Nachrichten

Funkgespräch beweist Giftgasangriff

Montag, 26. August 2013 , von Freeman um 20:00

Wie das deutsche Nachrichtenmagazin LOKUS am Samstag erfunden hat und die israelische Zeitung "Schleim of Israel" am Montag nachplapperte, hat eine Abhöreinheit der IDF (Israeli Death Force) ein Funkgespräch zwischen hochrangigen syrischen Offiziellen aufgefangen, die über den Chemiewaffenangriff ausserhalb Damaskus gesprochen haben. Laut dem deutschen Lügenblatt hat die Unit 8200 (Einheit Acht Zweihundert), eine Einheit der israelischen Streitkräfte zur elektronischen Spionage der Nachbarländer, die mit der National Security Agency (NSA) kooperiert, einen ehemaligen Auftragsmörder des Mossad zitiert mit Codenamen "Krummball", der anonym bleiben will und der behauptete, das Gespräch beweise, Assad ist für den Giftgasangriff verantwortlich. Die Beweise dafür wurden nicht gebracht.

Abhörantennen der Unit 8200 und der NSA in Israel

Am Samstag hat der Abwasserkanal 2 des israelischen Shit-TV behauptet, die Raketen wurden von der 155. Brigade der 4. Panzerdivison der syrischen Armee abgefeuert, eine Einheit die unter dem Kommando von Maher Assad steht, den Bruder von Präsident Assad. Die Giftgasgranaten wurden von einer Militärbasis in den Bergen westlich von Damaskus geschossen, sagte die Medienhure vom Fernsehen. Auch er brachte keinerlei Beweise für dieses Märchen.

Vor dem wöchentlichen Treffen des Kabinett sagte Netanyahu zu den Hofberichterstattern, der Angriff mit Chemiewaffen ausserhalb von Damaskus sei, "eine schlimme Tragödie und ein fürchterliches Verbrechen." Der Massenmörder fügte hinzu: "Unsere Herzen sind mit den Frauen, Kindern, Babys und Zivilisten die so brutal durch die Massenvernichtungswaffen verletzt wurden."

Auf die Frage eines Reporters, warum er nicht den gleichen Gefühlsausbruch zeigt und Krokodilstränen drückt, wenn die israelische Luftwaffe den Gaza-Streifen bombardiert oder mit Killerdrohnen die Palästinenser angreift und dabei ebenfalls Tausende Frauen, Kinder und Babys ermordet, sagte er:

"Jeder weiss, die israelische Armee ist die moralischte der Welt und es handelt sich nur um Kollateralschäden. Ausserdem, was haben Zivilisten auch in Gaza zu suchen? Das ist doch unser Waffentestgebiet!"

Durch unsere guten Kontakte zur europäischen Zentrale der CIA in Bern und nach dem wir einen pensionierten Agenten der unter Alkoholismus leidet mit einer Pulle Schnaps eine Freude bereiten konnten, sind wir an die Originalaufzeichnung des Gesprächs gekommen. Hier als Weltexklusiv der Funkdialog:

Assad1: as-salāmu ʿalaikum mein Bruder.
Assad2: wa-ʿalaikumu s-salām mein Bruder.

Assad1: Ich will das Du unsere eigenen Leute umbringst.
Assad2: Bist Du sicher? Meinst Du das im Ernst?

Assad1: Absolut. Ich will sie alle vergasen.
Assad2: Aber die UNO-Inspektoren sind da und sehen das.

Assad1: Clever von mir gell?
Assad2: Nee, völlig idiotisch.

Assad1: Du kapierst auch nichts.
Assad2: Doch, vor den Augen der UNO ist das verrückt.

Assad1: Das ist ja der Trick. Niemand wird glauben wir waren es.
Assad2: Ach so ... Du bist ja ein Teufel.

Assad1: Also, schiess die Giftgasgranaten ab.
Assad2: Wohin bitteschön?

Assad1: Genau vor das Hotelfenster der UNO-Inspektoren.
Assad2: Damit sie es nicht so weit für die Inspektion haben?

Assad1: Ja und damit sie es sofort an die Weltpresse berichten.
Assad2: Ok, hab die Granaten abgeschossen!

Assad1: Super, jetzt werden alle glauben, die Terroristen waren es.
Assad2: Ja und so vermeiden wir, dass uns die USA angreifen.

----------------------------------

Der FOCUS hat doch tatsächlich am Samstag diese Behauptung aufgstellt, die Unit 8200 hätte so ein Funkgespräch abgehört aus dem hervorgeht, Assad steckt hinter dem Angriff mit Chemiewaffen. Beweise liefern sie keine, sondern nennen nur eine anonyme Quelle des Mossad. Ach wie glaubwürdig. Wenn die so ein verleumdrisches Märchen erfinden können dann kann ich das auch als Satire. Es ist nicht zu fassen wie wieder der nächste Krieg mit Lügen angezettelt wird und die Medien sind dabei die Haupttäter. Netanyahu hat aber tatsächlich sein "Mitgefühl" über die Opfer in Syrien so ausgedrückt. Das ihm dabei die Decke nicht auf den Kopf gefallen ist, wo er doch jeden Tag Palästinenser töten lässt. Am Montag wieder in Kalandiya in der Nähe von Ramallah, wo drei Demonstranten von der IDF erschossen wurden.

Siehe dazu: Curveball oder wie man einen Kriegsgrund fabrizierte

insgesamt 18 Kommentare:

  1. Freeman0092 sagt:

    Unglaublich.
    Genau nach der gleichen alten Leier.
    Ich habe im Internet ein Video gesehen, in welchen die Söldner der FSA Giftgas Symptone vortäuschen und sich tücher vor den Mund halten, nur komisch das einige im Hintergrund anscheinend keinen Grund zur Sorge hatten, dennen das Gift anscheinend nichts anhaben konnte.

    Und die schaffe werdens wieder schlucken. Aber es werden weniger Schaffe sein. Die Elite schneidet sich ins eigene Fleisch wenn's sie ständig mit den gleichen Methoden die gleichen Ziele umsetzten wollen.

  1. welches gericht hat den lügenimperialen feldzug der nwo-kranken gesühnt? CURVEBALL?! gelogen, fakt! fotos chemielabore gefälscht und geshoppt, fakt! damit also den kriegsgrund erlogen, bush nach jahren mit lachen und häme:"the wmd gotta be somewhere....maybe over there....or under here...HAHAHAHAHAAHAHA AHAHAHAAHAHAHAH HAHHAHHHAHAHAAHAHAHHAHAAHAHAHAHA"

    2 videos, damit das von freeman noch mal klarer wird:

    1) bush rede --> http://youtu.be/GvliUuXjbL4

    2) zbigniew brzezinski kill a million easy --> http://youtu.be/pSf8KEn3Oeg

    hallo welt? hallo "westliche" biobots?! also eine hochachtung für die "östlichen" bewohner, die sind in mehrheit klarer über die weltereignisse und kennen das böse besser. "westliche" biobot schlafschafe

    perfekt vorgetragen freeman. es ist deutlich und klar, aber auch in dieser form werden die biobots nichts dran ändern. sie hassen instinktiv regierungsbeiteiligung, es ist keine direkte demokratie. 4 jahre stimmenabgabe "lasst mich nu alle in ruh". deutschland ist besetztes land; solange das so ist, ist für die nwo-geilen alles nach plan.

    sie können lügen, auch noch so dreist, kein gericht hier fühlt sich justizia verpflichtet preaktiv zu handeln.

    man kann sowas nur aufhalten, wenn man anstelle von UN blauhelmen, russische chinesische iranische blauhelme dorthin schickt. gibt dann den inspektoren die größten auszeichnungen, weil sie nur somit (lebenendiges schutzschild) einen bomber angriff aufhalten könnten.
    netanjahell (psychisch gestört (rachedurst) nach dem tod seines bruders) hat immer seinen finger am abzug und sein kohn bruder kerryhell möchte bald seine kariere nach vietnam klassisch fortsetzen. bush´s cousin darf doch nicht so pazifistisch bleiben, nein nein, skull and bones bedeutet knochen und schädel freizusetzen.
    geronimo reicht doch nicht, auch nicht operation false flag gerinomo tim osman ja ja alle beweise liegen am meeresgrund, auch so dieser false flag in damaskus.
    hoffentlich holen sie mit S-Systemen die raketen vom himmel. möge assad im bunker überleben und endlich frieden bringen und abdanken. syrien, möge euch alles gute auf dieser welt in diesen tagen beistehen und helfen.

  1. wenn man dann ARD und ZDF und gestern abend Phönix gesehen hat könnte man das Kotzen kriegen

    Bleibt alle von der Wahl zu Hause
    das Ergebnis steht schon fest.Merkel hat einen super Job gemacht und die 0,01 % Elite wird es ihr danken.Dann wird Mutti Chefin von Europa und wir offiziel ein Bundesstaat der UDSSASRAL

  1. Technoman sagt:

    http://www.wnd.com/2013/08/video-shows-rebels-launching-gas-attack-in-syria/

  1. TruthSeeker sagt:

    @Freeman Genauso war`s :) Mossad-Schergen hören doch alles und jeden ab, so wie die N.erds S.urvillance A.gents. Das Feindbild ist aufgebaut, Assad war`s bevor überhaupt von irgendwelchen UNnützen Bio-und-Chemiewaffeninspektoren was festgestellt wurde. Die sind nur Culore in diesem schmutzigen Spiel. Die Marine längst, wie von langer Hand von DARPA+RAND CORPORATION geplant, positioniert, um loszuballern. In Kürze prasseln dann auf alewitische, ur-christliche, sunitische und schiitische Dörfer vor Damaskus Marschflugkörper ein. Massenmord als Kolateralschaden im Nebeneffekt. Die bezahlten wahabitischen Söldner schlachten dann den Rest ab und man hat das militärische Gleichgewicht vor der angeblichen Genf2-Konferenz wieder hergestellt. Bestmöglich den Feind Assad dank isarhellischer Todesschwadronen eliminiert. Damit die Kabale aus dem Chaos noch mehr Profit ziehen kann, neben dem militärisch industriellen Komplex. sollen sich ja auch Bankster durch die beidseitige Kriegsfinanzierung die Hände reiben dürfen und die Ölmultis der ROYALS von Shell+BP, sowie Rockefeller`s Exxon inklusive Fabius Zahlmeister TotalFinaElf haben das Fell des Bären, sprich die Gasvorkommen, eh längst verteilt, eh der erlegt ist. @Eberhard Schneider: Für Mutti im Hosenanzug läuft es doch optimal mit dem Krieg im nahen Osten. Als Bilderberger- und NWO-Agentin, erbitte rasch die illuminaten Pyramide mit Daumen und Zeigefingern geformt, ist das der Ablenkungsschachzug schlechthin, wenn der STEINMERKEL nach der Wahl die Mehrwertsteuererhöhung auf 25% beschliesst samt Immobilienzwangsabgabe. Mehr Steuer wird gebraucht, schliesslich haben wir mit dem nächsten Hilfspaket für Griechenland und den Kriegskosten im nahen Osten nach Hochverräter Genscher-Manier per Scheckbuch gedeckt, einiges zu berappen. Drehhofer bekommt seine Maut, die Abkassier-Orgie des dummen Wahlvieh kann beginnen. Nützt auch nichts diesen Professor Bernd Luke von der AFD zu wählen. Der gehört als ehemaliger Weltbankier auch zur Mischpoke. Einzig den Stimmzettel ungültig machen, das bringt was, denn diese Stimme zählt nicht mehr.

  1. Harald sagt:

    Verehrter Freeman, ein einzige Call aus Washington nach Jerusalem, London oder Paris, und die dortigen "Aufklärungsdienste" entdecken sogar den pösen Assad unterstützende, ihn vielleicht sogar anleitende Alien-Raumschiffe auf dem Merkur, Mars oder Jupiter!
    Dieser ganze imperialistische mediale kriegshetzerische stinkende Müll verdient im Grunde nur noch Nichtbeachtung, zumindest aber Verachtung.

  1. V54 sagt:

    genau so Truth Seeker genau so ist es und danke auch Freeman

  1. awpes sagt:

    @Technoman:
    Das Video, das die syrischen Rebellen zeigt, wie sie die Gas-Raketen abfeuern gibt es schon seit Juli. Siehe hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=EA5t9xK6Kjk

  1. Sep sagt:

    Also diesmal liegen die Beweise so Klar das es Usrael selber war incl. Videos und trotzdem SCHLAFEN ALLE IM HEILIGEN GERMANY!!! Wieder ist wichtiger welcher Trainer zu welchem Verein wechselt und ich frag mich ob dieses Wegschauen vom Universum geduldet wird?! Es gibt bestimmt ein unbekanntes Gesetz dagegen... Es kann doch nicht in Ordnung sein wenn wissentlich weggeschaut wird während Kinder vergiftet/ermordet werden!? Damit meine ich ja nicht Terroranschläge im Westen oder sowas weil das wäre ja das gleiche Mords Drecks spiel, viel mehr meine ich etwas was ich nicht beschreiben kann. Danke Allen für eure Arbeit und auch von vielen Anderen Blogs und vor allem Freeman/ASR, wir versuchen und versuchen aber ganz im ernst, nichts bewegt sich, ich gebe bald auf! und schlucke die Blaue Pille und Kotze die Rote wieder aus weil vom zuschauen der Wirklichkeit wird mir Kotzübel!...

  1. Anonym sagt:

    Leute, keine Angst! Assad wird hoffentlich schon die russischen C300er in Stellung gebracht haben. Die werden diese NATO-Flugzeuge wie kleine Spielzeugflieger vom Himmel holen.

  1. Manfred sagt:

    @ Sep:

    Dieses unbekannte Gesetz dagegen heisst "Ewig reinste Liebe".

  1. Che Rnobyl sagt:

    Laut der Presseagentur "Bereuters" wurde bei dem Gifgansangriff ein schädliches, äußers stinkendes und in Syrien entwickeltes Gas Namens "Furz des Diktators" eingesetzt. Zum Einatzort transportiert wurde das Gas über lange Schläuche. Diese wurden durch halb Damaskus von der Polizeispezialeinheit "ACAB" 3 Tage lang verlegt, bis an dessen Ende ein vermummter syrischer Beamter den letzten Hahn aufdrehte. Zuvor hörte man ihn "Dhihad" schreien.
    Für den Führer Obama war das zu viel. Ab jetzt wird zurückgeschissen ,äh geschossen. Dies meinen auch mehrere Sturmbannführer wie Merkel ect. Es ist der ultimative Beweis, dass Assad auf seine Bevölkerung sprichwörtlich scheisst. Selbst dem Russen fehlen jetzt die Argumente, denn die Wolke konnte man windbedingt am frühen Morgen sogar im Kreml geniessen.

  1. Anonym sagt:

    Anonym Anonym hat gesagt...
    "Leute, keine Angst! Assad wird hoffentlich schon die russischen C300er in Stellung gebracht haben. Die werden diese NATO-Flugzeuge wie kleine Spielzeugflieger vom Himmel holen."

    Na ganz klar, ganz sicher, blitzschnell, wie zuvor bereits so erfolgreich Milosevics, Saddam und Gadaffi, die Sudanesen, die Taliban in Afghanistan und noch viele andere mehr, und nun der tapfere Assad mit mehr als 40 Jahren alten Sowjet-Raketen(Fossilien).

    Prosit, ulkiger Wunschträumer! :-)

  1. Anonym sagt:

    Schade schade, bisher habe ich Artikel auf Schall und Rauch nur zu gerne gelesen. Sie waren gut, echt gut, aber warum muss man nun von lokus und schmiergel schreiben? warum von medienhuren? so verliert ihr sämtliche aufmerksamkeit, die ihr euch erarbeitet habt...

  1. hey unit 8200 , habt ihr auch gehört, ihr habt illegal atomwaffen in israel ohne zustimmung und kontrolle von der iaeo.
    und ja, habt ihr auch gehört, ihr habt beim angriffskrieg auf das konzentrationslager gaza viele kinder und frauen und männer mit chemiewaffen bis auf die knochen und lungen verbrannt...habt ihr das nicht gehört?
    weisser phosphor?! chemiewaffen? müsst ihr mal ganz genau hinhören, oder den toten bruder von netanjahell fragen, er flüsstert ja leise ins ohr von netanjahell....

    unit8200, wieder so ein kranker verein, wird aber bald das zeitliche erleben...

  1. Anonym sagt:

    Ich habe letztes Jahr schon mal geschrieben, dass ich gar nicht mehr weiß was ich tun soll, weil mir diese Lügen so überhand vorkamen.
    Einige Zeit später kam hier sogar ein Artikel, wie man denn sein eigenes Leben immer noch best möglich gestalten kann. (sehr nett übriges)
    Aber echt jetzt; wenn ich (habe seit knapp 8 Jahren kein TV mehr) mal Nachrichten im Radio zufällig höre, mal irgendwo die Tagesschau läuft oder ich mir aud einer Dienstreise die Diskussion der Kollegen anhören muss kann ich es nicht mehr aufnehmen. Ich habe jahrelang versucht, sachliche Fakten aufzulegen. Keiner will es hören. Heute noch viel weniger. Ich meine tut das denn keinem in der Seele weh? Jeder normale Mensch sollte doch sagen "Ich bin vielleicht einmal oder zweimal drauf reingefallen, aber mit mir jetzt nichtmehr!"... Tut das denn wirklich keinem in der Seele weh? Sind wir so allein? So wenig kommt es einem doch eigentlich gar nicht vor. Zumindest in Netz.
    Man hat ja als aufwachender Mensch viel aufnehmen müssen. Als ich so vor 15-20 Jahren in die klassischen Verschwörungstheorien mal reingeschnuppert habe und noch fasziniert war fing alles an noch intensiever zu werden. Ich dachte lange Zeit das dritte Auge gibt es wirklich, aber eben als Symbol dessen, was wir inzwischen NWO oder Die Elite nennen. Aber so ist das nicht wahr. Aber jetzt verrate ich euch mal was: Und wie es das dritte Auge gibt. Wir haben es alle hier und wir erkennen Pläne hinter Taten. Und wir bekommen es alle nicht mehr weg! Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mir ist es inzwischen schon so zuwider diese abgedroschenen Lügen der Medien immer und immer wieder zu hören. Und erst recht nicht, wie alle hinterherlaufen.
    Ich kann nicht mehr sehen, wie in den Abendnachricht vor den Wahlen und/oder einem Krieg 3 Minuten lang Rentner-Sing-gruppen oder Fußball gezeigt werden.
    Warum ist dieses Gefühl so schlimm? Ich fürchte, weil es das Gefühl ist, zu wissen, dass man am Arsch ist. (Entschuldigt den Ausdruck, aber habe ich nicht recht?)
    @Freeman hier mal meine Hochachtung dass er immer noch am Ball ist. Bei der Menge an belegten Inhalten muss ich schon lange einen Großteil deiner Zeit in diese Sache hier reinsteckst. Und immer noch werkelst. Ich weiß nicht ob ich die Kraft hätte, das zu tun. Wie schaffst du das nur?
    Jetz könnte Ihr natürlich sagen "der idiot hat ein psychisches Problem oder macht eine Kriese durch". Ja, alles möglich. Allerdings stehe ich fest im leben. Habe eine wundervolle Frau und Familie, einen Job, den ich guten Gewissens ausführen kann und auch so ein erfülltes Leben. Psychische Instabilität würde ich nicht als eine meiner Eigenschaften sehen. Also warum nur habe ich so extrem das Gefühl, am Arsch zu sein wenn ich diese Lügenwelt sehe? (Sorry nochmals für den Ausdruck)
    Ich wollte hier keinen esotherischen Hunmbug kundtun, aber lange Rede kurzer Sinn:

    Wir alle haben diese Fähigkeit erlernt, hinter Kulissen zu sehen zu können und Fragen zu stellen. Und ich fürchte wir werden sie nicht mehr los. Ob das Fluch oder Segen ist hängt hoffentlich nicht allein von der Seite ab, auf der wir stehen...

  1. Anonym sagt:

    So belügt uns Obama

    Obama sagt:
    Behauptung 1
    > Nach der Prüfung von BEWEISEN seien die USA zu dem Schluss gekommen, das Assad-Regime sei für den Einsatz chemischer Waffen gegen die Bevölkerung verantwortlich. <
    Behauptung 2
    > Die BEWEISE ZEIGTEN, dass die Opposition die Angriffe nicht hätte ausführen können. <
    Behauptung 3
    > Der Syrienbeauftragte von UN und arabischer Liga, Lakhdar Brahimi, sprach von ANZEICHEN für den Einsatz chemischer Kampfstoffe. <


    Zu Behauptung 1:
    Obama sagt also es gibt Beweise die ihm vorliegen, diese zeigen eindeutig Assad ist für den Einsatz von chemischen Waffen verantwortlich. Diese chemischen Waffen wurden gegen die eigene Zivilbevölkerung eingesetzt.
    Zu Behauptung 2:
    Hier erklärt uns Obama, welche Beweise er hat, OHNE UNS AUCH NUR EINEN BEWEIS VORZULEGEN! Warum zeigt Er uns seine Beweise nicht?
    Er behauptet für die Rebellen ist es zu schwierig Giftgas einzusetzen, also muss es Assad gewesen sein! Mit seiner Aussage verrät er aber auch, er hat überhaupt KEINE BEWEISE DIE BELEGEN ASSAD HAT GIFTGAS EINGESETZT.

    Was ist nun mit seiner Behauptung, für die Rebellen wäre der Einsatz zu kompliziert gewesen.
    - Im ersten Weltkrieg vor 100 Jahren wurde schon Giftgas eingesetzt, so kompliziert kann es also nicht sein.
    - Was brauche ich für Giftgas? Ich brauche zwei Chemikalien die, wenn Sie miteinander reagieren Giftgas ergeben. Dann muss ich diese Chemikalien dazu bringen sich zu vermischen (reagieren), damit das Gas entsteht, ich brauch also einen Zünder.
    Die Chemikalien hat man bei den Rebellen gefunden, sie kommen aus Saudi Arabien.
    Als Zünder kann jedes Handy verwendet werden oder eine Zündschnur (wie schon vor 1000 Jahren). Es geht aber noch einfacher; ich stelle die beide Substanzen nebeneinander und beschieße Sie mit einem Gewehr, Mörser oder was auch immer. Bei den Rebellen wurden aber auch Gasmasken aus der USA gefunden. Mit diesen Gasmasken kann jemand die Chemikalien von Hand vermischen und geht danach einfach weg.
    Wir erinnern uns, den einzigen angeblichen Beweis den Obama hat ist, es muss Assad gewesen sein, weil es für die Rebellen zu kompliziert ist. Nur leider gibt es bei der Verwendung von Giftgas NICHTS was kompliziert ist. Jetzt wissen wir auch warum uns Obama keine Beweise vorlegt!

    Es kommt aber noch schlimmer für Obama, die türkische Polizei hat Rebellen verhaftet die Giftgas bei sich hatten. Unzählige Quellen beweisen die Rebellen haben schon Giftgas eingesetzt.

    Dieses Video zeigt Chemikalien aus Saudi Arabien und Gasmasken aus der USA
    https://www.youtube.com/watch?v=cGz_LCGg2TI
    Türkei verhaftet Rebellen mit Giftgas
    http://gerswind.homepage.t-online.de/WordPress/index.php/2013/05/30/syrische-rebellen-mit-2-kg-sarin-nervengas-verhaftet/

    Zu Behauptung 3
    Die UN sagt nur es gibt Anzeichen für den Einsatz chemischer Kampfstoffe. Es ist zurzeit noch nicht einmal bewiesen. Darum können sie auch nirgends lesen Gas XY wurde eingesetzt. Warum lassen wir die UN nicht erst einmal ermittel was genau passiert ist. Warum die Eile? Hat Obama Angst, wenn er sich nicht beeilt gibt es keinen Kriegsgrund mehr? Da kann ich ihm beruhigen, diese Angst braucht er nun wirklich nicht zu haben, EINEN KRIEGSGRUND GIBT ES SCHON JETZT NICHT MEHR.


    BITTE WEITERVERBREITEN! Ich mache kein Urheberrecht geltend. BITTE WEITERVERBREITEN! Änderungen und Ergänzungen ausdrücklich erlaubt. BITTE WEITERVERBREITEN! 100.000 Tote sind genug. BITTE WEITERVERBREITEN!

  1. Anonym sagt:

    Der Kommentar, „So belügt uns Obama“ wird bei den meisten Meanstreammedien zensiert. Eine Liste mit allen Zeitungen die diesen Kommentar blockieren wird in Kürze veröffentlicht. Mach mit und veröffentliche den Kommentar bei deiner Zeitung.