Nachrichten

Bricht die NSA-Affäre Merkel endlich das Genick?

Donnerstag, 30. April 2015 , von Freeman um 19:00

Was muss noch alles in Deutschland passieren, bis diese Volksverräterin endlich von der Bildfläche verschwindet? Ist sie die unantastbare Kanzlerin auf Lebenszeit, die machen kann was sie will, oder was? Jetzt steht laut NSA-Untersuchungsausschuss fest, Merkel hat das Ausspionieren von Politik und Wirtschaft in Deutschland durch den BND für die NSA geduldet. Ausserdem hat sie über diesen Sachverhalt die Ahnungslose gespielt, was einer Lüge gleichkommt. Wir erinnern uns, Bundeskanzler Willi Brandt wurde 1974 wegen der Guillaume-Affäre zum Rücktritt gezwungen, weil man ihm unterstellte, als deutscher Regierungschef könnte er durch den DDR-Spion, der als persönlicher Referent Brandts sein Insider-Wissen der Regierungsvorgänge nach Ostberlin gemeldet hatte, erpressbar werden. Merkel hat aber Spionage gegen die Bundesrepublik Deutschland erlaubt. Das ist Hochverrat!!!

"Ich bin die erste und letzte Kanzlerin Deutschlands"

Man muss sich das vorstellen, die Bundesregierung hat amerikanische Wirtschaftsspionage gegen die deutsche Industrie jahrelang unterstützt. Das Know-how, dass dadurch nach Amerika frei Haus ging und der damit verbundene Schaden, kann gar nicht beziffert werden. Kein Wunder sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Ulrich Grillo, das Vertrauensverhältnis zwischen Staat und Industrie ist damit "erheblich belastet" und weiter: "Niemand darf hier zur politischen Tagesordnung übergehen." Wie kann die deutsche Industrie überhaupt noch an diese Regierung glauben, im Wissen, sie hat jahrelang Industriespionage zugelassen? "Der BDI erwartet, dass die ausgespähten Unternehmen unverzüglich darüber informiert werden, ob und welche Daten wann an die US-Dienste weitergegeben wurden", sagte der BDI-Präsident.

Aber es kommt noch schlimmer, denn Merkel hat nicht nur die amerikanische Spionage gegen Deutschland genehmigt, sie hat sie auch gegen die benachbarten Länder geduldet. Was hat sie noch 2014 gesagt? "Ausspähen unter Freunden - das geht gar nicht." Jetzt kommt raus: Der BND hat dem US-Geheimdienst NSA offenbar jahrelang geholfen, Behörden in Frankreich und Brüssel auszuspionieren. Hochrangige Beamte des französischen Aussenministeriums, des Präsidentenpalastes in Paris und der EU-Kommission in Brüssel wurden vom BND im Auftrag der NSA ausgespäht. Sie ist also eine Verräterin an Deutschland und Europa!!! Merkel und ihre ganze kriminelle Bande im Kanzleramt plus BND-Führung sind Agenten des US-Regimes und müssen deshalb weg.

Es steht auch fest, Merkel hat die Arbeit des NSA-Untersuchungs- ausschuss bewusst behindert. Der Grund, weil sie mehr Loyalität gegenüber Washington fühlt, um die amerikanische Spionagearbeit zu schützen und zu verheimlichen, als ihre Loyalität gegenüber dem Land, dem sie den Amtseid geschworen hat. "Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe." Diesen Eid hat sie gebrochen, denn sie hat das Grundgesetz massiv verletzt und erheblichen Schaden für Deutschland verursacht. Sie muss deshalb sofort des Amtes enthoben werden, wenn sie nicht freiwillig geht.

Bundespräsident Köhler ist 2010 zurückgetreten, nur weil Kritik über seine Aussage geäussert wurde, für die Bundeswehr wäre "im Notfall auch ein militärischer Einsatz notwendig, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege", was ja der Wahrheit entspricht und das deutsche Militär schon lange weltweit praktiziert, am Horn von Afrika zum Beispiel. Er sagte nur das, was eh jeder wusste, aber die politische Meute hat ihn niedergemacht.

Oder was ist mit Bundespräsident Christan Wulff? Warum ist er zurückgetreten? Die Bild-Zeitung hat ihn beschuldigt, eine Anfrage im niedersächsischen Landtag im Jahr 2010 falsch beantwortet zu haben. In der Frage ging es um geschäftliche Beziehungen zum Unternehmer Egon Geerkens. Angeblich soll Wulff einen Kredit über 500'000 Euro von der Ehefrau des Unternehmers für einen Hauskauf bekommen haben. Am 12. April 2013 erhob die Staatsanwaltschaft Hannover daraufhin Anklage wegen Bestechlichkeit beim Landgericht Hannover. Am 27. Februar 2014 wurde Wulff freigesprochen.

Es sind zwei Bundespräsidenten wegen nichts zum Rücktritt gezwungen worden, aber Merkel hat Spionage gegen Deutschland durch eine fremde Macht erlaubt, diese Tatsache vertuscht und dabei darüber gelogen!!! Wenn das kein Rücktrittsgrund ist? Komplize in der ganzen Sache ist der Psychopath Wolfgang Schäuble, der von 2005 bis 2009 Merkels Innenminister war. Dieser Verbrecher hat in Deutschland die Stasi 2.0 eingeführt und das Land zu einem Überwachungs- und Präventivstaat umgewandelt.

Der Versuch jetzt, die ganze Schuld dem früheren Kanzleramtschef Thomas de Maizière in die Schuhe zu schieben, damit Merkel wieder das Unschuldslamm spielen kann und davon kommt, darf nicht passieren. Merkel ist im Endeffekt die Chefin des BND, nicht Thomas de Maizière. In Amerika sagt man dazu: "The buck stops here", was so viel wie, "hier hört das Abwälzen der Verantwortung auf", bedeutet. Harry S. Truman sagte das und meinte damit, er als Präsident ist am Schluss für alles was die Regierung macht verantwortlich. Merkel muss deshalb zurücktreten!

Diese Wendehälsin war früher pro Sowjetregime damals in der DDR, um dann die Flagge zu wechseln und die beste Proamerikanerin zu werden. Nicht nur war sie Mitglied der FDJ und hatte dort eine Kaderstellung, zuständig für Propaganda und Agitation, sie war mehrmals in der Sowjetunion. So nahm sie an den verschiedenen Mathematik- und Russisch-Olympiaden teil und ging zum internationalen Sprachwettbewerb nach Moskau, für den sie sich qualifiziert hatte. Dort erschienen ist sie in der FDJ-Bluse als Vertreterin der DDR. Dann besuchte sie einen mehrwöchigen Sprachlehrgang im ukrainischen Donezk, wo sie mit Abstand die beste Lehrgangsteilnehmerin war.

Später, nachdem sie promoviert hatte und in Prag ein Praktikum absolvierte, durfte sie nach Westdeutschland zu einer Tagung reisen. Hallo!!! Solche Möglichkeiten, in die Sowjetunion, in die Ostblockländer und sogar in den Westen zu reisen, hat man nur bekommen, wenn das DDR-Regime das volle Vertrauen in eine Person hatte, man komplett linientreu und ein hundertprozentiger Kommunist war. Deshalb, ihre ganze offizielle Biographie ist geschönt, wenn nicht sogar gefälscht. Ihren Doktortitel hat sie auch mit "Hilfe" erhalten.

Von wegen, als Pfarrersstochter wäre sie von Hause aus gegen das DDR-Regime gewesen. Dabei waren die meisten Pfaffen Informanten der Stasi. Möglicherweise war sie selber als Stasispitzel "IM Erika" tätig. Als abzusehen war, der Laden bricht zusammen, war Merkel dann plötzlich beim Demokratischen Aufbruch (DA) dabei. Durch die Koalition der DA mit der Ost-CDU wurde Merkel in der ersten und gleichzeitig letzten frei gewählten Regierung der DDR stellvertretende Regierungssprecherin. Nach dem die DA sich 1990 der CDU anschloss, kam es am Vereinigungsparteitag der CDU in Hamburg zum ersten von Merkel initiierten persönlichen Gespräch mit Kohl.

Nach der ersten gesamtdeutschen Bundestagswahl am 2. Dezember 1990 wurde Merkel Abgeordnete des Landkreises Stralsund-Rügen-Grimmen. Der Wahlsieger Kohl, der sie im November 1990 nochmals zu einem Gespräch ins Kanzleramt nach Bonn eingeladen hatte, nominierte sie überraschend für ein Ministeramt in seinem Kabinett. Sie bekam das Bundesministerium für Frauen und Jugend. Den Rest kennen wir, die steile Karriere in der CDU durch Absägen von Konkurrenten. Sie hat sogar ihren Mentor Kohl, zusammen mit Wolfgang Schäuble, 1998 das Messer in den Rücken gestossen. Kohl verlor den CDU-Vorsitz, Schäuble wurde der neue CDU-Parteichef und Merkel Generalsekretärin.

Im Jahre 2000 musste Schäuble wegen der CDU-Spendenaffäre zurücktreten. Er hatte zugegeben, "Spenden" des Rüstungslobbyisten Karlheinz Schreiber entgegengenommen zu haben. Am 10. April 2000 wurde Angela Merkel auf dem CDU-Bundesparteitag in Essen mit 897 von 935 gültigen Stimmen zur neuen CDU-Bundesvorsitzenden gewählt. Nach der Bundestagswahl am 22. September 2002, die mit einer knappen Wiederwahl der rot-grünen Regierungskoalition unter Gerhard Schröder und Joschka Fischer endete, wurde Merkel Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU und Oppositionsführerin. Spätestens dann begann ihre proamerikanische Haltung, in dem sie das "Nein" von Schröder zum Irakkrieg scharf kritisierte und ein Bekenntnis zu George W. Bushs Angriffskriege gegen Afghanistan und Irak ablegte.

Ich schrieb ihr Anfang 2003 einen Brief, in dem ich ihr sagte, laut UN-Inspektoren hätte Saddam Hussein gar keine Massenvernichtungswaffen und er stelle deshalb für niemanden eine Gefahr dar. Ihre ausdrückliche Befürwortung eines Angriffskriegs der Amerikaner wäre deshalb falsch. Ich forderte sie auf, für eine friedliche Lösung zu sorgen. Merkel antwortet mir schriftlich, doch doch, Saddam wäre sehr gefährlich, die Regierung Bush hätte Recht und deshalb wäre der Krieg notwendig. Als dann sechs Monate nach der Invasion der US-Truppen keine Atom- und Chemiewaffen gefunden wurden, schrieb ich ihr wieder einen Brief und sagte, sie hätte Unrecht gehabt und einen Krieg der auf Lügen basiert unterstützt. Wegen diesem gravierenden Fehlurteil forderte ich sie auf, vom CDU-Vorsitz zurückzutreten.

Auf meinen zweiten Brief an Merkel bekam ich natürlich keine Antwort.

Zwischen dem 5. bis 8. Mai fand im Dorint Sofitel Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern die Bilderberg-Konferenz statt, an der Angela Merkel und auch Gerhard Schröder teilnahmen. Der Grund warum die Bilderberger sich in Deutschland trafen, war die Bundestagswahl im Herbst des gleichen Jahres. Die Bilderberger entschieden sich, Merkel als Kanzlerin auszuwählen und Schröder einen Fusstritt zu verpassen. Das war die Strafe für das Nein zum Irakkrieg und Merkel wurde für ihr Ja und ihre totale proamerikanische Haltung belohnt. Die kontrollierten deutschen Medien bekamen den Auftrag, Merkel als Kanzlerin den Deutschen schmackhaft zu machen.

Trotz der ganzen Propaganda für Merkel gewann die CDU/CSU zusammen mit der FDP bei der Bundestagswahl am 18. September 2005 nicht die absolute Mehrheit. Mit 35,2 Prozent verlor die CDU/CSU sogar gegenüber 2002, wo sie 38,5 Prozent erreicht hatte. Aber als Fraktion mit den meisten Mandaten im Bundestag bildete sie zusammen mit der SPD die Grosse Koalition. Am 22. November 2005 wurde Angela Merkel mit 397 der 611 gültigen Stimmen (Gegenstimmen: 202; Enthaltungen: 12) der Abgeordneten des 16. Deutschen Bundestages zur Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Dies waren 51 Stimmen weniger, als die Koalitionsparteien Mandate besassen. Nicht gerade ein Traumergebnis.

Seitdem regiert Merkel als Stadthalterin des US-Regimes in Berlin und erfüllt jeden Wunsch den Washington äussert ... jeden! Als Liebling der deutschen Medien hat sie kaum Kritik für ihre proamerikanische und antideutsche Politik erfahren. Einen grösseren Verräter an Deutschland als sie gibt es nicht seit Konrad Adenauer. Der war noch schlimmer und hat die Westanbindung und die Unterwerfung gegenüber dem US-Diktat überhaupt initiiert. Merkel hat Deutschland noch mehr zu einer amerikanischen Kolonie verkommen lassen. Die Unterstützung der Hetze gegen Russland und der Sanktionen, haben einen erheblichen diplomatischen und wirtschaftlichen Schaden für Deutschland verursacht. Ihr blinder Gehorsam, auch was die verbrecherische Politik der USA in der Ukraine betrifft, ist ungeheuerlich. Wie kann man Nazis unterstützen und an die Macht in Kiew bringen?

Ich hoffe, die NSA-Affäre bricht Merkel endlich das Genick!!!

Für mich läuft jetzt ein Test, ob Deutschland noch einen Rest an Selbstachtung, Rechtsverständnis und Demokratie hat. Wenn Merkel diesen Skandal unbeschadet überlebt, wenn sie als Landesverräterin weiter im Amt bleibt, wenn es keinen lautstarken Protest aus der Bevölkerung gibt und ihr Rücktritt nicht gefordert wird, dann ist das für mich der Beweis, dieses besetzte Gebilde der Alliierten ist eine lächerliche Bananenrepublik, die man nicht mehr ernst nehmen kann.

Man bekommt immer das, was man verdient.

insgesamt 52 Kommentare:

  1. Das Merkel & ihre transatlantischen Vasallen-Freunde bauen die besetzte BRD (auch genannt Rumpfdeutschland) in Lichtgeschwindigkeit zu einem "bunten" Globalisten-Gulag um... In jedem anderen Land hätte man die Brut schon weggeputscht, aber die obrigkeitshörigen SchlafMichel sind mit etwas wichtigeren beschäftigt: F-F-F (FRESSEN-FICKEN-FUSSBALL).

    Merkel kann alles aussitzen, hat bisher bestens geklappt, hat sie ja von ihrem Oggersheimer Ziehvater Hennoch Kohn alias Helmut Kohl gelernt. Was für eine kriminelle Truppe: IM Erika & IM Larve + Hugenotten-Kinderschänder-Decker Misere... Lupenreiner HOCHVERRAT...wird heute locker ausgesessen. Ehre, Moral & Anstand gibt es schon lange nicht mehr...Nur noch widerliche Schmierlappen...

    Massive Siedlungspolitik, exorbitante Steuern und Abgaben, Genderwahn, antideutsche "Politiker", Regulierungswut, totale Überwachung, Rechtlosigkeit, Unterdrückung jeglichen Protests, LügenMedien, HARTZ4-Terror...ES REICHT!!! AUSGEMERKELT! CDUSPDLINKEGRÜNEAFDFDPNPD-Wähler in den Steinbruch!

  1. Forestman sagt:

    Ich fürchte, das wird wieder ausgesessen und in ein paar Wochen redet keiner mehr davon. Es würde mich eher wundern wenn der Druck der Öffentlichkeit so stark zunimmt, daß unser Merkel gehen muß. Angela wird notfalls ein oder zwei Minister als Bauernopfer darbringen und unbeschadet aus der Sache herauskommen. Leider, leider.

  1. Gonde sagt:

    "Dieses besetzte Gebilde der Alliierten ist eine lächerliche Bananenrepublik, die man nicht mehr ernst nehmen kann."

    So siehts wohl aus.
    Aber wir haben es wohl nicht besser verdient, wir lassen sie gewähren.
    Wir lassen uns ohne Gegenwehr, ohne jeglichen zivilen Widerstand fertig machen.
    Ich schätze mal, wenn das durch geht, dann wars das.
    Gute Nacht Deutschland !

  1. Gonde sagt:

    Was auch noch sehr seltsam ist ( was für Zufälle), die Geheimdienstkacke ist mal wieder richtig am Dampfen und schwupp wird ein Terrorpaar entlarvt, wie es Bomben bauen will.Und das Ende der Geschichte:" die ganze schnüffelei dient nur zur eurer Sicherheit sonst hätten wir nieeee diesen geplanten Anschlag verhindern können".

  1. Sele sagt:

    Die deutschen Medien, allen voran die Bildzeitung, entscheiden wer im Amt bleibt und wer geht. Wird dort kein Wind um eine Sache gemacht heißt es das die Medien zufrieden mit der Person sind und die Person genau das macht was von den Eliten gefordert wird.

  1. boogieman sagt:

    Seht Euch dieses Video an, wo die Verräterin Merkel dem Generalsekretär der CDU, Hermann Gröhe die Deutschlandfahne entreisst und wegwirft, ihr angewiderter Blick am Ende spricht Bände und sagt aus, wie sehr sie Deutschland verachtet:
    https://www.youtube.com/watch?v=q8PNgxbTE0o

  1. Carl Freidrich von Weizsäcker über die Deutschen:

    Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt:

    1. absolut obrigkeitshörig
    des Denkens entwöhnt
    typischer Befehlsempfänger
    ein Held vor dem Feind, aber 2. ein totaler Mangel an Zivilcourage!
    3.Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein – auch das, was ihm noch helfen könnte!!

    Es wird vermutlich nichts passieren. Die Drogen im deutschen (un)-Bewußtsein sind wohl zu stark.

    ES LEBE DIE BANANENREPUBLIK !!

  1. Nichts wäre schöner als den Fall dieser amerikanischen Milbe zu erleben aber was kommt danach? Auch Grüne und Linke wussten anscheinend schon seit 2012 Bescheid über das Treiben von BND und NSA. Sie sollen mal ganz schnell mit ihrem Empörungs- und Entsetztheitsgeheuchle aufhören.
    Man müsste sämtliche Parteivorstände aller Hauptparteien zum Rücktritt auffordern bzw. zur Auswanderung nach USA zwingen und zwar ohne Rentenzahlungen und ohne Fortzahlung von Diäten: https://www.radio-utopie.de/2015/04/29/linke-und-gruene-wussten-seit-2012-vom-vollstaendigen-kopieren-des-b-n-d-an-netzknoten/
    Wir brauchen keine Lügner als Vertreter sondern solche, die das umsetzen, was die Mehrheit will, nicht die Wirtschaft oder die Banken! Also: Schluss mit TTIP, CETA, TISA und Schluss mit Ramstein und den von dort aus geführten Drohnenkriegen, denn sowas geht gar nicht, liebe Freunde! Hoffentlich gelingt es dieses Mal nicht, die Sache wieder langsam in Vergessenheit geraten zu lassen. Es nützt nichts, wenn bei den nächsten Bundestagswahlen die SPD oder die Grünen oder die Linke die Mehrheit bekommen und die CDU/CSU in die Opposition kommt. Anscheinend lügen sie alle Querbeet und deshalb müssen sie weg und zwar mit saftigen Strafen als Exempel für die Zukunft!
    Bestimmt wird die CDU versuchen das Hitlermädchen Uschi schmackhaft zu machen und die SPD den Bilderberger Scholz. Es bliebe weiterhin die Wahl zwischen Pest oder Cholera. Warten wir´s ab, ob Auswandern wieder zur einzigen Option wird, bevor allerorts die rechten Arme wieder nach oben fliegen ...

  1. Ketzer sagt:

    ob das ferkel gehen muss oder nicht entscheidet nicht das deutsche volk sondern die medien und washington!

    @minus m.
    das zitat von weizsäcker ist wohl wahr.

  1. M.Manfred sagt:

    Ich weiß noch früher da hat man überall von Moral geredet, ich war der einzige der sich nicht dran gehalten hat. Heute halte ich mich als einziger dran ziemlich ,traurig oder?

  1. Think sagt:

    Ich hoffe, die NSA-Affäre bricht Merkel endlich das Genick!!!

    Wenn es so wäre, ginge für mich ein Traum in Erfüllng und wir wären dieses verlogene Krebsgeschwür endlich los !!!

  1. Ray sagt:

    Merkel, Rücktritt fällig

    Es ist wirklich faszinierend, wie diese Person mit ihrer Am-Arsch-vorbei-Haltung mittlerweile 10 Jahre lang einen Virus der Behäbigkeit verbreitet, der einem noch den letzten Stolz auf Deutschland nimmt. Hätten unsere Unternehmer dieselbe Einstellung, so gäbe es den deutschen Mittelstand nimmer.


    In der Illusion eines Niedrigzins-basierten Deflationswohlstands applaudieren die Vollpfosten, während die Tafeln boomen. Die SPD als Hure vom Dienst untertänig lefzenleckend!

    Tja, aber wahrscheinlich basteln BND & Co. derweil an einer False-Flag-Operation, auf dass der Dummpöbel weiterschnarcht.

  1. Haniel sagt:

    Aber Freeman, du als Realist musst doch wissen, dass AM niemals die Arbeit der NSA hätte auch nur im Geringsten verhindern können! Man sehe doch nur ihr geprügeltes Auftreten an, wenn wieder einmal etwas "herauskommt". Herauskommen tut gar nichts, was die USA nicht wollen. "Ich hoffe, die NSA-Affäre bricht Merkel endlich das Genick", nein, das tut es ganz bestimmt nicht, sondern ihr Alleingang mit Hollande bei der Minsker Friedenskonferenz. Deshalb wurden der SZ, dem NDR und WDR Informationen zugespielt, welche sie sonst niemals erhalten hätten.
    Obama sagte in Ramstein:"Deutschland ist ein besetztes Land und das wird es auch bleiben".
    Aber lieber Herr Präsident, sind sie wirklich die höchste Instanz im Universum? Zeigen nicht alle Prekognitionen eine völlige Zerschlagung der USA auf? Hochmut kommt vor dem Fall. Und es ist noch jedes Weltreich schneller zerbrochen, als sich es ihre Mächtigen hätten vorstellen können.

  1. Wie Kurt Cobain einst so schön sagte:" Böse Menschen werden als Fliegen wiedergeboren und den ganzen Tag nur Scheiße fressen."
    Was für ein Trost... So wahr mir Gott helfe. :-)

  1. Den Tatbestand Hochverrat gibt es nicht mehr, schon gar nicht in einer Firma wie die BRiD. Außerdem gibt es zwangsläufig auch keinen Staatsrichter, der diese Lumpen vor ein Gericht zitieren könnte. Unsere Schiedsrichter sind allesamt Befehlsempfänger. Wenn dem nicht so wäre, sähe es um Deutschland und die EU nicht so beschissen aus.

  1. ZivilGes sagt:

    Diese US-Träumer sind pleite! Ich freue mich auf den Tag, an dem die US-Einmischungen aufhören, weil die schuldenbasierte Finanzierung solcher Operationen nicht mehr möglich ist. Die Verantwortlichen in den USA bringen immer noch unsägliches Leid über sich, ihre Soldaten und ihre Söldner. Die Menschen in den betroffenen Ländern haben das Recht, diese Einmischungen abzuwehren.

    Heute werden vom Staatsgebiet der BRD aus Kriege aller Art geführt oder logistisch unterstützt. Sämtliches Personal und die Einrichtungen werden von BRD-Behörden bezahlt. Das ist eine Heuchelei, die zum Himmel stinkt!

    Unter dem Deutschen Kaiserreich wird es weder eine Finanzierung noch eine Unterstützung dieser Verbrechen geben. Seit Jahren werden alle diese Vorgänge der Öffentlichkeit geoffenbart, um das derzeitige politische System unglaubwürdig zu machen und es zu beenden. Dieser Prozess ist unumkehrbar, weil die Überschuldung beendet werden muss.

    Ich weise immer wieder auf diese Entwicklungen hin:
    http://dzig.de/Kriegstreiber-im-Spiegel-der-Wahrheit
    http://dzig.de/Die-Achse-China-Russland-Deutschland

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

  1. Diese unsägliche Frau kann doch überhaupt keine Demokratie, denn sie hat sie nie gelernt. Diese Frau kommt mir immer mehr wie ein trojanische Pferd vor, was dem deutschen Volke den Todesstoß verpassen soll. Ich dachte auch zuerst, dass könnte für Merkel der Stolperstein sein, aber weit gefehlt. Nachdem BILD sich auf de Maiziere eingeschossen hat und ein angebliches terroristisches Pärchen hoch genommen wurde, gehe ich davon aus, dass Merkel bleibt und de Maiziere geopfert wird.

  1. Dieses Mistferkel. Freeman ich bin entsetzt, ich habe gestern Tagesschau gesehen und dies wurde dort mit keinem Wort erwähnt? Auch so habe ich es nur nebenbei mitbekommen.

    Hier wird wieder unendlich vertuscht! Ich, der darüber sagen wir mal mehr Interesse hat als andere hat das fast nicht mitbekommen?!

    Wenn die Tagesschau berichten würde wie dein Text hier, dann wäre Michels Schlafblase schon längst geplatzt.

    Ich werde es allen Menschen weitersagen! Macht ihr das auch!

    Gemeinsam erreichen wir etwas. Wenn sie schonmal auf Druck des Volkes zurücktritt ist das ein erster Schritt. Dann sehen die Leute mal wir können etwas bewegen. Wenn dann der Betrug des ganze Ladens aufgeflogen ist, dann ist es so weit.

    Wir sind das Volk!

  1. Ich glaub ich habe deinen Artikel "Goebbels wäre stolz" gelesen. Und genau das trifft auch hier zu.
    Was mir dabei ungemein auffiel, dass der Bruchteil der Ferngesteuerten immer noch das Positive aus der Regierung rauszieht, alles andere dann hinzunehmen.
    Nicht umsonst sind diese Parteien ständig oben.
    Dabei fragt man sich: Sind es die Wahlen, oder Bilderberg.... Eines ist sicher! Egal wer oben stehen wird, wir sind am Arsch.
    Schade das die Menschen ausschliesslich nur über die Witze von Volker Pispers lachen statt genauer hinzuhören!!
    Mit seinem Worten: Was glauben sie, was wäre hier los, wenn die deutschen wüssten, was hier wirklich los ist?

  1. feng shui sagt:

    "Ich hoffe, die NSA-Affäre bricht Merkel endlich das Genick!!!"

    Wie schon ein Vorposter meinte: "Was kommt danach"?

    Chaos, Unruhe, Unfrieden, Börsencrash...etc?

    Dass diese Informationen rauskommen ist für mich bedenklich, denn sie haben Potential zu destabilisieren.

    Manchmal sollte man besser auch die andere Wange hinhalten und abwarten bis der Schlagende selbst an seinen Leiden zu Grunde geht...

    Eine Wanderung auf dem Grat.

  1. claude sagt:

    was schlussendlich einen skandal auslöst,entscheidet einzig und allein der mainstream.
    die vernichtung von bobbycar wulff,oder horst köhler.
    der letzte als us statthalter vorgesehener herr von guttenberg der trotz springerunterstützung nicht zu halten war,kann man sicherlich als letztes zucken deutscher demokratie werten.
    das sich die oberste deutsche staatsfeindin,trotz einer gigantischen anzahl von skandalen,betrug,vertuschung und konspiration schuldig gemacht hat.
    konnte ihr nur einer presselandschaft gelingen,die sich kollektiv weigerte,ihrem anspruch der aufklärung,des investigativem journalismus nachzukommen.
    frau merkel musste sich in ihrer kompletten amtszeit,niemals einem kritischen interview stellen.

    man sagt die "vierte gewalt" ist das spiegelbild einer demokratie.

    wenn dem so sein sollte.
    gute nacht deutschland,das land der dichter und denker,guten tag goerge orwells zukunftsvision ist in der gegenwart angekommen.

  1. Felix Kaul sagt:

    Auch wenn dieser saublöde Freemann sich noch einen herunterholt, Frau Dr. Merkel ist und bleibt unsere Kanzlerin. Einen besseren Kanzler kann man sich nicht vorstellen. Ihre Meinung zu den Muslimen muss sie noch ändern, dann sind ihr noch zwei Wahlperioden sicher.

  1. Ich halte diesen Artikel für äußerst bedenklich da hier Frau Merkel zu unrecht die ganze Verantwortung zugeschoben wird.
    Nun ist es nicht so das ich keine Kritik geltend machen will, aber wie hier ja auch schon berichtet wurde besitzt "unsere " Geschäftsführerin der BRD-AG schlicht keine legale Möglichkeit sich gegen das Aushorchen der Alliierten zur Wehr zu setzen-denn die "besonderen Rechte" der Siegermächte des WW2 sind bei uns GESETZ geworden!
    wer das nicht weiß sollte sich mit den Ausführungen bekannter Verfassungsrechtler vertraut machen.
    So gesehen könnte unsere "Regierung" rechtlich dafür belangt werden wenn sie die allumfassende Abhöraktion NICHT dulden würde

  1. Jolex sagt:

    ist schon so das die Alte nicht wirklich was zu sagen hat oder sagen darf. Aber wenn die noch etwas Rückgrad hätte könnte Sie es ja drauf ankommen lassen. Wenn sie erpresst wird muss sie eben vorm Volk gestehen und laut "Amis raus" sagen. Derzeit soll ja die Bundeswehr aufgerüstet werden. Lassen wir die Amis glauben gegen Russland. Wenn wir stark genug sind gehts gegen die US-Basen. Das wäre ein Traum :-)
    Ich glaube ich schlafe noch. :-)
    Die müsste sich wandeln UNSERE Anführerin werden. Das ist doch machbar. Ihr mal im Schlaf was anderes einflüstern als das was sie im Nebenhaus bei Obama im Schlaf eingetrichtert bekam. Sie umpolen ...

  1. Montage Kurt sagt:

    @gonde Immer wenn es, um Enthüllungen von NSA, BND, CIA, Verfassungsschutz geht, tauchen wie aus dem NICHTS plötzlich irgendwelche Terrorverdächtigen auf. Die werden dann immer mediengerecht kurze Zeit vor einem angeblich geplanten Anschlag präsentiert. Als ob der Staat diese Terroristen in irgendeiner Kiste hat, um sie bei Belieben herausholen zu können.
    Da selbst MSM Konsumenten kaum mehr an die Fake Terroristen glaubt, ist zu befürchten, dass der Staat bald ein paar gelungene Anschläge braucht.

  1. Resignator sagt:

    Unsere eigene Regierung spioniert uns aus und meldet die Ergebnisse nach Übersee, wie deutlich muss man es noch machen?
    Die verarschen uns und nix passiert!

    Und wir hier sind natürlich alle bezahlte Putin-Trolle, das ist ja gerade der "Running Gag" der Mainshiter. Mich gruselt es vor unserer Regierung genauso wie vor dem Volk, das sich so perfide lenken lässt und stillhält. Als gucke man einen Film und wäre nicht direkt betroffen, alles Zombies...

  1. Resignator sagt:

    Wegen Ihnen habe ich gerade mein Feiertagsmahl rückwärts gegessen. Das kann doch nicht wahr sein....

  1. Hi Freemann,

    ich gebe Dir in vielen Argumenten recht, doch in der Bewertung der "Person Merkel" überschätzt Du Sie.

    Merkel ist in dieses Sklaven System genauso eingesponnen wie wir alle, nur mit dem Unterschied wir können aus dem Untergrund arbeiten, unsere Meinung "noch" frei äußern, Sie, Merkel, muß komplett taktieren, sie ist als Stadthalterin Deutschlands genauso versklavt wie wir, genauso manipuliert, verdummt wie wir und genauso eine Arbeitsdrohne wie wir.

    Das System ist sehr dicht in den Oberen Rängen - dort kann man kaum etwas geheim halten, je höher man steigt, desto mehr Überwachung erfolgt (Merkel Telefon).

    Weist Du Freeman, was Merkel wirklich Denkt? Hast Du je persönlich mir ihr unter zwei Augen in einem geheimen Kämmerlein geredet?

    Machen wir mal ein Gedankenspiel - Morgen sind Wahlen, Freeman hat kandidiert und wir mit 51% der Wählerstimmen mit seiner Partei FreiesDeutschland zum neunen Bundeskanzler gewählt. Weltweit wird Freeman zu seinem Wahlsieg gratuliert - von West bis Ost, von Nord bis Süd.

    Am Tag 2. nach der Wahl klingelt dein Telefon:
    Obama:
    "Hallo Freeman, hier ist dein langjähriger Freund und Verbündeter Obama! Schön das zu es geschafft hast - willkommen im Club der Marionetten, hahaha, Du weist schon wie ich das meine, hahaha."

    Freeman:
    "Du kannst mich mal Du Arsch, mit dir Reden wir kein Wort mehr, morgen brechen wir alle Brücken zu USA ab und wenden uns unseren "wahren" Freunden zu. Deine NWO kannst Du dir in deinen brauen Arsch stecken, Diarrhoe sei dir sicher."

    Obama:
    "ohh, womit haben wir Dich so verärgert :) steht doch alles in der Kanzler-Akte Freeman, ihr hab doch seit Adenauer allem zugestimmt - wir haben das sogar Schriftlich von Euch - sollen wir das mal morgen in der Bild veröffentlichen? aber was soll das, wenn ihr nicht mehr unsere "Freunde" sein wollt - das könnt ihr haben: zuerst drehen wir Euch den Rohstoffnachschub wie Öl, Mineralien, etc. zu. Da uns 80 % eurer DAX Konzerne gehören, schließen wir alle Fabriken und entlassen alle Mitarbeiter, Übermorgen starten wir überall in Deutschland Terroranschläge und wenn Du gerade schön am Schwitzen bist, lösen wir an der Börse ein Crash aus, der bis Übermorgen Euren Euro im Mittelmeer versenkt :-) hahaha, - Freeman Du willst Doch, jetzt sicher unser Freund sein, oder willst Du zusehen wie deine Landsleute bei einem Nuklearen Supergau in Frankreich, ganz Europa verstrahlt in die Steinzeit zurück kehr? hmmm ? - und nun bist Du dran Freeman? Welche Rede hältst Du am Tag 3, nach dem Chaos, an deine Landsleute - willst Du ein neuer Hitler sein, der sein Volk auf den Endsieg einstimmt? hahaha"

    Nicht Böse sein Freeman, ich verstehe Dich ja, aber die Welt hat sich Handlungsmässig an den Abgrund manövriert - Wir alle stehen dort mit den Versen an der Klippe - Frägt sich nur wehr zuerst fällt.

    Mein Tip:
    Merkel, Obama, Putin steht mit ihren Versen an der Klippe zum Abrund.

    Merkel: "Wir müssen einen gemeinsamen Konsens finden - dazu gibt es keine Alternative!"
    Obama: "Oh, da täuscht Du dich meine Freundin Merkel, hahaha"
    Obama schubst Merkel und die stürzt mit wehender Europa-Fahne in den Abgrund.
    Putin: "Hey das war nicht fair!"
    Obama: "Na und - aber effektiv, hahaha"
    Putin: "Und jetzt?"
    Obama: "Bis Du dran!"

  1. Für solche Fälle hat Merkel das BKA. Die kochen da ständig Möchtgern-Terroristen ab in ihrem Seminar für betreutes Bomben.

  1. Icke Falko sagt:

    Und selbst wenn diese Affäre A. Merkel das Genick brechen würde. Was wäre dann? Wer würde gewählt werden? Die Einheitsparteien CDU/CSU, SPD, GRÜNE, AFD, LINKE, FDP (wobei ich die LINKE mag, aber weiß, dass sie wohl nicht an die Macht kommen kann, oder wenn, dann die Verwandlung der GRÜNEN unter Joschka Fischer in eine Staatspartei nachholen müsste).
    Den nächsten Kandisbunzler würden CDU oder SPD stellen. Wen hättet ihr gern?
    Geld regiert die Welt. Wer Geld hat kann für Parteien spenden, Fernsehsender kaufen, Zeitungen kaufen, Vereine gründen, Bestechen, Manipulieren.
    Wer Geld hat, hat auch Beziehungen und kennt die „richtigen“ Leute. Denn wer reich ist, ist es nur geworden, weil er ein Netzwerk aus Abhängigkeiten geschaffen hat.
    Die Welt ist verrückt, ja. Sie war es schon immer und es wird auch so bleiben.
    Bitte lest Hesse’s Steppenwolf. Da ist alles beschrieben. Lernt den Galgenhumor.
    Und bitte vergesst Jesus nicht. Ich sehe ihn als großartigen Philosophen der einfachen Worte. Seine Hauptaussage ist: Habt keine Angst und lebt im Jetzt! Sollte jeder befolgen. Und zeigt nicht mit Fingern auf Andere. Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, den Balken in deinem Auge jedoch siehst du nicht?
    Veränderung beginnt im Kleinen. Und das können wir nur Vorleben. Mit Respekt, Freundlichkeit, Toleranz, Selbstliebe, Fairness, Rückgrat, Neugier, Hoffnung, Optimismus, Empathie, der Fähigkeit eigene Standpunkte zu hinterfragen und Interesse für unsere Nächsten.
    Freeman, vielen Dank für Deine Arbeit. Wir haben unterschiedliche Ansätze, aber das gleiche Ziel.

  1. Hier kommt schon die nächste Ungeheuerlichkeit von Mutti Angie, die sich jede Kritik an ihren alternativlosen geplanten Schweinereien verbittet:
    https://www.youtube.com/watch?v=aFmM5fqGTgA
    Das ist einfach ungeheuerlich und das kann man nicht mehr weiter hinnehmen, finde ich! Wir brauchen ein Umdenken hin zu einer Verwaltung der Bürgerinteressen und müssen aufhören an eine Regierung zu denken, damit man wieder von Volksvertretern reden kann. Machtmissbrauch und Zensur aus den Köpfen von Wahnsinnigen! Warum wohl findet ein Korruptionsgesetz keine Mehrheit im Bundestag????? Die sind alle sowas von ...

  1. Braucht sie eigentlich nicht selbst zu machen, das können andere machen. Die Murksel hat schon lange fertig. Nach ihr kommt Flintenuschi, so die Planung der faschistischen Parteioberen. Aber dazu wird es nicht mehr kommen. Es endet dieses Jahr und ich befürchte in Berlin werden nicht genügend Laternen sein.

  1. Chang sagt:

    Armer @Felix Kraul - sie tun mir wirklich leid das sie noch Zeit haben hier ihre Galle rauszuspeien! Das Leben ist ein Spiegel und ich bin mir Sicher der in Wahrheit sich einen runterholt sind Sie selbst - ich glaube sie sollten mal an die frische Luft gehen - tz tz - Narren gibt...! Aber stark von Freeman auch Irre mal zu Wort kommen lassen - hahahaha - speert ihn gleich zusammen mit der Olle Verärterin ein :-)

  1. @FELIX KAUL
    Zuerst dachte ich, der liiiiebe FELIX hätte das Wort IRONIE als Einleitung vergessen, aber aus seiner langen Liste der Kommentare merkt man: der meint es wirklich ernst!!
    Wa, mein lieber FELIX, wa hast de denn nu auf dieser Seite verstanden? Nüscht?

    Frag doch Fr.DR.MERKEL, die gibt dir sicherlich eine Antwort (IRONIE!) - frisch aus der Propagandaabteilung unserer liiiieben Freunde. Aber nicht genauso akurat, zackig wie du, sie ist ja unsere MUTTI, mit Tränensäcken und etwas mehr gewühlsbetont, oh mein GOTT, und GAUCK ist der OBER-VATER, unser Gewissen, sozusagen ein faltig gewordenes ÜBER-ICH.

    FELIX: Du bleibst ein abhängiges, kleines Würstchen wahrscheinlich mit einem kleinen Wü... (voll mit Absicht gegen dein männliches EGO!)

  1. @Felix Kraul

    dem Internet sei dank können wir Sie als Mitläufer einordnen, Sie brauchen einen Führer oder eine Führerin.
    (Selbst nicht in der Lage etwas zu tun)
    Die Merkel wird ausgeschalten und verschwindet sofort wenn sie Ungehorsam der Führungsoffiziere gegenüber erkennen lässt.
    Eigentlich sollte man Mitleid mit der IMìn Erika haben aber Sie schadetet mehr als Sie dem Volke nützt.

    So ist das leider.

    mfg

  1. Eis Zeit sagt:

    Warum jetzt? Werden die Spekulationen vo15.4.2013 wahr? http://www.spiegel.de/politik/deutschland/spekulationen-ueber-merkel-ruecktritt-nach-halber-amtszeit-a-894411.html Wenn ja wer steckt wirklich dahinter? http://www.merkur.de/politik/kanzlerin-angela-merkel-ruecktritt-2015-geruechte-wegen-neuem-buch-zr-2852921.html

  1. Sven sagt:

    Ich glaube Merkel hängt noch eine Legislaturperiode dran, oder wer soll sonst den Spitzel für die Amerikaner übernehmen? Ich denke mittlerweile auch, das Merkel gezielt von den Amerikanern zur Bundeskanzlerin gemacht wurde. Sie hat Erfahrungen bei Honecker sammeln können, war in der SED, hat keinen Anstand, keine Moral- und auch kein Gewissen und sowas lässt sich der Amerikaner nicht entgehen.

    Ich denke falls es in der BRD doch mal knallen sollte, hat Merkel im Weißen Haus ein Zimmer für sich und die Air Force One steht jeden Tag für sie bereit.

    Ich habe der Stasitante noch nie über den Weg getraut, genauso wenig wie unserem Wanderprediger Gauck, der vor jedem Dorf einen Kniefall macht, wo mal eine SS Hundestaffel durchgelaufen ist.

    Komisch das beide aus der ehemaligen DDR stammen und Gauck auch noch vollen Zugriff auf alle Stasiakten hatte. Ein Schelm der dabei böses denkt.

    Der Amerikaner hat mit Sicherheit die Stasiakte von Merkel auf dem Tisch liegen und aus dieser Akte nur 2 oder 3 Passagen und die Alte wäre die längste Zeit Bundeskanzlerin der BRD gewesen.

  1. Der Kanzler Merkel ist ein Volksverräter wie in der Scheiz viele Bundesräte! Seit 2006 ist die Schweiz ein Vasalle von der USA! Der alte Nachrichten- Dienst wurde zerschlagen und eine CIA-Aussenstelle mit Namen NDB wurde installiert! Hätten diese Verräter den alten, patriotischen und für das Wohl des Volkes dienenden Geheimdienst, nicht zerschlagen, hätte es soooo viel Wiederastand gegeben, dass am Schluss Köpfe gerollt wären! Die USA und die kleine USA (EU) sind Krebsgeschüre von der wir Europäer uns heilen sollten! Und zwar schnell!! Der Merkel (Dat is ne Transe!) hört erst auf, wenn der WK3 stattfindet! SO HÖRIG IST DIE TUNTE, DAT SE DAT VOLK OPFERN WILL!!! Setzt diese Terror-Tussi ab! Sie ist ne Volksverräterin und das gibt Lebenslänglich! Echt! Steht so im GG!!!!!!!!!!!

  1. drdre sagt:

    Diese Ekelhafte Geschichte müsste den sofortigen Rücktritt der Kanzlerin zu Folge haben. Allerdings befürchte ich hier wieder ein Aussitzen des Falles. Wie schon so oft in Ihrer Amtszeit. Der Amtseid Schaden vom Deutschen Volk abzuwenden, kann man getrost als Lippenbekenntnis werten. Anscheinend ist Merkel anderen Leuten verpflichtet.

  1. Oleg Krylov sagt:

    Die Staatsmedien berichten schon so gut wie gar nicht mehr.
    Wenn der Skandal mal erwähnt wird dann wird schon wieder bagatellisiert und wichtige Informationen werden vorenthalten.
    GeStapO-Methoden gegen das eigene Volk, Merkel wird Ihren Auftrag durchführen können, leider.

  1. Chang sagt:

    Ein journalistischer Artikel den ich gefunden habe vermutet das Sarkozy und Merkel CIA Agenten waren/sind - nun was haben die Amis alles nach dem WW II an ehemaligen "Nazis" ins Land geschleusst (W. von Braun z.B.) - so wäre es nicht verwunderlich hätten sie auch die besten Leute aus der ehemaligen "DDR" nach dem Fall auch Ami tauglich gemach? :-(

    " ....Der Artikel des linken französischen Journalisten Thierry Meyssan, lässt den Verdacht aufkommen, dass Angela Merkel unmittelbar nach dem Fall der Berliner Mauer von der CIA rekrutiert und von neokonservativen US-Kreisen systematisch in ihre jetzige Position gehievt wurde. Die zeitweise Anstellung ihres Ehemanns Joachim Sauer (s. http://de.wikipedia.org/wiki/Joachim_Sauer ) bei Firmen, die für das Pentagon arbeiten, dürfte eine begleitende Maßnahme gewesen sein. Nach Frau Merkels sagenhaftem Aufstieg muss diese Bundesregierung einfach noch mehr deutsche Soldaten nach Afghanistan schicken.!"

    Ja - Freeman ich vermute auch sie ist eine US-Marionette und Verärterin wie einige Bundeszwerge in der Schweiz und viele andre US-willige Politiker auf dieser Welt!!

    "2003 widersetzt sich Gerhard Schröder der anglo-amerikanischen Operation im Irak. Angela Merkel veröffentlicht daraufhin eine Stellungnahme in der Washington Post, [8] in der sie die Chirac-Schröder-Doktrin der Unabhängigkeit Europas zurückweist, ihre Dankbarkeit und Freundschaft gegenüber «Amerika» betont und den Krieg unterstützt."

    Ich glaube mit dieser Stellungnahme hat Sie dort deutlich ihr Gesicht gezeigt aber da waren viele noch zu Abgelenkt vom Linken Theater :-)

  1. Chang sagt:

    "Der Machtmensch geht an der Macht zugrunde, der Geldmensch am Geld, der Unterwürfige am Dienen, der Lustsucher an der Lust.
    Hermann Hesse, Der Steppenwolf, Gesammelte Werke Bd. 7"

  1. Icke Falko sagt:

    Dokumentation auf Arte Dienstag, 05. Mai um 23:00 Uhr (53 Min.)
    Täuschung - Die Methode Reagan
    Mit seinem Machtantritt im Jahre 1981 bestimmt Ronald Reagan die Strategie der USA im Kalten Krieg neu: Angriff statt Verteidigung. Sein „Komitee für Täuschungsoperationen“ ist neben der Aufrüstung eines der wichtigsten Instrumente im Kampf gegen die Sowjetunion. Gasleitungen werden mit eingeschleusten Computerchips und Trojanern sabotiert, Flug- und Seemanöver vor dem wichtigsten Stützpunkt der Sowjets in Murmansk durchgeführt.
    Das Ziel: Verunsicherung und Demütigung bei gleichzeitiger Demonstration von Stärke und technischer Überlegenheit. Diese Aktionen bringen die Welt an den Rand des Atomkrieges.
    Als in den 80er Jahren der schwedische sozialdemokratische Ministerpräsident Olof Palme mit Willy Brandt und Egon Bahr seine Strategie der gemeinsamen Sicherheit vorschlägt und Schweden nicht mehr als „unsinkbaren Flugzeugträger“ der Nato zur Verfügung stellen will, macht er sich nicht nur die konservativen Machteliten im eigenen Land zum Feind. Sein Ansatz ist auch Reagan schon früh ein Dorn im Auge, denn ein Einlenken der Sowjetunion im Wettrüsten des Kalten Krieges wäre für seine Strategie kontraproduktiv. So werden die Annäherungsgespräche sabotiert und die Person Palme diskreditiert. Im Februar 1986 wird Palme von einem unbekannten Täter ermordet.
    Der Film zeigt die Bedeutung der geheimen Kriegsführung der USA im Kalten Krieg unter Bezugnahme auf hochkarätige Zeitzeugen und exklusives Filmmaterial. Einmal mehr wird deutlich, dass die USA zur Durchsetzung eigener Interessen auch vor der Souveränität demokratischer Staaten nicht Halt machte. Eine Thematik, die gerade in Anbetracht der aktuellen politischen Lage und der jüngsten Geheimdienstskandale von beachtenswerter Aktualität ist.
    Und hier vorab das Interview mit Drehbuchautor und Filmregisseur Dirk Pohlmann:

    https://www.youtube.com/watch?v=zfF_VSWka5o

    Angesichts der Meldungen von vermeintlich russischen U-Booten vor den Küsten von Schweden und Finnland in den letzten Wochen höchst brisant.

  1. Jolex sagt:

    was mir noch in den Sinn kommt. Deutschland ist ja an der Nato Eingreiftruppe beteiligt die 2014 geplant wurde. Die Planung dauert meist 2 Jahre also wird sie 2016 einsatzbereit sein. Die Deutschen sollen die Speerspitze sein. Also werden wir wohl die Ersten sein die schiessen und gleich die Alleinschuld zum WK3 mitbringen.
    Die Merkel wird uns noch in den Krieg fürhen und dann abtreten wie viele Gerüchte dies für 2016 vorhersehen wollen. Sie wird sich wohl nach Paraquay, auf ihren Landsitz absetzen.
    Evtl als Tote so wie Hitler damals ...

  1. Icke Falko sagt:

    Dokumentation auf Arte Dienstag, 05. Mai um 23:00 Uhr (53 Min.)
    Täuschung - Die Methode Reagan
    Mit seinem Machtantritt im Jahre 1981 bestimmt Ronald Reagan die Strategie der USA im Kalten Krieg neu: Angriff statt Verteidigung. Sein „Komitee für Täuschungsoperationen“ ist neben der Aufrüstung eines der wichtigsten Instrumente im Kampf gegen die Sowjetunion. Gasleitungen werden mit eingeschleusten Computerchips und Trojanern sabotiert, Flug- und Seemanöver vor dem wichtigsten Stützpunkt der Sowjets in Murmansk durchgeführt.
    Das Ziel: Verunsicherung und Demütigung bei gleichzeitiger Demonstration von Stärke und technischer Überlegenheit. Diese Aktionen bringen die Welt an den Rand des Atomkrieges.
    Als in den 80er Jahren der schwedische sozialdemokratische Ministerpräsident Olof Palme mit Willy Brandt und Egon Bahr seine Strategie der gemeinsamen Sicherheit vorschlägt und Schweden nicht mehr als „unsinkbaren Flugzeugträger“ der Nato zur Verfügung stellen will, macht er sich nicht nur die konservativen Machteliten im eigenen Land zum Feind. Sein Ansatz ist auch Reagan schon früh ein Dorn im Auge, denn ein Einlenken der Sowjetunion im Wettrüsten des Kalten Krieges wäre für seine Strategie kontraproduktiv. So werden die Annäherungsgespräche sabotiert und die Person Palme diskreditiert. Im Februar 1986 wird Palme von einem unbekannten Täter ermordet.
    Der Film zeigt die Bedeutung der geheimen Kriegsführung der USA im Kalten Krieg unter Bezugnahme auf hochkarätige Zeitzeugen und exklusives Filmmaterial. Einmal mehr wird deutlich, dass die USA zur Durchsetzung eigener Interessen auch vor der Souveränität demokratischer Staaten nicht Halt machte. Eine Thematik, die gerade in Anbetracht der aktuellen politischen Lage und der jüngsten Geheimdienstskandale von beachtenswerter Aktualität ist.
    Und hier vorab das Interview mit Drehbuchautor und Filmregisseur Dirk Pohlmann:

    https://www.youtube.com/watch?v=zfF_VSWka5o

    Angesichts der Meldungen von vermeintlich russischen U-Booten vor den Küsten von Schweden und Finnland in den letzten Wochen höchst brisant.

  1. Dem ist im Wesentlichen nichts mehr hinzuzufügen.Merkel muss zuruecktreten. Sie, sozialisiert in einem Unrechts- und Spitzelstaat, hat dieser Republiknd der Demokratie schwer geschadet. Noch schlimmer, sie gefährdet in willfährigem Gehorsam zu den Kriegstreibern auf der anderen Seite des Atlantik den Frieden in Europa.
    Es ist nur die Frage, warum der deutsche Bürger sie offensichtlich alternativlos wählt.
    Wollen wir wirklich eines Tages wieder sagen müssen: Wir haben nichts gewusst?

    von. quiddicam

  1. Wem dient Angela Merkel und warum verhält sie so passiv im NSA-Sumpf?
    Zu den Strippen Merkels gehört als Tocher einer galizischen Jüdin das Judentum, das bei den Juden über die Mutter vererbt wird.Eine Zusammenfassung des Buches von David Korn „Wem dient Merkel wirklich“ gibt zusätzliche Hinweise zu ihrem Hintergrund und er hat auch noch den Lebenspartner von Angela Merkel Prof. Sauer im Visier.

    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Favoriten/Merkels_Strippen.htm

    Prof. Dr. Joachim Sauer ging kurz nach dem Fall der Mauer als Direktor des Biosym-Konzerns nach Kalifornien. Biosym gehörte zum Corning-Konzern, eines der führenden Unternehmen der biochemischen Industrie in den USA. Merkels Lebenspartner muß schon vor dem Fall der Mauer mit dem Konzern Kontakt gehabt haben, was aber in dem Buch nicht erwähnt wird. Angela Merkel besuchte ihren Lebenspartner mehrmals in den USA. Das Buch schreibt, daß sich Angela Merkel bereits vor ihrer gemeinsamen Reise mit Helmut Kohl in die USA mit Alan Greenspan und Henry Kissinger getroffen hätte. 1998 heiratete Angela Merkel in aller Stille ihren langjährigen Lebensgefährten und alle Biographen sind sich einig, daß dieser Prof. Sauer einen großen Einfluß auf die politischen Entscheidungen von Frau Merkel hat. Zum Zeitpunkt der Wende, also bevor Angela Merkel, wie allgemein bekannt, von Helmut Kohl gefördert wurde, wurde Frau Merkel von Rechtsanwalt Wolfgang Schnur gefördert. Rechtsanwalt Schnur war Jude und Mitarbeiter der „DDR“-Staatssicherheit, Abt XX, Unterwanderung und Zersetzung kirchlicher Gruppen. Seine Agentennamen waren Torsten und Dr. Ralf Schirmer. Wahrscheinlich durch ihren Lebensgefährten, Prof. Sauer, kam Angela Merkel mit der Aspen-Stiftung in Verbindung. Die Aspen-Stiftung dient der Lenkung der deutschen Medien im Sinne der Freimaurer, Bilderberger und Trilateralen.

    Der deutsche Leiter der Aspen-Stiftung, Jeffrey Gedmin, hielt ständig Kontakt mit Angela Merkel, die er im Auftrag der Freimaurer, Bilderberger und Trilateralen ständig stark beeinflußte. Drei Personen, von denen sich Angela Merkel täglich beraten läßt sind Eckard von Klaeden, Hildegard Müller und Ronald Pofalla, die sämtlich der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe angehören. Sicher ist Angela Merkel keine Jüdin, aber sie weiß um den weltweiten politischen Einfluß der Juden und sie ist überzeugt, daß sie sich mit den Juden gut stellen muß. Vielleicht hat Helmut Kohl ihr das eindringlich klar gemacht oder aber ihre Freundinnen, die sich Angela Merkel mindestens teilweise zum Vorbild gemacht hat. Es sind dies Frau Friede Springer und Frau Elisabeth Mohn. Friede Springer wurde von der 4. Ehefrau des Medienzars Axel Springer als Kindermädchen eingestellt und wurde schnell zur Geliebten Axel Springers. Schon sehr bald lies sich Axel Springer von seiner 4. Frau scheiden und heiratete das 30 Jahre jüngeres Kindermädchen, welches nach dem Tod von Axel Springer, zur gefürchteten launischen Chefin des größten deutschen Medienkonzerns wurde. Friede Springer hat Angela Merkel, entgegen deren ursprünglichen Absicht, telefonisch geraten oder bedrängt,
    Martin Hohmann aus der CDU zu entfernen. Damit hat sich Angela Merke! ihren Rückhalt bei den einflußreichsten jüdischen Organisationen gesichert. Elisabeth Mohn wurde als Siebzehnjährige Telefonistin beim Medienkonzern Bertelsmann und sie wurde die Geliebte des verheirateten Konzern-Chefs, Reinhard Mohn. Erst 24 Jahre später heiratete der 20 Jahre ältere Reinhard Mohn seine Geliebte und legte die Geschäfte des
    Konzerns, (der besonders über die Bertelsmann-Stiftung und seine Beteiligungen an Fernsehsendern, die Politik maßgeblich beeinflußt), Schritt für Schritt in die Hand seiner ehemaligen Telefonistin. Diese beiden Freundinnen zeigten Angela Merkel, wie man Karriere macht und lobten und priesen Angela Merkel mit Volksaufklärung und Propaganda in allen ihnen gehörenden Medien. An freimaurerischen Organisationen, der Angela Merkel direkt als Mitglied angehört, ist uns, und offensichtlich auch dem Autor des Buches, nur der Verein Atlantik-Brücke bekannt.

  1. freethinker sagt:

    Wenn die Mainshitmedien aus Friedensaktivisten Nazis machen, dann muss etwas überhaupt nicht mehr stimmen.
    https://www.youtube.com/watch?v=u9ckrqZkoRw

  1. Strachdieb20 sagt:

    Mir ist aufgefallen das ich Bereichterstattung sich ruck zuck geändert hat auf Knopfdruck quasi das kann ich belegen.


    Ich bin um 5 Uhr morgen zur Früschicht aufgestanden dabei habe ich auf dem Weg zur Arbeit 3 Nachrichtensenden gehört jeweils zur Halben Stunde im Lokalsender. Die erst 2 Nachrichten liefen in etwa so " Die Bundesregierung hat ganz klar die Bürgerrechte verletztund die Bürger angelogen das ist nicht akzeptabel"

    Ab denn 3 Nachrichten heiß es plötzlich "Der BND hat Daten gesammelt und hat die französische Regierung ausspioniert"

    So ging es dann dann ganzen Tag weiter als ob jemmand Befehl gegeben hat

  1. Wer ist Angela Merkel?

    29.03.2011

    Wer ist eigentlich Angela Merkel? Diese Frage ist angesichts der von unserer Kanzlerin vertretenen Politik eine berechtigte Frage. Hintergründe zum Werdegang von Angela Dorothea Kasner alias Merkel.



    von Norbert Knobloch

    Angesichts der offenbar geplanten Zerstörung, der vorsätzlichen Vernichtung Deutschlands durch die nur noch »volksschädlich« und »verbrecherisch« zu nennende „Politik“ der Kanzlerin und anläßlich ihrer verräterischen, unerträglichen Äußerungen im Zusammenhang mit dem Blender und Täuscher, Lügner und Betrüger, Hochstapler und Verteidigungsminister Freiherr von und zu Guttenberg ist es hilfreich, ja notwendig, sich einmal die weitgehend unbekannte Herkunft und den auffälligen politischen Werdegang dieser persona non grata (unerwünschte Person) und Bilderbergerin kurz anzusehen – wenn auch, aus Gründen des Verständnisses, des zur Verfügung stehenden Platzes und ihrer eigentlichen Bedeutungslosigkeit in der Geschichte, nur kurz:



    Angela Merkel wird als angeblich erstes Kind von Horst Kasner und Herlind Kasner, geb. Jentzsch, 1954 in Hamburg geboren und bekommt den Namen Angela Dorothea Kasner. Sie hat zwei Geschwister, Bruder Marcus und Schwester Irene. Der vermeintliche Vater war evangelischer Pfarrer, die Mutter Lehrerin. Nach allerdings unbestätigten Quellen soll Angela Merkel jedoch die illegitime Tochter eines gewissen Hennoch Kohn alias Helmut Kohl sein (das wäre doch mal ein Fall für kriminalistisch-investigativ recherchierende Journalisten…!). Ja – der Helmut Kohl! (Vielleicht wird sie deswegen später immer nur „Kohls Mädchen“ genannt…)



    Einige Wochen nach Merkels Geburt siedelte die Familie in das unter russischer Besetzung und Verwaltung stehende Mitteldeutschland, die damals und später zynisch so genannte „Deutsche Demokratische Republik“, über. Bereits dieser Umzug war ungewöhnlich und auffällig – nahmen doch Hunderttausende aus guten und bekannten Gründen den umgekehrten Weg.



    Horst Kasner arrangierte und verstand sich bestens mit dem diktatorischen Unrecht-Regime und genoß etliche Privilegien. So verfügte er über zwei Autos, durfte unbeschränkt reisen – auch nach Westdeutschland –, und seine „Tochter“ (?) durfte ohne Probleme studieren und promovieren. (A propos Promotion und Plagiat – hat schon einmal jemand Merkels Dissertation überprüft?)



    Der Berliner Morgenpost vom 18. September 2005 ist zu entnehmen, dass Merkels (angeblicher) Vater „die DDR für das gelobte Land hielt“. Und in dem Werk Wem dient Merkel wirklich? von David Korn ist über ihn zu erfahren: „Im SED-Staat handelte sich der West-Ost-Wanderer kirchenintern den Spitznamen »Der rote Kasner« ein.“ Der öffentlich-rechtliche Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb online) schrieb: „Der »rote Kasner« wirkte jedenfalls als »graue Eminenz« der brandenburgischen Kirche.“ Nach Merkels Biographen Professor Gerd Langguth hatte Kasner Kontakte zur Stasi (Ministerium für Staatssicherheit) und war tief in das DDR-System verstrickt. (Nach allerdings ebenfalls unbestätigten Quellen soll auch Angela Merkel selber als „IM Erika“ Informantin und Denunziantin der Stasi gewesen sein)…..–>http://www.mmnews.de/index.php/politik/7579-wer-ist-angela-merkel

  1. biersauer sagt:

    Die alten deutschen Patente werden f.d.
    US-Banksterirgendwann wertlos und so suchen sie nach neuen Goldadern, durch Spionage.
    Ideen als Patentanmeldungen sind auch ein an die Große Glocke hängen, daher besser garnichts machen!