Nachrichten

Plexiglasglocken für Restaurantgäste in der Corona-Diktatur

Samstag, 30. Mai 2020 , von Freeman um 12:05

Plexiglasglocken könnten die verzweifelte Rettung des zusammen- brechenden Gaststättengewerbes sein, wird gehofft, da fast die Hälfte der Speiselokale aufgrund der befohlenen Abstandregeln und ausbleibenden Kunden gar nicht mehr aufmachen, oder wieder geschlossen werden und pleite gehen.


Restaurantbetreiber suchen verzweifelt nach innovativen Lösungen, damit die Forderungen der Behörden betreffend "Ansteckungs- vermeidung" erfüllt werden und sich die Gäste vor dem Virus "sicher" fühlen, während der Lockdown gelockert wird.


Ein französischer Designer namens Christophe Gernigon hat Plexiglasglocken erfunden, die unter dem Namen Plex'Eat von der Decke hängen, den Oberkörper eines Gastes einschliessen, während dieser zu Mittag oder zu Abend isst, und so für soziale Distanzierung und eine Verringerung der Virusübertragung innerhalb der Einrichtung sorgen.


"Ich wollte es glamouröser und schöner machen", sagte Gernigon gegenüber Reuters. Er sagte, dass die Essglocken in Kürze in Produktion gehen würden, und fügte hinzu, dass das Interesse von Restaurant- betreibern in Frankreich, Belgien, Kanada, Japan und Argentinien bereits sehr gross sei.

Sehr gemütlich, durchdacht und praxisgerecht sind diese Glocken nicht. Wie will man sich damit unterhalten? Deswegen geht man doch Essen, um mit einer oder mehreren Personen zu reden, während man isst.

Muss man sich anschreien, damit die Stimme zwei Glocken durchdringt? Dann der Hall der eigenen Stimme in der Glocke. Romantik und Intimität mit dem Gegenüber ist damit ausgeschlossen.

Wie will man sich etwas einschänken oder wie die Bedienung servieren? Diese Glocke verhindert doch alles. Dann muss die Innenseite für jeden Gast desinfiziert werden.

Die Glocken hängen fix von der Decke, was eine Verschiebung und neues Arrangement der Tische und Stühle ausschliesst. Von den Kosten für die Investition gar nicht zu sprechen.

Völlig irre diese Idee, genauso irre wie die Politiker und Behörden, welche die Lügen über eine Fake-Pandemie von sich gegeben haben, den tödlichen Lockdown für die Wirtschaft verhängten und den Wirten die Auflagen machen.

Ich werde mich sicher nie unter so einer Glocke setzen und beim Geruch des Desinfektionsmittel etwas essen und trinken. Die haben doch einen Vogel, wenn sie meinen, Gäste werden das akzeptieren.

Wenn das die Zukunft des Auswärtsessen ist, hat das Auswärtsessen und die Gastronomie keine Zukunft!!!

insgesamt 26 Kommentare:

  1. Hans Wurst sagt:

    Dem ist nichts hinzuzufügen! Was für ein Schwachsinn. Kann mir nicht vorstellen, dass das Modell Zukunft hat.

  1. Ist das jetzt Satiere oder hat sich wer auch immer,diesen Quatsch ausgedacht.
    Das ist völlig daneben.

  1. mathias sagt:

    Offiziell heute auf Bayerntext gelesen: Söder will die AfD (garantiert nicht meine Partei) wegen Hetze vor den Kadi bringen. Und was haben die herausgefunden? Dass Gier keine Grenzen kennt. Söders Ehefrau ist Mitglied der Firma Karin-Baumüller Services, die Face-Shield´s verkauft. Söders Clan wird von der AfD verdächtigt, die Maskenpflicht dafür zu nutzen, Geld einzuheimsen. Mir kam das nicht zufällig vor, es passt genau in mein Bild dieser "netten, feinen" Gesellschaft.

  1. ER@ sagt:

    Die Systemlinge und Dummdödels brauchen das.Und der Fabrikant dieser Plexiglasglocken ist scharf auf die Knete dieser Dummdödels.
    Genauso wie sie Masken draussen in der grossen Luft tragen,ist mit das bescheuertste was man sich vorstellen kann.Und wieder müssen wir alle darunter leiden weil 90% der Hornochsen es nicht gewohnt sind,dieser Muskel,das Hirn selbständig zu benutzen um dann zu checken dass das ganze eine Verarschung ist.Und ein Virus nur mittel zum Zweck ist.
    Es gibt sogar Vollidioten die Masken in ihren eigenen Autos tragen.
    Also was fehlt noch?Masken im eigenen Bett tragen.Unter der Dusche?Ich bin überzeugt es gibt solche.
    Was noch fehlt,sind diese Plexiglasglocken im AUTO der dummdödels!
    Sogar das würden sie tun.
    Man kann nur sagen Herrgott lass endlich Hirn regnen!
    Mit dieser Gesellschaft hat die Politik leichtes Spiel.

  1. Jo sagt:

    Freeman, ist das ein Scherz oder ist das echt?

    Sie, alle wissen wen ich meine, sie führen uns vor, wie weit sie mit uns gehen können.
    Wir werden wie ein dressiertes Tier an der Leine geführt, die Maskerade ist doch ein Zeichen, sie machen Hampelmänner aus uns, oder haben es schon gemacht.
    Es wird noch schlimmer kommen, 100% , es wird noch viel schlimmer kommen.
    Eine Normalität gibt es nicht mehr, das hat Steinmeier gesagt, das stimmt, aber nur, wenn wir uns so verhalten wie wir uns zur Zeit verhalten und davon gehen sie aus.
    Ich nicht, am tiefsten Punkt und der ist noch weit weg, da kommt die Wende.

    Ich bin sehr gespannt was als nächstes kommt.

  1. Anonym sagt:

    ...und dann noch via Handy oder Freisprechanlage untereinander kommunizieren. Ha Ha.
    Was für ein Schwachsinn. Da esse ich doch lieber auf meiner eigenen Terrasse. N Guten Euch allen.

  1. Surcasti sagt:

    Fehlt nur noch der Luftabzug. Evtl. noch Mikro und LSprecher via BTooth einbauen, wenn es mehrere Personen sein sollten. Würde mich weigern in so ein Lokal zu gehen.

  1. Ich habe es aufgegeben mich zu wundern oder zu ärgern. Die Masse ist verblödet und glaubt alle Lügen. Selbst meine Mutter wollte nicht, dass ich sie am Muttertag drücke. Einen Pflegefall, den ich betreue, durfte ich letzte Woche für 1 Std. besuchen. Kam mir vor wie im Gefängnis: Warten vor dem Saal, wurde hineingeführt, nahm an einem Tisch Platz, dann wurde der Gefangene, also der Patient, von einem Wärter hereingeführt, Abstand 3 Meter am Tisch.
    Niemanden interessiert, dass der Corona-Test bereits der Fake ist, was der Präsident von Tansania ja eindrucksvoll bewiesen hat. Man redet dann von Infizierten - aber es sind nicht infizierte, sondern nur getestete Menschen, wobei es einen positiven Ausschlag gab, bei den meisten Menschen ohne Symptome. Die gemeldeten Sterbefälle werden auch nicht hinterfragt, wo doch in Hamburg bei Obduktionen nachgewiesen wurde, dass der überwiegende Teil der Menschen nicht an Corona gestorben sind. Dann ist klar, dass das Tragen von Masken gesundheitsschädlich ist (CO2-Wiedereinatmung) und dass, falls es diesen Virus wirklich geben sollte, die Masken gar keinen Schutz bieten.
    Niemand interessiert, dass dieser Drosten bereits bei der Schweinegrippe Panik verbreitet hat, diese aber oh Wunder plötzlich verschwand, als genügend Impfstoff geordert war. Niemanden interessiert, welche Interessen die WHO vertritt. Alle hoffen auf den Impfstoff, sie betteln um diesen, ohne zu wissen, was da alles so reinkommt in den Körper.
    Alle haben Angst vor dem Tod, wo dieser doch bereits mit unserer Geburt bestellt wurde.
    Wir leben in einer Welt der Lüge, in der Gott außen vor gelassen wird, aber ich denke die Geduld Gottes geht auch langsam zu Ende und er ist auch für Überraschungen gut. Ob dies allerdings gut für die Gottlosen ausgehen wird, bezweifle ich.

  1. Anonym sagt:

    Wie im Knast. Aber dort gibts das Essen umsonst :-)

  1. XYZ sagt:

    Wie kann man von einfältigen und kleingeistigen Menschen eine Revolution erwarten?

    Die idioten wollen doch alle so schnell wie es geht ihr Alltag nur wieder haben (Feier, Party, Zocken, Fussball, 1 mal im
    Jahr Urlaub, Bla bla die Liste ist lang) und lassen alles mit sich machen.

    Der Super Gau wird noch kommen und die Bombe wird platzen glaubt es mir Leute!!! Jetzt sind die Leute paar Monate in Quarantäne.. George flyod in Amerika hat ausgereicht und mich würde es nicht wundern wenn das selbe Spiel hier nicht mit den Moslems machen will. Irgendwann drehen die Leute zu Hause durch..

    Heißester Sommer aller Zeiten dieses Jahr.. rechnet mit Dürre.. Ernteausfall.. erhöhte Preise.. wenn der Blackout noch kommt war’s das.

  1. Anonym sagt:

    Es ist einfach nicht zu fassen, wie blöd man sein muss, um in der freien Natur eine Maske zu tragen. Einen Kumpel hatte ich letztens ertappt, wie er im Auto eine Maske trug. Ich fragte "Bist du bescheuert oder was", daraufhin er "Lass mich bloß in Ruhe mit deinen Aufklärungen, du gehst mir auf den Sack mit deinen Verschwörungen". Ich meinte dann nur "Weißt du was, du solltest deinen Nachnamen in "Nette" umändern und als Vornamen empfehle ich dir "Mario", Mario Nette.

  1. https://youtu.be/-bPU4NAzJMk

    Habe mir das Video von Dagmar Belakowitsch dreimal angeschaut. Es ist herrlich, was nützt es uns wenn wir unsere gesamte Wirtschaft gegen die Wand fahren wegen dem Virus?.

    Die Österreicher haben auch die Schnauze voll.

    Österreich, Slowenien, (hat die Pandemie beendet), und Kroatien werden diese Saison wieder Arbeiten. Ohne den Tourismus dieses Jahr werden die Leute verhungern.

    Ich kenne an der Kroatischen Küste, genauer gesagt in Sukosan mein Freund Zelko der mit seinen Ferienwohnung in der Saison Juni bis September, Oktober mit seinen Einnahmen den Rest des Jahres überlebt. So geht es ebenfalls den Türken, wenn nicht bald die Airlines wieder ihren Betrieb aufnehmen sehe ich tiefschwarz. Eine Hungerkatastrohe biblischen Ausmaßes. Der Staat kann und wird nicht alle retten können.

    Ich bin ja kein Schwarzmaler aber die Logik sagt mir das die Menschen im EU Raum incl. Griechenland die Touristen gerne sehen würden.

  1. Anonym sagt:

    @ anonym: 31. Mai 2020 um 11:21


    Auch wenn's nicht ganz zum Thema paßt; sah gestern in der U-Bahn eine Frau, die ihre Maske kurz abnahm (weil sie Atemprobleme bekamk) und hatte volles Verständnis dafür.

    Aber später kam ich in ein kurzes Gespräch mit einem Herrn (mit Rabbiner-Bart); der auf meine Frage; ''warum Wissenschaftler wie Prof. Bhakdi'' mundtot gemacht werden, entgegnete: ''es macht keinen Sin, mit so jemandem wie Ihnen zu sprechen, der so un-wissenschaftlich argumentiert''.

    Darauf zog der sich zurück und ich dachte mit nur; 'was ist daran wissenschaftlich, den Machthabern kritklos nach dem Mund zu reden???'

  1. Unknown sagt:

    Die Frage ist es warum alle das mitmachen ? Es muss ein neues BEWUßTSEIN durch die MENSCHEN
    Viele merken das was faul ist aber die meisten machen mit immer noch

  1. s. sagt:

    Wer hat denn Aktien von Plexiglasherstellern? Die muessen doch Milliarden gemacht haben wenn ich mir nur mal die ganzen Sinnlostrennwaende im Supermarkt anschau.Auch da werd ich den Verdacht nicht los,dass das von langer Hand geplant wurde,denn wie kann man Europaweit so schnell in jedem Supermarkt und jeder Apotheke,Tankstelle usw.so viele Plexiglasscheiben montieren,wenn das nicht schon lange vorproduziert wurde?

  1. Welcher Hirnambutierte setzt sich denn darunter? Oh je, oh je .... :(

    Ich werde Angela Merkel mal eine Mail schreiben, dass das Küssen ab sofort verboten ist.
    Geschlechtsverkehr auch, denn das sind unglaubliche Viren-, Bakterien-, Mikrolebewesen- und Pilzaustauschaktionen.
    Das geht in der heutigen Zeit gar nicht mehr.

    Vorteil: Die Dummen sterben aus und die Intelligenz hat gewonnen.
    Gleichzeitig haben die intelligenten Menschen nach und nach 80% weniger Menschen um sich und er Planet kann sich erholen.

    So, Herr Gates, reduziert man die Menschenbevölkerung.

    Oh, ihr Götter, wann greift ihr endlich ein? Wir sind vollkommen vom Weg abgekommen. Und es wird nicht besser ....

  1. https://www.christophegernigon.com/

    Vielen Dank für die Info. Christophe Gernigon ist ein Designer und Innenarchitekt. Auf seiner Homepage sehen wir ja auch andere, "Kunstwerke", von ihm. Eines sieht aus wie ein Betonklotz in einem Holzrahmen. Ich frage mich wie na so einen Tisch er muss extrem schwer sein bei 1X 1 Meter und ca. 15 cm Höhe.

    Bei der "Plexiglass" Glocke, habe ich es meiner Frau gezeigt wir haben uns tot gelacht. Wie du schon sagtest ein romantisches Abendessen ist wohl dahin, wenn man sich den ganzen Abend anschreit.

    Ich glaube ich werde, Facebook wieder verlassen. Gestern habe ich mich Stundenlang gestritten. Ein Corona Rebelle hat eine Liste von wo auch immer hochgeladen wo drauf stand unter anderem das "Alles Schall und Rauch" eine Rechtsradikale Seite wäre. Darauf hin habe ich ihn gefragt ob er überhaupt schon mal einen Artikel von dir gelesen hätte?. Hatte er nicht.

    Ich habe ihm mitgeteilt, daß du excellente Journalistische Arbeit machst mit Hintergrundinformation. Dann habe ich ihn gefragt, wieviele tolle Artikel er denn erarbeitet hatte?. Dann wurde ein Shitstorm vom feinsten losgetreten. Ich habe mir in einer Woche mit meinen verlinkten Artikel zB. Polizeigewalt bei den Gilets Jaunes noch mehr Shitstorm erarbeitet.

    Natürlich garkein.Der nächste meinte Ken Jebsen der freie Journalist wäre Rechtsradikal, immerhin schaue ich gerne seine Tagesdosis.

    Also bei den Corona Rebellen im Netz, bin ich mehr als enttäuscht. Ich werde mir Schlachtplan ausarbeiten und noch mehr verlinkte Berichte und Youtube Videos hochladen.

  1. Anonym sagt:

    Bitte mit Dampfabzug dann muss ich zum rauchen nicht mehr extra aufstehen

  1. Eidgenosse sagt:

    So ein Schwachsinn sowas wird noch gekauft ?

  1. FR2xEDOM sagt:

    Erinnert sehr an Knastbesuch-Szenen aus US-Filmen. Fehlt nur der obligatorische, angebrachte Telefonhörer zum Unterhalten ;)

    Das Raumklima innerhalb der "Käseglocken" wird sicherlich phänomenal sein (vorallem, wenn dann noch heißes, dampfendes Essen hinzu kommmt!)

    Darf man dann eigtl wieder zu Tisch rauchen? Immerhin stört der Qualm ja dann keine anderen Gäste

  1. Unknown sagt:

    Ich hätte da noch einen anderen Vorschlag: Wie wäre es denn mit Ganzkörperkondomen?

  1. Anonym sagt:

    Viele coro Rebellen und deren Gruppen auf Telegram sind in Ordnung, doch weil sie einen enormen Zulauf erfahren, kann ich mir gut vorstellen, das U-Boote hineingeschleust wurden /werden, zumal auf Fäißbuck (habe ich nicht, doch ich denke, dort ist es ähnlich oder verschärft).
    Weil ich meine Augen und Sinne auf hatte, konnte ich einen davon schon gleich am Anfang seines Tuns vergraulen.

  1. Unknown sagt:

    Es wird Zeit, dass die Vernunft endlich wieder die Oberhand gewinnt. Leute, wollt ihr wirklich SO leben? Sowas ist einfach nur unmenschlich! Was muss man tun, um diesen Irrsinn zu beenden? Bitte, es reicht!

  1. Anonym sagt:

    Ich würde mir wünschen, es gäbe viel mehrsolche Menschen, die ihr Gehirn einschalten,da haetten die Politiker nicht soviel Erfolg!

  1. Elisa sagt:

    😂 Super gut, Deine Antwort👍👍👍

  1. Anonym sagt:

    Die sehen aus wie Lampen, die von der Decke hängen.
    Aber die Hellsten Birnen sind da nicht drunter... :D

    Also der Erfinder hat dieses Jahr definitiv den Oscar für die lustigste Geschäftsidee verdient (wenn es sowas geben würde).
    Schon länger nicht mehr so gelacht, vielen Dank!