Nachrichten

Bilderbergerin wird Chefin der RAI

Freitag, 7. August 2015 , von Freeman um 13:00

Monica Maggioni wurde am Donnerstag zur Präsidentin des staatlichen italienischen TV- und Radiosender RAI ernannt. Sie ist eine Bilderbergerin und war in Kopenhagen 2014 dabei. Damit folgt sie ihrer "Kollegin" Rona Fairhead, die oberste Chefin der britischen BBC und auch eine Bilderbergerin, die 2015 in Telfs beim Bilderberg-Treffen teilgenommen hat.


Hier ein Schnappschuss der Bilderberg-Teilnehmer in Kopenhagen 2014. Die rothaarige links ist Monica Maggioni. Vor ihr steht Francisco Pinto Balsemão, Chef des grössten Medienimperium "Impresa" in Portugal. Maggioni ist auch Mitglied der Trilteral Commission von David Rockefeller.

So platziert die gloable Elite ihre Leute an oberster Stelle der wichtigsten Medienanstalten Europas. Kein Wunder werden wir nur einseitig informiert und ständig belogen. Von wegen Freiheit der Presse. In Wirklichkeit haben alle Medien einen Herren und diese Herren befehlen was wir wissen dürfen und was nicht.

insgesamt 9 Kommentare:

  1. Freeman Free sagt:

    das ganze erinnert mich bischen an " The Company " von der Serie Prison Break.

  1. Peter Vogl sagt:

    Welche Freiheit der Presse? Echte Freiheit oder nur das, was die Journaille darunter versteht?

  1. Otto Ulli sagt:

    Fazit: Alle Lügenpresse Abo`s kündigen die uns auf den Nerv gehen.

  1. tb030486 sagt:

    seh ich auch so Freeman, nur das die noch schlimmer sind als die Company...

  1. Cyrus.CA sagt:

    Hey Freeman, ich freue mich dass Du wieder schreibst und die Wahrheit ans Licht bringst! Immer weiter so.
    Ich hoffe Du hattest ne schöne Auszeit.

  1. M.Manfred sagt:

    ''Wenn man nicht mehr wie ein Mensch handelt kann man entweder ein Monster sein oder ein Gott.''

  1. Der Anblick dieser Gruselgestalten ist einfach nur schrecklich. Die könnten ebenso gut an einer Satanistenmesse teilgenommen haben.

    Freeman zeigt einmal mehr auf, von was für Mammon-Dienern die Welt regiert wird.

    Zu RAI und anderen Privatsendern in Italien ist noch zu sagen, egal wer dort das Sagen hat, die Italiener sind Weltmeister im Fernsehen gucken und Werbung konsumieren. Bei denen läuft die Kiste den ganzen Tag. Die lassen sich ihr Gehirn Xbeliebig waschen.

  1. BlackSeries sagt:

    Hier noch ein anderer, ranghoher Rollenwechsel:

    ehemaliger Nato Generalsekretär Rasmussen hat einen neuen Job bei Goldman Sachs...

    http://www.zerohedge.com/news/2015-08-09/goldman-hires-former-head-nato