Nachrichten

Kissinger in Istanbul zur Bilderberg Konferenz

Freitag, 1. Juni 2007 , von Freeman um 17:49

Bericht der Turkish Daily News 1. Juni 2007

Während die geladenen Gäste zur super-geheimen Bilderberg Konferenz in Istanbul eintreffen und im Ritz-Carlton Hotel einchecken, hat der ehemalige US Aussenminister Henry Kissinger die internationale Gemeinschaft aufgefordert mit den USA zu Kooperieren um den Bürgerkrieg im Irak zu beenden. Dies bei einer Ansprache organisiert von der Türkischen Grossbank Akbank gestern.

Bei seiner Ansprache mit der Überschrift „Globale Entwicklung und die Türkei: Lehren aus der Vergangenheit, Verständnis der Zukunft“ hat Kissinger die Nachbarstaaten des Irak, zusammen mit den Mitgliedern des UNO Sicherheitsrats und Ägypten, Pakistan und Indien aufgerufen einen „internationale Rahmen für die Befriedung des Bürgerkrieges im Irak zu erreichen, um zu erlauben dem Irak die Möglichkeit seine eigene Zukunft zu bestimmen“.

Ein sofortiger Abzug der US Truppen aus dem Irak würde die Krise in die Nachbarstaaten bis nach Indien verbreiten, mit ihrer grossen Islamischen Bevölkerung, behauptet Kissinger. Die Türkei ist in der Lage einen wichtigen Beitrag zum oben genannten zu leisten und er fügte dazu, „Dass die Türkei ein Bestandteil des Europäischen Systems ist, hat eine extrem strategische Bedeutung“.

In Kenntnisnahme, dass die Verbreitung von Nuklearwaffen in der Vergangenheit ignorierte wurde, sagt Kissinger "Das wichtige Thema heute wäre Nord Korea und den Iran aufzuhalten Nuklearwaffen zu entwickeln, statt darauf zu warten dass die USA ein Opfer erbringt“.

Bilderberg vertraulich:

Während Kissinger sprach, gingen die Vorbereitungen für die Bilderberg Konferenz im Ritz-Carlton weiter, mit erhöhter Sicherheit für die Umgebung. Die Polizei hat Metallgitter als Barrieren um das Hotel aufgestellt, um sicher zu gehen niemand kommt näher ran und eine Gruppe von Polizisten ist vor dem Beşiktaş İnönü Stadium postiert, nahe dem Hotel.

Der Bericht geht dann weiter……

Mit diesem Bericht werden folgende Tatsachen bestätigt:
Kissinger ist in Istanbul und er und viele andere sind Teilnehmer der Bilderberg Konferenz die im Ritz-Carlton unter grosser Sicherheit stattfindet. Die Amis sitzen im Irak in der Scheisse und bitten die Nachbarstaaten um Hilfe, sie wollen aber nicht raus. Die Türkei ist aus strategischer Sicht ein Teil von Europa, also muss es in die EU. Der Iran darf keine Nukleartechnologie entwickeln sonst wird die USA das Land angreifen (Opfer erbringen).

insgesamt 0 Kommentare: