Nachrichten

S&P stuft den Rivalen Muudy’s herunter

Dienstag, 9. August 2011 , von Freeman um 00:05

SATIRE
Die Ratingagentur Standard & Puur's hat nicht nur die Kreditwürdigkeit der Vereinigten Staaten am vergangenen Freitag herabgestuft, sondern die ihres Konkurrenten Muudy’s jetzt auch.

Standard & Puur's sagt, sie stufen die Kreditwürdigkeit von Muudy’s auf “BEBE” herab. Der Grund dafür ist, da Muudy’s weiterhin die USA ohne Risiko für die Kreditgeber ansieht und nicht eine Herabstufung vornimmt, ist das Risiko von zukünftigen Schadensersatzzahlungen sehr hoch.

S&P glaubt das Muudy’s mit “möglicherweise höheren Betriebskosten konfrontiert, einer niedrigeren Gewinnspanne und ein erhöhtest Risiko aus Schadensersatzklagen haben wird, was ihre Kreditwürdigkeit erheblich senkt.

Sollte Washington zahlungsunfähig werden, dann kommen massive Regressansprüche in astronomische Höhen auf Muudy’s zu, welche die Firma in den Bankrott treibt. China hat alleine über 1 Billion Dollar an das US-Schatzamt geliehen.

Wenn die USA zahlungsunfähig wird und Muudy’s hat aber weiterhin die Bestnote vergeben, keine Herabstufung vorgenommen und damit nicht gewarnt, wird Peking Schadenersatz fordern und die Triaden vorbeischicken. Das bricht ihnen das Genick und wird schmerzhaft sein.

Mittlerweile hat sich Obama sehr kritisch über Standard & Puur's geäussert, in dem er sagte: „Egal, was eine Ratingagentur meint, wir waren immer und werden immer ein AAA-Land sein.

S&P reagierte prompt und antwortete: „Ja, AAA schon, aber eher das was kleine Kinder produzieren wenn sie auf den Topf müssen.

Finanzexperten die der US-Regierung nahe stehen sagen, S&P hat eine verheerende Inkompetenz in der Vergangenheit gezeigt, in dem sie zum Beispiel Lehman Bros. ein AAA-Rating kurz vor der Pleite gaben. Was sie jetzt gemacht haben sei keine seriöse Beurteilung über den finanziellen Zustand der USA. Sie könnten nicht mal rechnen und hätten sich um 2 Billionen Dollar vertan.

Bin ja gespannt wie Muudy’s darauf reagiert und ob da eine Retourkutsche kommt, die Ratingagenturen sich gegenseitig in ihrer Kreditwürdigkeit herabsetzen, bis sie auch so wegen „Ramsch-Status“ pleite sind.

Laut Insidern hat der Chef von Muudy’s bereits seine Wut über die Herabstufung durch den Kokurrenten gegenüber Mitarbeitern geäussert und gesagt, „Was diese Hu..sö... mit uns machen, können wir schon lange. Die werden was erleben.

Deshalb Popcorn holen, sich zurücklehnen und dem Kampf der Giganten zuschauen.

insgesamt 9 Kommentare:

  1. sirola sagt:

    Lieber Freeman, ich hab mich fast todgelacht, ...also Dein Blog ist echt gefährlich! Danke für Deinen unermüdlichen Einsatz,all die vielen so gut recherchierten Artikel!Vielen Dank Freeman.

  1. IrlandsCall sagt:

    Obama zum Downgrade: http://file1.npage.de/006690/51/bilder/usakacke.jpg

  1. Denk Mal sagt:

    Hallo Freeman,

    darf ich ergänzen? Du hast in diesem Zusammenhang vergessen, dass sich die großen Rate-Agenturen zukünftig auch um das Humankapital kümmern wollen … ein Segment welches nicht außer Acht zu lassen ist. Denn die größte Gefahr droht dem schönen Geld aus dieser Richtung.

    Das Humankapital ist zwar ein nachwachsender Rohstoff und derzeit im Überangebot vorhanden, kann aber auf der anderen Seite, wenn nicht richtig geratet und zeitig entsorgt, zu explosiven Mischungen führen.

    Daher hier die Notiz zu dem neuen Geschäftsfeld der Rate-Agenturen:

    „Rating-Agenturen erweitern
    Geschäftsfeld um Humnakapital“
    … Link
    .


    Viel Spaß, und mal sehen wann das tatsächlich passiert? Aus Sicht der Hochfinanz sicherlich in absehbarer Zeit ein unbedingtes MUSS, weil sonst die Geldsäcke gefährdet wären. *g*

  1. alfonlein sagt:

    Daumen hoch für S&P, die sehen das richtig.
    Die anderen werden nachziehen müssen auch wenn politischer Druck auf sie ausgeübt wird sonst sind sie bald unglaubwürdig. Das System zerfleischt sich nun selbst so wie es vorher Millionen Menschen zerfleischt hat....

  1. Killuminati sagt:

    Ich wollte eigentlich mal diesen Link mit euch Lesern hier teilen:

    http://nesara.jimdo.com/nesara-ein-%C3%BCberblick-%C3%BCber-die-reformakte/

  1. MarKus sagt:

    "Wenn die USA zahlungsunfähig wird und Muudy’s hat aber weiterhin die Bestnote vergeben, keine Herabstufung vorgenommen und damit nicht gewarnt, wird Peking Schadenersatz fordern und die Triaden vorbeischicken."


    Hm. Triaden. Interessant. Dazu ein Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Triade_(Kriminalistik)

    (" In der Presse und, zumeist als Umschreibung, auch in der Literatur werden die Triaden bisweilen als „Chinesische Mafia“ bezeichnet. Sie sind insbesondere im Territorium Chinas verbreitet, operieren aber auch fern ihres Ursprungslandes z. B. seit den 1930er Jahren in England. Es gibt schätzungsweise über 5.000 Triaden in China, die oft miteinander Bündnisse schließen.")


    Ja. Das kann in der Tat spannend werden...-)

  1. freeworld sagt:

    Und wieder einmal eine nette Parodie, die anscheinend einige ernst nehmen.
    Zur kurzen Erinnerung:
    Die Ratingagenturen schreibt man gerne in existenten Wörtern (Poor statt Puur),
    das Rating BEBE gibt es nicht,
    Obama würde sicher nicht so einen Kommentar in die Öffentlichkeit setzen und vieles mehr ;)

    Aber ein paar Scherze sind in dieser turbulenten Zeit natürlich von nöten.

  1. Kassandra sagt:

    Das Spiel der Ratings gleicht dem
    albernen ZDF-Politbarometer, wo
    10 Politstatisten der deutschen
    Muppet-Show hin- u. hergeschoben
    werden, nach dem Motto: Mal lag
    sie unten, mal er oben!

  1. jehan sagt:

    Thanks for posing my OBama video!

    Jehan
    (jehanr from youtube)