Nachrichten

Bulgarien – Grossdemonstrationen stürzen Regierung

Mittwoch, 20. Februar 2013 , von Susi Quadro um 12:05

Tausende Menschen sind in Bulgarien seit Tagen auf die Strasse gegangen, um gegen die hohen Strompreise und gegen das Energie- monopol zu demonstrieren. Was als Protest gegen die hohen Lebens- haltungskosten begann, verwandelte sich in die Forderung der Demonstranten und Opposition, die Regierung von Bojko Borissows muss zurücktreten.

Bis Dienstag hat sich Borissow geweigert diese zu tun und er erklärte: Diesen Gefallen werde er der Opposition nicht machen. Heute Mittwoch hat er den Rücktritt seines ganzen Kabinetts verkündet. "Wir haben Würde und Ehre. Es ist das Volk, das uns an die Macht brachte, und wir geben sie ihm heute zurück", erklärte er vor dem Parlament in Sofia.

 

Bulgarien ist das nächste Land in der EU, dass die Nase voll hat von den Bankstern kontrollierten Regierungen und was der Beitritt zur EU ihnen an Nachteilen gebracht hat. Die Bevölkerung kann die elementarsten Dinge des Lebens nicht bezahlen.

Es kam zu gewalttätigen Zusammenstössen mit der Polizei und am Dienstagabend wurden in Sofia mindestens zehn Menschen verletzt. In Wraza, einer Stadt im armen Nordwesten des Balkanlandes, wurden in der Nacht zum Dienstag Fensterscheiben des tschechischen Stromanbieters CEZ eingeschlagen, die das Energie- monopol haben.

Viele Bulgaren sind wegen dem niedrigen Lebensstandard und der weit verbreiteten Korruption aufgebracht. Das Durchschnittseinkommen liegt bei 350 Euro im Monat. Normalerweise wären die Parlamentswahlen für Juli vorgesehen. Mit dem Rücktritt der Regierung wird es wohl vorgezogene Wahlen Ende April geben.

 

Mit eigenen Drohnen kann man tolle Aufnahmen machen:



Fotos der gewaltsamen Auseinandersetzungen von Gestern:



Es gab auch Proteste gegen die EU und eine Gruppe mit Namen "Nein zur EU" hat am Montag eine Demonstration vor dem Büro der Europäischen Kommission abgehalten. Die Demonstranten verbrannten eine EU-Fahne und verlangten den Austritt Bulgariens.

Ja, die Auszeichung der EU mit dem Friedensnobelpreis ist berechtigt. Man muss nur die Griechen, Spanier, Portugiesen, Franzosen und jetzt die Bulgaren fragen, wie viel Frieden die EU ihnen gebracht hat.

Bulgarien ist ein weiteres Opfer der Euro-Zwangsjacke. Auch wenn noch nicht den Euro hat, muss es die harten Konvergenzkriterien erfüllen, um eine für das Land überteuerte Währung zu bekommen. Die Euro-Turbos müssen völlig verrückt sein zu glauben, die Volkswirtschaften von Deutschland und Bulgarien in eine Gemeinschaftswährung stecken zu können, denn die Unterschiede im Einkommen, Lebensstandard und in der Leistungsmöglichkeit sind viel zu gross.

Bulgarien wird dann in der gleichen Situation wie Griechenland, Portugal, Spanien und Italien sein, gefangen in der Gemeinschaftswährung, ohne Möglichkeit selber die Finanzpolitik passend zu bestimmen und abzuwerten.

Wann kapiert Merkel endlich, ihr Traum von einer EUDSSR funktioniert nicht und lässt die Süd- und Ostländer frei? In ihrem Kopf ist sie immer noch Kommunistin mit der Idee der Zwangsbeglückung und Zwangs- vereinheitlichung. Gut, dann wird sie eben einen gewaltsamen Aufstand rund um Deutschland erleben und kann zusehen wie Europa in Flammen aufgeht!

--------------------------

Bei der Gelegenheit möchte ich auf die Aufstände in den 30-Jahren in Amerika hinweisen. Damals während der Grossen Depression kam es zu landesweiten gewaltsamen Auseinandersetzungen der Arbeitslosen mit den Sicherheitsorganen. Das Kriegsrecht wurde mit Hilfe der Armee durchgesetzt.



Die gleiche explosive Situation haben wir jetzt in den USA und auch in Europa, denn die Schuldenkrise verursacht immer mehr Armut. Die Geschichte wiederholt sich.

insgesamt 26 Kommentare:

  1. sasa lasa sagt:

    Gestern tankte ich 10 € mehr als noch ne Woche zuvor, ich könnt Kotzen

  1. ARichelieu sagt:

    Ja, Bulgarien...
    Die wirtschaftliche und politische Situation dort ist etwas prekär. In den ersten 10 Jahren nach der Wende wechselten die Regierungen halbjährlich (die Zeit reichte aber, dass sich viele an der "Konkursmasse" bereicherten), die Industrie liegt am Boden (man fahre durch Pernik oder Kremikovzi!); fährt man durch das Land, kann man erkennen, dass auch die Landwirtschaft nicht viel anders aussieht. Die früher riesigen und effektiv bewirtschafteten Getreideanbaugebiete, die Wein- und Obstplantagen liegen zum großen Teil brach. Ehe man wußte, was man Neues wollte, hat man das Alte erstmal zerschlagen. Die Folgen sind heute noch dramatisch, weil man eigentlich kein Konzept hatte, sondern sich lediglich auf die Fördermittel der EU verließ. Und alle fordern auch heute noch mehr Fördermittel durch die EU.
    Viele Bürger haben sich noch nicht daran gewöhnt, dass man nach der Wende für alles bezahlen muss.
    Wohneigentum hat fast jeder in Bulgarien, es zu erhalten macht Probleme. Und so verrotten sowohl private Häuser als auch die Großblockbauten. Fährt man durch einige Viertel Sofias, meint man in Slums zu sein.
    Überall Ausverkauf lukrativer Grundstücke in Naturschutzgebieten, riesige Umweltprobleme, Korruption in Größenordnungen... Ich las erst kürzlich, dass man froh darüber ist, dass jetzt Griechenland das korrupteste Land in der EU ist.
    Fazit: Politisch kriecht man den USA in den Hintern, lebt aber von EU-Fördermitteln. Der Kurs zwischen Euro und Lewa ist seit Jahren gleich, obwohl die bulgarische Währung in dieser Zeit mindestens 60% durch Inflation an Wert verloren hat.
    Das Stromproblem und die damit verbundenen Krawalle sind eigentlich nur die Spitze des Eisberges.
    Man macht es sich auch zu leicht, indem man alle Probleme auf die Zeit des Sozialismus schiebt.
    Ich liebe Bulgarien über alles und es tut mir weh, dieses Land in diesem Zustand zu sehen.

  1. Killuminati sagt:

    Wiedereinmal zeigen uns unsere mitmenschen in europa dass man eine regierung stürzen kann wenn man nur zusammenhaltend und ausdauernd den rücktritt der regierung fordert. Das dies ohne weiteres in deutschland möglich sein wird, ist zu bezweifeln, da man davon ausgehen kann, je "wichtiger" die regierung für die NWO ist, desto schwieriger wird es für das volk etwas zu erreichen, aber unmöglich wird es wohl nicht, man muss aber halt mit gewissen opferzahlen rechnen...

  1. True Lies sagt:

    Und so werden wir Millionen Opfer bringen wenn es bleibt wie es ist!
    Wir müßen sofort den Austritt aus der EU fordern durch massive Proteste!
    Zurück zur D-Mark und es geht allen wieder besser!
    Allerdings zeigt Griechenland sehr gut auf, das man so einfach nie wieder raus aus der EU kommen wird!
    Wir müßen zusammen halten oder wir werden zusammen fallen!

  1. True Lies sagt:

    Entweder wir ziehen langsam die Bremse und fordern durch massive Proteste den Austritt aus der EU zurück zur D-Mark!!!

    Oder wir werden ALLE die nächsten Jahre ALLES verlieren was wir uns über Jahrzehnte aufgebaut haben.
    Laßt nicht zu das Merkel neue 4 Jahre Schalten & Walten kann im Sinne der EU - Wir haben hier nicht nur für unseren Wohlstand zu kämpfen sondern auch für ALLE nach folgenden Generationen...
    Jeder hier ist innerlich zerrissen, ich sag nur eins dazu:

    MACHT
    KAPUTT
    WAS
    EUCH
    KAPUTT
    MACHT
    !!!

    Wenn wir mehr Zeit vergeuden wird die Internet Zensur in Echtzeit statt finden!
    Entweder JETZT oder NIE WIEDER!

    2013 wird das Jahr welches sich 2012 schon angedeutet hatte durch Ocupy Bewegung ect.

    ÜBRIGENS als ich letztens mit einem Mädel aus den Philipinen gechatet habe! Sprach ich natürlich einige Dinge an und es wird keiner glauben aber dort kommt der große NWO Plan sogar in den Nachrichten als Warnung, nur der dumme Michel weiß von nichts und wird tot zensiert!

    Grüße aus der Hauptstadt

  1. Hi, ich lebe in Sofia seit 6 Jahren. Bei den Protesten bin ich auch dabei gewesen. Ich habe bis jetzt keine Stimmen gegen die EU und das abartige Bankensystem gehört - leider. In den Medien wird sehr verworren berichtet - Hauptsache, es herrscht ideenmäßiges Chaos und keine Einheit in der Sache.

    Die Leute haben mehr die korrupten, lokalen Machtinhaber ins Visier genommen und subtil glaubt man immer noch, dass es mit mehr EU/NATO/USA/Westen besser wird. Ich sehe leider keine Anzeichen, dass diese Lüge aufgedeckt wird. Dabei sind alle Parteien in typischer Manier als Lakaien des NWO-Imperiums installiert, um das Land auszubeuten und ein neo-feudales Territorium X zu verwandeln. Im Gegenzug bekommen sie anscheinend paar fette Krümel.

    Wenn ich diese Dinge den Leuten erzähle, verstehen sie es nicht. Es ist zum Verzweifeln.

    Wird Zeit, dass die Bevölkerung im echten klassischen Westen aufsteht. Anhand von solcher Blogs sieht man ja auch, dass der systematische Protest eher im Westen angesiedelt ist.

    Bei armer und enttäuschter Bevölkerung setzt leider das Gehirn aus wie in Bulgarien. Soweit dürft Ihr es nicht kommen lassen in Euren Ländern.

  1. Guy Fawkes sagt:

    es geht los, es geht los..... :-)

  1. xabar sagt:

    Bulgarien hat nach der Befreiung durch die Rote Armee den Sozialismus eingeführt, was dem Land jahrzehntelang eine gleichmäßige, konstante Aufwärtsentwicklung garantierte. Das Land genoss international hohes Ansehen.

    Die Industrialisierung schritt voran, ein kostenloses Gesundheitswesen und Schulwesen, das das Bildungsprivileg der Reichen brach, wurde eingeführt und die Landwirtschaft wurde nach sowjetischem Vorbild kollektiviert.
    Eine solche Entwicklung hat es nie wieder in der bulgarischen Geschichte gegeben.

    Es gab keine Arbeitslosigkeit, stabile Mieten und Lebensmittelpeise. All diese Errungenschaften wurden durch die Konterrevolution wieder zunichte gemacht, die die korruptesten Elemente des Landes ähnlich wie damals in der Sowjetunion unter Gorbatschow und Jelzin an die Macht brachte. Diese Korruptos haben dann auch die Wende hin zur EU-Mitgliedschaft vollzogen,die gleichen, die die Konterrevolution mit Hilfe des Auslands organisierten.

    Ich bin nicht über die Pläne der heutigen bulgarischen Opposition informiert (vielleicht kann uns jemand hier weiterhelfen), aber ich würde mir wünschen, dass die junge Generation sich wieder am alten Sozialismus, der dem Land Wohlstand und Fortschritt brachte, orientieren würde und sich ihrer eigenen glorreichen Geschichte des antifaschistischen Widerstands-und Befreiungskampfes unter Georgi Dimitroff bewusst wird.

  1. C.M.D sagt:

    gut das der Druck, der Wille des Volkes eine Regierung zum Rücktritt zwingt.

    Wenn ihr euch fragt wieso passiert dies nicht in Deutschland so liegt es an einem Hauptgrund (seit der Wende) und dessen politische Möglichkeit, Verflechtung, der Angst ja und dem mangelnden Glauben vieler hier der systematisch von klein an untergraben wird.

    Zum Hauptgrund heute verbunden mit der bitte diesen zu bloggen da es eminent wichtig ist! Freeman das muss an dieser Stelle mal gesagt sein hat diesen Blog nie zugelassen wieso frage ich mich???
    ES GEHT UM PSYCHOTRONIK, das gezielte Manipulieren an menschlichen Gefühlen, der Draht den man ins Hirn gelegt bekommt und ich möchte dazu etwas schreiben bitte! Es ist nämlich wichtig zu verstehen wie und wieso es gemacht wird um die Auswikungen in all den Entscheidungen zu sehen, beobachten wo ihr kritisiert und eure Meinung sagt was gut ist!

    danke lg CMD

  1. C.M.D sagt:

    Also um es klarzumachen es geht mir nicht primär hier um HAARP oder solche Anlagen die auf Flächen wirken!
    Es geht um den gerichteten Einsatz von Micro(klein)Wellen(Magnetismus,Elektrizität, also das was man gemeinhin oft hört Strahlung bspw die Bestrahlung bei Chemo oder als Heilzweck gegen andere Krankheiten welches massiv behindert wird damit die Frage nach den waffen nicht aufkommt könnte man meinen

    Psychotronik = Psyche auf die Psyche wirkend, + tronik da es auf den Wirkmechanismus des Gehirn zugreift!
    ES HANDELT SICH HIERBEI UM DAS GRÖßTE VERBRECHEN DER MENSCHHEIT!

    Zur Einführung Übertragung per Wellen Fernsehen, Radio Satelit um die Freiheit zu bekämpfen ein freies denkendes Wesen in der Auslebung seiner zu behindern zu beschränken ja nun weiter.

    Psychotronik wir zusammen mit Drogen, untergeschoben selbst konsumiert oder unabsichtlich genommen am wirksamsten.

    Wie aber schafft man hier Kontrolle beim Menschen. Erst stört man das Wellenmuster, das energetische Geflecht was in uns ist und um uns (AURA) dann setzt man Geräte ein die Wellen bündeln(könnt ne umgebaute Mikrowelle nehmen dafür!) und bestimmt eine Frequenz in Höhe der Hertzzahl!, Ziel ist es Zustände herbeizuführen, die pathologisch sensibilisieren empfindsam machen.
    Dann zum programmieren,d.h man moduliert auf die Welle eine Botschaft, die meisst aus Brucstücken von Sätzen besteht, manchmal ganze Sätze, Gedanken in Form von Gefühlen also Spannungsänderung die etwas auslöst spielen hier eine wichtige rolle. So dann gehts jetzt voll los! Unsere ungeliebte kritische Person wird mit sich selbst beschäftigt gefangen in ihren Gedanken um sie verzweifeln so lassen um sie Amok laufen zu lassen um sie in den Suizid zu führen. Über alles reden die Menschen über fst alles aber darüber habe ich noch nie offen 2 Menschen reden hören! Hierbei werden Existénzen vernichtet, ein Leben ist nicht mehr möglich, es ist die buchstäblich Hölle auf Erden! Das ist menschenverachtend und ich denke das das Leugnen der Existent dieser Waffen, siehe Bundeswehr seite die haben solche für militärische Operationen waren vor Monaten noch gelistet!!!, eine Riesen-Lüge ist und Vertuschung
    Empört euch! Beendet nur diese Leid, dem auch in bestimmter Form Spitzenkräft Politik, Finanz ausgetzt sind und waren! Empört euch beendet die Existent den Einsatz dieser Waffen und alles wird gut, das schwöre ich!!! lg CMD

  1. Chang sagt:

    Es wird nicht mehr lange Dauern ihr werdert sehen woher der grosse Widderstand gegen die NWO und der Träger des Lichts in Europa kommt denn es gibt einen Hinweis von Jesus selbst in einer Stelle aus dem Neuen Testament, Matthäus 2 1, 43. Denn dort spricht Jesus zu den JUDEN: »Das Reich Gottes wird von euch genommen und einem ANDEREN Volk gegeben werden, das die erwarteten Früchte hervorbringt«.
    Dieses Wort Jesu beinhaltet, daß Jesus ganz konkret sagt, welches »andere Volk« gemeint ist. Er spricht nämlich zu Germanen, die in einer römischen Legion Dienst tun, und sagt ihnen, daß es IHR Volk sein werde, das er auserwählt habe! Ihr werdert also durch die germanisch sprechenden Völker viel neues von Wissenschaft, Spiritualität und Erfindungen hören! Und ich sage Euch wehe der *Michel* wacht auf :-)) Ihr werdet denn Tag noch erleben und schon balde :))) Ihr lacht darüber? - jetzt noch! Schaut nicht nur auf die dickeln Lettern was in den Zeiungen und Welt geschieht sondern schaut was zwischen den Zeilen momentan passiert und ihr werdet erstaunt sein! Das ist übrigens auch Mitgrund wieso mann das deutsche Volk so geschunden und verklavt hat! Anfangs des 20. Jahrhundert schon waren zwei Drittel aller Nobelpreisträger Deutsche - wohlgemerkt! Versteht ihr das mann ein solch geistiges Volk das stetig grosse Geister wie Nietsche, Schopenhauer, Beethoven, Heine, Hölderlin usw.. hervorgebracht hat besondern kontrollieren und manipulieren muss? Alles System! Alles System!

  1. Abu Din sagt:

    ICh finde jeder bekommt was er verdient.
    Mann kann alles schlecht reden oder schön reden. Jedes LAnd hat seine Probleme. Was MErkel und die USsrael versuchen ist eine Weltmacht. Wenn diese Gerecht wäre hätte ich damit kein Problem.

    ICh finde es immer wieder Dumm auf die Strasse zugehen erst wenn alles zuspät ist. Als wir gewarnt haben, haben die uns ausgelacht.
    ICh habe mit diesen Demos nichts zutun. Erst als es Brend gehen alle raus.
    Für mich ist ISland eher ein Super BEispiel.

  1. True Lies sagt:

    @ C.M.D
    Habe ähnliches auch schon gelesen.

    ABER erstmal fehlen dafür entsprechende Be/Hin-weise, selbst wenn dann könnte man die nicht effektiv nutzen.

    Weil die großflächig eingesetzt werden müßten und somit würden ihre Leibeigenen auch darunter stark leiden, Schuß geht also nach hinten los.

    Es gibt auch Zenarien, wo angeblich große Funkzentralen(BLN-Tempelhof) eine Frequenz ausstrahlen die ähnlich wie E-Smoke wirkten dadurch Kopfschmerzen und Völle-Gefühle auslösen, aber selbst in dem Fall tritt wieder das Eigentor auf.

    Wenn ich schaue wie es mir selbst geht kann ich nichts von alle dem bestätigen!
    Finde da läßt du dich etwas zu sehr leiten und so eine Ente kann nur von den Obrigkeiten kommen um dich ein zu schüchtern, was anscheinend auch gut funktioniert ;)

    Selbes gilt für angebliche Mikrowellenstrahler die bei Aufruhe eingesetzt werden sollen und wie Feuer unter der Haut brennt und die Masse damit zurück gedrängt werden soll, wieder Eigentor durch Leibeigene und was wollen die machen ganze EU bestrahlen?

    Da hat Freeman schon richtig geschalten und sowas nicht wirklich veröffentlicht.
    Weil es nur dazu dient dem gläubigen dieser Strahlen an der ganz kurzen Leine zu halten.


    @ Chang
    Das liegt doch auf der Hand, es fängt mit der Präzision an und hört irgendwo bei BMW auf.
    Das Problem liegt der Zeit einzig und allein darin, das unser Vertrauen in die Obrigkeit tief liegt, man muß nur in der Geschichte zurück schauen auch mein Opa liegt in Czech!

    Wenn etwas vorgegeben wird gehen wir davon aus das es genau durch dacht wurde!
    Aber warts ab lange geht das nicht mehr so weiter, '89 läßt Grüßen

  1. Dr. Seidel sagt:

    "Wann kapiert Merkel endlich, ihr Traum von einer EUDSSR funktioniert nicht und lässt die Süd- und Ostländer frei? In ihrem Kopf ist sie immer noch Kommunistin mit der Idee der Zwangsbeglückung und Zwangs- vereinheitlichung."
    ---------------------------
    Das ist natürlich Unsinn, passend wäre eher, dass sich Merkel (IM Erika?!) immer mit den Mächtigen arrangiert und das sind eben entsprechend "Wirbel um Merkels enge Banker-Kontakte" diejenigen, die auch in der EU abkassieren und eine EU-Diktatur der Finanzelite installieren oder hinsichtlich Kniefall vor Washington auch Arrangieren mit den Mächtigen dort betreffs Freihandelszone mit Auswirkungen wie Vergiftung mittels Gentech-Produkten (mit allen gesundheitlichen Konsequenzen wie sozialverträglichem Frühableben und Unfruchtbarkeit, zunehmend über Generationen hinweg) oder wie auch dem Versuch, über digitalisiertes ‘geistiges Eigentum’ abzukassieren durch US-Konzerne, indem mit materiellem Eigentum gleichgesetzt werden soll (ACTA lässt grüßen) -> US-EUdSSR inklusive zionistischer Lobby oder weiterer Schritt zur Weltherrschaft und Versklavung der Bürger!
    Merkel ist nur ein armseliges käufliches Individuum, eben das Richtige für einen Politiker im Polittheater. Gauk saß ja auch mit der Staatssicherheit am Tisch und wurde erst "revolutionär", als Honecker bereits gegangen war.

  1. bernd sagt:

    Chang,

    Der typische Deutsche (Du nennst ihn Michel) verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein, auch das was ihm noch helfen könnte.

  1. @bernd

    Und genau darum ist Deutschland noch im "Schlafes Zustand".
    Als ich geboren wurde, war der II. Weltkrieg gerade mal 20 Jahre vorbei.
    Mein Vater und Mutter waren Kriegskinder, ich bin ein Nachriegskind.
    Ich bin aufgewachsen mit den Kriegsgeschichten, meine Großeltern haben mir von den blutigen Arbeiterkämpfen und den wirtschaftlichen Verluste durch den ersten Weltkrieg erzählt.
    Somit lebt noch eine Generation, die noch aus erster Hand um die Stärke der deut. Bürger noch weis.

    Darum wurde Westdeutschland von den US-Amerikaner hofiert und gemästet, ein mächtig Bollwerk und Schaufenster gegen den bösen Kommunismus.
    Die deutsche Presse ist seit Stunde Null in CIA-Händen, wie übrigens die US-Presse auch.
    Warum wohl.

    Deutschland ist das größte Land in der EU und an dritter Stelle in der Weltweiten Waffenproduktion.
    Deutschland ist ein gefährlich schlafender Tiger.
    300 Jahre preußische Diziplin haben dieses Land geprägt.
    Trotz der greueltaten der Nazi, liebt die Welt Deutschland, nur der Deutsche hat probleme mit sich selbst.
    Es hat alles einen Grund, warum unsere Schulbildung zur auswendiglern Bildung verkommen ist.
    Deutschland brachte Geistesgrößen hervor.
    Wir waren das Land der Dichter der Denker, der kämpfenden Dichter und kämpfenden Denker.
    Und heute dank der US-Manipulation, haben wir nur noch Experten und Fachidioten.
    Dises Land muß mit allen konsequenzen klein gehalten werden.
    50ooo Us-Soldaten mit Atombomben sind noch in Deutschland stationiert.
    Deutschland hat noch kein Friedensvertrag mit den Allierten.
    Zufall?
    Usere Politiker-Puppen und EU-Funktionäre wissen um diese Brisanz, dass wenn der Deutsche erwacht ihr Zorn ganz Europa flächendeckend in Brand setzt.

    Ob das gut oder schlecht ist vermag ich nicht zu beurteilen.
    68 Jahre lang wurde Deutschland manipuliert und betrogen.
    Der erste Weltkrieg sollte Deutschland / Kaiserreich vernichten.
    Wirtschaftliche Sanktionen, Hunger und Elend konnten diese Land nicht beugen.
    Dann der Blowback mit Hitler.
    Churchill wollte Deutschland vernichten.
    Erst drei Nationen konnten diese Lawine der deutschen Macht stoppen.

    Daher meine ich, wird Deutschland noch recht lange "beruhigt" gehalten.
    Denn wenn der deutsche Bürger meint nichts mehr zu verlieren, dann gnade ihn Gott.

  1. Demaison sagt:

    Von nun an liebe ich die bulgaren. Ich habe den gestrigen tag mal wieder einen faulen Tag gemacht und Nachrichten geschaut. Dort kam nichts, über den Rücktritt. Nur schriftliche Berichte im internet, aber einen fernsehbeitrag gab es nicht.

    Das volk soll dumm gehalten werden und sich wie schafe treiben lassen

  1. Butterfly sagt:

    Ja, die Medien sagen nichts von dem was in der Welt passiert. Ich habe sogar bei N24 das Gefühl, ich gucke gerade die Teletabbies. Man versucht von wirklich wichtigen Dingen abzulenken. Eigentlich möchte uns die Elite mit dem großen Knall überraschen, wenn wir uns also vorher schon Gedanken machen,dann ist es ja keine Überraschung mehr.
    Und nach dem großen Knall hat die Elite dann die einzig "wahre" Lösung. Die NWO. Wenn die Angststarre einmal eingesetzt hat, werden alle mit dem Kopf nicken und Ja sagen. Wenn ich auch heute gerne der Elite den Mittelfinger zeigen möchte, so habe ich doch ein Wort, das mich vom Protest abhält. Die Bibel. Dieses Buch zeigt mir, das es so kommen muß. Denn hinter dieser Elite steckt Satan........ Und kein Mensch kann es mit ihm aufnehmen.Fuck NWO

  1. Anton Vogel sagt:

    Eine Kette ist so stark wie ihr schwächstes Glied sagt man. Nun die Kette EU ist recht brüchig geworden. Die EU-Schweißer werden wohl bald ihre Not haben, alle Brüche zu flicken. Dann bricht die EU. Hoffentlich geschieht das bald ehe sich die 20iger wiederholen!

  1. Kayron sagt:

    schätze das unsere frau merkel nur die befehle von usa und israel umsetzt, in der deutschen politik egal welcher partei, herscht bekanntlich kein volksvertreter sondern empfänger von befehlen!!deutschland muß auch aus der eu damit es mal richtig knallt und die eu wie ein ballon platzt und dann müßte man sich als volk entschloßen die barbaren aus unseren land jagen Damit israel und amis keine kontrolle über uns haben, sondern wir wieder unsere ruhe haben.

  1. Fatima sagt:

    Und wer wird jetzt Bulgarien regieren? Nicht dass nach der Pest die Cholera kommt.

    Aber grundsätzlich zeigt sich, es ist möglich. Es ist möglich, eine Regierung zu stürzen, und das macht doch Mut.
    Aber das größte Stück Arbeit wartet noch, nämlich eine gangbare Alternative zu finden.

    Ich wünsche dem bulgarischen Volk alles Gute und den Segen Gottes!
    Leider sehe ich das in Deutschland noch nicht. Den Deutschen geht es immer noch viel zu gut.

  1. ARichelieu sagt:

    http://bnr.bg/sites/de/Lifestyle/Life/Pages/200313_A3.aspx

    Ich glaube übrigens nicht, dass Borissov aus Menschenfreundlichkeit zurückgetreten ist, wohl eher aus wahltaktischen Gründen.
    Damit hat er sehr viele Pluspunkte für die nächsten Wahlen. Oder wie würde es aussehen, wenn er geblieben wäre und gegen die Bürgerrevolten hätte vorgehen müssen? Wer würde ihn und seine Partei wählen?

  1. Ella sagt:

    @Vladimir

    Du schreibst als Augenzeuge und hast einen sehr interssanten Bericht:
    Den Leuten geht die NWO, EU usw. aam Allerwertesten vorbei.
    Sie erhoffen sich eine Verbesserung ihrer Lebensverhaeltnissee.


    Leider ist es auch in der BRD so,
    die Leute werden erst aufstehen, wenn ihre Ersparnisse und ihre Renten dahin sind und der Brotkorb leer wird, wenn elemenatare Lebensgrundlagen in Gefahr sind, wie jetzt in Bulgarien.
    Gerade die osteuropaeischen Voelker waren erstmal begeisterte Anhaenger der EU und Nato siehe Polen.

    In den Blogs gibt es wohl systemische Kritik, doch auf der Strasse? Ich wuerde sogar sagen , dass es mehr Kritik und Proteste z.b. gegen Dronen, Waffengesetze in den US gibt.

    Als das deutsche Parlement die Deutschen an den ESM auslieferte, gab es meiner Erinnerung nach grade mal 1500 Protestierer.
    Mal sehen wieviele sich bei den geplanten Demso gegen den GEZ sehen lassen werden.

  1. http://www.tagesschau.de/wirtschaft/...treiks100.html

    Vielleicht hätten die Bulgaren schon im November 2012 mitmachen sollen? So hätte man sich erspart, dass die ausländische Presse die Demonstrationen nicht als Revolution verkauft.

  1. @Demaison, wo gab es keine Berichte in Bulgarien im TV?

    ich lebe in Bulgarien und den ganzen Tag kommen dazu Berichte und Gesprächsrunden im TV und Radio.

    Musst den TV aber auch einschalten :D

  1. xabar sagt:

    Fatima schreibt:

    "Es ist möglich, eine Regierung zu stürzen, und das macht doch Mut!"

    Das ist das Entscheidende.

    Auch Island hat das gezeigt. Das ganze Volk muss aufstehen und eine Einheitsfront gegen die Bankster und ihren politischen Anhang bilden. Anders geht es nicht. Man darf nicht in parteipolitischen, sondern muss in gesamtnationalen Kategorien denken.

    Wie reif ist die Bewegung? Ist mir nicht klar. Dies muss sich und wird sich zeigen. Eine Bewegung reift entweder in ihrer eigenen Entwicklung, wenn sie unabhängig bleibt, oder sie wird umfunktioniert und von außen manipuliert und in genehme Bahnen gelenkt, was oft ihr Ende bedeutet.

    Es wäre wünschenswert, wenn sich Bulgarien an seine Vergangenheit erinnern und sich wieder stärker an Russland und seiner neuen Wirtschaftsgemeinschaft (mit Weißrussland und Kasachstan) orientieren würde. Hier liegt die Zukunft. Die EU ist Vergangenheit.