Nachrichten

Heute schon jemand umarmt?

Donnerstag, 7. April 2011 , von Freeman um 10:55

Etwas positives zur Abwechslung. Es kostet nichts und macht viel Freude, seine Mitmenschen einfach zu umarmen. Man kann es von sich aus machen oder ein Teil der "Free Hug" Kampagne sein (freehugscampaign.org). Ziel der Aktion: mehr menschliche Nähe, einfach so! Jeder kann mitmachen. Ab in die nächste Fussgängerzone, ein Pappschild mit der Aufschrift „Gratis-Umarmung“ und ihr zaubert ein Lächeln in die Gesichter.

Hier hat mir Mirjam aus England ihr Video geschickt. Bei diesem Lächeln lässt sich jeder gerne umarmen ;-) Eine Frau sagte, "das hab ich heute gebraucht!"

insgesamt 20 Kommentare:

  1. pourdoc sagt:

    es gibt kaum was Schöneres als spontane menschliche Nähe, ob körperlich oder geistig!
    sollte jeder mal gemacht haben bzw. sollte das jeder sogar regelmäßig machen....

  1. najule sagt:

    Oh,wie wunderbar! Schon beim Zuschauen fühle ich mich leichter um´s Herz :o)
    DAS ist der richtige Weg für uns Menschen, nicht nur passiv "keine Gewalt" anwenden, sondern aktiv Liebe leben. Wir Menschen müssen unseren Eisblock im Inneren auftauen und lernen, dass Liebe und Nähe nicht nur mit Paarbeziehungen zu tun hat. Dass uns auch hier das Stopfen in Schubladen wie Nachbar - Freund - Familie - Partner usw. nicht weiterbringt.

    Dickes Lob nach England! :o))

  1. fethulgulub sagt:

    Vom Dauerlächeln tun mir die Wangen weh :).

  1. aedil sagt:

    Ich laufe seit Wochen mit grimmigem Gesicht rum, weil mich dieser sklaviöse Zustand unserer Welt extrem nervt und mir die Zeit und die Dinge einfach nicht schnell genug voranschreiten, damit der Scheiss endlich vorbei ist.
    Danke für Video und Kommentar; habe endlich mal was zu lachen und spüre regelrecht, dass dieser ganze destruktive Scheiss nicht von uns ist, sondern von einem anderen Stern. Annunaki hin oder her, jedenfalls ist der Mensch eigentlich nicht das, wofür er momentan noch steht!

  1. so ein zufall. diesen samstag ist in berlin ebenfalls eine free hugs-aktion geplant: 9. april, berlin alexanderplatz, treffpunkt 14.00 uhr am saturn-geschäft. weitere infos hier: http://www.facebook.com/event.php?eid=165006076888161

  1. ttornado sagt:

    "Menschen wurden geschaffen, um geliebt zu werden. Dinge wurden geschaffen, um verwendet werden. Der Grund, warum die Welt in Chaos ist, ist weil Dinge geliebt werden und Menschen verwendet werden."

  1. :raven: sagt:

    Hallo freeman,

    danke für den Hinweis hier an dieser Stelle.

    Ich habe die Seite früher schon mal gefunden, ist immer wieder schön.

    Und das Beste an der Sache, ich hatte mir ein entsprechendes T-Shirt besorgt...und... es funktioniert :-)

    Ich habe dadurch wildfemde Menschen kennengelernt, zwar meist nur auf einen Smaltalk, aber immerhin.

    Der Frühling klopft an die Tür und die T-Shirt-Zeit naht mit großen Schritten, also besorgt euch eins mit "FREE HUGS". Wenn ich einen treffe, gibts zu den Free Hugs auch noch nen Bier ;-)

  1. cableguy sagt:

    Cool:-D Siehe auch Charlie Veitch und seine "love police" ,gibt jeden Tag mehr davon auf Youtube ,glücklicherweise.Feel hugged

  1. Naguziel sagt:

    Braucht man ja nicht extra betonen das die Aktion im Grunde super ist. Allerdings ist das als Frau 100 mal einfacher bzw lieber gesehen wie als wenn das ein Mann machen würde.

  1. Günter sagt:

    Hab ich heute gemacht.
    Eine Vertreterin, die ich vorher nicht kannte.
    Erst war sie verschrocken. Beim zweiten versuch war das voll ok.
    Man mus manchmal die Kraft aufbringen, die Menschen aus ihrer anerzogenen Scheu zu befreien

  1. steve sagt:

    @ ttornado: eine der besten erklärungen die ich je gehört oder gelesen habe.

  1. 11:59

    ein dauer grinsen auf den bakcen sehr schön...:)

  1. KPAX sagt:

    Also ich mag das nicht unbedingt,aber das Mädel ist süß und es ist eine tolle Aktion.

    Auch die Menschen reagieren einfach super.
    Sehr schön !!!

  1. Otto Breiter sagt:

    Liebe heilt alle Wunden und umarmen ist wirklich etwas ganz schönes.Mein Großvater hatte wenig Liebe bekommen und mein Vater hatte mir erzählt , dass er nie von ihm umarmt wurde dass fehlte ihm dass ganze Leben lang. Mein Vater hatte mich auch in meiner Kindheit nie umarmen können. Ich habe ihn dann mit 28 Jahren das erste mal umarmen können und ihm vergeben können.Das war für mich und meinen Vater ein bleibendes Erlebniss.Ich finde es einfach schön und frei wenn man Menschen einfach so umarmen kann es gibt nichts vergleichbares und auch psychologisch anziehendes..., das den Anfang einer so schönen Gestik auslösen kann. Sehr schönes Video , danke dafür.
    Unsere Welt dürstet nach Liebe.
    Der Verzicht auf Gewalt ist der erste Schritt hin zu einer Umarmung die dann eine bleibende Veränderung bewirkt.
    make love not
    war...

  1. tonycat sagt:

    Das ist einfach Herzergreifend bzw. Gesichtsnässend! Was mir auffiel: die Afrikaner (oder Dunkelhäutigen) haben KEINE Berührungsängste - alle in der Nähe haben mitgemacht - also das sind einfach (eher) angenehme Menschen und besonders schön ist anzusehen wie Mrs. Free Hugs (natürlich) keinerlei Berührungsängste mit Rollstuhlfahrern hat. Zur Nachahmung absolut empfohlen, daß setzt Kräfte frei, die wir brauchen.

  1. :-) heute schon jemanden geküsst oder auf andere weise den Tag verschönert?

    Schöne Aktion!

  1. Yvonne sagt:

    @ Naguziel

    Stimmt nicht. Wir waren vor einigen Wochen genau zwei Männer und zwei Frauen, kannten uns vorher nicht, hatten uns über's Internet verabredet und in unserer Stadt damit viel Erfolg gehabt, auch die Männer!! Frauen ließen sich von Ihnen teilweise noch lieber umarmen... ;-)

  1. xabar sagt:

    @GläsernerBürger

    'A kiss a day keeps depression away. A kiss a day makes your day!'

  1. nikidesi sagt:

    super Aktion! ich bin zu schüchtern für so was! Es ist wunderschön und hat mir gut getan nach all den negativen was auf der Welt passiert. Tut das des Seele gut und ich musste die ganze Zeit über lachen es ist eine schöne Aktion. LG Nicole