Nachrichten

2010 sagte Merkel - Multikulti ist absolut gescheitert

Dienstag, 18. Juni 2019 , von Freeman um 06:00

Ich habe mich an die Rede von Merkel vor der Jungen Union vom 16. Oktober 2010 erinnert und die Aussage von ihr noch präsent, "Multikulti ist absolut gescheitert". Um meine Erinnerung aufzufrischen habe ich das Video mit ihrer Rede mir angetan und tatsächlich, sie hat es gesagt und die Mitglieder der Jungen Union haben dabei kräftig geklatscht. Ist heute fast undenkbar so etwas zu äussern, denn dann ist man ein Rassist und Nazi.


Sie sagte, die Migranten müssen mehr für die Integration tun, sie müssen Deutsch lernen und sich anpassen. Es gehe nicht, dass die Zuwanderung das Sozialsystem belastet.

Was ist aber passiert? Sie hat diese Feststellung und Forderung über Bord geworfen, genau das Gegenteil vollzogen und ab 2015 über eine Million Migranten ungehindert ins Land gelassen, die sich ganz sicher nicht integrieren wollen, dem Steuerzahler auf der Tasche liegen und in Deutschland ist eine Parallelgesellschaft entstanden.

Hier die Aussagen in ihrer Rede:

Min 26:00 - "Und da wissen wir, dass wir 2,2 Millionen Langzeitarbeitslose haben. Das ist zu viel. Im Bundeshaushalt geben wir 40 Milliarden Euro für Langzeitarbeitslosigkeit aus und die Kommunen nochmal 10 Milliarden ... und der leichte Ruf, es soll mal ganz viel Zuwanderung kommen, diesem leichten Ruf dürfen wir nicht nachgeben, bevor wir nicht alles darangesetzt haben, unsere eigenen Menschen im Lande zu qualifizieren und ihnen eine Chance zu geben."

Diese Priorität, Deutsche muss man zuerst helfen, hat sie aber völlig umgekehrt. Jetzt wird den Ausländern zuerst geholfen, auf Kosten der Deutschen. Man schmeisst sie aus Wohnungen raus, um Platz für die Kulturbereicherer zu schaffen. Arbeitsplätze werden auch den Deutschen dadurch weggenommen.

Ausserdem gelten die Gesetze für den Grenzübertritt nicht mehr. Schmeiss deinen Pass weg und verlange Asyl, dann kommst du nach Deutschland problemlos rein. Wer aber den legalen Weg geht und ein Schengen-Visa beantragt, dem wird es oft von den deutschen Botschaften abgelehnt.

Habe ich selber in Armenien erlebt, wo ein Student aus dem Iran in Jerewan seit einem Jahr auf ein Visa wartet, obwohl er den Studienplatz garantiert hat. Er hatte mich um Hilfe gebeten. Es ist eine Schande, wie die Beamten des Auswärtigen Amtes mit den Antragsstellern umgehen, wie mit Vieh!!!

Min 38:30 - "Der Islam ist auch Teil Deutschlands. Und er ist Teil Deutschlands. Jetzt geht es darum, wie wir mit dieser Frage umgehen? Das sieht man nicht nur am Fussballspieler Özil."

Özil hat sich aber nicht integriert und identifiziert sich nicht als Deutscher, denn obwohl er einen deutschen Pass hat und in der Nationalmannschaft spielte, hat er sich geweigert, die Nationalhymne zu singen. Und vor wenigen Tagen hat er in Istanbul geheiratet und Erdogan war sein Trauzeuge.

Upps, "National" darf man seit Juni 2015 nicht mehr sagen, denn seit dem heisst sie nur noch "Die Mannschaft". So hat sich die deutsche Sprache bis in den Sport hinein ins politisch korrekte in letzter Zeit geändert. Orwells "Neusprech" lässt grüssen.

In der Schweiz heisst die Fussballnationalmannschaft immer noch "Nati". Bin ja gespannt, wann dort die Abkürzung verbannt wird.

"Lieber Freude, jetzt geht es darum, wie wir mit dieser Frage umgehen? Und da ist das Thema Integration ein zentrales Thema, weil unter den jüngeren Menschen unseres Landes, die Anzahl Menschen mit Migrationshintergrund zunehmen wird und nicht abnehmen wird. In Frankfurt am Main ist bei den Kindern unter fünf Jahren, haben von drei Kindern zwei einen Migrationshintergrund.

Wenn Merkel das als Problem 2010 feststellte, wie sieht es erst heute 2019 aus, nach der Millionen-Zuwanderung??? Gibt es in den Schulen der Ballungsgebiete überhaupt noch deutsche Kinder?

Min 29:26 - "Und natürlich war der Ansatz, jetzt machen wir einen auf Multikulti und leben so nebeneinander her und freuen uns über einander, dieser Ansatz ist gescheitert. Absolut gescheitert!"

Lautstarker und langer Applaus!

Damals hat Merkel das Scheitern der Multikultur festgestellt. Was hat sie aber gemacht? Eine Umvolkung eingeleitet, einen kulturellen Selbstmord, eine Zerstörung von allem was Deutschland bedeutet hat.

Min 40:29 - "Es geht nicht an, dass doppelt so viele von ihnen keine Schulabschluss haben, es geht nicht an, dass doppelt so viele keinen Berufsabschluss haben. Das macht uns die sozialen Probleme der Zukunft und deshalb ist Integration so wichtig."

Wenn Merkel den Mangel an Schul- und Berufsausbildung der Migranten 2010 als Problem der Zukunft erkannte, warum hat sie dann mit der Masseneinwanderung dieses Problem ins uferlose gesteigert, statt die, die schon hier waren zu "verdauen". Was da auf Deutschland an Sozialleistungen zukommt ist nicht zu verkraften und Merkels Spruch, "das schaffen wir" ist voll gelogen.

"Und deshalb heisst es vor allen Dingen, die, die daran teilhaben wollen an unserer Gesellschaft, nicht nur unsere Gesetze einhalten müssen, nicht nur sich zum Grundgesetz bekennen müssen, sondern sie müssen vor allen Dingen auch unsere Sprache lernen. Unsere Sprache lernen, unsere Sprache können, und darauf muss absoluter Wert gelegt werden."

Ist richtig, nur die Praxis sieht anders aus. Wenn man durch gewisse Viertel der Grossstädte läuft, sieht man keine deutschen Schriftzüge mehr, keine deutschen Geschäfte oder Gastronomie mehr und es wird kein Deutsch gesprochen oder verstanden. Man könnte meinen, man wäre in einem fremden Land und als Deutscher fühlt man sich fremd. Wie wird es erst in Zukunft sein?

"Es ist richtig, dass die Schüler die in die Schule kommen ihren Lehrer verstehen, sonst ist nicht zu erwarten, dass sie den Schulstoff verstehen."

Auch hier sieht es anders aus, denn in vielen Klassen wird kein Deutsch gesprochen, wenn die Kinder zu Hause gar kein Deutsch von den Eltern hören und lernen. Es wird wohl darauf hinauslaufen, die Lehrer werden Arabisch, Kurdisch, Türkisch, Afghanisch oder was immer lernen müssen.

"Und es ist absolut richtig und wichtig zu sagen, Mädchen müssen auf die Schulreisen kommen, am Sportunterricht teilnehmen und von Zwangsehen halten wir gar nichts. Das ist mit unseren Gesetzen nicht zu vereinbaren."

Da kann ich nur lachen, denn für die Töchter der Migranten werden zwangsweise so viele Ausnahmen gemacht, sonst stürmen die Eltern in die Schule und bedrohen die Lehrer. Die "Kultur", dass Mädchen und Frauen nicht gleichberechtigt sind und vieles nicht machen dürfen, ist in den fremden Gesellschaften ganz tief verwurzelt. Ausserdem werden Vielehen in Deutschland vom Staat bewusst toleriert und die grosse Zahl an Kindern daraus finanziert.

"Wir brauchen keine Zuwanderung, die unsere Sozialsysteme belastet."

Das ist ja die Hammeraussage, denn genau das ist mit Merkels Entscheidung, 2015 alle Türen und Tore zu öffnen passiert!!!

Vor einem Jahr meldete der Focus, seit dem Beginn der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 habe die Bundesregierung mindestens 43,25 Milliarden Euro für Asylzwecke ausgegeben. Voraussichtlich sollen in den nächsten vier Jahren weitere 80 Milliarden Euro hinzukommen.

"Ein Land das fordert muss sicherstellen, dass die Polizei an jedem Ort Zugang hat und es keine Gebiete gibt, wo kein Polizist sich mehr reintraut."

Es gibt so viele "No-Go-Zones" in Deutschland, wo kein Recht mehr herrscht, ausser dass der ausländischen Clans und Grossfamilien. Wer als Deutscher sich dort hinbegibt, wird wenn er Glück hat nur angepöbelt, "Was suchst du hier? Hau ab!", oder wenn er Pech hat überfallen und zusammengeschlagen.

"Und wenn wir diesem Geist, von einer Gesellschaft von morgen, mit den richtigen Weichenstellungen in der Sache, in die nächsten Monate gehen, dann sage ich ihnen, haben wir alle Chancen die Menschen zu überzeugen."



Ja Merkel, du hast wohl 2010 vieles richtig gesagt, aber nichts davon umgesetzt. Das war nur Wahlpropaganda, um Stimmen zu fangen. Du hast genau das Gegenteil von dem dann gemacht. Grossartig täuschen und lügen kannst du ja. Hast du als Kommunist in der DDR gelernt.

Deshalb verstehe ich nicht, warum Merkel 9 Jahre nach dieser Rede immer noch Kanzlerin ist und es noch mehr als 2 Jahre bis 2021 sein wird. Sie hat das Land komplett ins Negative verwandelt, so verändert, dass man es nicht mehr wiedererkennt.

Ist wirklich so, alle Kanzler waren Landesverräter, von Anfang an mit Konrad Adenauer an erster Stelle, Kohl als Zweiter und Merkel Dritte.

Aber die Deutschen vom Charakter her sind gerne hörige Untertanen und glauben tatsächlich, die da oben machen es richtig. Ausgeschlossen ist, dass die Deutschen jemals bereit für einen echten Massenprotest sind, geschweige denn eine Revolution.

"Es geht uns ja noch gut", dabei ist es schon lange nicht mehr gut, wenn man früher mit heute vergleicht und weiss wie Deutschland mal war, denn ich habe 12 Jahre ab den 70gern dort gelebt.

Was aus Deutschland geworden ist sieht man alleine an der Unfähigkeit den Flughafen Berlin Brandenburg zu bauen. Baubeginn war 2006, kurz nach Merkels Amtsantritt. Die Eröffnung sollte 2011 erfolgen, ist aber bis heute nicht geschehen und immer wieder verschoben worden.

Vergangene Woche hat Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Scheuer Zweifel geäussert, die Eröffnung des BER kann im Oktober 2020 stattfinden. Die Kosten bisher belaufen sich auf über 7 Milliarden Euro.

Ich wette ja nicht, aber ich bin mir sicher, Merkel wird die Eröffnung während ihrer restlichen Amtszeit nicht mehr erleben.

Zum Vergleich, die "unfähigen" Russen haben in der gleichen Zeit ab 2006 zahlreiche neue Terminals und 13 modernste Flughäfen gebaut, ... ich wiederhole 13!!! ... plus eine Olympiade und eine Fussballwelt- meisterschaft mit dem Bau von vielen Stadien ausgetragen ... und eine 18 Kilometer lange Brücke über das Meer zur Krim in nur zwei Jahren gebaut. Russland hat sich dabei NICHT verschuldet und ist heute fast schuldenfrei!!!

Deutschland unter Merkel kann man nur insgesamt ein vernichtendes Armutszeugnis ausstellen.

Da fallen wir die Worte aus einem Sketch von Michael Mittermeier ein: "Du kannst ja nicht mal ein Fahrrad reparieren."

insgesamt 20 Kommentare:

  1. Jolex sagt:

    Traurig das es niemanden stört...
    Die Junge Union von damals gibt's nicht mehr? Was ist aus den Zujublern geworden? Alle umgedreht?

  1. AchimWurst sagt:

    Russland hat so gewaltige Ressourcen, es dürfte kein einziger Mensch an Armut leiden. Sprich das auch mal an. Ansonsten kann ich dir bei Merkel nur zustimmen.

  1. Jo sagt:

    Lieber Freeman, meinst du nicht, dass die Merkel, nein die gesamte Regierung, die die was zu vermelden haben, gesteuert werden. Es ist wie es Seehofer schon mal beim Pelzig gesagt hat.
    Da gibt es eine unsichtbare Schattenmacht, die sich abschotten, die ich nicht kenne, vielleicht du, ich weiß es nicht. Jedenfalls gab es mal einen der sie kannte, er machte einiges öffentlich, dann ging kurz danach elendig an Kehlkopfkrebs zugrunde, ....ZUFALL??
    Die Spur zu ihnen hast du uns schon einige male gezeigt.

  1. Toni sagt:

    Merkel 2000:
    https://youtu.be/SvteSsAwGVM

  1. Dafür finanziert man ja jetzt fleißig die grünen um es noch schlimmer zu machen...der rundfunkt treibt ja jetzt ihr unwesen auch hinter großen youtubern...george soros hat ja auch gesagt dass es eine veränderung geben muss und seine prognose war es das die grünen in zukunft regieren werden...und was erleben wir gerade? Die grünen werden künstlich gehyped...george soros ist wohl ein wahrer hellseher

  1. Large sagt:

    In Deutschland wurden und werden viele Bauprojekte ohne Probleme und ohne große Mehrkosten durchgeführt. Nur wenn Politiker ihre Finger mit drin haben oder wie beim BER sogar die Fäden in der Hand halten wollen geht es den Bach runter. Es wurden Pöstchen zugeschoben und somit hohe Gehälter fürs Kaffeetrinken gezahlt. Nachdem der Wowereit dann hingeschmissen hat wird auch noch der alte Bahnchef eingestellt, der bei der Bahn schon bewiesen hat, dass er es nicht drauf hat.
    Beim Flughafen ist so viel falsch gelaufen, dass es nicht riskiert wird, jemanden die Leitung zu übergeben, der das falsche Management, die gravierende Fehlplanung und vor allen Dingen die Korruption aufdeckt. Ein Team kompetenter Fachkräfte von Ingenieuren (Brandschutz, Statik, Haustechnik usw.) könnte alles aufklären und von den bislang entstanden 7 Milliarden an Kosten könnten sicherlich einige Milliarden zurückholen. Und die Gehälter aller Experten zusammen, würden nicht einmal das Gehalt des Flughafenchefs erreichen.
    Es ist für die an dem Desaster beteiligten daher besser Inkompetenz einzustellen, damit nichts auffliegt.

  1. Large sagt:

    Ich denke, hieran kann man deutlich sehen, wie die Politik und auch die Medien von Milliardären und Konzernen gesteuert wird.
    Mächtige Organisationen mit viel viel Geld steuern seit Jahren die Politik hier im Land. Die Massenzuwanderung 2015 wurde von den Medien gehypt. Schulzi erzählte uns von den Goldstücken, die in unser Land kommen um den Fachkräftemangel zu beheben. Jeder, der damals auch nur leise Bedenken geäußert hat, wurde als Nazi verschrien.
    Ich kucke mir gerne die Schlagzeilen der Bildzeitung an. Daran kann man erkennen, was wir Deutschen glauben sollen. So gesehen ist die BILD sehr informativ.
    Fassen wir mal zusammen:
    1. In Syrien bricht ein Krieg aus und viele Menschen flüchten in die Nachbarländer (außer USrael).
    2. In diesen Ländern wurden Flüchtlingskamps errichtet, in denen sich über eine Millionen Menschen aufgehalten haben.
    3. Dann kam es zur Streichung von Geldern für die Hilfsorganisationen vor Ort, die die Flüchtlinge versorgt haben. Experten dieser Organisationen haben gewarnt, dass es dann zu einer Katastrophe kommen wird. Hier müsste man ansetzten, wer unsere Politiker geschmiert hat, um die Streichung der Gelder zu veranlassen.
    4. Die Kaps wurden aufgelöst, da kein Geld mehr da war. Und es machte sich eine gewaltige Menge Menschen auf den Weg nach Europa. (Wer hat das Organisiert. Die Menschen müssen auf der Reise versorgt werden. Es muss jemand geben, der die Richtung angibt. Es ist eine logistische Großaufgabe über 1 Millionen Menschen auf die Reise zu schicken, ohne das auf den Weg zu Plünderungen und Mord und Totschlag kommt.
    5. Wer hat die Medien gleichgeschaltet, damit diese vor allen hier in Deutschland die Bevölkerung in eine Euphorie zu versetzen, dass diese Menschen sogar freudig empfangen wurden.
    All dies muss Milliarden gekostet haben. Und wer so viel Geld ausgibt verfolg damit einen bestimmten Zweck. Ich denke es dient dazu Europa und vor allen Dingen Deutschland zu destabilisieren.
    Die Bevölkerung ist sogar so stark koordiniert worden, dass alles was nicht den MS Medien entspricht als Verschwörungstheorie abgetan wird. Auch eine einfache Rechnung wie 1Millionen Menschen benötigen mindestens 10€ am Tag unterwegs. Das sind 10 Millionen pro Tag. Die Menschen ½ Jahr unterwegs somit 182 Tage. 182Tage zu 10 Millionen am Tag sind 1,82 Milliarden € kann die Menschen nicht zum Umdenken bewegen. Wenn das so wäre würden die ja in der Tagesschau darüber berichten, die ist ja „unabhängig“.
    Viele kennen den Unterschied zwischen Millionen und Milliarden nicht mehr. Es ist traurig wie wir verblöden.

  1. Freeman sagt:

    @AchimWurst Von was redest du? Warst du schon mal in Russland? Du plapperst nur negatives Hörensagen nach. Ich habe viele russische Städte besucht und noch nie Obdachlose gesehen. Jeder Russe hat eine Wohnung. Im Gegensatz zu Europa und Amerika, wo Obdachlose überall das Strassenbild prägen. Kümmer dich lieber darum, dass die armen Leute in Deutschland, die Mülltonne durchsuchen und Plastikflaschen sammeln oder die vielen Hunderttausend die jeden Tag zur Suppenküche für ein Mahlzeit gehen, ein anständiges Leben haben. Typisch Deutsch, immer mit dem Finger auf andere Länder zeigen und Ratschläge geben, dabei stapelt sich der Dreck im eigenen Haus bis zur Decke.

  1. K_j_a sagt:

    Lieber Freeman, was du über Russland sagst kann ich dir nur zustimmen. Ich selbst, bzw meine Eltern und Großeltern, kommen aus Russland (omskaja oblastj), aus einem kleinem Dorf wo viele noch Bauern und größtenteils Selbstversorger sind. Auch der Ärmster unter den Ärmsten hat dort ein Dach über dem Kopf. Auch in den Städten rundum habe ich noch keinen Obdachlosen gesehen als ich mein Heimatland besucht habe.

    Ich danke dir, dass du so viel für uns machst und dich jeden Tag so sehr für eine gute Sache engagierst und nie aufgibst! Ich hoffe, dass du noch lange so weiter machen kannst und irgendwann, villt nicht morgen villt nicht nächsten Monat, aber hoffentlich werden irgendwann die Menschen erkennen, was wirklich vor sich geht und wie die meisten "Politiker" unser Leben zerstören und uns die Medien manipulieren.

  1. derdemocrat sagt:

    Kann "sein" Verhalten damit zu tun haben, dass "ES" 2010 den Kalergi-Preis erhalten hat?

  1. migeha sagt:

    @Freeman: In Frankfurt am Main bei den Kindern unter fünf Jahren, haben von drei Kindern zwei einen Migrationshintergrund.

    Hier liegt wohl in erster Linie der Hund begraben. Die Auswanderungswelle unter jungen Gutausgebildeten (ca. 200.000 jedes Jahr meist ins anglo-amerikanische), die spätestens seit Hartz IV keine Lust haben den deutschen Sklavenmarkt "working poor" und "Generation Praktikum" weiter zu bedienen und damit auch als Familien mit Kindern ausfallen. Die Dagebliebenen, die jedoch durch das "Rattenrennen", unsicherer Arbeits- und Wohnsituation schon vor 2015, weder vorgelebtem noch in den Medien gepflegtem Familiensinn, stattdessen Regenbogen und "Mein Bauch gehört mir", Club of Rome Wahn und mehrere Generationen Landflucht, am wirklichen Lebenssinn vorbei vegetieren.

    Alleine in Deutschland jedes Jahr offiziell 100.000 Abtreibungen + indirekte Abtreibungen durch Spirale & C0. In Frankreich wo ich seit Jahren lebe ist es noch schlimmer, die Zahlen doppelt bei 220000 und die Beratung z.B. durch die Mére Miséricordes reine Farce wenn nicht gar Justiziabel für die Beratenden. Ein Förderer hat ein Lied mit Video für die Beratung kreiert ohne Abtreibung oder ähnliches zu erwähnen oder gar im Video zu zeigen und bereits Drohungen wegen möglicher Gesetzesverstöße erhalten. www.youtube.com/watch?v=s0iEaOQd3SI

    Merkel, selbst kinderlos, hat man wie die meisten ihrer Politikergeneration die Folgen einer überalterten Gesellschaft für die Deutsche Wirtschaft ausgemalt. Nicht zuletzt auch der Deutsche Zahl-Michel war und ist in Gefahr. Wie sagte Edgar Bronfman zum letzten DDR Ministerpräsidenten Lothar de Maizière laut NZZ: Wenn Deutschland einmal nicht mehr zahlt wird es schlimm enden. Ein Grund warum er von einer weiteren politischen Kariere in der Gesamt-CDU Abstand genommen hatte. Und "Boston Consulting" Schäuble schoß den Vogel ab mit seiner Bemerkung: „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe“ Und das im 500 Mio. Europa in dem Deutschland seit den 60ern eine Einwanderungswelle nach der Anderen zu bewältigen hatte.

  1. Large sagt:

    @AchimWurst
    Die meisten Russen leben sogar im Eigenheim. Umgerechnet haben die Russischen Rentner sogar mehr zum Leben als die Deutschen Rentner. Die Lebenshaltungskosten sind geringer, die Rentner bekommen mehr Vergünstigungen und brauchen, da sie in ihrem Eigenheim leben keine Miete bezahlen.
    Ein Freund von mir ist ein sogenannter Russendeutscher. Er und seine Familie haben alle hier in Deutschland Häuser gebaut. Das ist so in deren Mentalität. Und wenn einer anfängt zu bauen, dann macht er eine Liste wann welcher Verwandter zum helfen kommen „darf“. Sonst gibt es vor lauter Leuten auf der Baustelle nur Chaos.

  1. Eccelstone sagt:

    Diese Re(Gier)ungserklärung war/ist bezeichnend für die CDU/CSU.
    Wie sagte schon Adenauer: was schert mich mein Geschwätz von gestern;)

  1. Unknown sagt:

    Bernd Werter Freeman, ich bin regelmäßiger Leser Ihres Blogs. Die Themen sind sehr vielseitig und interessant. Mit dem heutigen Beitrag treffen Sie wieder einmal den Nagel auf den Kopf. Danke für Ihre unermüdliche Arbeit.

  1. Briddle sagt:

    Unsere Reiseführerin des Terrors fällt nun augenscheinlich mit ihrer Alkohol und Medikamentenabhängigkeit auf. Alle Anzeichen deuten auf Meth oder Kokainmissbrauch hin.
    https://www.spiegel.de/video/bundeskanzlerin-angela-merkel-mit-schwaechesymptomen-video-99027851.html
    Die Presse schießt ja auch ständig Fotos, wo sie im Bundestag schon ab 12:00 mit einem Glas Pils (0,33 Glas Bier) auf den Balustraden zu sehen ist. Alkoholabhängig und offensichtlich noch mit anderen Substanzen vollgepumpt. Ich fordere einen Drogentest und psychologische Untersuchung.
    Das wäre die Schlagzeile Nummer 1 und damit der Untergang dieser Diktatorin.
    Diese Frau ist nicht mehr zurechnungsfähig. Einweisung wäre angesagt!!!

  1. Jo sagt:

    Freeman, hast du Merkels Zitteranfall gesehen heute, mmh, ... die Dämonen melden sich...?

  1. @Freeman:Was aus Deutschland geworden ist sieht man alleine an der Unfähigkeit den Flughafen Berlin Brandenburg zu bauen. Baubeginn war 2006, kurz nach Merkels Amtsantritt. Die Eröffnung sollte 2011 erfolgen, ist aber bis heute nicht geschehen und immer wieder verschoben worden.

    --

    Stimmt Freeman,der Bau des ich lach mich tot..."BER Flughafen",ist eine Schande.Ich war dabei beim Umzug von Flughafen Riem zum neuen Flughafen , "Franz Josef Strauss",eine Glanzleistung Bayerischer Ingenieurskunst in kürzester Zeit !!!!.Der Umzug wurde in einer einzigen Nacht vollbracht ,innerhalb 16 Stunden !!! ohne Flugausfälle.!

    --

    https://www.munich-airport.de/chronologie-einer-mammutleistung-1717140

    --

  1. bernd sagt:

    @AchimWurst und Rußland denkt mittlerweile sogar über die 4 Tage Woche nach versuche das mal in Täuschland vor zuschlagen!!

  1. navy sagt:

    Merkel hat durch korrupte Methoden, Billiarden verpulvert, u.a. mit der US Beratungs Methode, wo McKinsey und Co. praktisch 10.000 Firmen geplündert haben, die grössten Wohnungs Eigentümer sind mit ihren befreundeten Hedge Fund. Die Banken Casino Mafia hat heute noch mehr Geld verpulvert, wo allein der korrupte Draghi, 2,5 Billiarden € faule Kredite aufkaufte usw.. Die Gangster organisieren Ausländische Kriegs Einsätze mit Kriminellen, Drogen und Kinder Handel und MIlliarden Diebstahl jedes Jahr

  1. Ich stell mir die Frage wenn Deutschland zB. Hartz 4 nicht mehr auszahlen kann wegen Bankrottem "Staatssystem", wie lange dauert es dann das die Bevölkerung aufwacht. Ich schätze 48 Stunden wenn dann das Geld dann nicht auf dem KONTO ist dann, Gnade dir Gott wird die Hölle los sein.
    Geschäfte werden geplündert, und es gibt nach nochmals 48 Stunden nichts mehr zu fressen in der Großstadt.

    Genau deswegen werden wir uns jetzt schon nach Slowenien begeben.

    Auf dem Land kannst du überleben mit Gemüse Anbau und der Hilfe der Freunden untereinander. Ausserdem habe ich gesehen das alle Bauern umgestellt haben auf "Holzbefeuerung", weg vom Gas und Heizöl.

    Holz gibt es en Masse, ein Freund von mir hat 20 Hektar Wald und verkauft Holz günstiger als Gas und Heizöl.