Nachrichten

Wie kommt man als Sexualstraftäter frei?

Samstag, 1. Februar 2020 , von Freeman um 08:00

Der ganze Genderirrsinn wird immer absurder und ermöglicht das Aushebeln der Strafgesetze. Im vorhergehenden Artikel habe ich gezeigt, eine Frau ist eine Person, die sich als Frau identifiziert, so einfach geht das. Das nutzen Straftäter um aus dem Gefängnis zu kommen, denn in den USA im Bundesstaat Iowa wurde ein zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilter Pädophiler aus dem Gefängnis entlassen, weil er sich entschieden hat eine Frau zu werden. Joseph Matthe Smith hat 15 Kinder missbraucht und seine jüngsten Opfer waren nur ein Jahr alt, das älteste 13. Absolut grauenhaft aber als "Frau" geht er jetzt frei.


Smith wurde erstmals 2012 und erneut 2014 wegen Sexualverbrechen an Kindern verurteilt. Als Smith inhaftiert wurde, entschied das Gericht sogar, dass er wahrscheinlich weiterhin ein Wiederholungstäter sein würde ... also wollte der Staat ihn für eine lange Zeit einsperren. Aber Smith ist gerade erst freigelassen worden und bereitet sich darauf vor, wieder in die Gesellschaft zurückzukehren.

Die Staatsanwaltschaft sagt, die Entlassung aus dem Gefängnis ist darauf zurückzuführen, weil Smith einen Geschlechtsumwandlungsprozess durchläuft, um eine Frau zu werden.

Sie behauptet, dass "der Hormonspiegel ein wichtiger Teil der Begründung für die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls eines Täters sei".

Wenn ein Sexualstraftäter seinen Testosteronspiegel durch die Einnahme von Östrogen signifikant herabsenkt, dann hat das einen hohen Einfluss auf den Sexualtrieb, sagt die Staatsanwaltschaft.

Das Büro des Generalstaatsanwalts bezeichnete Smith nun als "Josie" und benutzte die bevorzugten Pronomen "sie" und "ihre". "Wir glauben nicht, dass wir genügend Beweise haben, um zu beweisen, dass Josie Smith eine signifikante Chance auf eine erneute Straftat hat."

Damit wird unterstellt, Frauen können keine Pädophile sein, was absolut nicht stimmt. Es gibt genügend Berichte über Kinder die von Frauen sexuell missbraucht werden, wie die eigenen Mütter, Lehrerinnen oder sonstige Frauen die junge Buben betreuen und sie zu Sexakten nötigen.

Wer soll glauben, zwischen dem 15-jährigen Emmanuel Macron und seiner 40-jährigen Lehrerin Brigitte, verheiratete Mutter von drei Kindern, ist nichts sexuelles gelaufen?

Dieses Thema ist völlig tabu und man darf nicht drüber reden, denn Frauen tun das nicht, nur Männer.

Mir wurden solche Fälle zugetragen, wo zum Beispiel eine Betreuerin einen 7-jährigen Buben auf den sie aufpassen sollte ausgezogen hat und dann auf ihn setzte, um den Geschlechtsverkehr zu vollziehen.

Aber hier geht es um Sexualstraftäter die sich als Frauen kaschieren, um aus dem Gefängnis zu kommen. Ein übler Trick, denn man kann sich ja später wieder zurück identifizieren.

Es gibt auch mittlerweile Fälle wo Gefangene, die sich als Frau identifizieren, aus dem Männergefängnis in eins für Frauen verlegt werden, weil "sie" unter Männern "gefährdet" sind.

Das ist wie wenn man einen Fuchs in einen Hühnerstall unterbringt, in der Meinung, das Raubtier wird sich brav verhalten. Auch "weibliche" Füchse fressen Hühner.

Leider scheinen diese Auswüchse des Genderwahnsinns ein Trend zu sein. An die Opfer der Pädophilen wird dabei nicht gedacht.

Auch im Sport wird diese Perversion umgesetzt:

"Wie Transgender den Frauensport zerstört"

PS: Dem pädophilen Epstein hätte es nichts genutzt, sich als Frau zu identifizieren, um aus dem Gefängnis zu kommen, denn er wusste zu viel über die satanische Kinderschänderelite und wurde deshalb zum Schweigen gebracht und selbstermordet.

---------

Dieser offensichtliche Mann, der sich als Frau identifiziert, macht eine Szene in einem Geschäft, weil man ihn nicht mit dem gewünschtem Pronomen "she" und als "Lady" angesprochen hat:



Benimmt man sich so aggressiv als eine "Lady?"

insgesamt 14 Kommentare:

  1. Der Freie sagt:

    Der Tag des jüngsten Gerichts wird näher rücken mit der gesellschaftlichen Veränderung.

    "Es wird eine Zeit kommen, wo Männer wie Frauen seien werden und Frauen wie Männer seien werden" - Prophet Muhammed

    Es ist ABSCHEULICH. Ich kann und will in Europa nicht mehr leben. Sobald meine 2 jährige Bindung des Arbeitsvertrags abläuft, bin ich hier weg. Mehr als 3-4 Jahre gebe ich der Moral auf diesem Kontinent nicht mehr. Ich darf ja nicht mal mehr sagen, dass ich es unnormal finde, wenn jemand schwul oder lesbisch ist. Ich lasse diese Menschen aber in Ruhe! Nur lässt man mich nicht in Ruhe. Kaum machst du das Maul auf, wirst du als Faschist abgestempelt.

  1. Marko sagt:

    Sitzt der Typ nicht eine Strafe ab für das was er getan hat?
    Es geht in erster Linie nicht darum ob er es wieder tut.
    Ins Gefängniss kommt man weil man für etwas verurteilt wird
    und nicht weil man weil ein Verdacht besteht das man es wieder tut.
    Er hat Kinder mißbraucht. Die Verbrechen die er begangen hat
    sind immernoch zu ahnden. Und nunja er sollte froh sein das er
    für solche Kindesmißbrauch NUR ins Gefängniss muß.

    Abartigkeiten sind ja mittlerweile sowieso salonfähig

  1. Wäre ja lustig wenn´s nicht so erst wär.

  1. Philantrop sagt:

    Nein, sir!
    So sieht es aus. Wir müssen als Gesellschaft sehen, dass wir es hier mit kranken Menschen zu tun haben. Wenn dieser Kindesschänder ungeschoren davon kommt, dann ist keinem mehr zu helfen und solche Leute müssen eingesperrt und behandelt werden. Sollte dieser Kriminelle frei rumlaufen und es wieder tun, hoffe ich doch sehr, dass er nicht in die Hände der schützenden Justiz fällt, sondern einem Bürger, der seinem Leben irgendwie ein Ende setzt.

    Dieser Mann in dem Video ist offensichtlich psychisch gestört. Wie gesagt, diese Menschen sind krank und fühlen sich unwohl. Statt dass sie sich mit sich selbst beschäftigen und akzeptieren, dass sie eine Identitätsstörung haben, fordern sie von der Gesellschaft ein Umdenken. Erzwingen ein bestimmtes Verhalten von Menschen, sodass sie sich wohlfühlen in ihrer Störung.

    Die Menschen sollen also zugunsten ihrer Störung agieren. Wie bei jeder psychischen Krankheit, gibt es fast kaum die volle Heilung. Viel mehr geht es darum, wie man mit einer Störung im Leben umgeht. Und dazu gehört nunmal, dass man noch als Mann angesehen wird. Damit sollte man sich abfinden und wenn die Gesellschaft noch nicht so weit ist, muss das akzeptiert werden. Alles andere ist narzisstisch und zeichnet diese Geistesgestörten aus. Und das sage ich als homosexueller. Ich hätte gerne Kinder, werde aber keine adoptieren oder sonstiges, da ich der Meinung bin, ein Kind brauch Mutter und Vater. Also akzeptiere ich das und mache Kompromisse.

    Sehr gefährliche Menschen sind das, sieht man an dem Mann im Video. Sie wollen "soft" und setzen das mit "harten" Mitteln durch. Also vollkommen aus dem Gleichhewicht. Dieser ist auch eindeutig nicht einmal in seinem Leben behandelt worden.

    Ich finde es allerdings gut, dass wenn ein Mann nicht mehr Mann sein will, sondern Frau, dieser diese Möglichkeit hat sich zu ändern. Nichtsdestotrotz reden wir hier immer noch von eine Identitätsstörung.

    Alles andere, wo es darum geht ein "Es" zu sein und sonstige beliebige Geschlechter, gehören erst gar nicht auf dem Papier. Für euch gibts auch keine extra Toiletten, extra Felder in Formularen oder extra Ansprachen. Lebt euer Hobby Zuhause aus und wenn ihr das nicht könnt, anderen Leuten etwas aufzwingt, seid ihr eindeutig kranke Seelen.

    Dem Mann im Laden hätten man dem Arsch tasern sollen, auf höchster Spannung.

  1. Unknown sagt:

    Wir Menschen hatten unsere Chance. Ich hoffe wirklich, dass es einen Gott gibt und diese widerliche Rasse Mensch durch ein Feuer ausgelöscht wird. Wir können uns für das normale und gute entscheiden, aber leider wollen sich viele Menschen in der perversität sullen. Die perversität wird als normal erklärt und anstatt wir irgendwas sagen , halten wir unseren Mund.

    Edmund BurkeSchlagworte: Böse, Gut, Triumph

    „Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen.“

    Edmund Burke

  1. @ unknown 18:00 Uhr
    "Ich hoffe wirklich, dass es einen Gott gibt und diese widerliche Rasse Mensch durch ein Feuer ausgelöscht wird"

    ??? Bitte? Das soll der beste Plan sein und dann noch von Gott durchgeführt? Das ist alles aber hat nichts mit Gott zu tun. Gott wartet bis zum letzten Tag mit seinem Urteil. Mit seiner einer Einstellung bist du genauso krank wie diese intoleranten Idioten die gleichzeitig Toleranz fordern. Das passt genauso wenig zusammen wie du in einem Satz 'Gott' und 'Menschen verbrennen' schreibst...
    Man sollte mal eins nicht vergessen, dieser Gender Wahn wird wie andere Themen sprich Klimawandel künstlich aufgebauscht und gepusht um so viel Chaos wie möglich zu verbreiten und die Menschen gegenseitig aufzuhetzen und Gesetze zu ändern usw. Und das da eben Menschen mit auf den Zug aufspringen darf man auch nicht zu sehr verurteilen.
    Vg aus Berlin
    Und danke für deine unermüdliche Arbeit lieber Freeman :)

  1. @Philantrop: Hat Format
    Böse gesagt: Eine Entfernung dieser Zeiterscheinung gibts wohl erst auf Dauer aufgrund der evolutionären Erfolgswahrscheinlichkeit: Intellele Irrung pflanzt sich weniger fort, als hodenständige Saftwurzelkultur. - oder sollte dies bereits heute möglich werden durch selbstbewusste Männern und Frauen, denen "man" das Hirn noch nicht weggegendert hat UND DIE SICH IHRER HINTERGRèNDE UND GEISTIGEN WURZELN NACH EINER ENTSPRECHENDEN AUSEINANDERSETZUNG BEWUSST GEWORDEN SIND?
    und natürlich in der köstlichsten Form des pösen britischen Humors: Little Britain
    Man kann sich das ja mal gönnen!
    https://www.youtube.com/watch?v=GR1d9143B7c
    https://www.youtube.com/watch?v=qjK79kNhxrI

    Und übrigens: Ich finde mein Geschlecht richtig und gut- und auch das andere. Das macht mich immer noch an, so ganz natürlich mit Duft, Haut und Haaren.

  1. Montrose sagt:

    Läuft alles schön nach plan , es ist angerichtet und muss nur noch gegessen werden !! Sind die Menschen blind geworden und sehen sie nicht was sich abspielt vorallem die Medien die abgrundtief verdorben sind ! Jedes jahr gibt es eine Veranstaltung in Wien beim Rathaus sozusagen eine Aids Charity wo sich die mächtigen treffen auch bill clinton war mal dabei. Es wird eine veranstaltung gemacht für Aids Kranke und keiner sagt das die Krankheit von Homosexuellen kommt und wenn man etwas sagt ist man ein Rassist , jeder weis das der erste Aids Kranke ein Homosexueller war. Wieso wird überall Werbung gemacht wo Männer Frauenkleidung tragen und aus Frauen macht man Männer !? Wieso gibt es plötzlich die Gender Debatte und Metoo wenn nicht deshalb um Männer fertig zu machen !? Wieso ist in der Mode plötzlich modern das Männer ganz enge Hose tragen , es gibt eine kleine Elite auf der welt die alles kontrolliert die Medien das Geld und die Politik und sie bestimmen alles , das bedeutet ein Mann der Heiratet kinder bekommt und treu zu seiner Frau steht ist in denn augen dieser Leute ein Feind , was sie wollen ist Männer die nicht heiraten die keine Kinder bekommen und die Partner wechseln gut !? Wieso wird wenn man sagt das Drogen schlecht sind von vielen gehasst , es kommen Argumente Drogen sind ja ein Naturprodukt und die Regierungen überlegen sich das Drogen legalisiert werden , in Holland zb oder in bestimmten Bundestataaten der Usa ist Cannabis erlaubt, jedoch sagt niemand wie negativ sich das auf die Psyche der menschen auswirkt und das Cannabis Menschen Psychisch krank machen kann !? Was möchte ich sagen , es sind mächte auf dieser Welt die uns Vorgaukeln das solche sachen gut sind obwohl es nicht so ist. Hab einmal mit einen Coca Cola Manager gesprochen und ihn gefragt wieso macht Coca Cola Werbung für das Getränk wenn jeder Mensch auf dieser Welt Coca Cola kennt , er sagte mir es ist psychologisch bedingt und wenn wir nicht regelmässig Werbung machen würden dann würde der umsatz sinken , umso öfter wir denn leuten einreden und Werbung machen das unser Getränk gut isr umso mehr verkaufen wir ! Und so ist es auch mit denn unständen die ich geschildert hab , sie bringen Medial eine Sache oft genug und nach einer Zeit glauben die Leute denn Blödsinn , und so können wir alle beobachten was mit dieser Welt los ist tagtäglich , es genügt wenn wir die Zeitung aufmachen. Was muss man tun damit die Welt untergeht, weil die Mächte dieser Welt arbeiten gerade daran ! Ganz einfach man muss nur denn Leuten das was schlecht ist als gut verkaufen und das so oft wie möglich ihnen einreden und das was gut ist als schlecht darstellen . Wieso wird medial immer wieder Berichtet das Freiheit gut ist , sich an Regeln zu halten schlecht , das Motto lautet alles ist erlaubt, und genau das ist der Grund wieso alles denn Bach runter geht !!

  1. ER@ sagt:

    Also ich bin zwar nicht vom Fach und versteh diesen Wahnsinn nicht ganz.
    Eine Frage hätte ich aber.
    Dieser ein Zentner schwerer Fleischbrocken mit Wurstanhängsel da oben auf dem Bild wird nun entlassen weil er sich jetzt als Frau outet?
    Er hat eine Straftat begangen.Er hat sich an Kinder vergriffen.Eine tat die in unserer Gesellschaft nicht toleriert wird.
    Jetzt frage ich mich was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Wenn er hinter Schwedischen Gardinen Jahrelang sitzen muss gibt man ihm damit doch die möglichkeit tiefgründig über sein Fehlverhalten zu meditieren.Wenn er jetzt entlassen wird,nur weil er vorgibt nee Frau zu sein nimmt man ihm diese möglichkeit sich zu ändern weg.
    Obwohl ich der meinung bin dass solche Leute sich nie ändern.Doch vielleicht eine minderheit.Keine Ahnung.
    Wenn er jetzt entlassen wird,werden die Kinder,wie soll ich sagen,zum zweiten mal ermordet.Und der Staat hat meiner meinung nach die Kinder im Stich gelassen und noch verraten dazu.Da hört der Spass auf.
    Soll das der Sinn der ganzen sache sein?
    Dem Staatsanwalt würde ich ja zustimmen.Und ich wäre auch damit einverstanden dass der Gefangene wieder seine Freiheit bekommt,man will ja nicht unmenschlich sein.Unter anderem ihm auch zu helfen noch schneller Frau zu werden.
    Indem er damit einverstanden ist sich seinen Schwanz Operativ entfernen zu lassen.
    Das wäre doch ein Deal.
    Zu gerne wüsste ich dann wie lange er dann noch eine Frau werden möchte.
    In der Geschichte,wer von beiden ist Gehirnamputierter?Die Staatsanwaltschaft oder der Kinderschänder?Ich sage mal der erste.Es scheint so,je länger man eine Hochschule besucht hat desto tiefer fällt man im Geist.
    Der Kinderschänder nimmt nur ein billiger Notausgang um seine Freiheit wieder zu erlangen.Er beweist damit auch wie einfach man hochstudierte über den Tisch ziehen kann mit irgend einem Scheiss,sie verarschen kann und schlussendlich wie strunzdumm die sind,mit Hochschulabschluss.
    @Montrose..
    Sie schreiben:Es wird eine veranstaltung gemacht für Aids Kranke und keiner sagt das die Krankheit von Homosexuellen kommt und wenn man etwas sagt ist man ein Rassist , jeder weis das der erste Aids Kranke ein Homosexueller war.

    Ja und?
    Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    Sie gehen also davon aus dass durch Homosexuelle die Krankheit erst in die Welt kam?
    Falls sie das so meinen,müsste der Hiv Virus also schon vor zwei tausend Jahre bei den Römer gewütet haben.Und noch in anderen Epochen.Ich glaube nicht dass das der fall war.Hier muss ich kotzen weil sie Homosexuelle als Übeltäter dar stellen was absoluter Quatsch ist.Und Rock Hudson war mit sicherheit nicht der erste der dieses Heimtückische Virus in sich trug und daran starb.Das wurde nur behauptet durch seine berühmtheit.
    Nein ich bin kein Homosexueller ,ich bin 100% Hetero aber hier kann ich ihnen nicht recht geben.
    Der Hi Virus wurde genauso von unseren Menschenfreunde über dem Atlantik,in einem Labor gezüchtet damals ende der sechziger,wie heute das Coronavirus.Damals wollte man die Afrikanische Bevölkerung dezimieren was kräftig nach hinten los ging.Heute muss anscheinend das Chinesische Volk dran glauben.

  1. Das sie solche Menschen ,falls man überhaupt von "Mensch" reden kann, in die Freiheit auf die Menschheit losläßt kann ich nicht nachvollziehen. Bei soviel Leid wie diese Person anderen Kindern zugefügt hat ,wäre seine gerechte Strafe gewesen für immer hinter Schloss und Riegel zu bleiben, mit lebenslanger "Sicherheitsverwahrung".

  1. Montrose sagt:

    Mein Lieber Freund ich werde mich bestimmt nicht auf eine disskussion mit dir über Homosexualität einlassen wenn du keine Ahnung hast , aber ich lass dich auch nicht im regen stehen und werde die einen Bibeltext zitieren damit du das Unterscheidungsvermögen hast und es besser verstehst was ich sagen möchte und zwar im Bibelbuch Römer im
    neuen Testament Römer 1: 24 bis 27 : Daher überließ Gott sie entsprechend den Wünschen ihres Herzens der Unreinheit , sodass sie ihre Körper untereinander entehrten.Sie vertauschten die wahrheit Gottes mit der Lüge und verehrten die Schöpfung und verrichteten für sie heiligen Dienst statt für den Schöpfer der für immer gepriesen ist Amen.Deshalb überlies Gott sie hemmungslosen sexuellen Leidenschaften denn die Frauen unter ihnen vertauschten den natürlichen Geschlechtsverkehr mit dem wiedernatürlichen . Genauso gaben auch die Männer den Natürlichen Geschlechtsverkehr mit Frauen auf und entbrannten In ihrer Leidenschaft zueinander Männer mit Männern , sie trieben obszöne Dinge und empfingen an sich selbst die gebührende Strafe für ihre Verirrung !!

  1. Large sagt:

    Wir haben dieses Jahr Olympische Spiele. Ich hoffe, dass an vielen Disziplinen viele Männer teilnehmen, die sich als Frauen fühlen. Und ich hoffe, dass diese dann viele Goldmedaillen gewinnen am besten mit neuem Weltrekord.
    Die Olympischen Spiele haben den höchsten Aufmerksamkeitsgrad in der Welt. Außer der Fußball WM gibt es keine Sportveranstaltung, die von so vielen Menschen gesehen wird.
    Ich denke, dass immer noch 80% aller Menschen in Europa und den USA normal denken und damit auf den Genderwahnsinn aufmerksam werden.
    Ich hoffe, dass die Empörung über die Siege der Männer in den Frauendisziplinen groß ist. Ich hoffe, dass Frauen, die mit Männern konkurrieren müssen ihre Teilnahme an den Spielen absagen. Ich hoffe auf einen weltweiten Skandal.
    Ich stelle mir vor, dass z.B. beim 100m Lauf Frauen sich weigern an den Start zu gehen, wenn da ein Mann mitläuft.
    Der Otto Normalo weiß nichts über Gender. Hat noch nie etwas davon gehört. Wenn ich jemanden erzähle was Gender ist und das diese perverse Ideologie schon die Politik erreicht hat glaubt mir keiner. Fälle wie dieser Kinderschänder werden schließlich nicht in den Tagesthemen kommen.

  1. Öl-Schleich sagt:

    "Wenn ein Sexualstraftäter seinen Testosteronspiegel durch die Einnahme von Östrogen signifikant herabsenkt, dann hat das einen hohen Einfluss auf den Sexualtrieb, sagt die Staatsanwaltschaft."


    Zielführender (zur Vermiedung weiterer Sexualvergewaltigungen) wäre in diesem Fall eine "etwas grobmotorische" Herangehensweise:

    Der Mann darf nur dann als Frau gehen (das Gefängnis verlassen), wenn 2 vordergründig sichtbare Körperteile vollumfänglich in der Klinik verbleiben und somit künftig als Tatwerkzeuge NICHT mehr eingesetzt werden können.
    Zu deutsch:
    Entwaffnen = 'Die nackte Kanone'.

    .... und bitte kein "Gebastel" in Form von mysteriösen Umbauten!
    Einfach abmontieren den Wasserhahn + Boiler!!!

  1. Joseph Matthe Smith hat 15 Kinder missbraucht und seine jüngsten Opfer waren nur ein Jahr alt, das älteste 13. Absolut grauenhaft aber als "Frau" geht er jetzt frei.

    Ich glaube nicht das dieses "Individiuum",nach den ganzen Straftaten die er verübt hat irgendwann durch "Hormontherapien" rehabilitiert wird.Er hat sich nur einen Grund gesucht um entweder der "Todesstrafe" oder sich einer lebenslange Haft zu entziehen.

    Selbst wenn er auf freien Fuß kommt ,ist er noch ein lebenlang überwacht,selbst nach dem Gutachten von Dr. Jeffrey Davis ist er immer noch eine Gefahr für die Bevölkerung.

    https://www.nationalreview.com/news/male-iowa-sex-felon-to-be-released-after-gender-transition/

    Rückfallquote laut Dr.Jeffrey Davis in den nächsten 5 Jahren liegt bei über 20 % !!!.

    Welche "Emphatie" hat dieses..... empfunden als er Kinder missbraucht hat?.Wer möchte nachdem er freigelassen wurde neben so einer Person leben ?.Garantiert nicht Frauen und Kinder!.

    Und deswegen gibt es in den USA auch eine offizielle Webseite :

    https://www.nsopw.gov/

    wo man nachschauen kann,ob ein Sexualstraftäter in deiner Nachbarschaft lebt.Die Idee ist gut wer möchte schon als Familie oder Frau einen Serienvergewaltiger in seiner Nachbarschaft haben ?.

    Oder wir nehmen das gute Beispiel in der Schweiz,mit ihrer seit Jahrzehnten erfolgreichen "Chemischen Kastration".

    https://www.parlament.ch/de/ratsbetrieb/suche-curia-vista/geschaeft?AffairId=20133870

    Zitat:Daten aus den skandinavischen Ländern zeigen, dass die Rückfallquote bei Straftaten an Kindern dank dieser Massnahme von 40 auf 5 Prozent zurückgegangen ist.