Nachrichten

Diese Hooligans untertützt der Westen in Kiew

Freitag, 11. Dezember 2015 , von Freeman um 14:00

US-Vizepräsident Joe Biden ist ein grosser Unterstützer des kriminellen Regimes in Kiew und er war seit dem gewaltsamen Putsch schon vier Mal dort. Zuletzt vor zwei Tagen, wo er im Parlament eine Rede hielt. Diesmal kamen nicht so viele freundliche Worte aus seinem Mund, denn er kritisierte scharf die andauernde Korruption und Mangel an Rechtsstaatlichkeit im Lande. Sogar Washington hat die Nase voll von den Oligarchen und ihren korrupten Politikern, die das Land ausplündern. Biden verlangte von den ukrainischen Parlamentariern, endlich den "Krebs der Korruption" auszumerzen.

Das ist natürlich vergebens, denn aus was für einen primitiven Haufen an Hooligans das ukrainische Parlament besteht, hat man heute wieder gesehen. Die Volkszertreter haben sich wie schon so oft eine Schlägerei geliefert, während die US-Puppe Jatzenjuk eine Rede hielt. Es wurde sogar versucht, ihn vom Rednerpult zu entfernen.


Die Rauferei begann, als Oleg Barna auf das Rednerpult zuging und Jatzenjuk einen Rosenstrauss überreichte. Dann lüpfte er einfach den Premier und versuchte ihn von der Bühne zu tragen. Diese Aktion löste dann eine wilde Schlägerei aus, bis sich die Gemüter wieder beruhigten. Jatzenjuk kommentierte den Zwischenfall mit den Worten: "Es gibt eine Menge Idioten hier." Damit meint er sich auch selber.



Wie sagte mir eine Bekannte aus der Ukraine? Mit dem Maidan-Putsch hat eine Gruppe von Banditen die andere abgelöst. Nur, die vorherige Regierung von Janukowitsch war nicht so schlimm wie die jetzige. Seitdem führt die vom Westen unterstützte und an die Macht gebrachte Junta das Land in den Abgrund.

Transparancy International hat die Ukraine als das korrupteste Land der Welt eingestuft und die Wirtschaft ist im Sturzflug. Seit dem Maidan-Putsch ist das BIP von 180 Milliarden Dollar 2013 auf 129 Milliarden Dollar 2014 massiv gesunken und 2015 wird es noch tiefer liegen, mit einem Rückgang um 11,1 Prozent (Quelle).

Die Verschuldung gegenüber dem Ausland lag bereits 2014 bei 97,7 Prozent des BIP und ist dieses Jahr weiter stark angestiegen. Ratingagenturen stufen die Kreditwürdigkeit der Ukraine auf Null und es wird eine Staatspleite erwartet. Die Kredit des Westens sind in einem schwarzen Loch verschwunden und werden nie zurückgezahlt.

Die Ukraine ist völlig bankrott, aber es wird Krieg gegen die Krim, gegen Donbass und gegen die eigenen Bevölkerung geführt. Das Regime kümmert sich einen Dreck um die eigenen Menschen, sondern schaufelt nur ihre Taschen voll. In der Ukraine ist Arbeitslosigkeit, Armut, Hunger und Frieren an der Tagesordnung. Diese Katastrophe haben die EU und USA angerichtet.

Welche "humane europäischen Werte" das Regime von Poroschenko vertritt, hat man mit der Kappung der ganzen Hochspannungsleitungen gesehen, welche die Krim mit Strom versorgten. Für Wochen sassen die 2 Millionen Bewohner der Krim frierend im Dunkeln. Eiligst hat Russland eine Ersatzleitung gelegt und seit zwei Tagen funktioniert wieder die Stromversorgung, nur jetzt mit russischer Elektrizität.

Die Wasserversorgung der Krim wurde bereits vor 1 1/2 Jahren vom Nazi-Regime abgeschnitten. Na ja, dann bekommt Kiew auch keine Geld mehr für die Lieferung von Strom und Wasser. Lebensmitteltransporte wurden auch schon länger blockiert. All das ist ein krasser Verstoss gegen das Völkerrecht und die EU und USA sagen natürlich nichts, denn es sind ja ihre Schergen!

Das Kappen der Stromleitung als letzte Strafe ist das Eingeständnis, das Wohlergehen der Bevölkerung der Krim interessiert die Junta in Kiew überhaupt nicht mehr. Sie hat den Entscheid der Krimbewohner endlich akzeptiert, zu Russland gehören zu wollen. Und damit auch der Westen, der hinter dieser Marionettenregierung steht. Die Krim gehört zu Russland und deshalb wurde den Brüdern und Schwestern sofort geholfen und in die Dunkelheit Licht gebracht.

Zurück zu Joe Biden und seinem Aufruf zur Bekämpfung der Korruption in der Ukraine. Seine Glaubwürdigkeit ist völlig am Boden, denn schliesslich ist sein Sohn, Hunter Biden, im Vorstand von Burisma Holding, die grösste Gasfirma der Ukraine. Gegen den Besitzer Mykola Zlochevsky läuft ein Verfahren der britischen Behörden wegen Verdacht der Geldwäscherei. Sein Konto bei einer Londoner Bank mit 23 Millionen Dollar Guthaben wurde deshalb beschlagnahmt. Interessenskonflikt und pure Heuchelei!!!

insgesamt 11 Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Ella sagt:

    Yeaah right, Joe Biden wird das nun schon zuviel?
    Erstaunlich, da doch sein juengster Sohn Hunter seit 2014 am Board of Directors des Gaskonzerns "Burisma" und zwar als Vorstand der Legal Unit sitzt. Vielleicht wird Joe" Open Mouth, insert Foot " auch zu brenzelig fuer seinen Sohn in dieser chaotischen Lage oder die Uebernahme oder Einflussnahme der US Elite auf Konzerne wie "Bursima" laeuft auf Grund der Korruption nicht so wie geplant.

    Das weisse Haus sah uebrigens kein Problem oder Conflict of Interesst damit.

    Ansonsten trifft doch wieder mal das alte Sprichwort auf das ukrainische Parlament zu: "Pack schlaegt sich , Pack vertraegt sich".

  1. Köstlich das Video, der kleine Goebbels hatte sprichwörtlich keine Eier mehr, sich zu wehren. Grosse Klappe aber sonst nichts dahinter. So sind eben viele Mächtige. Wird sich diese Windfahne an die Brust Putins werfen, wenn er von den Amis fallen gelassen wird? Zuzutrauen wäre es ihm alleweil, aber diesmal kommt er nicht weit. Die Russen vergessen nicht.

  1. Das ist nicht die Ukraine.Das ist Nulandistan.

  1. wann findet sich im Bundestag ein echter Kerl mit echten Eiern,
    überreicht der Kanzlering einen Rosenstrauß und nimmt sie wie den Jazenuk einfach mit ?

    Bin gespannt, wie lange wir in Deutschland auf so ein Video warten müssen ?

    Um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass wir noch einen Politiker haben, der sich das zutruat ?

  1. Chang sagt:

    Das Volk hungert,
    weil die Herren zuviel Steuern verzehren,
    deshalb muß es hungern! Laotse

    Wir müssen nicht hinten beginnen bei den Regierungsformen und politischen Methoden, sondern wir müssen vorn anfangen, beim Bau der Persönlichkeit, wenn wir wieder Geister und Männer haben wollen, die uns Zukunft verbürgen. Herman Hesse

    Politik und Kirche sind dasselbe. Sie halten die Menschen in Unwissen. Bob Marley

    ....was für ein Kindergarten. Wen erstaunt es da das Sie über einem herfallen?
    Solange es gut geht ist mann sich immer einig - diese Taten deuten von Niedergang! Wäre nicht erstaunt wenn bald wieder ein Staatsstreich dort stattfindet.......!!!!

  1. Dieses Foto/Video überlebt auf jeden Fall die schändliche Amtszeit der ukrainischen Premierminister. Ich würde dieses Bild beschriften als "Jaz muss raus".

  1. geko moria sagt:

    Ich würde gerne denjenigen sehen der den sigmar gabi wegtranzportiert.

  1. Öl-Schleich sagt:

    ... ähh-was?? Der mordamerikanische Vize-Imperator Joe Biden meckert darüber, daß sich ukrainische Oligarchen in dem von US-Gnaden zertretenem Land bereichen?

    Es stört ihn sehr, daß die ukrainischen Oligarchen altbewährte Methoden (u.a. Korruption) benutzen, um das eigene Volk auszurauben?
    Was hat er denn erwartet - was die tun?
    Wie wird+bleibt man denn Milliardär,, etwa durch Tellerwaschen und Occasions-Autos + Röcke*Felle verkaufen??

    Mangel an "Rechtsstaatlichkeit"?
    Werden denn die US-Gesetze in der Kolonie *Nulandistan* nicht eingehalten?

    Ist denn "sein Anteil" des geraubten Kuchens (Volksvermögen + Produktivität der West-Uskraine) nicht groß genug?!
    ... Na los Biden, ... konfisziere das Auslands-Vermögen der von Dir geduldeten Zughälter-Oligarchen!

    Hoffentlich wechseln diese (endlich) die Seiten und reisen Deinen eigenen Stadthaltern (Sohn Hunter Biden, weitwehin die uskrainische Finanzministerin, Bänkster Jazenfuck, und anderen Nuland-Vertretern) die Eier ab!!

  1. MuzWa sagt:

    Hunter Biden schützt direkt Oligarchen, deren Gelder beschlagnahmt wurde. vor 4 Tagen in der New York Times. Weltverbrechen, welche das grössten UN Programm leiten, auch Waffen schmuggeln für Terroristen nach Syrien über das WFP

    Das Gangster Imperium des Chairman des grössten UN Programmes WFP: Hunter Biden – Sohn des Langzeit US Verbrechers Jo Biden



    Joe Biden, His Son and the Case Against a Ukrainian Oligarch

    „In 2014, he was discharged from the Navy Reserve after testing positive for cocaine use. He received a commission as an ensign in 2013, and he served as a public affairs officer.“

    As the vice president aims to curb corruption in Ukraine, Hunter Biden sits on the board of a Ukrainian company accused of having “illicit assets.”

    By JAMES RISEN

    ........................

    http://www.nytimes.com/2015/12/09/world/europe/corruption-ukraine-joe-biden-son-hunter-biden-ties.html?_r=0

    komplette übersicht, über die Aktivitäten der Familie Jo Biden, John Kerry, der von der Albaner Mafia für den Wahlkampf Geld erhielt

    http://balkanblog.org/2015/12/10/das-gangster-imperium-des-chairman-des-groessten-un-programmes-wfp-hunter-biden-sohn-des-langzeit-us-verbrechers-jo-biden/

  1. M.Manfred sagt:

    Die haben wohl viel zu viele ,,Hau drauf,, Filme von den Amerikanern gesehen.