Nachrichten

Krieg zwischen italien und Schweden möglich

Dienstag, 31. Dezember 2013 , von Freeman um 18:00

Lasst alles liegen und stehen, denn jetzt kommt die Hammernachricht die jeden umhaut: Schwedens Prinzessin Victoria ist während der Skiferien am Montag hingefallen und hat sich dabei verletzt. Der Umfaller fand im italienischen Wintersportort Cervinia statt, als Victoria auf der Piste stand und zu ihrem Gatten sagte, "guck wie schön doch das Matterhorn von dieser Seite aussieht ..." und dann rutschte sie aus und fiel um. "Oh, das hat etwas wehgetan ..." soll sie als erste Reaktion gesagt haben. Der ganze Skibetrieb wurde eingestellt und die Skiabfahrt am Umfallerort weiträumig abgesperrt. Sämtliche Rettungshelikopter Italiens, Frankreich und der Schweiz wurden angefordert, um die Prinzessin samt Entourage sofort nach Aosta auszufliegen.

Das ist nicht Victoria, aber so könnte sie ausgesehen haben

Da aber italienische Ärzte der Prinzessin nicht kompetent genug waren, wurde ein Konvoi aus Krankenwagen und Limousinen zusammengestellt und die Patientin mit Gefolge nach Genf gebracht. Die besten Ärzte der Schweiz hat man aus den Ferien ins Spital beordert und sie stellten nach gemeinsamer Beratung die Diagnose. Jetzt haltet euch fest: Die Prinzessin hat sich den Knöchel verstaucht. Wie schrecklich. Ich bin völlig schockiert und teile ihren Schmerz!

Ganz Schweden und der Rest der Welt ist jetzt in grosser Sorge, wird Victoria mit einem geschwollenen Köchel Pumps zum kommen Neujahrsempfang tragen können? Die schwedische Regierung hat eine Kabinettssitzung einberufen und die weiteren Massnahmen und die Therapie der Thronfolgerin besprochen. Der italienische Botschafter in Stockholm wurde sofort ins Aussenministerium zitiert, um zu erklären, wie es zu diesem Ausrutscher kommen konnte.

Mittlerweile sind aus der ganzen Welt Blumen und Genesungswünsche eingetroffen. Ihr Mann Prinz Daniel, die gemeinsame Tochter Estelle und auch ihre Eltern König Carl XVI Gustaf und Königin Silvia sind an ihrer Seite und halten ihr die Hand. Rund um das Spital hat sich ein Heerschar an Reportern und Paparazzi versammelt. Sämtliche TV-Stationen berichten live vor Ort.

Präsident Obama unterbrach seine Ferien auf Hawaii und sagte bei einer eiligst einberufenen Presskonferenz: "Das amerikanische Volk bedauert sehr, dass Prinzessin Victoria sich den Knöchel verstaucht hat. Ich hatte das auch mal und es hat höllisch wehgetan," sagte Obama mit schmerzverzerrten Gesicht.

In Syrien sind die blutigen Kämpfe nach eintreffen der Nachricht sofort zum Erliegen gekommen. Die Anführer der Terrorbanden haben in einem gemeinsamen Beschluss mitgeteilt, sie würden aus Ehrfurcht vor der Prinzessin die Massaker an der syrischen Bevölkerung für 24 Stunden einstellen. "Viele Ungläubige meinen, wir sind Barbaren und haben kein Mitgefühl. Dem ist nicht so," erklärte Ayman al-Shendar und wischte dabei sein Messer ab.

Die schwedische Luftwaffe ist in Alarmbereitschaft und es sind Pläne ausgearbeitet worden, die glatte Stelle die den Ausrutscher verursacht hat aus Vergeltung zu bombardieren. Deutschland hat sofort die Überfluggenehmigung erteilt, denn schliesslich ist Victoria die Tochter von Königin Silvia, "unsere" geborene Silvia Renate Sommerlath aus Heidelberg.

Ich werde stündlich über den Zustand der Prinzessin berichten und euch auf dem Laufenden halten. Die Frage die sich jetzt alle politischen Beobachter stellen lautet: Kommt es zu einem Krieg zwischen Schweden und Italien? Denn die Situation erinnert sehr stark an den Juni 1914 in Sarajevo, wo auch einem Thronfolger etwas schlimmes passierte, was schliesslich zum Ersten Weltkrieg führte.

Weitere wichtige News des Tages:

+ Die Joops haben sich versöhnt +++ Miley lesbert mit Topmodel Cara +++ Beckhams erleben Horrorferien +++ Sarah Connor feiert mit Bushido

Ach ja und die Letten sind in der Eurozone. Die tun mit aber leid!

insgesamt 15 Kommentare:

  1. Genauso lächerlich ist die Schumacher Story und der Medien Rummel.

  1. neograf sagt:

    Die Arme!
    Gibt's denn endlich schon was neues? Du wolltest doch stündlich berichten...
    Jetzt konnte ich die ganze Nacht nicht schlafen.
    Das neue Jahr fängt ja toll an.
    Vielleicht bomben die Schweden endlich Italien raus aus der EU. Schliesslich sind die eh nur ein Klotz am Bein.

    Frohes neues übrigens und ich bin froh wichtige Nachrichten von dir aus erster Hand zu erfahren!

  1. Athos sagt:

    Ob Du's glaubst oder nicht:
    Es gibt Leser, die nehmen Deinen Sarkasmus ernst und ärgern sich über Deine Witze.
    So hat neulich mein Nachbar gemeint: Da bei diesem ASR da hocke alle die Obermanipulatoren und erzählen den grössten Bockmist.

    Ich habe ihn dann darauf aufmerksam gemacht, er soll sich an der Sektion orientieren. Wenn da "Humor" stehe, dann....
    Der VollId.. hat nur noch grosse Augen gemacht, meinte: "Aber trotzdem....."
    :-)

  1. feuerstein sagt:

    Hallo Freeman, unabhängig von deinen vielen guten Artikeln find ich das sich lustig machen über das Schiksal eines Menschen(Michael schumacher) nach dem gestrigen Artikel hier sogar als Satire zum wiederholten Male sowas von schäbig ! Ich werdedeine Seite in Zukunft meiden.

    Viele Grüße und ich bin mal sehr gespannt ob meinen Kommentar veröffentlichen wirst.

  1. Freeman sagt:

    Doch, doch, die ASR-Leser sollen sehen wie deine verkorkste Einstellung ist. Ich mach mich überhaupt nicht über Schumi lustig, diese falsche Vorstellung hast nur du. Ich zeige nur auf wie die Medien völlig unwichtiges über sogenannte Promis auf die erste Seite bringen und wichtiges unterdrücken. Wen interessiert ob Victoria sich den Knöchel verstaucht hat, wenn jeden Tag hunderte Menschen durch Killerdrohnen und durch Terroristen in Syrien ermordet werden. Wenn du das anders siehst, dann hast du hier nichts zu suchem und Tschüss!

  1. Anti-Slave sagt:

    endlich mal was wichtiges! Das erklärt die Vorkommnisse in Wolgograd! Die Schweden haben zu weit nach links gezielt und Italien mit ihren Angriffen verfehlt.
    Die Meinung von "feuerstein" ist für mich nicht nachvollziehbar! Man muss doch wohl darauf hinweisen dürfen, wie die Öffentlichkeit durch das Propagndaministerium mit leeren Nachrichtenhülsen versorgt werden, um von eigentlichen Nachrichten abzulenken. Die nächste schreckliche Nachricht: "Guido-Maria Kretschmer ist vom Laufsteg gefallen und hat sich den linken,kleinen Zeh verstaucht!"

  1. "Ich werdedeine Seite in Zukunft meiden."
    okay, kein thema....denn status-quo-erhalter sind auch hier unerwünscht!
    wir brauchen leute, die einen großen schritt wagen und sich der verbesserung verschreiben!
    menschen, die einen bewegen und positiv sind. keine systemmitschwimmer.

    ich finde es super klasse, dass freeman auf beste art und weise doppel moral aufzeigt.
    michael s. und viele andere sind in gleichem zustand. warum aber bekommt der eine messianische aufmerksamkeit und die anderen tausenden von leidenden nicht? darum geht es!
    es geht um faire behandlung!
    um justizia, die waagschale muss in balance sein!
    keine ablekung und kein klatsch und tratsch mist mehr!

  1. @ATHOS
    Tragisch, dass manche den Idiotentest nicht bestehen würden. Tragisch deswegen, weil jeder einzelne weiter gebraucht wird. Auch die Schuhmacherfans: Ich wills so sagen: Da hat einer wie FEUERSTEIN sein ganzes Leben an schnellen Töfflis rumgeschraubt und nun spuckt ihm einer in die Suppe - meint er - und beschmutzt sein Idol, geht über die unfassbare SItuation hinweg, dass dieser im Sterben liegt - meint er- und verabsolutiert jegliche Kritik: Dann geht's los: Ende Nachdenken, Anfang Gefühl. Und dann schaltet er ab, mindestens innerlich.

    Lieber FEUERSTEIN ich bin Fan von Werner Brösel und Fan von Freeman. Nimm dein Idol nicht als beschmutzt, sondern denke nach, was Freeeman sagt: Der Knöchel und - leider- auch der Unfall von Schumacher sind unbedeutend im Vergleich zur Gefährdung der Welt durch die GRÖFAZE der US/NSA/USRAHELL-Connection. In Syrien schlagen sie Köpfe ab, das Imperium der Schande schändet. wenn du nicht darüber nachdenken willst, dann solltest du wirklich nicht mehr deine Zeit mit dieser Seite verschwenden. Dann gute Nacht und Määh.
    (Keine Satire und auch kein Humor)

  1. Fatima sagt:

    Klasse, hab Tränen gelacht!

  1. Lockez Balla sagt:

    @feuerstein:

    Was soll das genöhle um den Steuerflüchtling und Geizkragen Schumacher ?
    Auf diesem Planeten sind viel mehr Menschen von heftigen Krankheiten und Tod betroffen als nur eine arrogante Person !
    Ich habe viel mehr Mitgefühl für Wehrlose und Arme Menschen als für Leute die die Regeln nicht einhalten (Ausserhalb der fregebenen Puisten Ski fahren) und dadurch einen Unfall verursachen und sich selbst dabei schädigen.
    Ausserdem Trifft es ja keinen armen Menschen, er wird bestens medizinisch versorgt, was man als Patient dritter Klasse nicht erwarten kann !

  1. blacky white sagt:

    Hallo Freeman,
    Habe zu dem Fall folgende Insiderinformationen aus der Bild.
    Die Knöchelverstauchhung ist in Wahrheit durch biologischen Kampfstoff verursacht. Die Spur führt in den Iran (Quelle Mossad). Eingefädelt durch den russischen Geheimdienst. Ein KGBOffizier, hat ihr noch zynisch einen guten Rutsch gewünscht. Auf dem linken Bild sieht man ihn deutlich als fröhlichen, afroamerikanischen Tourist verkleidet. Wieso konnten Cubas Diktator Fidel Castros Schergen die Rettungsarbeiten verzögern? Darf der Westen sich das GEFALLENLASSEN? Dürfen Diktatoren über uns so lachen? Müssen wir zusehen, wie die Schlächter aus Moskau, Havanna, NordKorea und Teheran die ganze Welt an der Nase rumführen? Wenn der NSA durch falsch verstandenen Datenschutz nicht so eingeschränkt wäre, hätten wir diese Katastrophe vermeiden können.
    Wir müssen endlich handeln, wie die Verteidigungsexperten Joschka Fischer, Scharping und Alice Schwarzer beim Bildfrühstück verraten: Schweden und Schweiz müssen endlich rein zu uns in die Nato. Ein Präventivkrieg muss auch mit humanen, chirurgischen Atomwaffen längerfristig führbar sein. Die Nato muss dem chaotischen Italien beim Demokratisierungsprozess helfen und die Geschäfte, notfalls auch selbst in die Hand nehmen. Natürlich helfen wir auch der Ukraine, Tibet, Venezuelas Oberschicht im Kampf gegen den Terror.

  1. Hallo Herr Freeman. Ein gesundes Neues Jahr!

    # Feuerstein.

    Der hat gar nicht kapiert was Sie ausdrücken in Ihren Artikel.
    Allen ein Gesundes Neues Jahr.
    Werner Kämtner

  1. Herrlich ;D
    Nein wirklich die Welt hat natürlich keine anderen viel schlimmeren Probleme als den Knöchelbruch einer ach so adligen Prinzessin, die durch die bestmögliche Versorgung zu 100 % wieder genesen wird.

    Aber hier im Westen ist man ja schon daran gewöhnt das eine Farce die nächste jagt und alleine die Tatsache das in den letzten Tagen quasi nur über Schumacher berichtet wurde (Der durch selbst verschulden und Adrenalin jagt sein Leben aufs Spiel setzt)zeigt wie wenig unsere Medien an echten Nachrichten und Informationen interessiert sind, natürlich hat auch jeder möchtegern "Promi" die Chance gehabt noch ein bisschnen Promo aus der ganzen Sache zu ziehen und Genesungswünsche auszusprechen.
    Und natürlich griffen die Medien das wieder auf so das quasi die letzden paar Tage nur Möchtegern Genesungswünsche über die Newticker der Mainstream NewChannel liefen !
    Gibt ja sonst nichts zu berichten wa ;D;D

  1. Etwas irritiert mich beim Fall M. Schumacher. Erstmal vorweg. Ich war mal ein riesen Fan von ihm, was seine fahrerische Leistung betrifft.

    Aber was seinen Skiunfall betrifft.

    Zuerst war er rasant unterwegs, Dann hiess es, dass er einem Freund abseits der Piste zu Hilfe geeilt war. Dann war es auf einmal ein Kind. Jetzt taucht ein Video auf, das zeigt, dass er gemächlich unterwegs war. Ich kann nicht bestätigen, dass er es wirklich war, der auf dem Video zu sehen ist. Jetzt aber noch was interessantes. Sein Helm geht kaputt und er war nur gemächlich unterwegs ? Er fährt seit vielen Jahren Ski, ist also sehr erfahren. Ich bin seit 10 Jahren Wintersportler, trage auch einen Helm und fahre gern abseits der Piste. Mein Helm hat nicht mal einen Sturz erlebt und ein Halbprofi im Wintersport verletzt sich lebensgefährlich bei einer "gemächlichen" fahrt im Tiefschnee ? Wo ist da die Logik ? Wahrscheinlich muss sein Idolstatus mit allen Mitteln erhalten werden, schon aus werbetechnischen Gründen.

    Zu deinem Text freeman: Ich musste echt lachen. Das mit der Prinzessin ist echt tragisch :-)
    Danach musste ich an die ganzen Drohnen- und Terroropfer denken.

    Ein klasse Bericht, der zum Lachen bringt und gleichzeitig zum Nachdenken anregt.

    Ein gutes und hoffentlich friedliches neues Jahr wünsch ich allesn ASR Lesern und auch dir freeman