Nachrichten

Wer profitierte vom 11. September?

Samstag, 9. Juni 2007 , von Freeman um 12:05

Um den mutmasslichen Täter eines Verbrechens zu ermitteln, fragt jeder gute Kriminalist – Cui Bono? - Wer profitiert davon? Denn meistens ist derjenige der von einem Verbrechen profitiert auch dann der Täter. Die drei Fragen die bei einem Kriminalfall immer gestellt werden sind, wer hat die Mittel, die Motivation und die Möglichkeit? Im folgenden Film wird dieser Gedankengang auf alle Parteien die mit dem 11.September zu tun haben angewendet.



Das Resultat zeigt, nicht Bin Laden, nicht Al Kaida und nicht Saddam Hussein hatten was davon, im Gegenteil, sie hatten nur grosse Nachteile dadurch und sind in ihrer Existenz vernichtet worden. Profitiert haben nur die US-Regierung mit Bush/Cheney, die Waffenindustrie, die Ölindustrie, der Pächter des World Trade Center Komplexes Larry Silverstein und Israel. Sie alle hatten die Mittel, die Motivation und die Möglichkeit die kriminelle Tat durchzuführen.

Jetzt kann man sich aussuchen wer die Anschläge vom 11. September 2001 wirklich begangen hat.

War es Bush und Cheney weil sie damit die Angriffskriege begründen, den Polizeistaat einführen und Milliarden durch ihre Firmenbeteiligungen verdienen können? Oder war es die Waffenindustrie weil sie mit den Kriegen gigantische Gewinne erzielen? War es die Ölindustrie weil sie damit Zugang zu den grössten Ölfeldern der Welt bekommen hat? War es Larry Silverstein weil er damit einen billigen Abriss statt einer teuren Asbestsanierung durchführen und gleichzeitig einen riessigen Profit mit Versicherungsbetrug machen konnte? Oder war es der israelische Geheimdienst, weil dadurch die Muslime auf der ganzen Welt als böse Terroristen hingestellt werden konnten und Amerika und Israel damit den gleichen "Feind" haben, Amerika dadurch in die Kriege hingezogen werden konnte. Oder waren es alle zusammen? Jedenfalls haben alle mutmasslichen Täter ein handfestes Motiv.

Hier ein Video das zeigt wie alle drei Wolkenkratzer gesprengt wurden:


Siehe dazu alle Artikel zum Thema 9/11 hier.

insgesamt 2 Kommentare:

  1. sophacles sagt:

    I have a similar posting on my blog, here on blogspot.com. I put in Zeitgeist, the movie, and the Presidential Records Act, signed by George Bush. Come see. The world will never know the truth.

    http://supernovaart.blogspot.com/

  1. navy sagt:

    Larry Silverstein ist doch einer der Super Profiteure des 11.9.01 Als ob er gewusst hatte, das es ein Versicherungs FAll wird, hatte er sehr klare Verträge (für so einen Fall) mit den echten Besitzern der Hafen Behörde. Der wollte bei der Münchner Rück Versicherung sogar zweimal abkassieren.