Nachrichten

Den Kriegshetzer Wellmann sollte man anzeigen

Dienstag, 27. August 2013 , von Freeman um 15:00

Der aussenpolitische "Experte" der CDU, Karl-Georg Wellmann, hat sich für einen Militärschlag des Westens gegen Syrien ausgesprochen. "Einem Massenmord mit chemischen Waffen können wir nicht tatenlos zusehen", sagte Wellmann gegenüber dem Schmiergel. Damit unterstellt Wellmann, der Angriff wurde vom syrischen Militär durchgeführt, obwohl es keine Beweise dafür gibt.

Wellmann ist regelmässiger Besucher der US-Botschaft

Wie wäre es wenn wir alle Wellmann eine deutlich Antwort auf seine Forderung nach einem Angriffskrieg schreiben. Seine E-Mail ist: karl-georg.wellmann@bundestag.de

Wir können ihn fragen, was das C in CDU für ihn bedeutet und wie er Mitglied in einer "christlichen" Partei sein kann, wo doch "Du sollst nicht töten" ganz hoch oben in den 10 Geboten steht.

Dann kann man ihn fragen, warum es für ihn gute und schlechte Diktatoren gibt? Warum er keinen Militärangriff gegen die übelsten Regime in Saudi-Arabien und Bahrain verlangt? Oder gegen den Diktator Sissi in Ägypten, die ihre Bevölkerung unterdrücken und zusammenschiessen.

Ausserdem kann man ihn dazu auffordern, wenn er so kriegsgeil ist, soll er doch sofort ein Gewehr in die Hand nehmen und nach Syrien in den Krieg ziehen. Gleich ganz vorne an der Front sich erschiessen lassen. Oder ist er ein Feigling?

Man kann ihn auch daran erinnern, dass Deutschland an der Lieferung von Giftgas an Saddam Hussein beteiligt war, mit dem der Diktator gegen die Kurden und Iraner vorgegangen ist. War das kein Massenmord? Man kann ihm sagen, er ist ein verdammter Heuchler und er soll sein Maul halten!

Und zum Schluss kann man ihn auf das Strafgesetzbuch hinweisen. In § 80 unter "Vorbereitung eines Angriffskrieges" steht: "Wer einen Angriffskrieg (Artikel 26 Abs. 1 des Grundgesetzes), an dem die Bundesrepublik Deutschland beteiligt sein soll, vorbereitet und dadurch die Gefahr eines Krieges für die Bundesrepublik Deutschland herbeiführt, wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe oder mit Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren bestraft."

Deutschland ist immer an allen Angriffskriegen beteiligt, da die USA alle Kriege von deutschen Boden aus führt. Auch wenn jetzt NATO-Bomben auf Syrien fallen, ist Berlin alleine durch die Mitgliedschaft in diesem Verbrecherverein involviert und hat Offiziere im Kommandostab.

Ausserdem sagte Wellmann gegenüber dem Schmiergel: "Wir werden uns mit unseren Verbündeten eng über einen etwaigen deutschen Beitrag abstimmen. Dieser kann im Bereich der logistischen Unterstützung liegen, oder der Raketenabwehr, wie wir es schon heute in der Türkei praktizieren."

Laut internationalen Völkerrecht gibt es nur einen Grund für einen Krieg und der ist zur Selbstverteidigung. Jede andere Form der Kriegsführung ist ein Verbrechen. Werden die USA, Grossbritannien oder Frankreich von Syrien bedroht? Müssen sich diese Länder verteidigen? Nein. Wie kann man dann einen Militärschlag gegen Syrien fordern?

Deshalb, den Kriegshetzer Wellmann sollte man anzeigen!

------------------------------------

Zur Erinnerung: Am 20. August 1998 im Sudan – Als Vergeltung auf die Terroranschläge auf die amerikanischen Botschaften in Kenia und Tansania führten die Vereinigten Staaten einen Luftangriff auf eine angebliche Giftgasfabrik durch, die sich später als die Arzneimittelfabrik Asch-Schifa herausstellte. Dies nur ein weiteres Beispiel, wie die USA immer Behauptungen über Gilftgas aufstellt und angreift, was sich später als "Irrtum" herausstellt. Das dabei Menschen sterben ist dann nur "Kollateralschaden".

insgesamt 50 Kommentare:

  1. Burno Bahad sagt:

    Danke für die Info! Bin schon seit Wochen dran einigen krummen Leuten meine Nachricht zu hinterlassen.

  1. 3dvision sagt:

    Ich glaube in Deutschland wimmelt es nur so von Kriegshetzer und Hochverräter.
    Armes dekadentes Land.
    Ja und Feige sind sie auf jeden Fall,einfach alle dieses Elitistenpack.
    Man sollte sie wirklich an vorderster Front verheizen.

  1. Karsten sagt:

    Wäre es nicht mal an der Zeit zu fragen, wer eigentlich hinter der CDU steckt? Kann es sein, das sich hier die Kirche, in einer Partei versteckt, direkt in die Politik einmischt?
    Ich habe mich dieses Wochenende mal mit dem Buch "Deutschland und der Vatikan" aus dem Jahre 1872 befasst. Und da bekommt man das kalte Grausen. Vor der Kirche. Welche die Deutschen hasst!
    Deutschland kann übrigens gar nichts mehr machen, bzw. verhindern, denn es gibt ja keinerlei staatliche Institutionen mehr. Selbst der Bundestag ist nur noch eine Firma. Eine Firma kann eine hoheitlichen Entscheidungen treffen.
    Eigentlich ist Deutschland selber derzeit hochgradig gefährdet. Denn ein Territorium, das nur noch aus Firmen besteht, ohne staatliche Hoheitlichkeit, ist den Wegelagerern und Plünderern hilflos ausgeliefert. Wie man in einer Bundestagswahl diese Plünderer auch noch legitimieren kann, ist mir unbegreiflich.

    Übrigens kam schon während des Vietnamkriegs Giftzeugs wie das Orange Agend oder Sodium Laureth Sulfat aus Deutschland, mit dem die US-Army ganze Landstriche in Vietnam verwüstet hat. Das Mittel ist ein Totalherbizid.
    Und - es wird bis heute in jedes Duschzeug und Haarshampoo gegeben. Lest mal die Zutaten auf eurer Duschflasche!

    Die Deutschen könnten diesen ganzen Wahnsinn übrigens stoppen, aber nicht mit einer Bundestagswahl und auch nicht als Deutschland, so wie es jetzt ist.
    Das wichtigste wäre, das sie sich wieder als Menschen deklarieren damit für sie wenigstens die Menchenrechte wieder gelten und dann ist endlich den Kriegszustand mit den 53 Nationen aufzulösen. Solange der besteht, können die USA Krieg spielen soviel sie wollen.
    Und das Schimpfen auf diese und die Medien zeugt eher von Halbherzigkeit.

  1. Gerald sagt:

    Er hat auch einen Facebook Account.

    https://www.facebook.com/karlgeorg.wellmann

    Ich habe ihm schon eine Nachricht geschickt.

    Diesmal sollten wir uns wehren und zeigen, dass wir aus den offenen Luegen im Vorfeld der letzten Kriege was gelernt haben.

  1. Tobi Kurz sagt:

    Hallo an alle,

    das ist doch überhaupt kein Wunder, daß die Politiker der BRD, diese Kriegstreiber, so drauf sind.

    Hier ist eine super Seite zu diesem Thema:

    Jürgen Grässlin


    Viel Spaß beim schmökern und anschauen...

    Friedliche Grüße
    Tobi Kurz

  1. joeben sagt:

    Unglaublich, wie Sie demonstrieren, daß sie alle zentral gelenkt werden, indem sie schon vor den offiziellen Untersuchungsergebnissen der Uno Kommission zum Angriff blasen. Und wieder dieselben Luegenmaeuler, damals Name schon vergessen, es war eine arme Seele und heute Kerry: Genau das Gebiet, was sie von Rebellen raeumen wollten sei von dem Angriff betroffen gewesen. Ich kann es nicht mehr hoere, mir ist nur noch schlecht.

  1. ochsel sagt:

    Ich hab ihn meine Meinung zugesendet...wenigstens das.
    Naja ich eigne mich nicht für Barrikaden.

    Grüße in die Schweiz

  1. Danke für die Mailadresse. Hat jetzt was zum lesen.

  1. mikem777 sagt:

    Dieser Typ steht vermutlich auf der Gehaltsliste der CIA.

    Putin hat übrigens eine bemerkenswerte Aussage gemacht, er sagt Deutschland sei eine Kolonie der USA und man denke darüber nach, ob man künftig nur noch direkt mit den USA über Deutschland reden würde. Mit anderen Worten: Deutsche Politiker werden in Russland überhaupt nicht mehr ernst genommen, und wie kleine Kinder, die noch nicht mündig sind, quasi bevormundet.

    Das heisst, dass Russland Deutschland überhaupt nicht mehr als souveräne Nation anerkennt. Die BRD-GmbH ist ja rechtlich gesehen auch keine souveräne Nation, da Deutschland nach wie vor keinen Friedensvertrag besitzt und immer noch von den USA okkupiert ist.

    Man könnte die Politmarionetten in Berlin also als Angestellte der USA betrachten, die für die USA den Anschein erzeugen, als seien sie gewählte Volksvertreter, in Wahrheit aber im Auftrag der US-Elite das Personal der BRD-GmbH verwalten. Man denke in diese Zusammenhang nur an die so genannte Kanzlerakte, die ganz sicher keine Fälschung ist - wer hätte auch ein Interesse daran so etwas zu erfinden.

    Es geht einfach darum, das deutsche Volk maximal zu melken und auszuschlachten im Sinne der "zweiten Versailler Verträge". Das erklärt auch, warum die Bundesbank keinen Zugriff mehr hat auf das Gold der Deutschen, weil es von den USA vermutlich schlicht annektiert wurde im Sinne jener Reparationszahlungen.

    Vermutlich hätten jene Verwaltungsbeamten überhaupt nicht die rechtlichen Möglichkeiten den USA zu verbieten von deutschem Boden aus militärisch zu operieren. Deutsche Politbeamte tun immer so, als wären sie damit einverstanden, aber in Wirklichkeit wollen sie vermutlich eher verhindern, dass das gesamte Gebäude der Illusionen implodiert, Illusionen, die offensichtlich würden, wenn der Bundestag den USA befehlen würde Deutschland zu verlassen, und die USA diese Anordnung einfach ignorieren würden. Also erteilt man jenen Befehl nicht, damit die eigene Impotenz nicht offensichtlich wird.

    Dies würde auch das merkwürdig unterwürfige Verhalten Deutschlands im Kontext mit der NATO und der EU erklären, wo man absolut nicht den Eindruck bekommt die deutsche Regierung würde das Interesse der Deutschen vertreten, und zwar aus keiner ideologischen Perspektive.

    So gesehen steht dieser Wellmann in der Tradition einer nicht souveränen deutschen Verwaltungseinheit, und er äussert einfach das, was die US-Herrenmenschen einem ihrer Sklaven zu äussern befohlen haben.

  1. Tony Katz sagt:

    Ich habe mir folgendes überlegt. Wir haben ein Grundgesetz von allierten Gnaden in der BRD. Daran wird sich zwar nicht immer dran gehalten (z.B. jeder ist vor dem Gesetz gleich) aber es gibt auch GG Artikel 20 das Volk herrscht durch Wahlen UND ABSTIMMUNGEN. Also, ganz einfach. Wir brauchen einen Abstimmung über GG Art. 120 "Der Bund trägt die Besatzungskosten" also das Ende der Besatzung und gleichzeitig die Wahrung der Neutralität Deutschland. Bei positiven Bescheid des Volkes haben ALLE US-Soldaten, Geheimdienste Deutschland zu verlassen.

  1. E-Mail ist raus, ebenso in Printform per Fax und Brief an seine Hausanschrift:

    Wahlkreisbüro Karl-Georg Wellmann
    Clayallee 349
    Berlin 14169

    Telefon: 030 83 20 39 60
    Fax: 030 83 20 39 61

    Und natürlich in den Bundestag in sein Büro:

    Paul-Löbe-Haus, Raum 6.824
    Platz der Republik 1
    11011 Berlin
    Tel: 030 227 70 300
    Fax: 030 227 76 304


    Dieser verfluchte satanische Cryptoevangelische Christ, soll er mit seinem Jura Examen und seinem Rechtsverdreherberuf für immer in der Hölle schmoren und möge Justizia oder sonst wer ihm im Jenseits die Qualen erleiden lassen, die er den Opfern,schuldhaft, an tuen wird...

  1. Ketzer sagt:

    ganz bedenklich finde ich 20min.ch.
    einseitiger kann man nicht berichten:
    http://www.20min.ch/ausland/dossier/syrien/story/13693576
    http://www.20min.ch/#showid=33599&index=0
    darf eine zeitung in einem "neutralen" land überhaupt solche kriegshetze betreiben und die meinung ihrer bürger einseitig beeinflussen?
    der redaktor dieser zeitung muss komplett bescheuert sein!
    20minuten ist nun endgültig zur boulevardzeitung verkommen. sie ist so billig wie ihr preis.
    würde sie was kosten, würde sie niemand lesen.
    dabei war sie bei ihrer einführung mal so ein putziges,freches und subversives element!

  1. Anonym sagt:

    es sollte doch mindestens mehr als eine anzeige geben, bin eigentlich nicht gerne jemand wo andere anzeigt aber dafür werde ich mir die zeit nehmen! danke und immer weiter so

  1. Anonym sagt:

    Das Völkerrecht verbietet jede militärische Unterstützung bewaffneter Aufstände in fremden Staaten. Ein Grund hierfür ist, weil es den benachbarten Gegnern ein Einfallstor bietet, die meinen sich einmischen zu dürfen.
    Einige Golfstaaten haben bereits die Opositionellen mit Waffen beliefert, sicher nicht, weil sie plötzlich Freunde der Demokratie geworden sind. Doch der Westen, worauf der Rechtsphilosoph Reinhold Merkel jüngst hinwies, hat den reinen Seelen der Arabischen Liga sein Placet gegeben. Die Folge: Der Bürgerkrieg und das Elend der Unbeteiligten verlängern sich.

    Kein Krieg sollte mehr Probleme hinterlassen, als er zu lösen vorgibt. Demzufolge aber verbietet sich eine Intervention in Syrien.

  1. Anonym sagt:

    Wie hat ein russischer diplomat letzte woche so schön gesagt:
    Deutschland ist eine Kollonie der USA!

  1. Nachdem Schäuble vor einiger Monaten öffentlich bestätigt hat, dass Deutschland seit dem Ende des WKII zu keinem einzigen Zeitpunkt voll souverän war, äußerte sich nun auch Merkel, nämlich am 21.8.2013, zu dieser Thematik:


    http://www.youtube.com/watch?v=A6F-EpeXoc4


    Wir sollten uns überhaupt nichts mehr vormachen, die sogenannten Volksvertreter sind einfach(e) Marionetten, kein einziger kann Entscheidungen treffen, die von höherer Stelle nicht genehmigt wurde.


    Und Seehofert hat es auch schon im Jahr 2010 gesagt: "Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden."

  1. NBH sagt:

    Leute was regt Ihr Euch auf ??? Der Mann ist Politiker ... von Beruf Speichellecker, stets bedacht das eigene Wohl zu sichern. Er vertritt Interessen ... zwar nicht die des Volkes, sondern des Meistbietenden bzw. Herrschenden.

    Beschäftigt Euch mal mit dem Werdegang einiger Politiker. Das sind meistens Leute, die schon in der Schule Streber und Looser waren, mit denen keiner was zu tun haben wollte, die gehänselt wurden. Daraus wurden Einzelgänger die an den Unis gedrillt wurden um Befehlen zu folgen. ECHTE Politiker die eigene Meinungen haben und diese kundtun, werden sofort diffamiert ... siehe z.B. Buschkowsky.

    Aber zurück zum Thema : Habe damals versucht mit ca.30 anderen, den neokonservativen und Extrem-USA-in-den-Arsch-Kriecher Richard Herzinger anzuzeigen. Er hat aber seine Aufforderung zum Angriffskrieg dermaßen gut verschachtelt, dass die Verfahren eingestellt wurden. Ähnlich macht es Wellmann, er weiß genau was er wie sagen muss, um die öffentliche Meinung im Sinne seiner Geldgeber zu beeinflussen, sich aber nicht strafbar zu machen.

    Jedoch fallen nur noch Bild und Schmiergel-Leser auf solch billige Polemik rein. Ich entdecke immer mehr Menschen die aufgeklärt sind. Das Internet mit Blogs wie ASR öffnen tatsache Augen.

    Danke Freeman !!

  1. desperado sagt:

    Es käme einem Wunder gleich, wenn ich auf diese mail eine Antwort erhalten würde, ich bezweifele, daß diese überhaupt gelesen wird.

    @falseflagenwo
    Danke für die Postanschriften.


    Sehr geehrter Herr Wellmann,

    Sie haben sich für einen Militärschlag des Westens gegen Syrien ausgesprochen, obwohl mitlerweile nachgewiesen werden konnte, daß (wahrscheinlich) Sarin von den sogenannten Freiheitskämpfern, allein dieser Begriff ist eine Lachnummer, eingesetzt wurde.

    Wäre es nicht zumindest angebracht, abzuwarten was von den Inspektoren herausgefunden wird, bevor Sie eine derartige Maßnahme befürworten?

    Daß Frankreich, England, Israel und die USA sich als Kriegstreiber betätigen ist schon schlimm genug und leider auch nichts neues, aber bedauerlicherweise ist die BRiD immer an allen Angriffskiegen beteiligt, da die USA alle Kriege von deutschen Boden aus führt.
    Es wäre wünschenswert, wenn die BRiD sich an ihre eigenen Spielregeln halten würde und den Art 26 Absatz 1 des Grundgesetzes auch beachten würde:

    "Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen."

    Statt einen Angriffskrieg zu befürworten sollte es eigentlich Ihre Aufgabe sein dafür zu sorgen, daß von deutschem Boden nie wieder ein Krieg ausgeht.

    Ganz abgesehen davon, ein Militärschlag gegen Syrien kann unabsehbare Folgen haben, ihre Position sollten Sie noch einmal überdenken Herr Wellmann.

    Mit freundlichem Gruß

  1. Anonym sagt:

    Meine Nachricht an karl-georg.wellmann@bundestag.de
    Sie amerikanische Kriegstreiberhurre WO SIND DIE BEWEISE

  1. bernd sagt:

    Schön und Gut ………China und Rußland halten zu Assad (hüstl) ……..doch warum in Gottesnamen, haben sie dann nicht längst schon mit ihren Super Technischen Möglichkeiten, dieses Drecks Mörder Gesindel was von USAISRAELSAUDI geschickt wurde in den Orkus geballert??????

    Weil auch sie nur ihre eigenen Interessen vertreten und scheinbar ist denen das gar nicht in den Sinn gekommen§/%”/”(%(%”%

    Übrigens, wenn diese VollIdioten wirklich jetzt die nächsten Tage den großen Macker makieren, wie wird sich dann der Iran verhalten (verhalten müssen!?!)eigentlich klar wie……………

    Immerhin hat doch Israel schon vor Wochen in Syrien was bombadiert ohne irgendwelche Konsequenzen der Assad Verbündeten!!!

    Nochwas, wo verdammt steht eigentlich im Universum geschrieben, das die USA die großen Macher sind und mit Daumen Rauf und Runter entscheiden dürfen, wer jetzt mal kräftig demonikratisiert werden muss, wer gibt denen das Recht dazu, zu mal Ihr eigenes Land, dem eines 3. Welt Land alle Ehre machen würde.

    Ist doch alles total krank…………..naja evt. wird es bald Nibro richten!!

  1. Anonym sagt:

    Es tut gut solchen Menschen die Meinung zu sagen.

    Danke für die Möglichkeit dazu Freeman!

  1. nobody sagt:

    Dieser Wellmann muss Geistesgestört sein, was der von sich gibt und so einer ist ranghoher Politiker, er ist ein Spiegelbild einer grossen Mehrheit der Gesellschaft.
    Wahrscheinlich denkt dieser Wellmann tatsächlich die sogenannten Rebellen seien die Guten und gegen den bösen Assad sollte man was tun.

  1. C.Joke sagt:

    es gibt keine kriege die ohne lüge beginnen...

  1. Der Drecksack bekommt eine Mail!

  1. gerina sagt:

    @Tony Katz: es hat sich bereits eine Volksinitiative in Deutschland etabliert, die sich auf den Art. 20 GG beruft. Es geht zwar nicht, wie von Dir vorgeschlagen um Art. 120 GG, sondern die Volksinitiative fordert ein ESM-Austritts-Gesetz.
    Jeder, der sich hierfür engagieren möchte, kann mitmachen. Siehe: www.volksinitiative-esm-austritt.de

  1. mammut sagt:

    Habe dem Wellmann grad ne Mail geschrieben. Hoffe noch viele machen dies auch. Wenn er 1000 oder mehr Mails bekommt hat er wenigstes am Computer zu tun und kann nicht noch mehr Blödsinn verzapfen.
    Mazo

  1. stevenblack sagt:

    Herr Wellmann,

    Sie sind ein Intrigant und Lügner vor Gott, sie wollen
    einer Christlich Demokratischen Partei angehören? Schämen sie sich ..

    Sie begeistern sich offensichtlich für Massenmord an Zivilisten, Frauen und Kindern.

    Ihre Abrechnung wird kommen, wir alle bezahlen für unsere Fehler und Ignoranz,
    selbst für Dummheit und Kriechertum.

    Diese Wahl wird ein Desaster werden, sie werden sehen ..

    Assad war nicht verantwortlich, sondern die Söldner der USA, die “Rebellen”,
    jeder Trottel weiß es, sie sicher auch ..

    Grüße, Steven Black

  1. Anonym sagt:

    Erledigt! Wer hat noch schöne E-Mailaddressen für mich?

    Wie war das noch mal mit der Bundeswehr? Seit wann ist die schon vor Ort (Trabzon)? Wie lange wissen die schon vom bevorstehenden Krieg?

    Wer braucht da noch Beweisse ;o)

  1. M1chaelh sagt:

    ich habe gerade eine Mail an den Herrn Wellmann geschickt!

    Diese Leute sollten sich informieren, bevor Sie den Mainstream-Medien-Mist nachplappern!

    Die Staatshaftung ist seit 1982 aufgehoben, Herr Wellmann!

  1. M1chaelh sagt:

    Kann man nicht den StGB §130 / §126 auf den Herrn Wellmann anwenden??

  1. Heiko Sachs sagt:

    Leider hat er seine E-Mail Adresse geändert. Hat wohl keine Zeit zum lesen.

  1. Athos sagt:

    Guten Tag, Herr Wellmann

    Ich finde es schändlich, ja nachgerade ein Skandal, dass Sie als aussenpolitischer "Experte" nach einem Angriffskrieg genen Assad, bez. Syrien, fordern.
    Es gibt keinerlei Beweise, dass Assad mit Chemiewaffen um sich schlägt, aber es gibt massenhaft Beweise, dass Die militantennTerroristen - sie bezeichnen Sie wohl als Aufständische - von der USA, GB und anderen Staaten unerstützt mitbWaffen beliefert und geschul werden, einen der schmutzigsten Kriege zu betreiben.
    Die USA ist ja hinlänglich bekannt dafür, dass sie mit Dreck um sich schmeissen und Obama ist diesbezüglich keinen Deut besser als seine Vorgänger.

    Ja, es ist richtig, einem Massenmord können wir nicht länger zusehen. Und deshalb ist Obama vor internationalem Gericht anzuklagen, dies mit all seinen Vasallen und Mitläufern.
    Und dazu gehören auch Sie, Herr Wellmann.
    Ihr schändliches Tun und Ihr Gehabe gehört angeklagt und abgeurteilt und Sie, Herr Wellmann, gehören hinter Gitter - und zwar schleunigst!

    Guten Tag, Herr Wellmann!

  1. Anonym sagt:

    Kein Bündnisfall, kein Angriff auf die Nato, keine Beweise gegen Assad, kein UN-Mandat - und dieser Mann will Krieg. Lügner, Heuchler, Kriegshetzer! Sagt doch die Wahrheit:
    Es geht um Öl und Gas und ruhige Absatzmärkte und es geht um Israel!

  1. Anonym sagt:

    Hallo Herrschaften!
    Gestern auch was nettes verschickt, man fühlt sich danach etwas erleichtert!
    Habe gerade entdeckt, dass der Typ ein Kandidat in meinem Wahlbezirk Berlin-Steglitz, überall auf den Laternen hängt!

    Hat jemand eine Idee, wie man die Situation inteligent nutzen könnte?

  1. Wir haben aber wieder einen grösseren Zusammenhang:

    Wie der transatlantische (die Moral-Transe...) Wellmann sicher auch weiss, ist mit diesem völkerrechtswidrigen Angriff eine weitere Strategieänderung eingetreten: In Lybien galt noch die scheinheilige – neue – Doktrin R2P Responsibility to protect, jetzt gilt nicht mal mehr dieses scheinheilige Moralkonstrukt, es gilt R2A responsibility to attack. Damit haben die USA die Büchse der Pandora noch weiter geöffnet, gilt doch nun das internationale Faustrecht:



    Ich will das Gas im östliche Mittelmeer, und dies hole ich mir egal wie.



    Wir müssen die Vorgänge zusammendenken: Gasvorkommen sind die strategischen Ressourcen des 21.Jahrhunderts und da wird der Kuchen nun verteilt. USRAHELL will ein total geschwächtes Syrien, egal mit welchem Präsidenten oder welchen Warlords. Dann kann man die Beute verschlingen. die internationalen Hyänen des Finanzkapitals und der NWO brauchen ausserdem Zeit, um den Zusammenbruch des Finanzsystems weiter hinauszuzögern. Die Hyänen werden immer unterstützt von CIA-Adepten wie Wellmann. Schaut mal auf sein Facebook, wer seine transatlantischen Freunde sind. Solchen Hyänen der Menschlichkeit gegenüber gibt es keinen Respekt mehr, die Diskussion der klammheimlichen Freude kommt wieder auf. Vielleicht hat er Kinder, die einmal in der U-Bahn Opfer eines zynischen Anschlags werden? Wenn evtl. die BRD auf Vordermann gebracht werden muss? Aber vielleicht weiss er ja dann, wann solches passieren könnte (bei 9/11 waren auch ISRAHELLISCHE Warnungen eingesetzt. Vielleicht weiss er auch, dass die Rebellen dahinter stehen könnten oder gar USRAHELL dies eingefädelt und bei Bedarf gezündet haben könnte? Wieder mal solch ein Konjunktiv, ah wie ich dieses HyänenPack satt habe...) Ich wünsche eigentlich diesem Wellmann, dass er irgendwie so privat tangiert würde, dass er seine Lakaienhaltung aufgibt, aber das wird wohl nicht geschehen.



    Also: Vergesst nicht die grösseren Zusammenhänge



    und holt euch Kraft aus der Geschichte der Menschheit: I have a dream too!!!!





    http://atimes.com/atimes/Middle_East/MID-01-270813.html

    AsiaTimes online, Middle East, Aug 27, 2013

  1. Anonym sagt:

    Kennst Du auch die email Adresse von Wolfgang Ischinger?

  1. @ nobody und die anderen. Liest das mal hier http://dasgehirn.info/denken/im-kopf-der-anderen/psychopathen-eine-welt-ohne-empathie
    Dann wird euch alles klar.

  1. drdre sagt:

    Deine Einschätzung was den Giftgasanschlag in Damaskus betrifft als auch die dort verworrene Lage, kann ich nur teilen. Dieser Anschlag war eine von der sog. Rebellenfraktion mit unterstützung der VAE und der CIA sowie des Mossad, durchgezogene Operation.
    Natürlich ist Assad, wenn auch ein Schlächter, nicht so dumm vor den Augen der Uno Inspektoren, die Giftgaskeule zu schwingen. Aber dies wird in den Mainstream Medien natürlich ausgeblendet.
    Ein ferngesteuerter Schwachkopf wie Wellmann, der das Sprachrohr von A.Merkel oder IM Erika ist, kann man getrost vergessen. Diese Leute sind mit Nichtbeachtung am besten abzustrafen. Man sollte diese als Persona non Grata betrachten. Das sich die CDU von IM Erika für dieses Vorgehen der Amis ausspricht wundert nicht wirklich. Schliesslich wurde nach dem FAll der Mauer A.Merkel ja ein CIA Berater zur Seite gestellt.
    Obama sagte es ja schon: Deutschland ist kein freies Land. Es ist immer noch besetzt.

  1. Unknown sagt:

    hab den wellman's auch gleich mal paar mails verpasst!

    wer krieg fordert muß als ERSTER dort hin. ansonsten: feiglinge und lügner!

  1. Unknown sagt:

    habt ihr mal die kommentare bei der ARD gelesen? dort bleibt denen auch kein haar ungekrümmt - und dies obwohl die schon jahrelang die kritischsten poster immer gesperrt haben.
    diese aktion dürfte der CDU viele wählerstimmen kosten!
    http://meta.tagesschau.de/id/76410/syrien-usa-von-giftgaseinsatz-ueberzeugt

  1. tropsi sagt:

    War gerade auf Wellmanns Facebook Seite dort ist es zum Tehma ziemlich sill.

  1. Anonym sagt:

    Danke Freeman!
    Herr Wellmann hat Post!

  1. Billiger wie eine Hure: Karl-Georg Wellmann! Jeder weiss es: Wenn man nicht Krieg schreit und die US Lügen verbreitet, kann man keine Karriere machen

  1. Dies geht an alle:

    Es wird Zeit, dass etwas geschieht.

    Seit langer Zeit, entscheiden Regierungen über unsere Köpfe hinweg, befürworten und unterstützen Kriege, die weder dem vorgeschobenen Grund der Terrorbekämpfung, noch dem Befreien einer unterdrückten Bevölkerung gilt.

    Es geht um Ressourcen, Geld und Macht.

    Kein klardenkender Bürger will Krieg.

    Menschen werden innerhalb eines Volkes gegeneinander ausgespielt und aufgestachelt durch Intriganten und Extremisten, die eingeschleust werden, um Unruhe zu stiften.

    Die Kriege, die geführt wurden und werden, in Nahost und Nordafrika, sowie das nun geplante Einfallen des US-Militärs, Franzosen und Engländer in Syrien, sind Angriffskriege.

    Angriffskriege sind und bleiben Unrecht.

    -und die Drahtzieher führen sich als Befreier und Terrorbekämpfer auf; und spielen mit der Welt.

    Es reicht!

    Jeder von euch, ist in der Lage seine Stimme zu erheben, um Krieg zu verneinen.

    Jeder von euch, hat das Recht, sich dagegen auszusprechen.

    Das was geschieht, geschieht nicht in fernen Ländern, die uns nichts angehen. Es geschieht in Ländern, in denen Bürger leben, Bürger wie wir. Familien, Kinder, Väter und Mütter.

    Sie haben das Recht, keine Opfer der Regierungen, Banker und Globalisten zu sein, die ihre Interessen über das Leben der Bevölkerungen stellen.

    Wofür sollen wir das skrupelose Vorgehen jener, mit Enthaltung oder Befürwortung unterstützen?

    Was tut diese Interessengemeinschaft für uns?

    Wir haben ein desolates Finanzsystem, das den Zweck verfolgt, sich selbst zu bereichern.

    Industrie, Bankwesen, Lobbyisten -die wirtschaftlichen Erfolge und Bereicherungen stehen im Vordergrund und nur die, die diesem Zirkel angehören, sind die wahren Gewinner.Weltweit.

    Menschen leiden, Menschen hungern, Menschen sterben;

    für ein System, das mehr als fragwürdig ist, für ein System, das uns belügt und betrügt;

    für die Bereicherung einer Elite und Leid für Nationen.

    Nicht nur in Afrika, nicht nur in Nahost.

    Es betrifft auch uns.; uns in Europa, uns in Deutschland.

    Wir sind Teil des Systems, wir sind mitverantwortlich für das, was geschieht, wenn wir uns nicht dagegen wehren.

    Deutschland, das Land in dem wir leben, macht sich schuldig, wenn es nichts dagegen unternimmt.

    Deutschland macht sich schuldig, durch aktive Beihilfe; durch die Bereitstellung von Logistik, Kriegsmaschinerie und Offizieren in Nato-Kommandostrukturen.

    Öffnet eure Augen und nehmt wahr, dass vieles was geschieht, absolut inakzeptabel ist und weder dem Volk dient, noch dem Wohl der Menscheit.

    Ihr habt eine Stimme und zusammen sind es viele.

    Betrachtet das Vorgehen von Regierungen kritisch und hinterfragt das, was euch suggeriert wird, das was euch über Medien eingeimpft wird, denn der größte Teil, der euch als Wahrheit vermittelt wird, ist schlicht und einfach erlogen und dient nur dem Zweck, Hintergründe, mit vorgeschobenen Gründen zu rechtfertigen.

    Lehnt Kriege ab, lehnt die dadurch bedingten Leiden der betroffenen Bevölkerungen ab und seid pro Leben, pro Mensch. Seid das was ihr seid, seid menschlich.


    text: weltlichter.blogspot.com

    Hallo Freeman, wir verfolgen stets mit großem Interesse deinen Blog und fühlen uns dir zugetan.
    Unser Ziel soll sein, dass dieser Appell auf möglichst vielen Blogs und deren Startseiten, erscheint, um die breite Masse zu erreichen. Wir verzichten, falls unerwünscht, auf unsere Urheberrechte als Verfasser des Textes. Unser Name muss nicht genannt werden.
    Die Blogger Commnutity soll sich vereinen und sich gegen das Unrecht an der Menscheit gemeinsam stark machen!
    An alle Blogger- vernetzt euch!

    Liebe Grüße,


    von
    weltlichter.blogspot.com -Team

  1. diwini sagt:

    An Laternen? Dann geht ja wenigstens seinen Bildern ab und zu mal ein Licht auf....

  1. Karsten sagt:

    @mikem777,

    bitte informiere dich doch mal richtig, bevor du Deutschland GmbH herunterbetest:

    ===>Das heisst, dass Russland Deutschland überhaupt nicht mehr als souveräne Nation anerkennt.<===
    Wenn Du mich richtig gelesen haettest, dann wuesstest Du, das Deutschland zu 99% privatisiert ist. Da ist nichts mehr da an Hoheitlichkeit und Souveränität. Nicht nur Russland erkennt Deutschland nicht mehr als souveräne Nation an, viele andere Länder auch nicht. Doch die Deutschen mögen das ja so haben. Greifen mich immer an, wenn ich diesen Punkt erwähne. Wir sind jetzt doch EU-Land...

    ===>Die BRD-GmbH ist ja rechtlich gesehen auch keine souveräne Nation,<===
    Dazu ist sie ja auch nicht eingerichtet worden.

    ==> da Deutschland nach wie vor keinen Friedensvertrag besitzt und immer noch von den USA okkupiert ist.<===
    Nicht Deutschland, WIR.
    Erwartest du, das die Firma "Bundestag", die den Alliierten dienen soll, plötzlich wieder ein echtes Staatliches Organ wird? Denn dann sind die Typen dran, und nicht nur wegen Amtsanmassung, welche die ganze Zeit noch Deutschland spielen.
    Wir können uns selber helfen, wenn wir das denn wollten. Doch wer will schon.
    Deutschland liegt doch jetzt schutzlos da zum Ausschlachten.

  1. Anonym sagt:

    Überall ein Mangel an Liebe, man sollte für Herrn Wellmann beten. Ich glaube, durch Hass erzeugt man nur mehr Negatives.

    Für den Frieden!

  1. Anonym sagt:

    syrien oder die rebellen machen also massenmord mit chemischen waffen.und der westen begeht still schweigend massenmord mit uranmunition und niemad schreit auf oder interessierts.

  1. wildmieze sagt:

    Leute Leute. Denkt mal ein bißchen über den Tellerrand drüber hinaus. Es geht nicht um Wellmann, Merkel, Russland, Syrien oder Iran. Es geht allein um den Dollar! Der Dollar stirbt jeden Tag ein bisschen mehr. Das Schuldenwachstum stagniert, Chi?na und Russland wollen nicht mehr in Dollar bezahlen und halten mit Japan zusammen die größten Währungsreserven. Die Ausdehnung der Pyramide des Dollars ist an ihrer Basis an ihre physische Grenze gestoßen. Mehr geht nicht mehr. Die USA braucht jetzt dringend einen Weltkrieg, damit der Dollar nicht untergeht. Die Welt muss auf "0" zurück gesetzt werden, damit das Schuldensystem neustarten kann. Syrien ist der perfekte Ausgangsort für diesen Weltkrieg, weil hier alles zusammen kommt. Alle Interessen der einzelnen Weltnationen treffen hier zusammen! Und man kann von Amerika seelenruhig zusehen, wie sich Europa selbst vernichtet, denn darauf muss es hinaus laufen, sonst macht das alles keinen Sinn. Der Dollar muss überleben! Nur das ist der Kriegsgrund. Schaut euch auf youtube Geheimes Material (russisch mit deutschen Untertitel) an!

  1. Frank sagt:

    Ich hab die Missile auf Khartoum tatsächlich gesehen. Wir lagen in dieser Nacht vor der sudanesischen Hauptstadt als Traveller. Ich sagte noch zu meinem Kumpel, "was ist das für ein gigantischer Komet"? Keiner dachte ja daran, daß die Amis da wirklich zuschlagen würden!!