ihr Geld nicht zurückverlangen, falls diese Schandtat ans Licht der Wahrheit gelangt. Dann müssen die Drahtzieher dieser Attakte, die eindeutig vor allen gegen das ukrainische Volk gerichtet ist, sogar aufpassen, das die Bürger diese Schuldigen aus eUsa nicht aburteilt.

    Es ist falsch, dass Westoligarchen und korrupte Westregierungen mit Milliarden Dollar die Eigendynamik der Ukraine zu zerstören versuchen, um dann mit Faschisten und Natospezialeinheiten, eine demokratisch gewählte Führung wegputschten.
    Es ist falsch, dass von den westlichen Staaten gelenkte Putschisten ein Blutbad mit über 100 Toten erzeugen, um die Situation so weit zu eskalieren, das der Präsident flüchten muss.
    Es ist falsch, wenn der rechtmäßige ukrainisch Präsident mit westeuropäischen Regierungen einen Vertrag unterschreibt, an den sich die EU am nächsten Tag nicht hält.

    Und es ist absolut schlimm, wenn sich die „Retter“ des ukrainischen Volkes sich als die schlimmsten Verräter desselben herausstellen. Wie z. B. der Klitschko, der in Mails offenbart, dass er alles macht, was die Westregierungen ihm befehlen. Oder die, die dem ukrainischen Volk sehr viel Geld gestohlen hat, und „alle Russen erschießen“ will.
    Die Ashton, die keiner gewählt hat, hofiert die ukrainische Putschregierung, die keiner gewählt hat.

  1. Haniel sagt:

    Der deutsche Kabarettist Georg Schramm hat resigniert aufgegeben. In einem Radiointerview sagte er kürzlich:" Ich habe meinen Vater (den er immer als den SPD-Idioten spielte), mein Leben lang wegen seiner Dummheit verachtet. Ich sehe das jetzt anders. Diese Leute können nicht anders! Ich habe mein ganzes Leben gebraucht, um das zu begreifen."
    Da ist jetzt die bedingungslose Liebe zu den Menschen zu Tage getreten, und Schramm hat aufgegeben. Das, Freeman, was du hier unermüdlich aufzeigst, diese hahnebüchernen Lügen, werden von den Massen geglaubt, weil sie nicht anders können. Es ist durchaus möglich, dass die Jahrhunderte alte Saat von Kirche und Schulwesen so auf gegangen ist, dass sie alles überdeckt.
    Um das zu ertragen, bleibt uns eigentlich nur noch die liebevolle Gelassenheit. Wir wissen, dass das System mit dem Rücken zu Wand steht. Lassen wir es in Liebe untergehen und machen wir uns doch Gedanken, wie das neue System aussehen soll. Unsere Gedanken werden Worte, die Worte werden Taten und aus Taten werden Werke.
    Ein schönes liebevolles Osterfest an Alle!
    I

  1. Lieber Haniel, sie haben recht. Alles andere auser der Liebe, können diese "Seelen" perfekt, so das man sich auf ihr Spiel garnicht Einlassen soll. Denn auf ihrem Spielfeld, sind sie die Meister.

  1. carmen sagt:

    Ach Russland hat die in diesem Fall aufjedenfall an den Eiern .....außerdem sind die Bürger ja nicht dumm die haben den Braten doch schon längst gerochen und deswegen laufen die alle zu den Russen über ...würde ich auch machen !!!Die EU und die verdammten Zionisten sollen sich ihre Facke Scheise in den Arsch schieben ........denn wenn das Volk nicht mit spielt dann geht garnix mehr !!!!

  1. True Lies sagt:

    http://www.focus.de/politik/ausland/ukraine-im-news-ticker-eu-kommissar-warnt-vor-schwerer-gaskrise_id_3786626.html

    Man sieht in dem Artikel an den Kommentaren das bald 90% den Schwachsinn nicht mehr glauben schenken!

    Es sind eben nicht genug bezahlte Schreiberlinge da um gegen das Volk zu hetzen, liegt vielleicht an Ostern die haben Urlaub.
    Habe lange Zeit nicht daran gedacht auch nur mich bei einem der Schierblätter anzumelden!
    Aber ich werde es jetzt tun, ihr solltet das auch tun allein um die Mißgünstigen zu zeigen das hier langsam Schluß ist!

    Schreibt doch was ihr darüber denkt diese Flugzeitschriften lesen nur mal die meisten Menschen!!!!!!

  1. @Haniel genau meine Meinung wir sollen leben wie es uns Jesus gelehrt hat. In bedingungsloser Liebe zur Welt und unseren mitmenschen

  1. @UNKNOWN
    Schlimmer link, aber wichtig für den Masstab: Das erwartet uns und das läuft tagtäglich - nur für uns ist es soooooo weit weg....
    Da verstehe ich Jutta Ditfurth nicht mehr, wenn sie sich so gegen die Friedensdemos aufregt, warum sollte auch Compact-Elsässer ein Beinahe-Neofaschist sein? Schizo Jutta? Was ist los? CEM ÖZDEMIR mag ja noch ein gekaufter rückgratloser Gesell sein und Rebecca Harms ist ja auch ins Gehirn geschissen, aber von diesem Teil der "Restgrünen" hätte ich dies nicht erwartet.

    Ich bleibe dabei:
    Egal wer wo steht, solange er frontal gegen den Krieg eintritt, stehe ich neben ihm.

    Und solche Mordbanden gehören geächtet und die welche sie unterstützen. die sind genauso widerlich - CEM wäre beileibe nicht erst der allerletzte, der von Ihnen dran käme .... Die Mordbanden hätten ihn doppelt auf der Liste: als "beschnittener Kümmeltürke" und als "Grüner"

  1. freeman, durch deine teils unreife und sueffisante art, machst du dich mehr laecherlich als die ukrainischen politiker.

    findest das ach ja so amuesant was in der ukraine passiert, dir fehlts gehoerig an anstand und respekt, was du in deinem alter eigentlich haben solltest.

    ich habe lange nach einem guten blog gesucht, wenn dein blog nur noch endlichmal konstruktiv waere ohne diese unnoetigen emotionen deinerseits, dann waers echt ein traum.

    dein blog ist der hammer, aber dein verhalten musste ich schon oft genug feststellen, ist teilweise unterirdisch unreif, lg.

  1. MuzWa sagt:

    Deutschland baute erneut in der Ukraine die Polizei auf, welche sehr gut funktionierte, bis die EU und US Banden, Kriminelle entsandte, um den Staat zuzerstören. Die Deutschen Justiz aufbauer sind auch dort, deshalb funktioniert Nicht: IRZ-Stiftung

  1. abwarten sagt:

    @freethinker
    @true lies
    Ich hab auf allen deutschsprachigen Kanälen (TV u. Internet) die Ergebnisse von Genf abgerufen und war entsetzt. Haben die dem Lawrow was ins Essen oder Trinken gemacht (Entwaffnung der prorussischen Separatisten u. Räumung der von ihnen besetzten Gebäude)? Am nächsten Tag fand ich bei RIA Novosti endlich Aufschluss. SPON waren die Ersten, die über die berechtigte Forderung der Russen berichtete. Nur einen halbwegs russenfreundlichen Beitrag bei denen zu veröffentlichen ist unmöglich (...wird ja jetzt von BILD regiert). Danke für die Registrierung - Ende. Danke Freeman, dass es ASR gibt.

  1. abwarten sagt:

    @freethinker
    @true lies
    Ich hab auf allen deutschsprachigen Kanälen (TV u. Internet) die Ergebnisse von Genf abgerufen und war entsetzt. Haben die dem Lawrow was ins Essen oder Trinken gemacht (Entwaffnung der prorussischen Separatisten u. Räumung der von ihnen besetzten Gebäude)? Am nächsten Tag fand ich bei RIA Novosti endlich Aufschluss. SPON waren die Ersten, die über die berechtigte Forderung der Russen berichtete. Nur einen halbwegs russenfreundlichen Beitrag bei denen zu veröffentlichen ist unmöglich (...wird ja jetzt von BILD regiert). Danke für die Registrierung - Ende. Danke Freeman, dass es ASR gibt.

  1. Ella sagt:

    @Haniel, Du sagst es, Liebevolle Gelassenheit und Verstaendnis.

    Die Leute koennen nicht anders. Oefters erlebte ich mit Bekannten, dass es so aussah als ob ihnen ein Licht aufgegangen sei und sie die links die ich ihnen gegeben habe auch anschauen. Einige Wochen spaeter, nichts hat sich geaendert, die Links wurden vergessen oder auch nicht gelesen. Vielleicht leben viele, auch viele Aeltere lieber mit der Schere im Kopf und wollen einfach glauben was ihnen so vorgesetzt wird von den BS Medien obwohl es doch oft kontraer zu ihren eigenen Erfahreungen und Beobachtungen sein muss.


    Dir, lieber Haniel , Freeman und Allen hier im Blog ein friedvolles, schoenes Osterfest. Endlich Fruehling.

  1. Ella sagt:

    @Haniel

    Mark Twain erkannte bereits:
    "It is easier to fool people, as to convince them that they are fooled".

  1. m. sagt:

    " Hörzu José, wenn Du deine Strom- oder Gasrechnung nicht zahlst, dann wird Dir auch die Energie abgestellt. Ist 2013 mit 1,2 Millionen Haushalten in Deutschland passiert. Aber wie gesagt, "uns" geht's ja noch gut. "

    Was konnte man nicht alles darüber lesen wie Familien, Alleinerziehenden, Arbeitslosen der Strom abgestellt wurde weil sie nicht mehr zahlen konnten.
    Bin jetzt mal gespannt wie das weiterläuft wenn die Ukraine nicht die fälligen Energierechnungen an RU bezahlt.

    Ob für die Ukraine andere Regeln gelten als für arme Leute in D?
    Weil, wie zu lesen ist in den Medien gehts darum zu zeigen das wir "eine Wertgemeinschaft sind". (Auf jeden Fall so lange wie es gegen Russland geht.....)

  1. @ELLA
    Mark Twain ist einer der ganz Grossen, wird aber hier in Europa nur mit Huck Finn in Verbindung gebracht - schade.

  1. True Lies sagt:

    @ Horst Schlemmer
    Jeder Mensch ist in seiner Art & Weise einzigartig, muß zugeben das ich am Anfang auch Probleme hatte einige Dinge von Freeman zu begreifen. Aber nach einer Weile versteht man wie es gemeint ist. Für mich persönlich trifft der Schreibstil genau den Punkt, den er treffen sollte, z.B. .. ach warum sollte ich jetzt etwas aus dem Text wiederholen das wäre doppeltgemoppelt. Kurzum es ist lächerlich was dort passiert, ein Witz, eine Farce, Bodenlose Frechheit ..warum sollte man das ernst nehmen? Freeman drückt sich eben so aus wie er es für richtig hält, das selbe tust du doch auch.

    @ abwarten
    Du sagst es "am nächsten Tag", einige Dinge können wir von Gestern getrost vergessen gerade in der heutigen Zeit. Vorallem Lügen tauchen manchmal schnell unter, doch die Wahrheit zu verbergen ist umso schwerer.

  1. Unknown sagt:

    Meteroit soll angeblich eine US_Drone gewesen sein.

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=284819618360667&set=a.107096452799652.12519.100004978926151&type=1&theater

  1. Ella sagt:

    @Hochstaemmer

    Ja leider,, den Mark Twain war nicht nur Humorist sondern auch Philosoph , Abolitionist und in spaeteren Jahren Anti- Imperialist.
    Doch da erzaehle ich Dir ja nichts was Dir nicht sowieso bekannt ist.