Nachrichten

Ist die Wahrheit über 9/11 noch relevant?

Montag, 11. September 2017 , von Freeman um 08:45

Die amerikanischen Sicherheitsbehörden, Politiker, Medienvertreter und Historiker haben das Buch was die Ereignisse vom 11. September 2001 betrifft schon lange geschlossen und verweisen auf den offiziellen 9/11-Bericht aus dem Jahre 2004, der den Tathergang erklären und die Täter nennen soll. Jede Hinterfragung der offiziellen Erklärung, jedes Aufzeigen einer Diskrepanz und der riesigen Löcher in der Darstellung, und auch die Hinweise über die physikalische Unmöglichkeit, die Ursache für den kompletten Zusammenbruch der DREI Wolkenkratzer in New York kann niemals stimmen, wird vom Tisch gewischt und als absurde Verschwörungstheorie bezeichnet. Dabei ist die absurdeste Verschwörungstheorie von allen die offizielle Erklärung.

Das soll KEINE Sprengung sein

Ja, denn was uns vom "oben" erzählt wird und in die Geschichtsbücher als "die Wahrheit" festgeschrieben wurde, ist auch nur eine Theorie über eine Verschwörung.

Sie wollen uns glauben lassen, ein kranker Osama Bin Laden hat aus seiner Höhle in Afghanistan es mit 19 Amateuren geschafft, vier Flugzeuge mit Teppichmessern zu entführen, die grösste und beste Luftabwehr der Welt auszutricksen und hat ungehindert die Supermacht Amerika angegriffen. Ja er hat es sogar geschafft, die Kommandozentrale des US-Militärs, das Pentagon, ohne daran gehindert zu werden zu treffen. Bin Laden hat sogar an diesem Tag die physikalischen Gesetze ausser Kraft gesetzt, indem er es schaffte, DREI Wolkenkratzer komplett zu zerstören, obwohl nur ZWEI von Flugzeugen getroffen wurden.

Das ist die absurdeste und unglaubwürdigste Verschwörungstheorie von ALLEN!

Wir sollen glauben, die Vereinigten Staaten von Amerika waren völlig hilflos und wehrlos und die über 2 Millionen Polizisten, Beamten, Agenten und Soldaten, die für die Verteidigung des Landes zuständig sind, wussten von nichts und konnten den Angriff nicht verhindern. Die Verteidigung des Landes, die über eine Billion Dollar pro Jahr kostet, hatte total versagt!

Diese lächerliche Darstellung sollen wir schlucken und nicht in Frage stellen.

Wenn es wirklich ein Totalversagen der Verteidigung war, warum wurde KEIN EINZIGER der Zuständigen diszipliniert, bestraft, degradiert oder gefeuert? Im Gegenteil, Präsident Bush hat viele die an diesem Tag für den Schutz des Landes verantwortlich waren BEFÖRDERT!

Tatsächlich weisen hunderte Indizien darauf hin, der Angriff wurde bewusst zugelassen, wurde von ganz jemand anders durchgeführt und Osama Bin Laden wurde nur als Sündenbock der Öffentlichkeit präsentiert.

Eigentlich kann ich die offizielle Geschichte mit einem einzigen Satz als Lüge entblössen. Nämlich, "Osama Bin Laden wurde NIE von der US-Justiz wegen 9/11 gesucht und angeklagt!"

JA, der angebliche grosse Drahtzieher der Anschläge wurde nicht vom FBI gesucht. Es gab auch NIE eine Anklage deswegen gegen ihn.

Auf die Frage von Journalisten, warum Osama Bin Laden vom FBI wegen 9/11 nicht gesucht wird, antwortete das FBI, "weil wir keine Beweise über seine Täterschaft haben!"

Das heisst, wenn in einem Rechtsstaat keine Beweise für die Beteiligung an einer Tat gefunden werden, dann ist der Beschuldigte unschuldig und darf nicht verfolgt werden.

Es waren ja nur die Politiker und ihre hörigen Medien die Osama Bin Laden als Täter hingestellt haben und nicht die US-Justiz. Rein rechtlich war er es nicht.

Das wissen die meisten gar nicht!

Und wenn er es nicht war, dann war es jemand anders. Vor jedem ordentlichen Gericht würde man Osama Bin Laden wegen Mangel an Beweisen freisprechen!

Mit dieser Lüge, es war Bin Laden und die Al-Kaida, hat aber das Regime in Washington den "Krieg gegen den Terror" angefangen, den Polizeistaat eingeführt, die Massenüberwachung und Ausspionierung aller Bürger begründet, die Freiheiten eingeschränkt, einen Angriffskrieg nach dem anderen gegen moslemische Länder durchgeführt, die schon seit 16 Jahren andauern ... und kein Ende ist in Sicht.

Genau genommen ist 9/11 ein PUTSCH des Tiefenstaates und des MIK (Militärisch-Industriellen-Komplex), um jeden Widerstand in der Gesellschaft gegen imperiale Dauerkriege und gegen einen permanenten Ausnahmezustand zu brechen.

Wie George W. Bush sagte, "entweder seid ihr mit uns oder gegen uns". Das heisst, wer das 9/11-Märchen anzweifelt ist ein Terrorist.

Tatsächlich sind wir ALLE Terroristen geworden, denn so sieht uns der Staat, weil wir werden alle als Verdächtige behandelt, kontrolliert, überwacht und abgehört.

Das Ereignis vom 11. September 2001 ist eine "Wasserscheide" in der Menschheitsgeschichte. Es gab eine Zeit davor und es gibt eine danach, die völlig anders ist.

Die monströse Fratze des faschistischen und kriegsgeilen westlichen Systems wurde sichtbar.

Sie haben ein "Pearl Habour", einen Angriff auf Amerika, selber inszeniert, um den "Krieg gegen TERRA", gegen uns alle, auslösen zu können.

Wer sind die wirklichen Täter? Ein Sonderkommando bestehend aus Sprengstoffexperten und Geheimagenten der CIA und des Mossad, mit Unterstützung der pakistanischen und saudischen Geheimdienste.

Die Wolkenkratzer des World Trade Center wurden präzise und fachgerecht gesprengt. Die Einschläge der Flugzeuge waren nur eine Ablenkung.

Die Befehle kamen von der Schattenmacht die Washington kontrolliert, die gleiche Gruppe die auch Präsident John F. Kennedy durch DREI Scharfschützen ermorden hat lassen.

Deshalb ist die Antwort auf die Frage, "Ist die Wahrheit über 9/11 noch relevant?", absolut mit JA zu beantworten.

Relevant deshalb, weil wir nach 16 Jahren immer noch unter den Konsequenzen leiden müssen und was sie an Freiheitseinschränkungen begründet haben.

Sie werden sogar von Jahr zu Jahr immer schlimmer.

Niemals dürfen wir unsere Suche nach der Wahrheit und nach den wahren Tätern aufgeben. Wir dürfen auch nicht die falsche Geschichtsschreibung über dieses Ereignis tolerieren.

Unsere Nachfolgegenerationen dürfen nicht an eine Lüge glauben.

Es dürfen auch nicht die 2'752 Toten umsonst und ungesühnt gestorben sein. Auch nicht die 343 Feuerwehrmänner darunter, die als Helden beim Rettungsversuch umgekommen sind.

9/11 war eine selbst zugefügte Wunde, eine Attacke unter falscher Flagge, mit Osama Bin Laden und die Al-CIAda als Sündenbock.

Wir wissen doch, und sie haben es selber zugegeben, die radikal-islamische Terrororganisation haben SIE ins Leben gerufen und als Werkzeug benutzt.

Benutzen es bis heute, um Länder zu destabilisieren und Regimewechsel durchführen zu können, wie in Libyen und Syrien und Jemen.

9/11 trennt die Spreu vom Weizen


----------------

Als Auffrischung des Wissen möchte ich deshalb folgende Fragen stellen. Bitte spontan beantworten und nicht durch nachträgliche Recherche, sonst ist es kein gültiger Wissenstest:

1. Wer hat vor 9/11 berichtet, die Anschläge würden stattfinden und man würde diese Bin Laden und islamischen Terroristen in die Schuhe schieben?

a) Keiner, denn wie konnte man das vorher wissen?
b) Milton William Cooper und Alex Jones in ihren Radiosendungen, drei bzw. zwei Monate vorher
c) Die Massenmedien, denn es war allgemein bekannt es würde etwas passieren

2. Wo waren die angeblich streng gläubigen islamischen Terroristen, die man beschuldigt die vier Maschinen entführt zu haben, wenige Tage vor dem 11. September?

a) Sie besuchten die lokale Moschee und bereiteten sich durch Gebete auf ihren Märtyrertod vor
b) Sie zogen sich in ihrem Hotelzimmer zurück und lasen den Koran als Vorbereitung
c) Sie gingen auf ein Kasinoboot, machten Glücksspiele, tranken Alkohol und warfen mit Geld um sich

3. Von wem erhielten die angeblichen Terroristen eine Überweisung von 130'000 Dollar vor den Anschlägen zur Finanzierung der Operation?

a) Vom pakistanischen Geheimdienst ISI, der das Geld von einer Bank aus den Vereinigten Emiraten bekam
b) Von einer Bank in Saudi Arabien, da die meisten saudische Staatsbürger waren
c) Von Bin Laden aus Afghanistan, denn er wird beschuldigt der Kopf der Operation zu sein

4. Bei wie vielen Flugüberwachungszentren gingen während der Entführung der vier Flugzeuge anonyme Bombendrohungen ein?

a) Keine, die Fluglotsen konnten ungestört und konzentriert ihre Arbeit verrichten
b) Bei einer, Boston Radarkontrolle, welche Flug 11 und 175 überwachte
c) Bei zwei, Cleveland Radar Center erhielt auch eine, welche Flug 93 überwachte

5. Trotz Flugverbot, wie viele Maschinen waren über Washington zum Zeitpunkt des Anschlags auf das Pentagon?

a) Drei, Flug 77, eine C-130 und eine E-4B, das „fliegende Pentagon“
b) Zwei, Flug 77 und eine C-130 zur Drohnensteuerung
c) Nur Flug 77

6. Für wie viele Flugzeuge wurden Backboxen gefunden?

a) Keine
b) Zwei
c) Alle vier

7. Bestätigen die Aufzeichnungen der Blackbox die Behauptungen der US-Regierung?

a) Ja, sie stimmen genau überein
b) Teilweise, es gibt nur geringfügige Differenzen
c) Überhaupt nicht, die Route, Höhe, Fluglage und Geschwindigkeit ist ganz anders

8. Wo war Bin Laden am 11. September 2001?

a) Im Militärhospital von Rawalpindi Pakistan als Patient
b) In seinem Versteck in Tora Bora in Afghanistan als Leiter der Operation
c) In seiner Heimat Saudi Arabien für den Hadsch nach Mekka

9. Wann ist Osama Bin Laden gestorben?

a) Er lebt noch und wird von der Bin Laden Familie in Saudi-Arabien versteckt
b) Er wurde beim Überfall der NavySEALS auf sein Versteck in Pakistan am 2. Mai 2011 ermordet
c) Er starb am 16. Dezember 2001 in Afghanistan an seinem Nieren- und Leberleiden

10. Wie viele Telefongespräche gab es aus den entführten Flugzeugen laut FBI?

a) Keine
b) Zwei, nur die aus niedriger Höhe
c) Zwölf, denn viele Passagiere berichteten über die Entführer mit Teppichmessern

11. Wann wurde World Trade Center 6, das U.S. Customs House, zerstört

a) Um 9:03 durch eine Explosion, als die zweite Maschine in den Südturm krachte
b) Um 9:59 als der Südturm zusammenbrach und die Trümmer darauf fielen
c) Um 10:28 als der Nordturm zusammenbrach und die Trümmer darauf fielen

12. Welche Erdbebenstärke wurde beim Zusammenbruch des Nordturm gemessen?

a) Keine, denn es handelt sich um einen Einsturz nur durch die Erdanziehung
b) Erdbeben der Stärke 0,8 durch den Aufprall der Trümmer am Boden
c) Erdbeben der Stärke 2,3 was einer Detonation von 3'000 Kilo TNT entspricht

13. Was machte Präsident Georg W. Bush im Klassenzimmer der Sarasota Elementary School in Florida, als er von seinem Stabschef nach dem zweiten Flugzeugeinschlag die Worte ins Ohr geflüstert bekam: „America is under attack - Amerika wird angegriffen!

a) Er stand sofort auf und wurde von Secret Service aus der Schule in Sicherheit gebracht, da er ein mögliches Ziel für einen Anschlag sein konnte
b) Er wartete 1 Minuten, verabschiedete sich von den Kindern, verliess die Schule und übernahm als Oberkommandierender die Verteidigung des Landes
c) Er las zusammen mit den Kindern aus einem Schulbuch für 10 Minuten weiter, ging ins Nebenzimmer, guckte die TV-Bilder aus New York an und verliess die Schule 30 Minuten nach der Angriffsmeldung

14. Mit wem traft sich Georg H. Bush (Vater Bush) um 9:00 Uhr am 11. September in Washington DC?

a) Mit niemanden, er was zu Hause in Dallas Texas
b) Mit dem Bruder von Osama Bin Laden, Shafig Bin Laden
c) Mit dem Vizepräsident Dick Cheney im Weissen Haus

15. Wo waren die drei F-16 Kampfjets die von der 129 Meilen entfernten Langley Luftwaffenbasis zur Verteidigung Washingtons aufgestiegen sind, als Flug 77 angeblich ins Pentagon krachte?

a) Sie waren 170 Meilen entfernt über den Atlantik und kamen erst 30 Minuten später über Washington an
b) Sie waren 10 Meilen vor Washington und verpassten Flug 77 nur knapp
c) Sie waren über Washington, konnten aber den Einschlag der Boeing nicht verhindern

16. Ein Düsentriebwerk wurde an der Murray Street in der Nähe vom Ground-Zero zusammen mit vielen anderen Wrackteilen in New York gefunden. Wo wurden diese wichtigen Beweisstück von den Behörden hingebracht?

a) Vom FBI beschlagnahmt und für die Identifizierung der „Tatwaffe“ verwendet
b) Von NTSB wie bei Flugzeugdesaster üblich für die Untersuchung der Absturzhergangs verwendet
c) Von der Abräumfirma zusammen mit dem anderen Schutt und Schrott auf der Mülldeponie in Staten Island abgeladen

17. Mit welcher kriminalistischer Methode sind die angeblichen 19 Entführer eindeutig als Täter identifiziert worden?

a) Überhaupt nicht, ihre Leichen wurden bisher nicht identifiziert
b) Durch Gebissabdrücke und Röntgenbilder der Zähne die gefunden wurden
c) Durch DNA-Proben die mit ihren lebenden Verwandten verglichen wurden

18. Wie viele Personen wurden am 11. September in New York verhaftet, die verdächtigt wurden mit den Anschlägen etwas zu tun zu haben?

a) Niemand, denn die 19 moslemischen Flugzeugentführer standen als Täter fest und starben dabei
b) Insgesamt 60 Israelis, unter anderem 5 die laut eigenen Angaben geschickt wurden, die Ereignisse mit Kameras zu dokumentieren und sich später als Mossad-Agenten outeten
c) Hunderte Araber die wegen ihrem Aussehen in Haft kamen und man später Einreisevergehen vorwarf

19. Welcher James Bond Film basiert auf das Vorwissen, 9/11 würde passieren und man könnte davon finanziell profitieren?

a) Keiner, denn niemand aus der Finanzbranche konnte das Ereignis vorhersehen
b) "Stirb an einem anderen Tag" der unmittelbar nach 9/11 im Jahre 2002 heraus kam
c) "Casino Royal" aus dem Jahr 2006, der erste mit Daniel Craig

20. Von wem stammen laut FBI die waffenfähigen Anthrax-Sporen, welche nach 9/11 per Brief an Journalisten und Senatoren verschickt wurden und dabei fünf Menschen töteten?

a) Aus dem Zentrum des US-Biowaffenprogramms von Fort Detrick in Maryland
b) Von Saddam Hussein aus dem Bestand seiner Massenvernichtungswaffen im Irak
c) Von Osama Bin Laden aus seinem Geheimlabor in den Bergen von Afghanistan

21. Wann haben sich Präsident Bush, die Regierung und das ganze Personal des Weissen Haus gegen Anthrax impfen lassen?

a) Gar nicht, denn es wurde kein Anschlag dieser perfiden Art erwartet
b) Vier Wochen vor dem 11. September, was annehmen lässt sie wussten es
c) Kurz nach dem 11. September, denn es wurde mit Folgeanschlägen gerechnet

22. Wer war das Staatsoberhaupt der Präsident Bush am 11. September als erster anrief und Amerika seine Solidarität bekundete?

a) Der israelische Ministerpräsident Ariel Sharon
b) Der russische Präsident Vladimir Putin
c) Der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder

23. Wie viel Geld wurde insgesamt an die Hinterbliebenen von der US-Regierung gezahlt, wenn sie auf eine Entschädigungsklage verzichten, über ihr Wissen schweigen und keine Fragen stellen?

a) $75 Millionen
b) $750 Millionen
c) $7500 Millionen

24. Wer hat den 9/11 Kommissionsbericht zusammengestellt, kontrolliert und geschrieben, der für die Geschichtsbücher als offiziellen Ablauf gilt?

a) Philip Zelikow, dem Direktor der 9/11 Untersuchungskommission, dessen akademische Expertise in der Schaffung öffentlicher Mythen liegt
b) Die Kommissionsmitglieder unter der Führung von Senator Thomas Kean und dessen Sekretariat
c) Unabhängigen Experten die von der 9/11-Kommission beauftragt wurden alle Dokumente zu sichten und Zeugen zu befragen

25. Wie viel haben die beiden Kriege im Irak und Afghanistan die mit den 9/11-Anschlägen begründet werden bisher gekostet?

a) $100 Milliarden
b) $500 Milliarden
c) $2000 Milliarden

26. Wie viele Menschen wurden nach Schätzungen durch den "Krieg gegen den Terror" der nach 9/11 ausgerufen wurde durch das Militär der USA und verbündeter Länder bisher im Irak und Afghanistan getötet?

a) 2'000'000
b) 500'000
c) 100'000

27. Welches Land hat eine 9/11-Gedenkstätte in New York gespendet und bauen lassen, auf dem alle Namen der Opfer aufgelistet sind?

a) Kein Land, es gibt nur die Gedenkstätte wo das World Trade Center stand
b) Russland
c) Die NATO-Staaten als engste Verbündeten der USA


Die Antworten zu den Testfragen stehen hier ...

insgesamt 21 Kommentare:

  1. Mia sagt:

    Ich wundere mich seit Tagen wie ruhig es dieses Jahr 9/11 mäßig ist.

  1. Anonym sagt:

    https://www.youtube.com/watch?v=nQrpLp-X0ws
    Also wenn das nicht der ultimative Beweis ist, weiß ich auch nicht!

  1. Xenia K. sagt:

    Nicht zu vergessen die offizielle Begründung über den Einsturz von WTC 7 .... es soll angeblich durch Feuer passiert sein und dadurch wurde Säule 79 destabilisiert) 1 Säule von 81)......

  1. Anonym sagt:

    Das gleiche denke ich mir heute auch...

  1. Mr. Briggs sagt:

    Das Problem heutzutage ist, dass die meisten Leute absolut "Überzeugungs" - bzw "Physikresistent" sind.
    Es spielt garkeine Rolle mit welchem Ansatz man versucht, den Leuten klarzumachen, dass die Sache zum Himmel stinkt und die öffentliche Version absoluter Müll ist. Der Ansatz mit physikalischen und logischen Erklärungen, wird ebenfalls belächelt und mit Verschwörungstheorie gleichgesetzt. Die überwiegende Mehrheit der Menschen, will eine andere Wahrheit auch garnicht wahr haben, möglicherweise würde ihr engstirniges, gesteuertes Leben zusammenbrechen.

    Auch wenn jemals die Wahrheit rauskommen würde, es würde die wenigsten interessieren. Man schaue sich einfach mal nur die Jugend an!

    Freeman vielen Dank mal wieder für einen super Artikel.

  1. Jo sagt:

    so wie man uns hier VOLL angelogen hat, so lügt man weiter und weiter und weiter.
    Seit diesem Ereignis wird mehr gelogen denn je. Auch das was am Himmel passiert, auch hier nlügen sie uns an.
    Ich weiß nicht, aber irgendwas stimmt überhaupt nicht hier auf dieser Welt, wir werden, wie John Lennon schon sagte, von VERRÜCKEN regiert, das muss schief gehen, unweigerlich.
    Es ist nicht die Schuld von irgend einem Gott oder so, es ist unsere Schuld, die, die alles mit sich machen lassen und sich sagen, Hauptsache mir geht es gut.
    Aber wir sind alle Menschen und alle wollen Leben und haben ein Recht auf Leben.
    Allein dieses Ereignis hat so unendlich viele Menschenleben gekostet, nicht nur die armen Seelen die bei Einsturz ins Jenseits geschickt wurden. Die Stille der Masse, die macht mir Sorgen, jeder ist sich selbst der Nächste.

  1. Wieso sagen Deutschlands Statthalter nicht einfach was Sache ist und hören mit diesem Demokratiebullshitgeschwafel auf?

    Wer in den letzten Wochen nicht auf die Idee gekommen ist, dass Deutschland weder souverän noch unabhängig ist, dem ist nicht mehr zu helfen und nur dazu verdammt die glühende Kohle aus dem Ofen zu holen.

    Schaut euch doch das Bild vom TV Kanzler Duell an:

    4 Journalisten waren die "unabhängigen" Moderatoren die das Duell geführt haben.

    Die 4 Journalisten sind alle von der CIA angeworben worden und dessen Stiefellecker. Zudem vertreten alle vier Journalisten die Atlantische Brücke und ihre Think Thanks.

    Dann kommen die Schmocks her und faseln in meine Ohrmuscheln von wegen wir wären frei und unabhängig.

    Wenn ein Huhn im Massentierhaltungskäfig auch "frei" ist, dann sind wir es auch.

    ~

    Ich bin ein ehrlicher Mensch und ich mag keine Lügenbarone, weil ich sowas sofort erkenne. Ich wurde "geschult".

    ~

    Die Leute sollen einfach sagen:

    "Haltet Alle in Deutschland eure Schnauzen und tut das was man euch sagt. Ihr seid ein Marionettenstaat der Triple Entente Mächten und dies ist der Dank euer Hunnenväter die zweimal Europa und die Welt in Schutt und Asche gelegt haben. Der Hauptgrund für euren Marionettenstatus, eure Besetzung und eure Ausbeutung liegt ganz klar auf der Hand: Das Deutsche Kaiserreich wollte eine eigene, unabhängige Weltleitwährung das mit Gold gedeckt ist erschaffen und sich somit aus unserem Würgegriff entziehen. Aus diesem Grund haben wir den Kommunismus und den Nationalismus erschaffen um Deutschland zu zerstören und zu versklaven. Wir wollten das ganze Deutsche Volk 1945 auf ewig in Europa ausrotten, allerdings haben ein paar weise Philosophen und Zukunftsforscher uns davon überzeugt, dass es besser ist das Deutsche Volk auszubeuten und zu knechten als es auszurotten. Wir werden das Deutsche Volk ausbluten lassen bis wir keine Verwendung für sie mehr haben. Dann werden wir dieses barbarisches und gottloses Volk endgültig ausradieren. Amen."

  1. Anonym sagt:

    im mittelalter nannte die kirche und die könige,die menschen die die spielchen durchschaut und das grausame spiel nicht mitspielen wollten:hexen und ketzer...
    Heutzutage nennen solche menschen(politiker) uns:
    Verschwörungstheoretiker...
    Bloß weiß man heute das die hexenjagd ein verbrechen war und oder ist...
    Schöne grüße an alle die nicht alles glauben.
    Was man ihn sagt.

  1. Physik, ein Flugzeug aus Aluminium durchschlägt eine Außenfassade eines Ständerbauwerks aus massiven Stahlträgern. Also hier bei mir auf Arbeit in einem Stahlwerk glaubt niemand daran der mal 5 Minuten drüber nachgedacht hat. Wer keine Vorstellung davon hat kann sich ja mal nen Alu Baseballschläger kaufen und damit ein Stahlrohr versuchen zu zerkloppen. Funktioniert nicht.

  1. Was mich wütend macht ist dieses Verbrechersystem, welches über drei Tausend Menschen ermorden läßt um später den größten Müll als Grund und Rechtfertigung zu offerieren. Und die ganze Welt hält still, ohne nur im Ansatz diesen Massenmord anzuklagen. Das nächste ist das Vergessen, wen interessiert noch dieser 11.09.2001? Die Medien haben ihre Müllberichterstattung gleich auf stumm geschaltet und schon spricht kein Schwein mehr davon. Die zweibeinigen Hammel haben es nicht besser verdient, alles ist wichtiger nur nicht die eigene Zukunft und die Heimat. Man sollte meinen man hat nur noch Zombies um sich herum. Genauso verhält es sich mit den Kriegen, auch diese Katastrophen waren organisierte Verbrechen, allerdings mit Millionen Opfern, wen interessiert es noch? Man sagt, jeder zweiten Generation kannst du einen Krieg verkaufen ohne das die Hammel begreifen, erkennen bzw. intervenieren. Zur Zeit wird der Dritte organisiert und praktisch umgesetzt, schaut euch um, wen interessiert es ????

  1. Kritischer Christ sagt:

    Mal ganz ehrlich:

    ''Vor 9/11'' gab's, so wie ich mich erinnere, nur wenig bis keine Probleme mit dem Islam bzw. radikalen Moslems. Das Ganze fing doch erst ab diesem Zeitpunkt an.
    Legte immer Wert auf ein 'Leben und leben lassen', nur das gibt's nicht mehr, schade!

  1. Freeman sagt:

    @matthias gubig So spricht nur ein Laie der nicht weiss wie stark eine Boeing 757 oder überhaupt ein Airliner gebaut ist. Die Aussenhaut besteht aus einer besonders festen Aluminium-Lithium-Legierung, alle tragenden Teil aus hoch festen Stahl und aus Titan, das härteste Metall. Fahrwerk und Triebwerke sowieso. Das Startgewicht einer 757 ist 120 Tonnen, davon 40 Tonnen Treibstoff.

    Ausserdem hat du keine Ahnung von der Formel über die kinetische Energie, auch Bewegungsenergie genannt. Selbstverständlich durchschlägt ein Baseballschläger aus Aluminium ein Stahlrohr, wenn die Geschwindigkeit hoch genug ist. Die Formel lautet kinetische Energie = die Hälfte der Masse mal (Geschwindigkeit im Quadrat).

    Ich rechne: 0.5 x 120'000 Kilo x (138,9 Meter pro Sekunde (500 km/h) hoch zwei) = 1,16 Milliarden Jule an Energie die beim Aufprall in einem Bruchteil einer Sekunde freigesetzt wurde.

    Du behauptest also, wenn 1,16 Milliarden Watt an Heizleistung auf einen Stahlträger auftrifft, dann gibt der nicht nach? Das ist so viel wie 11,6 Millionen 100 Watt Glühbirnen!

    Lächerlich. Ich sag dir was passiert, der Stahl schmilzt nicht, der verdampft sogar!

    Also erzähl nicht, ein 120 Tonnen Flugzeug mit 500 Km/h durchschlägt nicht eine Fassade die aus einem Gitternetz aus Stahl besteht. Selbstverständlich tut es das und wir haben es ja gesehen.

  1. Freeman sagt:

    @Kritischer Christ Da hast du eine grosse Lücke im Wissen über die Geschichte, denn der radikale Islam als Instrument der US-Aussenpolitik begann spätestens im Krieg gegen die Sowjetmilitärs in Afghanistan ab 1979, also 22 Jahre vor 9/11!!!

    Das Carter-Regime rekrutierte auf Befehl von Sicherheitsberater Zbigniew Brzeziński via CIA die Mudschaheddin, also die Gotteskrieger, trainierte und bewaffnete diese, um Sowjetsoldaten zu töten. Das ging so 10 Jahre lang bis 1989, als die Sowjetsoldaten abgezogen wurden.

    Noch nie den Spielfilm "Rambo III" gesehen? Darin geht es um den "heldenhaften" Kampf der Mudschaheddin gegen die Russen und der Film ist den radikalen Islamisten gewidmet.

  1. Ketzer sagt:

    Ich schau ja nicht den ganzen Tag in die Glotze oder höre Radio aber ich habe das Gefühl, es gibt kein Wort über die Anschläge vom 11.09.2001 in den Medien.
    Als ob sie nie stattgefunden hätten.
    Zum Glück habe ich keine Kinder; ich würde mich zu Tode nerven, wenn die das Thema 9/11 in der Schule durchnehmen.
    Das finde ich eigentlich das schlimmste daran, dass solche Lügen in die Geschichtsbücher eingehen, hmmm, stimmt, es sind ja nicht die ersten Lügen...

  1. Kommt ja gut gelegen diese Hurricane Story am 11.09... da lässt sich die alte geschichte über 09/11 excellent "niedermachen" und mit einem neuen Spektakel ersetzen. Zufälle gibt's....

  1. Gary56 sagt:

    @ Freeman,als Bestädigung Deiner These;ich war mal in den '70 Zeuge und "Ersthelfer" eines Absturz einer Mig von der Sowjetarmee.Sie war kompl.in einer Betonplatte verschwunden,es guckte nur noch ca.30cm von ihr raus.Bei der Bergung stellten wir fest,es waren nur die Spitze & die Delta-Flügel deformiert,ansonsten war sie,zur unserem großsen Staunen fast Komplett.

  1. Jolex sagt:

    Das von damals ist 16 Jahre her und juckt keinen gross mehr. Es ist wie es ist. Meine Version oder die der Schlaf Schafe. Zum drüber reden habe ich keine Lust mehr. Da ist schon alles gesagt worden und die waren es selber um gehen die Welt Krieg führen zu können.

  1. Hallo Freeman. Hier die Liste meiner Antworten:
    1b; 2c; 3a; 4c; 5c; 6a; 7c; 8a; 9c 10c; 11c; 12c; 13c; 14b; 15b; 16c; 17a; 18a; 19c; 20?; 21b; 22a; 23?; 24?; 25?; 26b; 27a.
    Habe sie gleich gestern beantwortet, ohne Recherche und eben jetzt gepostet da ich mir dachte, dass du dir dies ein bisschen von uns erwartet hast um unser Wissen zu testen 😉

  1. Jetzt wird's kompliziert... Egal
    Also, wie ich schon mal hier erwähnt habe, war ich Anfang der 90er Jahre bis Ende 1999 bei der Cargolux tätig. Liste der Flieger die uns unter die Hände kamen waren: 747-200, 747-400, 747 SP, 747-800, DC 8, 707, 727, 777. Zum Flugzeugbau kann folgendes gesagt werden. Die Hülle ist relatif flexibel und "weich". Muss sie auch sein, da sonst Risse entstehen! Die richtig festen und stabilen Teile eines Flugzeugs sind:
    Triebwerke, weil sie sehr kompakt und sehr viele Ti Teile enthalten.
    Dann der Teil unter dem Rumpf, der die Flügel mit einander verbindet. In dem Bereich befindet sich auch der Haupttreibstofftank in mehrere Kammern geteilt.
    Dann das Fahrwerk, das ebenfalls sehr stabil ist.
    Diese genannten Teile durchschlagen mit Sicherheit auch luxemburger Stahl von der damaligen ARBED, weil sie relatif unelastisch sind und sich beim Aufschlag nicht leicht verformen lassen. Die anderen Teile eines Flugzeugs, von den forderen Fenstern mal abgesehen weil sehr schwer und kompakt, übertragen die kinetische Energie eher schlecht da sie weich sind und sich leicht verformen. In dem Zusammenhang fällt mir wieder ein Test ein, bei dem sie prüfen was bei einem Birdstrike mit einem Triebwerk passiert. Da werden gefrorene und ungefrorene Enten oder andere Vogelarten mittels einer Kanone in das voll laufende Triebwerk katapulltiert Das Resultat ist erschreckend und erstaunlich, da diese Weichteile es schaffen Ti zu zerstören!
    Egal... Wenn man jedoch das Schadensbild von dem was noch von den Türmen übrig blieb betrachtet, kann das unmöglich durch den Impakt eines Flugzeugs und deren Folgewirkung passiert sein. Die Türme sind fast ganz zu Staub verfallen.
    Es gibt ein russischer Wissenschafftler der glaubt, dass die Türme nuklerar gesprengt wurden und in diesem Video wird berichtet dass unter den Türmen (Nord- und Südturm) je drei Kammern in 60m Tiefe waren die dafür gedacht waren. Bei Turm 7 soll es nur eine solche Kammer gegeben haben. Es wurde ebenfalls erzählt, dass die Erbauer keine Baugenehmigung bekommen hätten wenn sie nicht auch einen "Abrissplan" gehabt hätten, der darin bestand die Türme mittels Nuklearsprengkörpern zu "entsorgen", da die Hochhäuser nicht mittels konventionneller Sprengung hätten abgerissen werden können. Ich habe damals versucht mir eine Kopie der Baugenehmigung zu besorgen, aber leider ist mir dies nicht gelungen...
    Ich hätte noch so viel zu schreiben, aber mit dem Handy ist das so ne Sache...
    Danke für die Geduld

  1. Kritischer Christ sagt:

    @ Freeman


    Danke für die berechtigte Kritk.
    Gebe zu, das mit dem Afghanistan-Krieg ab 1979 nicht mit in Betracht gezogen zu haben. Im Buch: ''Die CIA und 9/11'' steht dazu einiges im Kapitel 'Alte Kameraden'.

    Rambo III hatte ich 1988 gesehen, obwohl in einer Filmkritk stand 'wäre überholt'.
    Fand diesen (wie auch die anderen beiden Teile) zu gewalttätig.

    Zu Z.Brzezinsky; dieser (auch unter dem Pseudonym FRATER KRONOS bezeichnet) hatte es offenbar faustdick hinter den Ohren, nun ist er gestorben und wer weiß, wie er diese Taten vor dem HERRN verantwortet... (wird aber nicht drumherum kommen)

    Nochmals danke für die wichtigen Anstöße in puncto geschichtliche Bildung!

  1. Anonym sagt:

    Erschrekendes Ereigniss. Danke für die Erinnerung