Nachrichten

HOFER zeigt Satanszeichen in der Werbung

Mittwoch, 13. September 2017 , von Freeman um 18:00

Der österreichische Ableger von ALDI (HOFER) hat in seiner neuesten Werbung die Sängerin Anastacia den Teufelsgruss zeigen lassen. Entweder besteht die Geschäftsleitung und Werbeabteilung von HOFER aus ahnungslosen Idioten, die nicht wissen was das Zeichen bedeutet, oder sie sind Satanisten und machen es extra!


Sie zeigen die "mano cornuta", (ital. ‚gehörnte Hand‘), eine in Italien übliche vulgäre Geste, sogar zweimal:


Jeder der etwas Ahnung hat weiss doch, es ist der Teufelsgruss, Satansgruss, Satanistengruss und symbolisiert die Teufelshörner.

Es bedeutet auch wenn man es hinter dem Kopf von jemanden zeigt, die Person wurde von der Ehefrau oder vom Ehemann betrogen, ist also gehörnt worden.


Und das zeigt man auf der Webseite von HOFER in der Werbung für Mode???

Ja ich weiss, jetzt kommen wieder die Klugscheisser und sagen, es ist das Zeichen für Heavy-Metal-Musik, aber Anastacia vertritt diese Musikrichtung nicht, sondern Pop!

Ausserdem sehen diese Werbung auch Kinder und Jugendliche, meinen es sei in Ordnung diese Geste zu zeigen.

Hier eine Mail von einem ASR-Leser an HOFER:

--------------------

An:kundenservice@hofer.at

Betreff: Top gestylt mit Hofer ab Do, 14.09

S.g. Damen und Herren!

Falls Sie es noch nicht gemerkt haben sollten:

Diese Kuh macht den Satanistengruß!

MfG, E.. B...

-----------------

Die Antwort von HOFER:

-----------------

Sehr geehrter Herr B... ,

vielen Dank für Ihr Schreiben vom 12.09.2017 und die Zeit, die Sie sich dafür genommen haben.

Gerne möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir Ihr Anliegen umgehend an die dafür zuständige Abteilung weitergeleitet haben, welche Ihr Schreiben gerne zum Anlass nimmt, Ihre Anregung nochmals zu überdenken.

Wir hoffen, Ihnen mit dieser Information weitergeholfen zu haben und würden uns freuen, Sie weiterhin als Kundin in einer unserer Filialen begrüßen zu dürfen und verbleiben

mit freundlichen Grüßen
Best regards

Martina Pacher

Hofer KG
Logistik & Services - Kundenservicecenter

Am Drautalkreis 1
9722 Weißenbach
Austria
Tel: +43 (4258) 20060-550
Fax: +43 (4258) 20060-239

-----------------

Auf die Gefühle der Christen wird keine Rücksicht genommen und das Satanszeichen wird gezeigt, aber wegen den religiösen Minderheiten verbiegt man sich nach hinten.

Noch ein "Billig-Laden" der wegen seiner Werbung in der Kritik steht ist die "Konkurrenz" LIDL. Die haben das christliche Kreuz aus dem Foto der griechischen Kirche einfach wegretuschiert:


WARUM? Um die muslimischen und jüdischen Kunden nicht zu vergraulen, die sich am christlichen Symbol stören?

Sind wir jetzt schon so weit, dass wir die Realität fälschen, um keine "Gefühle" bei einer Minderheit zu verletzten?

Ist es umgekehrt genau so? Wenn eine Moschee oder eine Synagoge in einem Foto erscheint, wird dann der Halbmond oder der Davidstern aus dem Bild entfernt?

Nein, denn ich habe vergessen, wir Christen müssen ja übertolerant sein ... nur die anderen nicht und sind bei jeder Gelegenheit immer beleidigt!

Siehe Mohammed-Karikaturen, oder die Überempfindlichkeit, jede berechtigte Kritik an Israel oder dem Zionismus wäre Antisemitismus.



Giovanni Ferretto, ein Würdenträger der katholischen Kirche von Santorini, sagte dazu: "Es ist sehr traurig, dass wir soweit gekommen sind, in einem christlichen Land unsere Religion zu verstecken.“ Man unterstütze doch auch Muslime und lasse Moscheen bauen.

Ja und Synagogen sowieso!

------------

Am Freitagabend gabs die Sendung auf Vox ab 20 Uhr, das Neueste über Prominente. Die Sängerin Anastacia war dabei und zeigte bei einer Veranstaltung den selben Satansgruss. Das heisst, sie will dabei sein, zu den Eliten gehören, zum Teufel, zum Satan, damit sie wieder Aufträge bekommt. Vielleicht braucht sie Geld ... egal so oder so, anscheinend weiss sie genau, was sie macht.

insgesamt 25 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Dieses Zeichen kennen die Erstklässler auch in NRW. Wenn die Lehrerin es zeigt, heißt es, sie müssen endlich still sein.!!! Die Lehrerin weiß wahrscheinlich auch nicht was sie da zeigt....

  1. Gary56 sagt:

    Den "armen" Herr B...,hat man auch gleich Kastriert,ääh zu > KUNDIN < gemacht.
    Wo man hinschaut,ob TV oder Presse,überall nur noch "Fachkräfte" ;-))

  1. Unknown sagt:

    Als italienisch-stämmiger Zeitgenosse, ist mir diese Geste (mano cornuta) seit je her als Zeichen für einen gehörnten/betrogenen Ehepartner bekannt.
    Tatsächlich hat diese Geste aber noch weitere Bedeutungen. Google schreibt darüber folgendes:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mano_cornuta

  1. Dafür werden in Aldis Werbung die Kreuze von Santorinis Kirchen wegretouchiert.

    Die Familie Aldi ist für ihre Anonymität bekannt. Haben die etwas zu verbergen? Okkult = verborgen, geheim

  1. Zets Base sagt:

    die vertritt die richtung nicht, aber sie macht rockige werbung. das benutzen viele italiener (bin auch einer), und niemand ist dem okkulten verfallen. da nehme ich die kette der queen ernster.

  1. Die Lehrerin zeiht den Schweigefuchs 😂

  1. Maik sagt:

    Zum ersten Kommentar, der Leise Fuchs sieht anders aus ;)

  1. Anonym sagt:

    "Das Handzeichen ähnelt auch dem Zeichen der amerikanischen Gebärdensprache für den Satz „I love you“ („Ich liebe dich“), wobei hier der Daumen zur Seite ausgespreizt wird."

    aus https://de.wikipedia.org/wiki/Mano_cornuta

    Peace

  1. Freeman sagt:

    Wieder typisch mit den Ausreden, denn wer kennt schon die Gebärdensprache? Die wenigsten Kunden welche diese Werbung sehen, aber fast jeder kennt die negative Bedeutung!

  1. Anonym sagt:

    Sie gehört zum CLUB wie fast alle auf diesem scheiss kabbalistisch verseuchten planeten. Ein hypnotisches handzeichen. Ein trigger etc.

  1. lasso lasso sagt:

    Soweit mit bekannt ist bestehr Moussaka aus gemischtem Hackfleisch, sprich Schwein/Rind, ich denke nicht dass man mit dem wegretuschieren Rücksicht auf Muslime und Juden nehmen wollte.
    Den Satanisten/Liberalen und Faschisten ist jedwede Religion ein Dorn im Auge.
    Nicht die Muslime sind Schuld, dass die christliche Religion fast aus dem täglichen Leben der Menschen verschwunden ist, sondern die Gesellschaft und Politik. Am Ende der Tage werden Christen und Muslime gemeinsam gegen den Antichristen(Daddschall) kämpfen.

  1. Freeman sagt:

    Da liegst du wieder falsch, denn die original griechische Mousaká ist ein Gemüseauflauf (Kartoffeln, Zucchini, Auberginen) mit Hackfleisch vom RIND, können deshalb Moslems und Juden essen.

  1. Anonym sagt:

    Kaspar Hauser
    Habe es eben geprüft. Das 2te Bild voll identisch ist auch dem Prospekt von
    Aldi-Süd 11.09.2017 auf Seite 2.
    Herzliche Grüße

  1. Anonym sagt:

    Ich bin Gehörlos . Mir gefällt nicht amerikanische Gebärsprache " I Love You" weil ich nicht diese zeichnen erkenne .

  1. plutarch17 sagt:

    Ich habe mal bei map.search.ch einige Orte die ich kenne angeschaut. Luftbilder per Satellit.
    Kreuze von Kirchen wurden WEGRETUSCHIERT!!
    Diese Toleranz ist die Vorbereitung für die Eine-Welt-Religion und unsere Kinder werden von den Lehrern programmiert. Medien, Politik und der Irre aus dem Vatikan machen das auch.
    Christen = etwa 13 Kriege in 200 Jahren. Also die Kreuzzüge
    Islam = Mehrere Tausend seit 1400 Jahren und haben NIE geendet.

    Nun sollte klar sein was hier los ist....

  1. Freeman sagt:

    Danke für diese Aufklärung. Dann ist die Gebärdensprache nicht einheitlich auf der Welt und die Gesten haben nicht die selbe Bedeutung.

  1. Kritischer Christ sagt:

    Das weg-retouschieren von Kreuzen geht eindeutig zu weit!
    Gleiches gilt auch für diese 'satanische Geste'!
    (die bei Heavy-Metal-Fans 'Pommesgabel' genannt wird)

    In diesen Läden kaufe ich schon lange nichts mehr ein.


    @ plutarch17
    . für falsche Toleranz bin ich nicht zu haben. -


    + tausend Dank, Freeman, für die Aufklärung durch ASR,
    denn die Wahrheit wird uns alle frei machen
    (lt. Johannes-Evangelium)



  1. Anonym sagt:

    Handzeichen sind Symbole und diese haben ihren festen Wert, eine Bedeutung. Selbst Wikipedia interpretiert zu viel..... Farben, Formen, Emotionen... Alles hat seine feste spezielle Frequenz.... Wie zb Masaru Emoto bewiesen hat. Egal wer da hineininterpretiert die Ursprüngliche Bedeutung wird dadurch nicht verändert. Ich nenne das seit langem Hexenhand und dabei bleib ich, sicher wird der Gründer der Church of Satan schon wissen warum er dieses Handzeichen benutzt§

  1. Anonym sagt:

    Hallo zusammen!

    In einer asiatischen Kultur bedeutet obiges Zeichen (mit dem Daumen auf den zwei Mittelfingern) die Abwehr von Dämonen (negativer Energie). Möglicherweise wurde auch dieses Symbol bei den Asiaten geholt. Denn z.B. das "Nazikreuz" wurde ebenfalls bei den Asiaten abgekupfert und leicht abgeändert. In dieser asiatischen Kultur bedeutet dieses Drehkreuz in Originalform "langes Leben" und zwar im positiven Sinn. Diese Umkehrung asiatischer Symbole, warum wohl? Man kann nur spekulieren.

    Allen einen guten Tag!

  1. fritz sagt:

    Jens Spahn ist Bilderberger und Mitglied der von Warburg gegründeten Atlantik-Brücke, young leader des American council on Germany, liiert mit einem Journalisten der "Bunte". Wer kauft solchen Leuten noch ab um christliche Kreuze besorgt zu sein oder sonstigen Wahlkampf Schmus, wie sein gefordertes Burka-Verbot? Was für eine Show, der neue Star am deutschen Polit-Himmel.Mir wird übel.

  1. zwroclawia sagt:

    Nun, Problem erkannt Problem gebannt.
    Der satan weiß sehr gut, dass Jesus Christus Sohn Gottes ist und die Christen, seine Anhänger, Kinder und Freunde ja sogar sind wir damit die Thronerben des Allmächtigen, also auf dem richtigen Weg. Deswegen bedient sich satan (im griechischen bedeutet es Gegner) der Menschen und belügt sie. Es ist auch seine einzige Möglichkeit, dass wir den lügen glauben und vom richtigen Weg abkommen. Wer sich zu Jesus bekennt und sein Opfer auf dem Kreuz annimmt bei dem muss satan weichen. Ich danke Gott, dass er mich gerettet hat und ich mit Ihm durch das Leben gehen darf.

  1. Anonym sagt:

    Die Sängerin Anastacia mit Satansgruss? So oder so, sie ist wahrscheinlich ahnungslos. Für viele ist es ein Satansgruss aber Daumen zu, wie bei Berlusconi. Er wollte vielleicht einem Minister für die Fotos die Hörner an seinem Kopf zeigen.
    Bei den Gehörlosen in der Gebärdensprache nimmt man dieses Zeichen nicht ganz. Bei Gebärdensprache und Fingeralphabet Sprache ist es nicht dasselbe. Viele Gehörlosen können Gebärdensprache und nehmen auch die Fingeralphabet Sprache, wenn ein Wort von den Lippen schwer zu ablesen ist. Beides geht. Für Liebe wie i love you nimmt man bei I den kleinsten Finger auf, alle andere zusammen gepresst, bei L nur Zeigefinger und Daumen, wie bei 2 bei Y Daumen und Kleinfinger. Alles in einem gibt es in Vollbild Kleinfinger auf, Zeigefinder und Daumen auch, wie es Anastacia zeigt. Aber bei Gehörlosen haben wir es noch nie gesehen. Sie machen es nach Alphabetisch nicht der Hand mit 3 Fingern offen. So was, das ist neu für mich, vielleicht ist es nicht überall gleich. Ich sage dann, ich kann es als Satansgruss einschätzen, bei Berlusconi Hörnergruss oder Teufelsgruss. Übrigens bin ich selbst Gehörlos.

  1. tanzdichfrei sagt:

    Die Propaganda geht mit Liptons russian earl gray weiter... Kreuze von Kirche entfernt. Sieht eher aus, wie aus dem Märchen Aladin und die Wunderlampe als eine Kirche. Aber das ist ja auch für Aladin und seinem Dschinn gedacht... na dann, danke liebe Politiker und liebe Glaubensführer für die falsche Toleranz und das Gebuckel vor diesem Verrat. Idioten.

  1. Anonym sagt:

    Dieser Gruß ist eindeutig der Gruß der Satanisten. Nachdem diese Sängerin, sowie mehrere ihrer Kolleginnen vom System forciert werden, weiß >SIE genau was das ist, was sie hier veranstaltet. Nur die dummen Ösis bei Hofer wissen das nicht. Denn wenn sie das wüssten gäbe es diesen Folder nicht. Dieser Gruß ist schlimmer als die ausgestreckte Hand aus 1938, denn die echten Protagonisten dieser Philosophie, die in VSA sitzen, sind verantwortlich für zig Millionen Tote aus den völkerrechtswidrigen Kreigen in der Zeit seit dem 2.WK.

  1. Anonym sagt:

    Schaut euch mal die Pfizer-Werbung an: www.impf2.de