Nachrichten

Die Politik des Westens strotzt vor Widersprüchen

Sonntag, 5. April 2015 , von Freeman um 07:00

Schon seit Jahren zeige ich auf, es kommt immer darauf an, wer auf der Welt etwas tut und wo es passiert. Oder, wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht dasselbe. Die Aussenpolitik der Vereinigten Staaten, und damit seiner Kolonien und Marionettenregime in Europa, ist so voller Widersprüche und Ungereimtheiten, ich staune immer wieder, mit welcher Arroganz und Frechheit diese angewendet wird. Zweierlei Mass, ist gar kein Ausdruck dafür.

Die offizielle Politik der USA, EU und NATO!

Es werden Diktaturen in einem Fall unterstützt und in einem anderen mit einem Angriffskrieg entfernt. Islamistische Terroristen werden an einem Ort bombardiert, in einem anderen mit Waffen beliefert. Volksabstimmungen werden nach Belieben als illegal bezeichnet, woanders als legal. Gewaltsame Demonstrationen sind in den Ländern, in denen man einen "Regimewechsel" durchführen will, ein Ausdruck von "Demokratie" und "Freiheitswillen". Wenn aber Menschen im Westen einen Wandel wollen und demonstrieren, dann sind das Chaoten, die mit Polizeigewalt von der Strasse gefegt werden.

Den Sturz eines demokratisch gewählten Präsidenten ist legitim, wenn der Westen es macht, genauso wie es nur der Schutz der Bevölkerung dient, wenn die NATO genau diese zu schützende Bevölkerung mit einer Bombardierung beglückt.

Was Völkerrecht ist und dessen Auslegung, und ob es verletzt wurde, bestimmt nur einer, nämlich das selbstherrliche Washington. Das gleiche trifft zu, wer ein Atomprogramm haben darf und wer nicht. Der Iran hat den Atomwaffensperrvertrag (NPT) unterzeichnet, muss sich ständigen Kontrollen der IAEO unterziehen, aber Indien, Pakistan und Israel (alle Alliierten der USA) haben den NPT als einzige Länder nicht unterzeichnet, verweigern jegliche Kontrolle durch die UNO, besitzen aber Atomwaffen!

Der neueste Fall dieser Doppelmoral, ist der Angriffskrieg des wohl übelsten und kriminellsten Regime der Welt gegen ein Nachbarland. Der Krieg den Saudi-Arabien und die "sunnitische Koalition" mit Hilfe der USA gegen Jemen führt. Obwohl Angriffskriege laut UN-Charta absolut verboten sind, ist das völlig in Ordnung und man hört keinen Pieps oder Protest aus den westlichen Hauptstädten. Denn, wenn "wir" oder einer unserer "Alliierten" einen Angriffskrieg führen, dann ist es "OK".

Wenn der jemenitische Präsident Hadi nach Saudi-Arabien flüchtet, dann ist er in den Augen Washingtons immer noch Präsident. Wenn Präsident Janukowitsch wegen einem vom Westen organisierten gewaltsamen Nazi-Putsch nach Russland flüchtet, dann ist er es nicht mehr, dann ist ein "Vakuum" in Kiew entstanden, das sofort durch eine vom US-Aussenministerium ausgewählte Puppe mit Namen Jazenjuk gefüllt wird.

Wenn die NATO und die USA Truppen und Kriegsgerät in den Osten verlegen, in den ehemaligen Sowjetrepubliken aufmarschieren lassen und Manöver direkt an der russischen Grenze abhalten, dann ist das "Friedensförderung". Wenn Russland auf seinem eigenen Staatsgebiet Manöver durchführt, dann schreit das Pentagon und das NATO-Hauptquartier in Brüssel sofort, es wäre eine Provokation und Aggression.

Die Vereinigten Staaten können auch gegen jeden der nicht ihren Befehlen folgt, Sanktionen als Strafe verhängen, was für sich schon eine völkerrechtswidrige Handlung und Kriegserklärung ist. Länder ausspionieren und abhören, sich einen Dreck um nationale Gesetze und Souveränität kümmern, sich überall in die Innenpolitik einmischen und wie der Herrscher der Welt aufspielen, ist für Washington völlig normal.

Zuerst erklärt man uns scheinheilig, die Aufstellung eines europäischen Raketenabwehrsystem in Osteuropa ist nur dafür gedacht, iranische Atomraketen abzuwehren und nicht gegen Russland gerichtet. Jetzt, wo man sich im Atomstreit mit Iran geeinigt hat und die Sanktionen aufgehoben werden, sagte die Sprecherin der NATO Oana Lungescu am Freitag, der Aufbau des Abwehrsystem wird deshalb nicht eingestellt, sondern fortgesetzt.

"Die Bedrohung der NATO-Länder, welche die Verbreitung von ballistische Raketen darstellen, steigt weiter. Das Abkommen betreffend iranischen Atomprogramm verändert diese Tatsache nicht," sagte Lungescu. Also sind die Raketen doch gegen Russland gerichtet, um einen atomaren Erstschlag durchführen zu können.

So könnte ich die Widersprüche der westlichen Aussenpolitik endlos weiterführen.

Aber hier noch ein Beispiel für unterschiedliche Vorgehensweisen: Wenn ein Flugzeug der Air Algérie über Mali am 24. Juli 2014 abstürzt, dann benötigt das französische Büro für Ermittlungen und Analysen (BEA) über acht Monate, um erste Erkenntnisse zum Unglück vorzulegen, wie jetzt am Samstag geschehen. Im Falle der Germanwings aber, verkündete die BEA schon nach zwei Tagen, wer der Schuldige für den Absturz ist, nur an Hand von Geräuschen. Und was tatsächlich mit der Malaysia Airline MH17 über der Ukraine geschehen ist, darüber hören wir von den niederländischen Untersuchungsbehörde bis heute nichts.

Wir sehen, es kommt immer darauf an, wer auf der Welt etwas tut und wo es passiert. Die Doppelmoral und Heuchelei, die der Westen ständig betreibt, ist nicht auszuhalten. Aber wir sind ja "die Guten" und dürfen alles, und die anderen sind böse und dürfen nichts. Ich frage, wie lange wollen sich die Länder, die nicht zur sogenannten "westlichen Wertegemeinschaft" gehören, welche die überwältigende Mehrheit darstellen, aber auch die Menschen im Westen, in deren Namen diese arrogante, ungerechte und verachtende Politik durchgeführt wird, das gefallen lassen?

---------------------


Im folgenden Video konfrontiert ein russischer Journalist die Sprecherin des Weissen Haus (Psaki) mit der Feststellung: "Janukowitsch hat die Ukraine verlassen und verlor dadurch seine Legitimität (in den Augen Washingtons). Hadi verliess den Jemen und bleibt aber legitimer Präsident."

insgesamt 25 Kommentare:

  1. "MORAL" für die Bewertung von Handlungen ist aus der Sicht des Hegemons nur für die Dummen da. Sie gebrauchen dies wenn es ihnen nützt. Sonst ist jeglicher Masstab nur einer: MACHT

    MORAL wird nur benützt, um im Machtkampf um die öffentliche Meinung die eigenen Seite als GUT und die andere Seite als BÖSE darzustellen. Wir denken in den Kategorien von Gut und BÖSE und merken gar nicht, dass wir damit automatisch den Boden der realistischen Analyse verlieren. Diese Analyse hat einen anderen Boden: MACHT und GEOPOLITISCHE SCHACHSPIELE, um die NWO des USRAHELLISCHEN GROSSKAPITALS einzuführen.

    FREEMANs Aufzeigen dieser Widersprüche ist einesvon vielen richtigen Signalen: "Denk mal selbst, warum wird dies so gemacht?"

    Denk mal selbst, warum werden die römischen Zirkusspiele weltweit so gefördert? Gestern gab es einen "Tag der Kissenschlacht" - man glaubt es kaum, dass die Welt auf einen 3.Weltkrieg zusteuert und "man" organisiert einen Tag der Kissenschlacht - an einem solchen Punkt müsste man doch sein Hirn einschalten: Was ist los?
    Alle Ananlysen liegen vor, alles ist klar genannt: STRATFOR, NULAND, UKRAINE, BREZINSKI, PUTIN-bashing, man muss es nur noch nehmen, nur einmal richtig ernst nehmen!

  1. j[a]ck sagt:

    Sogar wenn Obama deinen Artikel lesen würde, könnte er nichts davon leugnen. Es entspricht einfach der Wahrheit. Diese müsste man noch jedem Bildleser in die Birne hauen.

  1. jejo sagt:

    super artikel. Spricht mir aus der Seele, was ich von "unserer" westlichen Welt halte.
    Mein Fazit. Dies sind nicht meine Werte die ich Vertrete. Deshalb hat dieses System jegliche Legitimität bei mir verloren.

  1. notarfuzzi sagt:

    Nach allem, was man hört, gibt es die sogenannten Huthi-Rebellen schon seit langem. Der jetzt begonnene Angriff auf deren Stellungen könnte doch auch als Blaupause dafür dienen, die sogenannten "prorussischen" Rebellen in der Ostukraine auch eines Tages von außen anzugreifen, um das Kiewer Regime bei seinem momentan aussichtslosen Krieg zu unterstützen. Oder irre ich mich?

  1. Kellermann sagt:

    Das hat die Welt nun davon , daß sie diesen Weltverbrechern aus Amerika und England immer gefolgt und auf den Leim gegangen ist .150 Jahre hat man den bösen Deutschen gehetzt , betrogen , verleumdet , geschlachtet und gebraten um den Krieg für immer aus dieser Welt zu verbannen . Hat die Welt jetzt was sie haben wollte ??? Jetzt müßt IHR den Preis bezahlen für EUREN ewigen DEUTSCHENHAß Recht so , möchte man sagen .Jetzt habt IHR die Welt , die IHR unbedingt haben wolltet .Findet EUCH ab und löffelt die Suppe aus . ENTSCHULDIGT euch bei den " BÖSEN DEUTSCHEN ".!

  1. Der einzige und wahrhafte Trost ist das Wissen um Reinkarnation.
    Merkel, Obama, Kissinger, Netanyahu, all diese verwirrten Geister werden für ihre Taten zur Rechenschaft gezogen. Nicht durch einen strafenden Gott, nicht indem sie im Fegefeuer oder in der Hölle landen, nein, durch ihr eigenes Handeln. Ihre Aktionen werden Reaktionen auslösen, und zwar so lange, bis der Ausgleich dafür geschaffen wurde.
    Wie Kurt Cobain es mal so treffend formulierte:
    "Böse Menschen werden als Fliegen wiedergeboren und den ganzen tag nichts anderes tun, als Hundescheiße fressen."
    Töten wir also keine Fliegen und genießen doch den Anblick, dass da vielleicht gerade Adolf Hitler auf dem Misthaufen hockt und sich sein Bäuchlein mit Kacke vollstopft. :-)
    In diesem Sinne, Frohe Ostern.

  1. Öl-Schleich sagt:

    Ergänzung für das Neusprech-Lexikon:
    "Steuer-Last"
    Konzerne und große Firmenunternehmungen empfinden es unzumutbare Last bzw. Belästigung, einen kleinen Anteil ihrer Einnahmen in Form von Steuern wieder an den sie unterstützenden und von ihnen indirekt gelenkten "Staat" abzuführen, weil dadurch ihr Profit etwas geschmälert wird.

  1. Haniel sagt:

    Das Problem ist nach wie vor das Massenbewusstsein. Wir sind ja schon ein Stück weiter, die Masse ahnt jetzt, "dass etwas nicht stimmt", aber sie ist weit davon entfernt, daraus Konsequenzen zu ziehen. Nach wie vor trotteln sie zu Wahl und wählen ihre eigenen Schlächter. Aber dass sie damit gleichzeitig ihren Kindern jede Zukunft verbauen, das ahnen sie nicht.
    Überall wird über den "wahnsinnigen Massenmörder" im A320 diskutiert. Aber erst wenn überall die EU, NATO und die VSA diskutiert werden, öffnet sich ein Tor. Die EU hat 300 Millionen Bürger, diese Masse ist durch nichts beherrschbar, außer im Augenblick durch Lügen.

    Wünsche trotzdem allen frohe Ostern. Die Auferstehung der Völker wird kommen, das ist vorhergesagt.

  1. M.Manfred sagt:

    Und wieder macht keiner im Westen dieser Lämmer ,irgendwann werden wir noch geschlachtet.

  1. Wenn die BRICS und die neue Asiatische Weltbank die ersten Ziele erreicht, wird der Dollar und die USA langsam aber sicher verschwinden! Die Tage der Weltherrschaft sind gezählt! Was die USA machen wird ist die grosse Frage. Rein nach der Tradition werden diese Weltverschwörer probieren einen Krieg anzuzetteln, um es dann den Deutschen und den Russen in die Schuhe zu schieben!
    Ich denke das die Menschen dabei nicht mitmachen werden. Es ist eher Hoffnung die ich habe, dass die Menschen keinen Krieg wollen und daher das EUSA- Vorhaben scheitern wird. Mal sehen was noch ALLES passiert...

  1. Das nächste BRICS Gipfeltreffen findet diesen Sommer in Ufa, Baschkortostan (Russische Föderation) stat. Die BRICS Entwicklungsbank wird aus der Taufe gehoben. Hoffentlich verschiebt sich das politische Weltgeschehen weg von dem Kontinent Nordamerika hin zu Russland, Asien, Afrika, Lateinamerika, damit mehr Gleichheit und Gerechtigkeit entsteht auf der Welt.

  1. Die USA mögen wohl Länder mit schwarz weiß roten Fahnen nicht!

    Der Westen ist moralisch für mich schon längst gestorben.
    Dieses Vorgegaukle man sei ja die Guten... man möchte kotzen.

  1. Man kann noch weitere Beispiele zur Doppelmoral des Westens zeigen. Z.B. der Anschluss Ost- zum Westdeutschland ist Wiedervereinigung, aber der gleiche Anschluss von Krim an Russland durch Referendum mit 89% Vollkstimmen wird als Annexion bezeichnet. Zugleich wird der Angriffskrieg gegen Serbien mit nachfolgenden Abspaltung von Kosovo und Besetzung deren durch USA-Militärbasen nicht als Annexion betrachtet.
    Oder Zerfall von eine Länder (wie Jugoslawien und UdSSR) wird begrüßt und sogar befördert, aber Zusammenhalt und Integrität von anderen Länder (wie z.B. Ukraine) wird als selbstverständlich und ungestritten gehalten.
    Das Beispiel mit GUTEN Poroschenko, der Kinder und Frauen in Donbass mit Bomben und Raketen abschiesst, und BÖSEN Putin, der schon 14 Humanitärkonvoi zur Rettung der Bevölkerung in der Ostukraine schickt, das will ich schon nicht erwähnen.

  1. Chang sagt:

    Hab einen wahren schönes Zitat gefunden der wohlmöglich genau das prophezeit was jetzt allmählich geschehen wird - leider haben sie diesen höher entwickelten Geist noch öffentlich verbrannt die Barbaren (Elite) - aber die Wahrheit kann mann für kurze Zeit aufhalten aber niemals kann mann sie besiegen sagte mal ein Weiser!! Die Tage sind gezählt........

    "„Es wird ein Tag kommen an dem der Mensch aus der Vergessenheit erwacht und endlich begreifen wird wem er die Zügel für sein Dasein überlassen hat einem falschen und lügenden Geist der ihn zum Sklaven werden lässt und auch hält…
    "Der Mensch hat keine Grenzen und wenn er sich dessen eines Tages bewusst wird, wird er auch hier in dieser Welt frei sein.
    Ich weiß nicht wann aber ich weiß dass viele in dieses Jahrhundert gekommen sind um Künste und Wissenschaften zu entwickeln, und den Samen einer neuen Kultur zu pflanzen die unerwartet und plötzlich erblühen wird; und zwar dann, wenn die Macht sich vormacht, gewonnen zu haben.“"!!!
    Giodarno Bruno* 1600

  1. muriceps sagt:

    Wollen all die Jemeniten, die weder für die Huthi-Rebellen (Ansarullah), noch für den "Islamischen Staat" noch für al-Qa'ida, noch für den ehem. Präsidenten Ali Abdullah Salih sind, wirklich den geflohenen Präsidenten Abd-Rabbo Mansur Hadi zurückhaben oder eigentlich eine wirkliche Demokratie, in der sie ihn abwählen und einen geeigneteren als ihn wählen können?

  1. eardwulf sagt:

    Die Lösung liegt auf der Hand, wir befinden uns immer noch im Feudalismus. Es geht in unserem "demo'kratischen" Staat nicht um den Demos, dumm ist[nur der dummes tut], dass es uns nicht anders beigebracht worden ist.

    Überspitzt, könnte man auch die Ukraine hinzuziehen, wer Faschisten unterstützt, ist ..., ja, was eigentlich?

    Zur deutschen Demokratie sollte man sich einmal die Debatte, zu den Panzerlieferungen nach Saudi-Arabien - voriges Jahr, genauer anschauen, ein Musterbeispiel deutscher Demokratie, dass sind im übrigen die Panzer, die jetzt an der jemenitischen Grenze auf ihren Einsatz warten, inkl. angebrachter Menschenschaufeln.

    Doppelmoral ist hier einfach das falsche Wort, es sind die, noch immer vorhandenen, Königshäuser, Kirchen usw. die das Leben bestimmen.

    Btw., Freeman, du legst doch immer soviel Wert auf Privacy, dann würde ich mal deine Forenpost-Vorgaben überdenken.

  1. Dimon sagt:

    @marsha ponda

    Fliegen lieben Scheiße! Das ist für die keine Strafe...die sollen alle jetzt Scheiße fressen.

    Eins ist doch sicher....diese ganze negative Scheiße die die grad erzeugen wird sie noch in diesem leben wieder einholen...und wenn nicht ist das doch auch egal. Was bringt es uns dann noch.

    ich denke die menschen enehmen diesen Brocken erde hier mitten im nichts viel zu ernst.

    Und wenn die menschheit sich selbst ausrottet?!

    Scheißegal...das ist mit sicherheit schonmillionen mal passiert.
    Wir Menschen sind doch nur ein Witz. mehmt euch mal nicht so ernst...das große ganze Nichts um uns scheißt doch darauf ob wir da sind oder nicht. Unsere Aufgabe kennen wir nicht. Glaubst du die große machine hört auf zu arbeiten wenn es die menschen oder die Erde nicht mehr gibt?

    Wenn ja bist du genauso größenwahnsinnig wie die, die deiner meinung nach Scheiße fressen sollen.



  1. Wer steuert die deutschen Medien und wie? Diese berichten immer pro-Amerikanisch. Wie die Welt wohl aussehen würde, wenn das anders wäre. Vorteil ist für mich als Ego der Kapitalismus. Wenn das System seine Opfer fordert, ist es für mich eben so. Man kann davon profitieren und gut leben. Bis jetzt kann ich tun und lassen was ich will, so lange die Öffentlichkeit nicht auf einen aufmerksam wird. Von meiner egoistischen Seite aus, kann es gerne so weiter gehen.

  1. Die Welt ist in Geiselhaft der Verbrecher die schon den 911 Inside Job organisiert und gedeckt haben, die Finanzkrise (Grossenteignung) 2008 auslösten, oder JFK ermordeten, den Reichstagsbrand veranstalteten, in Sarajevo den 1. Weltkrieg anzettelten (Attentat v. Sarajevo durch den Serb.Geheimdienst, Rothschild) ..etc.
    .
    Die beste Szene dieses "Germanwings-Schmieren-TV-Stücks" war,als sie ...angeblich nochmals eine Stelle umgegrübelt hätten, wo dann SCHWUPPS der Finale Beweis zum Vorschein kam - man muss nur richtig buddeln - an EXAKT der richtigen "Stelle" - et voilà - da iss sie - die 2. Blackbox (schön vormanipuliert und bei Nacht und Nebel vom Osterhasen plaziert) - danach rein beiläufig aber effektvoll am TV die Bergung einer "Triebwerks-Requisite", sehr gut gespielt...tolle Darsteller, es sieht voll echt aus, wie wenn da wirklich tonnenweise Trümmer rumliegen würden. - Pech , dass auf ALLEN TV-Bildern bis dahin nur Konfetti-Trümmer zu sehen war! Aber die TV-Glotzgenossen ignorieren sowas! Scheuklappen-Alarm, sofort hochfahren!

    Die Idioten wollen die Wahrheit gar nicht wissen, sonder einfach nur weiter in Ruhe im ALDI einkaufen können, basta! Wenn das gefährdet ist, dann gibts nen ALDI-Marsch oder so...oder ne ALDI-Bürgerbewegung....vorher bleiben die Spiesser schön in Deckung und überlassen das Feld den Extremen, Radikalen etc. um sich hinterher genüsslich über ALLES künstlich aufzuregen...was für ein Armutszeugnis für uns/we the sheeple, so geht das nun schon seit den 68-ern (Vietnam, Anti-Atom Demos....als es noch Sinn machte Anfang 80er...) - Nichts ändert die Welt!
    .
    Marilyn Manson - Osterlied!
    .
    Lamb Of God Songtext
    There was christ in the metal shell
    There was blood on the pavement
    The camera will make you god
    That's how Jack became sainted

    If you die when there's no one watching
    And your ratings drop and you're forgotten
    If they kill you on their TV
    You're a martyr and a lamb of god

    Nothing's gonna change
    Nothing's gonna change the world

    There was Lennon and a happy gun
    There were words on the pavement
    We were looking for the lamb of god
    we were looking for Mark David

    If you die when there's no one watching
    And your ratings drop and you're forgotten
    If they kill you on their TV
    You're a martyr and a lamb of god

    Nothing's gonna change the world
    Nothing's gonna change
    Nothing's gonna change the world
    Nothing's gonna change
    The world

    It took three days for him to die
    The born again could buy the serial rights
    Lamb of god have mercy on us
    Lamb of god won't you grant us

    Nothing's gonna change the world
    Nothing's gonna change
    Nothing's gonna change the world
    Nothing's gonna change
    Nothing's gonna change the world
    Nothing's gonna change
    Nothing's gonna change the world
    Nothing's gonna change
    The world

    If you die when there's no one watching
    And your ratings drop and you're forgotten
    If they kill you on their TV
    You're a martyr and a lamb of god

    Nothing's gonna change the world

    https://www.youtube.com/watch?v=aTI8cApuoZw

  1. Felix Kaul sagt:

    Hier treffen sich wohl die blödesten der Blöden. Häuptling Freemann als Oberblöder. Was soll dieses ganze Geschwubbel? Alle in die Irrenanstalt, am besten noch heute.

  1. Freeman sagt:

    @alle Ist euch auch schon aufgefallen, dass so Schmeissfliegen wie Felix Kaul, die von Blog zu Blog fliegen und ihre Scheisse hinterlassen, keine Argumente bringen? Sie spielen sich als Verteidiger des kriminellen Systems auf, können aber nur ausfällig werden, beleidigen und wollen uns einsperren. Das ist eine typische intolerante und menschenverachtende Mentalität von Nazis.

  1. Chang sagt:

    @Felix Kaul - sie bringen einem wirklich dazu laut zu lachen! Gerne Herr Kaul werde ich in die Irrenanstalt mit den Irren gehen als ihnen zu folgen!!! Denn wie sagte schon ein weiser deutscher Dichter mal - "Draussen laufen mehr Irre rum als in allen Irrenanstalten dieser Welt!" In dieser Welt nicht Irre zu sein zeigt schon das sie nicht ganz "Normal" sind und das ist weit gefährlicher als Alles andre - ihnen ist wirklich nicht mehr zu helfen - sie Widdersprechen sich in Wort und Tat - sie können vielleicht verbitterte Kommentare schreiben - aber die Zusammenhänge verstehen ist wirklich nicht ihr Ding - kein Problem - auch nicht alle Vögel können fliegen :-) Träumen sie weiter - viel Spass dabei....

  1. Cyrus.CA sagt:

    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ -Gandhi

  1. humanity sagt:

    @ Cyrus.CA
    ganz genau...
    @ Freeman
    schmierfinken u besonders bezahlte trolle gibts leider im i-net langsam mehr:
    es werden eben nicht nur revolutionen (nach bunten jahreszeiten benannt) gesponsert ;-)

  1. semaga sagt:

    Ich habe hier eine Petition zur kündigung unserer Regierung gefunden und hoffe dass Ihr alle mit macht :)
    https://www.openpetition.de/petition/online/kundigung-der-bundesregierung