Nachrichten

Merkel will unbedingt Krieg mit Russland

Mittwoch, 26. November 2014 , von Freeman um 10:00

Merkel geht offensichtlich nach dem Motto vor, je grösser die Lüge und je öfter man sie wiederholt, je mehr soll sie geglaubt werden. Sie hat nämlich während der Generaldebatte im Bundestag über den Haushalt am Mittwoch wieder zur scharfen Kritik am Vorgehen Russlands im Ukraine-Konflikt genutzt. Sie warf Moskau vor, "Russland bricht internationales Recht" und "Russland missachtet die territoriale Einheit der Ukraine" und "nichts entschuldigt die Annexion der Krim durch Russland". Diese Lügen wiederholt die amerikanische Sprechpuppe andauernd bei jeder Gelegenheit, wie eine Platte die einen Sprung hat. Auch die direkte und indirekte Beteiligung Russlands an den Kämpfen in Donezk im Osten der Ukraine sei durch nichts zu rechtfertigen, behauptet sie. Die russische Politik breche internationales Recht und stelle die europäische Friedensordnung infrage. Dabei, die einzigen die sich einen Dreck um das internationale Recht kümmern und überall Kriege führen sind die USA mit ihren NATO-Lakaien. Merkel stellt doch die Realität völlig auf den Kopf!


Also wirklich, es ist unzumutbar und unerträglich dieser Frau zuzuhören. Wer holt sie endlich vom Rednerpult runter und weist sie ins Irrenhaus ein? Nur eine Irre die in einer eingebildeten Welt lebt gibt solche Lügen von sich. Oder sie ist bei klarem Verstand und Merkel will mit ihrer Lügerei unbedingt einen Krieg mit Russland? Dann gehört sie erst recht entfernt.

Einer der wenigen Personen die in diesem Irrenhaus genannt Bundestag noch zurechnungsfähig ist, Linke-Fraktionsvize Sahra Wagenknecht, hat der schwarz-roten Bundesregierung eine verfehlte Politik vorgeworfen und den Kurs im Ukraine-Konflikt scharf attackiert.

"Frau Merkel, jetzt haben Sie Deutschland in die Neuauflage eines Kalten Krieges mit Russland hineingetrieben, der das politische Klima vergiftet und den Frieden in ganz Europa gefährdet. Sie haben einen sinnlosen Wirtschaftskrieg angezettelt, der vor allem der deutschen und der europäischen Wirtschaft massiv schadet."


"Sie warnen vor einem Flächenbrand, Frau Merkel, aber sie gehören doch zu denen die mit brennenden Zündholz herumlaufen. Verbale Aufrüstung war schon immer der Anfang von Schlimmeren."



Wagenknecht zeigt auf, dass Deutschland von Washington verarscht wird, wegen den Sanktionen. Amerikas Handel mit Russland ist in diesem Jahr gestiegen, während er mit Deutschland stark zurückgegangen ist. Wieder ein Beweis mehr für das was ich schon lange sage, wann kapieren die Deutschen endlich, die Amerikaner sind keine Freunde und auch keine Partner? Sie nutzen die Deutschen nach Strich und Faden aus. Sie lachen sich über die einseitige transatlantische Treue und den Gehorsam der Deutschen krumm. Für Washington ist Deutschland nur ein Mittel zum Zweck, denn das Ziel ist Weltdominanz!

Dann weist Wagenknecht darauf hin, Deutschland unterstützt ein faschistisches Regime in Kiew. "In der Ukraine kooperieren Sie mit einem Regime, in dem wichtige Funktionen des Polizei- und Sicherheitsapparates heute mit ausgewiesenen Nazis besetzt werden. Der Präsident Poroschenko redet vom 'totalen Krieg' und hat den Krankenhäusern und Rentner in der Ostukraine alle Zahlungen abgeklemmt. Und für Premier Jatzenjuk sind die Aufständischen, ich zitiere, 'Unmenschen die es auszulöschen gilt'".

Ausgerechnet Deutschland unterstützt ein Nazi-Regime??? Wo bleibt die Empörung die man sonst wegen jeder kleinsten Verbindung zum III. Reich konstruiert? Wer U-Boot-Lieferungen an Israel in einem Gedicht kritisiert, löst einen laustarken Shitstorm aus und wird niedergeschrien. Siehe Günter Grass. In der Ukraine plündern, vergewaltigen und morden ultranationalistische Kampfverbände mit Nazi-Fahnen und SS-Symbolen, die Hitler ganz toll finden, und man hört keinen Pieps von den üblichen Schreihälsen. Gell Friedman, Knobloch und Broder!

Wagenknecht forderte Merkel auf, ihre Politik zu ändern.

"Statt sich mit solchen Hasardeuren zu verbünden, brauchen wir endlich wieder eine deutsche Aussenpolitik, welche die Sicherheit und der Frieden wichtiger ist als die Anweisungen aus Washington. In einem Jahr, in dem sich der Beginn des 100. Jahrestag des I. Weltkrieg jährt und der Beginn des II. Weltkriegs zum 75. Mal, in so einem Jahr wäre es dringend angebracht, sich an die Aussage Willy Brands zu erinnern, 'Krieg ist nicht die ultima ratio, Krieg ist die ultima irratio.' Krieg darf nicht mehr ein Mittel der Politik sein, Frau Merkel. Und deshalb kehren sie auf den Weg der Diplomatie zurück, stellen Sie die Sanktionen ein ... beenden sie dieses Spiel mit dem Feuer!"

Amerika hat noch nie jemand als Freund betrachtet, sondern handelt nur nach strategischen Interessen. Das US-Regime ist ein Meister der Täuschung und Lüge. Merkel ist eine Verräterin die den Land erheblich schadet. Sie ist nur die Stadthalterin der amerikanischen Besatzungszone genannt BRD. Sie hilft dabei, dass Amerika die Europäer wieder in einen Krieg hineinzieht. Schon zum dritten Mal gegen Russland. Wird denn nichts aus der Geschichte dazugelernt? Will Merkel den totalen Krieg? Hallo, wer sich mit Russland anlegt begeht Selbstmord. Nur Verständnis für die russischen Interessen und gute Beziehungen zu Moskau bringen den Frieden in Europa!

Aber das will Merkel nicht. Sie führt nicht nur einen verbalen und wirtschaftlichen Krieg gegen Russland, sondern alle "Russland-Versteher" werden in Berlin ausgeschaltet. Die Bundesregierung will den Petersburger Dialog entweder ganz abschaffen oder nach ihren Vorstellungen umgestalten. Es soll als Anklagebank fungieren und nicht mehr als Ort der Verständigung. Merkel will Lothar de Maizière als Ko-Vorsitzenden des Petersburger Dialogs auswechseln, der als "zu Russland-freundlich" gilt. Dasselbe gilt für den Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft und das Deutsch-Russische Forum, dessen Vorsitzender Matthias Platzeck, früher Ministerpräsident Brandenburgs und SPD-Vorsitzender, für eine enge Partnerschaft mit Russland plädiert.

Welcher Teufel reitet eigentlich das Merkel? Rational kann man ihre Kriegsgeilheit und den Russenhass nicht verstehen. Entweder ist sie nicht mehr geistig zurechnungsfähig, leidet unter Bunkermentalität und einer irrationalen eingebildeten Bedrohung. Oder man hat sie an den Eierstöcken gepackt. Sie wird von Washington mit irgendeiner Information welche die NSA durch das Ausspähen herausgefunden hat erpresst. Ich meine letzteres. Merkel hat etwas in ihrer dunklen Vergangenheit ("IM Erika" und "Propaganda-Sekretärin der FDJ" und "verschwundene Doktorarbeit" ist zuwenig) mit dem das US-Regime sie völlig kontrolliert. Nur so kann ich ihre zahlreichen verräterischen Handlungen die nicht im deutschen Interesse sind erklären.

insgesamt 41 Kommentare:

  1. Le Doc sagt:

    Eine fantastische Sarah Wagenknecht und eine dumm dreinschauende Kanzlerin. Diese Ohrfeigen haben gesessen.

  1. Mike sagt:

    Freeman du hast natürlich recht aber leider wird der deutsche Michel nichts unternehmen sondern die Merkel mit Sicherheit wiederwählen ( würg )
    Die Revolution wird von Italien oder Spanien kommen und das dauert nicht mehr so lange
    In Deutschland hat ja fast jeder noch Arbeit, Fernsehen,Bier, Urlaub usw
    Die Schmerzgrenze ist noch lange nicht erreicht und so schnell wird es auch nicht passieren
    Wenn Hitlary die nächste Präsidentin wird und es dann richtig kracht ja dann wachen wir vielleicht auf
    aber dann ist es zu spät

  1. Freeman sagt:

    Ach es muss erst wieder heissen, Gewehr fassen und ab an die Ostfront? Es müssen wieder deutsche Städte in Schutt und Asche liegen, bis ihr es kapiert? Wie kann man euch noch ernst nehmen? Ihr gehört doch entmündigt, wenn ihr keine Verantwortung übernehmen wollt und nichts dagen tut.

    Es könnte Euer wiederholte Untergang uns als Nachbarn ja egal sein, aber leider zieht ihr alle anderen in Europa auch mit ins Unglück. So eine vetrottelte, apathische und gehorsame Gesellschaft wie die Deutsche ist nicht zu fassen.

  1. Die Amis und die Europäer (Deutschland) werden scheitern! Die Bevölkerung ist nicht mehr die,die vor 100 oder 75 Jahren.Damals war es für die Bürger deutlich schwieriger das wahre vom unwahren zu unterscheiden.Damals konnten sie unsere menschlichen schwächen gut ausnutzen.Heute klappt das zwar auch aber nicht mehr bei der ganzen Bevölkerung.Die Menschen die wirklich Interesse zeigen und die Handlungen der Regierung kritisch hinterfragen ( wie du Freeman) , leisten eine verdammt gute Aufklärungsarbeit.Leider muss ich auch unseren eigenen Mitmenschen kritisch gegenüber stehen.Die Mehrheit zeigt kaum Eigeninitiative um der Spur nachzugehen.Langsam habe ich das Gefühl das die Menschen ganz nach dem Motto "solange mein Kühlschrank voll ist und mir es durchschnittlich gut geht darf der Rest verrecken" leben.Ich mach mir große sorgen Freeman aber ich werde die Hoffnung an den Menschen ,niemals aufgeben solange es menschen wie dich gibt. Danke

  1. Merkel = Pharaonin
    Die Pharaonen kamen über die Schweiz nach Europa, die Schweiz ist ihre Basis bis heute. Hitler wurde auch über die Schweiz welche seltsamerweise keine Kriege mitmachen muss finanziert.

    Von einem Schweizer lass ich mir als deutscher nicht sagen das ich schlechter bin.

    Die Leute hier sind nun mal massiv hirngewaschen oder so abhängig vom Staat dass sie die Wahrheit nicht hören wollen bzw. nicht verkraften.

  1. Jolex sagt:

    Hallo Freeman danke für deine Arbeit.
    Und klar hast du mit deinen Vorwürfen recht. und
    JA es braucht paar bomben auf die Städte
    JA wir sind entmündigt seit 45
    und JA sie sollen Soldaten an die Ostfront schicken.
    Ich habe es sooo satt das alles immer so weiter geht.
    der Spruch
    "wenn der Michel aufwacht schlägt er selbst das noch kurz und klein das ihm noch helfen könnte.
    So sind wir so waren so bleiebn wir.
    So find dich ab von UNS ist nix zu erwarten. So sehr ich diesen Text grad hasse. Seit 6 Jahren bin ich bei dir und woanders am lesen und gebe mir mühe das anderen bei zubringen.
    KEINER hörst du keiner nimmt mich bisher ernst. Ausser mein Kosovo kumpel und der aus Serbien.
    Fuck der EU und Germany.
    Gruss aus Schwyz! Nie wieder Deutschland

  1. Achim Langer sagt:

    Ich danke Freeman, dem letzten Propheten hier auf dem vierten Planeten.
    Es ist auch sehr mutig, die Wahrheit aufzuzeigen und erfordert zeitintensive Recherchen.
    Und das immer mit dem Risiko weggehaidert oder weggebarschelt zu werden. Tausende danken Dir dafür.
    Die Verteilung von Intelligenz unterliegt wie alles der gausschen Glockenkurve. Nach meiner Schätzung kennen mindestens 15% die Wahrheit, weitere 20-30% fühlen, daß etwas nicht stimmt in der medialen mainstream Berichterstattung. Aber was tun? Mit Pappschildern durch die Straßen wackeln? Führt nicht zum Systemwechsel. Facebookgruppen gründen und sich den Verfassungschutz selbst auf den Hals hetzen?
    Aus moralischen Gründen, daß Unschuldige gefährdet werden, scheidet auch Gewalt als probates Mittel aus. Natürlich ist widerlich von A. Merkel alias IM Erika vertreten zu werden, wenn sie weg ist kommt der dicke Siggi oder die geföhnte Ursula. Die französische Revolution dient auch nicht als Vorbild, wurde sie doch auch von einem Freimaurerverbund von außen angeleiert und ging nicht vom Volke aus. Das macht alles sehr depressiv aber immerhin haben wir noch Wasser und Fressen, auch wenn es mit Gift angereichert ist, daß es sich jeder leisten kann. Ich denke es gibt kein System, was langfristige soziale Gerechtigkeit beinhaltet. Ob römisches oder drittes Reich, ob USA oder EU - alle Systeme haben einen Zeitpunkt, der den Zenit überschreitet, dann kommt wieder was anderes. Wenn man hypothetisch alles Kapital, alle Güter gerecht pro Kopf verteilen würde, was wäre ein Jahr später? Wieder hätten 10% der Menschen 90% aller Güter. Das liegt in der Natur des Menschen, oder Humanoid der CroMagnon Klasse, wie ich unsere Spezies klassifiziere.

  1. biosan sagt:

    Agitation u. Propaganda....das was die Alte in der DDR gelernt hat....die ist so was von gehirngewaschen....passt perfekt....bei uns in Ö sieht es genauso dürftig aus....

  1. teleherzog sagt:

    ihre Akte ist nicht so schlimm, 100% nicht.. die Larve, da tipp ich auf mehr.. selbst wenn sie in der DDR aktiv war, na und?? ich denke heute ist das zu akzeptieren.. vielleicht ist es auch nicht die DDR Zeit und die Akte sondern NEUES Material, was die NSA gefischt hat, das halte ich eher für möglich

  1. Freedom sagt:

    Verfassungsschutz überwacht Blogs mit “äußerst prorussischen Positionen”...
    da kann man wirklich nur den Kopf schütteln das diesen Affen wirklich so langweilig ist.

  1. Eveline sagt:

    Freeman danke für Deine gute Arbeit.
    Die lieben Deutschen, ich bin ja Preuße und was fand am Sonnabend in Berlin statt?
    Eine Friedenskonferenz mit 770 Teilnehmern, Redner von Schachtschneider, Wimmer, jemand aus Rußland, Egon Bahr, u.v.m initiiert von Jürgen Elsässer.
    Einfach mal googeln.

    Es besteht große Hoffnung.....liebe Grüße von der Ostsee.

  1. bocasurf sagt:

    Nicht Frau Merkel ist unser Problem, sondern die, die sie gewählt haben. Und das noch viel größere Problem sind diejenigen, die erst gar nicht zur Wahl gegangen sind, weil sie trotz Stimmabgabenverweigerung genau diese Frau am Ende und gerade deswegen doch gewählt haben. Spätestens seit der NSA Überwachungsaffäre kurz vor der Wahl hätte jedem halbwegs vernünftigen Menschen in unserem Lande klar sein müssen, welche Unfähigkeit und Hörigkeit unsere Kanzlerin samt Parteigefolgschaft gegenüber der USA unter Beweis stellt, die darin gipfelte, dass ein Herr Pofalla sie als erledigt und beendet erklärt hatte. Auweia, was ist nur los in unserem Land? Die meisten Deutschen scheinen wirklich ein Gen in sich zu tragen, was blinde Gefolgschaft hervorruft. Das es in Thüringen jetzt zu einem Regierungswechsel kommt, an dem die Lieblingsvolkspatei der Deutschen nicht beteiligt ist, lässt in mir den zarten Keim der Hoffnung sprießen. Nicht das ich denke, dass sie alles besser machen wird, aber wenigstens hat man dort gegen Merkel gevotet. Das ist schon einmal ein Anfang und hoffentich nicht zu spät!!!

  1. Anti-Slave sagt:

    Es kann mir keiner erzählen, dass das Merkel frei entscheidet..... Sie ist und bleibt Obama's Speichellecker! Diese ganzen Größenwahnsinnigen da "Oben" klappern momentan gerne mit ihren Knarren! Egal ob Flecktarn-Uschi, Dat Merkl oder der Gauckler !

  1. Anti-Slave sagt:

    @ Michael Meier.... natürlich musst du dir das sagen lassen! Oder hast du dir das Deutschsein erarbeitet?
    Freeman hat doch völlig recht! Wir Deutschen sollten uns schämen, dass wir solch eine schlechte Regierung haben und so wenig aus unserer Geschichte gelernt haben.....

  1. Eva Gerster sagt:

    Man muss Menschen nach ihren Taten beurteilen und nicht nach ihrer Herkunft!
    Der naive Glaube, daß ein Deutscher ja niemals absichtlich dem deutschen Volk schaden könnte, ist genau der Grund, warum die USA ihre Kolonien von einheimischen Komplizen verwalten lassen.
    Gepaart mit der unendlichen Obrigkeitshörigkeit der Deutschen eine wahrlich effektive Kombination.
    Wann immer es darum geht, dem deutschen Volk den maximalen Schaden zuzufügen, wird man als Verursacher einen Politiker der CDU finden.
    Und die letzten Wahlen, wo allen Ernstes die CDU immer noch Zugewinne erzielen konnte, zeigen, daß das bis zum Untergang der Deutschen so bleiben wird.
    Nur das jeweilige Volk kann es noch richten.
    Und wenn das Volk es nicht richtet, wird es verschwinden, wie so viele andere Völker vor ihm.
    Ganz oben die Volksverräter und letztlich ein komplett moralisch degeneriertes Volk von Arbeitssklaven, die keinerlei Werte mehr besitzen.
    Der Gewinner hat Recht.
    Ein anständiges Volk, das zusammenhält, ist nahezu unbesiegbar und kann jede Schwierigkeit meistern.
    Ein Haufen von desinteressierten Egoisten ist dem Untergang geweiht.
    Und das ist sehr sehr gut.

  1. notarfuzzi sagt:

    hallo, Freeman,
    ich glaube, Du brauchst nicht weiter nach Gründen für Merkels Haltung wie alte Akten o.ä zu suchen. Der (die) Deutsche ist einfach so, siehe Geschichte! Es ist doch eine Schande, daß sich eine deutsche Regierungschefin nach zwei begonnenen Weltkriegen, dabei Millionen grausamst ermordete Russen es erlaubt, mit der russischen Politik auf die Weise wie momentan ins Gericht zu gehen. Wir müßten doch auf unabsehbare Zeit vor Scham einfach nur die Klappe halten! Aber sieh es doch mal so, von WK I bis WK II waren es lediglich 25 Jahre, da hat der Michel seine Nachbarn doch schon recht lange in Ruhe gelassen.
    Bloß wie lange noch, das ist die Frage. Aber noch etwas. Es gab in der Geschichte drei punische Kriege. Nach dem ersten war Karthago noch mächtig, nach dem zweiten noch bewohnbar und nach dem dritten nicht mehr auffindbar!

  1. Sehr geehrter Freeman, die Deutschen gehören nicht Entmündigt, sie sind Entmündigt oder haben sich selber Entmündigt.Alle Hoffnung für Freiheit und Demokratie in Europa, liegt mal wieder, auf der Grande Nation und der legitimen politischen Erbin, von Charles de Gaulle, der Madam Le Pen.

  1. FalkenaugeD sagt:

    Ein trefflicher Artikel und eine glänzende Sarah Wagenknecht. Ihr Zitat von Brzezinski hat gesessen. Hier noch mehr aus dem genannten Buch, in dem die Rolle der Ukraine, der EU, Deutschlands und der Nato in der US-Geostrategie geschildert wird:
    http://fassadenkratzer.wordpress.com/2014/03/28/europa-geostrategischer-bruckenkopf-der-einzigen-weltmacht/

  1. urantia sagt:

    Die Deutschen sind wohl das dümmste Volk in ganz Europa, obrigkeitshörig und gutgläubig wählen sie immer wieder die Partei, die dem Volk Schaden zufügt. Egal was auch passiert, die schwarze und die rote Partei sind immer ganz oben. Es ist fast so als hätten wir ein Zwei-Parteien-System in Deutschland. Einen Systemwechsel gab es noch nie.

    Ich selbst habe die Blockpartei nicht gewählt und ich bin für die Neutralität mit Russland und den USA! Das ist nicht mein Konflikt. Leider interessiert sich die Regierung nicht für die Meinung des Volkes. Man kann nicht von Demokratie sprechen, wenn man alle vier Jahre zwei Kreuze macht und dann alles ertragen muss was die Politiker veranstalten. Die meisten Politiker sind Psychopathen und gefähren die Welt. Warum sanktionieren die Politiker sich nicht gegenseitig, aber ohne die Unternehmen, von denen auch die Existenz der Arbeitsplätze abhängt. Wegen dieser dummen Poltik leiden auch unschuldige Personen, die nichts gegen Russland haben.

    Wenn ich könnte, würde ich Merkel und die gesamte Bundesregierung sofort entlassen und wegsperren. Die Kanzlerin ist wie erwartet USA-Treu. Warum? Es liegt wohl an der fehlenden Souveränität Deutschlands, vielleicht wird die Kanzlerin auch von der US-Regierung erpresst, gegen Russland zu sein. Dies halte ich für sehr wahrscheinlich. Die BRD kommt nicht einmal an das Gold heran (während die Niederländer das schaffen). Warum? Wir haben in Deutschland bis heute keinen Friedensvertrag. Die USA, Großbritannien und Frankreich haben auch heute in Deutschland noch Mitspracherechte. In den US-Basen, die sich auf Deutschen Boden befinden gelten deutsche Gesetze nicht einmal und alle Politiker die dort Zutritt erlangen wollen, bekommen eine Absage.

    Deutschland ist kein souveräner Staat und ich befürchte, dass aufgrund dieser Tatsache Deutschland leider wieder eine Rolle spielen wird, wenn es zum Krieg mit Russland kommen sollte. Dann wird Deutschland gezwungen mit der Kriegsorganisation NATO gegen Russland zu kämpfen. Was dann passiert kann sich jeder denken.

    Meine Forderung: Neutralität gegenüber Russland und den USA! Deutschland soll sich in dem Konflikt nicht einmischen.

  1. saratoga777 sagt:

    Du hast ja Recht, Freeman, wenn Du wütend bist auf die lethargischen Deutschen, aber ich befürchte, wir Schweizer sind mittlerweile genau so verkommen wie die Deutschen.

    Dass heutzutage Initiativen von der Classe Politique einfach nicht umgesetzt werden, das ist einfach unglaublich. Früher hätte so etwas einen Volksaufstand verursacht.

    Und irgendwie habe ich das miese Gefühl, dass die Goldinitiative vom Schweizer Deppen-Souverän nicht angenommen werden wird.

    Oder man denke da an die völlig idiotische Ablehnung der Anschaffung neuer Kampfjets für unser Militär. Ich bin ja weiss Gott kein Militarist, aber ohne moderne Luftwaffe kannst Du gleich unsere ganze Armee auf den Schrott werfen. Das läuft unter der Rubrik "Abschaffung der Armee auf Raten".

    Die SNB verschenkt 500 Milliarden Franken (SIC!) für den Kauf bald wertloser Euros, aber man habe angeblich kein Geld für eine moderne Luftwaffe - wie verrückt ist das denn?

    Oder man denke da an die Kopplung des Frankens an den Euro: Dass die Eidgenossen das einfach so geschluckt haben, ist einfach unglaublich und zeigt doch nur wie völlig vertrottelt die Leute hier mittlerweile sind.

    Ich schimpfe schon lange nicht mehr auf die Deutschen, nämlich seitdem ich mich schäme ein Schweizer zu sein.

    Oder man denke da an das peinliche Russland-Bashing von dem sich unser Bundesrat auch nicht distanziert hat. Auch die Wahrheit zu 9-11 oder MH-17 habe ich noch nicht aus dem Bundeshaus gehört.

    Da ich als Schweizer mitten im Glashaus sitze, werfe ich keine Steine mehr auf die Deutschen.

    Im Grunde sind wir Schweizer doch noch viel schlimmer als die Deutschen, denn den Deutschen hat man nie die Gelegenheit gegeben zum Beispiel über die Einführung des Euros abzustimmen, die sind bereits entmündigt, aber die Schweizer haben noch die Möglichkeit den Franken zu retten und darüber abzustimmen, aber sie handeln gegen ihr eigenes Interesse, obwohl sie die Freiheit dazu hätten den rechten Weg zu gehen.

    Wer also ist schlimmer: Derjenige, der nicht das Richtige tut, weil er unfrei ist, oder derjenige, der nicht das Richtige tut, obwohl er die Freiheit dazu hätte den rechten Weg zu gehen?

    Nein, die Deutschen tun mir einfach nur Leid wegen ihrer gutmütigen Naivität und ihrer frustrierenden Ohnmacht - die Schweizer jedoch widern mich an in ihrer unendlichen Selbstgefälligkeit und Dekadenz, in ihrem Glauben sie seien besser als die Deutschen. Fleissiger oder intelligenter sind sie ganz bestimmt nicht - vielleicht etwas mutiger.


    Und nein, die Schweiz hatte nicht Hitler unterstützt, wie hier jemand behauptet hat - das waren die City of London und Wall Street.

  1. maria faast sagt:

    merkel ist in "geiselhaft" der USA!!!
    die wissen was über sie und ihre netzwerke...ihr werdet es nicht glauben, niemand wird es glauben wollen, dann bricht die hölle los...
    doch auch dieses geheimnis wird an die oberfläche kommen. ratet mal, was es sein könnte!! hat es mit kleinen menschen zu tun???

  1. Mighty Maxim sagt:

    Kommt doch alle mit auf Demonstration am 13.12. in Berlin, oder zu den dezentralen Demos in Hamburg, München, Düsseldorf, Leipzig und Bochum. Die alte und die neue Friedensbewegung hat sich zusammengeschlossen.
    http://friedenswinter.de/demonstration-13-12-2014-in-berlinzum-amt-des-bundespraesidenten-schloss-bellevue/

  1. Freeman ich habe eine wichtige Frage.

    Und zwar gehts darum das die Bundestagsdebatten immer früh am Morgen stattfinden(Phoenix), wo die Mehrheit der Bürger die Absichten der Politiker nicht verfolgen können weil die meisten am Malochen sind.Nun wie in deinem Bericht deutlich geschildert , hat die Frau Wagenknecht zu sehr wichtigen Themen eine sehr interessante Position vertreten und die Fakten verdeutlicht, was auch gut ist.
    Alles schön und gut.
    Aber der Normale Bürger kommt von der Arbeit und schaut sich die typischen Nachrichtensender an.Wo die da mal ganz kurz über den Bundestag berichten,und ein Ausschnitt zeigen wo es um die schwarze 0 geht und das die Merkel auf einem guten weg ist alles hinzubekommen(grob ausgedrückt).Alles Wesentliche wird vorenthalten und dem Bürger wird ein Bild vermittelt was so gut nichts mit der Realität zu tun hat.Das was du berichtest wird so getan als obs net geben würdeee nichts wird erwähnt!!!!

    nun die Frage :) empfindest du das auch so wie ich ?

  1. Ich lese täglich deine Artikel Freeman und das mit großem Interesse, unabhängig davon welche Themen du behandelst.
    Es bleibt nicht verborgen, dass dein Missmut gegenüber den deutschen Volk stetig angewachsen ist, bis hin zu diesem Artikel.
    Ich selbst gehöre diesem Volk an und bin stolz darauf.
    Du hast es teilweise in vergangenen Artikeln durchblicken lassen, dass sich Deutschland wieder durch externe Kräfte in einen Krieg steuern lässt. Damit wird für mich nur deutlicher wie die beiden großen Kriege zum Teil entstanden sein müssen.
    Das wirft doch die Frage auf: Warum Deutschland? Warum geben sich diese Kräfte bei unserem Land so viel mehr Mühe als bei jedem anderen? Die Antwort: Weil Deutschland das einzige Land in Europa ist, welches weltpolitisch wirklich etwas bewirken kann!
    Wir sind immer wieder aufgestanden, egal wie sehr man uns gedemütigt hat, und zu alter Stärke zurückgekehrt. Gerade aufgrund unserer Tugenden, die gerne als typisch deutsch bezeichnet werden.
    Es ist wirklich eine Schande wie sich einige unserer Landsleute instrumentalisieren lassen aber andere Länder machen es auch nicht besser und die Tatsache,dass kein anderes Land es hinbekommt auch nur mal im Ansatz systemgefährdende Maßnahmen zu ergreifen, ohne dass sie in 2 Weltkriegen von der vereinigten Welt niedergeknüppelt worden sind, ist eine ebenso große Schande!
    Und jetzt schaut ihr wieder alle auf Deutschland und wartet darauf wann wir was unternehmen!

    Ihr seid wie die graue Masse von Kindern, die sich hinter dem einzigen Kind, welches dem Schulschläger gewachsen ist, verstecken und in den Kampf schieben obwohl es schon mehr als einmal niedergeschlagen wurde und ihr dabei noch fleißig mitgeholfen habt!
    Soviel zum Thema Verantwortung übernehmen!

    Lest euch bitte mal diesen Artikel durch http://nachgerichtet.is/2014/10/oberstleutnant-der-bundeswehr-an-merkel-und-usa-dann-richtet-das-volk-dann-gnade-euch-gott.html

    Wir sind nämlich nicht alle "vertrottelt,apthisch und gehoram"!

  1. Think sagt:

    Leider kommt, wenn Pastoren politisieren, viel zu oft so etwas zustande :
    z. B. eine fingernagelkauende Watschelente, die sich offenbar im Darmendbereich von Uncle Sam am wohlsten fühlt.
    Wie war noch das Sprichwort : Pastoren Töchter und Müllers Küh, gedeihen selten oder nie.
    Fragen : a) Ist es wahr, dass A.M. ihr Gehalt aus Washington bekommt ??
    b) Ist die BRD der 51ste Bundesstaat der USA ??
    c) Bekommen wir daher bald alle einen Ami-Pass ??
    d) Darf man Kriegstreiber in Notwehr o. ä. ..............???

  1. Freeman es wird in Deutschland alles dafür getan, dass das Volk vom Betrug des Staates nichts mitbekommt und nicht auf die Straße geht.
    Warum sind TV-Geräte so billig? Propagandamaschine
    Warum ist Nahrung in Deutschland so billig? Hungrige gehen nicht auf die Straße

    Obwohl das so ist, erkennen es immer mehr Menschen. Wir alle spüren, dass sich in Deutschland etwas tut. Leider sowohl zum Guten als auch zum Schlechten.
    Viele viele Menschen glauben der Propagandamaschine.
    Viele Menschen interessiert es nicht, Familie ist doch wichtiger.

    Aber langsam schaufelt sich die BRD ihr eigenes Grab durch die ganzen Lügen. Man durchschaut es langsam!

    Hier ein tolles Vide, die Musik ist zwar ekelhaft aber es ist ein Apell and die Deutschen aufzuwachen: https://www.youtube.com/watch?v=sR2rCegXo8M

    Ich gebe alles, damit mein Deutschland wieder erwacht.
    Ich will ein Deutschland nach Preußischen Tugenden. Von mir aus auch gerne einen Kaiser mit der Funktion eines Präsidenten. Doch auch gegen das Kaiserreich mit seiner absoluten Monarchie wettert die Propagandamaschine, anstatt noch zu erwähnen, dass eine moderne Monarchie mit Parlament eine gute Sache wäre.

    Freeman du kannst vergessen, dass die Deutschen nochmal einen großen Krieg mitmachen. Keine politische Krise ist dieses Leid wert.

    Die BRD schaufelt sich mehr und mehr ihr eigenes Grab.
    Es tut sich etwas. Ich kann es spüren.

  1. Hallo! Ich habe im Internet nach Belegen dafür gesucht, dass der Handel zwischen USA und Russland gewachsen wäre. Hast du eine Quelle für diese Behauptung? Ich sage nicht, dass es nicht stimmt. Vielen Dank!
    LG
    Steve

  1. chaukeedaar sagt:

    "Welcher Teufel reitet eigentlich das Merkel?"

    Das ist die richtige Frage. Schaut ihr in die Augen, dann erkennt ihr den Teufel.

  1. Wir das Volk sind der Souverän nach der gültigen Verfassung von 1871. Das hat uns Kaiser Wilhelm hinterlassen! Was glaubt Ihr wohl, warum die nach Urteil des Bundesverfassungsgerichtes illegalen Regierungen seit 1956 so sind wie sie sind?

    Die handeln nur auf Auftrag und sind Günstlinge der Banken und der Industriel.

    Die Firma Bundesrepublik auf dem Gebiet des Deutschen Reiches hat nur einen einzigen Auftrag gehabt, einen Friedensvertrag! Da haben Sie kläglich versagt!

    Aber wer glaubt, das Zitronenfalter, Zitronen falten....
    Der glaubt wohl auch, das Volksvertreter, das Volk vertreten......?

    Lasst uns die vielen Gruppen die es in Deutschland gibt, vereinen!
    Da gibt es Reichskanzler, Könige, Minister etc. Was soll das?
    Hört auf mit der Postenschacherei!

    Denkt an den Spruch von Bismarck: Wenn die Deutschen zusammen halten, dann schlagen wir den Teufel aus der Hölle!! Wie treffend!

    Ich liebe mein Land und lasse mir das nicht von länger von Besatzern, Bänkern oder Lobbyisten schlechtreden! Was da teilweise von den sogenannten Politikern gesagt wird, grenzt doch schon an Hochverrat!

    Lasst aber die Gewalt weg, wir sind am Anfang einer neuen Zeit, weg von der alten
    Schwingung 666, ab jetzt schwingen wir mit 999 in der nächsten Dimension!
    mit 999, das ist eine friedliche Zeit!

    Wenn Ihr nicht wisst, was das ist, macht Euch schlau!
    Wir sind immer noch das Land der Dichter und Denker!

    Freiheit und Friedensvertrag für unser Deutsches Reich!
    Das ist unser Land und nichts anderes! Jeder weiß es oder fühlt es....
    Sprecht es aus, steht auf und handelt danach!
    Hier können auch die Österreicher sehen was in Deutschland mittlerweile los ist!
    https://www.youtube.com/watch?v=wpSd0gxH9l8

  1. Aldo Werner sagt:

    Wenn es noch niemand gemerkt hat, Frau Merkel bereitet den Krieg gegen Russland vor, wie die Grünen den Umsturz in Kiew vorbereitet haben.
    Das ist sozusagen die Artillerie, bevor die Truppen der Ukraine kommen, als Kanonenfutter sozusagen.
    Deutschand wird nach diesem 3. Weltkrieg nicht mehr wiederzufinden sein, genauso wie Karthago.

  1. freethinker sagt:

    Gefahr für Deutschlands Menschen durch gegen Russland hetzende Merkel. Wann reagiert das Volk endlich?
    http://anti-merkel.blog.de/
    Aktuelle Hetze Merkels:
    http://www.gmx.net/magazine/politik/bundesregierung-kritisiert-manoever-russischer-kriegsschiffe-aermelkanal-30243852

  1. Aldo Werner hat weitestgehend Recht. Die Deutschen sollen ausgerottet werden. Das wird im kommenden 3. Weltkrieg geschehen, dieser wird selbstverständlich auf Deutschem Boden stattfinden, in Form von Russland Vs. Nato.
    Die Vorbereitung dazu, ist die einzige Aufgabe des Merkel-Regimes und dessen Vorgänger, welche keinen einzigen Deutschen Kanzler stellten.
    Das passiert natürlich durch "plumpe Handlungen", wie die aktuelle von Merkel.
    Das betrifft aber nicht nur die Deutschen sondern alle Europäischen Ur-Einwohner (nicht falsch verstehen).
    Der Grund warum die Schweiz zumindest im 2. WK Neutral geblieben ist, ist ganz einfach die BIZ:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Bank_f%C3%BCr_Internationalen_Zahlungsausgleich
    Warum jemand hier meint die Schweiz hätte Hitler unterstützt liegt an Prescot Bush:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Prescott_Bush#Enteignung_w.C3.A4hrend_des_Zweiten_Weltkrieges
    (Von da an, geht die Bush Story richtig los.)
    Deutschland wird nicht nur den 3.WK beginnen und ausbaden dürfen, sondern es wird in absehbarer Zeit vollständig aus dem Geschichtsbuch getilgt werden.
    Das hat einen viel größeren Hintergrund, als das ich diesen jetzt darlegen könnte.
    Es geht um Atlantis=Helgoland und deren vollständige (=Ban) Vernichtung durch "höhere Mächte".
    Nach den Deutschen sind die anderen Europäer dran.
    Nicht unbedingt durch Krieg, sondern auf vielfältige Weise.
    Wenn wir nicht kurz vor dem Beginn stehen, dann ist es spätestens gegen Ende Sommer 2015 soweit, bis die Russen=Ost-Germanen mit 3 Armee-Keilen in Europa einfallen werden.
    Alles andere, ist zumindest für mich nichts als "Geschwätz"=Selbstbetrug.

  1. So, daß die Ukrainer als nützliche Idioten für amerikanische Interessen und als Kanonnenfütter im Kampf gegen Russland dienen, das ist für allen längst klar. Aber ich habe nicht gedacht, daß das Abentland sich in gleichen Art und Weise von Amis verarschen lässt. Ich dachte, die westliche Politiker seien nicht so dumm, um für die fremde Interesse die Sicherheit und den Wohlstand ihrer Völker aufs Spiel zu setzen. Die Europäien brauchen ihr eigene Interesse zu verfolgen und nicht das fremde Spiel zu spielen. Und dese Interesse setzen eine gute Beziehung mit Russland im voraus und nicht Konfrontation mit dem nuklear Land. USA haben erst versucht, ihre geostrategische Probleme durch Ukraine zu lösen. Die Ukraine zahlen jeden Tag dafür den grössen Preis. Und jetzt versuchen die USA ihre wirtschaftliche Probleme durch Konfrontation Europa mit Russland zu lösen. In diesem Grosspiel bleiben nur Amis als Gewinner. Alle andere werden Verlierer. Das ist eigentlich das Ziel der von Amis inspirierte Krise in der Ukraine. Ihre Probleme auf die andere Schulter zu verlagern und mit Politik "teile und hersche" die globale Position USA in der Welt weiter zu sichern. Es wird nur ein Gewinner bleiben, wenn Europa den gefährlichen Spiel nicht Ende setzt.

  1. True Lies sagt:

    @Herbert Schott

    Auch wenn ich Ihre These leider mit geringer Zustimmung lesen mußte, würde es mich wirklich sehr freuen wenn Sie nicht gleich die "Alles ist schon verloren" Keule auspacken würden. Weil Sie schüren auch wenn Sie es nicht direkt möchten damit Angst und Angst lähmt den Menschen in seiner Handlungsfähigkeit.
    Allerdings muß man auch bemerken das Sie Recht haben und es eigentlich jedem klar ist auf was es hinaus laufen soll mit dieser Kriegshetze.

  1. gassner igor sagt:

    @ Lieber herr Freeman. Deutschland ist kein souveraener Staat und deshalb nur beschraenkt fuer seine Handlungen verantwortlich. Die USA ist nachwievor Besatzung auch wenn das mit der NATO verkleidet wird es gilt noch immer die Feindstaatenklausel der UNO.

    Zweitens gibt es zwei Aspekte in Bezug auf Russland. Der erste ist der dass der Krieg in der Ukraine verhindert wqerden muss und dass wie es klar ersichtlich ist die USA Interesse an den Konflikt hat und nicht Russland das gerade auf dem richtigen Weg war. Es ist der selbe Trick wie mit Polen 1939 . Hitler wollte Krieg aber sicher nicht 1939. Hitler und Putin sollte man nicht vergleichen. Russland auf lange Sicht ist aber ein genauso problematischer Staat wie die USA beide sind unberrechenbar deshalb sollte die zweite Schine in Deutschland eine Wiederaufruestung der vollkommen unzulaenglichen Armee sein um den Balten und Polen Sicherheit garantieren zu koennen.

  1. humanity sagt:

    wenn man das weltgeschehen insgesamt beobachtet, komme ich zu einer anderen meinung:
    klar wird in der ukraine ein kampf ost gegen west gefochten, doch der hauptkampf ist das geldsystem von dem durch brutale kriege abgelenkt wird.

    ES GEHT NUR DARUM, OB DER $ BLEIBT ODER NICHT!

    alles andere ist leider sekundär...

    gez.: Ron Paul-verehrerin :-)

  1. bushmussweg sagt:

    meine e-mail an Merkel;Frau Merkel, schon vergessen das Deutschland vor 75 Jahren Krieg gegen Rußland geführt hat? Muß Deutschland auf Ihre Anordnung wieder in einen sinnlosen Krieg ziehen? Wieso müßen deutsche Soldaten eine Eingreiftruppe stellen? Überlassen Sie das unserem Verbündetem , den USA - die haben im Krieg führen wesentlich mehr Erfahrung!Für mich ist diese CDU nicht mehr wählbar!

  1. freethinker sagt:

    Präsident Putin hat eine Rede gehalten, die wieder einmal von großer Diplomatie zeugt, seinem Vermögen also einerseits wohlwollend entgegenkommend zu sein und andererseits seine klare und eindeutige Position zu erklären.
    https://www.youtube.com/watch?v=R78WuG_Mz5I

  1. freethinker sagt:

    Hier ist die Rede Präsident Putins in Englisch:
    https://www.youtube.com/watch?v=IvciyvcBwPA

  1. Öl-Schleich sagt:

    Video-Ausschnitt (11 min) von der Bundesdelegiertenkonferenz der GRÜNEN am 23.11.2014:
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/29498-gruener-jugend-gegen-putin
    https://www.youtube.com/watch?v=9UNM6Ul1yK0#t=150

    Da hetzt so ein kleiner gehirngewaschener Halb-Schnösel namens Johannes Steen (aus Kiel) volles Rohr gegen den Russischen Präsidenten und sal badert dunkelbraune gequrlte Propaganda-Gülle in die Beifall-klatschende Grüne Partei-Anhängerschaft.

    Sorry, nach mehr als 0,5 minuten kann ich mir das nur noch mit extremer Empörung anhören!
    Wo haben die GRÜNEn den denn her?
    Ist das der neue Vorzeige-Hi!!ler-Junge?

    DOCH, die kurze Ansprache (2 min) dieses jungen Lobotomie-Freaks hat absolut das Zeug - um als Bewerbungs-Rede zum Presse-Sprecher des faschistischen Mord-Oligarchen P. Poroschenko Gehör zu finden.
    Das Problem ist nur, das dieser junge Voll-Pfosten noch kein 'neusprech' beherrscht.

    Die nachfolgende Sprecherin Rebecca Harms (mind. 20 Jahre älter als der Dumm-Schnösel zuvor) signalisiert ebenfalls völligen Hirn-Tod.
    Sie spricht von "Freiheit und Bürgerbewegung" und Demokratie...

    ... meine Fresse, die sind doch (fast) allesamt so strunze_dumm wie ne Schuppkarre voll Stinktier-Schei$$e im Zooologischen Garten von Washington D.C...


  1. alwin sagt:

    Die Frau A.Merkel ist schon ein Phänomen.Normalerweise untragbar u. unwählbar für das Kanzleramt.Aber das sie Kanzlerin ist hat sie den vielen Nichtwählern zu verdanken.Ihre DDR-Vergangenheit dürfte auch im Westen schon bekannt sein.Trotztem lassen sich viele von thr "Einlullen" weil angeblich keine Bessere da ist.Diese Person wird aber Deutschland und Europa in den Abgrund führen-das tst so sicher wie das Amen in der Kirche.Wenn doch mal einer im Parlament den Mut hätte die Vertrauensfrage zu stellen damit diese Dame verschwindet. Genug Anzeigen hat sie ja schon bekommen,jeder Normalbürger wehre auch schon Verurteilt- was hält die Justitz davon ab Anklage zu Erheben.