Nachrichten

So sollte TV wirklich sein

Sonntag, 13. April 2008 , von Freeman um 12:34

Hier ein Ausschnitt aus der TV-Serie "Boston Legal", wo der Anwalt Alan Shore, gespielt von James Spader, dem Gericht die Wahrheit über den Zustand in Amerika ins Gesicht schleudert. Aber es wäre zu schön um wahr zu sein, der Richter lässt ihn und seinen Kollegen Denny Krane, gespielt von William Shatner, verhaften, weil sie mit der Aussprache der Wahrheit, die Würde des Gerichts und des Landes misachtet haben.



In diesem zweiminütigen Auftritt, hat Alan Shore alle Probleme Amerikas perfekt aufgezählt, nur ... die will niemand hören.

Der Schluss ist am "witzigsten", wo Denny seine eigenen Handschellen rausholt, denn die des Staates zwicken. Ja, heute muss man seine eigenen Handschellen dabei haben, man kann jederzeit verhaftet werden.

Wäre überhaupt eine neue Geschäftsidee für ein Modeaccessoire, vergoldete Edelhandschellen mit Swarovskisteinen ... bling bling. Was, du hast keine eigenen Designerhandschellen, wenn du mal verhaftest wirst? Wow, bist du out!

insgesamt 12 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    UF Student Tasered - Whole Story - The Truth

    http://www.youtube.com/watch?v=LmvCHAaKGyk&feature=related

  1. Anonym sagt:

    Zwar nichts gutes, aber was solls
    http://www.youtube.com/watch?v=U-3RLx_4Y5Y&NR=1

    Rette uns wer kann...
    Wir werden sehen...

  1. Jochen Hoff sagt:

    Du brauchst keine eigenen Handschellen in Deutschland, die rauben dich mit Strafbefehen und Gerichtsgebühren und Streitwerten so aus, das du froh bist die Dinger nicht auch noch kaufen zu müssen. Es würde eh nur noch für ein paar Kabelbinder reichen und die hat der Staat auch noch für dich.

  1. Anonym sagt:

    The North American Union

    Security und Prosperity Partnership haben wir schon mal gehoert hier ;-)

    http://www.youtube.com/watch?v=AWirqQHvcZE&feature=related

  1. wakeup sagt:

    "the fact that osama and britney keep pumping out new videos.."
    hehe

    ja so sollte tv öfters sein!

  1. Anonym sagt:

    Ich habe diese Gerichtsserien ein bisschen "über", aber Shattner und Spader sind schon klasse. Erstaunlich, dass die das noch sagen dürfen. Die Pointe der Verhaftung am Ende des brillianten Monologs scheint aber eine klare Drohung, was dem passiert, der zu ehrlich ist. Erst heute Mittag wurde im ZDF in der Sendung "Umwelt", einem Kampforgan der neokonservativen Ökofaschisten, wieder das Schreckgespenst Klimawandel heraufbeschworen, nach dem Motto "morgen geht die Welt unter". Offenbar hat man vor, die Daumenschrauben ohne Rücksicht auf Verluste jetzt knallhart anzuziehen, weil das Volk zunehmend unwilliger wird, die perverse Kanonenbootpolitik am Arsch der Welt zu finanzieren.

  1. gizmo sagt:

    Apropos Amerika, hier einen Ausschnitt aus einer Email von einem amerikanischen Kollegen, die ich heute erhalten habe:

    Heute war ich beim posten im Home Depot, Amerika's groesster cash & carry
    (warehouse store) fuer home owners, building supply und haushalt ware.
    Normalerweise ist es am Samstag immer so busy, dass ich normalerweise nicht
    an diesem Tag hingehe. Heute war der grosse laden fast leer, die
    Angestgellten hatten nichts zu tun, they just hang out. Wir merken nun den
    ecconomical slowdown, die Wirtschaft ist in Rezession.

    ...

    Der Benzinpreis erhoehte sich eben um $ .20 von der letzten Woche auf diese
    Woche. Wir haben auf ein Auto zurueckgeschraubt, da ich ja von zuhause aus
    arbeite.

    ...

    Wir werden sehen wie es weiter geht. Wir sehen mit Obama einen positiven
    Ausblick und hoffen dass die Busch Misere passe ist.

  1. Anonym sagt:

    Obama?
    traeum weiter ;-)

    Die ganze Schei**e auf den Punkt gebracht:
    http://www.youtube.com/watch?v=vuBo4E77ZXo&feature=related

    Mission Accomplished !

  1. Anonym sagt:

    Corporations...
    Corporate Identity? warum?

    darum!
    http://www.youtube.com/watch?v=FOh0l9QBLik&watch_response

    Beachte:
    Das Auge, die Pyramide, das Pentagram

    wer Augen hat der sehe...
    wir sollen gleichgeschaltet werden.

    ABER NICHT MIT MIR
    und wenn ich der letzte bin der uebrig bleibt.
    Aber keine Angst ihr alle seid ja auch noch da.

  1. Anonym sagt:

    Ich bin nicht gut genug in Englisch um den ganzen Film zu verstehen, kann mir das jemand bitte zusammenfassen oder einen deutsch Link schicken?
    Gruß

  1. King Balance sagt:

    Sachsens Ministerpräsident Georg Milbradt hat für Ende Mai seinen Rücktritt von allen Ämtern angekündigt. Hättest du den Beitrag eher geschrieben hätte Georg in Anbetracht der Summen noch ein Quartal gemacht um da mitreden zu können. Was kostet sein bisheriges Hinhalten die Steuerzahler? Milliarden Steuergroschen und was kostet der Irak die Amis? Summen jenseits von Gut & Böse und mittlerweile sind ganze Völker dabei zu Hunger weil die Preise explodieren. Danke Hr. Präsident der USA Sie werden in die Geschichte eingehen als die "hoooohlste Nuss" die Amerika je regiert hat.

  1. Anonym sagt:

    ACHTUNG POLIZEI
    Hab ich aufgeschnappt: Danke an DrD

    http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Telefonat-mit-dem-LKA/forum-135638/msg-14743312/read/

    Telefonat mit dem LKA

    Pol: Wir brauchen die Daten zu Zahlungen Kontonummer/BLZ von
    Benutzer.
    Ich: OK, wir brauchen dafür einen richterlichen Beschluss. Wir sind
    nicht die Auskunft.
    Pol: Ja, aber wir sind doch die Polizei.
    Ich: Und?
    Pol: Laut TMG § 14 dürfen wir auf diese Bestandsdaten zugreifen.
    Ich schnell gegoogelt: ... DARF der Diensteanbieter im Einzelfall
    Auskunft über Bestandsdaten erteilen ...
    Pol: Also wollen sie nicht kooperieren.
    Ich: Doch, aber nur mit einem richterlichem Beschluss. Erstens
    handelt es sich hier nicht nur um Bestandsdaten, sondern um
    Abrechnungsdaten und zweitens wenn GMX leichtfertig mit Kundendaten
    umgeht ist das deren Problem. Wir achten sehr auf den Datenschutz.
    Pol: Dieser freche Ton wird noch Folgen für sie haben. Sie sind doch
    in diesem Fall ein Zeuge und MÜSSEN mir Auskunft geben.
    Ich: Werden Sie mal nicht unverschämt. Wenn ich ein Zeuge wäre,
    müsste ich vor der Vernehmung meiner Rechte belehrt werden.
    Pol: Aber das hier ist doch keine Vernehmung.
    Ich: Dann bin ich auch kein Zeuge.
    Pol: *grummel*
    Ich: Aber ich mach Ihnen einen Vorschlag. Sie schicken uns ein Fax
    mit den Daten, die Sie benötigen. Ich gebe das an unser Anwaltsbüro,
    die prüfen es und schreiben Ihnen dann, dass wir für die Herausgabe
    einen richterlichen Beschluss brauchen.
    Pol: Ähhh ....
    Ich: ... und schreiben Sie mir bitte Ihre Dienstnummer dabei, damit
    ich mich bei Ihren Vorgesetzten über diese Drückermethoden beschweren
    kann.
    Pol: *klick* *tuuut*

    Genau so vor zwei Wochen passiert und bis heute hab ich nix davon
    gehört.