Nachrichten

Was aus Deutschland geworden ist

Mittwoch, 6. April 2016 , von Freeman um 09:00

Das folgende Video von Jan Böhmermann wurde auf ZDFneo im Neo Magazin Royal gesendet. Es zeigt wie die Deutschen sein sollen. Es ist voller Hass, Intoleranz und Schmähungen. Es vermittelt eine anti-deutsche Botschaft gegen die deutsche Bevölkerung, in dem es ihr sagt: "Ihr seid nicht das Volk, ihr seid die Vergangenheit." So viel Selbsthass und Selbstzerstörung ist ungeheuerlich.


Das Video ist auf Englisch (warum?) und fängt mit den Worten an:

Remember, Remember

The 9th of November

Broken glass, fire and plot.

I know of no reason

Why our own treason

Should ever be forgot.

Es geht um die Kristallnacht vom 9. November 1938 und dass die Deutschen diesen "Verrat" nie vergessen sollen.

Dann wird gesagt, die Deutschen sind keine Deutschen und müssen deshalb von allen aus überall überflutet werden.

Deutschland verdient es zerstört zu werden, denn die jetzige Generation der Deutschen ist verantwortlich für die Taten der Vorgängergeneration.

Zwischenbemerkung:

Die anderen Völker sind selbstverständlich nicht für was ihre Vorgänger an Verbrechen verübt haben verantwortlich, nur die Deutschen haben eine ewige Schuld. Wenn Mitglieder einer anderen Volksgruppe oder Religion Verbrechen begehen, dann darf man NIE eine Kollektivschuld ihnen aufbürden, den Deutschen schon.

Doppelmoral ist hier bewusst ausgesprochen und akzeptiert, denn nicht alle Muslime sind Terroristen, aber alle Deutschen die nicht dem Denkverbot unterliegen sind im Grunde Nazis.

Die Idee, Menschen dafür verantwortlich zu machen, was ihre Vorfahren begangen haben, ist völlig irrational und irrsinnig. Dann müssen die heutigen Amerikaner für die Ausrottung der Indianer eine ewige Schuld tragen, oder die Spanier für die Zerstörung der Inka- und Maya-Kulturen in Südamerika. Nur um zwei Beispiele von vielen zu nennen.

Dann zeigt das Video ein Gruppe die aus den Gräbern steigt, was die Rückkehr der Nazis symbolisieren soll.

Natürlich darf Donald Trump nicht fehlen, dessen Plakat mit dem Text "refugees not welcome" der Macher dieses Drecks Jan Böhmermann trägt.

Was hat Trump mit den Deutschen zu tun? Ach ja, er ist ja der neue Hitler.

Weisse Deutsche sind autoritäre nationalistische Deppen, sagt dann Böhmermann.

Die Nazi-Gruppe steht dann gegenüber einer "multikulturellen" Gruppe, bestehend unter anderem aus Transvestiten, Migranten, einem Juden, einem Moslem, einer Frau in einem Burka, was die "echten" Deutschen zeigen soll.

Böhmermann droht dann: "Die wahren Deutschen werden euch jagen, es ist besser ihr rennt davon".

Dann werden die Gesichter aller "bösen Menschen" gezeigt, die man hassen soll.

Er sagt dann dazu: "Sag es klar und sag es laut, wir sind stolz nicht stolz zu sein."

Die Deutschen haben die Migranten zu akzeptieren, weil sie den Holocaust verbrochen haben, ist seine Botschaft.

Putin darf dann auch nicht fehlen, mit der Frisur von Trump.

Dann kommt das niederträchtigste und geschmackloseste. Ein junges blondes Mädchen äussert in Fäkaliensprache folgende Sätze:

"Schaut euch diese perfekten legalen Staatsbürger an. Es ist perfekt legal für sie zu tun was sie verfickt nochmal möchten, ihr Dummen, die Scheisse als Hirn haben".

Man könnte dann einfügen: "auch mich zu entführen und zu vergewaltigen".

"Und wisst ihr warum?, Fickgesichter? Weil sie verfickte Menschen sind, wie ihr und alle anderen."

Dann sagt das Mädchen: "Lies Kant du Fotze ...", was die typische neue deutsche Ausdrucksweise für Kinder sein soll.

Böhmermann listed dann die Vorzüge Deutschlands auf, einschliesslich die "Meinungsfreiheit". Das ist ja ein Witz und das einzig "lustige" an diesem abscheulichen Machwerk. Deutschland ist wohl das Land im sogenannten Westen, mit der geringsten und völlig eingeschränkten Meinungsfreiheit. Man darf nur das sagen, was die politisch korrekte Minderheit erlaubt. Berechtigte Kritik an der Einwanderungspolitik ist verboten!

Dieses Video zeigt mir, die Antideutschen sind völlig in Panik und sind aufs tiefste Niveau unter der Gosse gesunken.



Was ist eure Meinung dazu? Denkt dran, es wurde mit euren Zwangsgebühren bezahlt.

----------------

Verwandter Artikel:
Europas Eliten, die EU-Bürger und der Islam

insgesamt 69 Kommentare:

  1. wolfman sagt:

    Früher haben wir immer gedacht, dass dieser Böhmermann geisteskrank ist...heute sind wir uns sicher!

  1. Der Grund warum ich TV meide! Diese bewusste Provokation ist die Politik der Grünen.
    Und dieser Splitter lässt den Menschen hier glauben nix unternehmen zu können.
    Man soll sich also für seine Herkunft schämen... Ganz klar Nein!
    Bin 83 geboren und beuge mich dem nicht.

  1. Wie ich schon immer sage, die Elite arbeitet mit dem Islam zusammen um Europa zu zersetzen.

  1. Brücke sagt:

    Man könnte "Deutsche" durch "Juden" ersetzen
    und wir wären mitten im Wahnsinn der Nazis.

  1. Don DiMucci sagt:

    Das ist einer der benutzten Sklaven die auch mal treten dürfen bevor man sie wieder ankettet.Unnützer Abfall eben.

  1. freethinker sagt:
    Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Man versucht uns gegeneinander aufzusetzen. Der erste und zweite Weltkrieg ist genau durch derartige Hetze und Lügen Propaganda vorbereitet wurden. Lasst Euch nicht gegeneinander ausspielen, nicht von solchen Maden, Parasiten, Verbrechern. Böhmermann lebt von den Zwangsgebühren !

  1. azadi93 sagt:

    Nein die Elite Arbeitet mit Typen zusammen die den Islam heucheln und so denn Hass aus denn Menschen holen wollen. Ein komplett verzerrtes Bild wird uns vom Islam gezeigt und vorgeführt...
    Fast alle sind Tot die den 2. Weltkrieg miterlebt haben, die die noch leben waren damals zu Jung um genau zu verstehen was abging..der perfekte zeitpunkt für einen neuen grossen Krieg für diese Bastarde...

  1. headlost sagt:

    Böhmermann ist nix anderes als eine systemkonforme Medienhure!!!
    Hatte noch nie von ihm gehört und deshalb mal bei Wiki nach geschaut.
    Macht Euch selber ein Bild...

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jan_B%C3%B6hmermann

  1. Marco Moock sagt:

    Deutschland geht so langsam kaputt. Was sagt ihr eigentlich zu dem Artikel mit der Frau im Gefängnis weil sie keine GEZ zahlen wollte?

  1. Es wird Zeit das sich die Deutschen von allem befreien was sie unterdrückt, sie schuldig fühlen lässt und ihrer Identität zu verlieren droht.
    Angefangen von dieser Art Politik. Es wird Zeit das man alle Menschen auf die Finger haut die das deutsche Volk unterwandern oder gar beseitigen wollen.
    Daher wäre ein Bündnis mit Russland so enorm förderlich für den Frieden in Europa und auf der Welt. Den Satanisten weltweit müssen isoliert werden und ihrer Machteinflüsse ein Riegel vergeschoben werden. Wer den Frieden mit Füßen tritt, hat seine Freiheitsrechte verwirkt.....

    Ich wünsche mir, das man damit aufhört alle Deutschen in einem Topf zu schmeissen und kräftig die Schuldkeule über jeden stülpt. Man muss differenzieren und die Gruppierungen die man anprangert direkt beim Namen nennen.

    Danke....

  1. conway sagt:

    Klingt mir alles eher nach Satire (was bei Böhmermann ja üblich ist).

  1. Thomas sagt:

    Ich bin durch ASR erst auf dieses Video aufmerksam geworden. Ich finde es gut, aber mir geht es nicht weit genug.
    Besser fände ich es, wenn es sich an die Welt richtet (da schon in englisch gesungen) und nicht an die Deutschen.
    Anstatt Trump hätte man auch Hillary abbilden können. Ich liebe dieses offene, tolerante und friedliche Deutschland.
    Die Botschaft in dem Video ist schon richtig. Pass auf, denn wir hatten das schon. Wir haben gelernt und wenn wir wieder marschieren, dann nur in Birkenstock. Aber ich denke, dass das im Ausland so wahr genommen wird.
    Ich hätte das Video noch besser gefunden, wenn es sich gleichzeitig an unsere Politiker richten würde. Seht her, das ist das Neue deutsche Volk, also hetzt uns nicht in den Krieg. Ehrlich gesagt, die deutschen sind Duckmäuse und werden gar nix tun. Es werden die Franzsen sein, die für uns auf die Straße mit auf die Straße gehen. Vielleicht schließen sich dann ja doch ein paar bequeme an.
    aber zum Video, es ist nicht schlecht. Es ist gegen Rassismus. Traurig nur, dass es immer noch so verblödete Deutsche gibt, die sich hirnlos zu allem hinreissen und ablenken lassen. Wären wir weiter, dann hätte sich das Video wirklich an die Welt wenden können.

  1. xabar sagt:

    Böhmermann transportiert eine bestimmte Ideologie, die mich an die Ideologie der Holocaust-Industrie erinnert. Norman Finkelstein schreibt dazu:

    "Wie alle Ideologien ist sie, wenn auch schwach, mit der Wirklichkeit verbunden. DER HOLOCAUST ist ... ein stimmiges Konstrukt. Seine zentralen Dogmen stützen wichtige politische und Klasseninteressen." (Norman Finkelstein, 'Die Holocaust-Industrie. Wie das Leiden der Juden ausgebeutet wird', München/Zürich 2001, S. 9).

    Diese ideologische Waffe wurde von Israel ausgeheckt, um sich in eine Opferrolle begeben zu können, um vergessen zu machen, dass Israel eine der stärksten Militärmächte der Welt ist, die die Atombombe besitzt, sich permanent fremde Territorien einverleibt und die Menschenrechte wie kein anderes Land mit Füßen tritt.

    Mit der antideutschen Ideologie ist es ähnlich: Auch das ist eine ideologische Waffe, die von Zionisten ausgedacht wurde, mit der versucht wird, uns jeden Bezug auf unsere Nation zu nehmen, um die deutsche Bevölkerung moralisch und ideologisch zu entwaffnen und reif für die Zersetzung zu machen. Denn nichts fürchten die zionistischen Eliten und US-Dynastien
    so sehr wie ein selbstbewusstes souveränes Deutschland, das mit Russland zusammen gehen könnte, was der Anfang vom Ende des US-Einflusses in Europa wäre, was auch bedeuten würde, dass mit so einem Deutschland keine Kriege für fremde Interessen mehr geführt werden könnten und dass aufhören würde, Zahlmeister für andere zu spielen, das das Geld dann für die eigene Bevölkerung ausgeben würde.

    Böhmermann macht sich zum Sprachrohr dieser antideutschen Ideologie, und mit Hilfe der ebenso antideutschen Medienanstalten darf er sie verbreiten, weil diese Ideologie heute gebraucht wird, um z. B. TTIP oder CETA, also Projekte, die den Interessen von US-Megainteressen dienen, durchzusetzen, aber auch um zu gewährleisten, dass kein Deutscher aufmuckt, wenn unsere Regierung ständig weiter an Israel Wiedergutmachungszahlungen leistet. Dazu braucht man den Schuldkomplex, den Verweis auf die Vergangenheit und die moralische Keule. Wir, die Deutschen, sollen damit weichgeklopft werden, sollen ja nicht auf den Gedanken kommen, dass wir von den USA und Israel, aber auch von anderen Staaten, schamlos ausgenommen und unsere Interessen mit Füßen getreten werden. Vor nichts hat man solche Angst wie vor so einem Erwachen, vor einem Erwachen des deutschen Nationalbewusstseins.

    Böhmermann ist ein armer Wicht, der, wie ich las, kein abgeschlossenes Studium vorzuweisen hat, und der sich dann auf das Feld von Comedy verlegt hat, um sich eine Existenz aufzubauen. Er macht auf mich den Eindruck eines völlig haltlosen, charakterlosen Menschen. Und dieser Menschenschlag ist instrumentalisierbar, einsetzbar und benutzbar.

    Im Grunde ist er ein ganz armes verachtenswertes Schwein, das das tut, was man heute von einem heimatlosen Kosmopoliten und einem Mainstream-Comedian erwartet: das eigene Volk und die eigene Nation durch den Dreck zu ziehen und damit noch Kohle zu machen.

  1. Peter Vogl sagt:

    Mit derartigen Sch... kann man dzt. viel Geld verdienen. George Soros und Konsorten fördern Deutschlandhass mit Geld und Veröffentlichung des größten Schunds.

  1. Habe das Video auf YouTube "kritisiert".....weil das kleine Mädchen diese "Worte" sagen "muss" und wegen dem Priester/Pfarrer in Strapse.
    Wurde bissel deswegen "angegangen".
    Traurig aber Wahr, die bekloppten sind in der Mehrheit....zumindest in den Posts.
    Der vernünftige hat Angst seine Meinung kundzutun.

  1. Hah, fragt sich nur wer denn die wunderbare kunterbunte Gesellschaft finanzieren soll, wenn all die deutschen Nazis weggezüchtet worden sind. Für ein Video, dass für ein "offene" tolerante Gesellschaft werben soll, kommt es brutal aggressiv und vulgär daher. Das diese Leute ja auch gerne mal Kinder, nicht nur zu Propagandazwecken missbrauchen, liest man ja des öfteren. Eine besondere Art der Toleranz. Haben die Recht, dann sollen sie doch in ihrer kunterbunten Welt glücklich leben, bis das der Tod sie scheidet. Tippe jedoch eher darauf, dass dieses "Experiment" jenseits aller Polemik, aufgrund mangelnder Finanzierbarkeit, nicht nur zum Scheitern verurteilt sein wird, sondern direkt ins Chaos führt. Das sind nützliche, aber gefährliche Idioten, die für die momentan benötigte Zersetzung aller Werte ganz brauchbar sind. Im übrigen geht mir das Video am Arsch vorbei, um mal bei der vorgeschlagenen Tonlage zu bleiben, da diese Schmarotzer zwar dazu in der Lage sind zu geifern, aber das deutsche Volk nicht wirklich beleidigen können, da es hier einfach an der nötigen Substanz mangelt, und zwar ganz gewaltig! Es bleibt allerdings als Botschaft hängen, dass man sich langsam aber sicher mit dem Begriff der "verbrannten Erde" vertraut machen sollte. Und auch das die Gräben innerhalb der deutschen Bevölkerung, zwischen denen, die ihrem Volk treu bleiben wollen, was immer da auch kommen mag und jenen die der Propaganda gewisser Kreise folgen, sich weiter vertiefen und bereits jetzt als unüberbrückbar scheinen; es wird in der Zukunft sicher nicht langweilig werden! Meiner Meinung nach hat die Geschichte zuweilen einige lustige Schmankerl auf Lager, so wird der Ruf nach einem Bomber Harris 2.0 vielleicht auch nicht ewig auf taube Ohren stoßen, wie man jetzt auch der "Qualitätspresse" entnehmen kann. Wann wird diese Lizenzpresse in diesem unserem Rechtsstaat übrigens endlich auch mal zwangsfinanziert? Die liegt schließlich bei den Händlern offen rum und jeder kann beim Vorbeigehen einen Blick darauf erhaschen. Daher Zwangssteuer für alle die das Haus verlassen können und eine Sehschärfe von mindestens 20% besitzen!!! Propaganda is precious and has to be funded by the german "krauts"

  1. Thomas sagt:

    Ich glaube, das Video zeigt nicht, wie die Deutschen sein sollen, sondern es zeigt eher, was für Deutsche es noch gibt. Es handelt sich schließlich um Satire, das sollte man mal berücksichtigen.
    Und hier ist nicht nur ein Rammsteinverschnitt zu sehen, es bezieht sich glaube ich auch auf Eisbrecher, der hat einen Song this is deutsch gesungen.
    Den Verrat an den Juden in der Reichskristallnacht sollte man niemals vergessen. Vielleicht ist auch der Verrat an den Deutschen gemeint, denn sie haben sich plötzlich dazu hinreißen lassen, böses zu tun. Beides wäre möglich.
    Das Video beginnt mit der mittlerweile weltweit bekannten und beschämenden Szene in Sachsen,
    wo Flüchtlinge Angst hatten aus dem Bus zu steigen. Ich habe das Bild des weinenden Jungen nicht vergessen und es ging mir nah. In dem Video lächelt er, weil die Deutschen diesmal „nice“ sind.
    Haben die Sachsen wirklich so ein Flüchtlingsproblem? JA! HABEN SIE!! Denn die meisten Sachsen hauen doch dort ab. Seid 26 Jahren nunmehr. Also seid über den Zuwachs froh, sonst ist Sachsen bald leer! Wir haben Euch auch hier in NRW willkommen geheißen, vergesst das nicht!
    Ich kann in dem Video auch nirgends erkennen, dass die Deutschen keine deutschen sind und überflutet und gar zerstört werden müssen.
    Wir sind nicht verantwortlich für unsere Vorgängergeneration, nein, aber wir sollten daraus etwas lernen. Und wir sollten dadurch nun weiter sein als die anderen und es anders machen wollen, aber nicht die Geschichte wiederholen.
    Ich glaube, dass das Video an die modernen Deutschen gerichtet ist um aufzustehen und der Welt zu sagen „So nicht! Nein! Nie wieder! Nicht mit uns!”
    (Wake up Deutschland, sleeping beauty, can you hear your call of duty. – Deutschland erwache aus deinem Schönheitsschlaf und höre wie Deine Pflicht ruft).
    Ich denke, dass der Böhmermann auch eine Gratwanderung unternimmt und aufpassen muss, nicht zu direkt zu sein, denn sonst fliegt auch er raus.
    The world has gone completely nuts (alle werden gegen alle aufgehetzt), that´s why we´re back to help, mein Schatz (die gereiften Deutschen sollen nun laut werden).
    Die gereiften, weil: Achtung, germans on the rise, but this time we´re fuckin´ nice.
    Das man die typisch deutschen Klischees auf den Arm nimmt finde ich witzig und zeigt, dass wir auch Humor haben. Tennissocken in Sandalen, alle tragen Fahrradhelm, mit Handtuch Liege reservieren usw und natürlich der german shepard.

  1. Thomas sagt:

    Teil 2)

    Im Text weiter: authoritarian nationalist dorks so tough with your torches and pitchforks.
    Ich kann hier nicht erkennen, dass weisse Deutsche autoritäre nationalistische Deppen sind.
    Also ich renne nicht mit Fackel und Mistgabel rum, dass sind die zurückgebliebenen Deutschen, die das wieder gerne tun würden. Für mich hat Böhmermann recht, die gehören ja mal der Vergangenheit an.
    Eine ganz klare Ansage an diese Fackelträger ist die Zeile: Guten Tag, the true germans are here, we´re xenophobic´s biggest fear. You call for bigger leaders, for fences and walls, but beeing like us takes bigger balls. Wie recht er doch hat. Es ist einfach zu hassen und zu zerstören, aber anders herum, da braucht man dickere Eier zu.
    Und so geht es auch weiter, also ich sehe da gar nichts verkehrtes.
    Übrigens, read Kant you cunt ist ein geiles Wortspiel. Cunt wird auch mit Dreckskerl übersetzt und nicht nur mit Fotze. Sie schmeißt das Buch schließlich einem Kerl an den Kopf und nicht einer Frau.
    Ich glaube fast, dass die meisten hier den Text gar nicht verstehen und erst einmal loshetzen.
    Kann es sein, dass hier viele „follower“ sind? Ich halte von ASR sehr sehr viel, aber die Kommentare lassen einen oft zweifeln.
    Auch der Satz We are proud of not being proud. Wie geil. Natürlich bin auch ich stolz auf Deutschland, auf dieses Deutschland, dass wir so herzlich sind. Und ich möchte es mir nicht kaputt machen lassen. Das passiert aber gerade, durch unsere Politiker (alle), durch die Medien, von außen und jetzt auch noch durch das eigene Volk. Anzünden von Flüchtlingsheimen, wie beschämend ist das? Von wem werden die bezahlt? Das kann nicht der Deutsche von der Straße sein, so wenig IQ traue ich eigentlich keinem zu, es sei denn man wird dafür bezahlt.
    Ich glaube viele sollten sich das Video mal genauer betrachten. Es ist Satire, wie Rammstein auch.
    Ich glaube nicht, dass die Rammsteiner so ekelhaft sind, wie sie es besingen.

  1. hans wurst sagt:

    Wenn man ihm draußen begegnet sollte man sich seine Steuern zurück holen...

  1. Don Alexo sagt:

    Hallo,
    aktuell wird gegen ihn ermittelt wegen Hetze gegen Erdogan.
    In welche Richtung tritt er denn nun.
    Bin leicht verwirrt...

  1. JETZT hat jeder etwas in der Hand,
    um eben NICHT weiter die Zwangszahlungen
    an den privaten öffentlich rechtlichen Verein GEZ
    zu überweisen (bzw. ab SOFORT spätestens nur noch unter Vorbehalt):

    Wer um Gottes Willen will sich strafbar machen, ob dieser LügenHetze?
    Wer sich auskennt möge bitte die entsprechenden § dazuschreiben.

    Kein beseelter lebendiger Mensch mit Verstand und liebendem Herz ausgestattet
    will damit auch nur im Entferntesten was zu tun haben!

  1. Arjuna sagt:

    Was dieser Böhmermann treibt hat nichts mit Satire zu tun, sondern ist einfach nur Dreck und spiegelt die Spitze der westlich dekadenten Medienverkommenheit wieder.
    Der Mensch repräsentiert wie kein zweiter den dekadenten neoliberalen Obszönismus der "freien westlichen Presse".

  1. Ray sagt:

    Na ja, mit Satire und künstlerischer Freiheit ist das so ne Sache: Angenommen, ich scheiße euch auf die Motorhaube eures Wagens und deklariere es als exkrementale Installation inkrementaler Allokation individualistischer Fetischverehrung. Nun, mit Sicherheit werdet ihr vor mir knien und aufgrund eurer habituell ästhetischen Verzückung mir einen blasen, oder was. Ne, Böhmermann zeigt: Ein Volk ohne Ehre, auf das du sanktionsfrei urinieren kannst. Es ist unglaublich. Du kannst die Deutschen beleidigen und bekommst noch recht. Beispiele verkneife ich mir. Oder doch: Ich zeige einem Polizisten den Mittelfinger und was passiert: Nichts!!!!! Für die Denunzianten unter euch: Verjährt. Ja, ein Volk von Opfern ohne Eier.

  1. xabar sagt:

    @Marco Moock

    Zu deiner Frage möchte ich Folgendes anmerken:

    Wenn man die GEZ-Gebühren nicht bezahlt, landet man im Gefängnis oder es wird einem das Konto gepfändet, so bei der AfD-Landesvorsitzenden Beatrix von Storch.

    Wenn man Frauen vergewaltigt und dies aufgrund der vielen Videokameras, die am Kölner Hauptbahnhof installiert sind, dokumentiert sein muss, und man hat das Glück, 'Flüchtling' zu sein, passiert nichts oder es wird ein einziger symbolisch wegen eines gestohlenen Handys zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, damit niemand sagen kann, dass die Justiz nichts unternommen hat.

    Und es kommt noch viel schlimmer:

    Das Duisburger Landgericht hat jetzt den Prozess gegen die Veranstalter der Loveparade und gegen 10 Beschuldigte der Stadt eingestellt. Damals, also im Juli 2010, starben 21 Menschen bei der Loveparade, als man zuließ, dass ein enger Tunnel für den Zugang zur Veranstaltungsbühne benutzt werden durfte. Die Beschuldigten träfe keine Schuld, so der Spruch, zu dem man fast sechs Jahre gebraucht hat. Man hat die gegenteiligen Gutachten dazu einfach ignoriert.

    Was zeigt das?

    Das zeigt und das beweist, dass die deutsche Justiz von der Politik dominiert wird, dass wir keine unabhängige Justiz haben, die ihrer Aufgabe, Straftaten zu ahnden, gerecht wird, dass wir eine volksferne, verbürgerlichte Justiz haben, die nach der Pfeife der Politik tanzt, die sich verbiegen lässt und bereit ist, wenn's sein muss, Strafvereitelung im Amt zu begehen. In solchen Fällen, wo es gilt, Volkswiderstände zu unterdrücken, schlägt man erbarmungslos zu; aber wenn es darum geht, Leute zur Rechenschaft zu ziehen, die für die Verwaltungsspitze gearbeitet haben, und das sind meist Leute mit Parteibuch, stellt man auch bei über 20 Toten das Verfahren ein und schlägt den Hinterbliebenen mit der juristischen Faust ins Gesicht.

    Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe wies ohne Begründung die Klage von Schachtschneider gegen die Flüchtlingspolitik ab, ganz offensichtlich, weil man Weisung von oben hatte. Das ist auch so ein Beispiel. Volksinteressen zählen nicht, die Interessen der offiziellen Politik zählen. Sie gilt es auch juristisch durchzupauken. Dafür ist die Justiz da.

    Das heißt, dass das 'deutsche' Establishment, die Sippschaft aus Justiz und Politik, sich einen Dreck um das eigene Volk kümmert; es hetzt die Justizorgane vorwiegend auf die kleinen Deutschen, um ihren Widerstand zu brechen und verschont jene, die von außen kommen, die zum überwiegenden Teil keine echten Flüchtlinge, sondern Zuwanderer sind, und auf deren junge und unverbrauchte Arbeitskraft die deutschen Konzerne aus Gründen der Profitmacherei scharf sind, um sich gegenüber dem Ausland einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

  1. Chang sagt:

    In alle Fettnäpfchen wohl :-) Viel Lärm und Angst verbreiten und das alles natürlich bezahlt mit euerer GEZ! Unverschämter gehts kaum aber wenn wunderts? Letzthin habe ich einen ZDF Beitrag zu der Geschichte Alt-Ägyptens gesehen und wieder behauteten rotzfrech die angeblichen Forscher darin das die Pyramdien in Gizeh Königsgräber waren. Bisher wurde noch in keiner der Pyramiden in Ägypten ein Pharao balsamiert aufgefunden dafür wahr das Tal der Könige da. So wird anscheinend Geschichte gemacht. Es stimmt schon was mann sagt. Mit dem zweiten lügt mann (wirklich) besser! hahahaha ich musste abschalten mann glaubt dann wirklich inmitten eines Monthy Phyton Film zu stecken - so sureal alles.

    Von Böhmermann habe ich das erste mal etwas jetzt gelesen aber das ist pure Hass Hetzte und wirklich absolut tiefestes Niveau was überhaupt möglich ist. Deutschland war einst das Land der Dichter und Denker und hat ganze Generationen durch Literatur, Dichtung, Musik, Nobelpreise und Genies beeinflusst. Vielleicht war es am Ende doch diesen geistigen Zwergen an den Schalthebeln in England, Frankreich, USA usw. zuviel Genie darin und darum musste mann dieses grosse Volk klein halten solange es möglich ist. Entweder durch Bomben oder durch die Schuld!!!! Das ganze wird immer krotesker auf der Welt. Ihr müsstet im Grunde eigentlich sehr Stolz sein soviel Potential zu besitzten wie einst dieses Land uns gezeigt hat das können nicht viele Länder vorweisen und bestimmt nicht die Amerikaner :-).

    Tja kein Wunder wenn es von diesen Geistern nur wimmelt an den Schalthebeln der Welt:" Das illegale tun wir sofort, das Verfassungswidrige dauert etwas länger.“ Friedensnobelpreiträger, US-Präsidentberater, Ex-Außenminister


  1. Chang sagt:

    Hier einige Zitate euer grössten Genies und Geister die ihr hervorgebracht habt. Erinnert Euch bitte wieder an Eure Wurzeln denn die Liste solcher Männer und Frauen ist unglaublich lang in euerer langen Geschichte. Beugt Euch nicht sondern richtet Euch endlich wieder auf, denn das ihr heute in Schuld lebt wahr ein ganz abgekartes böses Spiel einiger absolut geisteskranken Männer die Euch dessen Geistern im tiefsten Sinne beneiden!:

    Es gibt nur drei Grundtriebfedern menschlicher Handlungen: Egoismus, der das eigene Wohl will, ... Bosheit, die das fremde Wehe will ... und die Kraft, welche das fremde Wohl will, und diese Kraft ist das Mitleid. Arthur Schoppenhauer

    Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll. Johann Wolfgang von Goethe

    Ja! ein göttliches Wesen ist das Kind, solang es nicht in die Chamäleonsfarbe der Menschen getaucht ist. Friedrich Hölderlin

    Wem die Kunst das Leben ist, dessen Leben ist eine große Kunst. J. Sebastian Bach

    Wenn ich mich im Zusammenhang des Universums betrachte, was bin ich? L. v. Beethoven

    Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man am Ende auch Menschen. Heinrich Heine

  1. Das Erdogan-Gedicht war unter aller Sau!
    Das hat mit Kritik an Erdogan nichts mehr zu tun.
    Geschmacklos und Ekelhaft.
    Satire darf nicht alles!
    Spätestens der gesunde Menschenverstand sollte die Grenzen setzen.

  1. M.Manfred sagt:

    Ich habe noch nie Mich wegen sowas schlechtem fremdgeschämt, einfach nur ekelhaft.
    Mfg und dankend Manfred

  1. Arjuna sagt:

    Das macht groß die Runde in den sozialen Netzwerken:

    künstlich geschaffene Solidarisierung für den Systemkabarettisten Böhmermann auf höhster Ebene, damit die Zuschauer sich in zukünftiger 'Pseudokritik' sicher fühlen & Böhmermann dann wieder seine systemtreue Russlandhetze und sein Schweigen zu USA/Israel/NATO Verbrechen ausüben kann. Ähnlich Dieter Nuhr, den serviert man Euch auf allen Kanälen hoch

  1. notarfuzzi sagt:

    Die scheinbare Satire, mit der die angeblich Toleranten ihre Intoleranz gegenüber Andersdenkenden kaschieren!

  1. E.G. sagt:

    Carl Friedrich von Weizsäcker: “Der bedrohte Frieden – heute” (Buch von 1983)

    Das deutsche Volk bewertete er wenig schmeichelhaft wie folgt:

    absolut obrigkeitshörig
    des Denkens entwöhnt
    typischer Befehlsempfänger
    ein Held vor dem Feind, aber ein totaler Mangel an Zivilcourage!
    Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein – auch das, was ihm noch helfen könnte!!


  1. Unknown sagt:

    Das ist versteckte Ironie, Böhmermann will eben das zum ausdruck bringen was die Merkel mit unserem Land macht.

  1. Skeptiker sagt:

    Die Staatsanwaltschaft ermittelt doch wegen "Verunglimpfung" gegen Herrn Böhmermann. Mein Vorschlag: Auslieferung an die türkische Justiz. Damit ist Erdogan und dem Zwangsgebührenzahler geholfen. Vielleicht kann "Mutti" noch einen Rabatt im Milliardendeal herausfeilschen.
    Die Fans dieser "Satire" sollten sich mal die Mühe machen, die "Deutschen" durch eine andere Nation zu ersetzen und sich vorstellen, diesen Beitrag dann in deren jeweiligen Heimatland zu veröffentlichen. Dort hättet Ihr sicher sofort jede Menge Freunde.

  1. Das lohnt sich doch nicht, sich über diesen Hohlkopf aufzuregen!

    Ich habs mir angetan, diesen BÖHMERMANN und dessen Sendung anzusehen, aber nach einigen Minuten aufgehört, solch eine Zeitverplemperung, da nahm ich mir ein Buch zur Erholung.

    Natürlich ist er ein plappernder Dummkopf, natürlich schwingt er im Namen anderer wieder die Faschismus-Keule und verunglimpft jeglichen Nationenbegriff, natürlich gefällt dies ISRAHELL, aber er ist nur ein kleines Würstchen im grossen TITTY-Tainment-Getriebe, in dem natürlich die GeoPolitik mit Schlagzeilen und Stimmungen unterstützt wird.

    Schmalbrüstigs Hühnchen amüsiert sich über verbrannte Wiesenhofhähnchen - dümmer gehts wohl nicht mehr, er kam mir selbst wie ein Göckelchen vor, sein Gackern ist "so echt authentisch"...

    Nun aber zu der politischen Bedeuutung: Kultur wird instrumentalisiert, meistens nicht direkt, sondern über diese Art freiwillige Knechtschaft verbunden mit Inbrunst und Borniertheit. So wird es hier vorgelebt. Leider empfindet er sich als sog. "fortschrittlich" - und da beginnt das grössere Problem: Es ist keine Ästhetik des Widerstandes gegen das US-Etablishment, keine analysierende UND parteigreifende Position, sondern eine individualistische, selbstgefällige Lobhudelei an die LEIDER modern-verdummte Antideutsche Linke - damit zeigt er in aller Schärfe und Blödheit DAS zentrale Problem der deutschen Linken: Verkommen zu GRÜNEN und dumpfbackenen toskanisierten HAUPTSACHE-Antifaschisten, vorzugsweise in der SPD und der SP und so um die 60-63 Jahre alt, frühpensioniert mit ausreichendem Beamtenanspruch, so kann man die verblödete Jugend und die Öffentlichkeit nur über Klamauk und Schlagworte erreichen, schliesslich lebt man ja IN den Machttöpfen: Und wenn man dafür sogar Bilderberg-Treffen besuchen muss, es findet sich immer eine Ausrede dafür wie bei GYSI.

    Tja, so verkommen wie diese Sendung und das Bild der Deutschen, so verkommen und brutalisiert ist auch diese Musik und diese Aufmache.

    FAZIT: Quote und Selbstgefälligkeit, das war der fast perfekte linke ONANIERorgasmus für Hähnchen Böhmermann.

  1. saratoga777 sagt:

    Hier meine Buchempfehlung für Euch. Es ist wirklich an der Zeit, dass man endlich aufräumt mit den ganzen Lügenkonstrukt über die deutsche Alleinschuld am Zweiten Weltkrieg. Die Wahrheit ist immer noch die beste Waffe gegen die elitären Lügenmäuler.

    Wall Street & the Rise of Hitler by Antony C. Sutton

    Sutton makes that case that several Wall Street firms were deeply involved in financing the rise to power of the National Socialist German Workers Party (i.e., the Nazis) in pre-World War II Germany. Sutton shows that first, Wall Street financed the German cartels in the 1920's, second, that Wall Street indirectly financed Hitler and the Nazi Party, prior to their rise in power in Germany, third, that Wall Street firms profited from the build-up to war and the war itself, even after the U.S. got involved, and finally, that U.S. firms worked to cover up their complicity after the war.

    This book is the third in a trilogy. The two other books chronicle Wall Street's involvement in the rise of FDR and the Bolshevik revolution in Russia. The anti-Semitism and Nazi sympathies of businessmen like Henry Ford is no secret, so it's surprising that this subject gets so little play. Given modern leftist thought on big business, one would think that they would leap at the chance to link Wall Street to the Nazis. The reason they don't is no doubt due to Sutton's larger effort at showing that Wall Street supported "corporate socialism" not only in Germany, but in Russia and the U.S. as well. Since leftists still idealize FDR and the brutal regime that arose to become the U.S.S.R., they probably prefer to forget about the businessmen who connect them all. Sutton himself is no anti-business left-winger, instead he is a conservative concerned with the actions of an "unelected power elite", controlling events/governments/societies behind the scenes, to the detriment of freedom everywhere.

    It makes for rather dry reading, but Sutton goes into extensive details about the persons, funds and timelines that show the deep connection between certain American Big Businesses and the Nazis. Why would Big Business embrace such a horrid political movement? Although Sutton does not go into details about motivation, there is a good case to be made that many businesses were not fond of the untrammelled free market and instead yearned for the security of government guaranteed profits, regardless of the expense to others in terms of loss of freedom. These businesses saw themselves as the contractors running the government machinery of what was thought to be the inevitable march to socialism. Sutton doesn't mention it, but many in the early twentieth century thought that some form of socialism was unavoidable, and that it was a choice between that and corporate domination through monopoly. Thus these businesses saw themselves as merely working towards what was almost pre-destined to happen, and ensuring that they would be the ones running the show and reaping the benefit.

    The book turns a bit conspiratorial in the end. Sutton invokes the Kennedy Assassination, the Korean War and Vietnam War and the Council on Foreign Relations all in an attempt to suggest that we are being ruled by an unelected power elite, bent on societal domination at all costs, in the name of profit. There's no need to invoke conspiracy, though. The selfish acts of business men, tempted by access to the levers of power, is as good an explanation as any.

    The case that Sutton makes is compelling. If his evidence is able to withstand scrutiny, it's hard to come to any other conclusion than that Big Business was willing to deal with the worst of the worst in order to profit via the coercive powers of government.

  1. Veni Vidi Vici schreibt: "Wie ich schon immer sage, die Elite arbeitet mit dem Islam zusammen um Europa zu zersetzen."

    Nein, das stimmt so nicht, Veni Vidi Vici! Die sogenannte "Elite" (eher Anti-Elite!) arbeitet nicht mit dem Islam zusammen, sondern gegen den Islam. Die sogenannte "Elite" arbeitet mit den USA und Angelsachsen generell zusammen, um Europa (nicht nur Deutschland) zu vernichten. Das Lied ist auf Englisch gesungen, das ist keine islamische Sprache. Wenn das Lied Arabisch, Persisch (Iranisch) oder in einer afrikanischen Sprache gesungen würde, dann könnte man sagen, der Islam steckt dahinter. Aber so wie ich es deute, stecken die USA dahinter.

    Es wird nicht nur gegen Deutschland gehetzt, in subtiler Weise wird auch Frankreich untergraben. Ich lebe hier in Südfrankreich. Aus allen Geschäften und Cafés dudelt mir angelsächsische Musik entgegen, dabei haben die Franzosen eine eigenständige Musikkultur mit wunderbaren Chansons. Warum hört man diese nicht? Weil die schikanösen Amis es nicht dulden! Frankreich leidet ebenso unter der Besatzung durch die USA wie Deutschland.

    Nur die in Frankreich eingewanderten Marokkaner und Algerier der ersten, zweiten, dritten Generation wagen es, ihre eigene Musik zu hören, die Musik des Maghreb. Ich bewundere sie dafür. Sie lieben ihre eigene Kultur und pflegen sie. Sie pflegen auch ihre Familienverbände, sie halten fest zusammen. So können sie nicht von angelsächsischem Dreck beeinflusst werden.

  1. Jo_y sagt:

    Schaut mal an, wie er sich herausgeputzt hat, nettes Kostümchen. Und die Zombie-Augen - tolle Maskerade für einen Irren, kann den Irren im Rollstuhl gleich mitnehmen zusammen mit den Musikvandalen genannt Rammstein, hinein in die Hochsicherheitstrakt-Hüpfburg-anstalt.
    Aber mal im ernst: vielleicht "braucht" das Deutsche Volk so eine kalte Dusche um richtig zornig zu werden. Anscheinend können die "Reisenden" auch die Deutschen Mädchen nach belieben umdrehen.

    Die meisten behalten ihr Geld sowieso auf der Bank. Kaufen den neuesten Technik-Schund und haben die Ohren immer voll Katzenmusik-wenns wenigstens hiesige Musik wäre, in Muttersprache. Auch Internet ist viel Rhetorik und Zerstreuung - anstatt "Ferkel"-jagdt. Ich wunder mich wie alles immer so friedlich weitergeht - das Mass ist schon längst voll.

  1. Airdinsh sagt:

    Freeman, du bist ein Nazi und rechtsradikaler Extremist. Was Du hier wieder für ein Schrott erzählst ist der Hammer. Und all diese Kleingeister die Dir in den Kommentaren zujubeln sind hirnlose Mitläufer von Dir. Ekelhaft.

  1. @BiancaKatrin

    Geschätzte 4.5 Milliarden Menschen gegen ~400 geistesgestörte Globalisierer??
    Da lässt sich doch sicher was machen.

    Das Problem ist nicht dass ~90% blöd sind, sondern dass 50% von denen einfach keine Ahnung haben. Und die anderen 40% lassen wir weg weil sie's eh nicht verstehen was da abläuft. Zeitverschwendung.

  1. Wobei ich präzisieren muss Sunnitischer Islam. Zeman sprach mit Muslimbrüdern die sagten das alle diese Kriege im Nahen Osten nur dazu dienen die Muslime richtung Europa zu Treiben. Überall in jedem Nah Ost Krieg sind Muslimbrüder tätig. Olivia Kroth, es ist so, die USA arbeiten mit den Sunnitischen Islam zusammen um Europa zu zerstören, aber Gott sieht alles und wird sie bestrafen, die Oststaaten lassen sich nicht von den Verbrechern und Kriminellen der Muslimischen Migranten in Europa belügen die behaupten das es schütz Bedürftige seien. Auch nicht von Soros oder der Allgemeinen Propaganda. Irgendwann werden die Oststaaten einen Angriff auf den Zunehmend Islamisierten Westen starten ich sehe es schon kommen da die EU zerbricht und die USA keine Verbündete Europäer mehr braucht aus Angst das sie Konkurrenten werden. Sie gehen jetzt im Zerstörungsmodus und zerstören die Europäischen Länder wie in Weltkriegen. Europa konnte sich immerhin immer wieder vom Islam befreien und ich habe hoffnung das es in langer Zeit auch gepackt wird. Bei Gott.

  1. Olivia, du weisst schon das Frankreich keine US Basen hat in ihrem Land, genauso wie Grossbritanien, soweit ich weiss, korrigier mich wenn es falsch ist, aber FR und GB sind sozusagen die Souveränsten NATO Staaten neben den USA, sind ja auch die wichtigsten mit den USA.

  1. Thommy38 sagt:

    Rammstein! das klingt nach einem mix aus verschiedenen Rammstein Titeln (Hauptsächlich "Pussy") und am ende hat das Video eine anspielung auf "Mann gegen Mann" gemacht (während alle liegen und einer steht). Wer Rammstein hört und die Videoclips kennt wird immer wieder szenen wieder erkennen.

  1. Über dieses Video bin ich wirklich entsetzt! Da ich seit Jahren nicht mehr fernsehe, bin ich auch über die Meinungsmache/Gehirnwäschepraktiken nicht informiert. Es verwundert mich nun nicht mehr, warum die deutschen Völker sich abschaffen wollen oder sich gar in den Dreck werfen. Mir fehlen wirklich die Worte für dieses dreckige Machwerk.

  1. bernd sagt:

    Jasinna hatte sich vor 3 Monaten auch schon mit diesem Thema befasst und eine umfangreiche Zusammenstellung geliefert:

    Die Deutschen - HASSER

    https://www.youtube.com/watch?v=EQ0l0HxNEOY

    oder hier bei Vimeo falls yt wieder löscht:

    https://vimeo.com/149013090


  1. Unknown sagt:

    Das Video habe ich ca. 30 Sekunden lang ausgehalten.
    Wer tut sich so einen Käse nur an? Diese Bilder, diese Stimmung, dieser Sound wirkt im Unterbewußtsein extrem nach wenn man das angesehen hat. Das ist perfekt psychologisch inszeniert und dient der Gehirnwäsche. Der Ersteller dieses Videos ist ein Vollprofi im Medienbereich und psychologischer Propaganda und absolut kein künstlerisch frei wirkender Satiriker.

    Doch davon wollen die meisten Leute nichts wissen,
    sie würden diese Tatsache abstreiten und sogar bekämpfen,
    weil diese Tatsache extrem unbequem ist und auch kein besonderes Wissen über diesen Themenkomplex vorhanden ist. Man will sich damit auch nicht beschäftigen.

    Ich habe keinen Radio und keinen Fernseher und ich werde so etwas auch nie wieder haben.
    Trotzdem muß ich diese verbrecherische Zwangsabgabe bezahlen. In Deutschland herrscht ein
    nicht gewähltes ideologisches und faschistisches Regime, welches das eigene Volk mehr und mehr ausbeutet, ideologisiert, durch den Dreck zieht und nach Strich und Faden betrügt. Aktuelle Beispiele, die diese Aussage beweisen, gibt es genug.

    Diese Welt wird von mehr oder weniger nahezu unsichtbar wirkenden Strippenziehern und ihren Speichelleckern beherrscht. Wenn man sich mit diesem Thema ausführlich beschäftigt, dann lernt man diese Leute kennen.

    Wer diesen Leuten irgendwie in die Quere kommt, der hat nach Meinung dieser Leute, sein Recht auf Freiheit, ungestörtes Leben und freie Entwicklung verwirkt. Der wird bis über den jüngsten Tag hinaus nichts mehr zu lachen haben. Der hat seine Existenz verwirkt. Eigentlich glauben diese Leute daran, daß sowieso nur sie allein ein Recht auf Freiheit und freie Entwicklung haben. Alle anderen Menschen dienen ausschließlich ihren Zwecken.

  1. Die Welt ist verrückt geworden, Verrückte regieren uns, führen uns in den nächsten Krieg, Verrückte bilden unsere Kinder, Verrückte bilden sich ein, uns ihre Verrücktheit aufdrücken zu können - es ist zum Verrücktwerden!

    Deutschland muss laut diesen Verrückten vernichtet werden, moralisch, ethisch und materiell. Deshalb die Angriffe auf die Ehre und die Werte des Deutschen, auf die Deutsche Mark, auf die Deutsche Bank, auf VW, den Deutschen Fussball, dann die Russland-Sanktionen und nicht zu vergessen die Flutung mit Millionen kulturfremder junger Männer.
    Böhmermann ist da nur ein weiterer Verrückter, ein Erfüllungsgehilfe der verrückten Lügenmedien.

  1. Vollkommen unwichtig, was irgendein Hirntoter von sich gibt.

  1. So etwas kann nur deshalb passieren, weil selbst hier die Allermeisten keinerlei Durchblick mehr haben und sogar noch Rattenliteratur wie Sutton empfehlen! Alleine die Frage nach der "Alleinschuld" ist an nachplappernder Gedankenlosigkeit nicht zu übertreffen und zeugt davon, daß man voll auf die Feindpropagande hereingefallen ist, welche seit über 70 Jahren höchst erfolgreich praktiziert wird!

    Wenn eine solche Frage überhaupt gestellt wird, muß die Frage nach der Schuld lauten und nicht nach der bereits Schuld implizierenden Alleinschuld!

    Der Nächste plappert etwas von der Reichskritallnacht und es über"mannt" ihn gar Mitleid und Scham für seinen Schlächter, welcher ihm dereinst die Kehle durchschneiden wird!

    Ein anderer kommt mit Finkelstein und seinem Holocaustgeschwätz, welcher sich über die Ausbeutung des Leides der Juden aufregt daher. Macht Finkelstein den Holocaust damit etwa ungeschehen? Nimmt er die Schuld von den Deutschen, welche ausschließlich durch den Holocaust zu den größten Waschlappen der Welt sich haben degenerieren lassen?

    Das ist es nämlich genau, weshalb sich der deutsche Waschlappen auch wie ein Waschlappenweib verhält und sich nur noch duckt, wenn im Fernsehen der Alleinschuldige seine Peitsche knallen läßt!

    Ich sage da etwas Anderes dazu und dann duckt sich der Alleinschuldige und sogar seine Helfershelfer werden sogar mucksmäuschen still! Ich sage nämlich als DEUTSCHER:

    Heil Gaskammertemperatur!
    Heil Offenkundigkeit!
    Heil Holocaust!

    Was glaubt ihr, wie dieser Peitschenhieb sitzt, abba wie! Da zucken sogar "echte" deutsche "Nationalhelden" wie die Mossadbeschützte Sylvia Stolz oder die telegene "deutsche" Jüdin Ursula Haverbeck trotz aller Unterstützung der Revisionisten zusammen, welche ebenfalls ein jahrzehntelanges Schweigegelübde fleißig befolgen.

    Habt ihr noch nie etwas von der Gaskammertemperatur gehört oder gelesen? Eigenartig. Dabei war sie zumindest bei den deutschen Auszeichnungsbehörden sehr beliebt. Sie kamen mit den Ehrungen gar nicht mehr nach. Es handelte sich schließlich mit 703 Auszeichnungen um den meistzensierten Einzelbegriff im ganzen Weltnetz. Sowohl von der absoluten als auch von der relativen Höhe her gesehen.

    Jeder Raum muß eine Temperatur haben. Das ist dann die Raumtemperatur. Das weiß jedes Kind. Auch die Gaskammer hatte eine Temperatur. Diese Temperatur ist dann die Gaskammertemperatur.

    Daraus kann dann diese Tatsache abgeleitet werden:

    "Die deutsche Unschuld am Holocaust ist dank der jüdischen Zeugenaussage unumstößlich erwiesen.
    Gaskammertemperatur - Deutsche, atmet wieder auf, Ihr und Eure Vorväter seid frei von jeder Schuld!"

    Damit ist die Alleinschuldfrage beim Holocaust geklärt. Die Juden haben den Holocaust an sechs Millionen Juden selbst begangen. Sowohl als Opfer als auch als Täter.

    Vor dieser Wahrheit fürchten sich sogar Staatsanwälte und man muß ihnen schon behilflich sein, wenn sie anfangen versehentlich den Holocaust zu leugnen. Das darf man nämlich nicht, weil der sogar offenkundig ist.

    Aus der Gaskammertemperatur geht noch etwas hervor. Sie zeigt, daß Juden keine Menschen sind und damit stehen sie außerhalb der menschlichen Gemeinschaft. Die Konsequenzen kann sich jeder selbst ausmalen.

    Details findet der Deutsche unter dem dekorierten Stichwort mit den Suchmaschinen.

  1. sascha1949 sagt:

    Im Grunde genommen, wetteifern diese medienversifften Protagonisten
    um den Medien Stricher Pokal ! ZDF Weilke liegt gleichauf !

  1. Nach diesem Video fühlt man sich so peinlich berührt, als hätte ein Elch versucht, einen zu besteigen.
    Wie schlimm muss es um eine Geh-sell-schaft stehen, wenn sie seine Kinder zum Griff in die unterste Schublade der Fäkalsprache nötigt, um Anderen ihre Ideologie aufzuzwingen? Einfach nur noch grässlich.

  1. tom_tom sagt:

    ... ohne Worte, Freeman ... - Ich konnte mir diesen "Dreck" (Video) nicht bis zum Ende ansehen, so hat es mich angewidert ... - du solltest dieses Video mit einem deutlichen WARNHINWEIS versehen.

    Ich gelange täglich mehr und mehr zu der Einsicht, dass lediglich ein überdimensionaler, alles vernichtender "Asteroideneinschlag" uns ein einigermaßen würdiges Ende bescheren könnte, da dem Großteil der deutschen und österr. Bevölkerung mit Vernunft, nicht beizukommen ist ...

    Meine Frau meinte gestern abends, dass das "Volk" nicht so blöde ist, wie ich annehme und die Leute den "Braten" nicht mehr fressen. Wir werden laut ihrer Ansicht noch "erleben", wie die "Fädenzieher" im Hintergrund, insbesondere die USA, entlarvt werden. - Ich denke ... - nicht, dass wir das noch "erleben" werden.

    Die Facebook/WhatsApp/DSDS/Dschungel-Camp- Generation ist viel zu beschäftigt mit "wichtigeren" Dingen ...

  1. Na erstaml ist das Satire, auch wenn sie meiner Meinung nach geschmacklos ist.
    Aber das ist irrelevant, es muss nicht jedem gefallen.

    Zweitens, es ist nicht verboten seine Meinung zu sagen. Sonst könnte man hier nicht alle so fröhlich alles in DE und EU schlecht reden.

    Drittens, die neuartig moderne Fäkalsprache kann ich immer noch nicht verstehen und halte das für den größten Mist! Herüber geschwappt aus dem Englischen wo viele tolle Zitate oder Sprüche oder Gedichte mit nur einem F-Wort zur Nichte gemacht werden.
    Unterstes Niveau.

  1. carlo sagt:

    Früher kam man ins Gefängnis wenn man Feindsender gehört hat ,heute kommt man ins Gefängnis wenn man sie nicht hören will
    Ich habe bisher noch keinen cent zahlen müssen und hoffe das es bis zum Tage meiner Auswanderung so bleibt. Ich werde im Sommer auf Freemanns spuren wandeln und mir ein Bild von der Gegend machen.
    Das Video ist genau das was die Menschen in diesem Land wollen und brauchen. Mitlerweile sollten wir es eher so sehen: je schneller desto besser. Denn was mit dem deutschen Volk betrieben wird ist nur noch als Leichenschändung anzusehen. Was mich interessieren würde ist ob Putin sich der Zionisten bewusst ist und ob er diese als Gefahr benennt. Oder wie er dazu steht. Sieht ja danach aus das viele dieser Leute ihm und Russland nicht nett gegenüber stehen. Falls du darüber was liest, kannst du es uns ja wissen lassen. Wir wissen ja alle wie es für Länder kommt wenn man diesen Leuten die Stirn bietet. Grüße an alle

  1. NICF-Nettie sagt:

    Es ist alles Teil des geplanten Volkstods, auch das hier:

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-03/strafrecht-heiko-maas-mord

    https://www.youtube.com/watch?v=5HC4A6xIzcg

  1. Bear Lohan sagt:

    Früher wurde eine gewisse Volksgruppe als Ratten (Schädling) gezeigt, welche vernichtet werden müssen und heute? Heute werden bestimmte Menschen mit einer gewissen Meinung als Zombies (Menscherfresser) gezeigt, welche ebenfalls vernichtet werden müssen. Lager für diese Art von Menschen sind bereits von der EU angedacht... Willkommen in der Vergangenheit mit neuem Anstrich und Ausrichtung....

  1. xabar sagt:

    @Olivia

    Sie arbeiten nicht mit 'dem Islam' zusammen (das ist auch nicht möglich, weil man nicht mit einer Glaubensrichtung 'zusammenarbeiten' kann), aber sie arbeiten mit der Moslembruderschaft Erdogans, mit der FSA oder mit Al Nusra und anderen wahabischen Organisationen zusammen, bewaffnen sie und schicken sie nach Syrien rein. Merkels Deal mit Erdogan (3 Milliarden für die Weiterführung seines Krieges gegen Syrien auf die Hand und weitere 3 Mrd. in Aussicht gestellt) zeigt das auch. Aber das macht sie nicht zu einer Islamanhängerin. Auch die US-Neocons haben das in Ägypten zu Morsis Zeiten getan, den sie ja mit dem Arabischen Frühling in Kairo langfristig etablieren wollten (Morsi wollte den Krieg gegen Syrien unterstützen), und sie haben es schon Ende der siebziger Jahre in Afghanistan gemacht, als sie Al Qaida (die 'Liste') gegen die Sowjetunion aufgebaut haben in enger Kooperation mit Osama Bin Laden.

    Und selbst die Nazis haben damals mit der 1928 schon gegründeten Moslembruderschaft bei ihrem Raubzug gegen die UdSSR in bestimmten Gebieten zusammengearbeitet. Die Tataren z. B. sind ihr blind gefolgt und haben sich geweigert, in die Rote Armee einzutreten und wurden dann deswegen ausgesiedelt.

    Aber es gibt islamische Staaten und Organisationen, die einen anderen Kurs fahren, wenn man an den Iran oder wenn man an die Hizbollah im Libanon denkt.

    Es wird bei uns, auch von Seiten von Pegida, immer viel zu wenig differenziert. Alle Muslime werden in einen Topf geworfen. Es ist abstrakt vom bösen Islam die Rede, was ein völlig falsches Bild ergibt, und da hast du sicherlich Recht.

    Also man muss auf die Organisationen und Staaten abheben, die die Religion mißbrauchen, um ihre Ziele effektiver durchsetzen zu können. Erdogan, der das osmanische Reich wiederbeleben möchte, ist das beste Beispiel dafür. Er missbraucht den Islam für seine Zwecke, ähnlich wie damals 'christliche' Päpste das Christentum für ihre Kriege in Italien mißbraucht haben. Diese Leute sind die Letzten, die die strengen islamischen Regeln einhalten. Die gelten nur fürs Fußvolk.

  1. Das Machwerk regt mich schon paar Tage lang auf. Gut Dass Du das hier bringst und analysiert.
    Was mich besonders empört hat, ist, dass im BöhmermannOpus die Ereignisse von Clausnitz (Mit dem „Reisegenuss“-Bus, in ersten Viertel des Videos) nicht mit Originalaufnahmen, sondern in einer nachgedrehten realitätsverfälschenden Narration zitiert. Hier wirft der Polizist, der im Realvideo den bei Böhmermann durch einen zwanghaft niedlichen Bubi ersetzten Jugendlcihen in die Sicherheit der Unterkunft verbringt, seinen Schützling brutal auf den Boden – eine völlige Uminterpretation, um die unpassende Realität der politisch korrekten Aussage anzupassen. Immerhin – ein hervorragend dokumentiertes, schwer wiederlegbares Demonstrationsbeispiel von „Lügenmedium“.
    Dass Böhmermann offenbar von der ganzen Szene null Ahnung hat, wird auch durch die Betonung der in „Jack-Wolfskin-Jacken durch die Nacht“ marschierenden Deutschen deutlich, ist doch die Marke „Jack Wolfskin“ in ihrer Eigendarstellung strikt antinazistisch positioniert und ist parktisch als modischer Gegenentwurf zu Thor Steinar positioniert.
    Äußerst bezeichned, dass diese zivilcouragierten Kulturverteidiger keine andere Verwendung für ein Kant-Buch kennen, als dies ihren Mitmenschen an den Kopft zu werfen.

  1. Seppi sagt:

    Grade Jan Böhmermann, der als gerissener Satiriker bekannt ist und auch in diesem Video unmissverständlich die Ironie praktiziert, so misszuverstehen, zeugt von eurer Dummheit und Verblendung.

  1. Ray sagt:

    Geist kann sich in Satire zeigen, aber Satire ist nicht das Wesen des Geistreichen. - Lord Chesterfield

    Wir sind sehr geneigt, die Fehler an unsern Feinden lächerlich zu machen und schmeicheln uns, daß wir eine Satire schreiben, wenn wir dieses thun. Ich zweifle daran. Schreiben wir aus redlichem Herzen? Schreiben wir, unsern Feind zu bessern? Hat er die Fehler auch wirklich an sich, die wir lächerlich machen? Drei schwere Fragen! - Gottlieb Wilhelm Rabener

    Geistreich und genial war Böhmis Aktion mit dem Varoufakis Stinkefinger.

    Einseitig verblendet ist das "Be deutsch"-Video, welches den Kontrast der bunten Gutmenschen gegen die grau-weißen Wutbürger bejodelt.

    Dumm und idiotisch war es, auf den wahrlich genialen Extra-3-Erdogan-Zug aufzuspringen.

    Na ja, ich bete mal für Böhmi, dass ihm nicht das Schicksal Theo van Goghs droht. Heiapopaia, das war nun Satire.

  1. Carlo schreibt: "Früher kam man ins Gefängnis wenn man Feindsender gehört hat ,heute kommt man ins Gefängnis wenn man sie nicht hören will
    Ich habe bisher noch keinen cent zahlen müssen und hoffe das es bis zum Tage meiner Auswanderung so bleibt. Ich werde im Sommer auf Freemanns spuren wandeln und mir ein Bild von der Gegend machen."

    Mir geht es ganz genau so, Carlo. Ich finde Europa unsäglich und unerträglich. Die Auswanderung nach Russland ist bei mir fest eingeplant.

  1. Anna sagt:

    Satire hin oder her - es ist widerlich, primitiv und dumm, transportiert und verfestigt Vorurteile gegen das eigene Volk und ist in einer unglaublich niedrigen Sprache ausgführt. Soetwas kann man nicht mehr Satire nennen, das ist pure Provokation. Wenn endlich alle der tapferen GEZ-Verweigerin folgen würden, würde keiner mehr eingesperrt, dafür reichen die Gefängnisse nicht und auch nicht das Geld!

  1. Veni Vidi Vici schreibt:
    "Olivia, du weisst schon das Frankreich keine US Basen hat in ihrem Land, genauso wie Grossbritanien, soweit ich weiss, korrigier mich wenn es falsch ist, aber FR und GB sind sozusagen die Souveränsten NATO Staaten neben den USA, sind ja auch die wichtigsten mit den USA."

    Ja, ich weiss, dass Frankreich noch keine US Basen hat im Land, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Dafür hat Paris ein CIA-Hauptquartier, das krebsartig in ganz Frankreich ausstrahlt. Die elektronische Folter für missliebige Menschen auf den geheimen, illegalen Listen der USA funktioniert hier ebenso reibungslos wie anderswo im Gulag Europa, wenn du weisst, was ich meine.

    Und dem Zwerg Sarkozy hat Frankreich den Eintritt in die Nato zu verdanken. Seitdem geht es abwärts mit Frankreich, wirtschaftlich und politisch. Die Zeiten des grossen Generals Charles de Gaulle sind leider endgültig vorbei. Aus "La Grande Nation" ist ein kümmerliches Gebilde mit leeren Staatskassen geworden, das sich an Bombardierung von Libyen, Afghanistan, Irak beteiligt und auch in Syrien unheilvoll mitmischt.

  1. Job Killer sagt:

    Jeden erwachsenen Menschen befremdet dieses Video, deswegen bin ich entspannt.

  1. Öl-Schleich sagt:

    Glaub mir Freemann, wenn aufgrund RAMMSTEIN-ähnlicher Melodie und kräftigem Sound dieser "Song" beim alljährlichen "Wave-Gothic-Treffen" in Leizig oder irgendeinem *Rock am Ring* Open Air auf der Haupt-Bühne (mit Großbild-LED-Video) gespielt würde ...
    ... da würden mutmaßlich 25.000 Deutsche drauf tanzen!

    Man kann das ja mal in der sogenannten "Gothic-Szene" testen, leg das Lied im großen Floor bei "Super-Schwarzes-Mannheim" direkt nach Rammstein in den Player, und die Leute tanzen brav weiter.
    Mutmaßlich sogar, wenn der Liedtext in deutscher Sprache wäre.

    Die MassenMedien könnten sowas sogar beim "Europäischen Song-Contest" laufen lassen, und völlig unabhängig von Publikums-Reaktionen würde eine interne Jury dieses Lied mit 1. Preis auszeichnen.

    Wir leben in einer obkuren Mischung aus Orwells 1984, Idiocracy, Fahrenheit 451 (anno 1966), Life of Brain, John Carpenter' She Life!, ...
    Wir sind Lichtjahre entfernt von einer massenhaften Volksbewegung wie in V-wie Vendetta.

    Intelegenz + Lebenserfahrung wird heutzutage verwechselt mit Gerissenheit + der Erfahrung Geld zu scheffeln.

    Vielleicht würden Gutmenschen endlich aufwachen, wenn die 2015 z.T. gewaltsam ins Land eingedrungenen 2--3 Millionen Invasoren (über 80 % junge kräftige Kerle 16--40 J.) Militär-Uniformen angehabt hätten.

  1. Job Killer sagt:

    Es lohnt sich, die Wikipedia zu dieser dubiosen Personalie zu lesen.

    2009, Schweinegrippe: Unter dem Pseudonym "Rüdiger Alt" trat er vor den Nachrichtensendern als tatsächlich Infizierter auf.

    Wollt Ihr mal kotzen? Lest das mal, das war keine Satire:

    http://www.derwesten.de/panorama/wenn-die-schweinegrippe-einsam-macht-id136828.html

    Ans Ende dieses Artikels wurde später ein Nachtrag hinzugefügt, die Geschichte stimme ja gar nicht, aber bitte: Wer nimmt das denn 2 Wochen später noch wahr?

    Die Auflösung der Lügengeschichte in der Harald-Schmidt-Show diente allein Jan Böhmermann, die Lüge selbst konnte nicht wieder ungeschehen gemacht werden. "Curveball" läßt grüßen.

  1. Paule Panter sagt:

    Deutsche Psychopathologie vom Feinsten in Reinkultur.

    Dieser Selbstzerstörungswahn einer kleinen Minderheit dominiert das ganze Land, seltsam nicht wahr?

    In den Theatern scheißen sie auf die Bühne und in der Politik auf die eigene Nation. Dort wird applaudiert, hier wird gewählt, immer wieder.

    Wenn sich das Land nicht bald zur Wehr setzt, könnte tatsächlich das eintreten, was zwei Weltkriege aka 100-jähriger Krieg (Friedman) nicht geschafft haben: Finis Germaniae.

  1. Ja, ja, das ist die "europäische Musikkultur" von heute. Das passt zu jener bärtigen Dame aus Österreich, der/die einen Eurovisions-Wettbewerb gewann. Je schräger, desto besser ... Mozart und Beethoven würden sich im Grabe umdrehen, wenn sie das Gejaule hören könnten. Lieber Mozart, lieber Beethoven, gute Nacht! Schlummert sanft!

  1. TurtleBeast sagt:

    Wir zahlen GEZ-Gebühren. Wir MÜSSEN zahlen. Was bekommen wir dafür? So viele Sender, so viele Programme, dass man sich hier in Deutschland nicht mehr gemeinsam über wirklich wichtige Themen auseinandersetzen kann. Hier ein bisschen Ukraine, da ein bisschen Syrien, dort ein bisschen amerikanischen Wahlkampf usw. usf. Die "Informations"-Überflutung allein in den Öffentlich-rechtlichen ist enorm (ohne dabei wirklich zu informieren). Wie viele ör-Sender gibt es? Auf jeden Fall immer so viele, dass sie die GEZ-Gebühren erhöhen können und dabei nur oberflächlich-einseitige Information im Gießkannen-Prinzip verteilen können. Und die Unterhaltung eines Jan B. befindet sich auf Schulhof-Niveau. Mittlerweile informiere ich mich viel mehr im Internet bei "alternativen Medien", auch auf die Gefahr, auch dort nicht wirklich objektiv informiert zu werden. Immerhin wird mir aber dort alternative Standpunkte angeboten.