Nachrichten

Dr. Leroy Hulsey - WTC7 ist nicht durch Feuer eingestürzt

Mittwoch, 13. September 2017 , von Freeman um 08:00

Die forensische Untersuchung, warum WTC7 am 11. September 2001 als dritter Wolkenkratzer eingestürzt ist, obwohl nicht von einem Flugzeug getroffen, hat sich Dr. Leroy Hulsey der Universität von Alaska in Fairbanks zur Aufgabe gemacht. Seit zwei Jahren untersucht er zusammen mit zwei Doktoranden als Assistenten, ob der 47-stöckige Wolkenkratzer tatsächlich nur durch Feuer perfekt senkrecht und symmetrisch einstürzen konnte, so wie es offiziell durch die NIST behauptet wird. Die Studie wird durch "crowd funding" der Organisation "Architects & Engineers for 9/11 Truth" finanziert.

WTC7 kurz vor dem Zusammenbruch

Mit aufwendigen Computer-Modellen und Computer-Simulationen haben sie die Erklärung der NIST nachvollzogen, der komplette Einsturz des Gebäudes wurde nur wegen der thermischen Ausdehnung EINES Querträgers verursacht, der wiederum EINE Stütze (Nummer 79) um wenige Zentimeter zur Seite drückte und dann nachgab, was dann angeblich eine Kettenreaktion auslöste, die dann alle anderen 80 Stützen auf einem Schlag zum kompletten Nachgeben veranlasste, eine völlig absurde Erklärung.



WTC7 war kein altes Gebäude sondern wurde 1987 eröffnet, also nach modernster Technik und Statik gebaut und wurde nur 14 Jahre lang benutzt.

Zur Erinnerung, Gebäude 7 des World Trade Center stürzte genau um 17:21 Uhr ein, ganze 8 Stunden und 35 Minuten NACH dem Einschlag der ersten Maschine in den Nordturm um 8:46 Uhr. Der Südturm kollabierte um 9:59 Uhr, der Nordturm um 10:28 Uhr Ortszeit.

Jetzt hat Dr. Leroy Hulsey in seinem neuesten Vortrag erklärt, sein Team ist zum Schluss gekommen, WTC7 ist NICHT durch Feuer eingestürzt und was die NIST behauptet kann nicht die Ursache sein. Er wird bald erklären, was nach den Computer-Modellen der wirkliche Grund gewesen sein kann.

Ein vorläufiger Bericht der Studie wird im Oktober 2017 veröffentlicht und wird dann für eine Begutachtung während sechs Wochen offen stehen, damit noch Input von Experten der Baustatik und Architektur einfliessen kann. Der endgültige Bericht wird dann Anfang 2018 publiziert.



Man muss kein Architekt sein, um mit normalen Menschenverstand beim Betrachten des Einsturzes von WTC7 zum Schluss zu kommen, ein perfekter senkrechter Fall eines Gebäudes kann nur passieren, wenn ALLE Stützen gleichzeitig versagen, also wie bei einer gezielten Sprengung, wenn Gebäude abgerissen und alle tragen Säulen entfernt werden, ohne Nebengebäude zu beschädigen.

Niemals kann ein einfacher Brand in wenigen Stockwerken, der nur aus Büromaterial angefacht wird, das Versagen von feuerfesten Querträgern und Stützen verursachen, und schon gar nicht alle zusammen. Sehen wir am letzten Hochhausbrand in London, wo das Gebäude von oben bis unten wie eine Fackel brannte, viel mehr als WTC7, aber nicht einstürzte und heute noch steht.



Das heisst, WTC7 wurde gezielt gesprengt, was wiederum heisst, es wurde lange vorher für eine Sprengung vorbereitet ... aber nicht von Osama Bin Laden, denn der hatte keinen Zugang ... und wenn WTC7 gesprengt wurde, dann WTC6, WTC2 und WTC1 auch! Nur das erklärt wie diese gigantischen Gebäude sich in Staub verwandelten und komplett verschwunden sind, wobei fast nichts mehr übrig blieb als nur ein kleiner Schutthaufen.

Das bedeutet wiederum, 9/11 war kein Angriff von Terroristen der Al-Kaida unter der Führung von Osama Bin Laden aus seinem Höhlenversteck in Afghanistan auf Amerika, sondern es war ein Angriff des amerikanischen Tiefenstaates auf sich selber, eine False Flag Operation, und wurde Bin Laden als Sündenbock in die Schuhe geschoben!

9/11 ist eine Lüge und sie haben es selber gemacht!

Die Konsequenzen daraus sind ungeheuerlich, denn das heisst, alles was mit 9/11 bisher begründet wurde, der Krieg gegen den Terror, alle Angriffskriege gegen die moslemischen Länder, welche Millionen an Toten gefordert und gigantische Zerstörung verursacht haben, die Flüchtlingswelle mit Millionen die nach Europa kommen, die ganzen Freiheitseinschränkungen in den USA und in Europa, das Aushebeln der Verfassungsrechte, die totale Überwachung unserer Kommunikation, die Speicherung unserer Privatdaten, die Sicherheitsprüfungen an den Flughäfen und was immer sie sonst noch an Polizeistaatmethoden eingeführt haben, BASIERT KOMPLETT AUF LÜGEN!!!

Es ist mir deshalb völlig unverständlich, warum mit diesem Wissen sich nicht die Massen erheben und dieses verbrecherische System mit einem Millionen-Aufstand komplett wegfegen. Man müsste das Weisse Haus, das Pentagon, die CIA und NSA-Zentralen, sämtliche Medienanstalten und alle anderen kriminellen Institutionen die Bude einrennen und die Verbrecher nehmen und vor Gericht stellen.

Stattdessen zucken alle mit den Schultern und seufzen, da kann man nichts machen, folgen schön brav wie Schafe allen Anordnungen und gehen ohne Widerstand ins Schlachthaus!

Die 1%, die das oben alles entscheiden und veranlassen, müssen sich über die 99% der Menschheit jeden Tag krumm und schief lachen, wie leicht es ist sie zu belügen, zu täuschen, auszunehmen und zu verarschen.

Am schlimmsten sind aber all diejenigen, die immer noch Ausreden finden, alles schönreden, das System verteidigen und es stützen. Als Untertanen, Bücklinge, Opportunisten und obrigkeitshörige Speichellecker geboren, sind sie der Abschaum der Menschheit.

insgesamt 19 Kommentare:

  1. Anonym sagt:

    Freeman, Du läufst in den letzten Wochen zu Hochform auf ! SUPER !

  1. Marco Moock sagt:

    im N24 wurde am Tag des Brandes des Hochhauses in London gesagt, Gebäude in Europa wären besser gegen Brände geschützt. Das wiederholen jetzt viele, wenn man ihnen die Sachlage erklären will.

  1. Eckart sagt:

    Man kann einem Autoritätshörigen nicht seinen Glauben erschüttern, indem man ihm mit Wahrheiten/Tatsachen/Fakten kommt, und schon gar nicht mit komplizierter Wissenschaft.

    Ihm genügt was die Regierung, sein Pastor, bzw. Imam oder der Parteivorstand sagt.
    Er benötigt nur ein vorgegebenes Leitbild – und dem folgt er dann stur und unbeirrt bis zum Ende, denn denken ist bekanntlich Arbeit und damit darf man ihm nicht kommen.

    Mit dieser profanen Erkenntnis sollte man sich aber nicht abfinden, und immer wieder über die Hinterlistigkeiten der Machteliten aufklären. - Denn mit der Wahrheit im Rücken bekommt man einen stabiles und kräftiges Kreuz und keinen schmerzenden Buckel vom kriechen vor dem falschen Altar.

  1. Anonym sagt:

    9/11 war ein inside job!

    Das ist ja ein glück garnicht mehr verpönt dies auch in der öffentlichkeit auszusprechen.

    Lügen wiederholen sich immerwieder in der Geschichte. Ich habe zu dem Thema ein unglaublich gutes Buch gefunden, dass jeder gelesen haben sollte:

    in "Die Lügen Geschichte" beschreibt der Autor auch Lügen und rund um 9/11 und WTC

    hier der Link: https://www.amazon.de/Die-L%C3%BCgen-Geschichte-wirklich-regiert/dp/374181217X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1505306767&sr=8-1&keywords=false+flag


    Die Wahrheit muss raus

  1. bushmussweg sagt:

    Ist es nicht verrückt wenn die Lügen von George Walker Bush zu 9/11 und Obama ( Erschiessung OBL)von den Medien als die einzige Wahrheit verbreitet werden, während Trumps Aussage zum Klimawandel als Unsinn hingestellt wird? Die Aussage eines US- Präsidenten wird erst zur Wahrheit wenn sie der Meinung der Schattenregierung entspricht!An der Wahrheit ist nach meinen Erfahrungen nur ein geringer Anteil der Menschen interessiert - der größte Teil will sich verarschen lassen! Ende der Durchsage!

  1. Otto Ulli sagt:

    Freeman gib alles! Mach weiter so.

  1. Anonym sagt:

    @Freeman: Warum wurden Ihrer Meinung nach überhaupt Flugzeuge in die World Trade Center geflogen? Hätte man die vermeintlichen Sprengungen nicht auch direkt Osama Bin Laden in die Schuhe schieben können?

  1. Juzzy E sagt:

    Da muss ich absolut meinen Vorgängern zustimmen! Ich fange gerade bei meiner Familie an und arbeite mich hoch über Freunde, Bekannte etc. um aufzuklären! Das Einzige Problem worauf ich immer wieder stoße ist das viele mich direkt als postfaktisch und Verschwörungstheoretiker abstempeln und meinen, dass es lächerlich wäre, wenn ich auf dich Freeman und deinem Blog oder wenn ich auf RT Deutsch, Hagen Grell oder andere verweise, die gute Aufklärungsarbeit arbeiten leisten hinweise, denn die Reporter für die Massenmedien leisten ja professionell gute Arbeit und haben jahrelang Journalismus studiert! Blablabla und fangen an mit mir zu streiten! Die akzeptieren meine Meinung nicht! Ich meine das eine ist zu glauben und hinzunehmen, was ich von mir gebe und das andere ist meine Meinung und Ansicht zu respektieren oder sogar zu akzeptieren! Ich meine sie müssen ja nicht gleich alles akzeptieren und das als DIE Wahrheit hinnehmen, sondern könnten vorerst meine Meinung und Ansicht akzeptieren, aber nicht mal das tun sie. Sie sind so indoktriniert, dass sie nicht mal die Meinung und Ansicht des Anderen respektieren können.
    Ich meine meine Meinung hören und ihre eigene haben, aber das geht überhaupt nicht.
    Das find ich schon schwierig.

    Danke aber für deine immer wunderbare Arbeit und ich lese deinen Blog, die Beiträge gerne und es ist ein Schatz, eine Stärke und Ermutigung zu sehen, wie du dich für die Wahrheit einsetzt und alle warnst, aufklärst und dich für das Richtige einsetzt! Vielen Dank und Gottes Weisheit und Segen weiterhin!

  1. Freeman sagt:

    Nein das wäre nicht "glaubhaft" genug gewesen. Man hat das ja bereits 1993 beim ersten Anschlag auf das WTC gemacht, bei der Bombenexplosion im Untergeschoss. Es musste eine Steigerung her, diesmal mit Flugzeugen. Ohne Flugzeuge hätte die Öffentlichkeit gefragt, wie konnten die Terroristen wochenlang im WTC aus und eingehen und die Sprengung vorbereiten? Man müsste ein völliges Versagen der Sicherheit damit zugeben. Speziell wo doch im WTC7 die Büros der IRS, des US Secret Service und der CIA beheimatet waren, plus das Notfall-Kommando-Zentrum der Stadt New York.

  1. Gary56 sagt:

    > Am schlimmsten sind aber all diejenigen, die immer noch Ausreden finden, alles schönreden, das System verteidigen und es stützen. Als Untertanen, Bücklinge, Opportunisten und obrigkeitshörige Speichellecker geboren, sind sie der Abschaum der Menschheit. < Wie wahr Freeman,schau Dir mal die Verfilmung,von H.Mann an,wenn Du Zeit hast.Dort siehst Du den wahren Carakter,des dt. Michel.
    https://www.youtube.com/watch?v=WabtfdNKzMg

  1. Jochen sagt:

    Hallo Freeman!

    Deine Frage nach dem "warum" mit diesem Wissen sich nicht die Massen erheben und dieses verbrecherische System mit einem Millionen-Aufstand komplett wegfegen, ist natürlich eine berechtigte und stellen sich viele von uns, die Deinen Blog lesen bzw. nach Antworten suchen. Und es gibt viele Antworten auf dieses "warum". Eine ist z.B. auf Deiner Seite zu finden mit der Überschrift "Die Psychologie der Leugnung" vom 15. Mai 2007. Weitere Antworten habe ich in verschiedenen Büchern gefunden wie "Das Matrix-Syndrom" (Andreas Popp) oder "Der verratene Himmel" (Dieter Broers) uva. Aber auf eines möchte ich aber noch besonders hinweisen: "Auf ein Wort" (Rudi Berner). Dieses Buch stellt der Autor auch kostenlos zum Herunterladen auf seiner Seite http://www.zurwahrheit.de/ zur Verfügung. Er geht in diesem Buch dem "warum" klar und verständlich Schritt für Schritt auf den Grund. Es sollte jeder, der nach Antworten und der Wahrheit sucht einmal glesen haben. Es lohnt sich!

  1. Anonym sagt:

    Warum sich niemand auf die Straße stellt? Hatte heute ein Gespräch über Fukushima und hab festgestellt das täglich 300 bis 400 Tonnen Meerwasser schwerst dekontaminiert zurück fließen. Seit 6 Jahren... Antwort: interessiert mich nicht, mit dem will ich mich nicht beschäftigen.
    Die paar erwachten und informierten sollten keine Energie und Zeit mehr damit verschwenden die restlichen Schlafschafe zu verunsichern. Es bleibt nur mehr die eigene Haut zu retten und das unvermeidliche für sich selbst möglichst erträglich zu machen.
    Der Zug ist abgefahren

  1. Anonym sagt:

    Danke, Freeman! Es musste etwas außerordentlich Beeindruckendes geschehen, nachdem
    der "kalte Krieg" in Europa plötzlich weg war und die Deutsche Wiedervereinigung vollzogen war. Die USA hatten keine Macht mehr über Europa. Und weil sich am Irak-
    -Krieg nicht alle beteiligen wollten, war dann offenbar die Sprengung des WTC als "Terror-Anschlag", die Lösung. Flugzeug-Fernsteuerungen haben seitdem Hochkonjunktur. Und Zeit zum Üben gab es reichlich!

  1. Anonym sagt:

    Ja, ich frage mich auch oft warum den Massen der Menschen alles egal ist und noch viele diese heuchlerische Welt schön reden wollen.

    Sind die Leute wirklich so blöd?

    Ja, ich glaube in dieser Frage sind sie es. Würde ich ein übler Typ sein, wäre ich schon zum größten Heuchler und zum korruptesten Menschen geworden mit dem Wissen das jeder übers Web sich aneignen kann.

    Psychologie der Massen, von Gustave LeBon oder Propaganda von Edward Bernay sind doch z.B. zwei Schinken die genau das Beschreiben wie man Menschen manipulieren kann. Und so wie man aus der Historie weiß wurden von beiden vieles umgesetzt.

    Dann noch etwas Körpersprachetraining und ein cooles Styling und aufwärts gehts in der Karriere.

    Müssen die Aufrichtigen sich auch den Methoden der Manipulation bedienen?

    Ich bin in dieser Frage hin und her gerissen.

    Jedenfalls, danke Freeman für Deine aufrichtige Arbeit.

  1. Simon Putin sagt:

    Wenn man heute mit vielen Menschen redet, mit denen man noch vor ein paar Jahren diverse Themen besprechen wollte und wo diese einen nur als verrückt bezeichnet hatten, die reden heute so nicht mehr mit einen! Die behaupten heute sogar, das Sie das so niemals gemeint und damals schon erkannt hatten, das wir in einer Scheinwelt (Matrix) leben, aber eben nur nicht den Mut hatten, dies so zu zugeben. Denn selbst der dümmste Mensch hat mittlerweile mitbekommen, das irgendetwas merkwürdiges vor sich geht auf dieser Welt, das die Fassade der Täuschungen sowie der Manipulationen nicht nur einen großen Riss bekommen hat sondern regelrecht auseinander fällt! Aber, es ist noch zu viel Macht in dieser Fassade vorhanden und viele Menschen haben einfach angst, Ihren "Wertvollen" und ach so "tollen" Job sowie Ihre "Freiheit" zu verlieren! Die Freiheit vom Haus, dem Auto, des Urlaubs usw.! Darauf wollen und können viele einfach nicht verzichten, was man auch verstehen muss! Denn so einfach geht das alles nicht. Die Mehrheit möchte dieses System in Wirklichkeit so gar nicht haben. Klar, einige wollen mit zu denen da ganz Oben mit gehören, aber den meisten ist klar, das dieses System nicht mehr lange so weiterlaufen kann! Denn wenn die Mittelschicht nicht mehr genügend Geld in den Taschen hat, um die Oberschicht weiter bei der Tarnung zu helfen, dann ist alles aus. Sei es nun durch Krieg oder durch eine Weltweite Finanzkatastrophe oder durch beides! Die meisten Menschen auf dieser Welt, wollen diesen ganzen Stress gar nicht haben. Und schon gar nicht eine dunkle und verlogene Welt, wo nur der Stärkere und die Gewalt zählt. Immer mehr Menschen wird klar, das sich gerade jetzt etwas ändert auf dieser Welt und das ist keine Einbildung oder Schönredung! Viele Menschen haben Angst, Angst vor der Zukunft, immer mehr Menschen haben einen schlechten Schlaf, haben immer öfters Alpträume von Krieg und Katastrophen! Vor allem wenn man mit den Menschen redet, die vor Jahren noch alles geleugnet hatten und Steinfest der Meinung waren, das es Bin Laden war, der das WTC und die Nachbargebäude zum Einstürzen brachte, haben heute eine völlig andere Meinung, als wenn diese eine Offenbarung hatten! Das erlebe ich immer öfter und zwar immer schneller! Also wenn hier welche denken, das man an den ganzen schlechten Dingen und Taten ja doch nichts ändern kann, dann ist das wirklich nicht wahr! Die Wahrheit und die Gerechtigkeit kommt ans Licht, es geht nicht von heute auf morgen, aber es ändert sich sehr wohl etwas. Denn warum sonst sieht die Elite jetzt schnell zu, alles zu zensieren und zu verbieten, aber eben bloß nicht die Lügen sondern meistens die Wahrheit! Wir sehen es gerade an den USA, wie zerbrechlich dieses Land und die Menschen dort sind. Da kommen ein paar Stürme und schon bricht die Gesellschaft dort in Panik aus und die Infrastruktur bricht vieler Orts zusammen. Davor hat die Elite angst, denn die Wut der Menschen, die jetzt kein zu Hause und teilweise alles verloren haben, wird immer größer und größer! Und so ist es in vielen Ländern! Denn die Oberen 1 Prozent, haben uns fast alles weggenommen und zerstört! Und am Ende wird man den 1 Prozent auch alles wegnehmen und auch die Natur wird sich weiter rächen! Bist irgendwann das Gleichgewicht wieder hergestellt ist, wollen wir nur hoffen, das die Oberen 1 Prozent dies nicht mit Ihren ABC-Waffen verhindern wollen, weil das wird Gott nicht zulassen, dies wird Gott mit aller Macht verhindern! Leider glauben daran nicht genügend Menschen, viele halten den Glauben an Gott einfach zu Oberflächlich, als Nebensache! Aber genau das muss sich ändern, denn daran wird sich unser aller Schicksal entscheiden. Wir sollen nicht an das Gute, an die Liebe sowie an Gott zweifeln. Wir sollen verstehen und vor allem wissen, das Gott immer da ist und somit auch die Liebe und das Gute!

  1. Anonym sagt:

    Danke für Deine Arbeit und Deine Mission der Aufklärung.
    Es war bereits am 11.9. 2001 für mich hier nachmittags bei den TV -Bildern klar:
    SO WAR ES NICHT .
    Und Deine vielen Argumentationshilfen halfen, erst auch mir, dann Freunden und Bekannten.

    Das System hat aber die perfide Idee der false flag und weiter dann die "Lügenpresse" erfunden
    und lügt die Wahrheit in diese Schachteln .

    Und so wollen viele sich nicht mehr damit auseinandersetzen:
    "Ach so'n Quatsch alles Lügenpr..."

    Dabei brauchts doch nur noch die Wahrheits"bombe"- kurz+knackig

    vielleicht aber nicht aus Sotschi-
    besser aus Bern oder Omaha / Edinburgh oder Goslar ,
    mit nem Geissler-Nachruf o.ä. damit es auch Jung-Bürger
    ( die nur für Überschriften Zeit haben und so leben) lesen.
    Lasst uns gemeinsam was entwickeln.....

  1. Robroynatur sagt:

    Der ehemalige Cia-Agent, Jason Mason, gab zu, dass das WTC-7 Gebäude gesprengt wurde, wie die anderen Türme auch.

    http://jason-mason.com/2017/07/17/ein-ehemaliger-cia-agent-gesteht-totenbett-wir-sprengten-wtc-7-11-september-2001/

  1. bernd sagt:

    ""Es ist mir deshalb völlig unverständlich, warum mit diesem Wissen sich nicht die Massen erheben und dieses verbrecherische System mit einem Millionen-Aufstand komplett wegfegen.""

    Nun ein Grund könnten solche Machwerke sein:

    https://www.arte.tv/de/videos/074592-000-A/die-weltherrschaft/

    sehr geschickt eingefädelt und der unbedarfte Arte Zuschauer merkt gar nicht wie er hinters Licht geführt wird und von solchen Sendungen gibt es zuhauf im Qualitäts:-)!! TV.

  1. Anonym sagt:

    Всем добрый день.
    Мне очень нравится читать ваши сообщения,а также новые события в мире.
    Но один вопрос почему практически ничего про войну на Украине?