Nachrichten

Minions - Hollywoods satanische Macht über Kinder

Samstag, 11. Juli 2015 , von Freeman um 10:00

Alle Eltern sollten wissen, um was es bei diesem Animationsfilm geht, der weltweit in den Kinos angelaufen ist und um den es einen riesen Wirbel gibt. Kurz gesagt, dieser Film propagiert das volle NWO- und Illuminati-Programm und ist ein ganz übles Machwerk zur negativen Beeinflussung von Kindern. Produziert wurde der Film, wie kann es anders sein, von "llumination Entertainment". Minions lehrt den Kindern, sie sind androgene Zwerge, dessen einzige Sinn im Leben es ist, einem bösen Meister zu dienen. Die Botschaft lautet: "Fühlt es sich nicht gut an böse zu sein?" Der Film zeigt, wie in einem satanischen Kult, das Böse als gutes dargestellt wird, und die Mitglieder korrumpiert und krank gemacht werden, um sie zu kontrollieren und ausbeuten zu können. Jetzt fragt Euch selber, soll man Kindern so einen Müll anschauen lassen?


Was bedeutet das Wort "Minion?" - "Ein unterwürfiger Anhänger oder Untergebener einer Person an der Macht". Kinder sollen es also toll finden, willige Untertanen eines bösen Machthabers zu sein. Es geht um die Unterwerfung unter der totalitären New World Order.


Die "Heldin" des Films heisst "Scarlet Overkill" ... der Name sagt alles und schlimmer geht’s nimmer.


Die Handlung dieses Giftmülls für Kinder lautet: Die "Minions", die nur glücklich sind, wenn sie einem bösen Meister dienen, haben keinen bösen Meister den sie dienen können, deshalb gehen sie los auf der Suche nach einem neuen bösen Meister, um diesen dienen zu können. Das wars schon, das ist die ganze Story!

Es ist das Jahr 1968 und die Minions wollen nach Orlando zur "Villain-Con", das grösste Treffen aller Kriminellen der Welt. Dort stossen sie auf Scarlet Overkill, die oberste weibliche Superschurkin des Planeten. Die Teilnehmer werden gefragt, welche "evil talents" oder "bösen Talente" sie besitzen, wie wenn das etwas gutes wäre.



Minions, die einen bösen Meister suchen, um ihm zu dienen. Wow, das ist eine sehr "gesunde" Botschaft für Kinder. Gibt es eine noch unverhohlenere Methode, Kindern einer New World Order Gehirnwäsche zu unterziehen? Ganz klar sind Kinder die direkte Zielgruppe für diesen Schund.

"Arbeitet für mich und alle Eure Träume werden wahr ...", lockt Scarlet die Minions und zeigt dabei auf ihre angehäuften Reichtümer. Der Sinn des Lebens ist es demnach, durch kriminelle Taten sich materielle Güter anzueignen und Macht auszuüben. Satanischer geht's gar nicht!


Kinder sollen es toll finden, wie die Minions zu sein, eine androgene Masse an unterwürfigen Arbeiter-Drohnen. Minions sind geistlose, anspruchslose, genderlose, stupide Wesen ohne Individualität ... die alle gleich aussehen, ausser das manche statt zwei Augen nur ein Illuminati-Auge haben. Zu solchen Wesen will die Elite die Masse verwandeln und am besten fängt man bei den Kindern an.

Natürlich werden jetzt die Apologeten dieses Films sagen, es ist nur eine lustige Unterhaltung für Kinder. Klar, keine Spur von negativer Beeinflussung und Gedankenkontrolle. Da steckt keine böse Absicht dahinter und es ist völlig harmlos. Was ist schon dabei, als Vorbild seelenlose Wesen zu sehen, die sich den bösesten Schurken unterwerfen? Was ist schlimm daran, wenn den Kindern gesagt wird: "Du bis auch ein Minion!"

Ich finde es unerhört, dass dieser Film von der FREIWILLIGE SELBSTKONTROLLE DER FILMWIRTSCHAFT (FSK) die Klassifizierung als "Freigegeben ohne Altersbeschränkung" bekommen hat. Deshalb sollten Eltern entscheiden, ob sie wirklich ihren Kindern den Film schauen lassen wollen. Ja, nennt mich nur einen "Spassverderber", aber ich will nur warnen und aufzeigen, wie man unsere Gesellschaft ständig mit Gift bombardiert, das als Unterhaltung verkauft wird.

insgesamt 55 Kommentare:

  1. Hallo,

    Danke für den Hinweis. Ich schaue mir diesen Film jetzt natürlich unter diesem Gesichtspunkt an. Wenn man weiß worauf man sich einlässt und man Alt genug ist sollt man sich schon mit dem Thema auseinandersetzen.
    Auch bei dem Film "The Kingsman" ging es um das NWO Thema. Dort wurde die NWO allerdings wenigstens bekämpft.
    Auch bei diesen ganzen Marvel Filmen gibt es immer wieder kritische Hinweise. In dem einen Film ich denke irgendein Ironman Film wurde der ganze Terrorismus sogar entlarvt und so dargestellt das der Oberanführerterrorist nur ein Schauspieler ist.

    Man kann sich auch mit den ganzen Musikvideos der "illuminatie" Musikindustrie beschäftigen. Ich meine jeder "Star" von Briney Spears bis Rihanna sagen in Interviews das sie Ihre Seele an den Teufel verkauft haben. man kann das natürlich leicht alles kleinreden.
    Es gibt umfangreiche Analysen zum "Umbrella" Videoclip zum Beispiel. Ich denke wirklich das es Leute gibt die soeinen Clip mit einer ganzen Story produzieren und das es nicht nur Zufall ist. Oder das Rihanna und Jay Z sich das selbst ausdenken.
    Der ganze Pyramidenquatsch ist auch Absicht (klar auch nicht von allen) und hat eine Bedeutung. Und man muss sich schon ziehmlich lange beschäftigen um das alles einordnen zu können.

    Zum Beispiel hat mich immer gewundert wieso ich bis jetzt nichts über das G7-Logo gelesen habe. Das sieht auch aus wie eine Pyramide und jetzt kommt es: an der einen Stelle sieht es so aus als ob der 8te Faden oder Linie fehlt.
    http://www.designtagebuch.de/logo-des-g7-gipfels-2015/
    Aber gut die Phantsie kann bei einem schnell durchgehen.
    Obwohl sowas ist Absicht und nicht einfach von 3 Bildern ein Logo ausgewählt, weil gerade der Geschmack so war.
    Und das muss man erstmal zulassen und begreifen.
    Das sagst ja auch du immer wieder Freeman.
    Das wird einfach alles von langer Hand geplant und versucht durchzudrücken.
    Und die Ebene der Musik-Filmindustrie gehört mit dazu...

  1. Tubenharry sagt:

    mene Ex hat die Kinder da einfach reingeschleppt - kam denen aber selbst schon unheimlich vor die Geschichte. Kann die weltmonopolistische Filmindustrie mal aufhören die Kinder der eroberten Völker zu traumatisieren und ihre positive Kraft zu zersetzen?

  1. Wie kommt es wohl, das mich die Figur, der Scarlet Overkill, an Condoleezza Rice, Killerie Clinton, Samanta Powers, Victoria Nuland, Jen Psaki, Susan Rice und änliche Kreaturen, denken läst. Weil sie Zusammengenommen, der Overkill sind, für eine Menschliche und Lebenswerte Welt.

  1. Chang sagt:

    Das ist eine gute Brücke um etwas ganz wesentliches über uns Menschen wissen zu lassen. Diese Gehorsam Strukturen sind es die uns Menschen geistig verkrüppeln lassen. Überall seht ihr diese Autoritätsstrukturen - Polizei, Millitär, Sekten, Gurus, Ideologien, Relligionen usw..Mach das was mann dir sagt - dann bekommst du Zucker - machst du nicht das was mann dir sagt bekommst du die Peitsche! Ein Kind das ist Anfangs seiner Entwicklung sehr angewiesen auf die Liebe, Schutz und Zuneigung der Eltern. Wird hier sehr stark diese Autorität gespielt dann empfindet das Kleinkind das erst anfängt die Körpersprache und Gesten zu deuten das als Schock und Ablehnung gegen sich und es bilden sich grosse Minderwertigkeitskomplexe heran die sich zu einer totalen Abspaltung der Psyche führen kann. Es gibt Erkenntnise das sogar es soweit kommt das die Opfer sich in die Täter verlieben und ihre Rolle übernehmen! Diese Gehorsam Methode ist das A und O der obersten Machtkontrolle der Elite - damit kontrollieren sie selber ihre Kinder und halten die Masse in Minderwertigkeitskomplexen gefangen das dazu führt das mann sich nie ganz und Vollwertig fühlt. Mit den richtigen andren Programmen wie wenn du was hast bist erst etwas oder wenn du cool sein willst musst du genau so sein - das sind dann die letzten Feinschliffe für ein Hamsterrad das sich alleine In Bewegung hält. Die 2/3 Mehrheit der Menschheit die unter diesen Komplexen leiden die werden immer dann versuchen das Gesunde so stark wie möglichst in einem gewissen Rahmen zu halten und zu kontrollieren (der Andre darf nicht glücklicher sein als ich usw). Der Mensch der Autonom wird der entwickelt ein Bewusstsein für sich und wird wieder Gesund - er lässt sich nicht steuern, manipulieren und kontrollieren! Wer mehr darüber wissen will soll bitte das Buch von Armin Gruen - "Widder dem Gehorsam" lesen - wenn er die Ganze tragweite diese Menschlichen Übels verstehen will! Jup und Genau hier setzt auch der Film an - mann schafft Minderwertigkeitskomplexe beim Kind so früh es auch geht - damit er sich später selbständig und ohne murren unterordnet was immer das auch ist!!!! Das ist Gehirnwäsche für kleine Kinder und soll schon in Kindesalter sorgen das später sie zu keinen Autonomen Erwachsenen Menschen heranwachsen die kritisch denken und kritisch hinterfragen und über das Leben nachstudieren!¨!!!! Also lasst auf keine Fälle eure Kinder diesen Hirnfick schauen!!!!Wehret den Anfängen!!!

  1. Guru sagt:

    Ich mag dich und deinen Blog, aber Hier übertreibst du.
    Harmloser Kinderfilm der keine bleibende Schäden bei unseren Kindern hervorruft.
    Jedenfalls nicht mehr als Aladdin oder Arielle.

    Gruß aus Hamburg

  1. Seit den 80er Jahren wird dieses System, " Beeinflussung des Unterbewusstsein von Kindern" durch die Film und Musikindustrie massiv eingesetzt. Ich empfehle allen Interessierten das Buch, "Der Griff nach unseren Kindern" zu lesen. Gibt es bei Amazon gebraucht schon ab 1,20 Euro zzgl. Versand. http://www.amazon.de/gp/offer-listing/3894370939/ref=dp_olp_used?ie=UTF8&condition=used

  1. @guru
    Die Beschäftigung mit diesem Thema führt zwanglsläufig zu dieser Erkenntnis. Zu diesem Thema möchte ich Dir mal Subliminals (unterschwellige Botschaften) bei Disney Filmen empfehlen. Ich war in der Werbung, da wird mit psycho Tricks hantiert, die immer funktionieren, einfach weil sie die grundlegende Struktur der menschlichen Psyche ansprechen, ob man daran glaubt oder nicht ist völlig egal.

  1. hahaha guru, der urtyp aus Hamburg: Bild, MoPo, RTL und ein Holsten
    Hamburg kommt Berlin schon bald nach, da die Jugend heute so versaut wurde, dass die Kindheit immer drunter litt.
    Selbst in Hamburg fand zu "normalen" das Netzwerk draussen statt! Teletubbies, Spongebob, Minions und der rest der Fernsehabfälle.. Hartz vier TV, Facebook, der Tab-wahn der selbst Kinder ausgesetzt sind... frag mich ob es noch Familien gibt, die Kinder noch erziehen, zeigen und beibringen!?
    Habe zwei Kinder die es noch schätzenwissen, wie man spielt, viel draussen etc pp. ohne zu Diggern, Altern und der asozialen Gangsprache.
    Meine Kinder ziehen sich um zum Ende zu kommen so ein Dreck nicht rein.
    Liebe grüsse auch aus Hamburg

    PS.: Seit dem es aber Karrieregeile Mamas gibt, musste es ja auch Schlüsselkinder geben.
    Selbsterziehung wurd Mode

  1. Ps. Und wer präsentiert diesen Film? Die Firma heisst Illumination.... die Verarsche wird immer offensichtlicher und dreister....

  1. NEO sagt:

    Habe den Artikel gelesen, den Trailer angesehen und die Kommentare dazu gelesen und möchte einfach nur Guru widersprechen. Freeman übertreibt leider gar nicht, sondern kennt im Gegensatz zu dem schlafenden Verharmloser Guru die globalen Koordinaten der NWO. Dies ist eindeutig ein NWO Produkt für Schlafschafe und unschuldige Kinder. Es ist auch nicht der erste Film dieser Art, sondern gefühlt der sechshundertsechsundsechzigste.

    Der Name der Firma "Illumination Entertainment" ist genausowenig Zufall wie François Hollandes "Ces Illumines" Rede nach dem Charlie Hebdo Hoax:

    www.nouvelordremondial.cc/2015/01/12/francois-hollande-a-dit-que-les-illuminati-attaquent-paris-video

    "Illumination Entertainment" ist eine von den berüchtigten Universal Studios finanzierte NWO Klitsche. Die Illuminaten haben seit einiger Zeit auch ihre eigene Verführer Website www.illuminatiofficial.org (nicht Mitglied werden!) und treiben ihr teuflisches Spiel mit uns zunehmend offener. Ist ja auch einleuchtend, je näher sie der totalen Versklavung kommen, desto sichtbarer werden sie. Das ist nicht nur gewollt, sondern zwingend logisch.

    Danke Freeman, daß Du Dich auch vor solch kontroversen Themen nicht scheust und Dein immenses Wissen, das Deine Intuition und Dein Bauchgefühl speist auch hier mit uns teilst. Ich schaue seit Jahren keine Hollywoodfilme mehr und die FSK ist ganz klar mit im Boot. Wobei man generell fragen muss, ein Alkoholiker der sich "selbst kontrollieren" darf und das auch noch "frewillig" tut, wird mit Sichereheit an Leberzirrhose sterben, so wie Guru und andere mit Sicherheit jetzt schon versklavt sind.

    Sorry für mein Fingerpointing, aber wer sich soweit geistig zurücklehnt, muss sich nicht wundern wenn sein Stuhl ganz weggezogen wird.

  1. saratoga777 sagt:

    Schaut Euch unbedingt diese Vortragsreihe an, wenn Ihr solche Filme tiefer verstehen wollt. Hier handelt es sich um eine tiefgründige biblische und spirituelle Symbolik. Die Eliten sind Meister der okkulten Symbolsprache.

    Professor Dr. Walter Veith - Revolutionen, Tyrannen und Kriege (NWO Thema, aus 2004)

    http://tinyurl.com/odvb7zp (deutsch)

    http://tinyurl.com/ovxvrgx (englisch)

    Nun zum Film: Die kleinen Gesichter im Film sind gelb, weil sie angestrahlt werden vom Sonnengott Luzifer, dem prophezeiten Weltherrscher, dem Antichristus.

    Ein Gesicht mit nur einem Auge symbolisiert das geistige Auge des illuminierten Menschen, des von den Illuminaten in ihre Lehren eingeweihten Menschen. Die Illuminaten wollen aus der gesamten Menschheit eine grosse luziferische Sekte machen, und solche Filme helfen ihnen dabei.

    Die scharlachrote Frau repräsentiert die katholische Kirche, den Vatikan, den prophezeiten falschen Propheten, der Papst, der die ganze Welt täuschen wird, der zur Rechten des Antichristus sitzen wird, und der Menschheit den Antichristus als den wiederauferstandenen Messias verkaufen wird, einen falschen Jesus Christus.

    "Und er hatte die ganze Welt getäuscht."

    Das wurde alles in der Bibel prophezeit. Die globale luziferische Elite nimmt diese Prophezeiungen sehr ernst, obwohl sie sich für die dunkle Seite entschieden hat.

    Der gesamte Hollywood-Komplex ist eine einzige riesige Operation zur mentalen Manipulation der Bevölkerung.

    Freeman, wenn Du wüstest, wie viele subliminale (submentale) Botschaften in der Tonspur solcher Filme verborgen sind, Du würdest an die Decke gehen.

    Dass die Regierung nichts dagegen unternimmt, ist offensichtlich, handelt es sich bei diesen Leuten doch selbst um Marionetten der Hure Babylon. Im deutschen Ausweis kann man sogar den Baphomet erkennen, im Sicherheitsmuster des Papiers.

    Eine wesentliche Komponente der mentalen Manipulation besteht eben auch gerade darin die Bevölkerung so zu indoktrinieren, dass sie die biblischen Prophezeiungen nicht mehr ernst nimmt, und sich dann viel leichter täuschen lässt von den dunklen Kräften.

    "Forewarned is forearmed."

    Wäre ich der Antichristus, ich würde es bestimmt genau so machen.

    Der neue Film "Ex Machina" (2015) ist übrigens mentale Kontrolle in Reinform, und dessen Tonspur ist randvoll mit submentalen Botschaften.

    Ihr lest jetzt schon so lange die wirklich exzellenten Beiträge von Freeman, aber viele von Euch haben diese Dinge noch immer nicht begriffen. Ihr solltet Euch wirklich etwas beeilen mit dem Verstehen, denn langsam läuft Eure Zeit aus.

    Freeman weiss mehr als er sagt, aber er kann Euch nicht alles sagen, weil er seine Glaubwürdigkeit nicht aufs Spiel setzen will, weil er dann einen Teil seiner Leserschaft verlieren würde.

    Gott segne Euch.

  1. Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm zu Begreifen, aber Intelligent genug um zu Arbeiten.”

    Ein Teil des Zitats von Thomas Barnett ( galt eigentlich wegen der Gleichschaltung und Mischung der Rassen).
    Passt aber auch zur täglichen Massenverblödung.

    Kinder sind die Leidtragenden:
    -Ganztagsschulen ( Entfremdung, Kindheitsverlust)
    -Gruppenzwang des Konsumverhalten
    -Trennungen, Scheidungen
    -Desinformationszwang
    -Hohe Kriminalitätswarscheinlichkeit
    -Zu hohe Anforderungen aus der Schule
    -Interessenlosigkeit einfacher Dinge
    -Depressionen
    -Vorallem Armut durch Hartz IV
    Ob Entertain, oder alles andere... Kinder sollten mal unsere Zukunft sein!!!
    Nu werden sie Zeitarbeiter oder Sklaven der Illuminaten

  1. "Und sie werden nie mehr frei sein"
    A. Hitler vor Jugendfunktionären zu den Wirkungen der NS-Propaganda, der Symbole und Organisationen etc. auf Kinder und Jugendliche.

    Die Infiltration der Kinder-Gehirne mit ideologischem Müll ist ein beliebtes propagandistisches Mittel aller totalitären Systeme seit dem 20. Jahrhundert. Man war sich über die Wirksamkeit im klaren.
    Eines hat sich in unserer Gesellschaft allerdings verändert: Nicht versteckt, nein, ganz offen wird der geistige Abfall in die Bewusstseine abgeladen.

    Die so mit Kindermüll Konditionierten werden dann mit dem Folgemüll für Jugendliche und anschliessend mit dem Erwachsenenprogramm versorgt.
    Besonders erschreckend sind bezüglich ihrer Wirkung auf Kinder die rituellen und satanistischen (Baphometkult) Auswüchse der Musikindustrie.

    Es ist für jeden was dabei und die Opfer wissen nicht, dass sie ohne eigene Anstrengung nie mehr frei sein werden.

  1. freethinker sagt:

    Gut, dass es Menschen gibt, die diese Schrecken, die da so "spassig" daherkommen, benennt. Es ist fatal, welche subtilen teuflischen Mittel die Verbrecherelite benutzt, um die Menschheit zu schwächen und zu zerstören.

    Daran sieht man wo der Feind steht und wie er beschaffen ist. "Man kann nicht nicht kommunizieren!",lautet die erste Grundregel der Kommunikation nach Paul Watzlawick. Der Feind spricht mit uns über diese Form der Medien, wir müssen es nur richtig übersetzen. Er gibt zu wie er beschaffen ist und was er vor hat. Diese Elite ist psychisch krank, das beweist sie damit.
    https://www.youtube.com/watch?v=UbLPB8tGMJc
    https://www.youtube.com/watch?v=BNaVrsDx4MQ

  1. Gast sagt:

    Vorne auf ihren blauen Latzhosen haben die Minions ein G drauf. Freimaurer haben in ihrem Logo auch ein G drin. Die Minions sind übrigens schwul. http://filmnerd.me/448/ich-einfach-unverbesserlich-die-minions-als-schwule-helden/

  1. Freeman, ich widerspreche Dir nicht, denn leider hast Du vollkommen Recht. Aber bedenke, dass der Samen nur auf fruchtbaren Boden gedeihen kann. Meine Kinder haben den Film gesehen und fanden ihn vollkommen doof. Fertig, kein Kommentar mehr darüber ihrerseits. Übrigens lasse ich mich momentan Urlaubshalber von der spanischen Flair verwöhnen. Bitte nicht vergrauern ok? Nicht verbittert sein, denn das ist das, was die Nazi-Ratten von uns wollen. Du bist der absolut beste Journalist, den ich kenne. Nimm mir bitte diesen Kommentar nicht übel ok?

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
  1. Farooq sagt:

    Junge, komm mal runter!
    Wann immer ein Film anläuft, kommst du mit so einem Humbug.

    Manchmal isses echt peinlich.

    Der Film vermittelt dir garantiert nicht die Botschaft, dass du ein Knecht sein sollst oder dass Böses gut ist.
    Man kann es auch einfach mal übertreiben mit den Verschwörungen...

    Das ist einfach ein Film für ältere Kinder mit Slapstick Action. Gut, dass du zu Tom & Jerry Zeiten diesen Blog nicht hattest, das wären ja für dich die puren Teufelsanbeter!

  1. Unknown sagt:

    Was für ein (wie immer)niveauloser billiger USA Dreck!
    Kein Cent wert,wie übrigens der AMI und Engländer selber auch.

  1. Chang sagt:

    @Farooq - da sage ich nur - Junge komm mal wach :-)

    Ich glaube du hast noch nicht die Tragweite der heutigen durchmanipulierten Welt verstanden und das nehme ich dir auch nicht Übel - aber genau mit solchen Ansichten und Verharmlosungen spielst du diesen Geistern völlig in die Hände. Die Mechanmismen sind so clever gesteuert das wie ich sehe immer noch viele gibt die unsre neue Matrix nicht verstehen oder Angst haben sie verstehen zu wollen. Ängste sind wohl übel der Schlimmste Feind des Menschen da sie ihn lähmen sich zu verändern und kritisch die Dinge zu betrachten! Mit Ängsten Spielen genau die Leute die davon einen Profit erhoffen wie immer sie heissen - ich rate dir schleunigst die Scheuklappen zu öffnen denn sonst findest du dich in einer Realität wieder die dir nicht gefallen wird - wie sagte einmal Goethe: - "wer in der Demokratie schläft wacht in einer Diktatur auf!"

  1. Zdrobitor sagt:

    Ich versuch mal einen einigermaßen neutralen Standpunkt einzunehmen. Ja alles ist manipulativ, egal ob Filme, Bücher, Comics oder Spiele.Ein Film an sich ist weder böse noch gut, sondern die Einstellung und Umsetzung des Zuschauers entscheidet was es am Ende ist. Viele der Komentatoren haben anscheinend den Film gesehen und scheinen geschockt zu sein. Ich frage mich, durch den Film oder den Artikel?...da bin ich mir noch nicht schlüßig.Ich persönlich habe bis dato nur die Trailer gesehen und wenn ich sagen müsste, was mir der Film sagen soll, so würde ich warscheinlich zur Antwort geben: "Eine bissige Satiere über den Herdentrieb", denn sonderlich schlau sind die Minions nicht und die Meister werden wohl auch nicht sehr alt....was sagt das wohl über sie aus? Man könnte auch denken das die hohle dumme Masse (Minions) den Meistern am Ende zum Verhängniss wird...ist halt alles nur eine Sache der subjektiven Interpretation.

    PS: Erstaunlich das man bei Google ein Konto haben muß und hier zu schreiben, wo doch auch Goggle so halbseidend sein soll ;)(Laut der Medien)


    MfG Antje Schulze

  1. reubenprowse sagt:

    Ich schwanke irgendwo zwischen Farooq's Meinung und der des Autors.

    Freilich ist es so, dass diese Form von Slapstick Cartoon Action schon immer da war und eine Art Gewalt immer Teil von Kinderunterhaltung war. Siehe die Hexen in Märchen, die immer Kinder fressen wollen.

    Allerdings gibt es in diesem Film schon arg viel Symbolik, die klassisch für Hollywood Manipulation ist. Illumination Entertainment, einäugige Minions, Scarlet Overkill ist die "Lady in Red", eine klassische NWO-Symbolfigur für Satan als Befreier des menschlichen Geistes.

    Meiner Meinung nach ist es nicht zu leugnen, dass auch dieser Film einen kleinen Beitrag zur Verherrlichung der dunklen Seite beiträgt, indem er Bösewichte und Schlechtigkeit verharmlost. Die Minions und die Supervillains (die mehr à la coleur eines Marvel-Bösewichtes handeln und den Menschen das Leben schwer machen) sind darauf aus Blödsinn zu machen wie den Mond oder die Pyramiden zu Erpresungszwecken zu klauen. Die wahren Bösewichte dieser Welt ziehen umher und morden, vergewaltigen, foltern, quälen und rauben.

    "Fühlt es sich nicht gut an böse zu sein?"

  1. Lara Soft sagt:

    Gibste Mist ein, wird auch Mist rauskommen.
    Und die Kinder sind das schwächste Glied der Informationbeeinflussung. Weil das Gehirn noch voll Aufnahmefähig ist und die ersten Information im Leben es am meisten prägen werden.
    Daher werden Kinder schon früh in Kitas gesteckt um sie von klein auf systemtreue Lemminge vorzubereiten. Man soll die Kinder von ihrer Natur wegbringen. Aufgeweckte Kinder werden "therapiert" mit Pillen und man zwngt sie ihre Freizeit mit unötigen Wissen vollzustopfen, denn zu als "Hausaufgabe" zu lernen haben.
    In der Schule wird beigebracht was "Politisch korrekt" ist und was man im Neusprech nie sagen darf.
    Deutschland hat eine Schulpflicht aus der NAZI-zeit. Wir leben in einer fasosistsichen Welt, wo Werte schlecht sind und Lügen die Wahrheit bedeuten. Ja wir werden verarscht und für dumm verkauft.

    Lasst euch nicht blenden von den Medien, Politik und Wirtschaft. Das sind Blender und Lügner. Sie geben sich als Heilige aus und in Wirklichkeit sind sie das Übel der Erde. Indem sie ganze Völker zerbomben, ausrauben und sie zu Flüchtlingen macht, wenn sie überleben. Unsere Kinder werden schon von klein, mit Gewalt und Hass erzogen durch die Medien. Sowas sei normal und was man als Input bekommt wird man als Erwachsener auch sein. Alles so gewollt und geplant. Kein Zufall gilt da als Ausrede

  1. Junge, komm mal runter!
    Wann immer ein Film anläuft, kommst du mit so einem Humbug. Zitat Ende

    Man merkt wirklich wie bequem und normal alles für einige wurde..
    Kinder lernen, sehen, begreifen! Aber nur das was man ihnen gezielt beibringt.
    Kinder lernen zu spät die wichtigsten Dinge, aber hauptsache so ein schrott wird unterstützt.
    Sprechen kaum, aber rennen mit Smartphones rum. Begreifen nicht, aber die teuersten Klamotten an.
    Bis es dann zu spät ist. Heut wird nicht erzogen, Respekt gelehrt nein, so ein dreck wird unterstützt.
    Kinder nerven ja, Flimmerkiste an und.schon ist das arme Kind beschäftigt.. Zukunft des Kindes is ja klar.
    Oh was wünsch ich mir die alten Zeiten wieder!!!

  1. Anon sagt:

    "Illumination" ist im 3D-Bereich ein so gängiger Begriff wie "Freistoß" beim Fußball. Die "Beleuchtung" (Illumination) im 3D spielt so ziemlich die wichtigste Rolle bei der Qualität eines gerenderten Bildes oder Filmes und hat mit DEN Illuminaten reichlich wenig zu tun. Ein passenderen Namen wie "Illumination Entertainment" für ein Unternehmen in dieser Branche kann man also kaum wählen! Ich finde, dass an dieser stelle etwas über interpretiert wird...

  1. MB sagt:

    Schlimm, was die Zionisten unseren Kindern eintrichtern. Wir müssen unsere Kultur unbedingt säubern von diesem zionistisch-amerikanischen, seelenlosen Imperialistendreck. Wir müssen zurück zu einer reinen, starken und sauberen Kultur.

  1. Endlich hat es mal auch Beiträge die mit dem Autor nicht einverstanden sind.
    Übertreibt doch nicht, mann muss ja nicht immer nach etwas suchen.
    Je länger desto mehr finde ich den Blog was für Verschwörungstheoretiker.
    Schade war mal gut, aber es gerät aus den Fugen.

  1. ttornado sagt:

    So auf die leichte Schulter würde ich dieses Thema auch nicht nehmen, mag ich mich doch selbst an Beeinflussungen von Filmen aus Kindeszeiten erinnern, welche zum Teil heute noch zu Tage treten. Ist ja nicht so, dass so etwas erst seit gestern gemacht wird.

    Und es ist ja auch nicht so, dass die Medienhure, zu der ich auch die Filmindustrie zähle, uns in den Nachrichten nur Lügen erzählt, es aber in den Filmen wieder gut mit uns meint.

  1. KPAX sagt:

    Habe gestern auf ServusTv mal wieder Network angeschaut.
    Viele kennen ja die Szene wo Howard Beel im TV-Studio das Medium runtermacht.
    Viel aufschlussreicher ist aber die Szene als Beel vom Konzernchef einbestellt wird und im Konferenzraum die Leviten gelesen bekommt.
    1976 war das wohl noch fern,aber heute sind die Aussagen des Konzernchef pure Realität.
    must see
    https://www.youtube.com/watch?v=gidSeHWxIFc

  1. Wenna999 sagt:

    Das hab ich heute einer Bekannten gezeigt und die hat mir etwas von totalem Bullshit erzählt.
    Ich denke einfach, dass Sie genauso reagierte wie die Meisten. Sie frönen einfach weiter ihre "kognitiven Dissonanz". Ihr Gehirne schalten einfach auf Durchzug, wenn Weltbilder mit Wahrheiten kollidieren. Sie können nicht mal was dafür. Das Einzige wo Sie etwas für können,ist, dass Sie nichts dagegen unternehmen.

  1. https://www.youtube.com/watch?v=fGvIkc0tdpI&list=PL8DD7DF10AB602649&index=99 kann das Video hier sehr empfehlen über unterschwellige Botschaften in Disney-Filmen, wo in sehr vielen Szenen versteckter sexsismus, unterschwellige Botschaften und Teufels Zeichen (666, das Luzifer Zeichen uvm.)zum Vorschein komme.

    hier mal 3 Beispiele

    http://lachso.com/wp-content/uploads/2015/01/micky-mouse-penis-640x420.jpg (Mickey und der erregierte Penis)

    http://www.plakateur.com/wp-content/uploads/2013/04/1-lion-king.jpg (verstecktes Bild einer Oben ohne Frau im König der Löwen Kinoposter)

    http://wafflesatnoon.com/wp-content/uploads/2013/06/monsters-inc.jpg (2 Strichmännchen treiben es Doggy in der Monster AG)

    gibt noch viel mehr solcher versteckten Sachen, Disney sind mit die schlimmsten die es gibt bei Beieinflussung von Kindern.

  1. Susa Lila sagt:

    Hallo, Zusammen!
    Ich hab mal ein bisschen im Netz recherchiert und folgendes herausgefunden. Chris Meledandri ist der Chef von Illumination Entertainment und Schöpfer der Minions. Auf sein Konto gehen etliche "berühmte" Kinderfilme, wie Horton hört ein Huh, Der Lorax, oder Ice Age. Alles in allem hat er sehr viel Geld verdient.
    Alles was ich über ihn herausfinden konnte, mein Englisch lässt langsam zu wünschen übrig, er war Mitglied bei der Hotchkiss School/Board of Trustees. Das ist eine der nobelsten und teuersten Schule in Amerika und wenn wundert es, sehr viele "Global Player" waren Mitglied oder wurden dort ausgebildet. ( Goldmann Sachs, Bush Familie ). Wie diese Leute ticken und wie sie die Weltgeschicke lenken, wissen wir ja alle. Ich schätze schon das Filmmaterial aus dieser Kaderschmiede mit Vorsicht zu genießen ist. Trotzdem muß ich mich ehrlich outen, ich mußte über etliches von den gelben Dingern schon schallend lachen.
    Nichts destotrotz, wachsam bleiben!

  1. Sehr gut erkannt, Freeman. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass es heute unverantwortlich ist, noch Kinder in die Welt zu setzen.
    Natürlich wollen die Kinder den "neuen Film" sehen, setzen sich also durch den Gruppenzwang dieser Gehirnwäsche aus. Die Eltern trauen sich nicht Nein zu sagen, weil sie den Widerstand der Kinder und eine schlechte Nachrede im Umfeld fürchten.
    Du siehst, man kann die Welt in gut und schlecht, Liebe und Hass, Gott und Satan einordnen. Gut, wenn man ein Gespür für soetwas hat.
    Bemerken möchte ich noch das Jahr 1968, das in der Handlung des Films eine Rolle spielt, weil in genau diesem Jahr, hat u.a. das 2. Vatikanische Konzil seine Auswirkungen gezeigt. Darum spricht man auch von den 68ern, wie man weiß.
    Schon World War Z muss ja ein ausgesprochen verdorbener Schinken gewesen sein, aber Minion dürfte dem noch was draufsetzen. Zum Glück lasse ich solche Filme nicht an mich heran und empfehle jedem davon Abstand zu nehmen.

    Und der Weltkrieg 2016, das ist meine persönliche Meinung, kommt sowieso, ob mit Widerstand aus dem Volk oder ohne. Was aber nicht heißen soll, dass sich jeder der die Möglichkeit hätte (friedlichen) Widerstand zu leisten, es nicht tun bräuchte.

  1. Vorab: Der Film ist m.E. wirklich nen Hirnwäscher, aber etwas anders als hier dargestellt.
    Also ich habe den Film gesehen. Die tolpatschigen Minions, die sogar sehr individuelle Charaktere haben, sind immer ziemlich schnell das Verderben der völlig größenwahnsinnigen Bösewichter. (Und ihr späterer Superbösewicht (in den anderen Teilen) wird ja dann sogar noch ein ganz Lieber.) Also treu dem Motto: Unrecht wird bestraft. ABER: Die Queen! Die ist doch der Dreh und Angelpunkt. In dem ganzen Diskurs des Films wird sie doch als starke wehrhafte, einzig rechtmäßige Herrscherin bestätigt. Sie ist die Herrscherin, die nicht als böse dargestellt wird und auch nicht durch die Minions geschädigt wird. Nein sie belohnt die Minions sogar noch dafür, dass die ihr die Krone wiedergebracht haben. Böse sind nur die nicht legitimierten Bösewichter, die sich gegen die Herrschenden (Queen) auflehnen. Das speichert man dann nur so nebenbei ab, weil ist ja normal. Und die magisch rituelle Symbolik wird mit dieser Bestätigung des Bekannten mit in die Kinderköpfe gepflanzt.

  1. age sagt:

    @Guru
    Im Netz findet man zu Arielle, Roger Rabitt, König der Löwen usw. genug um sich selbst ein Bild zu machen. Walt Disney (im Schriftzug 666) hat nichts Gutes im Sinn, schon gar nicht für Kinder.

    @Freeman
    anderes Thema: Beim rumzappen kam ich auf einen Thüringerischen Sender und das Thema der Sendung war "Bevölkerungsprognose". Das Schlussstatement der Moderatorin war "Thüringen und Sachsen Anhalt menschenleer? Ist das ein realistisches Szenario? In 15 Jahren?"
    Sie sagte menschenleer...

  1. True Lies sagt:

    @ da.hea.min.gwea sagt:
    12. Juli 2015 um 17:20

    Irgendwie hast du einiges nicht verstanden, wenn du ernsthaft der Meinung bist besser keine Kinder in die Welt zu setzen. Du sitzt dem vollem NWO Programm auf und handelst auch noch voll nach Wunsch.

    Ehrlich gesagt macht es mich wütend sowas zu hören, bist du etwa zu benebelt deine Kinder vernünftig groß zu ziehen? Ich gehe mal davon aus das du es kannst aber es dir aus irgendwelchen Gründen nicht traust!


    Ihr müßt echt anfangen das gesamte zu verstehen:

    @ Susa Lila " Trotzdem muß ich mich ehrlich outen, ich mußte über etliches von den gelben Dingern schon schallend lachen."

    Genau das ist doch der Trick und somit wirst du manipuliert, man findet etwas symphatisch, lustig, schön, harmonisch, klasse, süß... denken wir mal an die ganzen Super Stars die von vielen nach geeifert werden, machen aber ständig irgendwelche Handzeichen oder tragen seltsame Kleidung, singen sexistische Dinge u.v.m.

    Ihr findet sie toll und werdet auch einen weiteren Teil von Minions oder ähnlichem Blödsinn sehen und weiter euer Hirn korrumpieren.

    Wenn wir ehrlich sind im Vergleich zu vor 100 Jahren und das sind gerade mal 2 Generationen kann man ernsthaft sagen das die Menschheit schwachsinnig geworden ist. Zu mindest die meisten, das fängt da an wo man immer und überall über irgendjemanden lacht, verdammt das Leben war noch nie lustig!

    Erst recht nicht wenn sich jemand verletzt, hinfällt, oder dumm anstellt - wie soll aus dem jenigen denn ein wahrer Mensch mit Charakter werden wenn er weiß sobald ein Fehler passiert wird er bloß gestellt und ausgelacht?


    Es wird Zeit sich zu verändern und eine Veränderung fängt immer bei sich selbst an, man kann ja schlecht erwarten das einfach so alles anders ist. Es muß immer jemand einen Anfang machen und es einem anderen zeigen wie es besser geht.


    Warum muß man das nieder tippen, ihr wißt es doch selbst ;)

  1. True Lies sagt:

    Bitte hört auf ständig daran zu glauben das bald ein Weltkrieg ausbricht, ihr werdet seit 2001 darauf vor bereitet nicht zu letzt dann mit weiteren Kino Filmen wie World-War-Z oder 2012.

    Wenn alle Menschen in voller Erwartung stehen, das es geschieht, wird ein kleiner Funke aus reichen wie z.B. das abgeschossene Flugzeug oder die Ukraine Krise.

    Wir sind aber nicht breit gewesen und sie sind gescheiert und versuchen nun ständig neu das Feuer zu entfachen, laßt euch nicht beeinflußen, es wird keinen großen Krieg mehr geben wenn ihr es euch einfach aus dem Bewußtsein streicht.

    Die Macht der Gedanken ist unvorstellbar groß, dazu gibt es genug Studien, das wissen sie und daher wollen sie euch verführen in ihren Filmen also schaut es euch einfach nicht an.

    Man wird mental darauf vorbereitet, wenn du noch nie Terminator oder einen anderen Maschinen Menschen gesehen hast, wirst du es eines Tages auch nicht akzeptieren das es sie gibt.



    Ist doch nicht so schwer zu verstehen oder?

  1. Chang sagt:

    @True Lies - absolut deiner Meinung. Das Kontrollprogramm "Angst" ist ebenso mächtig wie ich schon beschrieben haben über das Kontrollprogramm "Gehorsam". Beide sind exellente Hebel um ganze Massen in den Befehlsempfänger Modus zu bringen! Das erstere schürrt soviel Angst das dein Verstand, deine Psyche und deine Seele letztendlich ihnen Tür und Tor öffnet für alle möglichen Sorgen und Krankheiten! Zu wenige wissen immer noch leider was für ein biochemischer Computer das Hirn ist und wie leicht mann es füttern kann mit Programmen die am Ende bis hin zur Selbstzerstörung führen! Wer panische Angst für Viren hat z.B. der blockiert das Imunsystem so dermassen stark das es geschwächt dadurch geschwächt wird und den wirklichen Viren später dann so offen wie eine Garagentor Zugang ermöglicht! Das andre Programm "Gehorsam" demütig und verkrüppelt das Selbstbewusstsein so stark das mann leicht die Menschen mit leichten Programmen sie verführen und befehligen kann. Er wird alles tun um sein anerzogenes (Autoritär) Minderwertigkeit Problem mit äusserlichen Stimulanzen versucht zu retourchieren! Nebenprogramme wie - wenn du das hast bist jemand oder wenn du ein braves Kind bist bist du ein gutes Kind - sind dann der Schlüssel für alle weiteren mentalen Programmierungen! Nur wer sich von solchen Programmen befreit und sie durchschaut kann autonom, erwachsen und selbstbewusst werden und ein kreativer, gutmütiger und herzensvoller Mensch der mündig ist sich selbst zu führen und die Dinge auch kritisch zu hinterfragen! Aber solche Leute wollen die Mächtigen, Reichen und Massenverführer nicht! Mit solchen Menschen wären sie auf weiter Flur alleine und solche Menschen würden dann in der Mehrzahl jene in eine Anstalt einweisen wegen krankhaft egoistischem Verhalten und paranoiden Wesenszügen :-) Die sozialen Parasiten wären ihrer Macht beraubt!

  1. pacino sagt:

    danke saratoga777, dem gibts nichts hinzu zu fügen! es gibt nur 2 wege, den weg in gottes königreich oder den in satans reich, wählt jetzt, die tür ist noch offen....und schmeißt endlich den fernseher raus und beginnt mit ganzer kraft und seele dieses system zu hassen! und gottes wort, die bibel hat doch recht! informiert euch darüber! in liebe, gott segne dich!

  1. Rafael sagt:

    @saratoga 777, 11. Juli 2015 um 19:57,

    Zitat: "Die scharlachrote Frau repräsentiert die katholische Kirche, den Vatikan, den prophezeiten falschen Propheten, der Papst, der die ganze Welt täuschen wird, (...)"

    Servus, z´sammmen!

    Mit Ihnen stimme ich weitestgehend überein; insbesondere was die Einschätzung der Zeit als apokalyptische abetrifft.

    Mit der Einstufung der Kath. Kirche als "scharlachrote Frau" der Apokalypse (eine der reformatorischen Polemik-Metaphern) bin ich allerdings nicht einverstanden.

    Bitte bedenken Sie: wo es Licht gibt, dort gibt es auch Schatten. Wo es Heiliges gibt, dort gibt es auch all zu Menschliches, bis hin zum Verbrechen, Verrat etc.
    Denken Sie an die Worte Jesu: "Satan hat verlangt, euch sieben zu dürfen. ICH aber, habe für Dich, Petrus, gebetet."

    Was ich damit sagen will: Die Hl. Kirche Jesu Christi, der fortwirkende Christus, ist seinshaft die hl. röm-kath. Kirche; sie ist aber besetz, okkupiert, entstellt und mißbraucht von Geistern und Kräften, welche dem übernatürlich-heiligen Wesen der Kirche diametral entgegenstehen.

    Ich zitiere hierbei die Worte Papst Paul VI:

    "Der Rauch Satans ist in die Kirche eingedrungen!"

    Bitte denken Sie an den hl. Pius X, der schon zu Beginn des 20. Jahrhunders den Versuch der Unterwanderung und Zerstörung der Kirche von innen heraus bemerkte und wirklich das Zerstörungswerk unterband, bis zum verhängnisvollen "Konzil" des Vaticanum II...

    Wenn Sie die authentische röm-kath. Lehre und Tradition der Hl. röm-kath. Kirche kennenlernen wollen, so schauen Sie sich bitte mal die Präsenz der http://www.fsspx.de/.

    Es wird Ihnen aufgefallen sein, daß die Sprache im offiziellen Raum der kath. Kirche und auch das Gebahren nicht identisch sind , mit dem, was die FSSPX aus der Zeit vor dem zerstörerischen Vaticanum II hegt und pflegt, was die Sprache und Handeln der hl. röm-kath. Kirche gewesen ist, ist, und demnächst wieder sein wird.

    "Tradidi vobis quod et accepi"

    "Ich habe euch überliefert, was auch ich empfing"

    Beste Grüße!

    Rafael

  1. Für mich ist das Christsein der wichtigste Bezugspunkt meines Leben,auf das ich alles andere einklinke.Mit dem Begriff Gehorsam verbinde ich zumnächst einmal nichts Negatives,Gehorsam gegenüber den Direktiven der Nächstenliebe.
    Ergänzend möchte ich sagen ,was hier als Gehorsam (siehe Chang)kritisiert wird, ist pervertierter Gehorsam.Unsere Kinder werden momentan durch eine diktatorischen Individualismus,Gehorsam= ganz böse,in der Grundschule unfähig gemacht.
    Unternehmer erzählen mir,die Gesellen könnten sich nicht mehr einfügen,würden auf ihren Flachbildschirmen herumwischen und wären als Arbeitskraft ungeeignet.Sollen hier nicht alle Autoritäten als böse hingestellt werden?Sind wir nicht alle kleine Autoriäten,die möchten das gehorcht,auf sie gehört wird.
    Die Manipulation kommt suptiler,als wir uns das in unseren kühnsten Träumen vorstellen und die Warnung vor der Hure Babylon Hollywood angebracht.Wir merken,wie schwer die Bilder zu deuten sind.Wird hier ein Kampf gegen alle,die noch was zu sagen haben ,propagiert und am Ende hört keiner mehr zu,die komplett atomatisierte, unfähige Masse produziert???
    Autortäten,die sich nicht hinterfragen lassen,nennt man Diktatoren und der König der Löwen,war eine Rechtfertigung der Kriege Amerikas,der weise Löwe,der über uns wacht.Die deutsche Fahne = Nazi,trotz Schüren beider Weltkriege durch internationale Eliten besonders in Amerika und die Fahne Amerikas steht immer noch für Freiheit.Wer hat das nicht internalisiert.

  1. Legis 137 sagt:

    Ich habe hier viele Kinder die mich fragen, wenn sie darüber reden, warum die so bescheuert sind und immer jemand brauchen dem sie dienen können und welcher sie bschimpft. Mann kann es so oder so sehen, Kinder erkennen in solchen Cartoons oft die Wahrheit die darin steckt und ziehen Vergleiche. Um so was zu beurteilen muss man es durch die Augen eines Kindes sehen. Es hängt auch von den Eltern ab, und wenn wir sie blehren und ihnen sagen, "schau dir das mal an, die Minions sind wir Menschen, und sieh mal wie wir eigentlich so doof sind." Also hängt es immer davon ab welche Botschaft wir den Kindern durch solche Cartoons vermitteln und welche Hinweise wir ihnen geben damit sie das Richtige darin sehen. Enlightenment heist Erleuchtung, und oft kann mit solchem Unfug den Kindern schnell ein Licht aufgehen wenn wir auf den richtigen Schalter drücken. In allem auf dieser Welt sind immer die 2 Seiten enthalten, und wie immer, was du siehst hängt nur von deinem Blickwinkel ab und dem Gedanken den dazu spielen lässt. Ich gebe mal ein einfaches Beispiel. Wenn du deinen Kindern Bildern vom 2. Weltkrieg zeigst ohne Worte dazu zu sagen, dann wirst du nachher dich wundern wenn du die Kinder fragst was sie dabei denken. Nun musst du sehen ob du ihnen die Grausamkeiten des Krieges zeigst damit sie das Gleiche tun oder um sie davon abzuhalten. Darum sollst du immer, und zu jedem Wahrhenommenen das Kind in die richtige Richtung lenken, denn das ist deine Aufgabe als Elternteil.

  1. Spannend das du darüber schreibst Freeman. Nicht einmal zwei Wochen her ist es, dass diese Filmanalyse veröffentlicht wurde: https://www.youtube.com/watch?v=Wl_2-dfygto

  1. sego sagt:

    Wer den Begriff "Verschwörungstheoretiker" verwendet, ist ein Schlafschaf und hat gar keine Lust die Wahrheit zu erkennen, weil die eigene Dummheit so schön bequem ist. Somit hat so jemand auch nichts hier auf diesem Blog verloren. Tschüss ...

    NICHTS ! und ich wiederhole nochmal NICHTS !!! passiert in der Medienindustrie zufällig. Neben der Schule sind die Medien der wichtigste Erziehungsfaktor. Die Amis haben sich nicht zufällig nach dem 2.WK als erstes um dieses Thema in D gekümmert. Unsere Kinder werden gezielt zu Systemsklaven herangezüchtet. Sie werden im Sinne des Systems verdummt, gegeneinander aufgehetzt und schlussendlich vollkommen versaut indem man ihnen beibringt, dass das Schlechte eigentlich das Gute sei. Jobs sind z.B. so ein Punkt. Je niederträchtiger, unproduktiver und asozialer ein Job ist, umso mehr verdient man. Dumme Eltern sind jedoch stolz darauf "wenn sich ihr Kind in diesem System durchsetzt".

    Wer glaubt, die Filme hätten keine Wirkung und seien und harmlose Belustigung hat überhaupt nichts verstanden. Ein solcher Mensch wirft sein eigenes Kind dem Fraß des Systems vor. Es wird ein dummes Kind, welches sich ausschließlich durch Materialismus definiert, sich über andere, die tiefsinniger sind, belustigt und sein Selbstbewusstsein daraus zieht, sich über andere zu stellen. Oder anders gesagt: Menschenmüll. Seelisch verrotteter Dreck. Schon jetzt besteht unsere Bevölkerung zu ca. 70% solcher Gestalten. Je mehr unbewusste Menschen dümmlich und naiv durch die Welt gehen, umso schlimmer wird das. Kinder sind Black Boxen. Wenn ihnen nicht rechtzeitig die richtigen Einstellungen mitgegeben werden, sind sie verloren.

    Die Amis sind die Welt langsam durch. Als nächstes sid wir wieder an der Reihe. Die Leute sind sich heute genauso sicher, dass nix mehr passiert wie sie sich 1940 sicher waren, dass der Endsieg Deutschland gehört.
    Ihr müsst zwingend begreifen, dass wir wieder in einem teuflischen System stecken. Einige Menschen haben ein Gefühl für sowas, ohne dass sie konkret Beweise nennen können. Eine Großtante von mir sagte immer, alles Materielle käme vom Teufel, Luxus hat sie verabscheut und lehnte es angewidert zurück.
    Ich verstehe inzwischen wie unglaublich weise diese Frau war. Die ganze Welt wird vom Teufel regiert und die Menschen vom ihm verführt. Erst wurden wir in den Wohlstand geführt, um und jetzt seelisch und moralisch zu zerstören !
    Ich bin inzwischen soar der Meinung, dass der Teufel die Welt erschaffen hat. Jahwe im AT ist nicht Gott !

  1. @ Chang: Ghorsam ist Teil der Evolution! Wenn jeder nur das macht wozu er Lust hat funktioniert keine Gesellschaft. Gehorsam kommt von gehorchen! Spaltung passiert bei Traumen wo wenn schon widersprüchliche Informationen das Problem sind nicht der Gehorsa an sich. Gruen ist Psychoanalytiker und die PA stand lange mit Verhaltenstherapie und Hypnose auf Kriegsfuss eben weil letzter direktiv sind und Gehorsam verlangen. Dabei kann eine Therapie aber nur funktionieren wenn der Patient beinflusst wird er also dasd macht was der Therapeut verlangt. Die PA und viele humanistischen Schulen arbeiten dafür mit rethorischen Provokationen die eben entsprechendes Verhalten erreichen sollen ohne dass der Patient das als Befehl erkennt. Genau deswegen sind solche Therapien viel gefährlicher als VT. Die PA bzw deren Agitatoren haben auch schon bei der gesellschaftlichten Zersetzung bei den 1968ern und der Familie eine Rolle gespielt. Kinder werden gegen den Gehorsam gegen ihre Eltern aufgehetzt, Sie dürften nicht gehorchen was übrigens ein Widerspruch in sich ist denn wenn ich dem Verbot Folge leiste gehorche ich ja dem der das verbietet.
    Ein so völlig autonomer Mensch ist eine falsche Utopie bei max 16 bit die bewusst werde von Abermilionen Infos die das Hirn in der Sekunde verarbeitet.
    Die besten Manipulationstechnologien sind eben NICHT Menschen auf offensichtlichen Gehorsam zu konditionieren sondern eben diese durch suptile Formen der Kontrolle zu ersetzten. Da ist es ganz gut wenn die Leute denken Sie würden NICHT gehorchen.

  1. Wenna999 sagt:

    @True Lies,und in wessen Auftrag und mit wessen Geldern werden solche Studien finanziert und durcheführt?
    Das müsste dir schon alles sagen.

  1. Lisa Lustig sagt:

    Ich bin genau der gleichen Ansicht! Ich habe mir diesen Film angeschaut weil ich wissen wollte wer oder was die minions überhaupt sind! Ich habe nur überall diese kleinen Pillen gesehen als sämtliche "Fanartikel" überall!
    Nach 10min. war ich sowas von erschüttert und geschockt, das ich ihn bis zum ende vorgespult habe, in der Hoffnung das es doch noch ein gutes Ende gibt! FEHLANZEIGE
    Ich wollte auch was schreiben und bin heil froh das ich nicht die einzige bin die diesen Film als absolute Gehirnwäsche und erschreckend findet!
    Ich persönlich lege allen Eltern ans Herz diesen Film auf KEINEN FALL ihren Kindern zu zeigen!
    Man muss nicht das schlimmste vom schlimmen zeigen um Kinder vor sowas zu bewahren!
    Licht und Liebe für euch alle

  1. Ich war ebenfalls extrem schockiert. Der Film sollte erst für Kinder ab 12Jahren sein. Dennoch will mein Sohn nun die Bettwäsche vom Minions Bob. RRR...
    siehe: http://www.bettwaesche-profi.com/kinderbettwaesche/minions-bettwaesche.html




  1. Marco Moock sagt:

    Ich selbst meine, TV ist noch schlimmer. Dort kommt auch so ein schrott. Ich kenne genug Leute, die vom TV enorm beeinflusst sind. Wenn jemand im Fernsehen sagt, Die Erde ist flach, dann glauben die Leute das. Schon die Sendung logo! von Kika beeinflusst Kinder und zeigt ihnen, wo die Wahrheit steht, das die USA immer gut ist, und dass Russland der Böse ist.

  1. Spyro Dragon sagt:

    Minions und die ganzen Kinderfilme, sollte sich JEDER Erwachsene Mensch bzw. alle Eltern anschauen bevor sich die Kinder diese Filme anschaue.

    Bei Minions finde ich es furchtbar das der Filme voller geheimen Botschaften ist.

    Beste Beispiel, alle Minions sind neutrale Figuren bzw. angeblich männlich. Im Film an einer Stelle strippt ein Minions für den anderen, dann gibt es einen Schwulen Minions, dann gibt es einen Minion mit Bikini usw......! Somit zweigt uns der Film das es ok und normal ist wenn Männer unter sich ´´verkehren´´ und es nicht schlimm schwul zu ein! Genau so im Minions Film der Schwule Friseur der immer wieder auch im Hintergrund auftaucht....wir sehen es zwar nicht auf den ersten Blick aber die Kinder behalten dies im Hinterkopf und schon geht die Gehirnwäsche los...noch ein gutes Beispiel ist die Party Papier Pfeife die in der Farbe der Schwulen ist!!!!!

    Ich selber finde diesen und sehr viele andere ´´Kinderfilme´´ furchtbar und deswegen schaue ich mir immer die Filme vorher selber an!

    An der Stelle sage ich ein ´´danke´´ an die Illuminaten und die ganzen Juden die uns regieren und die unsere Welt und Leben zerstören wollen!!!

  1. Aktuell läuft in Deutschland der US-Animationsfilm "The Secret Life of PETS" an - vom selben Produzenten wie Minions. Auf YouTube sind viele Trailer des Films zu finden. Der Film erzählt die offizielle 9/11-Story nochmal unterschwellig.

    Ich habe die vielen 9/11-Anspielungen hier mal zusammengestellt: http://pets.pytalhost.de
    Was denkt ihr dazu?

  1. xy xy sagt:

    Martin, such dir ein fucking Leben!

  1. Hallo xy xy,
    vielen Dank für dein Interesse an meiner Filmanalyse.

    Gerade habe ich einen zweiten Teil veröffentlicht, wo es darum geht, wen bzw. was Max, Katie und Duke darstellen.
    pets.pytalhost.de/max_zuhause.htm

    Im dritten Teil wird es dann darum gehen, was Terrier Max seinem Kontrahenten Duke und der westlichen Welt mitteilen möchte.

    Ich finds toll, dass du extra ein Google+-Konto erstellt hast, um mit mir zu kommunizieren! Wenn du mir deine E-Mail-Adresse zukommen lässt, informiere ich dich persönlich, wenn ich den dritten Teil fertiggestellt habe.

  1. Hey xy xy,
    ich habe ein weiteres Kapitel meiner Filmanalyse online gestellt.
    Dort gehe ich auch auf den Minions-Film "Despicable Me" (dt. Ich − Einfach unverbesserlich) ein. Einen Ausschnitt daraus hat Illumination Entertainment-CEO
    Chris Meledandri auf dem IBM Think Forum "The Future of Leadership" gezeigt. In seinem Vortrag dort wird sehr schön der Zusammenhang zwischen NWO-Agenda und den Minions deutlich.

    pets.pytalhost.de/zukunftsvision.htm