Nachrichten

We Are Change in Frankfurt, alles ist Ok!

Mittwoch, 31. März 2010 , von Freeman um 21:46

WAC-Aktion auf der Zeil in Frankfurt vom 23. Januar 2010:

insgesamt 16 Kommentare:

  1. *Charly Veitch* lässt grüßen!
    Ja Leute, Raus Damit!

    ALLES IST OK!
    GEHT WEITER SCHLAFEN!
    GEHT WEITER EINKAUFEN!
    ALLES IST OK!

    haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahaahahah alles ok du schlafschaf

    Die Matrix-Kunst-Welt kriegt ganz große Risse!
    Nur WEITER SO *W*A*C*
    thank you so much & danke euch!

  1. m. sagt:

    Ich muss wissen was das für Megafone sind. Die sind echt gut und praktisch klein.
    Danke.

  1. @m.
    die megaphone sind aber qualitativ eher schwach auf der brust. ok klein, aber die kannste für unter 10 euro haben.
    wenn du richtig lärm machen willst, gib ein wenig mehr aus. obwohl das so ne sache ist in deutschland. hier gibt es kein freedom-of-speech :(

  1. Pescadero sagt:

    Geile Sache. Ich habe einige Folgen aus London City gesehen. Nun lese ich diese Meldung bei "fdmeister"
    http://www.youtube.com/user/Fdmeister

    Fdmeister (vor 1 Woche)
    MITTEILUNG:
    Die "Alles ist OK Serie" habe ich, auf Dannys persönlichen Wunsch, gelöscht. Auch die Originale sind von Charlie gelöscht worden. Bitte respektiert Dannys Wunsch und ladet die Videos nicht wieder hoch, falls ihr im Besitz von Kopien seid. ....
    Seltsam oder was meint ihr dazu???
    LG, Arno
    PS:Es gibt eine Petition "Kein Einsatz von Geo-Engineering über Deutschland"
    https://epetitionen.bundestag.de/index.php?topic=4004.msg72866#msg72866

  1. o sagt:

    yeah

    inspired by charly veitch

    @pescadero

    sein youtube channel ist aber nach wie vor offen, mit allen "everything is ok " videos.

  1. Basti-Maxi sagt:

    Apropos Change:

    Es verdichten sich immer mehr die Möglichkeiten das es eine neue währung gibt. Habe auf vielen Onlineseiten Berichte gelesen, dass vor der Bundesbank bzw. EZB in Frankfurt High Life ist und das da irgendwas vor sich geht, und das es zur Zeit Kolonnenweise Panzerfahrzeuge mit Polizeischutz und Blaulicht auf den Straßen sind. Manche meinten, sowas haben so zuletzt kurz vor der Euro-Einführung gesehen.

    Ostern ist doch ein perfekter Zeitpunkt für eine Währungsumstellung, Freitag Feiertag, Samstag, Sonntag Montag auch und Dienstag gibts ne neue Währung, so das keiner mehr mit seinem Geld hamstern kann.

    Ich bin mal gespannt.

  1. Daniel sagt:

    lol, die Frau ey. Ist ja nur Amerika, dass schlecht ist. Kennt man nur zu gut, diese Denkweise.
    Die haben ja McDonalds und Co., die sind ja alle so fett und dumm, die sind ja so erzreligiös und konservativ, die haben ja keine Ahnung, die machen ja Krieg. Wir haben mit denen NICHTS zu tun!

  1. ich sagt:

    @Basti-Maxi

    kannst du diverse quellen nennen?

  1. Tom sagt:

    Die meisten Individuen können eine Desillusionierung ohne positiven Lösungen nicht ertragen. Was nützt es die Wahrheit zu kennen wenn der Konfilikt nicht gelöst werden kann. Sind die Menschen nicht besser dran, wenn sie mit Illusionen leben statt mit einer schmerzhaften Wahrheit die ihnen nicht hilft sich im realen Leben zu befreien ? Dies ist mit der Frage vergleichbar, ob man einem Patienten mit einer unheilbarer Krankheit die Wahrheits sagen soll oder nicht. Es scheint mir unmenschlich einem Menschen die Wahrheit aufzuzwingen, weil man glaubt, dass nur dies dass Beste für ihn sei.

  1. Tom sagt:

    Es ist eine Frage des Charakters, ob man die Wahrheit annimmt oder nicht. Für die Mutigen, die sie annehmen, kann sie befreiend wirken. Sie setzt Energie frei und befreit den Geist. Dadurch wird der Mensch unabhängiger, kann aus seiner Mitte heraus leben und ist lebendiger. Vielleicht merkt er, dass die Realität nicht verändert werden kann, aber es ist ihm wenigstens gelungen, als menschliches Wesen - und nicht als Schaf - zu leben und zu sterben.

  1. cithog sagt:

    @ Pescadero:
    Seltsam oder was meint ihr dazu???

    Hi, Fdmeister hier.
    Wie ich schon schrieb habe ich die Videos auf persönlichen Wunsch von Danny gelöscht.
    charlie hatte sie ein paar Tage lang auch auf "privat" gestellt.
    Hier Charlys Erklärung:
    http://www.youtube.com/watch?v=kkhaysu_Fxk
    Ein paar Tage später nahm das dann eine unerwartete Wendung:
    http://www.youtube.com/watch?v=MDHHbYOrQSw

    Die deutschen Versionen werden aber nicht wieder hochgeladen, weil ich Dannys Wunsch natürlich respektiere.
    http://www.dannyshine.blogspot.com/

    besten Gruß
    P.S. natürlich noch ein dickes Lob an WAC FM für die Aktion und an Freeman sovieso.

  1. Ella sagt:

    @Daniel:
    Ja die Frau und ihre Reaktion ist wirklich interessant.

    Wen man nur auf andere zeigt dann braucht man sich mit seinen eignen Problemen nicht zu beschaeftigen.
    Typische Projekton und Abwehrhaltung.

    Witzig fuer mich ist, da ich ja in USA lebe, dass ich mir aehnliches auch schon von Amis anhoeren musste, die keine Kritik an ihrem Land wollen: "Geh doch zurueck in dein Country, wenn es Dir hier nicht passt"
    Ja, Ja der Patriotismus.

    Darstellung wie's es in einem anderen Land laeuft z.B. soziale Sicherung oder Umweltgesetze, wird sehr schnell als Kritik am eignen Lebenstil aufgefasst.

    Diskutiert man jedoch ueber Krieg, Regierung, Banken ist schon mehr Selbstkritik, da die meisten inzwischen sehr unzufrieden sind.

  1. WeAreChange sagt:

    Thanks for all the comments and respect to everyone that understands why we do this. We will be in the city once again on Sunday 04.04 to wake people out their sleep. Come out and join us. wac-frankfurtmain.yooco.de

  1. Aye sagt:

    certainly not a bad thing, this.
    the sheepyzens of germany have to be woken up slowly; I suggest you have a list of webpages on these flyers?

    "You don´t get something for nothing, you don´t get freedom for free, you can´t get wise with the sleep still in your eyes- no matter what your dream might be!" ("Something for Nothing" by "Rush")

  1. Anonymous sagt:

    Gute Aktion, wenn auch etwas trocken...
    Die Dame ist leider wie die Mehrheit der Menschen in Europa. Vielleicht sollten die Aktionen mehr auf die jeweiligen Länder zugeschnitten sein.
    Die Usurpation der Rechte der USA ist sehr gut dokumentiert. Gibt es ähnliche Informationen über Deutschland?
    Z.B. daß es die DDR noch gibt. Daß Deutschland deswegen keine eigene Verfassung besitzt, weil ein Anschluß keine Wiedervereinigung ist.
    Oder die Angriffskriege, etc... Möglichst klar dargelegt. Aber im Großen und Ganzen ist all das sowieso irrelevant! Alles nur Papierkram & Gedankenspiele. Schall & Rauch.
    Denn wir sind FREI! (Jedenfalls bis wir uns beugen)

    @Aye: I beg to differ!
    'Everything is free. You are born free. Freedom is free. Relinquishment of freedom is servitude.' ('You are free' by A. Nonymis)

  1. Aye sagt:

    It´s true, all you do is to decide whether you exercise it or give it away. Freedom is NOT democracy, freedom is taking responsibility for your actions... when it comes to not taking responsibility for your action our society is very good.

    P.S.: "You don´t fight for peace, you peace for peace!"