Nachrichten

Auf Okitalk eine Sendung über meine Argentinienreise

Montag, 26. November 2012 , von Freeman um 12:05

Am kommenden Mittwoch den 28. November bin ich ab 20:00 Uhr auf okitalk.com mit einer Radiosendung und berichte über meine Reise nach Argentinien und beantwortet gerne Fragen dazu. Der Hauptgrund warum ich dort war, ich wollte sehen wie sich die Schulden- und Wirtschaftskrise, die Argentinien bereits vor 10 Jahren erlebte, sich auf das Land und die Gesellschaft ausgewirkt hat, wie sind die Menschen damit zurecht gekommen und was können wir daraus lernen. Schliesslich stehen die Chancen hoch, einen Staatsbankrott und eine Hyperinflation könnte bald die EU-Länder treffen, oder hat sie ja schon getroffen, wenn man Griechenland und die anderen Südländer ansieht. Die Krise kommt immer näher und wir sollten uns darauf vorbereiten.

Wenn ihr nur zuhören wollt, dann geht ihr auf den Player bei okitalk. Wenn ihr mitmachen und Fragen stellen wollt, dann müsst ihr Mumble von der okitalk Seite herunterladen, ist links anzuklicken wo "free Mumble Download" steht. Man kann sich auch mit Skype zuschalten und mitreden. Der Link steht über dem Player auf okitalk.com

Freue mich auf eure Teilnahme und Fragen am Mittwochabend.

Wer die Sendung verpasst hat, hier der Link zur Aufzeichnung.

insgesamt 3 Kommentare:

  1. visu sagt:

    hoi freeman
    hoi zäme
    leider verhindert ein unbekannter fehler auf outlook-express die kontaktnahme zu blog.me@hotmail.de. deshalb versuche ich es auf diesem weg.hat direkt nichts mit deinem thema zu tun. das folgende könnte dich und andere interessieren.es geht um die volksabstimmung vom 23.11.12 (tierseuchengesetz).
    weder enthielt das mir zugestellte zustellcouvert den stimmzettel für das tierseuchengesetz noch ist die infobroschüre(rot) dementsprechend bedruckt.
    heute hat mir ein arbeitskollege seine unterlagen gezeigt.und was denkst du? genau.in seinen unterlagen ist das tierseuchengesetz aufgeführt. schelm der da böses denkt.bloss er ist NICHT stimmen gegangen.morgen habe ich einen termin mit der leiterin des stimm-und wahlbüro.ihr kommt diese tatsache auch spanisch vor.
    das als info. vielleicht gibt es noch andere in derselben situation.
    mir schwandt ungemach.eigentlich muss diese abstimmung als ungültig erklärt werden. soweit ist es gekommen.
    tschau zäme



  1. Hubermeier sagt:

    Hi.

    Mein Beitrag ist zwar hier Off-Topic aber ich will trotzdem mal was los werden.

    Mir fällt auf dass wohl immer mehr Kabarettisten auf den Zug der Truther aufspringen. Man wagt sich immer mehr auch verschwörerische Sachen zu bringen.

    Hier zum Beispiel Pelzig zu den Vernetzungen von GoldmanSachs: http://www.YouTube.com/watch?v=c1qoVEsWs_s

    Auch interessant: Der gute alte Dieter Hildebrandt will ein Projekt namens "störsender.tv" ins Leben rufen. Zitat: "Ziel des Störsenders ist, Menschen und Organisationen zu stören, die ihrerseits die Demokratie stören".

    Alle Infos darüber auf http://stoersender.tv bzw. http://www.startnext.de/stoersender

    Es ist nicht viel aber wenigstens versuchen es ein paar bekannte aus dem Fernsehen die Schlafschafe für solche Themen zu sensibilisieren. Ich hoffe das wird in Zukunft noch mehr.

  1. visu sagt:

    hoi freeman
    hoi zäme
    nach der abkärung mit dem simmbüro,bleibt mir nur mich bei allen die meine post gelesen haben und bei dir freeman zu entschuldigen.ich bin einer fixen-idee erlegen.
    kommt nicht mehr vor.
    tschau zäme