Nachrichten

Erdogans-Medien zeigen Merkel als Hitler

Dienstag, 2. August 2016 , von Freeman um 12:05

Nachdem das Oberverwaltungsgericht in Münster die Zuschaltung von Erdogan via Videoübertragung aus der Türkei nach Köln untersagt hat, ist die Wut des Erdogan-Regimes und der Erdogan-Anhänger gross. Sie schreien aufgebracht, Deutschland wäre keine Demokratie und würde die Meinungsfreiheit unterdrücken. Das behauptet ausgerechnet Erdogan und sein Gefolge, wo es in der Türkei gar keine abweichende Meinung nebst der des Sultans geben darf. Die hörigen türkischen Zeitungen, die mittlerweile alle entweder der Regierung gehören oder regierungsnah sind, haben Merkel als Nazi und Hitler deshalb auf ihren Titelseiten abgebildet. Merkel wird als Diktatorin gezeigt, welche die Stimme Erdogans zum Schweigen bringen will.

Takvim gehört der Çalık Group und der Vorstandsvorsitzende Ahmet Çalık ist ein enger Freund von Erdogan und ehemalige Geschäftsführer ist Berat Albayrak, der Schwiegersohn von Erdogan. Seit November 2015 ist er Minister für Energie und Bodenschätze:


Das nationalistische Boulevardblatt Aksam gehört der Tasarruf Mevduatı Sigorta Fonu (TMSF), also dem türkischen Staat und untersteht direkt dem Premierministeramt:


Man kann Merkel mit viel schlechtem vergleichen, aber sicher nicht mit Hitler.

Genau wie das Erdogan-Regime die Trennung zwischen Exekutive und der Presse nicht kennt, kennt es natürlich nicht die Trennung von Exekutive und Judikative, denn nicht die Bundesregierung hat entschieden, nicht Merkel als eine Diktatorin, sondern ein unabhängiges Gericht. Die Begründung ist ganz einfach, auf einer Demonstration zu reden darf nur der, der persönlich dort ist, Punk. So lautet das Gesetz.

Jetzt kann ja Merkel den Spiess umdrehen und Erdogan und seine Medien wegen Beleidigung des Kanzleramtes verklagen. Schliesslich ist Erdogan die Obermimose und hat 1'800 Beleidigungsklagen gegen seine Kritiker am laufen, die er NICHT zurückgezogen hat. Wer austeilt muss aus einstecken können. Aber dazu sind die AKP-Anhänger nicht in der Lage, denn sie sind gleich auf 180 wenn man nur ein Wort gegen ihrem geliebten Führer äussert, oder ihn daran hindert, seinen Hass und seine Lügen in Deutschland zu verbreiten.

Nachdem wie die Erdogan-Anhänger jetzt mit massiven Drohungen und Gewalt gegen alle Andersdenkende in Deutschland vorgehen, gegen alles was Gülen heisst sowieso, aber auch gegen Kurden, Aleviten und Linke, bin ich der Meinung, der Verfassungsschutz sollte prüfen, ob die AKP-Ableger und alle anderen Pro-Erdogan-Vereine als terroristische Organisationen eingestuft werden sollen, mit anschliessendem Verbot in Deutschland.

Ein erster Schritt wäre alle Schwarzgeldkonten des Erdogan-Klans in der EU und in der Schweiz zu sperren. Gegen den Sohn Bilal Erdogan ermittelt die italienische Staatsanwaltschaft wegen Geldwäsche eh schon länger. Deshalb ist die Forderung der deutschen Parlamentsabgeordneten Sevim Dagdelen gut. "Seine Konten müssen gesperrt werden." Die Links-Politikerin sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" weiter: "Wir brauchen wegen seiner brutalen Verfolgungspolitik mit Folter und Massenverhaftungen in der Türkei endlich Sanktionen gegen Erdogan."

Nach dem "Putschversuch" hat der türkische Handelsminister Bülent Tüfenkci die erste Schadensbilanz präsentiert. Wenn alles zusammengerechnet werde, ergebe sich ein Betrag von "mindestens 300 Milliarden Lira" (90 Milliarden Euro), sagte er am Dienstag. Dazu gehören beschädigtes Militärgerät und Gebäude. Hinzu kämen abgesagte Warenbestellungen und Reisen aus dem Ausland. Nach dem Putschversuch wären eine Million Reservierungen im Tourismussektor zurückgezogen worden.

90 Milliarden Euro klingt happig, denn das wären weit mehr als 10 Prozent des BIP der Türkei!

insgesamt 26 Kommentare:

  1. Dersimtrack sagt:

    Du triffst es immer auf den Punkt bezüglich der Türkei.
    Danke Freemann.

    Ich fange tatsächlich an zu glauben, das es kein zurückgebliebeneres Volk, als die Türken es sind, gibt.
    So viel Blödheit aus einer einzigen Volksgruppe ist schon ziemlich erschreckend.

    Ich frage mich nur; wie kann man Freiwillig in Deutschland leben, wenn hier alles scheiße ist!?
    Die Menschen sind scheiße, die Kultur ist Scheiße, das Essen ist scheiße, Merkel sowieso....

    Wenn die Türkei so ein Super Hyper Modernes Land ist, warum tut man sich das hier Freiwillig an????

    Sorry, für mich ist das eine Perverse Eigenschaft, die die Türken an den Tag legen.
    Hier alles scheiße finden und trotzdem hier leben.....

    Aber ich vergaß, in der Türkei gibt es ja garkein Hartz 4
    hmm, dann bleiben wa doch erstmal hier.....

  1. Es kann nicht sein, das in dieser BRiD türkische Probleme ausgetragen werden, nur wer trägt die Verantwortung das das Rechtsempfinden so in den Keller gerauscht ist? Frau Merkel und Co.. Sie mit Hitler zu vergleichen ist auch nicht abwegig, sie hat mit dem mehr gemeinsam als mit irgendeinem anderen. Und von einem unabhängigen Gericht in dieser Besatzungszone zu sprechen ist ja wohl die Krönung. Wir haben nur Schiedsgerichte oder Schiedsrichter, Angestellte von Firmen ohne jegliche staatliche Hoheit oder Vollmachten. Wenn dem nicht so wäre stünden diese Hochverräter längst vor einem ordentlichen Gericht. Dieses GG für die BRiD ist doch bloß noch eine hohle Phrase, keiner hält sich mehr daran. Hör auf Bild-Zeitungsniveau zu verbreiten.

  1. Das entscheidende Problem mit der Türkei ist und bleibt, dass sie ein NATO-Mitgliedstaat ist und gerade geopolitisch von besonderer Bedeutung. Darum kann sich die Türkei herausnehmen, was sie will und es wird niemals irgendwelche Sanktionen geben. Aber aus dem gleichen Grund ist natürlich auch klar, dass dieser Putschversuch von Erdogan selbst inszeniert war. In der Türkei ist nicht nur amerikanisches Militär stationiert, sondern dort lagern auch bis zu 90 Atomwaffen der Amis und zwar auf der gleichen Militärbasis - Incirlik Air Base - wo sich auch das deutsche Kontingent aufhält. Und natürlich dürften die Amis hunderte, wenn nicht sogar Tausende von CIA-Agenten im Land haben und die Typen hätten das schon mitbekommen, wenn ein TATSÄCHLICHER Militärputsch geplant gewesen wäre. CS......

  1. Welche Minderwertigkeitkomplexe hat dieser Erdogan nur und vor allem was ist mit vielen türkischen Landsleuten los?.

    Wer in Deutschland leben und Geld bekommen will, sollte sich schon ein wenig an die deutsche Kultur anpassen können. Ich nenne solche Menschen undankbar und Intolerant.

    Niemand hat sie gezwungen auf deutschen Boden ihr Dasein zu fristen. Wenn also ihre Türkei so ein Paradies ist, was haben sie dann noch bei uns zu suchen, außer die Steuergelder der deutschen Arbeiter.

    Mir kommen viele türkischen Menschen wie kleine Kinder vor. Wo sie bestimmen wollen, wie die anderen deutschen und europäischen Kinder ihr Spiel nach ihren Regeln spielen sollen. Und wenn sie das nicht machen, spielen sie die beleidigte Leberwurst.

  1. Ben S. sagt:

    "Unabhängiges Gericht" hihi, du bist niedlich. ;)
    Hier wird wieder gegen ein ganzes Volk gewettert. Das kanns ja wohl nicht sein. Es sind einige, aber bei weitem nicht alle. Außerdem tut ihr denjenigen Unrecht, die als Gegner von Erdogan entlassen oder sogar eingesperrt worden. Last euch nicht gegen einander aufwiegeln, getreu dem Motto, "Teile und herrsche!". Es gibt immer solche Flachzangen, die sich vor den Karren spannen lassen. Aber schließt nicht von denen auf alle anderen.

  1. Pedro Che sagt:

    Naja... Und was ist mit Deutschland? Wieso stehen wir hier nicht alle auf und gehen auf die Straßen?

    Wir nehmen ja auch alles hin was uns vorgewixxt wird...

  1. Freeman sagt:

    @Hessel und Co. Wenn ihr deutschen Klugscheisser alle wisst, die Merkel ist wie Hitler, die BRD ist eine Besatzungszone, es gibt keine unabhängigen Gerichte und das Grundgesetz ist nichts wert, WARUM TUT IHR NICHTS DAGEGEN??? Ihr könnt nur faule Ausreden bringen und auf eurem Arsch sitzen. Es sind 70 Jahre vergangen, wie lange wollt ihr noch warten??? Ich hab euch in Dresden beim Bilderberg-Treffen nicht gesehen. Da waren mehr angereiste Demonstranten und Berichterstatter aus dem Ausland dort als Einheimische. Und das in einer Grossstadt. Schande, kann ich da nur sagen. Ihr habt das was ihr verdient.

  1. Sanktionen gegen die Türkei das wäre falsch,weil es die trifft die es nicht treffen soll
    Diejenigen an Türken die sich hier nicht benehmen und deshalb vom Verfassungsschutz observiert werden und als Gefahr eingestuft werden sollten unverzüglich des Landes verwiesen werden sowie Einreiseverbot für sich und Familienangehörigen erhalten und das auf Lebenszeit.Dann erst werden solche Idioten merken was Demokratie heisst und bedeutet
    Obwohl nun ja so demokratisch sind wir auch wieder nicht (Meinungsfreiheit?)
    Merkel mit Hitler zu vergleichen ist einfach FRECH zeigt aber auch gleichzeitig wie billig die Bildung derer ist die dieses zu verantworten haben.
    Das GG ist nichts weiter als der Versuch der Alliierten
    eine Scheinregierung bei uns zu etablieren
    Im Grunde ist das GG sinnlos
    da jeder sowieso macht was die Sieger ihm sagen (befehlen) und es immer wieder gebrochen wird.
    Etwas in dem deutsche Politiker bestens geübt sind.
    Ein Staat der sich erpressen lässt hat seine Funktion nicht verstanden und gibt sich und sein Volk auf.
    Soweit da bin ich mir sicher wird auch diese Scheinregierung nicht gehen.
    Der Sultan ist nichts weiter als ein armer Mensch der nach Anerkennung sucht
    Punkt


  1. Sele sagt:

    Ich bin ja ein großer Erdogan Gegner. Aber eins muss man "der Regierung" lassen. Es wurde ein US Putsch verhindert. Anfangs dachte ich auch das ist von Erdogan inszeniert aber vieles spricht für einen CIA Putsch. Dieser Artikel über Merkel hat mich sehr zum nachdenken gebracht -> http://analitik.de/2016/08/01/merkel/

    Wie es scheint sind die Amis so langsam am Ende. Die EU wehrt sich. Die Türkei wehrt sich. Viele gehorchen nicht mehr. Mit den CIAISIS Anschlägen lassen sich die Politiker auch nicht sonderlich beeindrucken wie es mir scheint. Nur die transatlantischen Medien spielen mit und heizen die Stimmung gegen Ausländer weiter an (Heute als Titelbild in der Bild "so viel Hartz IV Empfänger sind Ausländer") um Deutschland und Europa ins Chaos zu stürzen.

    Es gibt wohl nur den einen Ausweg für die Amis, einen weiteren Weltkrieg. Deswegen wird wohl auch Hillary gewinnen. Denn nur sie hat diesen Hass in sich. Mit Trump könnte die Welt um einiges friedlicher werden und das passt den Amis gar nicht.

  1. MuzWa sagt:

    Auf Grund einer Erpressung der EU, vor allem dem Dumpfbacken des Auswärtigem Amtes und der Gefolgsleute der Dummheit von Steinmeier und dem Taxischein Besitzer Joschka Fischer, musste die Türkei die Verfassung ändern. Vorher mit der Verfassung von 1983, der Nationale Sicherheit Rat das Sagen, also das Militär.

    Wir werden von Dummen regiert und seit 2008 geht es auch mit der Sicherheit erheblich bergab in der Türkei, wo Nachts sogar in Marmaris Yachten ausgeraubt werden, wo früher Nichts abgeschlossen war.

  1. Merkel und Erdo arbeiten für den gleichen Verein. Merkel importiert den IS, Erdo will der Chef davon werden.

  1. Ben S. sagt:

    Ja Freeman, so oder so ähnlich ist es. Wir sind fast alle zu feige. Und die die was tun werden als Spinner und Rechte und Verschwörungstheoretiker abgetan und verlieren Ruf und Würde. Die die es erkennen, haben Angst vor der großen braunen Masse, die sich so schön manipulieren lässt, die sogenannten Schlafschafe. Es ist hart was du sagst, aber im Endeffekt hat du Recht. Wir lassen uns so richtig ficken.

  1. Skeptiker sagt:

    Liebe Freunde, nun mal langsam. Die Bundesmutti bekommt von Erdogan, was sie verdient. Für ihre Kriecherei erntet sie Verachtung. Falls die etwas anderes erwartet hat, dann ist die wirklich blöd. Der Vergleich mit Hitler ist zutreffend, wenn man ihn auf den Schaden für Deutschland bezieht. Auch an Starrköpfigkeit steht die dem Adolf nicht nach. Alle türkischstämmigen Menschen zu Idioten zu erklären, ist mehr als unsachlich. Akif Pirincci tut mit seinen Publikationen mehr für unser Land, als die meisten Kommentatoren auf dieser Seite, mich eingeschlossen.
    @ Dersimtrack: Wie total bescheuert muss ein Volk sein, dass Millionen von Drittweltlern aufnimmt, durchfüttert, medizinisch versorgt und dafür Kriminalität und Hohn erntet und den Verantwortlichen noch nicht einmal bei Wahlen die Rote Karte zeigt? Mal ehrlich, wie sieht es mit den Wählern der Grünen aus? Der drogensüchtige Beck, Türken-Claudia (Roth) und Veggie Day Künast als Volksvertreter?
    Wie irre ist das denn? Oder Sex mit sechs in Ba-Wü´s Schulen bei Kretschmann? Ob die Erdogan- Wählern in der Türkei dümmer als Grün -Wähler in D sind, möchte ich hier nicht beurteilen.
    Die RTE- Fans, die hier nicht selten Stütze und Kindergeld abgreifen, ihre Konflikte zu uns importieren und unsere Art zu leben hassen, sollten endlich nach Türkye reisen............. Guckst du!!!

  1. Simon Putin sagt:

    Adolf Hitler und seine Treuen Untertanen sind noch gar nicht lange unter der Erde und schon geht es wieder los! Jeder hetzt gegen jeden, alle machen sie sich gegenseitig fertig! Genau so wollen es die Mächtigen haben, Teile und Herrsche! Anstatt uns diejenigen richtig vorzunehmen, die das ganze Chaos zu verantworten haben, zerfleischen wir uns lieber wieder gegenseitig! Kaum schafft es wieder einer mit absolut durchsichtigen Tricks die Macht an sich zu reißen und heile schöne Welt zu versprechen, da kommen Sie alle aus ihren Löchern gekrochen und jubeln Ihren Neuen Führer zu(Erdogan)! Man stelle sich nur mal vor, die Blindzeitung würde Erdogan wie Hitler ablichten, einige Teile in Deutschland würden wohl anfangen zu brennen, weil es einfach zu viele Hohlbrote auf dieser Welt gibt und ihre eigene zugefügte Unzufriedenheit austoben müssen! Hauptsache mit dem Handy durch die Gegend torkeln und Pokemon suchen! Da kann doch nur dummes und Hirn manipulierte Volk dabei herauskommen. Religionen und Ideologien haben schon immer viel Unheil, Chaos und Krieg über die Erde gebracht, zuletzt hatte man Menschen am Fließband in Brenn- und Gaskammern gestopft! Zu guter Letzt haben es einige "intelligente" super Dummköpfe(wozu Albert Einstein auch gehörte) sogar geschafft, eine super tolle Massenvernichtungswaffe zu erschaffen, welche man einfach nur über den Köpfen der Menschen zünden braucht. Keine Züge, Lastwagen, Verbrennungsöfen, Gaskammern und lange Fußmärsche mehr, einfach nur noch die Wundervollen ABC-Waffen!!! Diese liegen fast überall auf der Welt herum, jetzt auch in der Türkei und Erdogan gibt man jeden Tag mehr Macht und Gründe, diese Waffen einzusetzen! Jetzt sind es "nur" die Verräter in den Medien, Gerichten und im Militär. Nachher sind es auch die Ungläubigen, die natürlich die ganze Türkei vernichten wollen oder sogar die ganze Islamische Welt! So kann es ganz schnell jeden Tag geschehen, vor allem wenn wir uns weiter alle so aufhetzen lassen! Die Herrscher in Saudi Arabien, Israel, USA, England sowie Ihre Verbündeten arbeiten an solchen Plänen bestimmt fieberhaft und das sicher schon seit Jahrzehnten! Denn die Politik sowie die Macht wird nicht dem Zufall überlassen, das gibt es nicht! Es werden Billionen für deren Machtspiele und Waffen ausgegeben, welche wir Menschen und Bürger bezahlen müssen! Diese haben hunderte Geheimdienste, Lobbyisten und sonstige Beschützer und Helfer, damit diese Ihre Macht behalten und noch mehr Macht bekommen. Glaubt hier irgendjemand tatsächlich daran, das der Erdogan den "Putsch" vorher nicht mitbekommen haben sollte oder diesen nicht mit ausgenutzt hatte!? Einen den man wirklich von seiner Machtposition entfernen möchte, den lässt man nicht seelenruhig im Jet über eine Großstadt fliegen und per Handy oder Internet seine "Befreiung" und seine Machtposition koordinieren!!! Das ist völlig lächerlich, wer diesen "Putschversuch" glaubt, den kann man auch den Weihnachtsmann im Papstgewand verkaufen, während dieser an seiner Crackpfeife lutscht! Und jetzt haben es diese Vollidioten auch noch geschafft, andere Menschen den Kopf zu verdrehen, die überhaupt nichts mit der Türkei und/oder Erdogan zu schaffen haben, die noch nicht mal die gleiche Religion gemeinsam haben. Trotzdem rennen jetzt immer mehr wild gewordene Menschen durch die Gegend und durch das Internet, nur um sich noch mehr beleidigen und angreifen zu können, genau das, was wir jetzt auch noch brauchen und haben müssen, oder was? Was nützt dieses ganze "Diskutieren" hier überhaupt noch? Damit hier einige nur noch mehr Wut und Hass in sich aufbauen können und damit diese dann am Ende noch mehr Menschen entführen, einsperren, foltern oder sogar töten können? Denn genau das wird am Ende so passieren!

  1. Buchholz sagt:

    "Man kann Merkel mit viel schlechtem vergleichen, aber sicher nicht mit Hitler."

    Da bin ich aber ganz anderer Meinung. Merkel regiert wie ein Diktator. Gesetze werden ignoriert oder gebrochen, das Parlament, was eigentlich die Aufgabe hat die Regierung zu kontrllieren, macht da noch fleißig mit. Die gleichgeschalteten Medien tun ihr übriges. Die Gerichtsbarkeit ist politisch motiviert und keineswegs unabhängig. So was nannte man früher Faschismus.

  1. Nein! Bitte nicht, die Leute sollen nicht in die Türkei, dann bleiben die dort.
    Sie sollen auf eine Basis auf dem Mond oder weiter weg...

    ~

    Die erste Zeitung "Takvim" bedeutet Kalender und drunter steht "Halkın Gazetesi" bedeutet "die Zeitung des Volkes"...träum weiter...

    Die zweite Zeitung heißt "Akşam" was "Abend" bedeutet

    Joa ne, was´n los? Ne Zeitung die Morgens rauskommt und "Abend" heißt.
    Sie ist nationalistisch und untersteht dem Ministerium. Ist das wirklich wahr? :-)
    Tüvekci der Herr Handelsminister heißt übersetzt auf Deutsch "Gewehrmacher".
    Womit handelt der Kollege? :-)

    ~

    Was ich noch sagen wollte, was ist eigentlich mit den Sprüchen die Papa Erdo 2013 da in Istanbul posaunt hatte?

    Er hat doch solch Leute wie mich als "Ratten", "Terroristen" und "Staatsverräter" bezeichnet gehabt. Da kommt so´n drittklassiges Gedicht von nem unterdurchschnittlichen "Künstler" und er heult rum. Was ist denn mit den Old-School Türken wie mich, die langhaarig, frei und loyal sind? Heule ich rum wenn der oberste Staatsoberhaupt solch "Pöbel" wie mich zusammenknüppeln und vergasen läßt?
    Dazu uns noch schöne Spitznamen wie "Ratte", "Terrorist" oder "Staatverräter" verpasst?

    Wir heulen nicht rum und ich glaube (nach langer Zeit mal wieder) das Papa Erdo ins Spieglein schauen sollte. Dann wird er sich erkennen!

    ~

    So, ich spreche für den Underground und fickt euch alle.

    Wir mögen keine Faschisten/Kommunisten die Leute zusammenknüppeln lassen, bloß weil sie nicht auf diesen miesen Trip mitreisen möchten.
    Wir mögen keine Freaks die für diesen Wannabe Leute anrufen und ihnen zu sagen haben was sie wählen sollen. (und warum sollen Türken in Deutschland in der Türkei wählen dürfen? Ich lebe nicht dort und ich bin dort nicht angemeldet.)

    Kommt alle her und wir regeln das auf die old-school Art.

    Kommt ohne Waffen ihr Pisser. Ich bin Alleine. Wer braucht Waffen, wenn man Herz hat?

    ~

    Ich mag euch nicht und wenn ihr ein Problem damit habt, ist das nicht mein Problem.

    ~

    (Wer braucht HIRN? total überbewertet...)

  1. skater 001 sagt:

    Der türkische Schriftsteller und Satiriker Aziz Nesin (20.12.1915 - 6.7.1995) sagte: ''60% der Türken sind dumm''

  1. Nachdem ich nun fast alle Kommentare gelesen habe, frage ich mich:
    Warum habe ich meine Lebenszeit verschwendet so einen Stuss zu lesen!
    Ich glaube ich lese nur noch die Artikel...die Kommentare können fast alle so in die Tonne.
    Woher habt ihr die Urteilskraft ganze Völker homogen auf eine IQ-Skala zu stellen?
    Was soll die Hetze und wem bringt das etwas?
    Bei eurem Wissen müssen die Think Tanks doch Schlange anstehen...tun sie nicht? Wahrscheinlich weil die CIA, Mossad und MI5 euch da nicht rein lassen...

    Kommt mal raus aus eueren Traumwelten!
    Steckt die CIA auch hinter eurer erfolglosen Jobsuche?
    Hört auf, den Leuten euren Mist um die Ohren zu hauen, das hält doch keiner mehr aus. Wer soll euch denn ernst nehmen?

    Merkel ist wie Hitler, Gerichte sind nur Angestellte der Machthaber, die Queen ist ein Reptil Alien...dann haut doch einfach ab! Natürlich tut ihr das nicht!

    Ihr beschwert euch über Politiker, aber selbst nie vom Sessel hoch gekommen!
    Aufstehen, politisch mit anpacken, anstatt paranoid in wilden Theorien herumzustöbern und glauben, dass YouTube Videos eine flache Erde beweisen können!
    Hört auf nur schwarz weiß zu denken.
    Fangt klein an, z.B. in der Kommunalpolitik...wenigstens anfangen. Denn die Welt könnt ihr eh nicht verändern.

    Wird Zeit, dass einige ein weiteres mal erwachen müssen. Diesmal nicht aus der pinken, heilen Welt, sondern aus der tiefschwarzen, alles hassenden, Fantasiewelt.
    Bleibt klar im Kopf und lasst die Logik lenken anstatt Fantasie. (Wenigstens in der Politik und Geopolitik)

    ...meine Güte, so einen langen Kommentar habe ich noch nie geschrieben, haha

  1. REALBoris666 sagt:

    Selbstverständlich hat die Türkei auch ein massives Problem mit der Meinungsfreiheit, Demokratie usw. Aber der Vorwurf, dass Deutschland auch keine mehr ist, ist nicht ganz aus der Luft gegriffen. Im Gegenteil, wenn man die total einseitig gleichgeschalteten Massenmedien anschaut, was mit Leuten passiert die nicht der von oben befohlenen Meinung entsprechen, dazu eine Politik, die komplett gegen die Mehrheit der Bevölkerung geht. ;)

  1. @skater 001
    Sollte diese Prozentzahl stimmen, sind die 40% Türken immer noch besser dran als wir 20- 30% Deutschen, die sich morgens die Augen waschen.

  1. Neee, bitte nicht. Nicht sowas sagen. Kein Volk auf der Welt ist dumm.
    Ich wehre mich dagegen. So etwas gibt es nicht. Es gibt Völker die etwas gemütlicher sind und etwas weniger produzieren als andere Völker, aber dafür vielleicht kulturell oder wissenschaftlich dazu beitragen. Und es gibt Völker, überall auf der Welt die "dumm" gehalten werden, das passt eher...

    ~

    Noch was: Diese beiden Zeitungen die hier vorgestellt werden unzwar "Takvim" und "Aksam" habe ich noch nie in meinem Leben, weder gesehen noch gelesen. Ich sehe es hier zum ersten Mal. Scheint verdammt neu zu sein...

    Soweit ich weiß, obwohl ich mit Zeitungen nichts am Hut habe, gibt es in der Türkei zwei old-school Zeitungen, die jeder Türke und Tourist kennt. Das ist die "Hürriyet" was Freiheit und "Cumhuriyet" was Republik bedeuten. Ich denke es ist viel cooler ne Zeitung zu lesen die Republik oder Freiheit heißt, als Kalender oder Abend.

    Wat soll das?

    ~

    Ohhh, da sind USA/Israel Fans und Leute die für die EU sind?
    Oder für Russland/China sind?
    Und?
    Wo ist das Problem?
    Warum sollen solche verhaftet werden wenn sie unterschiedliche Meinungen vertreten?
    Ich verstehe soetwas nicht. Nur, wenn Leute linke Spielchen treiben sieht die Sache anders aus...

    Nennt man so etwas nicht Meinungsfreiheit?

    Seit doch stolz darauf das es Leute gibt, die unterschiedlich denken und fühlen aber immer zu sich sagen das sie Türken sind. So etwas fördert die Kultur und das Ansehen der Nation auf der Welt, was mir sehr wichtig ist.

    ~

    Schaut auf die USA! Die Leute dort wachen auf und sagen sich, warum sie weltweit nicht so angesehen werden (fein ausgedrückt). Sie kommen her und lernen, warum sie so eine beschissene Reputation haben. Gehen heim oder berichten an die Familie daheim und sie versuchen sich zu bessern. Denke ich zumindest...
    Hier gibt es viele Leute aus allen Teilen der Welt und alle kommen klar. Warum wollen ein paar nicht mit allen anderen klar kommen?

    ~


    Die Welt ist digitalisiert, aber die Köpfe der Menschen haben noch die Scheuklappen der Pferde auf.

    ~

    Zuletzt noch was und ich drücke mich neutral aus:

    Es gibt Länder die bomben andere Länder in die Steinzeit, oder wiegeln die Bevölkerung auf die Machthaber zu stürzen. Nachdem dies vollzogen ist kommen andere Länder daher und bauen mitten in den Ruinen "Gotteshäuser", das nennen die Leute selber so, die so etwas bauen. Sie sagen dann den desillusionierten Leuten dann, dass sie Rache an den Bombermächten ausüben sollen.

    Und die Schafe der Bombernationen fragen sich warum ihre Nationen solch Unglück erleiden müssen...

    ~

    Wie idiotisch ist das? Wo bin ich hier gelandet?
    Wie lange soll das noch gehen? Ist doch out sowas...

    ~

    Geht in die zerbombten Länder, entschuldigt euch und baut alles auf was ich hier nieder tippe, unzwar nach der Reihenfolge.

    Infrastruktur, öffentliche Gebäude, Wohnsiedlungen, Bildungseinrichtungen, Kultureinrichtungen, Religionseinrichtungen und dann Sport und Militäreinrichtungen.

    Dann werden die Leute sehr glücklich sein und wieder Hoffnung schöpfen und alles aufbauen. Muss ich euch alles beibringen? (obwohl ich ein cooler Lehrer wär)

    ~

    Kommt mal endlich klar Leute, laßt die Leute nicht drauf gehen, laßt sie wirtschaften und ein Leben haben. Dann werden alle glücklich und die Weltwirtschaft steigt wieder und alle Menschen sind glücklich. Dann bauen wir alle endlich ein Mutterschiff und siedeln neue Kolonien im All. Ich melde mich freiwillig. Sofort. Ich bin Pionier. Ich gehe überall hin und hisse die Fahne für die Menschheit.

    ~

    Kommt klar und seid friedlich

  1. desperado sagt:

    @ Paul-Franz Eger

    Bevor Du andere diffamierst, solltest Du dich vieleicht erst einmal informieren.

    Was stand im § 15 GVG ?
    Gerichte sind Staatsgerichte

    Dann schau doch mal hier nach, ist vom Bundesministerium der Justiz
    https://www.gesetze-im-internet.de/gvg/__15.html

    Gerichtsverfassungsgesetz (GVG)
    § 15 (weggefallen)

  1. Holger Otto sagt:

    Warum kommen in BRD nur beim Fussball Millionen Menschen zusammen und nicht für Demonstrationen?
    Zuerst kam die Beobachtung und Feststellung einer extremen Schieflage, bei mir vor über 30 Jahren.Mit 18 dann der Eintritt in die Partei mit dem Ziel von Innen eine Änderung zu bewirken. Die Änderung kam dann doch überraschend schnell und unblutig, obwohl die Lage explosiv war.
    Auf einmal war man BRD "Bürger".Innerlich gespalten und entsprechend unsicher begann ich im kapitalistischem System laufen zu lernen und musste dabei feststellen,dass ich vom Regen in die Traufe gekommen bin.Von einer Verarschung in die Nächste geschlidert.
    Man wird wieder aktiv, weil man ein unverbesserlicher Idealist ist...Demo hier Demo da möglichst ganz vorn. Die Minidemos sind für die Teilnehmer demotivierend!
    Ich blogge im Internet und informiere alle im Bekanntenkreis, immer dicht an der Grenze als Spinner abgestempelt zu werden.
    Die Puste ist mittlerweile raus. Mein Bekanntenkreis muss immer noch meine "Belehrungen" ertragen.
    Anscheinend geht es den meisten Deutschen immer noch viel zu gut, zu viele deutsche profitieren auch durch das System.
    Wirklich schlecht gehts in BRD nur Menschen die sich nicht "helfen" lassen bzw. nicht in der Lage sind sich minimal selbst zu helfen.
    Erdogan ist nicht das Problem der Deutschen.Es gilt zuerst vor der eigenen Türe zu kehren.
    Das größte Problem sind die US-Basen in BRD insbesondere Ramstein.
    Und natürlich müsste auch ein anderer Saustall ausgekehrt werden.
    Es wäre so einfach...Generalstreik und der Laden fliegt auseinander...

  1. Wird es nich Zeit wie @ Holger Otto es schon sagt, denn Saustall Deutschland endlich zu säubern im postiven Sinne. Alle ausländischen Soldaten dürfen unser Land räumen, Rüstungsindustrie wird verboten. Unser Kinder bekommen sinnvolle lebensnahe Bildung und später Ausbildung. Die Medienwelt wird vom Schmutz befreit. Das System muss mal grundlegend auf den Prüfstand und womöglich durch ein menschenverbindendes System des Zusammenlebens ersetzt werden. Politik darf jetzt in Rente gehen, das brauchen wir nicht mehr um mit anderen Völkern friedlich auf allen Ebenen zusammenzuarbeiten.
    Auch Religionen sollten überbrückt werden durch ein neues Denken wie das Leben wirklich stattfindet und nicht auf Schuld und Fremdeinwirkung aufgebaut ist.

    Der Mensch sollte selber der Schöpfer für sein leben sein, so hat es die Natur vorgesehen und erkennen das die "geistige Kraft" (Gott), Bereits in jeden Wesen ist das Bewusstsein hat...

    Fangt an für euer Leben selber zu Sorgen und die Vernatwortung zu übernehmen.

  1. Wenn die Merkel ein Nazi ist,warum verpissen sich die Türken nicht und leben immer noch hier?!

  1. blacky white sagt:

    @freemann zu hessel und konsorten. Freeman hat vollkommen Recht. Die rechtsextremen Spinner des "Deutschland ist nur eine Gmbh" Märchen, sind nur zu feige zu demonstrieren ! Oder an einen Generalstreik zu denken bzw. eine alternative Partei zu wählen. Frustrierend für diese ängstlichen Reichsdeppen ist, dass Kuba die Amis einfach rausgeschmissen hat.
    Ein FEIGES Volk wählt Feige Politiker und weiss noch nicht mal wie Generalstreik und bewaffneter Protest geschrieben wird.
    Die brutalen Umverteilungen in Täuschland hat nicht der Jude oder die USA durchgezogen, sondern Deutsche Bonzen und Konzerne. Im Gegenteil : Die USA haben immer wieder gefordert, dass Deutschland endlich mehr konsumieren, statt exportieren soll. Die Deutschen Milliardäre haben mit Zerstörung der Binnennachfrage auch die mittleren und kleinen Unternehmen kaputtgemacht. Deutsche Bonzen sind für den Verfall UNSERER Infrastruktur verantwortlich.
    Mit ausdrücklicher Erlaubnis von "nocheinparteibuch" zum GMBH BLÖDSINN:
    Offensichtlicher Müll organisiert von der herrschenden Clique und ihren Geheimdiensten/BfV/LfVs usw, um Opposition in Deutschland gegen die Wand zu fahren, davon abzuhalten, kritische Geister davon abzuhalten, wählen zu gehen, und sie die Herrschaft der kriminellen Clique aufrecht zu erhalten. Manche Naivlinge bemerken dabei sicher gar nicht, wessen Job sie da machen, andere schon. Kurz zur Sache: Recht schöpft sich immer aus der Macht des Faktischen, so versteinert sich Recht auch aus Unrecht, und es spielt keine Rolle, denn Recht und Justiz sind Organe des Machtapparates der herrschenden Clique. Was eine Rolle spielt, ist wenn diese herrschende Clique ihre Macht in Wahlen verlieren würde, dann entglitte ihnen die Befehlsgewalt über Staatsdiener, Militär, Geheimdienste, Justiz, etc … aber genau dagegen, dass das geschieht, arbeiten diese Leute, die die Leute vom Wählen abhalten wollen.