Nachrichten

NATO übt Iran-Angriff mit Israel

Mittwoch, 14. Dezember 2011 , von Freeman um 15:09

Um die militärische Zusammenarbeit zwischen Israel und ihren NATO-Alliierten zu verstärken, finden laufend gemeinsame grossangelegte Luftmanöver in Israel statt. So besuchte die griechische Luftwaffe in den letzten Wochen die Uvda Luftwaffenbasis im Süden von Israel in der Negevwüste. Vorausgegangen waren bereits Manöver mit der US Air Force und die italienische Luftwaffe wird in den nächsten Tagen zum zweiten Mal erwartet.

Eine griechische F-16 zusammen mit einer israelischen F-15 über den Sinai bei gemeinsamen Luftmanövern:



Die Griechen kamen mit fünf F-16 Kampfjets zum Manöver, in dem Luftkämpfe und Bombenagriffe geübt wurden. Beteiligt waren israelische F-15 und F-16 Kampjets, sowie Boeing-Tanker zur Luftbetankung. Im Gegensatz zu vergangenen Übungen der Israelis in Griechenland, wurde diese im eigenen Land nicht von der IDF den Medien gemeldet. Fotos erschienen nur auf der Webseite der griechischen Luftwaffe.



Regelmässig seit 2001 finden bereits gemeinsame Manöver zwischen der US Air Force und der israelischen Luftwaffe statt, genannt "Juniper Cobra". Dabei wurde speziell der Angriff auf Raketenstellungen geprobt. Zusammen mit 17 Schiffen der US Navy vor der israelischen Küste und den Raketenstellungen der AEGIS, THAAD und PATRIOT Systeme, sowie der israelischen ARROW II, wurde die Luftverteidigung gegenüber eingehenden Raketen geübt.

Im Oktober hat die deutsche Bundeswehr den israelischen Streikräften ein weiteres PATRIOT Luftabwehrsystem gratis zur Verfügung gestellt. Dies als Lückenfüller während das eigene AN/MPQ-53 Radar in Fort Sill Oklahoma USA erneuert wird. Die trilaterale Kooperation zwischen den USA, Israel und Deutschland soll die ständige Raketenabwehr gewehrleisten.



"Deutschland hat seit 2003 zur Luftverteidigung Israels beigetragen, in dem zwei PATRIOT-Systeme ausgeliehen wurden. Das zusätzliche System dient zur operationellen Kapazität des Systems," sagte Oberstleutnant Holger Neuman, ein Sprecher der Bundeswehr.

Im September erhielt die US Air Force die erste Lieferung der 15 Tonnen schweren Bunkerbuster-Bomben, die geeignet sind die tieftsgelegenen Untergrundbunker zu zerstören, wie die Atomanlagen, die der Iran angeblich haben soll. Die Bomben sind sechs Mal grösser als die bisherigen Bunkerbuster und kosten 4 Millionen Dollar das Stück.



Die neuen Bunkerbuster sollen durch die B-2 Tarnkappenbomber ans Ziel gebracht werden. Präsident Obama soll die Absicht haben, die gigantischen Bomben am Persischen Golf in Qatar zu stationieren, um für einen gemeinsamen amerikanisch-israelisch-arabischen Angriff auf den Iran vorbereitet zu sein. Qatar hat seine Allianz zur NATO bereits mit der massgeblichen Beteiligung am Krieg gegen Libyen bewiesen, sogar mit Bodentruppen.

In den kommenden Tagen wird die italienische Luftwaffe in Israel zu gemeinsamen Manövern erwartet. Es handelt sich um den zweiten Besuch der Italiener auf der Uvda-Basis. Die Manöver der Lufstreitkräfte der NATO, zusammen mit der von Israel, sollen die strategische Kooperation verstärken, sagte ein IDF Sprecher.



Israelische Kampfpiloten trainieren auch regelmässig gemeinsam mit Italienern auf Sardinien. Die Kampfgeschwader "Knights of the North" und "First Jet" mit F-16C Luftüberlegensheitsjets und das "Valley" Geschwader mit F-16D waren erst kürzlich dort.

Begleitet wurden sie vom “Dakota” Geschwader, mit fünf Gulfstream G-550 Radarflugzeuge. Die israelischen Piloten durften dabei auch mit den neuesten “Eurofighter Typhoon” der italienischen Luftwaffe mitfliegen. Ziel der kommenden Übungen ist es, die NATO-Kampftaktik zu lernen und in unbekannten Gebiet zu operieren.

Aber ich dachte Griechenland und Italien sind pleite und müssen sparen. Jedenfalls zwingen die beiden neuen Bilderberg-Regierungen den Bürgern heftige Sparmassnahmen auf. Aber für diese Kriegsspiele gibt es scheinbar genug Geld. Dabei kostet eine Flugstunde für die oben genannten Kampfjets bis zu 30'000 Euro!

Alle oben genannten Manöver zwischen der NATO und IDF und die Raketenabwehr- und Bombenlieferungen haben in den israelischen Medien zur Spekulation geführt, es handelt sich um die Vorbereitungen eines gemeinsamen Angriffs auf den Iran.

Was die meisten Leute nicht verstehen und nicht glauben wollen, der "gute" Westen wird von Psychophaten regiert, die bewusst einen III. Weltkrieg wollen. Alles hängt zusammen und das grosse Ziel ist der Showdown mit China und Russland. Die meinen doch wirklich, sie können einen nuklearen Schlagabtausch gewinnen. Deshalb die Aufstellung des Raketenabwehrsystem in Polen und Rumänien.

Der schrittweise Aufbau dazu geht schon seit 20 Jahren vor sich, mit dem Nachrücken der NATO in Osteuropa, dem Krieg im Balkan und dann die Kriege gegen Afghanistan, Irak und Libyen, der Stationierung von NATO-Truppen am Horn von Afrika und auf der arabischen Halbinsel, der Umzingelung Russlands, der ständigen Provokation Chinas vor ihrer Küste und die laufende Bedrohung des letzten Hindernisses mit Iran.

Folgende Grafik zeigt die US-Basen rund um den Iran. Jeder Stern ist eine Militäreinrichtung des Pentagon. Für was?



Warum gibt die US-Regierung fast 1,5 Billionen Dollar, ja 1'500 Milliarden pro Jahr für "Verteidigung" aus? Mehr als alle anderen Länder der Welt zusammen. Wer bedroht Amerika? Gegen wen müssen sie sich verteidigen? Niemand! Der grosse Feind Sowjetunion aus den Zeiten des Kalten Krieges gibt es schon seit 2 Jahrzehnten nicht mehr. Ganz klar, es ist eine imperialistische weltweite Agression. Es geht um die totale Dominanz. Wer sich dem Diktat nicht fügt wird plattgemacht.

In den letzten 20 Jahren hat Washington Millionen von Menschen in sechs arabischen Ländern entweder zur Flucht gezwungen, oder verseucht, verletzt und getötet, alles wegen dem angeblichen Krieg gegen den Terror. Die Angriffskriege gegen diese Länder, mit massiver Zerstörung der Infrastruktur und damit der Lebensgrundlage der zivilen Bevölkerung, basieren auf Lügen und Täuschung und sind ganz eindeutig ein Kriegsverbrechen und die Befehlsgeber sind Kriegsverbrecher.

Was die unschuldigen Kinder durch die Kriege erleben ist der Horror:



Weder Afghanistan, noch der Irak, Libyen, Pakistan, Yemen, Somalia oder sonst ein moslemisches Land hat Amerika angegriffen, um einen Krieg zu rechtfertigen oder einen Beistand der NATO-Partner zu begründen. 9/11 haben sie selber inszeniert und uns die grösste Lüge des Jahrhunderts erzählt. Was seitdem stattfindet ist Massenmord. Jeder der daran teilnimmt ist ein Mörder und wer diese Kriege gutheisst begeht Beihilfe zu Mord!

Der Krieg gegen den Terror ist doch eine Lüge, eine Ablenkung und Ausrede, um sich in Position zu bringen. Genauso die lächerliche Behauptung, es gehe um Demokratie und Menschenrechte, um die Befreiung von Despoten. Leider fallen die Marionetten-Regierungen und die mit Medienpropaganda abgefüllten Gutmenschen darauf rein und machen eifrig mit und glauben den Lügen. Es gibt niemand der diesen Wahnsinn aufhält!

insgesamt 33 Kommentare:

  1. Gotti sagt:

    Meine Vermutung war schon lange die, dass das Ereignis vom 11.09.2011 dazu benutzt wurde, sich weltweit in Stellung zu bringen ( positionieren ). Mit dem Krieg gegen den Terror hat man sich Zugang zu fast jedem Staat der Welt verschaffen können ( für mich ähneln sich die Ereignisse wie in Europa in den Jahren 1936 bis Ende August 1939 ).

  1. freethinker sagt:

    Ja, "unsere guten Politiker", "diese verantwortlichen und moralisch vorbildlichen Personen", sind im Mittel verkommene Verräter, die für ein paar Euro oder Dollar ihr Seelenheil verkauft haben und diesen Weltuntergang mehr oder weniger bewusst in Kauf nehmen. Daher wird es höchste Zeit, diese Psychotiker zu ersetzen durch Menschen, die auch Verantwortung tragen können.

    Ich denke und hoffe sehr, dass die Russen und die Chinesen diesen bedrohten Völkern wie Syrien und Iran und andere verteidigen.
    Diese Länder müssen ihre Kräfte zusammenbündeln und keinen weiteren Völkermord der Terroristen zulassen.(USA, auch berechtigt als großer Satan bezeichnet, und ihrer europäischen Vasalen).

  1. Nightbird sagt:

    Wenn ich mir vorstelle, wie viele "Menschen" weltweit an diesem scheiß Militärdrecksgedöns teilnehmen, kommt mir das Kotzen! Die haben doch alle den Arsch auf. Die ganzen Kriegsfuzzies haben, ohne Ausnahme, vom Sternegeneral bis zum Gefreiten, alle dermaßen einen an der Murmel, so was überhaupt als Beruf zu ergreifen zeugt von bodenlosem Irrsinn.
    Es macht mich rasend, ohnmächtig mitansehen zu müssen, wie sich die Elite die Dummheit dieser Unmenschen zunutze macht. Ich hasse dieses verkommene Dreckspack. Wann wachen diese Idioten endlich auf ?

  1. Daydreamer sagt:

    Wenn wir schon bei Ähneln von Ereignissen sind, fällt mir doch spontan die dazu passende Finanzkrise ein. Eigentlich sollte Geschichte doch dazu da sein etwas daraus zu lernen, doch wir machen genau dieselben Fehler und glauben ernsthaft, so ein Verrückter wie Hitler hätte heute keine Chance mehr.
    Wir, die die sich dieser Problematik bewusst sind, wie ihr hier in diesem Forum, müssen alles daran setzen das solch schreckliche Kriege endlich aufhören. Also erzählt jedem eurer Freunde, eurer Familie und jedem von dem ihr sonst des Gefühl habt das es ein Umdenken bewirken könnte, das es Bullshit ist was sie aus den Medien hören und das wir uns wehren müssen. Im Vergleich zum 2ten Weltkrieg hat das Volk eine wichtige Waffe hinzubekommen.
    Das Internet!!
    Danke an Leute wie dich Freeman für deine Arbeit!

  1. Stephan sagt:

    das imperium amiland ist ein pyromane, ein brandstifter, der aufgrund seiner militärmacht nur von innen heraus zu besiegen ist. das geschieht gerade trotz militärgesetzgebungm trotz missachtung der menschenrechte, trotz irrer summen an altpapier. es sdcheint tatsächlich amis zu geben, die sich als resistent gegen jede hirnwäsche der eigenen unterdrücker zeigen und das sprengt amiland von innen heraus. amerika ist gut bewaffnet und einen krieg gegen die bevölkerung, den diese als guerillakrieg beantwortet, ist wie man an vietnam und afganistan lernen kann, für das imperium nicht zu gewinnen. amiland fault von innen heraus und das ist gut so.

  1. Eliah sagt:

    So mir reichts wirklich, die sollen doch endlich anfangen, damit auch Nachbar Rudi endlich aufwacht! Hilft wahrscheinlich auch nichts. Danach wird er sagen hmmm ich? NEIN ich hab nichts davon gewusst und geahnt, außerdem war der Iran ja immer schon böse.
    (sorry, bin echt sauer auf unsere verschlafenen Träumer in der Alpenrepublik, kann leider nur 2% meiner Gesprächspartner überzeugen, dass die Amis die Gangster sind!!!!) Muss allerdings auch eingestehen, dass Personen die den Zweiten Weltkrieg und die Nachkriegszeit miterlebten sehr wohl wissen dass die USA und GB + Allianz der Willigen, die Kriegstreiber sind.
    Meine Generation (1974) is leider fast blind

  1. "Es gibt niemand der diesen Wahnsinn aufhält!"

    Mit aller höchstem Respekt und Ehrerweisung dir gegenüber, sage ich; Du hast deinen Platz in vielen Herzen derer die du tief berührt, motiviert und aufgeweckt hast!
    Du bist also weltweit einer der wenigen, die diesen Wahnsinn aufhalten wollen.
    NUR du und der wenige Rest sind sehr schwach ausgestattet um dieser gigantischen Kreatur namens NWO fair gegenüber stehen zu können.
    WIR sind so ein winziger kleiner Haufen, das ist so traurig und doch wahr.
    Klingt das jetzt depri?
    NEIN, denn schauen wir uns doch einfach mal die letzten Jahre an.
    Es wurden gigantische Lügen aufgedeckt. Nur ein Beispiel: Irak
    Offiziell ist der Kriegsgrund eine Lüge. Es gibt keine MVW´s. Na und? Wen juckt es jetzt? Niemanden.
    Colleteral Murder. Na und? RQ-170 im Iran. Na und? Israel mehrere Hundert Atomwaffen. Na und? Lybien. Na und? Deutschland dritt größter Waffenexporteur. Na und? Plagiator strafffrei davon gekommen. Na und? Billionen $ € verbrannt/umgeschichtet auf Volkskosten. Na und? Tod Leid Hunger. Na und?

    Ich glaube nicht mehr daran, dass nur die verdummenden Massenmedien für diese Situation verantwortlich sind.
    Ich glaube der Mensch ist zu primitiv. Das wissen die Wissenden. Sie haben uns studiert und sie werden uns dort hin lenken, wo auch immer sie uns haben wollen.
    Nur eins noch am Ende, es gab Menschen/Seelen, die sich gegen das Schlechte zur Wehr gesetzt haben. Mögen diesen Seelen nicht in Vergessenheit geraten.

    Nur ein massenhafter Sinneswandel und Bewusstseinssprung kann die Rettung sein. Ansonsten ist klar. Krieg ist ein lohnendes Geschäft. Also wird der dritte Weltkrieg kommen, denn er ist bilanztechnisch zu wichtig.
    Full Spectrum Dominance
    Sie wollen deine Seele!
    Meine bekommen sie nicht!
    ;-) Wake up and fight!

    PS: Die Perser waren während ihrer Blütezeit, die schlausten Menschen auf der Erde. Sie waren den parfümeintünchenden Europäern Lichtjahre voraus.
    Auch heute haben die Iraner große Entwicklungen in vielen wissenschaftlichen Bereichen. Und in der Nanotechnologie sind sie auf höchstem Weltniveau! Würde man also mit ihnen kooperieren, könnte man mit gegenseitigem Wissenstransfer viel erreichen!
    Stattdessen wird ein Land und 80 millionen Menschen mit größter Militärgewalt und Hass bedroht.
    Die Amis nennen die Iraner nur noch "Sandnigga"
    Vorher schon die Iraker und Afghanen.....

  1. archelys sagt:

    Bitte nicht vergessen, dass die USA nur der bewaffnete Arm des Mammon sind. Sie werden benutzt, solange man sie braucht.

  1. Freenet sagt:

    Da sind sie total bankrott, aber für Waffen, die Medien bezahlen und Kriege haben die Gangster mehr als genug Geld. Da sieht man wie verlogen diese ganze Geschichte ist und was uns hier vorgespielt wird.

    Wichtig ist, dass wenn dieser Krieg eskaliert, wir uns nicht von diesen Verbrechern irgendwie reinreissen lassen, dass wir Bürger "dem Land gegenüber" zu irgendwelchen Handlungen verpflichtet seien nur weil diese verbrecherischen Strippenzieher das so wollen. Wenn die wieder wollen, dass wir in den Krieg gehen für diese Neofaschisten, dann können Sie uns hoffentlich mal am A... DIESMAL ist Ende mit Krieg bevor er überhaupt angefangen wurde wenn WIR, DAS VOLK es wollen! Korrekt? Problem ist eben, dass diese modernen Kriege vermutlich nur noch auf ihre Berufsarmeen und ihre elektronischen Knöpfchen angewiesen sind.

    Aber genau deswegen endet es dann auch fürchterlich. Wenn das Problem zu gross wird, werden diesmal richtig schwere und üble Waffen zum Einsatz kommen. Ich denke, dass sich die Menschen noch wundern werden was es so alles gibt.

    Und eines ist mir auch sicher: Es werden sehr starke EMP-Waffen zum Einsatz kommen um die Elektronik zu stören. Da vermutlich einmal nicht reicht, wird es ein EMP-Waffen Trommelfeuer geben. Soviel ich weiss heisst das in der Praxis dass ununterbrochen hoch gezündete Atombomben über den Kriegsgebieten abgeworfen werden bis Ruhe im Schacht ist.

    Lassen wir uns also mal überraschen wie die jetzt die Erde in Kleinholz verwandeln. Übrigens: Alles in unserem Namen oder wo sind denn die ganzen Leute die das nicht wollten was man ganz klar heute voraussehen konnte. Oh, sie hatten andere Probleme, Probleme mit ihrer Talkshow und Party am Abend, mit Brot und Spielen ...

  1. Man kann PolitikerInnen anschreiben, sie auf die Verfassung verweisen und sie bitten, sich dezidiert, angstlos und laut gegen die Kriegsvorbereitungen zu äussern.
    Die Tätigkeit des EDA basiert auf den 5 aussenpolitischen Zielen, wie sie die Bundesverfassung definiert:
    Friedliches Zusammenleben der Völker
    Achtung der Menschenrechte und Förderung der Demokratie
    Wahrung der Interessen der schweizerischen Wirtschaft im Ausland
    Linderung von Not und Armut in der Welt
    Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen
    (http://www.eda.admin.ch/eda/de/home/dfa/policy.html)

  1. Marben sagt:

    Verschiedene nicht "westliche Medien" berichten seit etwa zwei Tagen von ausländischen Truppenkonzentrationen nahe der Syrischen Grenze in Jordanien.

    Abgezogene US-Truppen aus dem Irak, die nie ihre Heimatbasis erreicht haben - Weder in den USA noch in Europa.

    China spricht öffentlich von der Gefahr eines dritten Weltkrieges!

    Und..
    Vermutungen/Indizien über den bereits durchgeführten Einsatz von Nuklearwaffen in Afghanistan (Tora-Bora-Gebirge) und dem Irak (Falludscha). Basierend auf der radioaktiven Belastung der betroffenen Regionen. Die um ein vielfaches Höher ist als nach dem Abwurf in Nagasaki und Hiroschima. Nachgewiesenes U235, das nicht im abgereicherten Uran (Uranmunition) vorkommt.

    Und unsere Qualitätsmedien? Nichts davon, nicht mal im Ansatz.
    Glauben diese (Ab)-Schreiber sie kämen davon? Die Medien haben es in der Hand. Das hatten sie immer.
    Jeder findet seinen Richter, diese Leute auch - eines Tages.

  1. Blubbers sagt:

    2012 ist doch das Jahr an dem die welt untergehen soll, endlich giebt es indiezien dafür in wie man sich das mit unserer menschlichen vorstellungskraft vorstellen könnte.

    Aber ich bin verzweifelt, begegne jeden tag diesen total verblödetten medienopfern die wirklich glauben wir leben in einer Demokratie! und denken wirklich mit wahlen wird irgendwas besser...
    Wenn ich sehe wie wieviele leute vollkommen abhängig auf ihr smartphone geworden sind...
    Die Frauen nur noch klammotten Klatsch / Tratsch geil sind.
    Viele Arbeitslose, Normalos, Senioren und leute mit niedrigeren verstand selbst Intulekktuelle kaufen sich doch lieber eine vom staat von unserem geld "subventioniere" verlogene Tageszeitung. weil die viel billiger und leichter erhältlicher ist als eine unabhängige aus dem Inet.

    Aber ein kleiner verstand ist schnell mit glauben gefüllt!

    Dort stehen Massenphänomene ,z.B: Gala, Bundesliega, fussbal, Sportevents, big brother , musicevents,Deutschland sucht den superblöden, wetten das ece. Die nur vom wirklichen politschen geschehen ablenken bzw. das dort der Bürgersklave mal Dampf ablassen soll.

    Ich versuche mein familäres Umfeld und freundeskreis zur politsch mehr motivation aufzurufen, aber von mitwirkung fehlanzeige, stattdessen muss ich mir oft anhöhren, "ach du mit dein zeug schonwieder"...



    Es ist ein kampf mit gemischten gefühlen zu leben, von wut wieviele menschen unfassbar Dumm sind, von verzweiflung das die das nicht verstehen wollen, aus ungewissheit weil man selber manchmal nicht weiß wielange man persönlich noch zu leben hat bzw. wann hier die ersten gamma Strahlen meinen körper verstrahlen.

    manchmal weiß ich nicht wo ich kotzen oder heulen soll...

  1. "Jeder der daran teilnimmt ist ein Mörder und wer diese Kriege gutheisst begeht Beihilfe zu Mord!"

    ...genau so ist es!
    Und genau das ist es, was die meisten da draussen nicht verstehen oder logisch verknüpfen können.
    Nehmen wir mal den normalen Steuerzahler. Mit einem gewissen Anteil seiner Steuern, "steuert" er indirekt 4 israelische U-boote, mehrere Patriotraketen, ziemlich viele Soldaten und Panzer, produziert er Uranwaffen und trägt zu Angriffskriegen und Lügen bei. Logisch ist er also Mittäter!

    Mit seinem unpolitischem ignorierendem Handeln, ist der Steuerzahler/Bürger einer/dieser Nation ein Puzzlestück/Baustein der negativen Entwicklungen.

    Ergo, nur der genau Blick in den Spiegel und eine starke Selbstanalyse kann den erkrankten Geist heilen und frei machen von dem Übel der Mitgift.
    Jeder hat jetzt die Wahl. Es gibt alle Infos. Alleine in diesem Blog findet man alles, um sein Leben von Grund auf zu ändern. Diese gigantische Masse an Informationen muss erstmal verdaut werden. Das dauert mindestens ein halbes/ganzes Jahr! Wer nimmt sich denn mal die Zeit? Wer verlässt seine eigene Komfortzone für ein Weilchen?
    Ich kenne 2 Soldaten die die Lügen kennen und trotzdem mitmachen. Warum? Nur des Geldes wegen.....
    Ca. 5000 netto pro Monat bekommen Sie. Nicht schlecht um sein Leben zu verwirken und seine Seele für immer zu vergiften und im Jenseits eines Tages die gerechte Strafe zu erhalten. Nicht schlecht meine 2 lieben Stabsgefreiten.
    Zur Hölle mit euch.
    @blubbers
    Unwissenheit schützt vor Strafe nicht!

    Das Leben millionen von Menschen (alleine in Deutschland) ist verwirkt. Diese Subjekte haben durch ihre Passivität Tag für Tag Blut an den Händen.
    Viele von diesen Mittätern wissen darum und machen einfach fröhlich weiter. Sie haben alle einen umgelegten Killswitch bereits im Hirn. Wozu den Plagiator noch? .....
    Meiner Meinung nach ist es halb eins, und wenn es so weiter geht viertel vor sechs :(
    Was für ein Tiefschlaf weit und breit :(
    Eine Schande für diese Spezies......

  1. Ella sagt:

    Jetzt wird es immer offener, was diese Psychopathen geplant haben um mit Kriegen ihre Kriegsindustrie am laufen zu halten und die Taschen der Krieggewinnler und Bankster zu fuellen.

    Seit zwanzig Jahren bereiten sie diesen Krieg vor, nicht umsonst wurden schon vor vielen Jahren gemeinsame Militaeruebungen mit den Israelis abgehalten und die Basen z.b. in der Tuerkei, Saudi, den ehemaligen russischen Republiken, Irak und Afghanisatan aufgebaut.

    Der lange Arm der Psychopathen und Bankster das US Militaer und deren Natoverbuendete soll nun zuschlagen.
    Israel laesst wieder mal andere fuer sich kaempfen und sterben.


    Hier in US ist jedoch nichts oder kaum etwas in den B.S. Medien ueber die Militaeruebungen zu lesen. genauso wenig wie ueber den S1867 geschrieben wird.

    Zwischenzeitlich wurde die USA zum "Terroristenland erklaert, damt die S1867 durch den Senat gejagt werden konnte.
    Nun koennen US Buerger, sowie Auslaender jederzeit vom Militaer ohne Anklage, ohne Gerichtsverhandlung oder Anwalt interniert werden.
    Nur wenige Senatoren haben sich dagegen ausgesprochen unter anderem Rand Paul, der Sohn von Ron Paul,
    Ron Paul bezeichnete S1867 als den letzten Sargnagel fuer die Konstitution.

    @Freemanfriend:
    Den Begriff "Sandnigga" habe ich noch nie hier von Amis gehoert.
    Scheint ein Begriff zu sein der von GI's untereinander verwendet wird?

  1. Fritz sagt:

    Die Rechnung wird immer wieder ohne den Wirt gemacht. Mal schauen was der Wirt für die Menschheit bereit hält.

    Fakt ist das viele Menschen aus allen Schichten noch schlafen und in ihren Scheinwelten gefangen sind. Ich denke es muss schon rumsen, damit sich etwas ändert...

    Irgendwie wird es weitergehen mit oder ohne Körper ;)

  1. gxxl sagt:

    Es gäbe wohl eine "Waffe", welche diesen "Mächtigen" ebenbürtig wäre:

    "das Nichts" !!

    Wenn die oft zitierten 99% 14 Tage NICHTS tun würden - weder arbeiten, noch einkaufen, noch auf der Straße demonstrieren, noch sonst was - einfach zu hause bleiben - das wäre ein wirklich "mächtiges" Zeichen !!

    Demos sind wohl eine wichtige demokratische Säule, aber "man" ist darauf vorbereitet (in gemäßigten Ländern wird halt nur mit feuerlöschergroßen Peffersprays dagegen vorgegangen - in weniger gemäßigten fahren Panzer über die Menschen)

    geeint zu hause bleiben und gemeinsam nichts tun - auf das wäre wohl niemand "vorbereitet" ...

    Aber da liegt auch schon der "Hund begraben" - wer oder was könnte so ein global initiiertes "Nichts" erfolgreich koordinieren ?

  1. Guy Fawkes sagt:

    @Blubbers:
    Ich habe komischerweise viel von einem Wolf gelernt, der zufällig als Husky-Mix in mein Leben kam. Er wurde mal als kleiner Welpe von einem Pitbull am Hals gepackt, aber auch nur weil ich so blöd war und zwischen den Kampf ging. Kaltes Wasser löste das Problem. Doch als der kleine Wolf am Hals genagelt war, kam ein grosses, tiefes Grollen aus ihm, das gar nicht zu so einem kleinen Welpen passen wollt: Es war ein aus tiefster Seele gesprochenes "Scheißdrauf", Du hast mich, aber ich unterwerfe mich nicht, egal ob ich Draufgehe! Vielleicht können wir nicht mehr verhindern, dass diese Schwachmaten den Knopf Drücken? Aber, Alle von uns werden nicht Sterben! Und aus dem Überlebenden erwächst die Pflicht, die Verantwortlichen, deren Namen wir kennen zur Rechenschaft zu ziehen! Glaubt nicht, dass Ihr Sie dann noch mit nur friedlichen Mitteln bekommt! Sicher ist es besser, diesen Wahnsinn zu Stoppen, bevor überhaupt irgendwelche Knöpfe gedrückt werden! Wenn die Menschheit selbst diese einfache Rechnung nicht mehr hinbekommt, so frage ich mich ernsthaft, ob es für die Welt und ggf. die übriggebliebenen "Vernünftigen" nicht besser so ist! Es hört sich böse an, ich weiß! Und ich bin keinesfalls Depri :-) Ich habe nochmals die Offenbarung gelesen, einen Stoff der mich vorher einen Scheiß interessiert hat! U.a. wird von der Einleitung der nächsten, härteren Phase der Apokalypse gesprochen, wenn dies der Fall ist:"Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens". Das passiert wenn das erster Tier, dass den Namen Gottes lästert und grosse Zeichen tun kann auf der Erde erschienen ist. Und es ist klar die Rede davon, dass eine der ersten Phasen er Einleitung ist, dass sich die Menschen gegenseitig bekriegen werden! Naja, vielleicht etwas metaphysisch, ich weiss nicht, aber vielleicht kriegt so langsam die Menschheit, wir Alle genau die Packung, die wir uns verdient haben? 144.000 aus allen Urstämmen der Menschen sollen übrig bleiben! Also Ihr "Herren der sog. Elite", da erklärt Ihr uns mal, wie ihr das mit den 500 Millionen hinkriegen wollt!! Eure Agenda, die Ihr in die Georgia Guidestones gemeißelt habt, ist dermaßen von Arsch, weil Ihr selbst im Arsch sein werdet, wenn Ihr dieses Feuerwerk zünden wollt! Bedenkt dies! Wohin die Politik der verbrannten Erde führt haben gerade wir Deutschen schmerzlich erfahren müssen! Und auch für Euch erscheint der grosse Arsch am Himmel, der Euch gewaltig Zuscheißen wird! Und wir, die, die uns nicht beteiligt haben können vielleicht auf eine schönere Zeit hoffen? Denn wer wirklich glaubt, dass die Schöpfung aus einem Zufall entstanden ist, der irrt sich gewaltig! Selbst Einstein musste anerkennen, dass eine höhere Ordnung hinter den Dingen steht!

  1. drdre sagt:

    Völlig zu Recht Dein Einwand, dass Du glaubst dass die Staaten sparen müssen, richtig dass wird uns hier verklickert, aber nur zu Lasten der Bevölkerung. Man sieht an Deiner Recherche, dass für Militärische Operationen im Rahmen von Rohstoffkriegen immer Geld zur Verfügung steht.

  1. AbRateZ sagt:

    freeman ist mit seinen Worten und Mut ein Vorbild für sehr viele Feige Kreaturen. Ja es stimmt, es gibt zur Zeit niemand der den Terror der usa+england+israel aufhält. Sie haben große Pläne, sie wollen die Welt beherrschen, aber KEINE ANGST auch wenn die Situation frustirierend ist, JEMAND hat auch ein großes Plan. Alles was geschieht, geschieht zu Recht weil Großteil der Menschen dumm sind und das verdient haben. Aber diese JEMAND schaut zu bis seine Zeit kommt und der kommt bestimmt...

  1. Fatima sagt:

    "Aber diese JEMAND schaut zu bis seine Zeit kommt und der kommt bestimmt..."

    das denke ich auch. Aber trotzdem dürfen wir uns nicht hinsetzen und passiv auf einen Erlöser warten, sondern AKTIV! D.h. müssen wir tun, was wir können, um eine Katastrophe abzuwenden, und sei es noch so wenig. Das Schreiben solcher Artikel ist ein wertvoller Bestandteil davon. Wer immer hinter diesen gigantischen Vernichtungsplänen steckt, sie wollen uns auch hoffnungslos machen "was kann ich kleiner Wicht schon gegen diese Übermacht ausrichten?"
    Manchmal muss es zum Äußersten kommen, damit das ganze Unrecht sichtbar wird, das historische Beispiel dafür liefete der Prophetenenkel Imam Hussain (a.s).
    Wem die Geschichte noch nicht geläufig ist:

    http://www.muslim-markt.de/forum/messages/3431.htm

    Nun mag man einwenden, dass das bereits SICHTBARE Unrecht doch ausreichen müsste. Anscheinend tut es das nicht. Wie schon jemand anmerkte, Rudi von nebenan merkt es wohl erst, wenn es auch ihn selbst betrifft. Wenn Krieg und Massaker in fernen Ländern geführt werden und afrikanische Kinder sterben, dann bedauern wir das s elbstverständlich. Ich möchte niemandem unterstellen, dass ihm das egal wäre, so ist es auch nicht, das sieht man an der Spendenbereitschaft, auch wenn die im Falle der Flut in Pakistan etwas "bescheidener" ausfiel, weil diese "Musels" es ja irgendwie verdient hätten, wie man in einschlägigen Kommentarspalten lesen konnte, aber trotzdem. Der Durchschnittsmensch ist überall gleich, denke ich. Jeder will erst mal in Ruhe leben, vergisst aber dabei, dass er sehr schnell der nächste sein könnte, der betroffen ist. Wir verdrängen auch (inkl. mir selbst), dass unser Lebensstil im Westen auch dazu geführt hat, dass die Armen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden.

  1. Fatima sagt:

    Not in my name:

    http://www.youtube.com/watch?v=EBBJdZrpJH0

  1. drdre sagt:

    Es ist unzweifelhaft, dass hier von Seiten der USA versucht wird eine sog. Endlösung im Nahen Osten zugungsten Israels zu erreichen. Dies nicht nur mit Hinblick auf die Rohstoffsituation. Aber die eingehenden Meldungen geben Anlass zur Besorgnis. Jetzt hat China und auch Russland angedroht, falls man im Fall Iran und Syrien Gewaltmassnahmen ergreifen würde, wären China und Russland auch bereich Atomare Waffen einzusetzen . Die Finanzielle Krise sowohl beim Euro als auch beim Dollar schein dies nur noch zu beschleunigen. Die Ankündigung der USA eine Internetsperre zu errichten um kritische Beiträge zu unterdrücken gibt im Zusammenhang mit Artikel 1867 des NDAActs einen weiteren Vorgeschmack. Möglicherweise hat man deshalb auch den Bilderberger v.Gutti zum sog. Internetschützer ausgewählt.
    In Polen wird im Zuge der EM schon mal die Total Überwachung geübt.
    Damit man in Folge des Zusammenbruchs nationaler Staaten schon mal über Erfahrungswerte verfügt. Alles in allem kein Grund zur Freude zum Jahresende. Die Bilderbergeliten setzen wohl zum Endspurt an.

  1. MBO sagt:

    Ich frage mich nur, was macht die Elite mit ihrem Geld und ihrer Macht, wenn sie die Welt in Schutt und Asche gelegt hat?

  1. VollerTrauer sagt:

    Ja Freeman, Du hast völig recht. Es ist schlimm, mitanzusehen, wie die Menschen Deine Warnungen ignorieren. Sie wollen scheinbar nicht wahrhaben, dass Du der Einzige bist, der alle Zusammenhänge weltweit genau kennt und weiß, wie es besser zu machen wäre. Ich weiß auch nicht, wie man in den heutigen Zeiten noch ruhig schlafen, zur Arbeit gehen oder sogar noch Spaß haben kann, obwohl Du doch wieder und wieder aufrüttelst und die Wahrheit aufzeigst.

    Gib nicht auf! Thumbs up!!

  1. humanity sagt:

    im "Spiegel"-sonderheft war mal ein interessanter artikel über amy-soldier, die zugang zu drogen haben...später war es nicht mehr möglich, dieses zusatzheft zu erhalten.

    die soldaten-mütter müssen aufgeklärt werden, damit sie einwirken können auf ihre söhne und das schlimmste nicht stattfindet... diese könnten evtl. was verhindern! denn die befehler sind am boden und fliegen sicher nicht selbst solche einsätze.

    WARUM hält sich z. b.dl nicht an seinen grundsatz nach dem 2. wk: "Von deutschem Boden darf NIE wieder Krieg ausgehn"?! WARUM hat sich dl wieder in solche einsätze involvieren lassen?!
    WARUM??????????

  1. Mullewop sagt:

    @VollerTrauer

    Ich hoffe, Dein Kommentar war nicht ironisch gemeint. das würde ja gar nicht hierher passen!

  1. brunetti sagt:

    Die neusten Bunkerbuster-Bomben vermögen unterirdische Anlagen zu durchschlagen, die durch bis zu 60 m dicke Eisenbeton-Würfel geschützt sind!!

  1. Habe mir diese Woche einen Film angeschaut, der die aktuelle Lage gut beschreibt + die
    "Weltfriedenstruppen" total entlarvt:

    "Starship Toppers 3 - Marauder"

  1. GlobiGlobus sagt:

    GlobiGlobus
    Die lieben Amis mit ihren NATO-Vasallen (Nord Amerikanische Terrororganisation) ziehen im Iran wieder die gleiche Schau ab wie im Irak. Im Irak hatten die nicht einmal ein richtiges Besteck um sich zu verteidigen. General Powel musste damals mit selbstgebastelten Karten und Zeichnungen die "Bedrohung" aus dem Irak aufzeigen. Es ist traurig, dass die meisten Bürger im Westen auf diese plumpen Tricks hereinfallen und nicht merken, dass wir auf Weltkrieg III zusteuern. General Wesley Clark hat zugegeben, dass diese und weitere Invasionen schon von langer Hand geplant sind. "Stellt Euch vor es ist Krieg - und keiner geht hin" (Berolt Brecht). Der dümmste Tote ist der 1. Soldat - sowie auch der letzte der für ein paar Euro oder Dollar ins Gras (oder Staub) beisst. Sollen doch die Polit-Pinocchios, die von den Illuminaten gesteuert werden, diese Kriege in einer Kampfarena selber mit nackten Fäusten austragen! Der Sieger dürfte dann das fremde Land besetzen. Aber zu einem fairen Kampf sind die Polit-Kasper zu feige. Eine grosse Gefahr wird von Russland ausgehen, das sich bedroht fühlt und das sich tatsächlich im Zangengriff befindet (s. Buch v. Peter Scholl-Latour). Die Sowjetunion ist wohl tot - aber der russische Bär lebt noch. Er könnte sich provoziert fühlen und sich furchtbar rächen. Hat doch Russland z.B. in Syrien - das wohl auch bald an der Reihe der "Demokratisierung" durch die NATO ist - eine Militärbasis!
    Die Geschichte wiederholt sich: jedes Imperium (Agressor) wird untergehen. Die Tage der westlichen Ueberheblichkeit sind gezählt. Freut sich da vielleicht schon China im Hintergrund? Verbreitet diese Nachrichten von Schall und Rauch an alle Bekannten - selbst auf die Gefahr hin von ihnen als Sektierer oder Verrückter abgestempelt zu werden.

  1. Stephan sagt:

    heute unte de.rian.ru zu lesen:
    saudiarabia will selbst atomwaffen entwickeln.....hilfe, wo bleibt der ami mit seinen bomben um dem scheich seie idee aus dem kopf zu kloppen....HILFE, wo bleibt der Ami, auch sorra, hate ganz vergessen, dass der ami auf dem ohr ja nix hört, der verfault ja gerade von innen heraus - ach welch eine freude, 500 mio waffen bei 300 io einwohners, das wird ein silvester...peng

  1. saladdin sagt:

    Die USA haben die Erstschlagkapazität und um Russland die Zweitschlagkapazität zu nehmen also unverwundbar zu werden, wir Russland mit der Raketenabwehr umzingelt.
    Russland muss also reagieren sonst haben sie keine Möglichkeit der USA die Stirn zu bieten.
    Die Amis könnten jeden anreifen und kein Staat könnte ihnen einhalt gebieten.

  1. Kennt jemand von euch den Film: THRIVES - Blütezeit

    http://www.youtube.com/watch?v=kjNfuStcWXI

    er dauert 2h aber es lohnt sich auf jedenfall, zuerst wirkt er etwas komisch. Aber der film ist in verschiedene Themen untergeteilt, unter anderem erklärt er, dass die Tesla-Spule bereits erfunden wurde, wie die globale Elite arbeitet und ihre Macht erhalten hat und welche Lösungen es gibt für eine friedliche Gesellschaft.

    Sehr empfehlenswert! Wäre aber auch für Kritiken offen.. Was meint Ihr oder du Freeman zu diesem Film?

    Danke

  1. Als erstes muss ich sagen, dass es mich jedes mal freut zu lesen, dass es echt noch Menschen gibt, die sich Gedanken über die aktuellen Ereignise, sowie über vergangenes machen.
    Doch eins gibt es an UNS ALLEN zu kritisieren. Wir sehen die Ungerechtigkeit, wir wissen von wo sie aus regiert, wer mit involviert ist usw.
    Machen wir was dagegen? Freeman deine Arbeit ist super, im Ernst!
    Doch reicht das? Ich hab n paar Nike Schuhe zuhause, viele von euch bestimmt auch. Einen Windows Lappy usw. Ey allein unser Kaufverhalten unterstützt die Elite und ihre Ziele.
    Und ja der Großteil unserer Menschheit stempelt uns als Verschwörungstheoretiker ab, also wenn wir Leute warnen , belächeln sie uns ( NOCH ).
    Das einzige was wir wirklich tun könnten ist, uns wirklich zusammen zu setzen, einen Plan zu schmieden, Gelder zusammen zu werfen und die 1% Umstürzen! Wir sind zu viele für sie , erkennt das endlich! Wieso braucht die Masse immer einen der sie anführt?
    Wir hatten so viele super Menschen die sich eingesetzt haben, bloß hörte ihr Traum nach der Kugel in ihren Kopf auf. Wie bei Ghandi, Sankara, Guevara, Özgür , X usw.
    Wir sollten uns jeder ein Stück von diesen gefallenen Helden abschneiden, uns versammeln. Ganz Undercover und diese Satanisten mit unserem Wunsch nach Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden besiegen! Wer nicht bereit ist zu sterben , der sollte garnicht erst das Wort Freiheit oder Frieden benutzen! Es gibt so viele Aufklärer, so viele Leute die diesen Elitespasten auf Schritt und Tritt folgen, an die Infos die man braucht um Erfolgreich einen Schlag gegen diese Sippe zu führen sind also gegeben. Die Mittel müsste man sich gemeinsam ermöglichen.

    Ich weiss es wird so kommen dass die Gerechtigkeit siegen wird! Das ist pure Logik! Nur wäre es schöner und wahrscheinlich auch besser, so wie Erfolgreicher wenn wir Teil einer gerechten Bewegung wären, die sich gegen Ungerechtigkeit und geistige Unterdrückung stellt und sie mit allen erdenklichen Mitteln stoppen !

    Friede sei mit euch