Nachrichten

Westliche Regierungschefs sollen wegen Kriegsverbrechen angeklagt werden

Montag, 28. April 2008 , von Freeman um 09:08

Der ehemalige Premierminister von Malaysia, Mahathir Mohamad, hat zu einem internationalen Tribunal aufgerufen, um die westlichen Regierungschefs wegen Kriegsverbrechen im Irak zu verurteilen.

In einer Ansprache vor dem Imperial College in London letzte Woche rief Mahathir dazu auf, US-Präsident George W. Bush, plus den ehemaligen britischen Premierminister Tony Blair und John Howard aus Australien wegen ihrer Beteiligung am Krieg anzuklagen, sagte ein Sprecher der Ramadhan Foundation, welche die Veranstaltung organisierte.

Der Sprecher Mohammed Shafiq erzählte AFP, dass Mahathir, der Regierungschef von 1981 bis 2003 war, möchte das Trio vor einem Gericht sehen „um sie wegen Kriegsverbrechen die sie im Irak begangen haben zu verurteilen.

Die Studenten vor denen er sprach, hatten die Gelegenheit viele Fragen zu stellen, unter anderem auch welche über die Kriegsverbrechen und der internationalen Situation.

Die Leute müssen aufhören sich gegenseitig zu töten und sollten miteinander reden, verhandlen, diskutieren, als Alternative zur Gewalt, Krieg und Tötung.

Betreffend dem Krieg im Irak sagte Mahathir “die Tausende welche sterben, der Wirtschaftskrieg, die Macht des Öls, sind alles Werkzeuge welche gegen die Menschen verwendet werden welche die Länder in Kriege treiben.“ (AFP)

insgesamt 19 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Mutiger Mann, tolle aktion

  1. Anonym sagt:

    Hochachtung vor Mahathir Mohamad!
    Dieser Mann ist aber nur ein Vorreiter...
    Glaubt mir,es dauert jetzt nicht mehr lange, die Welt der Elite ist am zusammenbrechen...erwartet es jeden Tag!

    Großes Dankeschön an Dich Freeman, für Deine unermüdliche aufklährung!

  1. Anonym sagt:

    wunderbar, endlich mal jemand mit Rang und Namen (ohne die vielen anderen Unermüdlichen diskreditieren zu wollen !!)

    meinen vollsten Respekt

  1. Anonym sagt:

    Endlich mal wieder eine gute Nachricht. Danke Freeman.

  1. Anonym sagt:

    TV-News great idea !! Thx Freeman, you the man!!!

  1. Anonym sagt:

    Mahathir Mohamad hatte schon früher gute Ideen. Vor allem auch das mit der Goldwährung. Er konnte auch Malaysia vor den Klauen der IMF fernhalten.

    Danke Freeman für deine Arbeit
    und viele Grüsse aus Emmenbrücke

  1. Anonym sagt:

    @anonym 09:35

    Jepp! Volle Zustimmung :-)
    ich freue mich schon lange darauf...
    Danke Freeman, für Deine gute Arbeit.

  1. Anonym sagt:

    Au wei, soeben ist ein Flugzeugträger richtung Malaysia ausgelaufen.........
    Das bedeutet aber auch....ein Schrotthändler und ein Fischer und und und.... sind dann auch drann.

    Ich liebe diese Seite.

  1. Anonym sagt:

    Good News Freeman, danke für die stets wertvollen Beiträge.
    Hoffentlich vergessen sie den Deck Cheyny nicht, und von mir aus noch ein paar andere.
    Gruss aus dem Säuliamt.

  1. Ou Le Regard Ne Porte Pas sagt:

    Super Beitrag. Mutiger Mann. Würde mich aber nicht wundern wenn er demnächst ein Opfer der CIA wird. Aber sowas kann Steine ins Rollen bringen.

  1. Anonym sagt:

    Na ja populistische Sprüche kann jeder kloppen und dies hat er auch schon öfters in der Vergangenheit gemacht ohne das daraus was entstand


    ER selber ist auch ein zweifelhafter Mann

  1. Anonym sagt:

    Leider hat er Rothschild, Rockefeller und Co. vergessen, die muss man gleich mit verhaften!!

  1. Anonym sagt:

    Wäre toll, wenn sich da andere Premiers mit engagieren! Und - nicht nur in den USA gibt es Kriegstreiber, sondern bei uns ja auch mittlerweile!
    Wenn schon, dann richtig!!!

  1. slave sagt:

    Ich kann mit allen einstimmen das diese Meinung sehr gut ist,aber lässt sich das realisieren?,das ist schon eine Frage.
    Ich finde ,dass das gericht für menschenrechte in den haag eine farce ist.Man bestraft Kriegsverbrecher aus afrikanischen länder oder des ehemaligen jugoslavien,aber seine eigenen kriegsverbrecher werden nicht anhand ihrer taten bestraft wie Bush,blair.oder die strafen der aus befreundeten länder stammenden tyrannen werden mit mikrigen strafen belasten,wie letzten monat mehreren uck-terroristen wiederfahren wurde.

  1. Anonym sagt:

    Der hat vergessen den Hosenanzug
    zu erwähnen und die Bilderberger als
    terroristische Vereinigung einzustufen.

    Ich hoffe den Tag noch zu erleben
    an dem die Tyrannen sammt Helfeshelfer abgesägt werden.

    Ich wüßte eine gute Strafe.

    Lebenslänglich Harz 4 sammt Repressalien!

  1. Anonym sagt:

    Mutig, aber wie soll dann die Schuld aussehen?
    Und dann sind noch mehr Länder beteiligt.

  1. MeinSenfDazu sagt:

    David Kelly (ehem. Waffeninspekteur) starb durch heimtückischen Selbstmord, nachdem er über das Nichtvorhandensein von Massenvernichtungswaffen im Irak auspackte.

    Robin Cook (ehem. brit. Außenminister) starb einen Monat nachdem er der BBC anvertraute, dass Al Kaida eine Erfindung der CIA ist, unter nicht ganz geklärten Umständen.

    Benazir Bhutto (ehem. Premierministerin von Pakistan) verkündete letztes Jahr, dass Osama bin Laden tot sei. Am 27. Dez. wurde sie Opfer eines Selbstmordanschlages.

    So gesehen ist Mahathir Mohamad ein wirklich mutiger Mann. Doch greift in meinen Augen eine Anklage gegen die Regierungschefs zu kurz. Die Regierungschefs sind doch nur die Hampelmänner von Banken und Großindustrie. Man sollte sich zusätzlich diverse Leute aus den Vorstandsetagen greifen.

  1. Anonym sagt:

    So wie es aussieht, ist der Anfang jetzt gemacht! Der Stein ist endlich ins rollen gekommen!
    Wenn einer den Anfang wagt,könnte die gesammte Weltpolitik ganz schnell anders aussehen. Dann könnten diese miesen Landesverräter kippen wie Dominosteine! Und genau darauf wartet die Welt schon lange!!

    RESPEKT!

  1. navy sagt:

    Mahathir Mohamad, hat auch den 11.9.01 wie der Italienische Ex-Präsident Cossiga als Werk der Amerikaner dargestellt. Nur damit die NATO eine Berechtigung hat und ein paar kriminelle Politiker in den USA, England und Deutschland gut verdienen, werden Kriege inzeniert. Schlimmer wie Göbbels und Hitler, ist heute die sogenannte NATO. Und dann wird die ganze Welt mit wertlosen Dollars überschwemmmt.