Nachrichten

Die Gastronomie ist wegen Corona erledigt

Donnerstag, 23. April 2020 , von Freeman um 18:00

Vieles wird es wegen den bescheuerten Massnahmen der Regierungen in Zukunft nicht mehr geben, sollte eine "Öffnung" irgendwann passieren. Darunter fällt die ganze Gastronomie. Oder in anderen Worten, jedes Geschäftsmodell, dass einen Konsum von Produkten in der Öffentlichkeit über den Mund voraussetzt, wird sterben. Alle Gaststätten, Restaurants, Kantinen, Imbissbuden, Fast-Food-Läden, Wurststände, Kneipen, Bars, Discos und Biergärten.


Die Corona-Idioten wollen die ganze Bevölkerung zwingen, in der Öffentlichkeit Masken zu tragen, damit die Menschen niemanden anstecken können oder angesteckt werden. Wie will man dann was essen und trinken??? Ist praktisch nicht möglich, wenn Mund und Nase zugedeckt sein müssen. Haben die Volltrottel, welche angeblich unsere Gesundheit schützen wollen, das überlegt?



Die Gastronomie war vorher schon kein leichtes Geschäft und die meisten Wirte krebsten gerade so dahin. Aber jetzt ist zappenduster. Nicht nur wegen der Maskentragepflicht, sondern auch wegen der Abstandregel. Wenn man 1,5 Meter Abstand zur nächsten Person halten muss, sind nur ein Bruchteil der Sitzplätze belegt, was eine dramatische Umsatzeinbusse bedeutet.


Volle Restaurants und dicht gedrängte Kneipen und Bars wird es nicht mehr geben, sondern halb leere Établissements. Dann kann man gleich zu Hause bleiben und genau das wollen die da oben. Kein öffentliches Leben mehr, so wie in Orwells 1984.

Es wird natürlich "rebellische" Länder geben, die den Behörden den Mittelfinger zeigen, sich nicht an die Vorschriften halten und wie vorher die Lokale frequentieren werden. Aber doch nicht in D, Ö und CH, wo die gehorsamen Untertanen brav Befehle folgen.

Laut neuesten Umfragen sind 80 % der Deutschen, Österreicher und Schweizer mit dem Einsperren zu Hause, Maskentragen und Abstandshaltung einverstanden und finden es gut. Kein Wunder lassen sich die Massen wie ängstliche Schafe alles gefallen und überall hinführen.

Dann ist aber die Gastronomie erledigt und das Oktoberfest in München ist bereits abgesagt.

Auf nach Schweden auf ein Bier

insgesamt 19 Kommentare:

  1. tonycat sagt:

    Die Hoffnung stirbt zuletzt! 1) 12% weniger Mwst. Auf in Haus Gastrogeschäfte zumindest ab Juli für ein Jahr in Deutschland ohne Garantie das ab Juli auch normal geöffnet werden kann, ich tippe auf Anfang Juni mit Abstand und Masken fürs Personal. 2) Mitnahmegeschäfte/Lieferservice läuft immer besser...erster Hersteller für billigste Platikverpackungen total ausgelastet Produktion rund um die Uhr...

  1. Der Freie sagt:

    Ich bedanke mich erstmal für den Beitrag Manni! Vielen Dank für deine Mühen und deine Arbeit!

    Dieser Beitrag sagt in so wenigen Worten so viel aus, dass kann man sich gar nicht ausmalen. Die Schafe werden täglich durch Mainshit Medien geschoren und gehorchen. Gibt es sie eigentlich noch? Die Menschen die sich zur Wehr setzen gegen solch ein System? Ich bezweifle es sehr stark, denn bisher haben sich gerade mal 12 Leute bei mir gemeldet für die Demo in Düsseldorf. Eine sehr engagierte Leserin ist mit dabei und hilft wo sie kann.

    Leute! Es geht um unsere Freiheit und der 1. Mai ist optimal dafür, gehen wir protestieren! Lassen wir uns unsere Grundrechte nicht wegnehmen! Manchmal glaube ich, dass es einen 2. Zusatzartikel wie in der Verfassung der USA nötig hat um sich gegen diesen Scheiß zu wehren!

    Meldet euch, wir haben eine Telegram Gruppe und interessierte aus dem ganzen Umkreis und sogar aus NDS mit dabei um sich zur Wehr zu setzen! Was hält euch Zuhause auf den Ärschen sitzen? Das Bier welches im Angebot war? Das gibt es wenn es so weiter geht bald auch nicht mehr! Es geht um unsere Zukunft! Die müssen wir uns nicht von halbtoten senilen scheiß Politkern nehmen lassen!

    MELDET EUCH! ichbinfriedrich@web.de
    Am Besten mit Nummer, dann kann ich euch direkt in die Telegram Gruppe hinzufügen.

  1. Alternativ sagt:

    Ich fasse es nicht. Wann werden überhaupt die Geschäfte wieder öffnen? Was sind das für Volltrottel? Ok, ein zwei Wochen geht, aber doch nicht mehrere Monate. Jetzt wollen die uns zwingen Masken zu tragen. Tipp an die deutsche Frauen. Werdet Moslems, dann braucht Ihr keine Masken mehr, denn die Moslems tragen sowieso Masken. Für moslemische Frauen, die Vollverschleierung tragen, müsste dieses Masken tragen kein Problem sein.

    Das war ja echt der Witz. Vor paar Tagen habe ich moslemische Frauen gesehen. Die trugen eine Vollverschleierung und zusätzlich auch noch die Atemmasken. Das sah echt außerirdisch aus.

    Ich werde niemals eine Atemmaske tragen. Egal, ob ich sterben werde. Niemals. Unter diese Atemmasken bekommt man auch schwer Luft. Das soll dann gesund für die Lunge sein? Mir fehlen die Worte..

  1. Hans Wurst sagt:

    Lieber Freeman, leider bleibt nur meine volle Zustimmung zu dem gesagten. Das ganze System wird runtergefahren und die Mehrheit stimmt dem noch zu. Die Leute lassen sich vorführen und wie Vieh behandeln. Sehr traurig alles.

  1. Angefangen hat es mit dem Rauchverbot um die Stammtische zu minimieren

  1. ER@ sagt:

    Ich frage mich gerade wem Mc Donald gehört.
    Anscheinend dicken Fische direkt vom Maul des Biest hat man mir gesagt.
    Das wird denen aber nicht schmecken wenn ihre Fressbude dahin vegetieren wird.
    Und Millionen verloren gehen.

  1. santa sagt:

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/eu-gipfeltreffen-wir-reden-hier-ueber-billionen-16739350.html

    Jetzt werden Billionen abgehoben, niemand regt sich auf, man ist viel zu beschäftigt mit dem *hust hust* ja dem Virus;

    und außerdem, Billionen, was jetzt, millions, billions, trillions? niemand kennt sich so genau aus lol

  1. schu sagt:

    Daran wie relativ reibungslos der Corona-Faschismus funktioniert, kann man ablesen wie weit das Gehirnwäscheprogramm der letzten Jahrzehnte greift.
    Wenn man sich die Klickzahlen von Aufklärungsvideo oder auch Blog anschaut die aufklären, sind diese leider sehr niedrig im Vergleich zur Gesamtbevölkerung. Meine Hoffnung ist, daß eine gewisse kritische Masse reicht um die Richtung des Mobs zu ändern.
    Weitermachen!

  1. Alex sagt:

    Gestern hier in Ö im Radio: ab Mai dürfen die ersten Gasthäuser und Bars wieder öffnen, Mundschutzpflicht für Kellner aber nicht für Gäste, sonst könnten die ja nix trinken und essen. Irre oder? Normalerweise müssten die Kellner wegen diskriminierung und verarsche streiken!

  1. Cuibono 9.11 sagt:

    Die Maskenpflicht ist kompletter Schwachsinn.Masken tragen ab nächster Woche,Aha also die Woche ist es noch nicht ansteckend,abereab nächster Woche schon?

    Unser Körper besteht aus mehr Bakterien und Viren als wir menschliche Zellen in uns haben.
    Das Boom hat uns seit Beginn der Menschwerdung begleitet und am Leben gehalten.Unter normalen Umständen kommt unser Körper hervorragend damit zurecht.Jedoch ist es mittlerweile so das wir unseren Nährstoff Haushalt komplett vernachlässigt haben.Ausgelaugte Böden die nur noch mit Kunstdünger und Pestiziden behandelt, Pflanzen ausspucken die inhaltslose Nährstoffe liefern ohne die wichtigen Mikro und Makronährstoffe zu enthalten.
    Dazu die industrielle Weiterverarbeitung die dem ganzen den Rest gibt.
    Dazu eine Pharma Hörigkeit der Ärzteschaft die nur an den Symptomen herumdoktert und nicht bis zu den Ursachen vordringt. Ist eigentlich kein Wunder,da wird sechs Jahre lang Medizin studiert und der wichtigste Part der uns gesund erhalten könnte,aber natürlich auch weniger Patienten bedeuten würde und damit Einkommensverluste bringt wird als Nachmittags Veranstaltung abgehalten. Zweieinhalb Stunden Unterricht über Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.Zweieinhalb Stunden in sechs Jahren.
    Ein Witz !

    Unser Immunsystem ist zwingend auf die Anwesenheit dieser Stoffe angewiesen und bei Abwesenheit derselben reagiert es indem es in einen Schlafmodus verfällt was der Vermehrung unerwünschter Keime und Viren die Tür öffnet.
    Das natürliche Gleichgewicht der Angreifer und Gegenspieler ist nicht mehr vorhanden.
    Und anstatt das man von ärztlicher Seite aus darauf reagieren würde, bombardiert man den ohnehin geschwächten Körper mit pharmakologischen Cluster Bomben die mehr schaden als nützen.
    Alleine die Tatsache daß mehr als 80% der Bevölkerung mit einem unterirdischen Vitamin D 3 Spiegel rumlaufen und sich wundern,das es ihnen immer schlechter geht,finde ich grotesk. Ärzte messen den Spiegel nicht,weil sie nur 2,50 Euro im Quartal für Blutuntersuchungen zur Verfügung haben. Daher ist der Test eine sogenannte Igel Leistung,die man selbst mit dreißig Euro bezahlen soll.
    Wenn ich Nährstoff Defizite nicht aufdecken kann oder soll (?) kann ich als Arzt auch nicht gezielt dagegen vorgehen.
    Bleibt also nur Schulmedizin.

    Wir haben eine deutsche Gesellschaft für Ernährung die im dritten Reich eine unrühmliche Rolle bei der Eugenik und der Festlegung der Rationen für die KZ Insassen spielte,und diese Gesellschaft hat direkt nach dem Krieg mit den gleichen Direktoren und Mitarbeitern weiter gemacht.

    Diese DGE gibt die Nährstoff Empfehlung heraus auf deren Grundlage Politik und Hersteller agieren.
    Vor Jahren hat die Stanfort Universität festgestellt das bei der Berechnung von Vitamin D sich ein simpler Rechenfehler eingeschlichen hatte. Sie hat die amerikanischen Behörden und auch die DGE darauf aufmerksam gemacht dass der zu empfehlende Wert an Vitamin D zehn Mal so hoch sein muss. Also nicht 1000 Internationale Einheiten was in etwa 0,025 Milligramm entspricht sondern 10000 Einheiten also 0,25 Milligramm.

    Die DGE weigert sich bis heute diesen Wert richtig zu stellen.
    Nun muss man bei der Gesellschaft vielleicht berücksichtigen daß sie zwar eine Einrichtung des Bundes ist jedoch nur mit dreißig Prozent aus dem Bundeshaushalt finanziert wird.Siebzig Prozent muss also selbst erwirtschaftet werden bzw. über Spenden gesammelt werden.
    Es verwundert nicht das Pharma Firmen einen Grossteil der Spender ausmachen.Finde den Interessen Konflikt.
    Zum Schluss habe ich noch einen Link für euch den ihr euch anschauen solltet bevor YouTube das Video sperrt.
    Es geht um die Verflechtung von big Pharma und der Politik in der jetzigen Krisen Situation und warum wir nichts von alternativen Behandlungsformen wie Vitamin C Behandlung erfahren sollen.Es heißt immer nur es gibt keine Medikamente und noch keinen Impfstoff. Schützen könnt ihr euch nur durch Abstand und Masken, Lächerlich !!!

    https://youtu.be/w0DMuH44h1Y

  1. Splicer sagt:

    Es läuft alles nach Plan. Der "Corona"-Grippevirus als Vorwand für die ganzen Zwangsmaßnahmen. Die Schweinepolitiker wissen wahrscheinlich (oder die sind völlig verblödet), daß der Corona nur ein Grippevirus ist und Grippe gab es schon immer. Der Mensch wird nun sozial demontiert. Alles was etwas Freude und Entspannung bereitet hatte (Gaststättenbesuche, Essen allgemein, Einkaufen gehen, Bäder und Thermen, Sportveranstaltungen, Urlaubsreisen) wurde unter dem scheinheiligen Vorwand "Corona" verboten. Solche Repressalien gab es noch nie in der Menschheitsgeschichte. Jetzt sollte jedem, der an Demokratie geglaubt hatte klar sein, daß wir in der schlimmsten Diktatur aller Zeiten angekommen sind. Die "Regierungschefs" und sogenannte Präsidenten setzen diese Knast-Agenda von oben voll durch.

  1. XXX sagt:

    Muss man sich mal vorstellen, die Presstituierten Hurenböcke schreiben schon von einer "Ostflanke"!!! der NATO.

    Warum der Artikel nur auf Welt+ über das kostenpflichtige Abonnement zu lesen ist, ist auch klar, damit weniger Leute über solche Wortwahl ihren Unmut kundtun in den Klmmentaren.

  1. Wie's scheint wollen sie auch dem Tourismus und freien Personenverkehr/Reisen den Garaus machen. Airlines werden reihenweise pleite gehen. Der Spass- Verschwendungs- und hemmungslosen Konsumgesellschaft wird der Stecker gezogen. Naja, die Gesellschaft besteht ja grösstenteils nur noch aus egozentrischen und egoistischen Selbstdarstellern, die nur nach eigenem materiellen materiellem Wohlstand und Luxus streben. Sie sind zufrieden mit der Freiheit, die ihnen das Internet und die Medien mit ihren debilen Inhalten bietet. Eine heruntergezüchtete Spezies von idiotischen Skarabäus Menschen. (Mistkäfer die ihre Scheisse alleine vor sich herrollen, unberührt davon was um sie herum geschieht!)

  1. Unser Körper besteht aus 4 x 10 hoch 12 Zellen, das sind 4 Billionen Zellen.
    Unser Körper beinhaltet 10 hoch 13 Bakterien, das sind 10 Billionen.
    Unser Körper beinhaltet 10 hoch 13 Viren, das sind 10 Billionen.
    Dazu kommen noch einmal Pilze, Hefen, Mikroorganismen in der gleichen Menge.

    Wir können ohne diese Lebewesen (Bakterien) und Nichtlebewesen (Viren) nicht existieren.
    Und sie nicht ohne uns.

    Wir leben in Symbiose.

    Was soll diese Scheiße also?

    Mundschutz? Ich bekomme kaum Luft unter den Dingern. Muss aber eines tragen, weil ich sonst nicht einkaufen kann, da man die Geschäfte jetzt nur noch mit diesen Dingern betreten darf. Sobald ich aus dem Geschäft bin, ist die Vermummung vor meinem Gesicht weg.
    Noch schlimmer ist es für kleine Kinder, deren Atemvolumen gegenüber einem halbwüchsigen oder erwachsenem Menschen, so gering ist, dass sie das ausgeatmete CO2 wieder zur Hälfte einatmen. Ihr Lungenvolumen lässt das gar nicht anders zu. Spätfolgen? Wir werden sehen.

    Ich könnte den Leuten, die die Masken freiwillig tragen einfach nur noch in den Hintern treten. Sie schütteln und ins Gesicht schlagen, um sie aus dem Schock zu wecken, in dem sie sich befinden müssen. Wie kann ein Mensch sich freiwillig einsperren lassen?

    Ich bin wirklich fehl auf diesem Planten und und werde alles tun, um keine Wiedergeburt zu bekommen.
    Ich will meine Reise fortsetzen. Die Menschheit ödet mich einfach nur noch an.

  1. nanodyn sagt:

    Habe heute die Sekretärin vom brandenburgischen Landesvater Dietmar Woidtke angerufen und gefragt, weshalb sie die auf ihrer Internetseite veröffentlichte Corona- Maßnahmen-Verordnung nicht unterschrieben sei. Sie sagte mir, dass das nicht notwendig sei. Ich sagte ihr, dann ist doch diese Verordnung rechtsungültig, weil diese unversichert, also ohne Haftung ist. Nein das müssen sie nicht, außerdem geht das mit dem Programm auch nicht zu machen. Ich sagte wiederum, es besteht keine Haftung für die Herausgabe ihrer Verordnung. Ich solle doch ihre juristisch bewanderten Kollegen anrufen, meinte sie und sie will keine weiteren Auskünfte erteilen. Ich sagte ihr, dass die juristisch bewanderten Kollegen ja auch nur eine schwammige Antwort geben dürfen. Das will sie dann doch nicht weiter beurteilen.
    Ich sagte ihr dann, wenn sie unversicherte und ohne Haftung versehene Verordnungen veröffentlichen, dann ist das doch ein Fall für die in Deutschland zur Zeit agierende amerikanische Militär-Kriminalpolizei. Ich fühlte in dem Moment ihr Aufblähung und sie wollte durch den Hörer springen. Dann wünschte ich ihr eine schönes Wochenende und legte auf.
    Es gibt den neuralgisch wirkenden Punkt der Besatzungsmacht. Darauf reagieren diese Typen dann doch, wenn sie direkt mit dem Thema konfrontiert werden. Das ist interessant, insbesondere, weil die BRiD ja souverän sein soll, laut Murksel. Ich lach mich schlapp!
    Die haben nichts und agieren nur Kraft ihrer Wassersuppe, also völlig irrational.

  1. Öl-Schleich sagt:

    Maskenpflicht dient nur als "Gewöhnungs-Phase" (Ablenkungsmanöver) für Islamisierung der ganzen Welt.
    Essen geht so:

    https://www.youtube.com/watch?v=b5UOkxR_oRg
    How to eat spaghetti sauce when burka is on

    https://www.youtube.com/watch?v=95zdnL7YDBo
    Enjoy with niqab alhamdulillah

    Jetzt mal ernsthaft, Eines ist gewiss:
    Sollte irgendein Staat jetzt so richtig aus der Reihe tanzen wollen (stärker als Schweden) und sich über sämtliche international diktierte Verbote/Verordnungen hinweg setzten - so werden dort richtig gefährliche Viren, Krankheiten wie echte Seuchen freigesetzt von der faschistischen ONE-WORLD-Kabale.
    Oder die werden Skripal-mäßige Anschläge auf deren Regierungschefs ausführen, und dann als "Corona-Opfer" deklarieren.

    Die Globalisten arbeiten seit Hundert Jahren an der NWO, die versuchen das jetzt mit Hilfe ihrer Presse/MassenMedien durchzubringen, egal wieviel Menschen auf seltsame Art dabei ihr Leben lassen werden.
    Millionen PlastikSärge wurden geanu für diesen Fall bereitgestellt!!

  1. Franz Xaver sagt:

    @Alternativ, ""Was sind das für Volltrottel?""
    Genau das sollen wir denken und glauben, doch es sind eiskalt kalkulierende Manager, die Politiker allesamt, die die Vorgaben exekutieren wie befohlen.

  1. Gegen die Massenimpfung in Afrika von Kemi Seba ,Urgences Panafricanistes

    https://www.youtube.com/watch?v=6skbHMRj1EM

    Zusammenfassung weil er redet ,viel und schnell:Afrika will sich nicht ,"Zwangsimpfen" lassen ,ausserdem haben sie in Bukina Faso mit ihrem Erfinder in der ,Phyto Medizin,dieses Medikament auf pflanzlicher Basis wurde schon erfolgreich den kranken Patienten verabreicht.

    https://www.banouto.info/article/securite%20humaine/20200423-apivirine-coronavirus-dtails-rencontre-valentin-agon-autorits-bninoises/

    ein Pflanzliches Heilmittel gegen Covid 19 gefunden.

    APIVIRINE

    https://www.youtube.com/watch?v=RakAbd6YosM

    wird erfolgreich angewandt in Afrika.Es ist günstig,und sie brauchen die Pharmalobby nicht in Afrika sagt Kemi Seba.Sie wissen in Afrika laut Kemi Seba NGO ,ganz genau wer von der ,Impflobby profitiert.


  1. Chris sagt:

    In Düsseldorf haben viele Gastronomen protestiert, indem sie leere Stühle auf den Rathausplatz gestellt haben.