Nachrichten

Die Lüge hat gewonnen und die Wahrheit verloren

Sonntag, 26. April 2020 , von Freeman um 09:00

Ich finde es einen absoluten Skandal, dass ausgerechnet die, welche das Leben von Menschen völlig missachtet haben, der Tod von Millionen völlig scheiss egal war, die seit Jahrzehnte die Kriege der USA und NATO befürworten und gutheissen, jetzt so tun wie wenn man das Leben der Menschen wegen Corona koste was es wolle retten muss und deshalb die Freiheitseinschränkungen gerechtfertigt sind.


Dazu gehört diese Oberheuchlerin Merkel, die 2003 den Angriffskrieg gegen Irak ausdrücklich befürwortet hat, weswegen 1,4 Millionen Iraker umgekommen sind, und seit Beginn ihrer Amtszeit 2005 einen Krieg mit der Bundeswehr in Afghanistan führt, der Hunderttausende tötete.

Deutschland war auch federführend am Krieg gegen Libyen beteiligt, nicht mit Bomben, aber das Kommando über die sechsmonatige Bombardierung des Landes hatten deutsche Offiziere, sind also daran schuld, das fast 100'000 Libyer getötet wurden.

An jedem Krieg macht Deutschland direkt oder indirekt mit, denn alle Kriege gehen von deutschen Boden aus, wegen der Befehlszentralen der Amerikaner und Militärbasen in Deutschland. Auch der Krieg mit Killerdrohen wird von Ramstein aus geführt.

Auch in Syrien sind deutsche Waffen und Soldaten beteiligt, werden die terroristischen Kopfabschneider aktiv unterstützt, die gegen die syrische Bevölkerung einen brutalen Krieg führen, mit ebenfalls Hunderttausenden Toten.

Wer ist denn der dritt- oder viertgrösste Waffenexporteur der Welt? DEUTSCHLAND!!!

Diese Waffen töten Menschen weltweit ... aber jetzt wird jedem der die Verletzung der Freiheits- und Verfassungsrechte kritisiert als "Coronaleugner" hingestellt und mit dem Satz angeschrien: "SIE WOLLEN DAS MENSCHEN STERBEN!!!"

Die Dreckslügner tun jetzt so, wie wenn Menschenleben über alles geht, aber vorher war es ihnen völlig egal, sind ja nur Kameltreiber und Sandneger die durch unsere Kriege verrecken.

Was ist aber passiert? Merkel verzeichnet den höchsten Zufriedenheitswert mit ihrer "Arbeit" in dieser Legislaturperiode.

Über 60 Prozent der Befragten sind mit ihr zufrieden oder sehr zufrieden. Gesundheitsminister Spahn kommt auf einen Wert von 60 Prozent. Mit der Arbeit von Finanzminister Scholz sind 63 Prozent der Befragten zufrieden. Auch die Union gewinnt in der Krise an Wählergunst und kommt nun auf 34 Prozent (plus 7 Punkte gegenüber dem Vormonat), wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre.

Damit ist für mich bestätigt, die Mehrheit der Deutschen sind nicht zurechnungsfähig, dumm wie Stroh und kapieren gar nichts.

Merkel wird noch 99 Prozent Zustimmung bekommen und ewige Kanzlerin bleiben!!!

Kein Wunder, denn die obrigkeitshörigen Bürger sind auch riesige Heuchler, denn sie tun so wie wenn ihnen irgendwelche Menschen die in den Spitälern liegen was wert wären. "Wegen den Coronainfizierten sind die Einschränkungen richtig."

Dabei kennen sie nicht mal ihre Nachbarn auf dem selben Flur im selben Wohnhaus und haben sich NIE um sie gekümmert. Haben NIE ernsthaft die Alten gefragt, ob man ihnen helfen kann. Verdammte gefühllose EGOISTEN!!!

Sie haben sich über Nacht zu DENUNZIANTEN verwandelt, die ihre Nachbarn der Polizei melden, wenn sie sich im Freien aufhalten oder sonst was gegen die Sperrverordnungen tun. "Herr Lehrer ich weiss was!"

Die selben "Gesundheitsexperten" die uns seit Jahrzehnten erklären, Nebenwirkungen aus Medikamenten und Impfungen muss man akzeptieren, lebenslange Schäden und Todesfälle gehören dazu, sagen uns aber jetzt, auch wenn es nur 0,1 % an Todesfälle wegen Coronavirus gibt, müssen massive Einschränkungen für alle durchgesetzt werden.

Alleine daran erkennt man, wie geheuchelt die heutigen Massnahmen sind. Deshalb ist es unglaublich wie schnell die meisten Duckmäuser geworden sind, aber ist ja klar, sie waren schon immer Duckmäuser, folgsame Untertanen und Arschkriecher der Obrigkeit.

Immer finden sie eine Ausrede nichts gegen die schrittweise schon seit Jahrzehnten andauernde Einschränkung der Freiheitsrechte etwas zu unternehmen, spätestens seit 9/11, akzeptieren die totale Überwachung, den ausufernden Polizeistaat und Verletzung der Privatsphäre.

Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, da gab es an den Flughäfen keine Sicherheitskontrollen, kein Abtasten, kein Schuheausziehen, kein Durchleuchten des Handgepäcks und kein Verbot von Flüssigkeiten. Man ist in ein Flugzeug eingestiegen wie in einen Bus.

Wie viele "Terroristen" wurden durch diese Sicherheitskontrollen jemals erwischt? KEINEN EINZIGEN!!! Warum wohl? Weil sie Angestellten der Geheimdienste sind. Es ist ein Krieg MIT Terroristen gegen uns!!!

Jetzt akzeptieren die meisten sogar, dass man sie mit Panikmache im Hause einsperrt und gar nicht mehr reisen darf. UNGLAUBLICH!!!

Den völlig unbegründeten Notstand auszurufen die "neue Normalität" zu nennen, an die wir uns dauerhaft gewöhnen müssen, ist völlig abnormal. Andererseits, Tiere einzusperren um sie ausnutzen zu können wird aber von vielen nicht als normal bezeichnet.

Was jetzt der ganzen Gesellschaft von den Regierenden auferlegt wurde, das Einsperren in den Häusern und die Betriebsschliessungen, werden sehr grosse Schäden verursachen. Wir steuern auf die grösste Wirtschaftskrise die es je gegeben hat zu.

Die Schweizer Nationalbank hat im ersten Quartal 2020 einen Verlust von sagenhaften 40 Milliarden Franken eingefahren, weil das riesige Aktienportfolio das sie über die Jahre aufkaufte massiv wegen der Krise an Wert verloren hat. Das ist aber nur der Anfang.

Es wird keinen Tourismus geben denn die Grenzen Italiens bleiben bis Ende des Jahres für ausländische Touristen geschlossen, sagte Dario Franceschini, Minister für Kultur und Tourismus, in einem Interview mit La Repubblica. Damit ist Italien erledigt.

Ein deutliches Signal für den Stillstand der Weltwirtschaft ist die Tatsache, dass Öl von einem wertvollen Energieträger, der fast alles antreibt, zu einer grossen Belastung geworden ist, das man Geld bekommt wenn man Öl den Produzent abnimmt.

Völlig KRANK ist ein negativer Ölpreis, genauso krank wie negative Zinsen!!!

Millionen und Abermillionen werden arbeitslos sein, Hunderttausende Betriebe aller Branchen werden für immer schliessen. Die "Medizin" die verabreicht wird tötet mehr als sie rettet. Weswegen? Wegen einer Fake-Pandemie?

Ich hab doch aufgezeigt, die Spitäler haben nichts zu tun, die angekündigte Infektionswelle ist nicht gekommen. Dazu werden die Zahlen hochmanipuliert, denn jeder Tode wird gezählt, wenn er MIT Corona gestorben ist und nicht WEGEN Corona.

Merkel hat neulich die sogenannte Lockerung des "Shutdown" verkündet, was nicht wirklich eine ist. Demonstrationen sind immer noch in Berlin verboten, ein krasser Bruch des Grundgesetz.

Veranstaltungen bleiben bis zum Sommer verboten. Nur gewisse Geschäfte dürfen öffnen, was viele Kleinbetriebe erheblich benachteiligt. Hotel, Restaurant und Gaststätten müssen weiter geschlossen bleiben.

Lockerungen bei Sport, Kunst und Kultur wird es vorerst nicht geben, einschliesslich Kirchen. Grundschulen und Kitas bleiben geschlossen. Das Kontaktverbot bleibt weiterhin bestehen. Alle sollen in der Öffentlichkeit Masken tragen.

Was mich am meisten schockiert ist, wie widerstandslos diese Einschränkungsmassnahmen hingenommen werden. Was ist eigentlich los? Sind die meisten "Staatsbürger" Schafe geworden, die man ganz leicht zur Schlachtbank führen kann?

Kann man durch eine Panikmache in den Medien die Massen so schnell so negativ beeinflussen? Was auf den Bildschirmen gezeigt wird hat doch mit der Realität nichts zu tun, ist voll gelogen oder masslos übertrieben.

Was noch bedenklicher ist, jede kritische Stimme, jeder der Fragen stellt oder eine andere Meinung hat, auch wenn es Ärzte oder Juristen sind, wird niedergemacht, ja sogar eingesperrt. Weg mit den Spinnern!

So einfach lässt man sich entmündigen und entrechten, nur weil falsche Behauptungen über einen "Notstand" aufgestellt werden. Die meisten Dummschafe sagen sogar, die Einschränkungen wären richtig und notwendig.

Ich sehe es ja selber wie feige die meisten geworden sind. Vor einer Woche habe ich über die Proteste in den USA mit Autokorso berichtet und vorgeschlagen, so etwas auch in Europa zu organisieren.

Obwohl mein Artikel über 30'000 mal gelesen wurde haben sich nur 10 Leser dazu bereit erklärt, einen Autokorso als Protest in ihrer Stadt zu organisieren. NUR ZEHN!!!

Ich bekam aber haufenweise Kommentare mit Ausflüchte und Ausreden, warum man das nicht machen kann. Nur defätistische Aussagen, ... geht nicht, kann nicht, wird nicht funktionieren.

Bei so einer geringen Bereitschaft seine Rechte zu verteidigen kann ich nur feststellen, es ist alles verloren, es macht keinen Sinn, ich gebe es auf euch weiter aufzuklären, denn ihr seid es nicht wert mein Zeit zu verschwenden!!!

Warum soll ich mir einen Haufen Arbeit machen und ihr zieht keine Konsequenzen daraus, helft nicht mit und tut nichts für das Allgemeinwohl? Nur Nachrichten konsumieren und Links verschicken bringt nichts.

Ich habe jetzt 20 Jahre lang über 5000 Artikel geschrieben, die 264 Millionen mal gelesen wurden, Veranstaltungen organisiert, Interviews geführt, Reiseberichte verfasst, aber die Situation ist schlimmer als je zuvor.

Bald bin ich 70 Jahre alt, werde meinen Lebensabend als Rentner in meinem Refugium noch geniessen und aus der Ferne zuschauen, wie alles Bach ab geht.

Ab morgen werden keine Kommentare mehr freigeschaltet, denn dafür habe ich keine Zeit mehr. Die meisten waren eh nicht konstruktiv sondern nur Rotz ablassen.

Einer der sich selbstlos für Aufklärung und Wahrheit eingesetzt hat, wie Julian Assange mit Wikileaks, sitzt schon lange im Gefängnis und kann bei Auslieferung in die USA zum Tode verurteilt werden. Das ist die sogenannte "Demokratie" und "Freiheit" des Westens, die keine ist, sondern nur Fassade. Wer was wirklich an Verbrechen abläuft aufdeckt und zeigt wird schwer bestraft.

Die meisten Menschen glauben einfach alles, ausser das, was wahr ist.

Die Lüge hat gewonnen und die Wahrheit verloren!!!

------------

insgesamt 116 Kommentare:

  1. Frankyk sagt:

    Ich verstehte Dich Freeman das du extrem sauer bist.
    Ich versuche auch hier in Österreich was zu organisieren => Fehlanzeige !

    Die meisten erkennen das nicht, im Gegenteil, sind noch egoistischer als vorher !

    Vielen Dank für Deine Arbeit !

  1. Jan sagt:

    Hallo lieber Freeman,
    Deine Entscheidung kann ich voll verstehen und akzeptieren hätte ich auch keine Lust auf Luftpumpen die nur hier Reden und nur Kommentare abgeben.aber Eins kann Ich dir sagen es wird nie in Deutschland zu Revolution kommen alle zu feige und sind sehr Hörig.
    Zum Demo hier Bereich Düsseldorf sind wir lächerlich 16 Leute
    Sehr sehr traurig .
    Freeman noch alles gute für sie
    Denn sie sind ein Held.

  1. Super bleibt uns dieser Scheiss-Rotz endlich erspart!!!

  1. Peter Paul sagt:

    Der Fürst dieser Welt ist Satan. Er ist der Vater der Lüge, ein Menschenmörder von Anfang an. Alle Freimaurer beten den Teufel an. Was soll man denn anderes von seinen Kindern erwarten?
    Viele Pfarrer, Priester und Bischöfe gebieten den Gläubigen, man müsse sich alles Unrecht gefallen lassen. Na ja, die Gläubigen sind meiner Meinung nach keine Gläubigen wenn sie die Bibel nicht lesen und sich darum in die Irre leiten lassen.
    So war ich auch mal....
    Wir kommen hier nur gemeinsam raus. Übrigens haben Heilige für Volk und Vaterland gekämpft. Also, lasst uns in den Kampf ziehen! Gott mit uns!

  1. Rudl sagt:

    Ich bin im Klavierforum Clavio und habe darin auch für die Freiheit und Wahrheit gegen die Meinung anderer gekämpft. Was ist, seit gestern bin ich gesperrt.

    Der Faschismus greift voll um sich.

  1. Unknown sagt:

    Ohne Waffen können wir nichts machen.

  1. Stranger sagt:

    Dumbatz... Wieso bist du denn hier?

  1. freethinker sagt:

    Irgendwann sollte man tatsächlich mal aufwachen. Mit solchen großen Wagen in die man nicht reinsehen kann, haben die Deutschen schon mal Bürger von der Straße weggeholt.

    https://www.youtube.com/watch?v=rXiLeRO_w_o

  1. Unknown sagt:

    Bei uns laufen jetzt viele Chirurgen rum.

  1. Philantrop sagt:

    In der Widerstandsbewegung, benötigt es einen "Herren", der für sie denkt und agiert. Genau so wie der autoritäre Staat seine Schafe lenkt.

    Die Intrige ist so tief verwurzelt, man kann sie nur noch mit noch intriganteren Merhoden auswurzeln. Wir sind in einem Stadium, wo keine wissenschaftliche und logische Aufklärung funktioniert. Die Menschen haben keinen Mut, da sie in Angst versetzt wurden.

    Aber jedem das, was er verdient, denn komischerweise gibt es Völker, welche massiv unterdrückt werden und diese kämpfen bis zum letzten Atemzug, während die westliche degradierte Kultur, eher abwartet. Und wenn sie aufbegehrt, dann gegen das eigene Volk. Die Obrigkeit wird man nie anfassen. So sind die Deutschen. Lieber meinen Nachbarn ausrauben, als den Verursacher, dem Staat, die Hölle heiß machen. So verdient man sich im Klassenbuch einen lobenswerten Eintrag.

    Wen wunderts wenn die Eliten solche Menschen als Objekt 3. Klasse ansehen. Ihr werdet verachtet, weil man mit euch alles machen kann, euch so manipulieren kann, dass ihr euch selbst schadet und es auch noch gutheißt.

    Ihr wollt Menschlichkeit? Dann verhaltet euch wie welche. Und nicht wie wertlose Roboter.

    Willkommen im ersten digitalen Informationsweltkrieg. Digital World War 1.


    Sagt Bill zu Melinda: "Die können sich freuen, dass wir nicht einen Atomkrieg gestartet haben. Alles was das Volk machen muss, ist Zuhause bleiben und warten bis die Impfung da ist. Die sollen mal dankbar sein. Könnte auch prekärer sein. Lieber durch eine Impfung sterben als durch einen Krieg, mit humanitären Katastrophen"

    Bleibt ruhig Zuhause ihr lieben Gutmenschen und Lebensretter und machts euch gemütlich in eurem HOME HOSPIZ.

  1. Hallo Freeman,
    ich kann dich absolut verstehen, dass du keine Lust mehr hast. Ich kann dir aber eins sagen, es war nicht umsonst, denn du hast mein Leben verändert. Ich verfolge deinen Blog schon seit bestimmt 15 Jahren (911) und habe so auch schon viele Freunde zum Nachdenken animiert und auf die richtige Seite umgekehrt. Aber ich gebe dir Recht, der Großteil der Leute sind so hirngewaschen, dass dort Hopfen und Malz verloren ist. Ich habe Vorgestern meinen Facebook-Account gelöscht, da ich diese Dummschwätzer nicht mehr aushalte. Wenn ich etwas kritisches gepostet habe, wurde ich teilweise von guten Freunden als Aluhutträger u.ä. diffamiert und sie verteidigen ihr (falsches) Weltbild bis aufs Letzte. Wenn man denen sagt, die Mainstreammedien belügen dich jeden Tag, dann sagen sie, zeig mir bitte einen seriösen Mainstream-Artikel, der das belegt,,,,
    Auch wenn ich es nicht glaube, dass du für immer mit schreiben aufhörst....ich danke dir so, wie du das Weltgeschehen für den Normal-Bürger, der nicht hunderte ausländische Webseiten recherchiert, verständlich rübergebracht und die Kehrseite aufgezeigt hast. Du bist für mich wirklich ein Held. Ich werde dir auch noch mal zum Abschied ein paar Bitcoins rüber schicken und appeliere auch an die anderen Leser, deine Arbeit zu würdigen und statt jeden Monat Netflix zu bezahlen, auch deine Arbeit zu unterstützen. Der Name Freeman wird auch einen Platz auf meinem Körper als Tättowierung bekommen. So wichtig bist du für mich. Genieß dein Leben, du hast Großes erreicht, auch wenn du jetzt gefrustet bist! Machs gut FREEMAN!

  1. Jan sagt:

    Du brauchst keine Waffen Bring nur Mut mit daß reicht.und wenn Waffen da sind wird's Du nicht kämpfen.

  1. Hans Wurst sagt:

    Lieber Manni,

    auch ich lese Deinen Blog schon seit Beginn. Dass Du die Berichterstattung einstellst ist sehr schade aber auch verständlich. Es ist bestimmt nicht leicht seine Mission als gescheitert zu sehen. Du hinterlässt aber eine enorme Menge an Informationen, die die Augen öffnen sollten.

    Hab vielen lieben Dank für Deine Mühen. Deine Arbeit wird spätestens im nächsten Leben belohnt!

    Danke!!!

  1. Anonym sagt:

    Na endlich hast du es erkannt...die Menschen sind nur auf sich selbst und ihre Familien konzentriert, ihr eigenes Fortkommen ist ihnen wichtiger, ja so sind wir eben, das ist unsere Natur. Gucke dir Affen im Dschungel an,da gibt es dieselben Verhaltensweisen, Fürsorge für die eigene Gruppe und Krieg gegen die anderen, wir können hält unsere Abstammung nicht verleugnen. Alles was uns Menschen ausmacht ist das dünne Netz der " Zivilisation " und wenn das reisst sind wir eben wieder da wo wir am Anfang standen. So sehe ich das,und ich bin keine 70.1989 stand ich an erster Front der Montagsdemos in der DDR,wollte diesen Staat zum besseren verändern, nach 4 Wochen hiess es plötzlich " Deutschland einig Vaterland " und " Kommt die D- Mark nicht zu uns,kommen wir zu ihr" .Da habe ich bemerkt,dass die Trolle und Lemminge schon unterwegs waren und für mich den Schlussstrich gezogen! Das was du bedauerst, hat System und das schon seehr lange,leider...den Menschen geht es eben immer noch zu gut.Ich sehe alles genauso pessimistisch wie du,aber nochmal werde ich mir das nicht mehr antun. Nichtsdestotrotz bin ich dir dankbar, du hast mir die Augen geöffnet, auch wenn ich nicht mit allem meinungskonform bin,vielen Dank dafür, Lebe lang und in Frieden ( übrigens Star Trek wäre die einzig richtige Zukunftsvision)

  1. Magnum sagt:

    Die selbe Erkenntnis hat Kurt Tucholsky 1935 auch gehabt. Für ihn war das der Grund, sich selbst umzubringen. Vier Jahre später begann dann der Zweite Weltkrieg. Deine Entscheidung ist also absolut nachvollziehbar und vielleicht sogar angeraten in Hinblick auf deine Gesundheit und den inneren Frieden.

    Die Beendigung deiner Aufklärungsarbeit wäre aber ein unschätzbarer Verlust für uns alle, die deinen Blog regelmäßig lesen und lieben. Protest kann sich auch in subtileren Formen abspielen als z.B ein Autokorso. Das kann die Berufswahl sein, das kann die Wahl des Wohnorts sein, das kann die Geldanlage sein und und und.

    Wenn man mit geschärftem Bewusstsein und offenen Augen durch die Welt geht, dann ist das schon ein gewaltiger Erfolg deiner Arbeit, weil es eventuell viele weitere persönliche Entscheidungen in der Zukunft beeinflusst. Die Kommentare waren oft auch interessant (vor allem deine mitunter sehr pointierten Antworten darauf!).

    Ihr Wegfall wäre aber sicherlich zu verschmerzen, wenn du weiterhin deine ausgearbeiteten Texte veröffentlichst. Wenn nicht: Dann dir alles Gute! Danke für alles!

  1. Franz Xaver sagt:

    @Frankyk
    In Österreich haben wir einen Heiland der mit seinen großen Ohren einfliegt auf einer PK etwas dahersagt, ohne konkrete Inhalte und wieder verschwindet.

    Das ÖSI-Volk ist leider schon fast vollständig verblödet. Die wenigen die noch einen normal zu nennenden Verstand haben werden ausgegrenzt, desavouiert und haben keine Publizität.

    Daher sind Versuche, Menschen auch aus dem Bekanntenkreis, zu überzeugen dass sehr viel schief läuft zum scheitern verurteilt.

    @Freeman, dass es nicht um Menschenleben geht war vom Beginn an klar. Die Aussagen warum das alles notwendig ist waren, daß das Gesundheitssytem nicht kollabiert. Zu diesem System gehört sehr viel dazu und die machen ausgezeichnete Geschäfte. Der Mensch ist nur solange für die Wirtschaft(Finanzelite) interessant solange er
    a, arbeitet
    b krank ist und eine Versicherung hat die zahlt.

  1. Roumen Scier sagt:

    Hallo Freeman
    Ich verstehe dich! Ich weiss du wirst meine Nachricht nicht freischalten... Aber ich verstand auch schon früh, das wir auf einer Welt leben, die vom Teufel regiert wird... Aber dennoch kannte ich die Antwort nicht, ja und wie weiter oder bei all den Verschwörungen was ist jetzt die Wahrheit? Ich war im Okkulten, pendelte oder machte Reiki etc. Danach war ich 15 Jahre im Partyleben Alkohol Drogen etc. ich wurde immer leerer und fragte mich wo ist der Sinn im Leben!? Bis ich zu Gott schrie gibt es dich überhaupt? Da gab er mir eine Vision von Jesus... Weisst du wenn es den Teufel gibt und ihn gibt es so gibt es auch Gott! Ich gab mein Leben Jesus durch Umkehr Taufe im Wasser und im Heiligen Geist... Nun das wo du beschreibst steht in der Bibel Offenbarung 13 der Feind wird wird seine Pläne umsetzen das Mark wird kommen die Menschen werden gechipt... Die Bibel warnt aber jeder der das Mark annimmt wird verloren gehen! Und jetzt kommt die Antwort nur Jesus ist der Weg in den Himmel! Er sagt er ist die Wahrheit das Leben und der Weg niemand kommt zum Vater als nur durch ihn! Deshalb ist es wichtig das du dein Leben Jesus gibt das du zurück zu Gott kommst wenn du mal von dieser Erde gehst! Denn eines ist sicher es wird schlimmer auf dieser Erde! Und nur Jesus kann unsere Seelen retten! Amen wenn du mehr wissen willst dann melde dich gerne unter Roman_Schaer@gmx.ch
    Sei reich gesegnet von Gott und gehab dich wohl Amen

  1. Lieber Freeman,

    Giulietto Chiesa ist Gestern mit 80 Jahre Gestorben,
    ich habe volles Verständnis für deinen Reaktion.
    Cari Saluti.
    Angelo Falzone

  1. Bremer sagt:

    Es ist schwer in diesem Land. Ich gebe dir aber uneingeschränkt recht, 99% wollen in Ihrer Traumwelt weiter leben, also Schlafschafe bleiben. Es ist aber ja auch sehr bequem, und von oben wird halt immer alles schön gepredigt, das wird wohl schon so stimmen.
    Wenn man heute auch nur mal etwas kritisch diese ganzen Probleme in seinem Umfeld anspricht, dann stempeln einen 9 von 10 sofort als Spinner und Idioten ab. An die kommst du überhaupt nicht dran, da greifen überhaupt keine Argumente, du rennst gegen eine totale Mauer. Da lässt du dann weitere Versuche auch sein, denn die sind es, die dich später dann mal an die Ordnungsmacht, Geheimpolizei oder was da noch so kommt, zu verraten.
    Und nur einer von den 10 ist wenigstens mal bereit sich etwas auf das Thema einzulassen, und vielleicht mal etwas kritisch zu denken. Aber so ein Prozess dauert dann immer auch etwas länger. Die Aufwachphase aus diesem Tiefschlaf ist sehr lang.

    Ich vergleiche das immer gerne mit dem 3. Reich, wo ja angeblich auch keiner vom Holocaust wusste. Auch da wussten sehr viele Bescheid, aber es wurde geleugnet und schlichtweg verdrängt. Da kann nicht sein, das darf nicht sein, also ist es auch nicht.

    Der Mensch ansich braucht immer irgendwie eine Führung, jemanden der sagt wo es lang geht, das liegt ein Stück in den Genen. Aber auch hier unterscheiden sich die Völker auch ihre Evolution. Die einen brauchen mehr Führung, die anderen weniger. Der Deutsche, gerade nach den Kriegen noch stark gelenkt und beeinflusst, braucht heutzutage viel Führung. Er wurde auf Zurückhaltung, Stille und Ausführung von Befehlen "getrimmt". Da sind die Franzosen, siehe z.B. Gelbwesten, doch anders veranlagt.

    Aber auch die in den letzten Jahren veränderte Staatsmacht hat ein Teil dazu beigetragen. Polizeiwillkühr und Gewalt (z.B. Stuttgard 21) lassen die Menschen ängstlich werden. Und alleine das optische Auftreten der Polizei heutzutage spricht Bände. Nicht mehr normale Uniform, heute ist die Polizei quasi immer in schwarzer Kampfmontur mit Vollausrüstung, Maske und Sonnenbrille unterwegs. Die sehen heute eher Soldaten ähnlich, das schüchtert die Leute massiv ein.

    Und damit komme ich zu Amerika. Die Amerikaner sind sehr freiheitsliebend und kämpfen auch dafür. Also eine ganz andere Veranlagung als wir Europäer. Dazu ihr entsprechendes Waffenrecht, was ein gewisser Gegenpart zur Staatsmacht ist. Damit lässt es sich schon leichter mal aufstehen und seine Meinung sagen, als wenn man nur mit Plakaten und Blumen kommt.

    Zum Thema Julien Assange, ich denke er wird vielleicht zum Tode verurteilt, aber so schnell nicht hingerichtet. Damit würde er doch nur zum weltweiten Märtyrer werden. Die lassen ihn einfach irgendwie verrecken, das ist auch schön abschreckend. Wenn es aber zu einem richtigen faschistsichen System wird, dann könnte ich mir seine Hinrichtung schon als öffentliches Tribunal, als Abschreckung für die Massen, denken.

    Freeman, ich verfolge dich schon seit vielen Jahren und habe des Öfteren in deiner Schreibweise deine Stimmungshochs- und -tiefs herausgelesen, was auch nur menschlich ist. Auch wenn du manchmal das Gefühl hast du schreibst hier auf verlorenen Posten, bist du dennoch für viele wichtig, ein Ankerpunkt in dieser Welt. Stay strong!

  1. Tiefflieger sagt:

    Hoffen auf ein Aufwachen, kämpfen für die Grundrechte. Leider glaube ich weder an das eine, noch an einen erfolgreichen Ausgang des anderen...
    Könnte andern auch so gehen.
    Dies soll keine Ausrede sein, vielmehr möchte ich an die Speerspitze erinnern, die dünn ist, abgenützt wird, aber unabdingbar für die breite Masse hinter Spitze ist. Die Menschen die jetzt aufstehen sind Speerspitzen. Viele werden brechen oder sich abnützen. Aber einkleines Loch im Panzer des Feindes wird zurückbleinben. Das wird vielen Mut und Hoffnung geben, den Kampf wieder aufzunehmen.
    Geniess deine Zeit, aber lass dich nicht stumpf werden. Die Früchte deiner Arbeit wird kommen.

  1. Buds sagt:

    Verfolge deinen Blog seit 2007, damals war ich 16. danke für den weg den du mir gezeigt hast freeman

  1. Segler sagt:

    Freeman bleib dran. Höre nicht auf. Deine Seite hilft vielen. Ich versteh Deinen Frust, aber diesen hat jeder, der die Sauerei durchschaut. Von 100 Leuten sieht es vielleicht einer und wenn dieser durch Deine Bericht merkt was da Abläuft und sich selbst gedanken macht, dann lohnt sich das Weitermachen. Danke.

  1. mathias sagt:

    Mensch Freeman, als bekennender Kommunist habe ich hier im System NIE Karriere gemacht und, obwohl gut ausgebildet, nie wirklich eine Chance auf ein vernünftiges Einkommen, noch nicht mal im öffentlichen Dienst, gehabt. Und auch auf Gehör bin ich nie gestoßen, so nach dem Motto in unserer fortgeschrittener Zeit bist Du immer noch Kommunist? Ich habe Deine Rede gespeichert und werde sie überall weiterverbreiten, weil Du die Wahrheit sagst. Und gib nicht auf, du hast sicher Enkelkinder, die genauso smart sind wie Du und sich und anderen gegenüber noch ehrlich sind, also keine Duckmäuser. Ich bin überzeugt, Du hast mehr Sympathisanten, als Du Dir vorstellen kannst und verlier bloss nicht deinen Humor, weil mit Satire, Witz und Humor kann man die ganze Verarsche noch am besten bekämpfen, auch wenn man nicht gleich zur Tat schreitet. Und zu deinem 70-sten im Voraus meine besten Glückwünsche. Bleib gesund, lebe lang und gib bloß nicht auf!!! Die Propagandashow noch vor einem Jahr einer meiner Lieblingslinks hat auch schon aufgegeben. Erhalte SCHALL und RAUCH so lange mit deinem Umfeld, bis hier endlich der RAUCH aufgeht :-)

  1. merkabah sagt:

    Hi Freeman ,ich bin der Typ der dich mal vor ca. 15 Jahren mit deinem Sohn zum Segeln nach Kroatien eingeladen hat, falls du dich noch daran erinnern kannst. Habe die letzten Jahre auch eine Odyssee durchgemacht.Lass das Schreiben,ist nur Zeitverschvendung.
    Bald ist es soweit und wir alle bekommen das was wir verdienen.
    Ich wünsche dir alles gute. ;~)

  1. Sascha r sagt:

    Freeman ich danke dir für deine Arbeit. Wir waren auch mal unterschiedlicher Meinung aber du hast mir mit deiner Erfahrung und deinen Argumenten sehr geholfen meinen hintern hoch zu bekommen und mir die Sicht der dinge in der verändert.

    Ich stimme deinem Artikel zu. Ich habe nun versucht eine art Bauern Protest neu auf die beine zu stellen. So wie die Proteste gegen die EU gesetze waren. Es war ein Schlag ins Gesicht. Von knapp 70 Höfen die dabei beteiligt waren aus der Umgebung haben sich 4 bereit erklärt mit Plakaten auf den Feldern und am trecker Protest zu zeigen. Die restlichen sagten sofort ab und von genau 7 wurde ich des Hofes verwiesen von einem sogar mit der Waffe bedroht ich möchte mich bitte nie mehr blicken lassen. Man fürchte Repression. Am Donnerstag hat man mir einen unterstand der Pferde angezündet. Letzte Nacht hat man versucht in meine Scheune einzusteigen. Diese welt ist nicht mehr zu retten.
    Ich habe nun auch anfeindungen bekommen weil ich zwei Syrer und einen Afghanen bei mir arbeiten haben. Ich benötige Personal und wenn diese sich selbsternannten “Patrioten“ mal die Hände schmutzig machen würden wäre mir sehr geholfen. Aber sie fordern das die “goldstücke“ doch aufs Feld sollen. Jetzt habe ich 3 Personen hier und schon bin ich der arsch.
    Die Menschheit ist am ende aus meiner sicht. Verblendet, verblödet und ein fähnchen im Wind.

    Die Kreisvorsitzende hat uns eine Unterlassung zukommen lassen da sie durch die Kreise sich nicht um Kleinigkeiten kümmern könne. Nach dieser Antwort sind mehrere “politiker“ hier von ihren Ämtern zurückgetreten. Meist Parteilose. Andere wie ein Bürgermeister werden sich nicht nochmal zur Wahl stellen lassen. Wir haben versucht die Bürger darauf aufmerksam zu machen. Mehr als schulterzucken bekommt man nicht.

    Ich kann dich gut verstehen. Bleib weiterhin stark und gesund. Falls dein Ruhestand schneller kommt. Bleib lange gesund und genieße es. Vlg.

  1. Ketzer sagt:

    ''In den Gremien der Regierung müssen wir uns verwahren gegen die Inbesitznahme einer unbefugten Einmischung, ob angefragt oder nicht, durch den militärisch-industriellen Komplex. Das Potential für die katastrophale Zunahme deplatzierter Macht existiert und wird weiter bestehen bleiben.
    Wir dürfen niemals unsere Freiheiten und demokratischen Prozeduren durch das Gewicht dieser Konstellation in Gefahr bringen lassen. Nur eine wache und kluge Bürgerschaft kann das richtige Zusammenwirken der gewaltigen industriellen und militärischen Verteidigungsmaschinerie mit unseren friedlichen Methoden und Zielen erzwingen, so dass Sicherheit und Freiheit miteinander gedeihen mögen.''

    Dwight D. Eisenhower

  1. Pusher sagt:

    Je älter du wirst umso mehr nervst du! Bla bla bla. Was hast den du verändert für diese Welt? GARNICHTS!!!!!

  1. Sting sagt:

    Erstmal glaube ich nicht, dass das, was wir hier erleben aus Unwissenheit oder Zufall passiert (genauso wenig wie die ILLEGALEN GRENZÖFFNUNG 2015 und der KLIMA-WAHN).
    -
    Wenn Bill Gates & Soros jetzt eine Marketingkampagne, weltweit machen, wegen der Impfung und es nachgewiesen ist, dass er noch viel mehr plant.....dann kann er sich das nicht plötzlich aus dem Ärmel geschüttelt haben !!

    Der Historiker Dr. Daniele Ganser wird das alles erforschen, genau wie die Lügen von Syrienkrieg und dem Putsch in der Ukraine von Soros gesteuert waren !!
    -
    Merkel und alle anderen Regierungen haben Anweisungen und Infos von Gates bekommen, genauso, wie G. Soros ein ständiger Berater der Bundesregierung ist.
    -
    Merke: In der Politik geschieht nichts zufällig. Schon gar nicht, wenn es um solch grosse Projekte geht !

  1. Unknown sagt:

    Ich mache mit und melde mich hiermit an. Für den 1. MAI.
    Entweder Brandenburg oder in Berlin.
    Bitte meine e Mail an den Organisator senden. Besten Dank
    Ps. Ich mag es sehr wie du schreibst und uns fühlen lässt.

    Cindy.reinke@web.de

  1. mathias sagt:

    @Pusher

    Genau, wenn man älter wird nervt man und du bemerkst noch gar nicht, wie Du etwas nach voll ziehst, was gang und gäbe ist, der Virus macht schon alle Arbeit, die Alten weg wie Xavier Naidoo schon angedeutet hat und am besten Freeman auch noch in die Quarantäne. Das ist doch deine Denke. Alte und Kinder nerven und am besten weg damit? Weil nur die gesunden in die Wertschöpfungskette passen?

  1. Cider sagt:

    Nimmst du am öffentlichen Leben in Deutschland teil? Gerade bei Sonnenschein... die Welt ist wie sie vorher auch war. Menschen sind auch bei geschlossenen Geschäften in den Innenstädten unterwegs. Genießen die Sonne, lachen. Was hast du überhaupt für einen Plan, was in Deutschland los ist. Im hinterletzten (wie hieß das Land noch?). Teilweise haben deine Artikel Substanz... aber teilweise nerven sie mittlerweile nur noch aufgrund der Unkenntnis!

  1. Da muss ich dann doch noch einen letzten Kommentar schreiben.

    Autokorso: Nahm ich ernst und wollte da ich vor 3 Jahren schon die gleiche Idee hatte, in der AFD damit aber voll geblockt wurde, gern was organisieren. Erst Dein Hinweis Freeman, doch anonyme e-mails einzurichten, riefen die Gespenster des Überwachungsstaats ins Gedächtnis zurück. Ich kam mit allen drei vorgeschlagenen Anbietern nicht zurecht. Auf Anhieb lies sich keine einrichten und meine Zeit war und ist knapp. Und eigene alte sind mir zu heiß.

    Du Freeman, bist keineswegs der Einzige der versucht hat was zu bewegen und hin zum Besseren zu verändern. Ich ging 2004 schon weg weil ich die Schnautze voll hatte und versuchte so gut es ging aus fast 10.000 km Entfernung per eigenenen Blogs, mit Kommentaren im Mainstream, in Foren und zuletzt auf FB Wahrheiten zu verbreiten und Nichtswisser, Ignoranten und Deppen aufzuklären, allerdings alles anonym, weil ich meine eigenen Warnungen und Erkenntnisse über Deep State, 9/11, CFR, CIA usw. ernst nahm. Wer 9/11 ungestraft und unerkannt hinter den Kulissen durchzieht ist zu allem fähig. Hier hab ich seit wohl 2006 mitgelesen aber kaum kommentiert.
    2014 kam ich mit Frau und Kleinkind bewusst nach BRD zurück um per Pegida, Wügida und Legida den Kampf vor Ort aufzunehmen. Wügida und Legida zerlegten sich in weniger als 2 Jahren selbst(unter hohem Straßendruck z.B. in Wü. 5-6000 Linke gegen 200, 300 bis zuletzt noch 25 Wügida - Hansel. Stadt, Kirchen, Parteien, Gewerkschaften alle mobilisierten ...
    Dann fuhren wir mehrmals hunderte von Km zu Demos die auf FB groß angekündigt wurden wo dann aber 3 bis max. 15 Hansel auftauchten. Nahe Heilbronn dann regelmäßig scharfe Proteste in Kleinstadt mit 2-300 Teilnehmern und prominennten Rednern - am Schluß 20 - 25 Hansel bei immer 100 bis 300 Gegnern die immer ganz nah rangelassen wurden. Habe diverse Konverenzen besucht (Berlin, Leipzig, Dortmund, München usw.)
    September 2015 nach Grenzöffnung AfD Aufnahmeantrag, die brauchten bis Juli 2016 um mich aufzunehmen (interne Kämpfe und Rivalitäten). Ende 2018 Austritt (zu viel Ärger und Deppen im KV).
    Ich denke ich bin weniger Naiv als Du Freeman, es gibt in BRD Tausende die sich reingehänghängt haben ein paar zig tausenden Laue, Schwätzer und Mitläufer, aber zig Millionen Schaafe und Staatsgläubige. Du weist es doch am Besten was Thinktanks tun, überlegen und arbeiten im Detail aus wie man die Massen hinters Licht führt und dort hält. Ja mehr noch, die Leute wurden seit Jahrzehnten gehirngewaschen.
    Im Frühjahr 2016 habe ich den Jagdschein gemacht. Alle meine männlichen Verwandten und Vorfahren haben diesen seit vielen Jahren, ich merkte erst 2015 dass ich den auch brauche ...!
    Berichte über das was "Unangepassten" passiert, zeigen dir ganz schnell weshalb legale Waffenbesitzer in BRD die treuesten und nach außen kleinlautesten Staatsbürger von allen sind.
    Ja Freeman du hast recht, die Masse sind Pfeifen, jeder mit Arsch in der Hose geht so weit wie er kann. Schon seit tausenden Jahren gilt: Bestrafe Einen und erziehe Tausende heute sogar Millionen. Wer kann weicht aus, auch ich werde mich aus BRD weitgehend wieder verpissen. Wenn´s in Europa ne Revolution hin zu Freiheit und Wahrheit geben wird dann sicher nicht von Seiten der Deutschen, vergiss sie, sie werden als Volk untergehen und das zurecht und verdient. Leider.
    P.S. Was mir neulich einfiel: im W.K.2 sind etliche Millionen deutsche Männer an den Fronten gefallen. Die Besten das heist die Tapfersten, die für Volk und Vaterland alles riskieren sterben meist zu erst und jung und haben daher keine Nachkommen. Feiglinge und Drückeberger überleben eher, gehen dann heim und zeugen Kinder... ...vielleicht ein weiterer Grund weshalb es in BRD vor Feiglingen nur so wimmelnt

  1. Der Realist sagt:

    Verpiss dich pusher...ich glaube du verstehst die Lage nicht gerade.Wenn Freeman aufhört dann geht vieles verloren denn ich kenne kein besseren Aufklärer.Geh deine Fake Medien weiter gucken du verlogener Hund

  1. Der Realist sagt:

    Was sollen eure dummen Kommentare ???Anstatt das ihr ihn anfleht weiter zu machen,wünscht ihr ihm Glück für die Zukunft ?Leute kommt ihr noch klar??

  1. Realworld sagt:

    Freeman,
    Du hast weder eine Ahnung von der Wahrheit noch von Wirtschaft und sonst von nichts.
    Hättest dich mal mehr um deine Familie gekümmert, als um den Weltuntergang, dann würdest jetzt nicht am Arsch der Welt sitzen und auf ein Ereignis warten das NIE stattfindet.
    Von jemandem der abgehauen ist von Familie und Leben, lass ich mich doch nicht erzählen was richtig ist.
    Bin nur zufällig auf die Seite gestoßen und hab mir ein paar Artikel durchgelesen, dann den bekannten Lebenslauf von dir.
    Die Artikel sind einfach nur abartig rechts nicht besonders schlau.
    Die Welt verändert sich einfach.
    Deine Sichtweise ist genau die gleiche wie von den Medien nur das Gegenteil immer.
    Schau dir mal die Kommentare an die du so veröffentlichten lässt.
    90 % deiner "Leser" sind rechts und einfach nur Menschenverachtend, das weisst du aber selber.
    Hauptsache die Klicks kommen rein und geben dir in deinem Blödsinn auch noch ein wenig Selbstachtung.
    Genieß dein restliches Leben und ich hoffe du verbringst es mit mehr Weisheit als du es 70 Jahre getan hast.
    Bye

  1. Sting sagt:

    Genau das ist das perverse auch im Hinblick auf die Illegalen FLÜCHTLINGE, die gerade die USA und die NATO gemeinschaftlich in die Flucht getrieben haben.
    -
    Vermutlich kam der DEEP STATE dann auf die Idee, dass man diese ÖLREICHEN LÄNDER am besten von ihrer Bevölkerung befreit, damit die USA dort ungestört ihr ÖL STEHLEN können.
    -
    Die Dummen bei dem Spiel sollten die EUROPÄER sein, die dann die Flüchtlinge (aber auch viele die KEINE ECHTEN FLÜCHTLINGE sind) aufnehmen und alimentieren soll !!

  1. Marcopolo sagt:

    Moin,

    wenn man sich einige Kommentare durchliest, kann ich Freemans Einstellung nur nachvollziehen, wenn ich Jahre lang mir so en Scheiss und Anfeindungen antun müsste. Ich bin zwar auch nicht immer mit allem einverstanden, was er schreibt, aber es ist doch völlig OK,da es sein Blog ist und jeder hat ne andere Meinung. Akzeptanz bzw Toleranz gibt es heutzutage nur noch selten, merke ich selbst,wenn ich in Familien oder eher Freundeskreis diskutiere, ziehe ich mich nach kurzer Zeit zurück und lasse Sie nur noch reden, da eh jeder nur auf seiner Meinung behagt und alles andere Fake ist. Schönen Sonntag noch

  1. Nachtrag: Wo die Reise in BRD hingeht: https://juergenfritz.com/2020/04/24/neue-rechte-kubitschek-institut-von-verfassungsschutz-als-verdachtsfall-eingestuft/

    Man vergesse die Verräter wie Jürgen Fritz oben nicht. Alles was Regierungskritisch ist wird vom V.S. überwacht und infiltriert werden DDR 2.0

    Identitäre, Compact-Magazin von Jürgen Elsässer, IfS Götz Kubitschek, jetzt schon bald auch JF Dieter Stein, Juwatch, Philosophia Perennis David Berger, ...?

    "...Schritt für Schritt knüpft sich der Verfassungsschutz die Szene der Neuen Rechten vor: Nach der Identitären Bewegung, dem Höcke-Flügel der AfD und dem Compact-Magazin von Jürgen Elsässer ist nun das sogenannte „Institut für Staatspolitik“ (IfS) des Höcke-Einflüsterers Götz Kubitschek dran, welches nun als Verdachtsfall eingestuft wird, da hinreichend gewichtige tatsächliche Anhaltspunkte vorliegen für den Verdacht extremistischer Bestrebungen.

    https://opposition24.com/schnellroda-unter-beobachtung-gestellt-wer-kommt-danach-an-die-reihe/

  1. H. Kern sagt:

    Freeman, ich verstehe Dich.
    Die Lügenpresse hat mehr als 90 Prozent der Schafe voll im Griff. Die wählen Merkel und Co., obwohl Merkel eine Massenmörderin ist, obwohl die Altparteien bei allen Kriegen mitgemacht haben.
    Die Altparteien wollen den Nationalstaat abschaffen, betreiben die Umvolkung und hassen die Deutschen. Trotzdem wählen 87 Prozent dieser Vollidioten ihre eigenen Schlächter.

    Die Protokolle der Weisen von Zion sind eben keine Fälschungen, sondern sind von denen verfasst worden, welche die Weltherrschaft anstreben und heute sind sie viel weiter damit als damals.

    Die AfD hat jeden Mittwoch vor dem Kanzlerbunker in Berlin gegen Merkel protestiert. "Merkel muss weg" war die Parole. Ich war auch dabei. Es kamen zwischen 20 und 50 Leute. Das reicht nicht, um die Massenmörderin Merkel und ihre Untertanen zu stürzen.

    Was macht man mit Menschen, die jede Hand, die sie retten will, zerbeissen und abschlagen ?

    Mir hat bei Dir nicht gefallen, daß Du meine Kommentare nicht veröffentlicht hast.
    Das empfand ich als Kränkung, denn ich habe das Herz am richtigen Fleck und habe Dich nie angegriffen. Zensur ist eben überall. Ich wurde bei t-online, beim Tagesspiegel, bei Focus, bei Geolitico, bei jouwatch, bei Michael Mannheimer und anderen Blogs gesperrt.
    Bei PI-News reicht es, die Macht der jüdischen Banker, welche Satanisten sind, zu erwähnen, um gesperrt zu werden. Bei anderen reicht es, die AfD zu verteidigen gegen Hetze und Lügen der Altparteien, um gesperrt zu werden.

    So gehen die Menschen in ihren Untergang und jene, welche das bekämpfen wollen, bekämpfen sich untereinander.

    Der Sohn Gottes konnte auch nichts ausrichten auf der Erde. Er hat das Böse nicht besiegt, sondern es hat sich auch nach seiner Auferstehung überall auf der Erde manifestiert. Traurig, aber wahr. Nur ganz Wenige schaffen es, Christus nachzufolgen, die große Masse geht den breiten Weg, der in den Abgrund führt.

  1. Markus.J sagt:

    Hallo Freeman
    Ich lese deinen Blog schon seit einigen Jahren und bin dir deswegen sehr dankbar für deine unermüdliche Arbeit uns aufzuklären. Danke!

    Ich kann dich verstehen das du kein Interesse mehr hast!
    Noch vor einigen Monaten war ich bei einigen Demos dabei um für unser aller Recht und Freiheit zu kämpfen. Leider vergebens wie man nun sehen kann. Immer und immer wieder wirst du diffamiert, gar als Verschwörungstheoretiker beschimpft.
    Die großen Itkonzerne machen bei diesen neuen Faschismus natürlich an vorderster Front mit und löschen in allergrößter Manier kritische Beiträge und Videos. An dieser Stelle Danke Fratzenbuch und Youtube für die Strikes, ich lache darüber!
    Damals in Hannover als die Demo gegen das Freihandelsabkommen TTIP stattfand im April 2016 war mir klar geworden dieses Land bzw Europa hat fertig. Lächerliche 20 000 Menschen sind deswegen auf die Straße gegangen in einem Land mit einer Bevölkerungszahl von etwa 82 Millionen. Lächerlich, einfach nur lächerlich!

    Nun ist es schon so weit das wenn du eine andere Meinung als die der Mehrheit vertrittst in die geschlossene kommst oder von der Polizei mal eben flach auf den Boden gelegt wirst.
    Freunde und Familie die friedlich im Garten grillt wird von ihrem ach so lieben Gartennachbarn bei der Polizei verpfiffen. Vielen Dank dafür, ich werde es nicht vergessen!! Danke ihr Polizisten das ihr das Grundgesetz mit den Füßen tretet, aber das kennen wir ja schon aus dem dritten Reich, nicht wahr ihr Gesetzesvertreter? Damals habt ihr auch schön den rechten Arm gehoben! Pfui Deibel! Ich verachte euch seither!
    So und nicht anders war es im dritten Reich, alle haben sie sich weggeduckt, keiner hat etwas gegen das Faschistische Regime unternommen. Später dann in der DDR war es ähnlich, pssst Nachbar hört mit. Unglaublich von was für Waschlappen ich umgeben bin!
    Meine lieben Mitbürger werden sich soweit ein Impfstoff bereit steht sich naürlich in die Warteschlange einreihen ihren Arm freimachen und sich den Giftcocktail verabreichen lassen.
    Anschließend werden sie sich von Google und Apple die Corona Ortungsapp herunterladen und auf ihren Phone installieren. Edward Snowden hat umsonst sein altes Leben weggeworfen. Er lebt seither in Russland. Denke mal ihm geht es dort gut!
    Anschließend werden meine Mitmenschen natürlich froh sein wenn das Bargeld abgeschafft ist, wegen dem bösen Coronavirus. Aber bitte jammert mir dann bitte nicht die Ohren voll wie schlimm es denn nun ist seit Corona.
    Ok ich glaub ich mache hier Schluß, mein Blutdruck steigt sonst bedenklich in die Höhe.

    PS: Sollten eines Tages die Grenzen wieder geöffnet werden, dannn Tschüß Eu!

  1. mathias sagt:

    Wegen mir könnte Freeman ein rechter gar Zuhälter sein (ein anerkannter Beruf sogar bei den ganz schlechten Mädels, die für Liebe Geld verlangen) und ob ein Freeman abgehauen ist von Familie und Leben, interessiert erst mal keine Sau. Aber auf eine Idee mag ich dich schon mal bringen, also zwecks Corina- oder Corona Übung. Wenn man einen begrenzten Atomschlag plant, hält man die Bevölkerung zuhause, weil dann die Verluste überschaubar sind. Auf so abstrakte, perverse Ideen kommst Du natürlich nicht, weil Familie und Leben heilig ist und Du dir sowas gar nicht vorstellen magst. Und weil Freeman möglicherweise auch solche Überlegungen anstellt, stört er dich in deiner Wahrnehmung. Du bist eigentlich gar nicht interessiert an seinen Argumenten. Also Freeman habe ich auch schon widersprochen, aber das sollte noch möglich sein und das lässt er in seinem Blog auch zu. Auch Christen dürfen sich melden, habe ich bemerkt auch wenn ich selbst nicht gläubig bin. Und das ist eine offene Diskussion die Freeman führt. Also gescheitert und taugt nix, ist schon mal das schlechteste Argument. Lass Dir was besseres einfallen

  1. dimon sagt:

    Freeman schreibt mitunter nunmal viel Scheiss. Dass du ihm blind hinterher rennst ist eher lächerlich. Was man hier teilweise in den Kommentaren liegt ist mehr als fragwürdig. Bin absolut dafür sie Kommentarfunktion zu sperren.

    Freeman schreibt even nur seine Meinung... Recht hat er sicherlich nicht immer und sich selbst im Nachhinein korrigieren?...das hab ich hier noch nie gesehen.

    Meiner Meinung nach ist das ganze hier echt langsam lächerlich Bund ich lese echt nur noch aus Gewohnheit. Manchmal gibt es ja doch noch den ein oder anderen Hinweis denn man nachverfolgen kann.

  1. Charly sagt:

    @Jan
    Eins ist klar, eine Revolution wie die Oktober-Revolution in Russland oder wie die Französische-Revolution in Frankreich und Bürgerkrieg in Spanien wird es nie geben.
    Die Herrschenden Mächte haben Vorbereitungen getroffen so etwas schon im Keim zu ersticken. Die Aufrüstung gegen die Bevölkerung ist beinahe abgeschlossen, finanziert durch die Finanz-Elite.

  1. Charly sagt:

    @Frankyk
    Die Mehrheit der Deutschen protestiert nicht mehr weil, sie haben es sich längst in diesem verlogenen Schauspiel gemütlich gemacht wie ein Kackhaufen auf dem Boden einer Kloschüssel.

  1. dimon sagt:

    @der Realist...du bist doch absolut unfähig selbst zu denken. Anlegen dass er was macht??? Wenn du bis jetzt nicht gerafft hast was abgeht dann bringen die weitere Artikel hier auch nichts mehr.

    Die meisten die das alles ohne zu hinterfragen glauben haben doch paranoide Wahnvorstellungen...man schau dir doch Mal die Kommentare hier an teilweise.

    Jeder Idiot meint hier die Weisheiten mit Löffeln gefressen zu haben

    Aber wer die Weisheit mit Löffeln frisst kann danach nur gut scheissen!

  1. Charly sagt:

    @Unknown
    Ich respektiere jeden,
    der „noch nicht aufgeben“ will.
    Ich respektiere jeden,
    der „für seine Art zu leben“ kämpfen will.
    Ich respektiere und verstehe das.
    Doch er muss sich fragen,
    wie sinnvoll es ist,
    einen verlorenen Kampf zu kämpfen.

  1. Nein Freeman, umsonst war deine Mammutleistung nicht. Dass du enttäuscht bist, kann ich gut verstehen, viele sind es auch. Du hast viele Menschen zum nachdenken gebracht und viele von denen zu einer anderen Denke verholfen, zu besseren Menschen, ganz sicher.

    Vielleicht ist es so wie meine Tante in den 1970-80er Jahre zu sagen pflegte: "Es ist wieder Zeit mal wieder für einen Krieg, damit man wieder von einen guten Grundlage aufbauen kann". Ich war immer entsetzt über ihre Ansicht aber im Nachhinein muss ich sagen, als eine Frau die erfülltes Leben und fast den Tod, Glück und tiefstes Leid am eigenen Leib erlebte, muss sie irgendwie zu einer solchen Erkenntnis gekommen sein.

    Ich selber bin mir darin unschlüssig aber so wie es aussieht gehen wir schnurstracks in eine Diktatur, mit Willkür und Ungerechtigkeit, die am Ende immer im Krieg endet, so wie meine Tante das voraussah.

    Ob das Schlafschaf nur verwöhnt wurde, damit es nun gewinnbringend geschlachtet werden kann? Es scheint so. Das Schaf wird es auch danach nicht verstehen, dass der Schäfer nicht das lange Leben für das Schaf will, sondern nur Schafe haben will, die viel einbringen.

    Leider ist die Menschheit im Durchschnitt zu dumm um das zu verstehen und diejenigen die das Spiel durchschauen sind Verschwörungstheoretiker, sollen die Klappe halten und weiter fressen. Den Witz mit den zwei Schafen kennen die Leser hier bestimmt.

    Ich bin nur gespannt ob der Michel noch einen Eimer über den Kopf stülpt, damit ihn nicht Corona erwischt. Sollte man mal empfehlen. :)

    Wer es nicht kennt, das Milgram Experiment von Stanley Milgram sollte man sich ansehen und dann weiss man das es nicht nur in D Obrigkeitshörige gibt, die zu Täter und sogar Mörder werden.

    Warum habe ich noch nicht demonstriert? Weil die Zeit noch nicht reif ist, dem Michel gehts noch zu gut, ganz einfach. Und bei mir haben sie schon zweimal die Tür eingetreten, wegen nichts, gar nichts! Es hat mir nur viel gekostet, mein Recht zu bekommen. Schaden hast du dadurch immer. Aufgestanden bin ich trotzdem. Seht ihr ich denke auch schon wie meine Tante.

    Trotzdem den Humor nicht verlieren und gut gewappnet die unruhigen Zeiten durchschreiten. Ich bin mir sicher danach wird alles besser.

  1. Charly sagt:

    @Unknowen

    Nun rauschen wir gerade in eine Wirtschaftsdepression globalen Ausmaßes. Die Roboterisierung wird im Kampfe um schrumpfende Märkte besonders Hilfsjobs aller Art untergehen lassen. Das bedeutet, das Deutsche Billiglohn-Proletariat darf in Zukunft mit den Zuwanderern um 50 - Cent Jobs vor den Werkstoren kämpfen. Dann wird man die Freiheit im eigenen Namen ganz abschaffen.
    Deutschland ist ein failed state, der alsbald im blutigen Existenzkampf auf den Straßen untergehen wird.


  1. Unknown sagt:

    Ich bitte Freeman, weiterzumachen.

  1. XXX sagt:

    Du ließt also seit 2001 obwohl es den Blog (erster Artikel in 2007) seit 2007 erst gibt?

    Und du schickst Freeman ein paar Tausend Euro (Bitcoins) sehr interessante Geschichte.


    Ich kann erklären warum ich nichts mache außer aufklären und auch NIEMALS etwas machen werde, vor allem meine Gewalt anwenden selbst wenn es Gewalt gegen meine "Feinde" wäre.


    Mein Vorbild ist Jesus von Nazareth, mein Herr und Erlöser, ich habe absolut 100%iges Vertrauen in Ihn und sein Wort, ich weiß dass ich mich nicht selbst erlösen oder befreien kann von der NWO Diktatur (dem Weltreich Satans) dieses kann nur Gott auflösen.


    Ich sage AUFLÖSEN und bewusst nicht VERHINDERN, weil es laut Gottes Wort genau so kommen muss, wenn ich der Meinung wäre, ich könnte die NWO (siehe prophezeiung der Offenbarung) irgendwie verhindern/abwenden mit Demos, dann wäre im Rückschluss Gottes Wort/Wille fehlerhaft, denn er hat gesagt es KOMMT AUF JEDEN FALL DER TAG, DA WIRD der ANTICHRIST OFFEN ÜBER DEN GANZEN ERDBALL HERRSCHEN = Neue Welt Ordnung.


    Da ich aber weiß, das Gottes Wille und seine Prophezeiungen IMMER in Erfüllung gehen und sein Wille IMMER geschieht, brauch ich gar nicht erst und werde auch niemals versuchen dagegen anzukämpfen.

    Ich bete nach Vorbild Jesu für meine Feinde, sodass diese erkennen mögen auf welcher Seite sie stehen und umkehren.
    Damit ist meine weltliche Arbeit nach Vorbild meines Erlöers getan, ich widme mich mehr der geistigen Arbeit.

  1. f1racing sagt:

    Seit Anfang des Blogs lese ich mit. War war ich angepisst weil ich selten nicht deiner Meinung war. Alles gute für dich Champ👏

  1. Unknown sagt:

    Lest ihr sein Bericht denn überhaupt?
    Freeman hat doch nichts von aufhören geschrieben, nur das er keine Komentare mehr veröffentlichen will.
    @Freeman, bitte weiter machen.

  1. troll6 sagt:

    Lieber Freeman,
    vielen Dank für deine ehrliche Aufklärung, Meinung, Inspiration und Denkanstöße, welche ich über Jahre verfolge durfte und mich objetiv auf die Geschehnisse hat blicken lassen.
    Jeder, bei dem noch etwas Hirn logisch arbeitet, versteht deinen Entschluss, dich in den verdienten Ruhestand zu begeben und dieses angehende Drama, aus sicherer Entfernung anzuschauen.
    Es gibt keine Zufälle im Universum, es soll so geschehen und viele Schlafschafe dahinraffen. Gedenken wir denen, die mit Absicht aus allen Schriften und Gedanken gelöschten, vergessenen Freiheitskämpfern.
    Viel Glück und Gesundheit Freeman

  1. Alex sagt:

    Was genau ist rechts? Die Wahrheit?

  1. Haniel sagt:

    Freeman, du hast recht, aber aufhören kannst du ja doch nicht, und das ist gut. Natürlich läuft in diesem System, nicht nur in D, jeder Widerstand ins Leere. Kabarettist Dieter Hildebrandt: "Wir haben gegen Notstandsgesetze demonstriert, bis wir sie hatten (usw. noch 10 Beispiele). Alles was wir verhindern wollten, ist eingetreten wie geplant, ohne jede Abweichung. Aber ich würde es jederzeit wieder so machen!"

    Aber es gibt Lichtblicke: Gestern sagte Wolfgang Schäuble, derzeit Bundestagspräsident, u.a.: "Wir dürfen die Entscheidung nicht den Virologen überlassen. Wir dürfen nicht massenweise Existenzen und auch Leben zerstören, nur um ein krankes Leben für kurze Zeit zu verlängern (!)...Ich bin selbst in der Höchstrisikogruppe, aber Angst vor Corona habe ich keine...Die Bundesregierung glaubt, eine nachhaltig zerstörte Wirtschaft durch Geldverteilen wieder zum Leben zu erwecken. Das ist falsch! Ein zerstörtes Unternehmen bleibt zerstört... Sie missachten den Grundsatz, dass ein Staat nur vom Umsatz von Unternehmen existieren kann und nicht von seinen eigenen Geldzuwendungen...usw.

    Das ist voll ein Schlag ins Gesicht der etablierten Politik aller "demokratischen" Parteien und betrifft die westliche Welt genauso.

    Die Nazis glaubten echt an ein tausendjähriges Reich, und jetzt?

    Information ist die Grundlage jeden Wandels. Und gerne ziehe ich Dein T-Shirt zum Einkaufen an, bitte macht mit!

  1. ER@ sagt:

    Nun ja deine Entscheidung muss respektiert werden.
    In der Bibel steht dass niemand auf dieser Welt irgend etwas verändern kann also das System nicht zu bekämpfen ist.Auch nicht mit Aufklärung und Kommentare.
    Nur Gott allein vermag dies zu tun.
    An dem Tag wo unser Herr Jesus zurück kommt.
    Ja ich glaube daran.In der Bibel steht ganz klar dass alles so passieren muss!
    Seltsam nicht wahr?Ich denke oft an diesen Satz.
    Wie könnten wir Menschen also dann überhaupt was ändern?
    Auch wenn jetzt sehr viele aufgeklärt sind und wissen wie der Hase läuft ganz klar gehen viele dieser Menschen auf dein Konto.
    Sonst wären sie wahrscheinlich immer noch im Tiefschlaf.Aber diese viele genügen bei weitem nicht um was zu ändern.Da müssten schon alle an einem Strick ziehen.
    Tja.Aber der Tag wird kommen wo du die Kommentare wieder frei schaltest oder must.
    Alles gute.

  1. Begbie sagt:

    Ich denke dass es in Deutschland eine schweigende Mehrheit gibt, die die Maßnahmen stark anzweifelt. Schweigen, denn sich kritisch äußern könnte zu persönlichen Problemen führen. Da sich andere Kulturen/Völker nicht so verhalten, würde ich sagen, dass das ein deutsches Phänomen ist.

  1. XXX sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Unknown sagt:

    Freeman verändert mehr, als er denkt.
    Als aktuelles Beispiel nenne ich die 2 Berichte von Freeman über die illegale Psychiatrie-Einweisung von Dr. Thomas Binder aus der Schweiz. Der 1. Bericht hatte gemäss Freeman 100'000 Aufrufe. Das Ganze ging nach Freemans 1. Bericht anschliessend rund um den Globus, div. Medien berichteten in der Folge bis in die USA, in der Folge auch die Weltwoche mit diversen Artikeln. Der Filz und Dreck wurde aufgedeckt und der Druck auf die Aargauer Regierung wurde so gross, dass Binder jetzt wieder frei ist.

  1. All4one sagt:

    Finde deine Arbeit super. Vielen Dank für deine Aufklärung. Lese schon seid etlichen Jahren seinen Block. Wünsche dir alles Gute. Jetzt sind vielleicht andere dran. Bist nicht der einzigste der was macht, auch wenn du das oft so darstellst 😁

  1. couchlock sagt:

    ich war jahrelang auf den montagsdemos gegen die hartz 4 gesetze, seitdem ist mir klar, dass die allermeisten deutschen nicht rebellieren. man muss aber auch sehen, dass viele ausgepowert sind, weil sie sich mit 2 oder 3 jobs über wasser halten, wobei das ja gerade ein grund wäre sich zu wehren. warum ist das in frankreich so anders?
    demos bringen nicht viel, es ist effektiver, dem system den rücken zu kehren. medien ignorieren, selbstversorgung etc. aber das bedeutet iniative, eigenverantwortung. gegen banker demonstrieren und deren banken zu nutzen macht keinen sinn. sein leben so leben wie man gerne die welt hätte schon viel mehr.
    die ganzen maulhelden hier, die ständig "man müsste" schreiben und nichts tun nerven voll. den wenigen hier, die versuchen autokorsos zu organiseren verdienen respekt.
    und natürlich freeman: ich bin nicht immer deiner meinung, aber das wäre ja auch langweilig. dein einsatz und deine energie waren/sind auf keinen fall sinnlos. danke dafür!

  1. couchlock sagt:

    @Er ich respektiere deine religiöse einstellung, aber wo steht in der bibel, dass der mensch nichts ändern kann und auf gott hoffen muss???? und was ist mit jesus???

  1. Anonym sagt:

    Verändern tut sich nur was,wenn es den Massen ganz schlecht geht.Im Moment haben viele zu viel zu verlieren, es heißt abwarten! Alle Revolutionen hatten ihre Ursache im Elend der Besitzlosen! Freeman wollte uns nur über die Zusammenhänge der Weltpolitik aufklären, weil Marx,Engels und Lenin zu lesen und VERSTEHEN das einzelne Individuum überfordert.Punkt

  1. Meli sagt:

    Lieber Herr Freeman ich kann Sie verstehen aber es ist wirklich Schade. Aus dem fernen Griechenland lese ich Sie seit Jahren und Sie haben mir geholfen die Welt mit anderen Augen zu sehen und zu verstehen. Mit meinem Freundeskreis reden wir oft über Sie und diskutieren die verschiedenen Themen basierend auf Ihre Analysen. Sie werden uns fehlen.

  1. Unknown sagt:

    Hi Freeman.Ich kann einerseits verstehen,dass du es leid bist.Aber andererseits finde ich es schockierend,dass du in dieser Zeit aufhören willst.Eine Zeit in der Aufklärung wichtiger ist als je zuvor.Ich habe seit beginn dieser Kriese angefangen deinen Block zu lesen und bin sehr dankbar für die Möglichkeit hier die die Fakten zu erfahren,die uns von den Medien vorenthalten werden.Ich denke Aufklärungsarbeit ist wichtiger als alles andere.So haben viele derer die nach der Warheit suchen,noch die Möglichkeit ihr näher zu kommen.Und ich denke das genau jetzt für viele die Zeit ist,in der sie aufwachen und suchen.Ich spreche hier hauptsächlich für uns Jungen.Wir wurden zu Schafen gemacht.Uns wurden falsche Denkmuster antrainiert.Wenn ihr älteren,die ihr noch die Wahrheit kennt und die Lügen durchschaut euch jetzt zurück zieht...dann wird die Lüge wahrscheinlich tatsächlich gewinnen.Deshalb bitte ich,macht weiter so lange es geht.Diese ganzen Schafe (gerade meiner Generation) haben ein Recht auf die Wahrheit.Auch wenn wir nur wenige sein werden.Jetzt den Eliten bloß nicht freien Lauf lassen!

  1. Rosen Rot sagt:

    Alles Gute, Freeman. Ich lese seit Ewigkeiten

    hier mit



    ca12. Jahre. Wie gesagt- Alles Gute Ihnen uns uns ♥

  1. Peter Paul sagt:

    Freeman, danke für deine Arbeit und deine Mühen. Gott segne und behüte dich.
    Diese Generation will es nicht anders haben und sie bekommen ihren Lohn für ihre Trägheit.
    Geniesse die Show!
    Der Friede sei mit dir und deinen Lieben!

  1. Gerussia sagt:

    Grüß Dich Freeman!

    2007 bin ich auf Deine Seite gestoßen und seither regelmäßig zu Besuch. Vieles habe ich bei Dir gelesen und gelernt. Deine Arbeit, bzw. Berufung, hat für mich und sicher für viele andere, die Tür zur Wahrheit immer ein Stück weit offengehalten, auch wenn das Leben selbst einen mal wieder voll und ganz beansprucht hatte.

    Den Frust über mangelnden Aktionismus seitens uns, Deiner "Leser" und Freunde, kann ich nachvollziehen, auch wenn er nicht immer gerechtfertigt für mich scheint. Ich weiß nicht wie oft ich mich habe als VTler in meinen Diskussionen mit Freunden, Familie und auch Fremden bezeichnen lassen müssen. Es war nicht ein Mensch dabei, der sich selbst durch das Anheben des Lügenschleiers hat "anstecken" lassen, die Wahrheit zu erforschen und zu finden. Durch Zufälle stoß ich in meinem Leben auf Gleichgesinnte, freute mich, Teilten Informationen, besuchten Veranstaltungen, etc.. Dennoch waren diese Menschen meistens Einzelgänger, vom Wesen her, die sich mit anderen durch die Wahrheitssuche verbunden fühlten und waren.

    So bin ich auch irgendwie ein Einzelgänger, wenigstens im Geiste, in meinem privaten Umfeld. Die Kunst war es in den letzten Jahren meinen Weg zu gehen und das Leben so zugestalten, selbst meinen wirklichen Wirkungsbereich zu finden und anzunehmen. Nicht jeder ist ein Revolutionär, Krieger oder Blogger. Wichtig ist aber, dass jeder seine Berufung findet um seine Wirkkraft effizient einsetzen zu können.

    Es werden immer mehr wach, ich denke, das bemerkst Du auch an Deinen Besuchern auf Deiner Seite. Lass Dich nicht täuschen, Du bewirkst mehr als zu denkst oder siehst. Die Community ist stets gewachsen, und in Zeiten wie gerade wachen viele Menschen auf, die scheinbar ganz "normale" Menschen sind. Das hat Kraft und wirkt.

    Deshalb Teile Deine Frust, absolut in Ordnung. Aber. Weitermachen und weiterentwickeln, auch mit beinahe siebzig Jahren :)

    Es beginnt erst gerade. Vor dem Ziel aufgeben ist nicht erlaubt. Steh auf!

    Lieber und Freundlicher Gruß!

  1. Unknown sagt:

    Als ich angefangen habe ASR zu lesen waren die Bilderberger noch eine Verschwörungstheorie und den Genderwahn hab ich belächelt. Wenn es das wirklich gewesen war vielen Dank für all die Jahre, es waren viele interesante Informationen auch wenn ich nicht immer ganz selber Meinung war. Aber es hat sicher mein Weltbild mitgeformt. Wäre schade wenn so eine Reichweite verlorengeht, ich glaub man bekommt nicht mit wieviele Leute man letztenendes doch erreicht.

    Mir ist das Thema Corona zu komplex und viele Theorien machen Sinn bzw auch nicht. Vielleicht war es Bill Gates oder es kommt doch aus einem Labor. Vielleicht bin ich gar kein Virus sondern Manuel Neuer.. Ich kann es für mich nicht beantworten. Wieso sollten auf einmal alle... ALLE!!! (auser Belarus und Nordkorea)sich verschwören.


    Wenn der entschluss feststeht das du aufhörst wäre es vielleicht schön wenn man die Gemeinschaft irgendwie retten könnte die sich ja über Jahrzehnte aufgebaut hat.

  1. Chapeau!

    Bitte nicht aufhören, du hast mehr bewirkt als du denkst. Selbst wenn du nur einen Menschen zu einem gedanklichen Wandel angeregt hast, könnte dieser der Domino Stein sein der alles zum einstürzen bringt.
    Und du hast zig Tausende täglich berührt und somit hast du indirekt geholfen Entscheidungen zu treffen. So wichtig bist du uns. Ja ich war auch nicht immer deiner Meinung und ich glaube auch an die Prophezeiungen in der Bibel und das wir der Liebe und dem Urteil von Jesus sehr nahe sind...
    Wir sind alle eins und wir dürfen hoffen nach Dunkelheit kommt auch immer wieder das Licht.
    Umso schlimmer die Situation auf der Welt wird, umso verbundener fühle ich mich mit Gott.
    Lasst uns mit Liebe im Herzen und Mut auf der Zunge weitermachen andere erkennen zu lassen...

    Falls das dein letzter Artikel war (was ich nicht hoffe), wünsche ich alles Gute für dich und deine Lieben.
    Genieße dein Leben und sperr den Hass aus deinem Herzen, ich verstehe ja warum doch mit solchen negativen Gedanken kommt man leider nicht weit... Ausser man gehört zu den Illuminati ;)

  1. nik sagt:

    Freeman bei uns in Facebook und anderen Seiten in Deutschland tut sich etwas die Leute wachen laaaangsam auf. Aber was nützt es wenn nur 1000 von 83 Millionen auf die Straßem gehen? Da lachen die da oben

  1. Naomi sagt:

    Lieber Freman,
    ich würde es sehr bedauern,nichts mehr von dir zu lesen oder zu hören.

    Es tut sich ein wenig in Deutschland,wir waren gestern schon ca. 400 auf dem Stuttgarter Schlossplatz.Berlin hatte deutlich mehr-aber alle sind irgendwie genetzt.In Tel Aviv gehen sie derzeit zum widerholten male zu tausenden auf die Strasse.
    Wenn ich die Nachrichten sehe,so tut sich etliches in den deutschen Städten.
    Es geht los,ich rechne bis zum Spätsommer mit enormen Protesten.
    Ja und wenn ich die Leser sämtlicher alternativer Blogs addiere,kommt durchaus eine Bewegung in Gange.
    Ich möchte dir an dieser Stelle für deinen Einsatz danken und dich bitten, nicht aufzugeben.
    Alle Liebe Naomi

  1. Frankyk sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Frankyk sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Sooderso sagt:

    Ich kann deinen Frust sehr gut verstehen, aber Eines solltest du nicht vergessen. Deine jahrelange Arbeit war und ist nicht vergebens, sondern für den deutschsprachigen Raum immens wichtig. Mir, meiner Frau, vielen meiner Freunde und Verwandten sind deine aufklärerischen Artikel informativ und sie haben mich in meiner Weltsicht, Lebensweise und auch bei der Erziehung meines Kindes sehr geprägt. Vor allem geben sie uns Mut zur Wahrheit, Mut der Gehirnwäsche der Massenmedien zu wiederstehen.
    Solange es den meisten Menschen finanziell halbwegs gut geht, bleiben sie passiv. Das ist auch jetzt leider so, aber warten wir ab, wo die Schmerzgrenze liegt. Noch können es die Meisten nicht so richtig realisieren, dass die Grundrechte so sehr eingeschränkt wurden.
    Ich war am Samstag auch bei der Demo und es waren lange nicht genug Menschen dabei, aber deine Arbeit und die von Ken Jebsen und anderen freien Journalisten ist immens wichtig.
    Das klingt vielleicht pathetisch, aber für uns bist du ein Held, auf dem journalistischen Sektor eine Oase der Hoffnung.
    Du bist unabhängig, musst kein Geld damit verdienen wie so viel Presstituierten und deine ehrliche Wahrheitsliebe ist für mich immer herauszulesen.
    Es wäre ein großer Verlust, wenn du deine Arbeit einstellen würdest.

  1. Slarti sagt:

    Hallo Freemann,
    ich lese seit 2007 jeden Blog von Dir.
    Mit deinem Blog ist mein Leben eindeutig besser.
    Du erklärst mir wie die Welt funktioniert und zeigst
    mir Gedankengänge auf die ich sonst nicht kommen würde.

    Schall&Rauch ist für mich so wichtig wie der Kaffee am morgen
    oder für Raucher ihre erste Zigarette, dein Blog lässt mich leben.

    Mach bitte weiter!

  1. Vedanta sagt:

    Als jahrelanger Leser und Kommentator deiner Seite würde ich es schade finden wenn du aufhören würdest deine Leser mit Artikeln und Informationen zu versorgen die nicht in den Mainstream-Medien zu finden sind. Obwohl nicht jeder meiner Kommentare von dir freigeschaltet wurde, wurde ich aber von dir im Gegensatz zu anderen Betreibern von alternativen Blogs/Nachrichtenportalen (allen voran natürlich PI-News die einen sofort sperren sobald jemand es wagt die 'Auserwählten' zu kritisieren) nie gesperrt. Auch wenn ich nicht in allen Dingen deiner Meinung bin, insbesondere was den National-Sozialismus betrifft, würde ich vieles von dem was du schreibst 'sofort unterschreiben'. In Punkto Aufklärung hast du sehr vieles geleistet und ich kann deine Reaktion auf die Untätigkeit der Massen, auf der ganzen Welt, nicht nur in der Brd, absolut verstehen aber Aufklärung endet immer an einem gewissen Punkt wo Aktionen beginnen müssen. Mit Aufklärung allein 'gewinnt man keinen Krieg' aber es ist der erste und absolut notwendige Schritt bevor zum Gegenangriff ausgeholt werden kann und muss. In diesem Sinne hoffe ich dass du deine Tätigkeit nicht komplett einstellst und wünsche dir auf jeden Fall alles Gute!

  1. chaukeedaar sagt:

    Wer von anderen etwas erwartet, kann nur enttäuscht werden. Ist leider so.

    Wir wussten alle, dass die NWO mal definitiv ausgerollt werden wird. Wir wussten alle, dass wir uns individuell darauf vorbereiten können, und das die Kabale die Masse viel besser kennt und kontrollieren kann als wir. Das mag zwischenzeitlich frustrierend sein, aber du hast für dich das Optimum realisiert, Freeman, geniess dein Leben, du hast es mehr als verdient.

    Herzlichst, der Chaukee

  1. Unknown sagt:

    Ich lese hier seit über 10 Jahren mit und schaue jeden Tag vorbei. Nur durch dich bin ich auf viele Dinge erst aufmerksam geworden bitte mach weiter.
    Diese Ungerechtigkeit auf Der Erde bzw. in dem Medien braucht Menschen wie dich.

  1. Rico sagt:

    Hallo Freeman. Ich kann deinen Frust bestens verstehen. Du machst eine hervorragende Arbeit und ich lese seit Jahren regelmäßig deine Kommentare. Auch heute wieder schreibst du mir wieder einmal aus der Seele. Menschen ändern sich grundsätzlich nicht. Es sind weiterhin die gleichen „Gehirne“, die auch vor 80 Jahren freudestrahlend ihren eigenen Untergang begleitet haben. Hat mich viel Energie und Frustration gekostet, dass zu akzeptieren. Die Menschen lernen nicht. Auf eine Art kann man die „Elite“ verstehen, die die Herde nach Gutdünken verarschen und sich ob der Dummheit der Menschen kaputt lachen. Obgleich ich es nicht einmal als Dummheit bezeichnen möchte. Der Mensch an sich ist grundsätzlich den Machenschaften der „Elite“ gar nicht gewachsen. Er ist mit seinem Alltag und seinen Sorgen und Nöten ausgelastet. Und wenn’s mal gut läuft möchte er das auch mal genießen. Auf der anderen Seite haben wir es mit 10.000den von hochqualifizierten Spezialsten aller Bereiche in Thinktanks, Geheimdiensten usw. zu tun, die den ganzen lieben langen Tag nichts anderes zu tun haben als gezielt Wege und Möglichkeiten auszutüfteln, wie man die Masse am besten aus- und benutzt und die Macht verteidigt und ausbaut. Dieser „Krieg“ wird mit sehr ungleichen Mitteln geführt und siehe Geschichte, er wurde vom Normalbürger nie gewonnen. Es ist praktisch nahezu unmöglich. Das muss man wohl akzeptieren auch wenn es schwer fällt. Eine kleine Hoffnung bleibt, dass es vielleicht gelingt, unser idiotisches Schuldgeldsystem abzuschaffen. Das würde diese Machtkonzentration, die wir heute bei einigen wenigen multinationalen Konzernen und Stiftungen haben wieder zurückzuführen. Da das Leben aber zyklisch ist, wird nach einiger Zeit, sprich 80-100 Jahre wieder ein ähnlicher Zustand erreicht sein. Der Mensch ist wie er ist ...

  1. Paparoggi sagt:

    Freeman.
    Mit deinem Schaffen hast du viel erreicht!
    Ich bekam vor 7 jahren meinen Funken der die Kerze zum brennen brachte.
    Mit jeder Kerze die brennt und funkt kommen im Schnitt 10 weitere dazu.
    In meinem Umfeld hat sich viel verändert.
    Man sieht auch bei Kommentaren der Lügenmedien wie die Schafe in Unterzahl geraten.
    Es knarrt im Gebälk. Aber es geht den Menschen NOCH zu gut.
    Auch ich habe mein Leben geändert und vorgesorgt.
    Meinen Job haben sie mir jetzt genommen.
    Aber ich werde auch diese, neu gewonne Zeit, wertvoll nutzen.
    Meine Verteidigung steht.
    Der Garten Blüht und meinen Kindern bzw mir und meinen Freunden konnten sie die Lebensfreude und den Lebenswillen,auch mit ihrer Propaganda nicht wegnehmen.
    Die Wahrheit wird endlich siegen.
    Aber sowas darf sich danach nicht mehr wiederholen.
    Viel Kraft,Gesundheit und Zuversicht.

  1. Chris sagt:

    Es gibt aber auch einen guten Grund warum Gott das alles was noch kommt zulässt:Sein Volk im Schmelzofen zu läutern.
    Bedeutet jeden der den Kampf gegen seine fleischlichen, egoistischen Begierden annimmt zu reinigen, Buße zu tun. Und das ist genau das was jeder Gläubige laut Bibel tun soll.

  1. JuMa sagt:

    Hallo Freeman, hallo alle anderen Leser,

    heute schreibe ich hier das erste Mal einen Kommentar. Seit Jahren lese ich hier und ich bin vor Jahren durch "alles schall und rauch" erst "wach" geworden. Heute lese ich Kenfm, Daniele Ganser, Rt-deutsch, Nachdenkseiten, Gabriele Krone-Schmalz uva..
    Mit meinen beiden (mittlerweile erwachsenen) Kindern und auch deren Freunde/innen spreche ich oft über diese Themen. Jahrelange Propaganda und ein Überlebenskampf als arbeitende alleinerziehende Mutter im Endzeit - Kapitalismus führt zu absoluter Erschöpfung......es bleibt kaum Kapazität übrig, um Energie für die wahren Zusammenhänge der Politik zu entwickeln.
    Einzig meine beste Freundin (sie ist aus dem Osten, ich aus dem Westen) erfasst die Lage im Gesamten. Alle anderen Menschen begreifen seeeeeehr laaaaaangsam. Bevor ein Widerstand möglich ist, muss erst einmal "der Groschen fallen"......doch das ist harte Gesprächsarbeit. Ich gebe nicht auf!
    Gib auch nicht auf, Freeman. :)

    Danke für Alles!

    Freundliche Grüße,

    J.M.

  1. Hans Wurst sagt:

    Wenn die Bürger die Corona App benutzen, könnte man auch automatisch die Bussgelder bei Verstössen gegen die Abstandsregelung verhängen. Würde mich nicht wundern, wenn die Masse das auch noch begrüßen würde.

    Freeman, es wäre schön, wenn Du uns noch etwas begleiten würdest. Es wird spannend.

  1. Bitte nicht aufgeben!!!! Bitte nicht aufgeben solange wir leben..
    Die Informationen sind wertvoll, die Initiativen auch!
    100 Jahre ging der Sandmann durch die Lande. Alles Vorbereitung...jetzt geschieht viel Aufklärung und nichts wird bleiben wie es ist. Ich helfe gerne mit! Nur NICHT aufgeben..wer etwas tut, dem kommt auch Hilfe zu! Aber Prüfungen werden zu bestehen sein. Sich selber treu bleiben auf dem Weg zum Guten und Wahren!!!
    Bitte nicht aufgeben!!!! Grüsse aus Ascona, susanne

  1. Axel sagt:

    Du hast ja soooo Recht, mit dem was Du da sagst. An Deiner Stelle hätte ich schon längst hier aufgehört und meine letzten Jahre in ruhe die Lebenszeit abgesessen. Das Deutsche Volk ist nun mal total verblödet, vollgefressen, gutgläubig und ganz Einfach gesagt dumm. Zivilisationen vergehen nun mal. Im Laufe der Jahrtausende war das des öfteren schon mal der Fall. Das Deutsche Volk ist gesehen an den Jahrtausenden auch nur ein Wimpernschlag. Du könntest hier noch Hunderte Texte schreiben, an der kommenden Situation, würde das eh nichts ändern.
    Danke für Deine geleistete Arbeit in all den Jahren.

  1. Unknown sagt:

    Alles hat ein Ende...auch unpassende Kommentare fallen unter die Meinungsfreiheit! Sollte man nicht persönlich nehmen, sind alle etwas dünnhäutig derzeit...für mich zählt ASR seit über 10 Jahren zu meinen täglichen Top 10 Informationsseiten. Bin auch der Meinung das uns nicht mehr zu helfen ist, bessere Zeiten wird es sehr lange lange geben und alles wird schlimmer kommen als wir es uns je erträumt haben...allerdings vom Arsch der Welt der treuen Leserschaft gehessig den Untergang zu gönnen passt zu einem sturen alten weissen Mann...und genau wegen denen ist alles wie es ist!

  1. Unknown sagt:

    Freeman, ich danke dir von Herzen.
    Ich, Mutter von zwei Kleinkindern habe deinen Blog erst vor kurzem entdeckt.
    Ich sitze hier im Oberland kurz vor der Österreichischen Grenze und bin mittellos, ich kann nur weitergeben was du mir gelehrt hast, was mir mein Mann lehrt, was mir das Internet leert, davon profitiere ich.
    Mein Mann ist selbstständig, in der Hoffnung etwas Freiheit von diesem Wahnsinn zu ergattern. Er kämpft, um uns am Leben zu erhalten (unser Wohlstand-Ottonormal Leben)und er "kämpft" täglich mit so vielen Menschen um Ihnen sein Wissen zu vermitteln.
    Deine Nachrichten lassen mich täglich an Ihm denken. Ich bin stolz auf Ihn, ich bin stolz auf dich.
    Er ist dir und vielen von den Menschen die hier kommentieren und lesen sehr ähnlich.
    Wir wollen unsere Freiheit wir wollen unser Recht leben zu können.
    Der Gedanke an diese Pädophile, Satanische Elite, erschüttert mich so sehr, es tut im Herzen weh.
    Du bist und warst für kurze Zeit eine wahnsinnige Bereicherung für mein Leben.
    Ich hoffe deine Worte bestmöglich weitergeben zu können, ich stoße auf so viel Widerstand aber ich gebe einen scheiß drauf...

    Ich wünsche dir und deiner Familie alles erdenklich gute.



    Bleibt stark und denkt immer an die Liebe.

  1. alfonlein sagt:

    Ich habe zweimal meine Meinung gesagt/gezeigt, also sehr wenig. Das Resultat ist: einmal denunziert und einmal Drohung mit Strafanzeige. Denen kann man nicht helfen, die sehen die Aufklärer als zusätzliche Bedrohung. 95-98% derjenigen mit denen ich zu tun habe sind Zombies die den Systemlügnern glauben.
    Sie können nur da herausgeholt werden wenn die Lügenmaschinerie abgeschaltet wird, es gibt Hinweise das dies bald geschehen kann. Alles wird gut, sogar gigantisch, nächstes Jahr haben wir eine neue Welt ...

  1. Tozduman sagt:

    Ich als Muslim bin sehr dankbar Freeman, dass du für die Rechte der Palästinenser, Afghanen, Iraker und andere Menschen eingesetzt hast. Hast du schon mal überlegt zum Islam zu konvertieren? Dann bist du sündenfrei gegenüber der Gott. Du bist gegen Satanisten und die Muslime sind gegen Satanisten. Du kannst ja im Internet gut recherchieren. Ich hoffe du findest den richtigen Weg.
    MfG

  1. Chris sagt:

    Ich verstehe dich absolut!!! Ich habe heute einen heftigen Shitstorm gegen mich auf Facebook erlebt, als ich bei einem befreundeten DJ Kollegen angeregt habe, sich ein wenig intensiver mit der WHO, Bill Gates und deren Agenda zu beschäftigen... Was wurde ich beschimpft als Rechter Faschist, Verschwörungstheoretiker und Aluhutträger... es war unglaublich! Mir ist heute klar geworden, dass die Menschen mit der Wahrheit und dem völlig korrupten perversen System in dem wir leben nicht zurecht kommen... Sie haben weder eine Vorstellung noch den Mut sich selber zu hinterfragen!
    Angst vor einem völligen Zusammenbruch ihrer inneren Ordnung lässt sie zu absoluten Schafen werden... Ich glaube das die Menschen es nie erkennen / lernen werden... leider!

  1. Klauz sagt:

    Mach weiter so, zeig doch mal in einem Artikel wieviel Leser du hast, oder wie sich das innerhalb der Jahre entwickelt hat. Du bist sehr erfolgreich. Das Problem ist das mehr Leute über das TV erreicht werden und dort jeden Tag mit Lügen infiltriert werden.

  1. Unknown sagt:

    Hallo Freeman,
    alles was getan wurde ist unverlierbar und unveränderbar in der Vergangenheit geborgen. Vielen herzlichen Dank für Deinen Beitrag. Mir half dieser, die dualistische Ebene der Welt besser zu durchschauen und friedvoller und verantwortlicher zu werden. Ich wünsche Dir trotz des Schall und Rauchs der Welt ein Freisein, Wahrsein, Selbstsein und Verbundensein. Deine Arbeit war, ist und wird wertvoll bleiben.

  1. Ka sagt:

    Schade ich habe die Kommentare gerne gelesen. Für diesen Artikel https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/04/microsoft-macht-werbung-mit-und-fur.html?m=1
    bin ich dir besonders dankbar!
    Generell zuerst einmal danke. Klar du hast auch Sachen geschrieben die falsch sein könnten aber trotzdem, so eine Arbeit über so viele Jahre muss doch vielen Menschen geholfen haben.
    Du hast in den letzten Wochen sehr viele Artikel geschrieben das du bald 70 wirst schockiert mich. Ob du aufhörst weiß ich nicht aber bitte wenn du aufhörst dann lösch deine Artikel nicht.

  1. John sagt:

    Lieber Manfred,
    Ich folge dir schon seit Jahren, habe dich live in muc erleben dürfen und bin dir so dankbar fur deine Arbeit, du hast soviel bewegt in der ganzen Zeit und deine Arbeit war, wird niemals umsonst gewesen sein! Alles braucht seine Zeit, dennoch
    Nichts ist mächtiger als eine Idee deren Zeit gekommen ist'und daran hast du irgendwann eine sehr, sehr großen Anteil!
    Alles Liebem
    Joh

  1. Ka sagt:

    Schau mal in einem alten Artikel von dir ganz am Ende

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2007/05/die-psychologie-der-leugnung.html?m=1

    Gandhi Fan bin ich nicht aber

    "Wenn ich verzweifelt bin erinnere ich mich dran, dass in der Menschheitsgeschichte die Wahrheit und die Liebe immer gewonnen haben. Es gab Mörder und Tyrannen und für eine gewisse Zeit schienen sie unbesiegbar. Aber am Schluss fallen sie immer. Denke daran, immer!
    Mohandas Karamchand Gandhi, politischer und spiritueller Führer (1869-1948)"

  1. Unknown sagt:

    Lieber Freeman, du darfst nicht den Glauben an die Menschheit aufgeben. Ich persönlich glaube nicht, dass Proteste irgendetwas bewirken. Wir sehen es doch bei der Gelbwesten Bewegung. Wieviele Menschen sind über 1 Jahr lang jede Woche auf die Straße gegangen? Diese Demonstranten sind bewundernswert. Sie haben Hände und Augen verloren und sind weiterhin bereit auf die Straße zu gehen. Leider immernoch ohne Erfolg. Nichts desto trotz waren Sie gut organisiert und sowas fehlt in Deutschland komplett. Ich hatte die Hoffnung, dass die Initiative "Aufstehen" genau zu so einer Bewegung werden würde. War leider auch nur heiße Luft. Du hattest einst geschrieben, dass wir etwas gegen die Machenschaften der Regierung machen können, nicht mehr arbeiten gehen und die Wirtschaft lahm legen. Ich dachte, dass dies wirklich funktionieren würde, aber jetzt sind wir genau an diesem Punkt und die Regierung kann den Schlamassel einfach aussitzen. Die Polizei sowie Bundeswehr hat nur noch Söldner in Ihren Reihen, die kein Mitgefühl für Ihre Mitbürger kennen. Wir brauchen deinen Verstand und deine Reichweite für den Widerstand. Wir brauchen einen Plan auf rechtlicher Grundlage um diese Regierung zu stoppen. Einen Richter der bereit ist diese Politiker zu verklagen. Ein vollständig intaktes Gewaltenteilungs System, hohe Strafen für Korruption und offengelegte Vermögensnachweise der Politiker. Ich bin sicher, dass man hier viele gute Ideen sammeln könnte. Ich finde deine Arbeit unverzichtbar und bereue es diesen Blog erst seit 2 Jahren zu kennen. Ich habe ein unbewusstes und ignorantes Leben geführt, da ich es nicht anders gelernt habe. Auch mein Umfeld wollte und will immernoch nichts von diesen Themen wissen. Ich bin sehr spät aufgewacht obwohl man vieles wusste und nicht gut geheißt hat, hat man sich nicht sonderlich mit negativen Themen befasst. Es waren gewisse Umstände die mir geholfen haben mein Leben zu ändern und ich versuche alle in meinem Umfeld aufzuwecken. Die Zeit des Wandels kommt, das gute wird Siegen, das weiß ich genau.

  1. monean sagt:

    jetzt wo kacke am dampfe isch, ziehsch de Schwanz i. egal, ich ha dich e nüme chöne ernscht ne.

  1. pipo sagt:

    90% sind ja deppe. Krank im kopf wegen dem Krieg. Das wichtigste im Leben ist Arbeitsplatz, Bier und Kotlett. Das größte Ziel im Leben ist Rente. Und die Wertlose deutsche Schule züchtet Jahr für Jahr neue Deppe. Leider muß ich zugeben, daß der Plan das Deutsche Volk zu vernichten ist perfekt. Und so eine Korona Kriese zu veranstalten, braucht so 20 bis 30 Jahre Vorbereitung. Fie lage ist fast hoffnungslos. Alles gute an alle, die noch selbst denken können.

  1. Bela sagt:

    Lieber Freeman, zuerst möchte ich mich bedanken für deinen interessanten Blog.
    Ich bin 70 Jahre alt, Schweizerin und lebe seit 6 Jahren in Ecuador. Wir haben nebst vielen anderen Sanktionen seit Wochen täglich eine 15-stündige totale Ausgangssperre. Trotzdem ist Ecuador eines der am meisten kontaminierten Länder. Momentan behelfen sich die Leute teilweise mit „sanftem“ Umgehen der Vorschriften wie bespielsweise dem öffnen des Hintereingangs eines Geschäftes nach Anfrage und ähnlichem. Aber es brodelt immer mehr und ist wohl nur eine Frage der Zeit bis zu den ersten öffentlichen Protesten.
    Was mich persönlich ganz besonders stört ist die praktisch weltweite Bevormundung insbesondere auch von uns Senioren. Wir haben beim Aufbau mitgeholfen, Kinder grossgezogen und viele von uns haben gelernt, mit schwierigen Situationen umzugehen. Und nun sollen wir plötzlich unmündig sein und nicht mehr wissen, was für uns gut und richtig ist? Wenn man es tatsächlich so gut mit uns meint und uns schützen will, warum fragt man uns nicht bevor man uns wochenlang einsperrt?
    Ich bin konfessionslos, aber ziemlich spirituell ausgerichtet. Und ich meine, Gott hat uns die Fähigkeit zu denken und den freien Willen gegeben. Warum sollen nur die negativen Kräfte sich dies zunutze machen? Soweit ich weiss, wurde die Bibel von Menschen geschrieben. Wie kann ich wissen ob es tatsächlich Gottes Wille ist was darin steht? Wir leben auf einem wunderschönen Planeten. Sind wir es uns, und vielleicht auch Gott nicht schuldig, dem Planeten und uns Sorge zu tragen indem wir uns zur Wehr setzen wenn wir merken dass etwas nicht stimmt? Ich hoffe und glaube, die Lüge hat erst gewonnen wenn auch der Letzte sie glaubt.

  1. Saskia1980 sagt:

    Hallo Freeman, dass Du sauer bist, verstehe ich total. Ich bins auch! Mich kotzen die Blinden und Tauben an. Die Welt zerbricht und alles schlafwandelt. Ich lese Dich auch seit Jahren und habe immer wieder versucht, Leute anzutreiben, die Wahrheit zu sehen.
    Es obliegt jedem selbst, zu erkennen.
    Unsere Wut hilft uns nicht, leider. Denn davon wacht keiner auf.
    Gerade nun und als Charlie Hebdo Massaker war, war ich hochaktiv bzw bim es. Ich kann es nicht ertragen, still zuzusehen. Zwar in meinem Möglichen, aber immerhin es gibt nun auch Weiterdenker, die ohne mein schon aufdringliches Hinweisen noch pennen würden. Aber das fruchtet nicht überall, Dumme, die dumm bleiben wollen und null lernen wollen, nee die wollen nur essen und schlafen, die gibts. Die sterben dann herrlich naiv.

    Und mich kotzt es auch an, wie man naiv bleiben will


    Dir alles Gute und vielen Dank für all die Jahre.

  1. Unknown sagt:

    Weiss jemand wo ne Demo geplant ist und wo? Ich möcht mich dort gerne anschliessen.

  1. hi sagt:

    bor nicht resignieren. und an die waschlappen, ...trefft und organisiert euch im real life. nicht nur zu dritt nebeneinander sitzen und sich sms zuschicken statt zu reden, wie eure kids der generation digital x. was soll man sagen.. der moloch wird nicht ohne grund moloch genannt uns marionetten nicht ohne grund muppets. lass einfach alle kommentare durch, irgendwo wird immer bissel gold bei sein. vielen gehts wie dir seit 20 jahren nur ohne besuchte blogmöglichkeit.

  1. Unknown sagt:

    Hallo freeman schaue deinen Blog auch schon seit über 10 Jahren. Und du hast mit einer Sache seit Jahren recht gehabt Menschen sind einfach dumme mitläufer und bei der kleinsten Krise wissen die nicht mehr wohin. Ich bitte dich weiterhin dein Blog zu schreiben und uns zu informieren weil ich weiss nicht wieso ich denke einfach an ein Wunder....

  1. santa sagt:

    Mit 70 sollte man sich auch endlich mal den schönen Seiten des Lebens widmen,
    noch viel Spass dabei!

  1. MissingNo sagt:

    Ich verfolge ASR schon seit ca. 10 Jahren. Entweder ich habe irgend einen Absatz überflogen und verstehe einige Kommentare nicht.

    Ich denke, dass dieser Blog für dich einer deiner Lebenswerke sind. Ebenso denke ich, dass du das nicht aufgeben wirst. Du meintest ja nur, dass solche Kommentare wie meine, gesperrt werden.

    Ich freue mich auf neue Einträge und verbiete uns nicht unsere Meinung zu deinen Beiträgen abzugeben. Es gibt solche und solche Menschen.

    Liebe Grüße

  1. adler sagt:

    Danke fuer das Engagement und fuer das Wachruetteln. Jedoch - die Menschen in den Ausbeuterstaaten geniessen die Privilegien, und sind nur zum Schein kritisch. Sie wollen nichts verlieren, wollen nicht leiden, wollen nicht kaempfen, wollen nicht mutig und standhaft sein, wollen nicht ihre Energie nutzen, sondern verraten ihre Ueberzeugung, und verraten die Aufklaerer. Nur unter den aermeren Voelkern gibt es noch ehrliche, froehliche und aufopfernd kaempfende Menschen. Es ist besser, rechtzeitig Schluss zu machen, statt die "Masse" hinter sich herzuziehen - und daran zugrunde zu gehen. Solidaritaet und Miteinander sind bei uns im "Westen" abhanden gekommen. Viel reden und konsumieren, aber kein Empfinden fuer Gerechtigkeit, Lebensfreude, Liebe mehr. Licht loeschen.

  1. Nicht aufgeben.
    Niemals aufgeben.
    Wer aufgibt hat verloren.
    Es wird schon lange Zeit für ein freies Deutschland,für ein befreites Deutschland gekämpft.
    Für "Uns", das Volk jedoch (noch) nicht sichtbar.
    Jede Information hierüber wird als Verschwörungstheorie abgetan, von der Politik genauso wie von den Feinden Deutschlands gesteuerten Medien.
    Es herrscht Panik deswegen bei den Kabalisten, den Eliten.
    Es hat seit dem Ende des Ww2. nie wirklich eine Sicherheit für Deutschland, für das Deutsche Volk gegeben,bis Heute,bis Jetzt.
    Schuld sollte fortan "Unser Begleiter" des Deutschen Volkes sein.
    Eine Schuld die Niemals existiert,niemals existierte.
    Was 2.grosse Kriege angezettelt von den Feinden des Deutschen Volkes nicht vermochten herbei zu führen, die Vernichtung des Deutschen Volkes,seiner Geschichte,seiner Intelligenz,seiner Wissenschaft,seinem Erfindungsgeist, und vielem Anderen mehr soll Jetzt,so wie Sie Freeman es lange schon durch Ihren Blog weltweit berichten, herbei geführt werden.
    "Die Zerstörung,die Zerschlagung,des Deutschen Volkes,von Deutschland allgemein.
    Die Basis hierfür wurde lange schon vor dem WW1.von den Feinden Deutschlands geschaffen.
    Neid, Missgunst,Habgier,und Andere Gründe sind die Basis.
    Ich erinnere an "Albert Pike" einen der Gründerväter für den Hass auf Deutschland,und seinem Manifest, wie man Deutschland am besten vernichten,zerstören,kann.
    Zwei Kriege reichten nicht aus um "Uns" zu zerstören,zu vernichten,also mussten andere Geschütze aufgefahren werden.
    Was Kanonendonner nicht vermochte soll jetzt die Chemie,die Impfung,erreichen.
    Was diesen Virus CO19 anbelangt,der hat nie wirklich existiert.
    Dieser Virus der wie der Phönix aus der Asche von Heute auf Morgen auf einmal das Tageslicht erblickte hat aber ausgereicht um, das Deutsche Volk zu paralysieren.
    Leider.
    Aber,und das darf ich schreiben Freeman,diese von der Politik ausgehenne Ungerechtigkeit das in den eigenen Wänden eingesperrt werden,das Versammlungsverbot,das schliessen sämtlicher Geschäfte,Firmen,Schulen,Kitas,öffentlichen Einrichtungen,alles das wurde schon Vorher beschlossen.
    Nicht erst seit dem angeblichen Ausbruch von CO 19.
    Immer mehr Bürger fangen an,jetzt an,zu hinterfragen was das alles soll was bei "Uns" hier geschieht.
    Immer mehr.
    Langsam zwar,aber immerhin.
    Es wird so wie es aussieht nicht mehr allzu lange dauern, dannknallt es hier bei "Uns" Freeman.
    Die Politik wenn auch versteckt bereitet sich langsam zwar genau hierauf vor.
    Möge der Schöpfer und Andere Mächte den Deutschen beistehen.
    An Sie Freeman die ganz,ganz grosse "Bitte" nicht aufzugeben.
    Wer sonst ausser Ihnen Freeman berichtet denn noch das, was Wahr ist?
    Wer?
    Ihre Seite ASR gehört bei "Uns" bei "Mir" jeden Morgen mit auf den Frühstückstich Freeman.
    Ich bitte Sie Freeman hiermit noch einmal ganz,ganz ausdrücklich nicht aufzuhören bis dieser Kampf um Unsere aller Freiheit beendet sein wird.
    Ganz besonders die Freiheit des Deutschen Volkes.
    Die Zios wissen was ihnen blüht wenn selbige erwischt werden.
    Sie werden ihrer Strafe nicht entgehen.
    -
    Danke das es Sie Freeman, Mann der für die Freiheit kämpft gibt.
    Danke.
    👍













  1. >>>> Wer ist denn der dritt- oder viertgrösste Waffenexporteur der Welt? DEUTSCHLAND!!!<<<

    Klingt gewaltig, sind aber nur 6%.

    Hier mal die Liste:

    USA 36%
    Russland 21%
    Frankreich 7%
    Deutschland 6%
    China 5%
    Großbritannien 4%
    Spanien 3%
    Israel 3%
    Italien 2%
    Niederlande 2%
    Sonstige 10%

    Selbst wenn wir sofort aussteigen würden, würde sich gar nichts ändern.
    Wenn dann müssten ALLE aussteigen und das Morden müsste enden.
    Aber wenn der Mensch eines sehr gut kann, dann ist es das vernichten, zerstören.
    Wieviel Geld wir in die Maschinerie des Mordens stecken, ist einfach nur krank.
    Allein 720 Milliarden US Dollar sind dieses Jahr im Haushalt der USA dafür da.
    Was könnten wir mit dem Geld alles Gutes tun?

    Ich will die 6% Deutschlands nicht schönreden, da ich gegen jede Art Gewalt gegenüber anderen bin, aber man soll es auch nicht schlimmer reden als es ist. Der 3. und 4. Platz sind weit abgeschlagen zu Platz 1 und 2.

    Dank SPD/Die Grünen sind wir 1998 doch erst wieder in die Kriegsmaschinerie eingetreten. Die Grünen waren die treibende Kraft dahinter. Ein einziger Grüner hatte sich damals gegen den Jugoslawienkrieg ausgesprochen: Schöbele.
    Und ein Einziges hat Bundeskanzler Schröter damals richtig gemacht, er hat sich geweigert am Angriffskrieg gegen den Irak teilzunehmen. Er hatte wirklich die Eier, sich gegen die USA zu stellen. Afghanistan konnte aber auch er nicht verhindern.
    Da musste Merkel sofort nach Washington fliegen und hat sich bei Bush dafür entschuldigt. Sie leckte ihm praktisch die Mandeln durch den Anus. Das machte sie zur zukünftigen Kanzlerin.
    Und so etwas regiert uns immer noch. Pfui Teufel....

  1. Railbender sagt:

    Hallo Freeman, ich bin 27 Jahre alt und verfolge ASR schon einige Jahre. Einige meiner Freunde ebenso. Ich versuche Infos immer weiter zu geben und diskutiere sogar mit meinem Arbeitskollegen darüber und das ist auch wichtig das die Leute aufgeklärt werden bzw.Dinge hinterfragen!es gibt immer mehr Leute ! Dazu hast du viel beigetragen Freeman, vielen Dank! Das Spiel geht immernoch weiter deswegen hat die Lüge noch lange nicht gewonnen. Bitte gib nicht auf Freeman!

  1. Unknown sagt:

    "Ab morgen werden keine Kommentare mehr freigeschaltet"


    ist diese Entscheidung gültig, so wenigstens noch fix einen großen Dank an Dich werter Freeman

    ungefähr in Erinnerung zu Wissen, sind es gute 13 Jahre als stiller Leser auf deinem Blog

    verschiedenste Themen, hohe Informationsdichte, Kreideaktion, Stammtische usw. prägen in naher Zukunft ein viertel des eigenen Leben

    damals zur Schweine_grippe als privater Postbote in der Nachbarschaft, ist ein Beispiel wie Veränderung im inneren nach außen drang.


    viel Gesundheit und Erfolg, Respekt für alles was ich hier wahrnehmen durfte, Danke!

  1. Railbender sagt:

    Hallo Freeman ich bin 27 Jahre alt und verfolge Ihre Seite schon einige Jahre, damals wollte mir mit 9/11 keiner glauben bis ich dann Sie auf YouTube fand und dann ASR verfolgte bis heute. Ich habe bis jetzt nie was kommentiert deswegen möchte ich Ihnen sagen dass ich viel mit Leuten darüber diskutiere und die Infos weiter gebe und immer mehr Leute werden die Augen geöffnet bzw. Lernen zu hinterfragen! Bitte geben Sie nicht auf!!! Das Schach-Spiel läuft noch und die Lüge hat noch lange nicht gewonnen!! An dieser Stelle möchte ich mich noch herzlichst bei Ihnen bedanken für Ihre Arbeit und vorallem den Beitrag dazu das viele Menschen aufgeklärt wurden.

  1. Unknown sagt:

    "Ab morgen werden keine Kommentare mehr freigeschaltet"


    ist diese Entscheidung gültig, so wenigstens noch fix einen großen Dank an Dich werter Freeman

    ungefähr in Erinnerung zu Wissen, sind es gute 13 Jahre als stiller Leser

    verschiedenste Themen, hohe Informationsdichte, Kreideaktion, Stammtische usw. prägen in naher Zukunft ein viertel des eigenen Leben

    zur Schweine_grippe als privater Postbote in der Nachbarschaft, ist ein Beispiel wie Veränderung im inneren nach außen drang


    viel Gesundheit und Erfolg, Respekt für alles was ich hier wahrnehmen durfte, Danke!

  1. Na, endlich, Freeman, hau ab. Deine kruden Meinungen kotzen einem an. Ein Idiot im Internet weniger. Überzeuge von Deinem Schritt auch den Albrecht Müller von den NDZ. Auch der ist nicht ganz dicht im Oberstübchen. Habt wohl beide zu wenig Geschlechtsverkehr gehabt im Leben. Sann drückt der Samen halt auf die Birnen.
    RIP Freeman, Du Depp!

  1. Peter Paul sagt:

    Heute Morgen im K-TV vor der Heiligen Messe (07:00), sagte die Moderatorin Claudia Kaminski, die Massnahmen seien überzogen, es gäbe dieses Jahr schon mehr Grippetote als wegen Corona! Es sei nicht in Ordnung die Menschen an ihrer Religionsausübung zu hindern. Man kann sich das Ganze auf dem YouTube Kanal anhören.
    Ich hoffe die Menschen haben zugehört und stellen ihrem Pfarrer und Bischof einige Fragen! Es ist schon recht wenn man am Anfang der Regierung gehorcht und sich über alles informiert und sich bei Diskrepanzen dazu äussert.
    Claudia Kaminski hat heute Morgen ihren Job riskiert! Sie hat es gewagt ihre persönliche Meinung zu sagen und hat damit hoffentlich tausende Menschen erreicht.
    Ein Lob an Claudia und an die Menschen, die ihren Job und ihr Leben für die Wahrheit riskieren!

  1. Franz sagt:

    Lieber Freeman,
    Danke für Deine Arbeit, du hast viel bewirkt.
    Du hast wertvolle Informationen zusammengetragen und Zusammenhänge erklärt.
    ES IST ALLES GESAGT, KEINER KANN MEHR BEHAUPTEN: WIR HABEN NICHTS GEWUSST.
    Ich habe das in vielen persönlichen Gesprächen weitergegeben und ich merke, dass die Leute beginnen nachzudenken.
    Ich bin sicher, es wird auch in Deutschland zu Aufständen kommen, wenn die kritische Masse erreicht ist. Es wird nicht mehr lange dauern, denn die Stimmung kippt, in der Ostzone ist es schon recht deutlich.
    Wenn der deutsche Mittelstand keine Arbeit mehr hat und nur noch beraubt wird ist es aus mit stillhalten.
    Merkel hat Angst. Denn Sie kennt Honeckers Schicksal.