Nachrichten

Kommt Pompeo von Berlin aus zu Bilderberg?

Freitag, 31. Mai 2019 , von Freeman um 12:00

Der US-Aussenminister Mike Pompeo flog heute nach Berlin und landete am Morgen auf dem Flughafen in Berlin-Tegel. Er traf sich "nur" mit Heiko Maas, denn das Merkel ist in den USA und hat gestern an der Uni Harvard noch einen "Ehrendoktor" zu ihrer Sammlung bekommen und danach eine Rede gehalten.


Bei ihrer gemeinsamen Pressekonferenz täuschten Maas und Pompeo eine gespielte deutsch-amerikanische Freundschaft vor.

Maas duzte Pompeo und sagte auf Deutsch: "Herzlich willkommen bei deinem ersten Besuch hier in Berlin." Der "enge Draht" zwischen beiden Ländern sei Ausdruck der "tief verwurzelten Freundschaft" zwischen Deutschland und den USA.

Ja, die über 70-jährige "Freundschaft" zwischen einem Besatzer und einem Besetzten.

Maas kroch dem Mafiosi aus Washington in den Hintern, indem er Russland, China und Iran bei seiner Rede kritisierte. Pompeo bedankte sich für die Gehorsamkeit des Bundesregimes, weil es alle Befehle ausführt.

So hat Deutschland im Januar die Landerechte für die iranische Airline "Mahan Air" entzogen und seit Jahren werden iranische Flugzeuge nicht betankt.

Habe ich selber erlebt, als ich mit Iran Air von Frankfurt nach Teheran geflogen bin und wir in Budapest nur zum Auftanken zwischenlanden mussten.

Die Frage die ich mich jetzt stelle, fliegt Pompeo heute nach Genf, um an der Bilderberg-Konferenz in Montreux teilzunehmen?

Ist ja nur ein "Katzensprung" und würde sich ergeben. Schliesslich haben die Schweizer Medien gemeldet, er würde zu Bilderberg kommen.

Am 30. Mai hat Pompeo in einem Tweet geschrieben, er würde die Schweiz besuchen:



Trumps Schwiegersohn und oberster Berater Jared Kushner befindet sich in Israel und könnte auch wie angekündigt nach Montreux kommen.


-----------

Hier noch ein dilettantischer Bericht des Schweizer Fernsehens über die Bilderberg-Konferenz:



Die "Journalisten" des SRF sollten mich fragen, ich kann ihnen erzählen wie und was abläuft.

insgesamt 4 Kommentare:

  1. Vielen dank dass du ubs immet auf dem laufenden hälst...durch dich wüsste ich nicht einmal dass es die bilderberger überhaupt gibt...zum glück bin ich damals auf deine seite gestoßen

  1. ER@ sagt:

    Booooaaa neeein was für ein widerwertiger kleiner ekelerregender dreckiger Landesverräter und Giftzwerg dieser Maas doch ist.
    Bläst er dem Pompeo noch einen oder was?
    Maas ist stolz wie Oskar dem Pompeo die Hand zu reichen ahahaha unglaublich.
    Bin sowas von wütend dass solch Karakterlose nixkönner von Linksfaschisten einen solchen posten haben.
    Deutschland ist nicht mehr zu retten!!

  1. @Freeman Danke auch für diesen Bericht wenigstens teilen die Schweizer mit das die mächtigsten Personen des Planeten sich bei einem Kaffekränzchen mit Schwarzwälder Kirschtorte in Montreux treffen. Ironie aus.

    Was berichten denn die anderen Europäischen Medien über die 'Bilderberger'.? Mal überlegen... rein garnichts.

    Wer seit Jahrzehnten unter Verschluss verhandelt hat doch definitiv etwas zu verbergen.!

  1. @Hallo Freeman erst mal wünsche ich dir sonnige Grüße aus Österreich. Bin gerade in Liezen.

    Wenn Pompeo sich trifft wegen der 'Globalen Sicherheit' dann kann sich jeder schon denken das die Achse des Bösen mit Pompeo und Bibi den Iran platt machen wollen.

    Ich bin ja mal gespannt, was die jetzige 'Elite' erarbeitet und was später im kleineren Bilderberg Kreis beschlossen wird. Bestimmt nichts gutes.

    Vielen Dank für die die excellente Berichterstattung.