Nachrichten

Hier das Gesetz über das Einreiseverbot von Obama

Dienstag, 31. Januar 2017 , von Freeman um 19:00

Wie ich in den letzten zwei Artikeln berichtet habe, war es NICHT!!! Präsident Trump, der das Einreiseverbot für Leute die aus sieben Ländern stammen oder dort waren verhängt hat, sondern sein Vorgänger Obama. Das Gesetz "Visa Waiver Program Improvement and Terrorist Travel Prevention Act of 2015" hat Obama im Dezember 2015 unterzeichnet. Was Trump gemacht hat, er hat dieses Gesetz mit einem Dekret zur Ausführung angewiesen. Deshalb ist es völlig heuchlerisch und falsch, seine Wut nur alleine auf Trump auszulassen, wenn Obama der Urheber war.



"Es ist verrückt und lässt uns lächerlich aussehen, wenn das Weisse Haus schlecht vorbereitete Massnahmen einfach heraushaut“, hat Arnold Schwarzenegger in einem Interview gesagt.

Heraushaut? Das Gesetz gibt es seit Dezember 2015. Arnold soll einfach seine dumme Fresse halten, wenn er keine Ahnung hat. Warum hat er sein Maul nicht aufgerissen, als Obama das Gesetz vor über einem Jahr unterzeichnet hat?

Wieso hat keiner den Mund aufgemacht, als Obama moslemische Länder bombardierte und er dann die Einreise aus diesen Ländern per Gesetz verboten hat? Warum wird Trump deswegen niedergemacht und als Unmensch dargestellt?

Ihr könnt den Gesetzestext auf der Webseite des amerikanischen Kongress nachlesen.

Auf der Webseite der US-Botschaft in Berlin sind Fragen und Antworten zum Gesetz.

Dort steht zum Beispiel:

"Dem Gesetz nach können Reisende, die einer der folgenden Kategorien angehören, nicht mehr im Rahmen des VWP in die Vereinigten Staaten einreisen:

- Staatsangehörige von VWP-Ländern, die am 1. März 2011 oder danach in den Irak, den Sudan, nach Iran oder Syrien eingereist sind oder sich dort aufgehalten haben (mit wenigen Ausnahmen);

- Staatsangehörige von VWP-Ländern, die außerdem die iranische, irakische, sudanesische oder syrische Staatsangehörigkeit besitzen."

Am 18. Februar 2016 hat das Heimatschutzministerium die Liste der Länder auf Libyen, Somalia und Jemen ausgeweitet.

Das ergibt die sieben Länder, aus denen Staatsbürger nicht in die USA einreisen dürfen ... vorübergehend für 90 Tage ... bis die Prozedur zu Überprüfung, ob Terrorist oder nicht, verbessert und implementiert wurde.

Ich finde es deshalb ein absoluter Skandal, wie jetzt gegen Präsident Trump von den Fake-News-Medien und von den Linksfaschisten gehetzt wird. Sie ignorieren oder verschweigen, wer die Einreisesperre ursprünglich eingeleitet und wer die Länderliste erstellt hat.

Diese Tatsache hat übrigens der Pressesprecher des Weissen Haus, Sean Spicer, mehrmals verkündet, aber die Drecksmedien melden es nicht!



Eine aktuelle Umfrage von Reuters/Ipsos zeigt, die Mehrheit der Amerikaner unterstützt die temporäre Einreisesperre für Flüchtlinge und Staatsbürger von sieben Ländern aus dem Mittleren Osten, die grösstenteils ein Zentrum des Terrorismus bilden.

Die Umfrage wurde am 30. und 31. Januar durchgeführt und zeigt, 49 Prozent der befragten erwachsenen Amerikaner sind für Trumps Dekret, während 41 Prozent dagegen sind und 10 Prozent keine Meinung dazu haben.

Hier der Kommentar von Trump via einem Tweet:


"Alle sind am streiten, ob es eine Verbot ist oder nicht. Nennt es wie ihr wollt, es geht darum, böse Leute (mit bösen Absichten) aus dem Land zu halten!"

Hier eine Frage an die Schneeflocken, die jeden Dreck der Main-Shit-Medien schlucken und ihre hysterische künstliche Aufregung nachäffen: Wenn ihr so gegen den vorübergehenden Einreisestopp seid, warum protestiert ihr nicht auch gegen die moslemischen Länder, die ihre Glaubensbrüder NICHT reinlassen, wie Saudi-Arabien, Kuwait, Emirate, Oman etc. und gegen Israel, als Nachbarland von Syrien? Ihr seid Oberheuchler!

insgesamt 28 Kommentare:

  1. Marc Oliver sagt:

    Der Kampf der da gerade stattfindet ist episch. Die Heuchlerfraktion hat eine gigantische Medienmacht. Scheinbar. Tatsächlich hat Trump auf Twitter mehr Follower als NY Times und Washington Post zusammen. Seine FB Seite wird massiv besucht und geliked. Die Wahrheit setzt sich nur langsam aber sicher durch, die Kriegseliten werden unruhig. Hier bei dem Video sieht man sofort wer freundlich erklärt und wer versucht zu hetzen. Wahrhaftige gegen Heuchler und Presstitutes. Freunde von souverainen Nationen gegen Globalisten die von ihrer Weltregierung träumen und sich ein Sch... für die Menschen interessieren und dabei soviele durchaus nette Menschen einspannen die nur MSM konsumieren. Aufklärung ist ein harter Job - großer Dank hier an Freeman. Wir leben in spannenden Zeiten und Infowar- Zeitalter wird man dies im Rückblick sicher nennen. Man hat Trump bereits sehr viel zu verdanken - die Lügner und Heuchler müssen aus ihren verstecken und verfangen sich in zahlreichen Widersprüchen.

  1. InfoEcho sagt:

    Schumer 2015: "Refugee Ban Necessary" - Schumer 2017: "Trump Is Mean." CRYING!

    https://www.youtube.com/watch?v=8ULkINCDiIA

    So sind die, die DEMOKRATEN!!

  1. Es ist einfach unglaublich... Man kann es sich nicht mehr angucken... Überall sind die Leute entrüstet... Die Mainshitmedien zeigen überall emotionale Bilder von Familien / Kindern an Flughäfen die es jetzt doch geschafft in die USA einzureisen und vermitteln ein völlig verkehrtes und falsche Bild der Realität... Komische Pseude Demos & Bilder wie wir sie kennen, als bei uns die Flüchtlinge ankamen.... In allen Sozialen Medien ist die Empörung groß und es wird ein solcher Haufen an schwachsinnigen Dingen erzählt, dass einem nur noch schlecht wird!

    Man sieht und merkt einfach jeden Tag mehr, wie diese Medien die Menschen manipulieren und eine Meinung unters Volk bringen, die einfach nur falsch ist.

    Das aller lustigste ist ja, dass über Obama kein Ton verloren wird und er ja noch die Bürger aufruft, sich gegen sowas zu wehren und für die "freien Amerikanischen" Werte einzustehen...

    Es ist einfach nur noch lächerlich!

  1. bom banky sagt:

    Kurze Frage...ein Familienangehöriger, der bei der Münchener Rück arbeitet, besuchte im Jahr 2015 (einige Wochen nach dem Beschluss der Sanktion Aufhebung) den Iran, um neue Geschäfte auszuarbeiten(Größtenteils Kredit Versicherungen für den Ausbau der Infrastruktur).

    Heißt das, dass er jetzt vorübergehend nicht in die USA einreisen darf? Er hat einen niederländischen Pass. Oder gibt es für Unternehmens Vertreter Sonder Regelungen? Er fliegt eigentlich jeden Monat nach Princeton zur US Außenstelle der Münchener Rück.
    Wenn ja, finde ich das irgendwie schwachsinnig, dass Geschäftsleute darunter leiden müssen.

  1. skater 001 sagt:

    Trumps Gesetzesordnung ist verstaendlich,jedoch.. Warum ist nicht Saudi Arabien auf der Liste. Obwohl die meisten Jihadisten in Syrien aus Saudi Arabien kommen ???

  1. Dr.Rock sagt:

    Warum wurde es seit Dezember 2015 nicht von Obama selbst, zur Ausführung angewiesen?

  1. Mike sagt:

    Jetzt nehmen die Juden auch den Holocaust um gegen Trump aufzuhetzen
    Gehts noch schlimmer... Ja immer...

    https://www.washingtonpost.com/amphtml/news/post-nation/wp/2017/01/29/a-ship-full-of-refugees-fleeing-the-nazis-once-begged-the-u-s-for-entry-they-were-turned-back/

  1. Es ist erstaunlich das gerade diejenigen die genug von allem haben den Mund am weitesten auf machen
    Bildung scheint etwas zu sein da vielen von denen nicht bekannt sein dürfte
    Selbst einmal Gouverneur gewesen und anscheinend vergessen was alles an Unsinn von ihm ausging so jetzt auch
    Er brodelt - nicht nur in der Gesellschaft
    Vielleicht gelingt es Trump Leute wie Soros völlig legitim ausser Gefecht zu setzen
    Das wäre dann ein Triumph für Trump
    Zu gönnen ist es Trump jedenfalls
    Und zu Obama soviel
    Ist er ein Klon oder ein
    Clown?
    Da verwischt sich Wirklichkeit wortwörtlich

  1. Nun ja, einen kleinen aber feinen Unterschied gibt es schon. Es stimmt, dass die Länder unter der Obama Regierung festgelegt wurden und die Beschränkungen für das VWP gab es auch vorher, aber nun dürfen gar keine Staatsangehörigen ohne gültiges Visum mehr einreisen und selbst mit gültigem Visum liegt die Entscheidung beim Grenzbeamten in den USA.

    Ausnahmen siehe Info des Auswärtigen Amtes:

    http://www.auswaertiges-amt.de/sid_F4F65F9D265B89F2CC54281EFD52C63E/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/UsaVereinigteStaatenSicherheit_node.html

    Visa-Kategorien:
    http://www.visumusa.net/liste-der-verschiedenen-nichteinwanderungsvisa/


    Ich bin da aber voll und ganz bei Mr. Trump. Im Gegensatz zu Deutschland und der EU versucht er seinen Laden sauber zu halten und nicht alles ungeprüft ins Land einreisen zu lassen. Ich bin mal gespannt auf die Ergebnisse der Untersuchung und deren Auswirkungen. Hier nach Deutschland kommt doch jeder Hanz und Franz rein und wir zahlen den ganzen feigen Schweinen, die Ihre Familien zurücklassen noch die Zeche!

    Was ich auch noch gut finde ist, dass er seine Wahlversprechen hält. Er ist keine leere Luftnummer, sondern tut auch was.

    Wenn ich schon lese "Obama attackiert Trump" krieg ich das kalte kotzen. Erstens hat der Schwatte schonmal gar nichts selber gesagt, sondern nur über seinen Sprecher und zweitens hieß es nur, dass er es unterstützt, wenn Amerikaner ihre Demonstrationsrechte nutzen. Wow - was für eine Attacke!

    Aber leider reichen alleine diese Überschriften um die ganzen Zombies hier im Land sofort zu erreichen und zu beeinflussen. Wer beschäftigt sich denn heute schon mit den Details und setzt sich kritisch mit Dingen auseinander? Keine Sau! Bundesliga und Dschungelcamp das sind die wirklich wichtigen Themen für diese indoktrinierte Gesellschaft!

    Eine schöne Restwoche noch!

  1. Large sagt:

    Wir Leser der alternativen Medien wissen schon lange, dass die Informationen aus den MS Medien aus Halbwahrheiten und Lügen bestehen.
    Martin Schulz hat gestern noch gesagt, dass Trump die EU zerschlagen will. Ich bin der festen Überzeugung, dass er das ernst meint.
    Der Schulz wird in den Deutschen Medien über den grünen Klee gelobt. Ist aber meiner Meinung so weltfremd wie ein Hinterwäldler. Na die Jahre im Elfenbeinturm der EU hat halt seine Sicht auf die wahren Dinge völlig verklärt.
    Trump hat gesagt, dass Ihm die EU egal ist. Die EU ist für ihn kein Verhandlungspartner, da diese sich in naher Zukunft von selbst auflösen wird.
    Diese Einschätzung der Lage von Trump teile ich auch.
    Sollte im Herbst wirklich der Schulz zum Kanzler gewählt werden, dann bezahlt Deutschland die ganze Zeche des EU Debakels, das von Menschen wie dem Schulz durch eine völlig weltfremde Sicht der Dinge in der EU verursacht wurde.
    Die EU wird durch die Wahlen in Frankreich, Italien und den Niederlanden in diesem Jahr auseinanderbrechen. Das wird ohne das Eingreifen von Trump oder einer der Geheimdienste der USA geschehen.

  1. NEO sagt:

    Bei aller Sympathie zur Wiederaufnahme des Grenzschutzes der USA (Einreisestop, Muslim Ban, Grenzblockade - die linke Presse hat schon wieder die Worthoheit und wir plappern nach) Iraner gehören nicht auf die Liste. Keine Kriege begonnen, kein Imperialismus, keine Selbstmordattentäter, keine Anschläge, Hochkultur seit tausenden Jahren und besonnene Aussenpolitik. Die Liste kann fortgesetzt werden...

  1. neli Zenel sagt:

    Wie du immer den Mainstream Medien ein auf die Fresse haust mit deinen Artikeln find ich super.So einer wie du fehlt in der Politik.Ich freue mich schon auf dein nächsten Artikel

  1. Ben dic sagt:

    Freeman ich liebe Dich! :-)
    Danke für Deine Arbeit und das Du nicht aufgibst! Durch Deinen Blog hast du mir vor vielen Jahren die Augen geöffnet. Unvergessen ist mir auch das Event in Fulda vor einigen Jahren.
    Ich denke die Menschheit schlägt so langsam den richtigen Weg ein. Es gibt zwar immer noch so viel zu tun, aber wenn wir alle weiter kämpfen und alles geben um die Wahrheit voran zu treiben, werden wir es schaffen, aus diesem Planeten einen besseren Ort zu machen.
    Wir haben es in der Hand. Wir führen deren Kriege, wir bauen deren Paläste, wir beschützen sie. Wenn die Menscheit das mal erkannt hat und sich nicht mehr gegeneinander ausspielen lässt, dann bricht dieses ganze korrupte Kartenhaus zusammen. Ganz ohne Gewalt, einfach nur dadurch, dass wir deren scheisse nicht mehr mitspielen.

  1. Freeman sagt:

    @Dr.Rock Ja warum wohl? Schon vergessen? Da war doch was 2016, nämlich der Wahlkampf um die Präsidentschaft und das hätte Hillary geschadet.

  1. plutarch17 sagt:

    Arnold wäre doch gerne Diktator. Das sagte er vor Jahren in einem Interview. Er sollte sein Maul halten und weiter hohle Filme drehen, dieser Steroid-Süchtiger Vollpfosten!

  1. nadann sagt:

    @bom banky, Du hast offensichtlich nicht verstanden, was da gerade abläuft.

    Trump hat dieses Gesetz von Obama zur Ausführung angewiesen, weil *es insgesamt schwachsinnig ist*, Länder zu bannen, aus denen eben gerade kein Terror exportiert wird und gleichzeitig die Länder *nicht* zu bannen (weil es Verbündete sind), aus denen Terror weltweit exportiert wird!

    Genau das ist doch Sinn und Zweck dieser Executive Order von Trump, den grenzenlosen Schwachsinn der Kriegsverbrecher um Obama und Konsorten aufzudecken!

    Also abwarten und Tee trinken. Da kommt noch was auf die "Elite" zu, die gerade wutschäumend in die Falle reintappt, die Trump ihnen stellte. Könnte doch nicht besser laufen?!

  1. nadann sagt:

    @plutarch17, hast schon recht, Arnold ist ein Nullchecker, der denkt halt bloß mit den Muskeln und da ist nicht viel Verstand drin. Aber andererseits ist es gut, dass die Sympathisanten der Globalisierungsidioten alle aus ihren Löchern kommen! Man sieht, wo sie stehen und wird es leichter haben, sie abzusägen.

    Wartet es ab, ich garantiere euch, dass die Brüllaffen plötzlich ganz ruhig werden, wenn sie kapieren, an welchem ausgelegten Köder sie sich da gerade festgefressen haben. Am Ende muss Trump nur noch die Angelleine aufrollen. Perfekt!

  1. Think sagt:

    Die jahrzehntelange Anabolika-Fresserei hat bei Arnold , wie man schon seit langem sehen kann, ganz heftig auf Hirn gehauen !!!

  1. bom banky sagt:

    @nadann

    Soweit ich das aus freemans Bericht entnehmen konnte, werden euch Europäer, also jetzt in meinem Fall bei einem Inhaber des NIEDERLÄNDISCHEN Passes(Ohne Doppel Staatsbürgerschaft) nicht in das Land reingelassen, sollte sie seit 2011 eines jener 7 Länder besucht haben.

    Ansonsten sehe ich diesen Beschluss auch als sinnvoll, außer, dass halt jetzt auch Geschäftsleute bzw. ''normale'' Leute nicht in das Land gelassen werden, die seit 2011 eines dieser 7 Länder besucht hat.

  1. Goodbye EU sagt:

    Das passiert, wenn Leute wie Brock und Soros 40 Millionen in die Hand nehmen um CTR - Idioten zu unterstützen die Proteste veranstalten und die sozialen Medien als "Echo chamber" missbrauchen (was ja vom Saudi arabischen Twitter und Mark Zuckerberg etc. unterstützt wird)

  1. Peter Vogl sagt:

    Das reiche und kluge Japan hat ganze 8 Flüchtlinge aufgenommen.

  1. humanity sagt:

    us-präsident Trump bezieht sich beim einreiseverbot auf OBAMA:

    z. b. mal was schriftlich-veröffentlichtes in dl:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/us-praesident-trump-beruft-sich-beim-einreiseverbot-auf-obama-1.3356030

    schon eigenartig:
    9/11 waren angebl. islamisten die angreifer -> 2017 vergisst man diese behauptung und kämpft für deren einreise...wohlgemerkt gehts um nur 3 (!) monate überprüfungszeit von Trump [Obama wollte 6 monate]

    wie ist's eigentlich mit anderen einreise-willigen in die VSA?

    da gibts so einige hürden siehe:

    https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/einreise-verweigert-usa-visum-esta/

    ...das nur mal so am rande...etc



  1. buonarroti sagt:

    Trump könnte ja jetzt schon fast als MESSIAS geehrt werden:
    - er verlangt keinen eigenen Lohn aus der Staatskasse.
    - er schützt die eigene Kultur und Sprache vor fremder Migration.
    - er hilft im Kampf gegen die Lohndrückerei.
    - er sorgt für mehr Jobs.
    - er hilft die Leute vor Vergewaltigungen und Terror zu schützen.
    - er hilft die Ordnung im Chaos wiederherzustellen.
    - er setzt einen Impfkritiker ein zur Ueberprüfung der Pharma/Chemie-Mafia.
    - und dies alles leitet er schon in seinen ersten Wochen ein.
    Was wollt Ihr denn noch mehr ?
    Findet Ihr etwa in der zerbröselnden EU einen einzigen Staatsmann mit diesen Qualitäten ?
    Dass Soros und die Mainshitmedien natürlich CHAOS wollen ist leider verständlich, weil sie glauben, sonst noch schneller unterzugehen !

  1. Unknown sagt:

    Das liegt daran , dass Saudi Arabien und die VAE biometrische Pässe eingeführt haben , wo eine Kontrolle wesentlich besser ist . Das habe ich auch erst vorgestern erfahren und mich vorher auch gewundert , dass diese beiden Länder ausgenommen sind .Die anderen Länder haben Pässe , die du an jeder Straßenecke kaufen kannst .

  1. Das ist doch ganz einfach, Frau Merkel braucht keine Visa ausstellen, einfach einreisen lassen oder 10 Kreuzfahrtschiffe schartern und alles einladen was es an Armut in der Welt gibt. Dann aber einweisen in alle Villen der Bonzen von SPD, CDU, SED und Beck. Für Beck gleich CRYSTAL METH in die Koffer nehmen.

  1. Fim Bulstran sagt:

    Ist schon lustig,wenn man Kommentare liest,wer den jetzt besser als Pädo oder Gender oder Mörder Präsi in der Galaktischen FÖRDERATION von USrael wird!Der IST recht,der IST links,der IST Populist!!Das IST doch alles der selbe Scheiß,oder erinert Ihr euch nicht über den MESSIAS SPRUCH:"YES WE CAN!",der konnte auch übers Wasser laufen!
    Den merke:Keiner aber auch NICHT EINER-WILL EUCH ETWAS GUTES,diese Pädophilen Drogensüchtigen Massenmörder-Werden NIE den einfachen Bürger ünterstützen,NIE und NIMMER oder gibts Beispiele!
    Reden war gestern,Es wird Zeit für Knüppel aus dem Sack,Weiter möchte ich das nicht ausführen!

  1. Fim Bulstran sagt:

    Das wird längst getan,SCHIFFE,Linienmaschienen und Militärmaschinen sichern den Familien Nachzug schon seit Januar 2016!Merkel rechnet mit Multiplikator 1-3 Seehofer mit 4-7 (Personen),Wie du siehst alles in Butter,Check mal Familiennachzug der Flüchtlinge bzw Umsiedler!