Nachrichten

Es kommt darauf an, wer vergewaltigt wen

Samstag, 29. September 2018 , von Freeman um 07:00

Wenn ein Präsident der Partei der Demokraten eine Frau vergewaltigt, dann wird diese Tat von den selben Medien und Politikern völlig ignoriert, die jetzt aufgebracht und hysterisch sich über einen Richter der Republikaner aufregen. Juanita Broaddrick, eine Frau, die den ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton beschuldigte, sie vergewaltigt zu haben, griff die Kongressdemokraten am Donnerstag wegen ihrer Behandlung von Vorwürfen wegen sexueller Verfehlungen gegen den Kandidaten des Obersten Gerichtshofs, Brett Kavanaugh, an und nannte es "die grösste Doppelmoral, die ich je gesehen habe".


Während Kavanaugh am Donnerstag vor dem Justizausschuss des Senats aussagte, sprach Broaddrick mit den Medien ausserhalb des Gebäudes. Der konservative Richter wird mit mehreren Vorwürfen von sexuellen Übergriffen und anderem sexuellem Fehlverhalten konfrontiert, darunter eines von Christine Blasey Ford, die behauptet, Kavanaugh habe versucht, sie 1982 auf einer High-School-Party zu vergewaltigen. Beide waren damals Teenager.

Während Ford 36 Jahre lang über die angebliche Vergewaltigung geschwiegen hat und erst vor zwei Wochen mit dieser Beschuldigung an die Öffentlichkeit getreten ist, erklärte Broaddrick: "Dr. Ford hat keine Beweise; ich hatte aber das Wer, Was, Wann, Wo und Wie und habe es fünf Leuten sofort erzählt, dazu gehört nicht mal die Frau, die mich 30 Minuten nach der Vergewaltigung mit einer geschwollenen, gesprengten Lippe, zerrissenen Kleidern und in einem Schockzustand fand", sagte Broaddrick.

Genau die zwei Senatoren, die Broaddrick nicht glaubten, als sie ihre Geschichte in den späten Neunzigern ans Licht brachte, sind diejenigen, die Ford alles glauben. Warum? Weil der eine "mutmassliche" Vergewaltiger ein Parteigenosse ist und der andere nicht.

"Wie können sie die Beschuldigungen nehmen und sie benutzen, aber über meine über so viele Jahre lachen? Das ist die grösste Doppelmoral die ich je gesehen habe," sagte sie über die Senatoren der Demokraten Chuck Schumer aus New York und Dianne Feinstein aus Kalifornien. "Es macht mich wütend, dass sie (Clinton) im Amt gelassen haben."

Dreimal dürft ihr raten, von welche Sippe die beiden Senatoren stammen?


Broaddrick behauptet, Clinton habe sie 1978 vergewaltigt, als sie an seiner Gouverneurskampagne in Arkansas arbeitete. Er drängte sich in ihr Hotelzimmer und fiel über sie her.

Sie gab "Dateline NBC" am 20. Januar 1999 ein langes Interview, während der damalige Präsident Clinton wegen Meineids angeklagt wurde, wegen seines sexuellen Fehlverhaltens mit der Praktikantin des Weissen Hauses, Monica Lewinsky, und weil er darüber gelogen hat. NBC verzögerte die Ausstrahlung des Interviews bis zum 24. Februar desselben Jahres, nachdem der Senat Clinton von seinen Anklagen freigesprochen hatte.

Broaddrick sagt, sie habe Clinton weggestossen und ihm gesagt, sie sei verheiratet und nicht interessiert, aber er bestand darauf. Wie im NBC-Interview erzählt:

"Dann versucht er mich wieder zu küssen. Und als er das zweite Mal versucht, mich zu küssen, fing er an, auf meine Lippe zu beissen ... Er biss auf meine Oberlippe und ich versuche, mich von ihm zu lösen. Und dann zwingte er mich auf das Bett. Und ich hatte nur grosse Angst, und ich versuchte, von ihm wegzukommen, und ich sagte ihm, Nein, dass ich das nicht wollte, dass dies passierte, aber er wollte nicht auf mich hören ... Es war eine panische, panische Situation. Ich war sogar an dem Punkt, an dem ich sehr laut wurde, wissen Sie, schrie 'Bitte hör auf'. Und dann drückte er sich auf meine rechte Schulter und er biss mir auf die Lippe. ... Als alles vorbei war, stand er auf und richtete sich, und ich weinte in dem Moment und er ging zur Tür und setzt ruhig seine Sonnenbrille auf. Und bevor er zur Tür hinausgeht, sagt er: 'Du solltest besser etwas Eis darauf legen.' Und er drehte sich um und ging zur Tür hinaus."

Broaddrick teilte sich das Hotelzimmer mit ihrer Freundin und Angestellten Norma Rogers. Rogers nahm an diesem Morgen an einem Konferenzseminar teil und sagte, sie sei in ihr Zimmer zurückgekehrt, um Broaddrick auf dem Bett "in einem Schockzustand" zu finden. Ihre Strumpfhose war im Schritt zerrissen und ihre Lippe geschwollen, als wäre sie geschlagen worden. Rogers sagte, Broaddrick erzählte ihr, Clinton hätte sich "auf sie gezwungen". Rogers hat dann Broaddrick Eis auf ihre Lippen getan. Die Frauen haben dann Little Rock verlassen. Rogers sagte, dass Broaddrick auf dem Heimweg sehr verärgert war und sich selbst dafür verantwortlich machte, Clinton ins Zimmer gelassen zu haben. Ihr Ehemann Gary Hickey erzählte sie nichts von dem Vorfall, nur, dass sie sich versehentlich ihre Lippe verletzt hat. Sie hat ihrem späteren Ehemann und damaligen Liebhaber David Broaddrick jedoch gesagt, als er ihre verletzte Lippe bemerkte, dass Clinton sie vergewaltigt hat, als er danach gefragt habe. Drei andere Freunde bestätigten, dass Broaddrick ihnen damals von dem Vorfall erzählt hatte: Susan Lewis, Louis Ma und Jean Darden, Norma Rogers Schwester.

Für die aktuelle Beschuldigung gegen Brett Kavanaugh kann aber Christine Blasey Ford weder Beweise, Indizien noch Zeugen vorbringen. Alle ihrer Freundinnen sagen, Ford hätte nie etwas drüber erzählt. Es steht nur ihre Aussage im Raum!

Da Kavanaugh einen Kalender und ein Tagebuch führt, konnte er gegenüber dem Senatsauschuss beweisen, er wäre am besagten Tag der Vergewaltigung gar nicht am Ort gewesen. Ausserdem kenne er Christine Blasey Ford gar nicht. Sie wären sich nie begegnet, als er 17 und sie 15 waren.

Er wies kategorisch die Beschuldigung zurück und sagte, "ich habe weder Christine Blasey Ford noch eine andere Frau jemals sexuell belästigt und schon gar nicht vergewaltigt."

Er sagte, er wäre in seiner Karriere als Richter und als Mitarbeiter im Weissen Haus schon sechsmal vom FBI untersucht worden (background check), und nichts, das seinen Charakter beschmutzen könnte, wurde gefunden, weil es nichts zu finden gibt.

Er sagte, was die Mitglieder der Partei der Demokraten hier mit ihm abziehen, sei eine skandalöse Rufmordkampagne, um seine Nominierung zum Obersten Gerichtshof zu verhindern, um Trump eins auszuwischen.

Hier die Aussage von Brett Kavanaugh gegenüber dem Senatsausschuss:



Viele ausserhalb der USA sahen die Anhörung am Donnerstag mit offenem Mund vor lauter Abscheu über die Bösartigkeit, Mangel an ordnungsgemässem Verfahren und Unmenschlichkeit, welche die Politiker abgezogen haben.

Der groteske Zirkus, den die Demokraten veranstalten, das eine unbewiesen Behauptung schon ausreicht, um einen ehrenhaften Richter mit reinster Veste in den Dreck zu ziehen, ist ein sehr schlechtes Beispiel für den Rest der Welt.

Was wir aus den USA sehen, ist ein totaler Krieg der politischen Parteien, der von den Demokraten als schlechte Verlierer angezettelt wurde. Sie sind immer noch wegen der Wahlniederlage 2016 aufgebracht und rächen sich mit erfundenen Beschuldigungen wo sie nur können.

Diese Anhörung, die ein Schauprozess ist, hat die amerikanische Politik für immer verändert. Die Dinge werden nicht mehr dieselben sein. Die Demokraten und ihre Medien haben den Vereinigten Staaten einen riesen Schaden damit verursacht.

Dazu kommt noch, jetzt ist ihm Trump auch in den Rücken gefallen und der Präsident hat das FBI angewiesen, noch eine Untersuchung gegen seinen eigenen Kandidaten durchzuführen, die SIEBTE!!! Es ist eine 180-Grad-Wende von seinen früheren Aussagen über einen solchen Schritt.

insgesamt 10 Kommentare:

  1. Ad Sch sagt:

    tja, land of the free...bullshit !

    vor gut 20jahren sagte mein bester freund damals, das justizsystem in amerika ist so fucked up. du musst deine unschuld beweisen (sofern jemand zuhören will), nicht wie bei uns, wo du die schuld beweisen musst. und es nimmt immer perfider werdende züge an.
    auch interessant sind jetzt die anschuldigungen ggü ronaldo...da probiert doch jemand noch ein bisschen kohle abzuzwacken und sich selbst ins rampenlicht zu stellen.

  1. Das ganze "historical hearing" mutete wie ein Hexenschauprozess zur Zeit der Inquisition an. Der Angeklagte hat keine Chance, die abscheulichsten Fantasien (der Ankläger) wurden ihm von einer geifernden Meute von räudigen Hyänen in den Mund gelegt, jedes Wort wird dem Angeklagten im Mund verdreht um ihm sofort einen neuen Strick daraus zu drehen.
    .
    Der Teufel ist der Ankläger gegen die Wahrheit, die Aufrichtigen und schlussendlich gegen Gottes Gesetz auf Erden und Gott selbst. Er ist der Gegenspieler von Gott, Wahrheit und Gerechtigkeit und Meister der Lüge, Intrige, Häme, Spott und Bigotterie.
    .
    Mal schauen was aus Amerika wird, ein 4. Reich oder gleich der Fall zurück ins Mittelalter oder die Barbarei. - Der Plan gilt immer noch: Ordo ab Chao! - Bis zum bitteren Ende.
    .
    Leider ist Amerika das Vorbild für den Rest der Welt und die Speerspitze des "Fürsten" der Unterwelt genannt Satan. Eine dunkle Macht, die Menschheit zu knechten, peinigen und vom Paradies abzuhalten, will meinen Gottes Paradies auf Erden. Tja, soll halt nicht sein, Jesus und die heiligen sind schon lange weg und es ist kein Licht in Sicht.j
    .
    Gute Nacht Menschheit - Game over!

  1. Ein interessanter Aspekt zur FBI untersuchung ist, dass dann diese armen gepeinigten ganz und gar unschuldigen "Opfer" keine blanken unbewiesene Behauptungen mehr in die Runde werfen können, ganz wie es ihnen gerade einfällt. Alles wird dann akribisch geprüft, auch die Mittäter dieses Schmierentheaters. - Meineid und falsche Zeugenaussage sind strafbar und es droht Gefängnis. - Also bitte macht eine FBI-Untersuchung und stellt hoffentlich die Lügner bloss und gebt allen was ihnen zusteht. Möge die Wahrheit siegen und der Gerechtigkeit genüge getan werden! God bless America!

  1. Ella sagt:

    T'ja da zeigt sich der Sumpf von D.C. wieder mal oeffentlich und von seiner besten Seite.:)
    Den 12 Frauen die Billy Boy beschuldigten, wurde nicht geglaubt und von Hellarie's Anwaelten / Schaergen bedroht und eingeschuechtert. Genau, das Gegenteil, was die Demoratten jetzt fordern, das Frauen bedingungslos geglaubt wird und sie immer Opfer sind, oder mit Mazie Hirono,Senatorin zu reden" Men ,Shut up and step up".
    Beispele fuer Doppelmoral: JFK, Serial Womanizer, Bruder Ted Kennedy, der seine Sekreatearin/ Geliebte Mary Jo Kopechne im Auto ertrinken liess, ihr nicht half nach Hause ging und sich schlafen legte. Dieser Typ, hatte den Nerv bei den Anhoerungen zu Justice Clerance Thomas 1991 den Anklaeger zu spieln. Wie Thomas es nannte ein poltical Lynching, darin sind die Demoratten geuebt mit Dreck und Sexgeschichten den Gegner fertig zu machen. .
    Sie selbst koennen sich alles erlauben, z.B. Uncle Joe Bidden, der fuers Grapschen von kleinen Maedchen bekannt ist, auch vor Cameras. Keith Ellison, Kandidat fuer Attorney General/Michigan, dessen Freundin aktuell zur Polizei ging und die Verletzungen dokumentiert sind. Oder Cory Booker,NJ auch Senator ueber den jetzt Grapschereien aus seiner Stanford 1984 bekannt wurden. Da gibts keine Kritik, man hoert nur Crickets.
    Blumenthal und Feinstein mit Hilfe von Senatoren Schumer, Minority leader und Gillibrand beide NY,alle vom Voelkchen, stoert es doch nicht was aus Ford oder weiteren Anklaegerinnen wird. Die sind Pawns im politischen Spiel. Bereits dass diese einflussreichen Zionisten so sehr gegen Kavanaugh sind spricht Baende.
    Es waere nicht verwunderlich,falls Ford ein Manschurian Candidate ist. Irgendetwas stimmte nicht, mit ihr. Nur kurze Saetze,sehr konfus, Kleinmaedchen teenager Stimme Erwaehnung von Go fund me page u, das von einer Professorin mit Doctor titel in forensisch Psychatrie .Dann ihre Erinnerungsluecken, wann, wo, wie sie heimkam bzw. wer sie gefahren hat. Die Leute die sie als Zeugen benannte, wollen sich oder koennen sich nicht erinnern. Sie hat ebenso alle ihre Spuren ihm Netz vor der Befragung geloescht. Ihr Seelenklempner hat keine Aufzeichnungen mit dem Kavanaugh Namen.Es ist glaubhaft, dass sie als Teenie belaestigt wurde, fragt sich nur von wem, wann und wo.
    Ihr Vater war/ist ein lebenslanger CIA Cooperative. Ihr Eheman ist Senior Director fuer Zosano Pharma und zwar in der Abteilung"Mind altering drugs" .www.themillenniumreport.com/2018/09/deep-state-agent-christine-blasey-ford-and-her-familys-deep-relationship-with-the-c-i-a/
    Sie hat Papiere fuer Corcept Therapeutics ( Abtreibungsmedis) geschrieben und diese, wenn Kavanaugh Justice wird , befuerchten Einkommensverlust und das Roe vs.Wade Gesetz veraendert wird. Dies wuerde auch die von der jued. Eugenikerin Margret Sanger gegruendete Planned Parenthood Abtreibungskliniken finanziell und ideologisch treffen.
    Die beiden anderen Beschuldigerinnen sind noch weniger glaubwuerdig. Eine erzaehlt von Gang rapes und ist nun nach ihres Vaters Auskunft ihre hohen Schulden los und die andere?
    "Follow the Money ", wie die Amis sagen und hinzuzufuegen ist:" Pay attention , who are the ones, who do not want Kavanaugh in the Supreme court."
    Die Reps sind in einer Zwicklage, stimmen sie fuer Kavanaugh, sind sie Enabler, gegen Frauen verstaendnislos gegenueber Opfern sexueller Gewalt . Lassen sie Kavanaugh fallen, werden sie viele ihrer Waehlerschaft verlieren und damit die Mehrheit in den Mitterms fuer Senat und House. Teuflisch gut eingefaedelt Demos.
    Ob Kavanaugh der richtige Mann ist, nach seiner emotional./ aergerl. Selbst Verteidigung ist ist fraglich. Gelassenheit waere besser gewesen.Doch verstaendlich, auch weil seine Familie Todesdrohungen erhielt und sein Ruf zerstoert ist.
    Ob FBI nach 6 vorh. Untersuchungen etwas findet, ist zweifelhaft, Trump traut denen sowieso nicht. Falls Kavanaugh nicht etabliert wird, gibt es Eine Liste weiterer konserv. Richter.

  1. Ella sagt:

    @ MadChineseDizzease
    Zu Deinem Kommentar ein Buch dazu: The Rise of the Fourth Reich" by Jim Marrs

  1. Parteien egal welcher Art sind kriminelle Vereine welche das westliche Verbrechersystem installiert hat um jedwedes politisches Ziel durch Lüge, Betrug und Manipulation zu erreichen. Die westlichen Drecksmedien sind das Kampfbanner an vorderster Front !!

  1. @Ella - Danke!

    Der war früher dauernd auf rense.com, bis sie der Seite den Zahn gezogen haben! - Zeitgeist, Machtwechsel auf der Erde, Geheimgesellschaften II usw. usf. etc.
    .
    Der Teufel hat uns am Arsch, aber unsere Seele soll zu Gott gehen, nicht mal das gönnen sie uns, die Abgesandten und Stellvertreter Satans und seiner Heerscharen hier auf Erden.
    .
    Yogananda Paramahansa & Sri Yukteswar wareh wahre Erleuchtete und ehrliche selbstlose Helfer im Dienste der Menschheit. Ihr Vermächtnis kann nicht hoch genug geschätzt werden.
    .
    Autobiografie eines Yogi (Yogananda Paramahansa)
    Die heilige Wissenschaft (Sri Yukteswar)
    .
    Dies als kleine Anregung an alle hier. Eines Tages werden wir ALLE diese weltlichen Probleme der Maya und Teufels Werk hinter uns lassen. Auf eine gute Reinkarnation - Prost & Boom Shiva, schönen Sonntag allen!

  1. nadann sagt:

    @Ella, danke für die Infos. Dass das FBI auch in der siebten Untersuchung nichts finden wird, davon ist auszugehen. Das wichtigste an Trumps Verfügung an das FBI wurde im Artikel oben aber nicht erwähnt: das FBI hat genau eine Woche Zeit für die neuerliche Untersuchung.

    Findet das FBI nichts, schnappt die Falle zu und ein Strafverfahren gegen die Ford wegen falscher Anschuldigungen kann eröffnet werden. Trump fällt Kavanaugh also nicht in den Rücken, sondern gibt ihm vielmehr Schützenhilfe und gerade weil die vorangehenden Untersuchungen des FBI nichts erbrachten, ist das auch genau der richtige Weg, um Kavanaugh zu unterstützen.

  1. decree sagt:

    Es geht bei Kavanaugh aber nicht um Vergewaltigung, dazu kommt es nicht ansatzweise in Fr Fords Lügenkonstrukt, und ja ich habe auch das ganze Hearing laufen lassen.

    Und jeder der die Körpersprache von Ford anschaut weiss das sie nur schauspielt,
    lächerliche Schmierenkomödie um Kavanaugh nicht in den supreme court kommen zu lassen.

  1. Ella sagt:

    Zu Kavanaugh:
    Er war einer der Helfer fuer Ken Starr' der Investigator, der Bill Clinton wegen des Monica Lewinsky's Skandals anklagte und Impeachment wollte. Kavanaugh schrieb bzw. half die 132 seitige Anklage zu schreiben und gegen Clinton zu richten. Nun macht es auch Sinn, dass Kavanaugh in seiner Verteidigung die Clinton's erwaehnte. Dies schreiben die BS Medien nicht, sondern machen sich ueber seine Conspiracy Theories lustig.

    @ MadChineseDizzease
    Wuerde mich nicht wundern, wenn diese Erde ein "Fegefeuer" bzw.Schulungs Planet ist und die Daemonen/gefallene Engel in Menschengestalt-Psychopathen mehr und mehr die Komando Stellen uebernehmen und grosse Teile der sogen. Elite bilden. Ein epischer Konflikt von Gut und Boese und freien Willen.
    Yogananda's Autobiography ist mir bekannt. Eine Cousine hat einige Zeit in einer Community gelebt , die Yogananda's Regeln vorgibt.
    @nadann:
    Genauso ist es und es wird immer besser:
    Ford wurde nicht vom FBI verhoert weder im Kreuzverhoer noch mit Polygraph mit genauen Fragen zu Ungereimtheiten. Man soll ihr glauben einfach deshalb weil sie eine Frau ist.
    Gegen Kavanaugh wird angefuehrt, dass er 1985 Eiswuerfel in einem Barfight geworfen hat und sein Freund dann dem Gegner ein Glas an den Kopf geworfen hat. Obama zum Vergleich gab zu ,viele Jahre illegal Drugs geraucht zu haben und es gab bei ihm nie eine FBI Background Investigation.
    Ford und Kavanaugh sind polit Opfer Feinstein's, Die Vergangenheit und Handhabe dieser Affaere gehoert untersucht und diese Hexe angeklagt. Ford wird es besser fahren.Sie Hat inzwischen ca. 500.000 Dollar auf ihrer GoFundMe Page.Ihre Anwaelte muss sie nicht selbst bezahlen und so wie es in US ueblich ist, nach solchen Skandalen,wird ihr sicher ein millionenschwerer Buchdeal angeboten. .Kavanaugh's Zukunft dagegen ist zerstoert. Die Dems wollen nun , falls sie die Wahlen in den Mitterms gewinnen, als federal Judge, sein jetztiger Job , impeachen. Grund ist, dass er trinke und instabil sei und die sexuellen Anschuldigungen.
    Das allgemeine Klima in US wird immer aggressiver. Es sind die jungen indoktrinierten Menschen und die Metoo Horden, die sich persoenlich angegriffen fuehlen.wenn Zweifel an Fords Aussage aufkommen oder Kavanaugh verteidigt wird. Dies ist eine Massenpsychose, wie der Radiohost Michael Savage zu Recht sagt. Anstatt ihre Belaestiger/ Vergewaltiger anzuklagen, wird alles auf Kavanaugh oder auf konserv.Senatoren, die ueber die Abstimmung zu entscheiden haben ,projeziert. Z.B Senator Graham am Flughafen bedroht andere Conservative werden aus Lokalen geworfen oder von einer Horde bedroht, wenn sie nur ein MAGA Tshirt tragen. Maxine Waters die corrupte Kongressabgeordnete hat ihre Waehler aufforderte sich zusammenzurotten und Trump anhaenger/ Waehler zu jagen, in Laeden, an Tankstellen in Lokalen.
    Falls das so weitergeht, gibt es Civilwar oder eine Kommunistische Revolution wie in China Die jungen Mao Garden wurden instrumentalisiert den Kulturkampf zu fuehren, alte Kunstschaetze, Denkmaeler zu zerstoeren und alle zu eliminieren die nicht ihrer Meinung waren. Die letzten 50 Jahre wurden junge Amis nach Vorgaben des Education Ministeriums ,dass von der Rockefeller Foundation gesponsert wird indoktriniert und manipuliert. Diese Foundation managt/ gibt Empfehlungen fuer Lehrplaene an oeffentl. Schulen. Vor allem die Elite Uni's sind inzwischen alle faschistisch/kommunistisch indoktriniert und unterwandert, dank 68 er und Frankfurter Schule. Die Saat geht auf.
    Die meisten Leute , habe dieses Polittheater und die Anschuldigungen gegen Kavanaugh, bis in die Highschool Zeit so was von satt. Die "Basket Deplorables" werden ,wie bei Trump's Wahl wissen, wen sie waehlen werden.. Neue Umfragen zeigen das die Dems in die selbst gegrabene Drecksgrube fallen werden. Es gibt die Bewegung #walk away und die Indepentes Waehler werden wissen wie sie auf dieses Schauspiel reagieren werden