Nachrichten

In Memoriam Scott McKenzie

Montag, 20. August 2012 , von Freeman um 08:00

Scott McKenzie, der 1967 mit seinem Lied "«San Francisco (Be Sure to Wear Flowers in Your Hair)" die Hymne für die Flower-Power-Bewegung geschaffen hat, starb am Samstag im Alter von 73 Jahren an den Folgen eines schweren Nervenleidens.

insgesamt 6 Kommentare:

  1. Guy Fawkes sagt:

    R:I:P Scott! Ich hoffe, Deine Hymne wird bald Teil der neuen Friedensbewegung werden! An dem Tag, an dem Alle, wie damals, diesem perversen, menschenverachtenden System, den Stinkefinger zeigen und ihren Geist für neue Ideen öffnen!
    Lasst uns die "Renaissance des finstersten Mittelalters" endlich ein Ende machen! Wir leben im 21. Jahrhundert. Es sollte langsam jedem klar sein, dass Dogmen von Menschenhand geschaffen sind und Stagnation bedeuten! Der Schöpfer wollte bestimmt diesen Zustand nicht! Ich hoffe, es kommt der Tag, an dem Du frohe Kunde verbreiten darfst, lieber Freeman!
    Der grosse " Leck mich am Arsch-Tag" ;-) Der Tag an dem diese perverse, globale Kabale endliche ihre Macht verliert!

  1. xabar sagt:

    Scott forever!

    1967 schrieb und sang er dieses Lied, diese Hymne der amerikanischen Friedensbewegung. 1975, acht Jahre danach, mussten sich die USA aus Vietnam zurückziehen. Auch die Entlaubung der vietnamesischen Wälder durch das Versprühen von Agent Orange half ihnen nicht mehr.

    Solange brauchen Ideen, braucht eine friedliche Bewegung, um sich durchzusetzen. Aber sie setzte sich durch. Aber ohne den bewaffneten Kampf der Vietnamesen, ohne die materielle Unterstützung der damaligen Sowjetunion für die Vietnamesen, hätte diese Bewegung noch viel viel länger gebraucht, um ihr Ziel zu erreichen. Auch das darf man nicht vergessen.

    Und auch die neuen Bewegungen mit ihren neuen Ideen werden eines Tages ihr Ziel erreichen.

    Wir brauchen Zuversicht und Geduld und...Lieder; wir brauchen Scott McKenzies.

  1. bankyourself sagt:

    Sicher, ein nettes Liedchen von
    Philip Wallach Blondheim, vorgetragen.

    Übrigens hatte er auch einen 2.Pass,
    ratet mal aus welchem Land.

  1. endgame sagt:

    Niemals wird dieser Song an Aktualität verlieren. Jedesmal Gänsehaut pur:
    http://vimeo.com/9462082
    Ich sehe ein Feuerwerk aus Gefühlen, wenn endlich diese Satanisten ihre Macht verlieren, dazu dieses Lied und die Welt ist für mich wieder in Ordnung.

  1. flowerpowerpowerofflowers
    <3

  1. NBH sagt:

    ... wenn die heute Generation doch endlich von der Playstation wegkommen könnte, und sich zu einer ähnlichen Bewegung zusammenschliessen würde, wäre die Welt schon ein Stück besser !!

    RIP Scott, gone but not forgotten !!