Nachrichten

Erste Erklärung von Wiktor Janukowytsch

Donnerstag, 27. Februar 2014 , von Freeman um 11:00

Wiktor Janukowytsch hat in einer ersten Erklärung nach dem Putsch gegenüber der Bevölkerung der Ukraine gesagt, er sieht sich selber als legitim gewählten Präsidenten der Ukraine. "Ich, Wiktor Janukowytsch, spreche zu den Menschen der Ukraine. Ich bin der Meinung, immer noch das legitime Oberhaupt des ukrainischen Staates zu sein, gewählt bei einer freien Wahl durch die Bürger der Ukraine," sagte er. Dann hat er Russland gebeten seine Sicherheit zu gewährleisten, da er Angst vor radikalen Aktionen durch Extremisten befürchtet, welche die Macht in der Ukraine an sich gerissen haben. "Ich erhalte Drohungen, muss Russland um meine persönliche Sicherheit bitten," fügte er hinzu.


Dann äusserte Janukowytsch sich darüber was im Parlament stattfindet. "Die Ereignisse im Verkhovna Rada sind illegal wegen der Abwesenheit der Mitglieder der Vertreter der Regionen und anderen Fraktionen." Dann sagte er, die Vereinbarung um die Krise zu lösen ist nicht ausgeführt worden. "Ich glaube die Vereinbarung um die Krise in der Ukraine zu lösen, welche die Anführer der ukrainischen Opposition und ich in der Anwesenheit der westlichen Partner am 21. Februar 2014 unterzeichnet habe bleibt unerfüllt."

Er besteht auf die Erfüllung der Kompromissvereinbarung. "Ich erkläre hiermit offiziell meine Entschlossenheit bis zum Ende zu kämpfen, für die Implementierung der wichtigen Kompromissvereinbarung betreffend der Erholung der Ukraine von der tiefen politischen Krise," sagte Janukowytsch.

Wiktor Janukowytsch erklärt die neuesten Entscheidungen des Parlaments als illegal. "Bedauerlicherweise ist was im Verkhovna Rada heute passiert illegal. Viele Parlamentarier sind nicht anwesend, weil sie Angst um ihr Leben haben." Einige Parlamentarier sind massiver Gewalt ausgesetzt worden und mussten flüchten, erklärte er.

insgesamt 8 Kommentare:

  1. Trashempress sagt:

    Wie war das mit 2014 wird wie 1914....

  1. freethinker sagt:

    Wer ist verantwortlich für diese Situation? Die Antwort ist leicht und beweisbar. Die verantwortlichen westlichen Regierungen, die diese Banden in der Ukraine stark gemacht haben und lenken.
    Ukrainer, falls ihr die Wahrheit über eure Situation realiert, werdet ihr euch gegen eine EU-Mitgliedschaft wehren. Denn jede andere reale Alternative ist besser.

  1. Nicht er sollte Angst um sein Leben haben sondern Klitschko, wenn der Umsturtz und die Versklavung der Ukraine beendet ist. Die waren Schuldigen dieses erneuten Faschokrieges werden sich bei Klitschko hoffentlich wie bei Djindjic in Serbien, nach vollendeter Arbeiter auf die gleiche Art bedanken. Bei den Russen Schutz zu suchen ist so wie beim Teufel nach einer Brandsalbe zu fragen. Nur sein Folk kann ihn beschützen, sollte es die Kraft aufbringt sich nochmals von den Nazis zu befreien.

  1. codec7 sagt:



    Heute wurde das Parlament in Ukraine's southern Crimea Region gestürmt und die russische flagge aufgehängt. Putin lässt schon längst seinen Geheimdienst operieren.

    Russian Foreign Ministry said the Kremlin will "give a tough and uncompromised response to violations of compatriots' rights by foreign states

    http://edition.cnn.com/2014/02/27/world/europe/ukraine-politics/index.html?hpt=hp_t1

  1. Unknown sagt:

    bei tagesschau auch nur kritik der leser. gegen 11°° brechen die kommentare ab. da haben die sicher dicht gemacht:

    http://meta.tagesschau.de/id/82799/ukraine-parlament-soll-jazenjuk-zum-premier-waehlen

  1. Eliah sagt:

    1914, die 1930er Jahre.........die Eskalation hat sich nach und nach aber sicher in den letzten 20 Jahren entwickelt, bzw es sie wurde vorangetrieben. Das Schlimme daran ist das die Wenigsten von uns noch immer nicht durchschaut haben, was da vor sich geht. Im Gegenteil es wird von "Krise zu Krise" schlimmer und wir werden immer blinder. Vielleicht hat es ja seinen Nutzen dass wir anständig eins auf die Rübe bekommen. Wenigstens können dann noch immer 90% der Vollidioten sagen (sollten sie noch leben) "Hmmm, wie konnte das passieren, ich hab ja nix davon mitbekommen, und???? DIE ELITE KANN IHR SPIEL VON NEUEM BEGINNEN

  1. Jimbo Bimbo sagt:

    Sehr sehr cooler Artikel Freeman :thumbsup:

  1. IrlandsCall sagt:

    ""Bedauerlicherweise ist was im Verkhovna Rada heute passiert illegal."
    Ich habe Merkel, Barroso & Co auch nicht gewählt. Für mich sind Berlin und Brüssel auch illegal. Fuck die BesatzerMarionettenregierungen in Täutschland und EUROtopia.