Nachrichten

FAA warnt Piloten vor Nutzung des iranischen Luftraum

Freitag, 14. September 2018 , von Freeman um 11:00

Die Bundesluftfahrtbehörde der Vereinigten Staaten, Federal Aviation Administration (FAA), hat alle Piloten davor gewarnt, den iranischen Luftraum zu benutzen. Die deutsche Vereinigung Cockpit (VC) hat daraufhin ihre Mitglieder die selbe Warnung mitgeteilt. Ein ASR-Leser und Mitglieder des VC hat mir die Warnung zukommen lassen.

Sie lautet:


-------------------

In der E-Mail des ASR-Lesers steht:

Werter Freeman,

Als Verkehrsflugzeugführer und Mitglied der VC erhielt ich heute Abend vorlegende Nachricht (siehe angehängte Mail).

Meiner Meinung nach, deutet dies stark darauf hin, ein militärischer Schlag gegen die islamische Republik Iran, steht kurz bevor.

Im NOTAM sind konsequenter Weise, mal wieder Putin und die Mullahs schuld an allem Übel.

In meine beruflichen Laufbahn, habe ich bereits einige male solche Warnungen zu Gesicht bekommen. Libyen, Irak, Afghanistan, und nicht zuletzt Syrien.

Nun also Iran!!!

Als Lohnsklave auf dem kapitalistischen Arbeitsmarkt, muss ich Sie bitten vertraulich mit meinen Personendaten umzugehen. Ich bitte um ihr Verständnis, meine Anonymität zu waren.

Hochachtungsvoll und mit den freundlichsten Grüßen

-------------------

Vielen Dank für die Info, die allen ASR-Lesern jetzt bekannt ist.

Ja, es könnte sein, Trump wird einen Angriff auf den Iran befehlen, denn er wird von seinem "Freund" Netanjahu und den zionistischen Kriegshetzern rund um ihn herum dazu gezwungen, das Amerika für Israel in den nächsten Krieg zieht.

Sie haben Trump bei den Eiern mit geheimen Informationen (Mossad) über seine "Eskapaden" und er macht was sie befehlen.

Irgendeine Ausrede für den Angriff werden sie wieder erfinden oder inszenieren und medienwirksam verbreiten.

insgesamt 9 Kommentare:

  1. Ostrog sagt:

    Super, dann können Teroristen vom Idlib nach Iran verschoben werden.

  1. BerlinerFOX sagt:

    Ich glaube, der Landtransport der 40.000 Sprenggläubigen von Idlib nach Iran scheidet aus. Ich glaube aber auch, dass die Amis zu feige sind, ihre Schäfchen per Luftbrücke zu evakuieren, da sonst zu viele Beweise entstehen.

  1. Was kann man schon von den tollwütigen Hunden in den USA, Israel, Großbritannien, Frankreich und in sämtlichen westlichen Regierungen erwarten. Dieses Lumpenpack will ein weltweites, verblödetes und plünderbares Sklavenvolk mit einer kranken Führungskaste, und für dieses Ziel gehen diese Teufel über Abermillionen Leichen. Deutschland war das erste Opfer und es sollten bzw. es sollen noch viele folgen, wenn nicht die Welt den oder die wahren Verbrecher erkennt !!

  1. Ich denke eher das wird Syncron mit Idlib Laufen.
    Die Amis werden idlib zuerst Angreifen, dann Behaupten, Sie wurden von iranischen Kräften Beschossen und als Reaktion dan den Iran gleich mit Plattbügeln wollen.

    Das nun eine Warnung für den iranischen Luftraum Ausgesprochen würde, ist also eher ein Inditz, das sehr bald ein Angriff auf Syrien statt findet.

    Ich schrieb schon im Syrienartikel hier, das ich vermute, das jetzt in den Nächsten tagen der Giftgas fake publiziert wird. Nächste Woche Donnerstag ist Welt Kindertag, da kann man dann maximal auf die Tränendrüsen drücken mit massig Bildern von vermentlich toten Kindern in Idlib.

  1. Lieber Freeman
    Iran war und ist ein Macht in der Region Mittel Asien
    Weder Israel noch U.S.A trauen es nicht zu tun, da Sie genau wissen dass es Spiel mit Feuer ist
    Wir sind nicht Irak oder Afghanistan und Nachweis dafür ist auch Syrien, wo Amerikaner sich zurück ziehen sollten
    Außerdem China und Russland auch fuer eigene Interesse müssen auf iranische Seite sein
    Noch dazu U.S.A Regierung bellt zu viel und bellende Hunde beißen nicht :-)

    Auf jeden Fall wie immer vielen Dank fuer Deine Tolle Seite und alle deine Bemühungen und Erleichterungen
    Auch Danke an dein Team

  1. Unknown sagt:

    Hier nochmal das offizielle von der FAA . herausgegeben am 09.09.2018

    https://www.faa.gov/air_traffic/publications/us_restrictions/media/A0016-18_KICZ_Advisory_NOTAM%20_Iran.pdf

  1. Jan Mourad sagt:

    Wenn die Iran angreifen wollen was ich nie glaube dann wird der Nahen osten komplett brennen,die Hisbollah wird dann von libanon und von Syrien aus Israel zerstören Nochmal das ist eine große nummer für diese krieg Verbrecher die wirden es nie trauen Iran anzugreifen.
    Danke Freeman für die tolle Arbeit.

  1. @ Ostrog: Die Terroristen könnten auf keinen Fall nach Iran verschoben werden weil,sie vorher oder auf dem Weg dorthin alle Exekutiert werden.Du glaubst doch nicht das die jahre lange Mühe von Assad usw die Terroristen nach Idlib zu bringen dann mit einer Amnestie vergütet werden:
    Nein sie hätten die letzen Jahre das Angebot Assads und Putin und Rohani annehmen müssen.jetzt ist es zu spät!
    ----------------------
    Q BerlinerFOX : Per Luftbrücke raus aus Syrien: kannst du vergessen ,bei der militärischen Präsenz der Rakenstellungen ...ups ich habe auf den knopf gedrückt die rakete ist Richtung Abtransport der VSA " Söldner " unterwegs.
    ------------------------------
    @ Thomas Hessel: du kannst das Wort Weltweit verblödetes und plünderbares Sklavenvolk auf EU Niveau reduzieren oder noch weiter unten auf deinen oder meinen direkten Vorgesetzten und dem Geschäftsführer oder noch weiter deinen oder meinen Arbeitskollegen...diese Diskussion hatte ich gestern Abend.

    --------------------------------
    @ Germanisches Schwarzblut: Die VSA wissen ganz genau das Putin,Assad,Rohani,
    und XI.nur darauf warten..wer ist den Stärker ist die Frage?...


    Das östliche Wirtschaftsforum unter Russland und China ist so stark das sie die Türkei und Erdogen auch noch mit aufnehmen.Bonjour mes amis "ihr seid mit im Boot.

    Die Türkei hat schon Raketen Made in Russia gekauft !.

    ----------------------
    @ Amir Khazinehdarllo: ja Amir es ist ein Spiel mit dem Feuer.

    bellende Hunde beißen nicht :-)...solange man sie nicht mit rohem Fleisch füttert.Das ist sehr wichtig da ich selber eine Hündin habe sie heißt Mony und bekommt nur abgekochtes Fleisch.

    -----------------------------
    Jan Mourad: die Hisbollah wird dann von libanon und von Syrien aus Israel zerstören

    Nein Mourad die Hisbollah ist alleine niemals so stark um Israel alleine zu zerstören.

    Die Hisbollah -der Arm Irans unter Führung von Rohani kann es nur mit seinen Freunden,Putin,Assad,XI..und neuerdings Erdogan schaffen.

    Denn die Türkei ist dabei sich von der NATO zu verabschieden. Und alle zusammen werden es schaffen.

    ------------------

    @ Freemann: Vielen Dank für deinen Beitrag:










  1. FR2xEDOM sagt:

    Hi Manfred,

    wie hast du nicht noch vor kurzem geschrieben!? Ein False Flag, größer als 911!?
    Beten und hoffen wir, dass es nicht doch noch dazu kommen wird!!! Wenn Syrien nicht fällt, wie sie (also Bilderberg & Co) geplant haben, dann muss eben leider der Iran dran glauben

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/08/zensur-von-aj-ist-die-vorbereitung-auf.html

    PS:
    Mal nebenbei bemerkt fällt mir dazu grade folgendes ein: Ein irakischer Bekannter hat mir vor kurzem übrigens die Flagge Israels aus der Sicht seines vor über 10 Jahren bereits verstorbenen Vaters, der der Baath-Partei (die Partei von Saddam Hussein) angehörte, erklärt. Sein Vater sagte, dass die beiden Striche (ober- und unterhalb des Davidsterns) den Nil und den Euphrat darstellen sollen, was quasi bedeutet, dass zwischen Nil und Euphrat (also zwischen Ägypten und dem Irak das Land der "Juden" (bzw der Zionisten) sei, was tatsächlich eine logische Erklärung darstellt, wenn man sich Eretz-Israel (also "Groß-Israel") ansieht... und naja, was wollen die Zionisten schon mit einem vernünftigen Nachbarn (in den Augen der deren natürlich alles andere, als ein vernünftiger Nachbar), wie dem Iran!? ;)