Nachrichten

Warum greift der IS nicht Israel an?

Dienstag, 20. September 2016 , von Freeman um 12:05

Habt ihr euch schon mal gefragt, warum die radikal islamischen Terroristen der Al-Nusra oder der ISIS, die in Syrien wüten, noch nie das zionistische Konstrukt Israel angegriffen haben? Es wird uns doch schon seit bald 70 Jahren erzählt, die arabischen Moslems wollen die Juden wieder ins Meer treiben und den künstlichen Staat nur für Juden vernichten. Das ist ein Märchen, wie die Zionisten viele Schauermärchen erzählen und sich immer als Opfer hinstellen, denn tatsächlich arbeiten die israelische Armee (IDF) und die islamistischen Kopfabschneider eng zusammen. Warum? Ganz einfach, weil die Terrorgruppen eine Schöpfung der Geheimdienste CIA und Mossad sind. Ihr Auftrag ist es, den vom Westen gebrandmarkten "Feind", den syrischen Präsidenten Assad, zu stürzen und zu ermorden, so wie mit Saddam Hussein und Muammar Gaddafi bereits geschehen. Die Führung des Islamischen Staat musste sogar im vergangenen März der moslemischen Gemeinde erklären, warum Israel kein Ziel für Angriffe ist. Ich sag ja, es ist alles nur Täuschung und Schein, alles Schall und Rauch.

Die israelische Luftwaffe bombardiert Khader
auf der syrischen Seite des Golan
in der Nähe von Majdal Shams und
hilft damit der Al-Nusra.

Bereits am 14. Dezember 2014 habe ich berichtet, "Israel bombardiert Syrien und hilft den Terroristen". Verwundete Terroristen passieren die Grenze auf dem Golan und werden in israelischen Spitälern medizinisch versorgt. Nach ihrer Genesung können die Terroristen ungehindert wieder zurück nach Syrien und den Terror fortsetzen.

Das selbe gilt auch für die Türkei. Die verletzten Terroristen werden von Syrien über die Grenze gebracht und in türkischen medizinischen Einrichtungen gepflegt. Nach erfolgter Heilung kehren die Terroristen ohne Probleme nach Syrien zurück. Gleichzeitig bekommen sie eine neue Kriegsausrüstung auf dem Weg selbstverständlich.

Das heisst, der "Kampf gegen Terrorismus" ist für Israel und die Türkei nur eine leere Worthülse. Statt die Mitglieder der Mörderbanden einzusperren, wird ihnen geholfen, damit sie ihr blutiges Handwerk gegen die Zivilbevölkerung in Syrien fortsetzen können. Das nennt man staatlich gesponserten Terror.

Diese Unterstützung der Terroristen geht so weit, dass die Kampfflugzeuge Israels, der Türkei und der von den Vereinigten Staaten angeführten Koalition (USA, GB, Australien, Dänemark, Golfstaaten) in Wirklichkeit die Luftwaffe des Islamischen Staat darstellen, denn sie bombardieren ständig die Stellungen der syrischen Armee.

Das hat sogar der Abgeordnete der Knesset (israelisches Parlament), Akram Hasson, öffentlich gesagt. Er beschuldigte am vergangenen Dienstag die israelische Armee, sie würde mit den Terroristen in Syrien kollaborieren. In einem Interview mit Israels Kanal 2 TV sagte er:

"Es ist kein Geheimnis, dass die IDF mit der Terrororganisation Al-Nusra Front Verbindungen hat. Uns wurde vorher erzählt, die Nusra koordiniert ihre Aktionen mit der IDF." Das hat auch die Jerusalem Post berichtet.

Seine Beschuldigung steht im Zusammenhang mit dem Angriff der Al-Nusra Front auf die Stadt Khader auf der syrischen Seite der Golanhöhen. Es ist eine Stadt mit 25'000 Drusen und Hasson selber gehört zu der Minderheit der Drusen in Israel.

"Wir haben Informationen von verschiedenen Parteien und von Leuten innen drin erhalten, die bestätigen, die Al-Nusra Front wird von der IDF unterstützt. Ihre Kämpfer erobern Positionen, wo die IDF zuerst die syrische Armee bombardiert hat", sagte der Abgeordnete.

Am vergangenen Dienstag hat die israelische Luftwaffe zwei Mal Artilleriepositionen der syrischen Armee angegriffen. Das ist nicht nur eine grobe Verletzung des Völkerrechts und der Souveränität Syriens, sondern eine Hilfeleistung an die Terroristen.

Genau das gleiche habe ich in meinem vorherigen Artikel beschrieben. Die US Air Force bombardiert die Stellungen der syrischen Armee und dann überrennen die Kämpfer der ISIS die "aufgeweichten" Gebiete. Die türkische Luftwaffe macht es ebenso an der türkisch-syrischen Grenze.

Der Chef der israelischen Armee, Gadi Eisenko, hat Hassons Beschuldigungen bestritten, die IDF unterhalte enge Verbindungen zur Al-Nusra. Aber er sagte, es ist kein Geheimnis, dass die israelische Armee Kontakte mit den "syrischen Militanten" hat, um den Frieden an der syrisch-israelischen Grenze zu sichern.

Aus Sicht Israels bedeutet "Frieden", wenn man Bomben auf die Armee des Nachbarland wirft, welche die Terroristen auf eigenem Territorium bekämpft.

Drusen auf der israelischen Seite des Golan
beobachten wie die IDF ihre Glaubensbrüder
in Syrien bombardiert

Dabei wird die Minderheit der Drusen in Syrien von den sunnitischen islamistischen Militanten erbarmungslos verfolgt und ermordet, speziell die 500'000 im Gebiet entlang der Grenze zu Israel. Die Bombardierung von syrischen Gebiet durch die israelische Luftwaffe dient demnach auch dem Völkermord an den Drusen.

Zur Erklärung, die Drusen sind im Nahen Osten eine Religionsgemeinschaft, die im frühen 11. Jahrhundert in Ägypten als Abspaltung der ismailitischen Schia entstand. Angehörige dieser Gemeinschaft leben heute vor allem in Syrien (ca. 700.000), im Libanon (ca. 280.000), in Israel (ca. 125.300) sowie in sehr geringer Zahl auch in Jordanien.

Die Drusen haben eine allegorische Interpretation des Koran mit einer eigenen Doktrin. Ihre Lehre von der Seelenwanderung widerspricht den Prinzipien des Islam. Demnach wandert die Seele eines Menschen mit dessen Tod sofort in einen neugeborenen Menschen. Auf dem Weg von Mensch zu Mensch strebt die Seele nach Perfektion; nach deren Erreichen geht sie eine Einheit mit al-Hakim ein. Die Drusen glauben an Reinkarnation und an weitere parallele Welten.

Für die sunnitischen Religionsgelehrten sind die Drusen keine Moslems sondern eine ismailitische Sekte. Die drusische Lehre sei noch vertrackter als die der Philosophen und Magier und ihr kufr (Unglaube) noch grösser als der von Juden, Christen oder arabischen Götzenanbetern (mušrikūn al-ʿarab). Man dürfe deshalb ihr Essen nicht essen, ihre Frauen nicht heiraten, dürfe nicht in ihren Häusern schlafen, nicht mit ihnen herumlaufen und müsse ihre Gelehrten umbringen.

Daran sieht man, wie "tolerant" die "Religion des Friedens" ist.

Interessant ist, wie die radikalen sunnitischen Islamisten den "Nichtangriffspakt" mit Israel begründen. Am 15. März 2016 stand in der Wochenzeitung des Islamischen Staat "al-Naba" ein Artikel mit der Überschrift, "Beit Al-Maqdis (Jerusalem ... ist zuerst und vor allem ein Thema des Scharia-Gesetzes)", in der die Terrorgruppe den Mangel an Attacken auf Israel gegenüber der weltweiten moslemischen Gemeinde rechtfertigte.

Im Artikel argumentiert der IS, dass die Sache der Palästinenser, also der Widerstand gegenüber der Vertreibung, Eroberung und Besetzung Palästinas und des heiligen Ortes al-Quds (Jerusalem) durch die Zionisten und dadurch völkerrechtswidrige Gründung Israels, habe keinen Vorrang über alle anderen Kämpfe im Dschihad, der universelle Kampf gegen Andersgläubige und für die Erweiterung des islamischen Territoriums.

Der Artikel kritisiert harsch die arabischen "Übertreiber", welche seit Jahrzehnten den alten Glauben verbreiten, "Palästina wäre das Hauptanliegen der Moslems". Unter denen die in diesem Zusammenhang erwähnt werden, sind die ehemaligen arabischen nationalistischen Staatsführer, Ägyptens Gamal Abdel Nasser und Iraks Saddam Hussein, "welche mit dem Palästina-Thema handelten und Illusionen den Anhängern verkauft haben."

Diese scheinheilige Begründung, warum man Palästina nicht zurückerobert, also Israel nicht angreift, könnte direkt aus der Feder der Zionisten stammen ... was es wahrscheinlich auch tut. Noch ein Beweis, der IS, die ISIS, die Al-Nusra ... und wie die Terrorgruppen alle heissen, sind Werkzeuge und nützliche Idioten von USrahöll.

Das Foto zeigt die Bombardierung von syrischen Armeestellungen
rund um Jubata al-Khashab am 10. September durch die IDF,
von den Golanhöhen aus beobachtet.

Die Drusen in Israel sind aufgebracht, weil die israelische Armee den Terroristen hilft und die Ortschaften der Drusen auf syrischen Gebiet bombardiert. Zum Beispiel ist eine Ambulanz, die verwundete Terroristen von Syrien nach Israel brachte, von Drusen die auf dem Golan leben am 22. Juni angegriffen worden. Der Angriff endete mit dem Tod einer der Verwundeten.

Der Grund für diese "Selbstjustiz", die einheimischen Drusen sind wütend über die "humanitäre Hilfe", welche Israel den verletzten Jabhat al-Nusra Kämpfern gibt, die ihre Brüder und Schwestern in Syrien angreifen und töten. Vertreter der Drusen in Israel haben es sehr deutlich klargestellt, sie werden nicht ruhig zuschauen, wie die radikal islamischen Terroristen, die Gemeinde der Drusen in Syrien abschlachtet.

Dabei wurde gemeldet, israelische Geheimdienstagenten rekrutieren hunderte Söldner aus den Terrorgruppen in Syrien, speziell von der Fatah al-Sham Front, um eine neue Terrorarmee aufzustellen, die gegen Damaskus kämpft. Die Terroristen werden entlang der Grenze kontaktiert, man holt sie nach Israel rüber, stattet sie mit neuester Bewaffnung und Technik aus und offeriert ihnen grosse Geldsummen, damit sie gegen die syrische Regierung kämpfen.

Israelische Soldaten sprechen mit den Terroristen
an der israelisch-syrischen Grenze

Der Knesset-Abgeordnete Akram Hasson, Mitglied der Kulanu-Partei, ging mittlerweile so weit, er beschuldigt Kriegsminister Avigdor Liberman, er hätte der Fateh al-Sham Front Schutz und logistische Unterstützung gewährt, sowie "moderne Technologie" geliefert. Die Fateh al-Sham Front ist der neue Name der al-Nusra Front.

"Lieberman, stoppen Sie sofort die Unterstützung der Fatah al-Sham Front, und ich rufe alle MKs (Mitglieder der Knesset) und den Religionsführer Sheikh Muwafaq Tarif auf, eine Notfallsitzung einzuberufen, bevor unsere Brüder in Khader abgeschlachtet werden. Es gibt keine Zeit zu verlieren", forderte Hasson.

insgesamt 21 Kommentare:

  1. Chang sagt:

    Letzthin habe ich mal gelesen das ISIS in Wirklichkeit - (I)sraeli (S)ecret (I)ntelicence (S)ervice heisst - wie mann sieht steckt da mehr Wahrheit dahinter als es den Anschein zulässt - nun was soll mann von einem Staat halten der Selbst Atomwaffenanlagen und Antomwaffen besitzt und sie doch bis heute nicht öffentlich gemacht hat aber Irans eigene Anlagen bedroht und Internation ächtet! Ein Staat der die Palistinänser wie in einem Getto knechtet und gefangen hällt und sich auch sonst an keine Internationalen Regeln hält aber sobald Kritik laut wird das grosse mediale Geheule losgeht. Ich wahr einst selbst in diesem Land zu Besuch in den 90er Jahren und mir haben 2 Wochen gereicht um eines zu erkennen:"Fanatismus ist dort wo der Fanatiker seine Quelle findet!"

    Sie sind daher im Sinne deselben Geites wie jene über dem grossen Teich (USA) mit dem gleichen dekatenten Motto:" Wasser predigen und Wein trinken!"

    Der IS greifft ISrael nicht an weil kein normaler General sein eigens Hauptquartier anzündet!

  1. selfhimself sagt:

    Das frage ich mich schon lange!

  1. Hochachtung Freeman, du hast den Finger in die globale Wunde gelegt. Der Krieg in Syrien(naher Osten) ist der gleiche wie hier in Europa(Migrantenüberflutung)nur im Moment noch mit anderen Mitteln, dort soll Syrien zerstört werden und hier in erster Linie die deutsche Nation(in der Folge alle Nationen). Habe heutmorgen eine Nachrichtensendung des SWR 4 hören müssen, du kannst über die perverse Lügerei nur noch kotzen. Weiter so, Freeman !!

  1. skater 001 sagt:

    İsraeli rabbi, Mir Ben Artzi : '' God has sent İSİL (DAESH) against nations that want to destroy İsrael ''

    Senior Saudi diplomat Abdullah Alshammari : '' İsrael is not our enemy because of its actions ! ''.

  1. Peter Vogl sagt:

    Um so unverantwortlicher bis kriminell ist die Haltung von Frau Merkel, die ihr Volk dazu zwingt, Leute aufzunehmen, deren Vertreibung Israel und USA zu verantworten haben.

  1. Mit 911 hat ein neues Zeitalter der Kriegsführung begonnen! Terror unter falscher Flagge in nie dagewesenen Dimensionen, die zu Kriegen führen, ganze Länder/Regionen auf die "Abschussliste" der vermeintlich Guten/Gerechten bringen! Lügen - Lügen - Lügen, wie zu Zeiten der Inquisiton in seiner dunkelsten Phase!
    .
    Im Namen von Jesus Christus, heute "Freedom & DemocraZy" wird Genocid begangen und Gerchtfertigt. Das hirngewaschene und doktrinierte Volk wagt nicht aufzumucken, da die Gesellschaft hirn-weichgekocht inzwischen keine abweichende Meinung als die des Mainstream-TV/Medium mehr zulässt. Andere Meinungen werden lächerlich gemacht, angegriffen, ja einfach nicht geduldet - verkehrte Welt, früher machten das die alten Nazi-Faschisten/Rechte, heute die Sozi-/Linken/Pseudo-Grünen mitsamd den Gender/Xenophobie Grossinquisitoren/Innen.
    .
    Z.B. die Russen werden für "False-Flag" Angriffe der USA & Verbündeten der abscheulichsten Verbrechen angeklagt, während Kriegsverbrechen/Terror/Attentate/Bombenangriffe als banale Irrtümer/Fehler, uppps Sorrrry abgetan werden! Die widerliche Doppelmoral, Verlogenheit & Heuchelei erreicht neue Höhenflüge - noch nie waren die Teufel durchtriebener, heimtückischer und raffinierter....
    .
    Als Clinton, Obama und Subjekte wie ein gewisser Mc-Cain in Lybien/Irak/Syrien mit Terrorbanden warben - war dies ja bereits von Obama vorausprophezeit: "Wehe Euch, wenn wir militärisch aus dem Irak abrücken...versprach er bereits, was er dann veranstalten würde, um die Region im Blut zu ertränken! (War zwischen den Zeilen, seiner hinterhältig, verlogenen Reden klar zu entnehmen! Diesmal wurde der Terror offiziell von einem US-Präsidenten angekündigt!
    .
    ISIS war ein geplantes Monster, geschaffen mit gütiger Unterstützung vom Pentagon/CIA/Mossad und deren kriminelle Verbündete, aka Stiefellecker aus der EU/Nato - wer vom Kurs abwich/weicht, wird umgehend mit Katasrophen (German Wings, Charlie Hebdo/Bataklan etc.) bestraft.
    .
    Das Flüchtlings-Szenario ist ganz klar die Agenda der USA Europa zu Schwächen und ggfls als Bauernopfer in einem Krieg gegen Russland zu opfern. Das nennt man 2 Fliegen mit einer Klappe killen! - So hoffen sie den Untergang ihres kranken, kaputten Landes sowie ihrer Luft-Papierwährung hinauszuzögern!
    .
    Wir leben im Zeitalter der Schande, Lügen, Verderbtheit - und kein Messias, Strahlender Held, kein weisser Ritter ist in Sicht! Nur die Teufel repetieren ihre Lügen-Mantras und die Zombies, Idioten und Speichellecker singen im Chor nach! Die wenigen "normal denkenden" halten besser die Klappe - hat eh keinen Sinn, gegen Windmühlen zu kämpfen - denn es sind zu viele! Gleichgesinnte müssen sich wieder im geheimen, versteckt treffen, austauschen und....beten! - Ja beten, ist wohl das einzige was in dieser Sch****welt noch hilft!

  1. Erklären Sie mir bitte einmal, wenn isis mit dem Westen und israel gemeinsame Sache machen warum gibt es dann ständig Anschläge in Deutschland, Frankreich, Belgien und England etc.??? isis ruft bewusst zu Anschlägen im Westen aufgerufen, sei es nur mit Messern und Autos als Tatwaffe.
    Wenn es so wäre wie sie behaupten würde isis doch alle Kämpfer zu sich rufen und nicht einen Krieg gegen den Westen durch Abschläge vom Zaun zu brechen.

    Und die Erfolgsaussichten von is mit einer neuen Front gegen israel eine militärisch sehr starke macht wär äusserst gering.


  1. Wenn die Zeit hierfür gekommen ist werden all die die hier bei uns Zuflucht gefunden haben auf Grund der Aggression Israels und Amerikas wieder zurück in ihre Heimatländer zurückgeführt werden
    Was ich nicht toleriere ist das sogenannte Flüchtlinge die aus sicheren Ländern kommen wie Marokko hier Aufnahme finden
    Die gehören nicht zu den gefährdeten
    Israel und Amerika sind Länder die von Zionisten und deren Vollstreckern regiert werden
    Was kann man von solchen Verbrechern erwarten?
    Die Amis haben damals Deutschland in Schutt und Asche gelegt heute machen Sie's mit anderen Ländern
    Bezahlen werden sie und auch Israel mit Sicherheit dafür nur eine Frage der Zeit
    Für Israel so ein hoher Militär ist es wichtig das ISIS den Kampf weiterführt deshalb wird diese auch mit militärischen Mitteln unterstützt
    Wir deutschen sind nicht das Volk von Merkel wir deutschen sind eine Nation eine verratene Nation verraten von den uns regierenden in Berlin
    Und ein besetztes Land dazu
    70 Jahre und mehr ist unser Land von alliierten besetzt die uns ausplündern anlügen mit uns und unserem Land meinen machen zu können was sie wollen bzw. können
    So sieht es aus

  1. Freeman sagt:

    @Missverständnis Dein Pseudonym beweist, du verstehst scheinbar gar nichts und glaubst dem Mainstream. Der Terror in Europa dient doch nur dazu, den Polizeistaat ausweiten zu können und die Freiheitsrechte einzuschränken. Alles wird mit "Terrorismus" begründet. Siehe Frankreich, wo immer noch der Ausnahmezustand herrscht und bis Ende Januar 2017 verlängert wurde.

  1. @Mrs Verständnis...
    .
    Mit solchen Zeitgenossen-Meinungen, Verdrehungen - JA Mirs Unverständnis & Scheuklappen-Missverständnis schlage ich mich tagtäglich vergebens herum! Es ist sinn- und hoffnungslos! Diesse Leute haben ihre Scheuklappen freiwillig heruntergeladen und rund um die Hirnrinde eintätowiert! Man redet gegen eine Wand, Windmühlen sind ein Dr*ck dagegen....OMG, würde das IT-Girl jetzt kreischen ;O))) - Die meisten Ignoranten, hören & denken nichts anderes, als das was in Bild/Blick/Tages Anzeiger/Spiegel/FAZ, die Zeit etc. steht - sie denken echt das "Nicht Bild" lesen vor Desinformation (Verblödung) schützt! OMG & WTF! Sorry, mein Beileid - seelig sind die geistig Armen - den ihnen gehört das Himmelreich Gottes - verdammt seien die Mitläufer der verlogenen & kriminellen Elite!

  1. freethinker sagt:

    Sicherlich, die wirklich Terror auf der Welt verbreiten, das ist die US-Regierung und deren Vasallenregierungen. Das ist schon längst bewiesen:
    https://www.youtube.com/watch?v=_cf_9dk-iMU

  1. NEO sagt:

    Mrs. Missverständnis
    Wer hat den letzten Libanon Krieg begonnen und verloren? Die starke Armee? False Flag hin oder her, der der IS legt sich offiziell mit Russen, Amis, Franzosen, Syrern, Irakern und praktisch jedem an.

  1. Unknown sagt:

    @Mrs (noch nicht) Verständnis...
    Es ist eben so, dass wir leider nicht mehr in der wohligen Kindergartenstube sind, dort wäre es im Idealfall so, dass es keine Lügner und Betrüger gibt. Lineares Denken bringt uns nicht mehr weiter... Wie Freeman sagt, geht es in Europa darum die Menschen mit Terror u.a. zu verunsichern, und uns glauben zu machen, dass der Verzicht auf unsere Freiheitsrechte etc. uns vor weiterer Gefahr schützt. Ein Blick auf die heutige Lage der Welt nach dem Paukenschlag vom 11.9.2011 mag genügen, um zu zeigen, dass es den Mächtigen nicht darum geht, "den Terror zu bekämpfen" etc. Das Gegenteil ist der Fall! Usw.

    @MadChineseDizzease
    Ich kann deinen Unmut verstehen, es ist wirklich zum Verzweifeln wieviele Menschen noch schlafen, oder von ihrem Schlaf träumen...Trotzdem fände ich es weiterführender, wenn wir mit Anstand und Achtung einander auch in diesem Blog begegnen würden.

    Viele Grüsse aus der Schweiz.

  1. Du liegst falsch in einigen punkte Jesus war der liebste und perfekteste Mensch der Welt, niemals hätte er sowas wie die Inquisition gewollt sein oberstes Mantra war Einhaltung der 10 Gebote und vermeiden der 7 Todsünden die für alles leid auf unserer Welt verantwortlich sind. Sprich kein Mord, keine Lügen, keine Gier, keine Herrssucht, Neid, Egoismus, Diebstahl. Die Katholische Kirche und all die anderen kirchen haben nix mit Jesus Lehre gemeinsam. Das sind alles materialistische Machthungrige, Satanistische Institutionen. Aber wie Gott schon zu Beginn der Welt sagte, es muss alles so kommen die Welt muss brennen damit die Menschen mal begreifen das es niemals zu entschuldigen ist sich an die 10 Gebote nicht zu halten. Sie sind essentiel für ein Paradisisches zusammenleben auf Erden. Aber bald hat das eh alles ein Ende, RFID Chips kommen 3 Wk auch dann kriegt Satan seinen Weltstaat mit Weltreligion geführt von seinem Statthalter dem Antichristen. Und schon bald wird dann der wahre Gott auf Erden erscheinen und dann will ich nicht in der Haut dieser besessenen Teufel stecken die das alles hier mit ihrer Gier, dem Machthunger und ihre Lügen und Diebstahl zund verantworten haben. Sei dir dem sicher.

  1. Denkst du jedes kleine Bauernopfer der IS hat eine Ahnung davon welches Spiel hier gespielt wird. Das sind fehl gelenkte, von Teufeln besessene und manipulierte kranke Seelen, die von den Oberteufel dazu benutzt werden die Welt in Schutt und Asche zu legen. Außerdem sind die Anschläge hier von Nutzen um weitere Einschrenkungen in unserer Freiheit vom Staat zu begründen. Eben alles perfide durchdacht wie es nur ein wahrer Satan kann

  1. freethinker sagt:

    @ Mrs.Verständniss: Hallo, vielleicht bist du ein kleines Mädchen, was sich bisher aus den Propagandamedien informiert hast. Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass du durch diese Propagandanachrichten (Mainshitmedien wie ARD, ZDF, Spiegel, FAZ usw.) es nie schaffen wirst, dir ein Bild der Wirklichkeit zu machen. Vielleicht solltest du für die nächsten Jahre diese Desinformationsmedien gar nicht mehr benutzen und dich bei unabhängigen Medien, wie diesem hier z.B., informieren.
    Eine andere Möglichkeit besteht darin alles was du durch diese Lügenmedien hörst einmal zu negieren, also das du genau das Gegenteil des Gehörten annimmst.
    Praktisch die gesamten gleichgeschalteten Presseorgane wiederholen alle dieselben Lügen und lenken hierdurch die Meinungen der Völker.
    Wenn es nicht die alternativen Medien geben würde, wäre die Welt so wie wir sie sehen vielleicht gar nicht mehr vorhanden. Deshalb ist es wichtig sich zu informieren. Auch in die Schulen, als Indoktinierungsanstalten von den Herrschenden benutzt, gehören die wirklichen Zusammenhänge und die kannst du nennen, wenn du dich informieren würdest.
    Es ist klar, das die US-Regierung die IS benutzt und ein mörderisches Spiel mit der Weltbevökerung treibt.
    http://www.klagemauer.tv/index.php?a=showtodaybroadcast&blockid=8526&id=9028&autoplay=true
    https://de.sputniknews.com/politik/20160921/312656229/moskau-usa-narren-die-ganze-welt.html
    https://propagandaschau.wordpress.com/

  1. saratoga777 sagt:

    ISIS: Israeli Secret Intelligence Services

    Man hätte eigentlich schon viel früher drauf kommen können.

    Der Begriff ISIS ist eine Verhöhnung für die Dummen.

    Hier habe ich noch was auf Englisch - wem es nicht zu schwer ist.

    Assad, an elected politician, once had an army of 300'000 troops fighting ISIS. Now his troops have gone down to 80'000 men only.

    What happened, where did they go? Have they all been slaughtered by CIA-SIS?

    Nope. They have emigrated to Germany.

    And that's why 95 percent of all migrants migrating to Germany are young men aged between 20 and 35, the age of most soldiers.

    These men are mostly deserters, having deserted the Syrian army, the rest of them may be members of ISIS or civilians.

    You see what I'm hinting at here?

    The CIA or Obama called Merkel on the phone some time ago: "Angela, we do have a problem here. We really want to overthrow Assad, but our ISIS-boys cannot cope with the situation over there, we really do need your help here. We've come up with an ingenious plan though, and the plan goes like this: You'll lure as many of Assad's soldiers to Germany, making lots of false promises, such as women, cars and free houses to make them desert their country. This strategy will weaken Assad's army to such a degree that ISIS will eventually win the war, and we can take over the country. Assad is much too loyal to the Syrian people, we cannot accept that, we need corrupt politicians."

    Have you noticed that the corporate controlled media always use the word "regime" when talking about the democratically elected government of Syria? The term "regime" would be much more appropriate with the EU or the German government.

    Some of these Syrians being lured to Germany are medical doctors, and considering how few doctors there are, and how desperately these doctors are needed in Syria, luring them to Germany may be seen as a blatant human rights violation, especially in times of war.

    If one doctor has to take care of 10'000 people in Syria, then by luring one single doctor to Germany basically means that 10'000 Syrians will be without a doctor now.

    And we are being sold this absorption of Syrian professionals into the west as a form of humanitarian help, but in truth it's just the opposite. These people are badly needed for rebuilding the country, and by stealing them away, this may help the German economy, but it will surely have disastrous consequences for the Syrian economy.

    But that's what US-NATO wants to achieve: Bringing down Syria, and that's just the way to do it.

    And to the sheeple this nasty strategy of depletion is being sold as a form of mercy and humanitarian aid.

  1. Moslemführer und Zionisten sind eine Symbiose und Deal eingegangen. Europa den Moslems und Grossisrael den Zionisten. Man muss nur einen Moslem der über Zionisten schimpft damit konfrontieren dass er ohne Zionisten nicht hier wäre...

  1. Ich betrachte Mrs.Verständnis als Beschäftigungsthrapie für die Leser hier...
    wenn dieser Schreiberling ernsthafte Absichten hätte, würde er solches provakante Zeugs nicht hier schreiben. So what? Lohnt sich nicht! Denkt dran, es sind 100-erte darauf angesetzt, antiisraelische Blogs zu schwächen und zu desinformieren...

    Es lohnt sich auch nicht, eine Aufklärungsabsicht oder Lernabsicht für das "kleine Mädchen" aufzubringendann bist du schon drauf reingefallen. Nicht alles was sich "kleines Mädchen Mrs." nennt ist eine Mrs. es ist vielleicht eine bewusst schreibende Ratte, aus dem Stamm der Schlapphüte. Böse Worte? Jawoll!

    Also Ende Bezugnahme. Es langt, was sich ISRAHELL leistet: Seine Feinde sollen sich aufreiben und der lachende Dritte is: THE WINNER IS:..

  1. freethinker sagt:

    Auf der Seite der Tyrannen stehen die USA und ihre EU-Vasallen, die ja in Syrienn mit ihren Rebellenterroristen eingefallen sind, sowie die Terrorhelfer Saudi-Arabien und Katar, die Türkei und Israel. Auf der anderen Seite die rechtmäßige syrische Regierung mit ihren Unterstützern Russland und Iran, die den völkerrechtswidrigen, nicht erklärten Krieg gegen die syrische Bevölkerung und ihre Heimat erbittert verteidigen. Der terroristische Westen macht alles, um der syrischen Bevölkerung maximal viel für das Leid zuzuführen.
    https://de.sputniknews.com/panorama/20160922/312659974/angriff-konvoi-uno-hilfslieferungen.html

  1. muriceps sagt:

    Einer meiner Bekannten, ein älterer Mann palästinensischer Herkunft, ist mit seiner Familie in den vorgeblich "Islamischen Staat" (IS, Dâ´isch) ausgewandert. Als dieser noch auf dem Vormarsch war, meinte er, sie würden bald auch Jordanien "befreien" und danach Palästina. Nach den bekannten Informationen ist letzteres aus den o. g. Gründen jedoch auszuschließen. Mein Bekannter ist auch nur ein nützlicher Idiot dieser Terroristen, der von diesen im Glauben gelassen wird, sie verfolgten islamische Ziele. Sagt man ihm, Dâ´isch sei vom US-Geheimdienst und dem israelischen Mossad ins Leben gerufen oder würde zumindest von diesen unterstützt, dann will er das nicht glauben, sondern tut es als feindliche Propaganda ab.