Nachrichten

Tschentscher sagt, "Corona-Virus ist kein Killer-Virus"

Sonntag, 6. September 2020 , von Freeman um 16:00

Wie das Medium ZDF über das Thema berichtet, sieht man an der Zensur. Nicht Zensur der "Corona-Leugner" die stattfindet, sondern in diesem Fall von Peter Tschentscher, Arzt, medizinischer "Experte" der  SPD, Bürgermeister von Hamburg ist er auch, der in der Sendung von Markus Lanz am 3.9 gesagt hat, "das Corona-Virus ist kein Killer-Virus". In der Zusammenfassung auf Youtube hat das ZDF diese paukenmässige Aussage plus andere kritische Anmerkungen von Lanz herausgeschnitten.

Statt diese Feststellung von Tschentscher als Molekularbiologe und Laborarzt zu nehmen und daraus eine Nachricht zu machen, eine wichtige Nachricht, die alle Deutschen wissen sollten, unterdrückt das ZDF und verheimlicht sie, getrue ihrem Motto: "Mit dem Zweiten luegt man besser".


DENN ... wenn Covid-19 kein Killer-Virus ist, also nicht tödlich, warum dann die ganzen drastischen Massnahmen der Regierungen gegen die Bevölkerung? Warum die Notstandsgesetze, die Aushebelung der Grundrechte, warum das Einsperren, die Maskenpflicht, die Versammlunsverbote, die Stilllegung der Wirtschaft, das Reiseverbot, warum das Anrichten eines gigantischen Schadens mit Millionen an Arbeitslosen und Hunderttausenden Firmenpleiten?

Wer erklärt uns das, wer wird für den Schaden gerade stehen und wer wird zur Verantwortung gezogen? Die ganze Regierung, von Merkel über alle Minister, Staatssekretäre, medizinische Berater und überhaupt alle die widerstandslos das Land in einen Ausnahmezustand brachten, müssen sofort abtreten, entfernt werden und vor Gericht kommen. Lebenslänglich als Strafe, denn sie haben Menschen mit dem Lockdown getötet. 

Mit den Volksschädlingen und Verrätern in A und CH das gleiche.

Es wird Zeit das ZDF und überhaupt alle Staatssender vom Geld aus den Zwangsgebühren abzuschneiden und auf Abonnement-Basis umzustellen. Nur wer die Lügerei anhören und anschauen will soll zahlen. In England macht man das jetzt mit der BBC.

Mein lieber Lanz, noch mal so kritische Feststellungen im deutschen TEEVAU und dann wirst du von den Mainzel-Männchen Mafia TERMINIERT!!!


----------------

insgesamt 24 Kommentare:

  1. Jack sagt:

    Langsam durchschauen immer mehr Leute die CoronaLüge

    https://www.20min.ch/video/visiere-koennen-das-coronavirus-nicht-stoppen-559326984667

    Man schaue sich die Kommentare an, und Kommentarfunktion natürlich geschlossen nach 33 Kommentaren, fast alle gegen dên Coronablödsinn. Gut so, langsam wird die Sache ins lächerliche gezogen und von keinem mehr Ernst genommen, sollen sie doch Ihren unnötigen Impfstoff sich selber Spritzen.

  1. Rechtsanwältin Jessica Hamed führt einen Gerichtsstreit mit dem dem Freistaat Bayern gegen die Ihrer Meinung nach unverhältnismäßigen Corona-Maßnahmen. Nachdem sie Ihre Argumente vorgebracht hatte, wollte das Gericht auch die Gegenseite dazu hören und forderte die Vorlage der Behördenakte vom bayerischen Gesundheitsministerium. "Auf fünf Seiten erklärte sodann das bayrische Gesundheitsministerium, dass keine Behördenakte existiere und auch nicht zusammengestellt werden könne."
    Quelle: https://www.ckb-anwaelte.de/corona-update-17-august-2020/

    Macht das nicht nachdenklich ;-)

  1. Der Herbst dürfte interessant werden.
    So allmählich gehen den Puppenspielern in Berlin die Argumente flöten.
    Allen voran diese Figur von Gesundsheitsminister,sorry, ich meine natürlich diese Figur von Bankkaufmann.
    25.000 Euro im Monat nach Hause schleppen aber, sofern diese Figur Spahn den Mund aufreißt kommen nur Lügen heraus.
    ARD,ZDF,alle Anderen Sender genauso unverschämt und verlogen.
    Einfach nur noch widerlich.
    Genau wie Unsere Politik.




  1. Luca1909 sagt:

    Stimme ich auch zu - ist kein Killervirus - und auch nur dann gefährlich für das Leben wenn man bestimmte Vorerkrankungen hat (was ab einem gewissen Alter wahrscheinlicher wird statistisch gesehen). Diese Gruppen haben aber auch bei Grippeviren und etlichen anderen Erkrankungen dann mehrere Probleme als jene, die ihr Immunsystem stärken bzw. sowieso ein gutes haben.
    Das einzige was mich ein bisschen verunsichert, ist die Tatsache dass ich drei Personen zwischen 25-30 kenne, die Coronapositiv waren - milden Verlauf hatten und aber jetzt Lungenprobleme haben. Diese hatten keine Vorerkrankungen und eben keinen schlimmen Verlauf während der Infektion. Das heißt für mich - ja ist nicht soo tödlich wie Beschrieben - aber andererseits weiß man die Langzeitfolgen halt noch nicht. Rechtfertigt aber auch nicht die drakonischen Maßnahmen. Keinesfalls.

  1. Freeman sagt:

    Dann bist du ein Lottogewinner wenn du jemand der Corona hatte kennst, und dann auch noch drei in diesem jungen Alter. Ich selber kenne niemanden und es hat mir auch keiner der Hunderttausend Leser hier sich bei mir gemeldet, weder als Betroffener noch Freunde oder Familie eines Patienten.

    Eine Erkrankung ist so selten, deshalb waren die extra dafür freigehaltenen Spitäler leer und mussten sogar Kurzarbeit anmelden. Es gab keine erste Welle und keine erhöhte Sterblichkeitsrate.

    Jede Grippe kann Lungenprobleme verursachen, denn das ist das häufigste Symptom. Die Influenza-Viren zerstören durch ihre Vermehrung in den Zellen die äusserste Schicht der Atemorgane, wenn man nicht ein gutes Immunsystem hat. Corona ist ja nur eine neue Form der bekannten Grippeviren.

    Jedes Jahr sterben in Deutschland 25000 bis 30000 Menschen an Komplikationen aus der saisonalen Grippe. Noch nie wurde deshalb das ganze Land und die Wirtschaft stillgelegt und die Grundrechte ausser Kraft gesetzt.

    Angeblich sind bisher 9400 an oder mit Corona gestorben und man führt deshalb die Hygiene-Diktatur ein. Ein krasser Fehlalarm, riesiger Verhältnisblödsinn und gigantische Panikmache. Die wären auch an der Grippe im Herbst gestorben.

    Es geht deshalb um ganz was anderes was sie mit uns vorhaben, Zwangsimpfung ist nur ein Motiv.

  1. Mr.X sagt:

    Ich glaube mein Schwein pfeifft, dass der Systemling Lanz so kritisch nachhakt.
    Ich sage immer wieder: Denen wird das Eis immer dünner. Zum ihrem Entsetzen versuchen die Hinterzimmerpolitiker die Zahlen hochzudrehen aber es krepiert niemand an C19. Ich glaube diese Panikmachher sehnen sich dem Herbst und Winter entgegen, weil perse die Grippe auf uns zukommt und dann wird das Affentheater wieder als C19 oder C20 verkauft werden.

  1. Jolex sagt:

    Der Lanz ist ja recht kritisch. Selbst schon ein Maßnahmen Skeptiker und das im ZDF??

  1. Sij87 sagt:

    Was war denn da eigentlich bei dem Lanz los? So kritische Fragen gestellt und ihm quasi in die Ecke gedrängt das er diesen freudschen Versprecher von sich gab. Das war ja mal was ganz neues im deutschen TV.

  1. OffeneFragen sagt:

    In einer Diskussion hat ein aufmerksamer Leser eine Webseite aus dem Jahr 2017 (!!!) entdeckt, auf der Geschäftsvolumen zwischen verschiedenen Ländern angegeben worden sind..und zwar Tests auf Covid-19!
    Er hat die Seite als jpg gespeichert:
    https://www.dropbox.com/s/j9iccq9hlx9tram/COVID19_WHO.JPG?dl=0

    aus gutem Grunde...Wenn man nämlich die gleiche Webseite jetzt besucht, fehlt vor „Medical Diagnostic Tests Instruments„ die Bezeichnung Covid-19....
    https://wits.worldbank.org/trade/comtrade/en/country/SVK/year/2017/tradeflow/Imports/partner/ALL/nomen/h5/product/902780

    Wenn man mit Wayback-Machine die frühere Version der Webseite abrufen versucht, bekommt man Meldung, dass keine frühere Version der Webseite vorhanden ist..
    Hat man im Jahr 2017 schon mit COVID-19-Tests gehandelt, obwohl COVID-19 erst Ende 2019 in China entdeckt wurde ?

  1. JuMa sagt:

    Denke, dass meine erwachse Tochter im Januar Corona hatte. Sie klagte über jährlich bekannte Erkältungssymptome. Interessant war nur, dass sie zwischendurch kompletten Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn hatte. So wie es bei Corona beschrieben wird. Nach kurzer Zeit waren alle Symptome wieder weg und es geht ihr wieder gut. Insgesamt war der Krankheitsverlauf mild.

  1. Freeman sagt:

    Covid-19 ist nicht Ende 2019 in China entdeckt worden, sondern war bereits im Abwasser von Barcelona, Spanien im März 2019 vorhanden. Lesen bildet:
    https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/06/corona-nicht-zuerst-in-china-aufgetaucht.html

  1. OffeneFragen sagt:

    @Freeman
    Ich dachte die „offizielle Entdeckung“ von COVID-19 gemäß unsere Medien und Politik ;)
    Dass COVID-19 auch in Italien schon mindestens im Herbst 2019 war, zeigen Aussagen vor einigen italienischen Ärzten.
    Es gibt auch Behauptungen (ein Arzt aus Taiwan), die COVID-19 bereist im Sommer 2019 in den USA vermuten...wie damals Kurz medial erwähnte „E-Zigaretten-Krankheit“, von der dann plötzlich nichts mehr zu hören war...
    Zu den gleichen Zeit wurde aus Sicherheitsmangel das berüchtigte Fort Detrick in Maryland geschlossen...
    Und dass über 200 US-Soldaten bei den Militärspielen im Oktober 2019 in Wuhan waren oder dass in Italien einige US-Militärbasen sind, das sind auch keine Verschwörungstheorien..
    Im Sommer machen viele Soldaten Urlaub zurück in der Heimat (USA)-

  1. Mr.X sagt:

    C19 ist genauso gefährlich oder ungefährlich wie Influenza A, B, oder C.
    In dem verlinkten Vortrag von Frau Prof. Dr. Reiss ( Ehefrau von Sucharit Bhakdi), bekommt man einen sehr aufschlussreichen Einblick darüber.
    Sehr zu empfehlen!

    https://youtu.be/8mD2BPTp12k

  1. Jolex sagt:

    Meine Schwester hatte Corona im April
    Es begann mit Geruch- und Geschmackssinn Verlust. Darauf hin machte sie den Test. Angesteckt an einer SPD Veranstaltung meint sie. Der Verlauf war ok. Hals kratzen und kaum erhöhte Temp. Kein Husten oder was es sonst noch gibt. 2 Wochen daheim eingesperrt. Der Nachbar von ihr bekam es dann auch in dieser Zeit. Sie ist 36 und wohnt in München. Ein Kumpel von mir hat eine Tochter mit 28 Jahren glaube ich. Sie wohnt in Berlin ist Krankenschwester Corona auch im April.
    Meine kleinste Schwester arbeitet als Op Schwester in Grosshadern München. Der Chefarzt hatte auch Corona. Wurde vertuscht damit die Abteilungen nicht geschlossen werden. Alle mussten durch arbeiten. Sind ja systemrelevant. Aussage von ihr habe ich dir glaube ich im April schon mal gesendet?

  1. Kenne 4 leute mit positiven tests alle ohne Symptome. Eine mit alzheimer und 94 jahren.

  1. Alina sagt:

    Habe durch meinen Job ein großes Netzwerk, weltweit etwa 1500 Personen mit denen ich kommuniziere. Kenne keinen einzigen Positiven mit Symptome. Die Positiven die ich kenne, hatten max. Schnupfen im Februar.

  1. Mr.X sagt:

    Hier eine Bankrotterklärung von Herrn Spahn bezüglich des PCR-Tests. Laut Spahn können die PCR-Tests falsch positive Ergebnisse verfügen. Somit hat er den PCR-Test ad absurdum geführt.
    Hier eine Bankrotterklärung von Herrn Spahn bezüglich des PCR-Tests. Laut Spahn können die PCR-Tests falsch positive Ergebnisse erzielen. Somit hat er den PCR-Test ad absurdum geführt.
    https://youtu.be/iN9QAvtV2hA

  1. Denta sagt:

    Kenne weiterhin keinen einzigen Menschen der Krank ist. Bei einer echten Pandemie würde jeder mindestens zwei kennen. Aus ganz Deutschland kennt keiner einen Kranken. Das ganze ist ein mega Fake

  1. Denta sagt:

    Kenne weiterhin keinen einzigen Menschen der Krank war. Aus ganz Deutschland! Egal ob Westen, Norden oder Süden.

  1. Gunta sagt:

    H. G. Maassen erzählt in einem Beitrag

    Ein alter Kollege als Nachrichtendienstler aus einem Ostblockstaat hatte mir mal beim Billardspielen gesagt:

    Herr Maassen! Wissen Sie was der Unterschied ist zwischen einem Pope (Geistlichen) einem Atheisten und einem Geheimdienstler?

    Sag`s mir

    Der Pope sagt den Gläubigen: ihr müsst auch an das glauben, was ihr nicht seht.
    Der Atheist sagt: ihr dürft nur das glauben was ihr seht.

    Und der Nachrichtendienstler sagt: ihr dürft auch nicht das glauben was ihr seht. Weil es könnte auch eine andere Geschichte dahinter stecken.
    https://www.youtube.com/wat...
    min. 25.55

  1. mathias sagt:

    Ein paar Gedanken zum Warntag für die Deutschen morgen und vielleicht noch öfter
    Danke liebe Frau Merkel.
    Mit dem Sirenengeheul werden Sie Millionen Deutsche und vor allem die Kinder in helle Aufregung versetzen, gerade in so angstvollen Zeiten wie Corona. Das gemeine Volk wird das Sirenengeheul gleich mit dem Gedanken verbinden, dass der Russe kommt. Aber das kennen wir ja historisch schon und ahnen auch, wer künftig mal wieder der Schuldige an der Misere ist. Als hinterlistigste Charaktermaske, also einer Mischung aus "Assad und am besten auch gleich Putin muss weg", als Kriegstreiberin und gleichzeitig als Mutti der Flüchtlinge "Wir schaffen das" werden Sie sicher mal als "Friedenstaube" in den Geschichtsbüchern stehen, wahrscheinlich sogar positiv. Sollte das alles mal gründlich schief gehen, dann wüsche ich mir sehnlichst (sollten nach einen Atomkrieg auch noch ein paar Deutsche übrig bleiben), dass Sie ähnlich, wie Sie es der DDR gegönnt haben, als Randnotiz auf dem Komposthaufen der Geschichte enden.

  1. Danke für den Beitrag aus Australien, wir sehen in diesem Bericht das die Maßnahmen in Australien vollkommen überzogen sind. Die Menschen leiden darunter, und wenn sie aufbegehren und Demonstrieren wollen wie in dem anderen Bericht mit der Schwangeren Frau dann wirst du verhaftet.

    Ich nenne es, Diktatur, bzw, jetzt Hygiene Diktatur.

    Die arme Bevölkerung Australiens können ja noch nichtmal mehr ihr Land verlassen.

    Sie sind quasi Gefangene auf ihrer Insel.

    Ein sehr guter Beitrag von Lanz, Covid 19, ist kein Killervirus. Das war er von Anfang an nicht. Wenn die öffentlich rechtlichen Medien weiter so machen schalte ich den Fernseher wieder an. Ich finde es unverschämt das ich die Propaganda Sender ARD ZDF usw, nicht schaue bzw.,sowieso kein Fernsehen dafür aber die zwangsabgabe per GEZ trotzdem zahlen muss.

    Die Öffentlich Rechtlichen zeigen doch eh nur Scheisse den ganzen Tag. Genauso wie die Radiosender in Bayern nur Scheiße den ganzen Tag. Entweder hörst du die Rußland Hetze oder irgendwelche verdummende Sendungen. Ich habe noch nie, einen kritischen Beitrag auf BR 1,2,3,4 usw gehört, das ist doch echt zum Kotzen.

    Da lobe ich jeden Blogger, und Mark Mobil.

    https://youtu.be/yKaM9lL4Nb4

    Hier ein Blogger Beitrag von Mark Mobil den ich seit gestern ebenfalls mit einem Beitrag unterstützte.

    Vielen Dank Freeman, für deine unermüdliche Arbeit ich weiß es sehr zu schätzen.

    Wir sollten alle einen kleinen Beitrag, für alle Blogger ausgeben und die GEZ, Gebühren abschaffen.

    Das Geld der GEZ Gebühren, verteile ich gerne auf mehrere Blogger. Aber was ich zum Kotzen finde ist das ich gezwungen werde Geld auszugeben für etwas was ich Scheiße finde.

  1. Sting sagt:

    Die meisten Toten hat es wohl deshalb gegeben, weil die Krankenhäuser Plätze für CORONA-PATIENTEN freihalten mußten.
    -
    Dadurch wurden viele wichtige Operationen verschoben, sodass diese armen Menschen gestorben sind.
    -
    Dann wurden sie natürlich zu den CORONA-TOTEN gezählt !!

  1. Hier noch eine tolle ehrliche Rede von ,Frau Dagmar Belakowitsch

    https://www.youtube.com/watch?v=iHdKzyWdxU0&list=PLxsonVirWXnlSPKLvQdcNu8kIxgh8O-hA&index=8&t=269s

    Zitat eines Kommentators:

    Liebe Österreicher, habt ihr eventuell noch mehr Kickels oder Belakowitschs? Wie brauchen in Berlin dringend Hilfe!.

    Die Regierung in Berlin ,diskreditiert sich doch selbst ,oder ?.Sobald du nicht andere Meinungen zum Thema ,Corona Pandemie zuläßt befinden wir uns doch schon in einer Diktatur.Es ist offensichtlich für alle ,die noch normal Denken können ,das hier etwas nicht stimmt.Jeder der sich kritisch auseinandersetzt mit unseren zwangsfinanzierten Medien per ,GEZ wird wohl oder übel feststellen das die ganzen ,Fernsehshows nur zur Ablenkung vom wahren Geschehen führen.Was mir besonders hochkommt ist das ich gerne ,Alternativmedien unterstütze mit einem kleinen Beitrag ,nicht nur hier wo ich gerne lese sondern auch bei anderen,aber die Propaganda Medien nicht schaue und trotzdem zahlen muss.

    Ich bin gerne bereit,die GEZ_Gebühren abzuschaffen,und jedem in diesem Land ,es selber zu überlassen was er gerne schauen möchte ,und was er gerne finanzieren möchte.Von mir aus können sie ,ARD ,und ZDF ,abschalten ab Morgen,es würde mir überhaupt nicht fehlen ,da ich sowieso nicht von Ihnen habe.

    Ich schaue gerade auf meine nächste Rechnung fürs ,Quartal 60,50 €uro GEZ Gebühren ,für was denn ?.

    Ich bin dabei am 10 Oktober 2020 ,in München am Odeonsplatz:

    https://seimutig.tv/demo/